Petchabun: Bus stürzte Abhang hinunter – 53 Verletzte, 2 davon schwer

Ein Reisebus kollidierte mit einem Auto und stürzte am Sonntagmorgen einen steilen Abhang in der Provinz Phetchabun hinunter. 53 Passagiere wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

Zeugen sagten, die Kollision habe auf dem Highway 225 im Bezirk Wichian Buri der Provinz stattgefunden, woraufhin der Bus 50 Meter ins Tal stürzte.

Rettungskräfte eilten herbei, um den Opfern zu helfen.

Es bleibt unklar, was den Unfall verursacht hat. Die Polizei ermittelt nun die
Unfallursache.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Kommentare zu Petchabun: Bus stürzte Abhang hinunter – 53 Verletzte, 2 davon schwer

  1. siamfan sagt:

    STIN sagt:

    14. Oktober 2018 um 6:05 pm

    Es gibt auch hier neutrale Gutachter, die mit allen Daten sicher zu einem Ergebnis kommen.

    ja, das machen Professoren der technischen Universitäten, wie Phitsanoluk usw. – die auch das Road Safety Programm der
    UN begleiten. Die erstellen dann Gutachten, Studien usw.

    Ausserdem sollte auch die Polizei jetzt Ergebnisse vorlegen können!

    ja, Fall ist geklärt.
    Fahrer ist eingeschlafen, wird angeklagt.

    :LINK: oder :Liar:

  2. sf sagt:

    Das hier ist mir echt zu doof!! 

    Wo sind die Koordinaten von dem Unfall?????

  3. berndgrimm sagt:

    STIN sagt:

    12. Oktober 2018 um 4:02 pm

    Die Übersichten “aktuelle Kommentare” und “neue Beiträge ” sind die Verwirrung pur, weil ständig was anderes angezeigt wird.

    keine Ahnung, wie du dein Handy oder PC eingestellt hast, aber da scheint ja alles wieder aus dem Ruder
    zu laufen.
    Die Kommentarmaske funzt korrekt, gerade getestet. Frag mal die Kinder deiner Frau, vll können die dir helfen.

     

    Nein, dies stimmt nicht!

    Die Spalte "Neue Kommentare" zeigt immer etwas Anderes , je nachdem

    welche Seite man aufruft. Auf der Startseite z.B. werden nicht meine neuesten

    Kommentare angezeigt.

    Wenn ich aber einen Thread öffne wo ich kommentiert habe sind plötzlich

    fast nur meine Kommentare in der Spalte "Neue Kommentare" zu sehen.

    Wenn ich einen Kommentar abgeschickt habe erscheint der auch unter

    "Neue Kommentare" . Wenn ich dann aber auf die Startseite gehe

    ist er nicht mehr unter "Neue Kommentare" zu sehen!

    Dies ist das Gleiche egal ob mit meinem PC oder einem anderen.

    Ich prüfe dies manchmal mit dem I-Pad oder Smartphone meiner Frau nach.

    Ich habe gestern schon geschrieben dass mit FF und Opera die Threads

    zwischen dem 4. und 7. Oktober nicht zu sehen waren.Mit GC schon.

  4. siamfan sagt:

    Wieso kann man auf ihren Beitrag:

    http://www.schoenes-thailand.at/Archive/28198#comment-82329

     

    …. nicht mehr direkt antworten!?

    Ihr Verhalten ist eine Unverschaemtheit!

    Sie entfernen meine Bilder, und zensieren willkuerlich Text!

     

    https://udv.de/de/strasse/landstrasse/baumunfaelle

    559 Verkehrstote an Bäumen im Jahr 2017

    07.10.2018

    Baumunfälle waren auch 2017 immer noch die häufigste Einzelursache von tödlichen Verkehrsunfällen in Deutschland (17 Prozent).

     

     

    Bis zu 34% Einzelursache in den Bundeslaendern! Die Baeume stehen am Strassenrand und beenden schlagartig die Fahrt. Baumtote ist ein stehender Begriff! 34% von 25.000VTs in TH waren immerhin mal  8.500 VTs! Es gibt allerdings keine Aufschreibung in TH dazu!

