Hua Hin: Wasserversorgung soll ausgebaut werden

Die Stadtverwaltung Hua Hin und die Wasserbehörde der Provinz Prachuap Khiri Khan haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die den Ausbau der Wasserversorgung in Hua Hin vorsieht.

Ziel ist es, zukünftige Wasserknappheit zu vermeiden und der Gemeinde sauberes Wasser zur Verfügung zu stellen. So ist die derzeitige Wasserversorgung und -produktion, insbesondere in abgelegenen Gebieten und im Hochland, unzureichend.

Die Absichtserklärung sieht den Ausbau der Wasserversorgung in den Bereichen Khao Tao, Khao Takiab, Samorplong, Taptai Khao Tao, Nong Plab und Wang Klai Kangwon vor. Darüber hinaus soll mit dem Ausbau der Wasserversorgung die wirtschaftliche Entwicklung gefördert werden.

Derzeit sind zwei Projekte im Bau: der Ausbau der Wasserleitungen in den Gemeinden Samorplong und Bo Fai mit einer Länge von 23 Kilometern und einem Budget von 21 Millionen Baht sowie die Erweiterung der Wasserleitungen in Khao Takiab mit einer Länge von 21 Kilometern und einem Budget von 40 Millionen Baht.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)