Bangkok: Motorradfahrer ohne Helm aber mit Handy während der Fahrt

Der Facebook Nutzer Pafhop Chungampin hat ein Video gepostet, dass von der in seinem Fahrzeug nach hinten gerichteten Kamera aufgenommen wurde. Er schreibt dazu ironisch, dass es sehr wichtig ist, dass die Gesellschaft ihre Köpfe die meiste Zeit hinter ihren Mobiltelefonen vergräbt, selbst wenn sie mit einem Motorrad und dazu noch ohne Helm, unterwegs sind. Das Handy ist offensichtlich wichtiger, als auf den Verkehr zu achten.

Herr Pafhop schreibt weiter, dass er jetzt wegen dem Mann, trotz der Versicherung, seine Zeit vergeuden muss, da sein Auto in die Werkstatt muss. Dabei, so schreibt er weiter, hat der Motorradfahrer hinter ihm noch Glück gehabt, dass er nicht auch noch von einem nach folgendem Auto übersehen und überfahren wurde.

Er fügte weiter hinzu, dass, wenn sein Fahrzeug ein Lastwagen gewesen wäre, der Fahrer bereits in einem Sarg nach oben schauen würde. Der Motorradfahrer hatte noch nicht mal einen Helm auf, schreibt er weiter. Er hatte wirklich großes Glück gehabt, dass er ohne große Blessuren davon gekommen ist.

Das Video wurde nicht nur in den sozialen Netzwerken sondern auch auf vielen beliebten thailändischen Foren Seiten weiter verbreitet und rund 27.000 Mal geteilt. Die Nutzer waren sich in ihren Kommentaren einig, dass es sich bei dem Motorradfahrer ohne Helm um einen Idioten gehandelt haben muss. Er hat nicht nur sich selber, sondern auch die anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Vielen anderen Nutzern ist aufgefallen, dass er nach dem Sturz als allererstes ganz schnell sein Handy in seiner Tasche verschwinden lässt, bevor er sich wieder hoch rappelt und sein Motorrad an die Seite schiebt. „ Netter Versuch „, schreibt ein Nutzer weiter, „ aber deine Dummheit wurde von einer Dash Cam festgehalten. Wir wissen also Bescheid „.

Viele Nutzer schreiben, dass dies ein ganz normales Bild im thailändischen Straßenverkehr sei und man daraus locker eine Liste machen könnte, die vermutlich dicker als das Telefonbuch von Bangkok ist.

Ein weiterer Nutzer schreibt, dass diese Besessenheit, am Handy festgeklebt zu sein, jetzt schon zu einer gesellschaftlichen Krankheit geworden ist. Sie hat epidemische Ausmaße erreicht (und zwar nicht nur in Thailand, sondern gleichermaßen auch in England und im Westen).

Menschen, ( vor allem – aber nicht nur – die Jungen ), sind völlig süchtig nach ihren mobilen Spielzeugen und bekommen tatsächlich Entzugserscheinungen, wenn sie für einen kurzen Zeitraum von diesem Spielzeug getrennt sind. Psychologen erkennen jetzt, dass dies wirklich eine Geisteskrankheit ist.

„ Du könntest eine Atombombe neben einem dieser Idioten fallen lassen und sie würden es nicht einmal bemerken. Sie sind nur damit beschäftigt, das neueste Foto des Sandwiches zu posten, das sie gerade gegessen haben. Natürlich wartet die ganze Welt darauf, unbedingt dieses Sandwich zu sehen“, bemerkt er dabei.

 

Gepostet von Praphop Chungyampin am Samstag, 10. März 2018

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Bangkok: Motorradfahrer ohne Helm aber mit Handy während der Fahrt

  1. EMI sagt:

    Emi: Der Film ist sehr wahrscheinlich gestellt!

    Der Beitrag selbst verstoesst gegen die “Blog-Regeln”!

