Chiang Mai: Bilder der mutmasslichen Mörderin wurden veröffentlicht

(STIN) Die ersten Bilder einer Frau im Alter von etwa 50 Jahren, die verdächtigt wird, Drogen in den Kaffee zweier Touristen gemischt zu haben, sind aufgetaucht.

MCOT zeigte CCTV-Aufnahmen von der Frau in einem langärmeligen schwarzen Top.
STIN berichtete hier.

Das erste Opfer, ein Inder, starb vermutlich an einer Überdosis K.O. Tropfen. Der zweite war ein Amerikaner, er überlebte den Anschlag. Seine gestohlene Kreditkarte wurde zum Kauf von Diamantschmuck verwendet, der laut MCOT “mehrere Millionen Baht” betrug.

Die Nachrichtenmedien sagten, es sei nicht bekannt, ob sie selbst Thai oder Ausländerin sei. Ein Haftbefehl wird vorbereitet.

MCOT erklärte, dass sie sich in einer Bar mit dem zweiten Opfer anfreundete, bevor sie nach seiner Telefonnummer fragte. Sie arrangierte später, ihn in seinem Zimmer zu treffen, bevor sie Drogen in sein Getränk mischte.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Chiang Mai: Bilder der mutmasslichen Mörderin wurden veröffentlicht

  1. Raoul Duarte sagt:

    Anhang

    Noch ein Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)