30.000 Rothemden in Khao Yai

Bangkok Post – ……Zur Kundgebung der Rothemden, bei der sie die Verfassungänderung fordern und einen vermeintlichen Staatsstreich ablehnen, sind bislang rund 30.000 Anhänger erschienen. Die Anhänger der Vereinigten Front für Demokratie und gegen Diktatur  ( UDD )  und der Puea-Thai Partei reisten bereits am Freitagabend aus dem ganzen Land an. Von der UDD und der Puea-Thai Partei  nehmen unter anderen  die UDD Vorsitzende Tida Tawornseth, ihr Mann Weng Tojirakarn und Jatuporn Prompan an der Veranstaltung teil.
Die UDD wird für die nächsten zwei Jahre ein   “proaktives”  Programm ankündigen, um einen weiteren Putsch zu verhindern. Später wird noch der ehemalige Ministerpräsident Thaksin Shinawatra zu den Anhängern der Rothemden sprechen.

Die Gelbhemden der People’s Alliance for Demcocracy  ( PAD )  haben damit gedroht sich neu zu formieren und ihre Proteste zu intensivieren, falls es zu einer Verfassungänderung kommen sollte.

Einige PAD Mitglieder haben sogar einen Militärputsch gefordert, um die Verfassungsänderung zu verhindern, denn sie glauben das Thaksin und seine Verbündeten von der Änderung profitieren werden.

Währenddessen veranstaltete Tul Sitthisomwong, Anführer des Netzwerks der freiwilligen Bürger zum Schutz des Landes, oder auch Multi-Color Gruppe, am Victory Monument eine Kundgebung und demonstrierte mit 100 Anhängern gegen die Verfassungsänderung.

Er sagte, dass er in etwa einem Monat 20.000 Unterschriften sammeln wird, um gegen jene Gesetzgeber eine Klage einzureichen, die die Verfassungänderung unterstützen.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/281553/30000-reds-rally-in-khao-yai

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 30.000 Rothemden in Khao Yai

  1. berndgrimm sagt:

    Na ja, bis Bonanza haben sie sich getraut.
    Da können sie auch nichts zerstören was nicht schon ziemlich kaputt ist.
    Schön weit weg war Takkis gemietete Komparsentruppe.
    Nach Bangkok trauen sie sich noch nicht wieder.
    Das war ihnen wohl doch zu gefährlich.
    Denn hier können sich noch viele Leute an die letzten
    Thaksin S. Festspielwochen erinnern.
    Und die P-Miss möchte gern ungestört einkaufen gehen.
    Oder sogar ins Four Seasons.

    Was war eigentlich mit dem Phone-in des grossen Führers?
    Davon hat man garnichts gehört!
    Wohl im Lao Khao Rausch untergegangen.
    Aber der bastelt ja noch an seinem A-Team.
    Oder zumindest dem nächsten Wechsel von der Ersatzbank.
    Bei ihm darf jeder Gefolgstreue mal mitkassieren.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com