Prayuth bereit Verantwortung zu übernehmen

Bangkok Post – Armeechef Prayuth Chan-Ocha sagte am Montag, dass er bereit sei Verantwortung zu übernehmen, falls er für schuldig befunden werden sollte für die 91 Toten der Proteste des vergangenen Jahres verantwortlich zu sein. Der Armeechef sagte, dass die Angelegenheit durch ein angemessenes gerichtliches Verfahren gehen sollte, um Schuldzuweisungen zu vermeiden. Jeder wird nach einer Rechtsverletzung nach dem Gesetz bestraft, ohne Ausnahme, sagte Gen. Prayuth.
Auf die Frage, ob eine Entschädigung an die Opfer der Proteste eine Schuldzuweisung an die beteiligten Soldaten sei sagte Gen Prayuth, dass, solange nicht klar ist, wer für die Toten und Verletzten verantwortlich ist müssen alle Betroffenen gleich behandelt werden.

Dazu gehören auch die Behörden, die das Gesetz durchgesetzt haben, um Ruhe und Ordnung aufrechtzuerhalten, sagte er.

Gen. Prayuth sagte, dass diese Angelegenheit nicht die Moral der Soldaten beeinträchtigen würde, die ihre Pflicht erfüllt haben, wie es vom Gesetz vorgeschrieben ist.

“Sie haben ihre Kommandeure, die die Verantwortung übernehmen sollten. Ich, als Chef der Armee, bin auch verantwortlich für das, was passiert ist.

“Es ist eine Frage von Befehl und Disziplin. Sie taten ihr Bestes, um Ruhe und Ordnung aufrechtzuerhalten”, so der Armeechef.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/254015/prayuth-ready-to-take-the-responsibility

This entry was posted in Allgemeines and tagged , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Prayuth bereit Verantwortung zu übernehmen

  1. berndgrimm says:

    Ja, kein schöner Tag heute für Takkis Sprechblasen.
    Nun sind sie im Zugzwang.
    Wer wird von Takkis Volksbefreiungsdarstellern und insbesondere den Chef Hetzern Nattawut und Jatuporn
    Verantwortung für das übernehmen was sie getan haben?
    Keiner!
    Denn sie alle eifern nur ihrem Chef nach, der es ja immer vormacht.
    Nur schnell weg.
    Takki in Dubai,Nattawut und Jatuporn in der Parlaments Immunität, Arisman und Jakprapob in Kambodscha.
    Ja, im weglaufen vor Verantwortung sind Takkis Hanseln Weltmeister.

    Und jetzt müssen sie sich auch noch von dem verhassten Prayuth beschämen lassen.

    Nun ja, wahrscheinlich schreien sie jetzt wieder nach nem ICC.
    Da gehören sie mit Sicherheit alle hin, nur leider fehlt dazu die Rechtsgrundlage.

    Bei Takki wärs vielleicht möglich.

    Wo ist eigentlich dieser famose Staranwalt Robert Amsterdam?
    Wohl auch schon auf der Flucht?

    Wenn, dann vorm IRS.
    Denn der erkennt Takkis Steuersparmodelle wohl nicht so an.

  2. bukeo says:

    Auf Befehl gehandelt…..Armeechef Prayuth ?
    geschrieben von freedom , August 30, 2011

    Es ist eine Frage von Befehl und Disziplin. Sie taten ihr Bestes, um Ruhe und Ordnung aufrechtzuerhalten”, so der Armeechef.

    Falsch Prayuth, dass Beste ist nicht immer das Richtige oder
    man(n) muß Befehle nicht unbedingt befolgen, wenn es sich um eindeutige – Verbrechen gegen die Menschlichkeit – handelt….

    richtig, dann frage ich mich, warum die Soldatenmörder den Befehl Seh Daengs befolgt haben.

    Eines Tages wird dies vor ein rechtsstaaliches Gericht geklärt werden müssen.

    denke ich nicht mehr, der Verantwortliche Killer muss sich schon vor einem höheren Gericht verantworten. Er ist ja verantwortlich dafür, das es überhaupt zu einem Kampf mit Toten gekommen ist. Ob er einem Befehl aus Dubai gefolgt ist, sollte geklärt werden. Leider kann man ihn nicht mehr dazu befragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)