Thailand beherbergt immer mehr Touristen – 7 Millionen in 2 Monaten

Das Ministerium für Tourismus und Sport berichtet, dass die Touristenzahlen in den ersten zwei Monaten dieses Jahres auf über sieben Millionen Menschen angestiegen sind.

In einer Pressekonferenz über die Ankunftsstatistik der Touristen zwischen Januar und Februar gab der Staatssekretär des Ministeriums für Tourismus und Sport, Panupong Sawetarun, bekannt, dass in den vergangenen zwei Monaten über 7,1 Millionen ausländische Besucher gezählt wurden. Allein der Februar verzeichnete mehr als 3,5 Millionen ausländische Touristen.

Mehr als 1,2 Millionen der Besucher im vergangenen Monat waren Chinesen, die sich entschieden hatten, ihr chinesisches Neujahrsfest in Thailand zu verbringen, was in den letzten Jahren einen neuen Höhepunkt darstellt. Weitere Hauptbesuchergruppen kamen aus Malaysia, Russland, Korea, Japan, Laos, Frankreich, Indien, Deutschland und den USA.

Der Tourismusumsatz stieg im Februar um 23,78 Prozent auf über 190 Milliarden Baht. Die Zahl stieg in den letzten zwei Monaten um 17,47 Prozent auf 380 Milliarden Baht. Auch die sekundären Touristenziele in 55 Provinzen des Landes weisen starke Wachstumsraten auf, wobei die Besucherzahlen in Buriram, Nakhon Nayok und Loei besonders hoch sind.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Thailand beherbergt immer mehr Touristen – 7 Millionen in 2 Monaten

  1. Emi sagt:

    Ja, die “Thai-Statistiker”, “rechnen” so wie du.

    WHO und UN auch. Wir bei uns in allen Unternehmen auch.

    Jetzt wundert mich gar nichts mehr!

    Cry

  2. Raoul Duarte sagt:

    EMI:   Ja,  die "Thai-Statistiker",  "rechnen" so wie du. 

     Quatsch.

    Jede seriöse Quelle vergleicht Zeiträume. Wie denn auch sonst.

  3. EMI sagt:

    Dann sind aber eigentlich 7,1mio fuer zwei der Staerksten Monate (von 3; Dez-Feb) nicht besonders viel.

    Die Statistiker rechnen nicht so wie du. Die nehmen die beiden Monate Januar/Februar 2017 und vergleichen die nun mit
    Januar/Februar 2018 – dann sehen sie die Steigerung deutlich.

    Ja,  die "Thai-Statistiker",  "rechnen" so wie du. 

    555555555555

    • STIN STIN sagt:

      Dann sind aber eigentlich 7,1mio fuer zwei der Staerksten Monate (von 3; Dez-Feb) nicht besonders viel.

      Die Statistiker rechnen nicht so wie du. Die nehmen die beiden Monate Januar/Februar 2017 und vergleichen die nun mit
      Januar/Februar 2018 – dann sehen sie die Steigerung deutlich.

      Ja, die “Thai-Statistiker”, “rechnen” so wie du.

      WHO und UN auch. Wir bei uns in allen Unternehmen auch.

  4. Raoul Duarte sagt:

    STIN:   Dieses Jahr werden es über 40 Millionen [ … ] Dafür sind die Flughäfen, Infrastruktur, Sicherheit gar nicht vorbereitet.

    Deshalb muß ja auch "entzerrt" und auf diverse Airports verteilt werden.

    Uns werden es fast schon zuviele Menschen, die nach Thailand kommen.

  5. Emi sagt:

    Thailand beherbergt immer mehr Touristen – 7 Millionen in 2 Monaten

    Diese Ueberschrift ist mehrfach verwirrend und passt absolut NICHT!!

    Wieviel davon sind denn

    -unmittelbare Transitfluege, also Menschen, die gar nicht nacht TH einreisen

    -mittelbare Transitfluege, TH wird zwar betreten, aber gleich wieder verlassen

    -Visarun

    -Wanderarbeiter auf Touristvisum

    -…… ?

    Viele davon werden gar nicht beherbergt!

    Die Zahl der zaehlbaren Uebernachtungen ist eher ruecklaeufig.

    https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181644/umfrage/beliebteste-reiseziele-aller-nationen-nach-besucher/

    TH (Platz 10) hatte 35,1 mio Besucher in 2017. Also fast 3 mio im Schnitt pro Monat.

