Krabi: Inder tötet Landsmann nach Übergriff auf dessen Ehefrau

Ein Inder wurde von einem Landsmann getötet, nachdem dieser dessen Frau angegriffen hatte.

Die Nachstellung der Tat fand am Donnerstag unter der Leitung von Polizeichef Oberst Kajit Kongprab im Bezirk Khao Panom statt. Der 25 Jahre alte mutmaßliche Täter ist Mitarbeiter eines Biomassekraftwerks in Khao Panom, der getötete 36-Jährige war Ingenieur in dieser Fabrik.

Der Polizei wurde mitgeteilt, dass sich die beiden Männer im Kraftwerk gestritten hatten. Als Polizeibeamte und Rettungskräfte dort eintrafen, lag ein Inder mit schweren Kopfverletzungen am Boden. Er wurde in das Krankenhaus Khao Panom gebracht. Dort stellten Ärzte seinen Tod fest.

Laut Oberst Kajit hat der 25-Jährige die Tat gestanden. Er behauptet, er sei wütend gewesen, weil der Kollege seine Frau angegriffen habe, während sie nach der Arbeit ein Bad nahm. Er habe mit einem Eisenstab auf den Landsmann eingeschlagen. Der Inder soll wegen Mordes angeklagt werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)