ICT bemängelt CAT – True Deal

Bangkok Post -…….. Das Schicksal der CAT Telecom und der Partnerschaft mit True Moves 3G-Service hängt am seidenen Faden des Untersuchungsausschuss des Ministeriums für Informations-und Kommunikationstechnologie  ( MICT ),  welcher    “Unregelmäßigkeiten”   in den Verträgen festgestellt hatte. Der Ausschuss, unter dem Vorsitz von Pol.Oberst Suchart Vonganantchai, wird die Unteruschungsergebnisse in der nächsten Woche an den Minitser des ICT Miniteriusm, Anudith Nakornthap, für eine endgültige Entscheidung weiterleiten.

Gp.Hauptmann Anudith sagte, dass das Minierium den Fall für eine endgültige Entscheidung vor ein Gericht bringen wird, um zu sehen ob die Verträge gegen das Gesetz verstoßen.
“Wir haben keinen Vorurteile. Die Erkenntnisse beruhen auf den Beweisen”, sagte er.

Pol.Oberst Suchart sagte, dass der Ausschuss keine Befugnis habe über den Fall zu entscheiden.

Eine andere Quelle erklärte, dass die Unregelmäßigkeit darin bestehen würden, dass das CAT-Management am 26. Januar 2011 die Verträge unterzeichnete, bevor der Vorstand dies genehmigt hatte. Das heißt, dass die Führungskräfte des Unternehmens keine Autorität hatten die Verträge zu unterschreiben.

Mehrere staatliche Stellen, einschließlich der Nationalen Anti-Korruptions-Kommission  ( NACC ),  der Verwaltungsgerichtshof, die Nationale Rundfunk und Telekom Kommission  ( NBTC )  und der Ausschuss des Senats zur Korruptionsbekämpfung haben die Verträge überprüft.

Der Senatsausschuss hatte kürzlich erklärt, dass Teile der Verträge gegen das Gesetz verstoßen.

 

http://www.bangkokpost.com/news/local/280200/ict-finds-fault-with-cat-true-tie-up-deal

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu ICT bemängelt CAT – True Deal

  1. berndgrimm sagt:

    “Wir haben keinen Vorurteile. Die Erkenntnisse beruhen auf den Beweisen”,

    Ha! Ha! Guter Witz.
    Da hält Takki wieder den Daumen drauf weil er nicht mit im Geschäft ist.
    So Kleingeistig ist der selbsternannte grösste CEO Thailands leider.
    Wenn er es nicht wäre, würde hier vielleicht auch mal was voran gehen.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com