    Dann sind aber eigentlich 7,1mio fuer zwei der Staerksten Monate (von 3; Dez-Feb) nicht besonders viel.

     

    • STIN STIN sagt:

      Thailand beherbergt immer mehr Touristen – 7 Millionen in 2 Monaten

      Diese Ueberschrift ist mehrfach verwirrend und passt absolut NICHT!!

      Wieviel davon sind denn

      -unmittelbare Transitfluege, also Menschen, die gar nicht nacht TH einreisen

      nein, es werden nur die Touristen gezählt, die ins Land einreisen, weil die anderen sind gar nicht zählbar.
      Also 7 Millionen eingereiste Touristen. Die im Transit bleiben und dann gleich weiterreisen,
      kann man nicht zählen, die scheinen nirgends auf. Wo denn auch?

      -mittelbare Transitfluege, TH wird zwar betreten, aber gleich wieder verlassen

      diese Einreisen werden natürlich mitgezählt, aber das dürfte nur eine Handvoll Touristen sein, die
      in BKK durch die Immigration gehen, dann nach einer Stunde oder so wieder durch die Immigration zurück und
      weiter ausser Landes fliegen.
      Jene Touristen, die in Bangkok nur Zwischenstopp machen, gehen nie aus dem Transit raus und werden auch nicht mitgezählt.

      Das ist mal Fakt. Der 2. Fakt sind die Einnahmen aus dem Tourismus – die steigen aktuell mit den 7 Millionen Touristen mit.
      Also Rekord bei der Zahl der Touristen und Rekord bei den Einnahmen aus dem Tourismus.

      Also passt der Titel schon……

      -Visarun

      Visarun – sollte der mitgezählt werden, ist vernachlässigbar. Macht kaum noch jemand, seit sie den monatlichen
      Visarun verboten haben. Jetzt können nur noch diejenigen Visarun machen, die “multiple entry” Visas haben.
      Diese Art Visa gibt es für Touristen nicht mehr, kaum zu bekommen. Nur noch NON-O multiple entry.
      Das sind die mit Thais verheirateten Expats – und von den Expats haben vll 10% dieses Visum.

      Ausserdem kostet ein Visarun bis zu 3000 Baht, dann noch Essen für unterwegs usw. – also bringt auch dieser
      Expat Geld für den Staat in Form von Steuer durch die Visa-Run Company.

      Die Zahl der zaehlbaren Uebernachtungen ist eher ruecklaeufig.

      ne, oft kaum ein Hotel zu bekommen.
      Für den Staat ist nur eines wichtig: wieviel Geld bringen die Touristen und Medical-Touristen.
      Das steigt aktuell Jahr für Jahr und nur das zählt.

      TH (Platz 10) hatte 35,1 mio Besucher in 2017. Also fast 3 mio im Schnitt pro Monat.

      Platz 10 ist super. Dieses Jahr werden es über 40 Millionen und auch die Einnahmen werden im steigen.

      Die Immobilien-Käufe durch Chinesen, Russen usw. dürften noch gar nicht dabei sein. In CM kaufen die komplette
      Condo-Anlagen auf.

      Dann sind aber eigentlich 7,1mio fuer zwei der Staerksten Monate (von 3; Dez-Feb) nicht besonders viel.

      Die Statistiker rechnen nicht so wie du. Die nehmen die beiden Monate Januar/Februar 2017 und vergleichen die nun mit
      Januar/Februar 2018 – dann sehen sie die Steigerung deutlich.

      Du und REFA – ich glaub dir kein Wort mehr – sowie du rechnest, hast du nach der Realschule aufgehört und bist Beamter
      geworden.

  6. STIN STIN sagt:

    das wären dann für 2018 schon über 40 Millionen.

    Dafür sind die Flughäfen, Infrastruktur, Sicherheit gar nicht vorbereitet.
    Verrückt….

    Mir fiel am Flughafen auch auf, das meist Asiaten nach TH kommen. Vermutlich sind die anspruchloser.
    Einem Inder mit 800er Smog-Werte zuhause, der kann aktuell sogar in Chiang Mai frischere Luft atmen 🙂
    Chinesen auch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)