Höchste Krebsrate der Leber und Gallenwege im Isaan

MCOT – Im Nordosten Thailand gibt es die meisten Krebserkrankungen der Leber und Gallenwege weltweit, erklärte der stellvertretende Gesundheitsminister Surawit Konsomboon. Er sagte, dass in Thailand 10-20 Personen pro 100.000 Einwohner erkrankt sind, weltweit sind es nur 1-2 Personen. Im Nordosten Thailands hingegen sind 40 von 100.000 Einwohnern erkrankt. Bei den über 40jährigen sind es schon 80 Personen.
Ein wesentlicher Faktor der Krebserkrankung der Leber und der Gallenwege ist der Verzehr von teilweise gekochtem Fisch mit Schuppen.

Der stellvertretende Gesundheitsminister sagte, dass er der Regierung vorschlagen wird dieses Problem auf die nationale Agenda zu setzen.

Im Bildungsministerium wird derzeit diskutiert, ob man dieses Problem in den Lehrplan der Grundschulen und der weiterführenden Schulen aufnehmen sollte.

Außerdem sollen Seminare und Schulungen mit Krebs-Experten organisiert werden, um die Öffentlichkeit über das Problem zu informieren. Die Krankenhäuser werden mit neuen digitalen Ultraschallgeräten ausgestattet, um eine schnelle und frühzeitige Diagnose stellen zu können.

http://www.mcot.net/cfcustom/cache_page/329764.html

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com