Krabi: Todesurteile für Killerkommando

Das Provinzgericht von Krabi hat am Mittwoch sechs Männer wegen der Hinrichtung von acht Familienmitgliedern zum Tode verurteilt. Die brutale Tat hatte im vergangenen Jahr die Nation schockiert und tagelang die Medien beschäftigt.

In dem mit über 100 Menschen gefüllten Gerichtssaal saß neben den Familienmitgliedern der Opfer Thailands Polizeichef General Chakthip Chaijinda. STIN berichtete hier.

Zum Tode verurteilt wurde der 42-jährige Surifath „Bang Fut“ Bannopwongsakul, Drahtzieher der Ermordung des Dorfvorstehers Worayuth Sunglung und sieben seiner Familienmitglieder am 10. Juli letzten Jahres. Die Todesstrafe erhielten weiter Komsan Wiangnon (41), Prajak Boonty (36), Abdulloh Doloh (30), Arun Thongkham (29) und Thanachai Jamnong (41).

Ein weiterer Angeklagter wurde zu einem Jahr und neun Monaten verurteilt, und eine 41 Jahre alte Frau erhielt als einzige weibliche Angeklagte ein Jahr Gefängnis. Obwohl die Angeklagten geständig waren, wandelte das Gericht die Todesstrafen nicht in lebenslange Haft um, weil die Morde brutal verübt worden waren.

Laut den mehr als 2.000-seitigen Akten gab es einen ernsthaften Streit zwischen Worayuth und „Bang Fut“, weil dieser Eigentumsurkunden über Grundstücke nicht zurückgeben wollte. Diese Urkunden waren als Sicherheit gedacht. Auch nachdem Worayuth die Schulden zurückgezahlt hatte, gab „Bang Fut“ die Eigentumsurkunden nicht zurück. In ihrem Streit hatten sich die beiden Männer gegenseitig bedroht. Aufgrund der Drohungen von Worayuth zog „Bang Fut“ um, er musste Probleme mit anderen lokalen Schuldnern in Kauf nehmen. „Bang Fut“ entschloss sich schließlich, Worayuth zu töten. Dabei wurden sieben Familienmitglieder buchstäblich hingerichtet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Krabi: Todesurteile für Killerkommando

  1. EMI sagt:

    Das ist aber jetzt schon fast Tage alt! 

    Am Besten schnell in den Mülleimer .

    Overjoy

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)