    STIN: nochmals nachgesehen, nein – keine Meldungen über diesen “Schauspieler”.
    Ist nicht gestellt – wenn doch, bitte um Link.

    Das ist mein persönlicher Eindruck !

    Die Blogregeln kommen mir sehr bekannt vor.

    STIN:Ja, sind vom Tschibo-Blog, etwas geändert für hier.

    UND ICH dachte schon von Nutella,  da gibt es auch soviele Nachbesserungen. 

    55555555

    Der Beitrag selbst verstoesst gegen die “Blog-Regeln”!

    Beiträge sind von den Blogregeln ausgenommen,

    5555555555555555555555555555555555555

    :Overjoy:

    Das kannst du gar nicht festlegen !

     

    • STIN STIN sagt:

      Emi: Der Film ist sehr wahrscheinlich gestellt!

      Der Beitrag selbst verstoesst gegen die “Blog-Regeln”!

      STIN: nochmals nachgesehen, nein – keine Meldungen über diesen “Schauspieler”.
      Ist nicht gestellt – wenn doch, bitte um Link.

      Das ist mein persönlicher Eindruck !

      ja, das ist ja ok.

      STIN:Ja, sind vom Tschibo-Blog, etwas geändert für hier.

      UND ICH dachte schon von Nutella, da gibt es auch soviele Nachbesserungen.

      ne, nicht vom AfD-Forum, geht ja gar nicht.
      Ja, Nachbesserungen wird es auch hier geben und dann bekannt gemacht.

      Der Beitrag selbst verstoesst gegen die “Blog-Regeln”!

      Beiträge sind von den Blogregeln ausgenommen,

      hab nochmals nachgesehen, sind bei Tschibo auch ausgenommen. Also nur Diskussionsteil, nicht
      der Bericht-Teil.

      Das kannst du gar nicht festlegen !

      doch, hab die Erlaubnis vom Blog-Eigentümer. Der kann alles festlegen.

  2. Emi sagt:

    Der Film ist sehr wahrscheinlich gestellt!

    Der Beitrag selbst verstoesst gegen die "Blog-Regeln"!

    Ich schlage vor die neuen Blog-Regeln zu nummerieren, dadurch wuerden Meldungen erhelblich einfacher!

    Die Blogregeln kommen mir sehr bekannt vor.

    Deswegen werde ich mich auch hueten etwas ueber Email zu melden, da muesste ich mir ja schon wieder ein neues anlegen!

    • STIN STIN sagt:

      Der Film ist sehr wahrscheinlich gestellt!

      Der Beitrag selbst verstoesst gegen die “Blog-Regeln”!

      nochmals nachgesehen, nein – keine Meldungen über diesen “Schauspieler”.
      Ist nicht gestellt – wenn doch, bitte um Link.

      Ich schlage vor die neuen Blog-Regeln zu nummerieren, dadurch wuerden Meldungen erhelblich einfacher!

      Die Blogregeln kommen mir sehr bekannt vor.

      werde ich machen, kein Problem.

      Ja, sind vom Tschibo-Blog, etwas geändert für hier.

      Der Beitrag selbst verstoesst gegen die “Blog-Regeln”!

      Beiträge sind von den Blogregeln ausgenommen, da nicht von uns.
      Da gelten dann die Blogregeln: das wir nicht für den Inhalt von externen Dingen verantwortlich sind.
      Blogregeln gelten nur für Kommentare, kann ich noch dazu vermerken – dachte das wäre klar und deutlich.

  3. อาร์เนอ sagt:

    Wie bereits erwähnt; im Gegensatz zu uns, wo die Evolution allmählich verlaufen ist, sind die Herrschaften vom Baum direkt aufs Motorrad gefallen. An der zweiten Evolutionsstufe, während der Fahrt zu telefonieren, arbeiten sie gerade…

  4. Raoul Duarte sagt:

    Glückwunsch, daß der Angefahrene eine dash-cam nach hinten ausgerichtet hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)