Phuket: Seeschlangen gesichtet – Rettungsschwimmer warnen Strandbesucher

Rettungskräfte warnen die Strandbesucher und Touristen an der Westküste der Ferieninsel vor giftigen Seeschlangen. Ein Thai fand am letzten Montag am Strand Nai Yang eine giftige Seeschlange und postete einen Video-Clip.

Auf zwei weitere tote Seeschlangen stießen Rettungsschwimmer am Patong Beach. Laut dem Präsidenten des Phuket Lifeguard Clubs, Prathaiyuth Chuayua, tauchen Seeschlangen manchmal am Strand auf. Die meisten jedoch werden tot am Strand gefunden, weil sie vollständig an das Leben im Wasser angepasst sind.

Wenn sie an den Strand angeschwemmt werden und nicht wieder ins Meer schaffen, sterben sie. Strandbesucher und Touristen sollten aufpassen, denn die Schlangen sind giftig. Keinesfalls anfassen oder mit einem Stock berühren. Sollten Badegäste von einer Seeschlange gebissen werden, sind sofort die Rettungsschwimmer zu alarmieren.

[caption id="attachment_27639" align="alignnone" width="600"] Seeschlange Thailand[/caption]

Sie leisten dann Erste Hilfe und ordnen den Transport in ein Hospital an. „Wenn jemand eine Seeschlange sieht, informieren Sie bitte so schnell wie möglich einen Rettungsschwimmer. Wir werden dann das Phuket Marine Biological Center (PMBC) informieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Phuket: Seeschlangen gesichtet – Rettungsschwimmer warnen Strandbesucher

  1. berndgrimm sagt:

    Stand vom 9.9. 5Uhr27 

    Wenn ich mit FF oder Opera öffne kommt dieser Thread als erster auf der Startseite.

    Und die alte Kommentarspalte. 

    Bei GC kommt als erster  Thread auf der  Startseite Koh Phangan und auch sofort

    die neue Kommentarspalte.

    Wenn ich bei FF oder Opera  irgendeinen Thread öffne kommt unter "Neueste Beiträge"

    auch Koh Phangan und die neue Kommentarspalte .
    Die beiden Bearbeitungs Button erscheinen
    jedesmal wenn ich einen Kommentar abschicke.

  2. siamfan sagt:

    Anhang

    Wer seine Schutzgeldbeitraege nicht zahlt, der bekommt als naechstes Besuch von den Riesen-Mistkaefern!

    Wer VisaOffices nicht nutz, der muss viel Zeit mitbringen!

  3. berndgrimm sagt:

    Stand vom 8.9. 5Uhr 36:

    Über Opera sehe ich diesen Beitrag ganz oben stehen.

    Über Google Chrome steht der Elon Musk Artikel vom 6.9. oben.

    Über Firefox steht der Artikel über das Interview von Big Joke

    im Manager Magazine vom 4.9. ganz oben.

    Seeschlangen habe ich noch keine gesehen.

    • berndgrimm sagt:

      Was bei allen 3 Browsern nicht stimmt ist die Anzahl der Kommentare.

      Hier wird z.B bei Opera kein Kommentar angezeigt.

      Steht natürlich auch nicht in der Kommentarspalte Rechts.

      • STIN STIN sagt:

        Was bei allen 3 Browsern nicht stimmt ist die Anzahl der Kommentare.

        ich werde mal versuchen, diese Liste kleiner zu machen. Mal sehen – ist ein Zusatzprogramm über das wir keine
        Kontrolle haben. Vll finde ich eine anderes.

  4. sf sagt:

    Ob die Seeschlangen auch Krokodile beissen?! 

    • STIN STIN sagt:

      Ob die Seeschlangen auch Krokodile beissen?!

      ja, natürlich. Krokodile sind gegen Gift nicht immun.

      • sf sagt:

        Wo soll diese kleine Schlange denn 

        Hinreißen?! 

        Das kleine Häutchen zwischen zwei Fingern (Mensch) könnte gehen,  Aber weiter bekommt die das Maul nicht auf! 

        5555

        • STIN STIN sagt:

          Wo soll diese kleine Schlange denn

          Hinreißen?!

          Unterseite des Krokodils, ist recht weich.
          Menschen sterben unbehandelt je nach Kondition, zwischen ein paar Stunden und 3 Tagen.
          Bis zum Tod bei vollen Bewusstsein.

          Aber weiter bekommt die das Maul nicht auf!

          die können bis 2m und mehr lang werden, dementsprechend ist auch das Maul nicht so klein.
          Eigentlich reicht es, wenn sie einem Menschen nur ein wenig beissen.

          Ansonsten den Vietnamesen hier fragen, wo er gebissen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)