Highway 118 zwischen Chiang Mai nach Chiang Rai durch Erdrutsch zerstört

Seit dem frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr haben gleich mehrere Erdrutsche und Wassermassen drei Abschnitte der Hauptverbindung 118 der Strecke Chiang Rai – Prao – Chiang Mai an den Kilometermarkierungen 17, 35 und 43 unpassierbar gemacht. Die Polizei warnt die Autofahrer dringend davor, diese Strecke zu benutzen.

Die Polizeiwache von Doi Saket in Chiang Rai wurde um 3 Uhr am Samstagmorgen darüber alarmiert, dass schwere Erdrutsche und Wassermassen Teile der Autobahn Nr. 118 an den Kilometermarkierungen 43, 35 und 17 entfernt und einfach weggespült hatte. Dadurch ist die wichtige Verbindungsstraße zwischen Chiang Mai und Chiang Rai für alle Fahrzeuge unpassierbar geworden, warnt die Polizei alle Verkehrsteilnehmer.

Wie die Polizei bereits gegenüber den lokalen Medien erklärte, hat die zuständige Autobahnabteilung bereits ein Straßenbau Unternehmen damit beauftragt, den Schaden an der wichtigen Verbindungsstraße so schnell wie möglich zu beheben. Wie lange das Straßenbau Unternehmen für die Reparatur der Verbindung Chiang Rai – Prao – Chiang Mai an den drei betroffenen Stellen braucht, konnte bisher noch niemand sagen.

Die Polizeistation schlug daher die folgenden alternativen Routen von Chiang Mai nach Chiang Rai vor:

  • Autobahn Nr. 11 nach Lamphun und nach Lampang ( Autobahn Nr. 1 ), nach Phayao und anschließend weiter nach Chiang Rai für 350 Kilometer.
  • Autobahn Nr. 1001 nach Prao Bezirk ( Autobahn Nr. 1150 ), nach Wiang Pa Pao, nach Mae Saruay und dann weiter nach Chiang Rai für 250km.
  • Autobahn Nr. 107 nach Fang ( Autobahn Nr. 109 ), nach Mae Saruay ( Autobahn Nr. 118 ) und weiter nach Chiang Rai für 280km.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Highway 118 zwischen Chiang Mai nach Chiang Rai durch Erdrutsch zerstört

  1. Raoul Duarte sagt:

    Siamfan:    Mein Großvater hatte so ein Teil (etwa 1960)

    Wir gehen stramm auf 2020 zu – irgendwelche mehr oder weniger verwirrten "Erinnerungen" an längst vergangene Zeiten helfen nicht weiter. Niemanden.

  2. Siamfan sagt:

    Anhang

    Diese Erdrutsche kann man fast alle verhindern,  wenn man die Bankette sauber hält. 

    Siehe meinen Kommentar  beim Farang. 

    Mit dem preisgünstigen + Fronträumschild,  geht da sehr flott. 

    • STIN STIN sagt:

      Diese Erdrutsche kann man fast alle verhindern, wenn man die Bankette sauber hält.

      nein, nicht durch sauberhalten der Bankette – absoluter Schwachsinn.

      Erdrutsche können durch viele Ursachen entstehen – in TH wohl durch das Abholzen von Wäldern, sei es wegen Staudämme,
      sei es wegen Holz-Diebstahl.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Erdrutsch

      Mit dem preisgünstigen + Fronträumschild, geht da sehr flott.

      nein, dazu nicht geeignet.

      • Siamfan sagt:

        5555

        Haben Sie Ihren Link gelesen? 

        Haben Sie ihn verstanden?!!

        Das in dem Zeitraffer ist wohl ein neuer IC am rechten Rand??!

        Haben sie mal gesehen,  was die Isaner alles mit dem Einachsschlepper machen. 

        Mein Großvater hatte so ein Teil (etwa 1960) der hatte sich einen Hänger dran bauen lassen und hatte verschiedene Anbauteile. 

        Warum sollte das nicht gehen?

        Sie goutieren Hochwasser!!! 

        Was wollen Sie denn den Thais und den anderen Schwellenländern noch für Ladenhüter verkaufen!? 

        • STIN STIN sagt:

          Haben Sie Ihren Link gelesen?

          Haben Sie ihn verstanden?!!

          ich schon….

          Sie goutieren Hochwasser!!!

          nein, du – weil du Khlong, Dämme goutierst, die viel Hochwasser erzeugen, siehe jetzt Petchaburi, siehe Dammbrüche in Indien usw.

          Was wollen Sie denn den Thais und den anderen Schwellenländern noch für Ladenhüter verkaufen!?

          ich möchte den Thais keine Ladenhüter, wie Staudämme, wertlose FS-Prüfungen usw. verkaufen.
          Das machst aber du….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)