    STIN: Sind schon viele Motorradfahrer in TH wegen der Leitplanken gestorben – weil sie dann zurück auf die Strasse
    geschleudert wurden und dann nochmals überfahren.

    Totschlagphrasen! Zahlen , Links, Quellen, ….. Ich zensiere diesen Muell, bis Sie anstaendige Daten liefern!

     

    STIN: Ansonsten werden sie oft nur im Reisfeld gelandet.

    555555 wie kindisch denn noch!? Wenn sie mit offenen Augen durch TH fahren (wann waren Sie das letzte mal hier?!) , sehen Sie sicher ebenerdige Reisfelder sind sicher keine Schwerpunkte fuer Leitsysteme!

    In TH werden zZ fast ausschlieisslich Betonleitsysteme gebaut. Da koennen auch keine Zweiradfahrer gekoepft werden. Siehe dazu Bild unten im letzten Beitrag, das Sie ohne Grund geloescht haben!!!!!!!!!!!

    Werden Sie endlich erwachsen und stehen Sie Ihren Mann/Frau und verstecken Sie sich nicht hinter ihren Willkuer-Zensuren!

    Eben wird es echt laecherlich!

     

    xxxxxxxxxxxxxxx zensiert – Gebetsmühle,Lügen

    ne, aufgehoben, kann normale Geschwindigkeit gefahren werden, trotz Menschen hinten drauf. Es ist nur mal angeplant, ev. die
    Geschwindigkeit zu senken – aber aktuell ist alles beim alten. Bei uns fahren sie weiterhin mit tw. 20 Personen drauf – oft sogar
    stehend.

    http://thailandtip.info/2017/04/21/regierung-legt-wieder-einmal-den-rueckwaertsgang-fuer-den-personentransport-auf-einem-pickup-ein/

    Haben Sie Ihren Link mal gelesen!? Sie sind sowas von laecherlich!!!!!

    :Angry:

    Das ist schon seit 1979 GESETZ und es wurde nur letztmalig fuer Songran 2017 fuer 6 Personen eine Ausnahme erteilt!!!!!

    DAS ist Luegenpresse-Stil!!!

    Und Sie nutzen ihn VORSAETZLICH!!!!!

    :Angry:

    • siamfan sagt:

      Wie auf Ihrem Bild oben in Ihrem Bericht zu sehen ist, war es grosses Glueck, dass der Hang ueberwiegend mit Bambus und anderem duennen Gestruepp und sehr duennen Baeumen bewachsen war, sonst haette es sicher neben den Verletzten auch noch Tote gegeben!

      • STIN STIN sagt:

        Wie auf Ihrem Bild oben in Ihrem Bericht zu sehen ist, war es grosses Glueck, dass der Hang ueberwiegend mit Bambus und anderem duennen Gestruepp und sehr duennen Baeumen bewachsen war, sonst haette es sicher neben den Verletzten auch noch Tote gegeben!

        vielleicht, vielleicht auch nicht.
        Wäre eine Leitplanke gewesen und hätte diese den Bus ausgehalten wäre dieser auf die Fahrbahn geflogen.
        Gut möglich, dass dann mehrere Autos, Motorräder in diesen Bus gekracht wären und es Tote gegeben hätte.

        Es gibt keine Garantie bei einen Unfall, das Leitplanken schützen. Nur bei Abhängen vll. – aber nicht, wenn es z.B.
        ein Reisfeld neben der Autobahn ist, dann ist das Reisfeld sicherer, als Leitplanken.

    • STIN STIN sagt:

      Wieso kann man auf ihren Beitrag:

      http://www.schoenes-thailand.at/Archive/28198#comment-82329

      …. nicht mehr direkt antworten!?

      Ihr Verhalten ist eine Unverschaemtheit!

      Sie entfernen meine Bilder, und zensieren willkuerlich Text!

      man kann antworten.

      Text wird entfernt, wenn es Gebetsmühle ist, die nicht wahrer wird, auch wenn man sie 1000e Male wiederholt.
      Auch OT wird entfernt. Läuft aktuell sehr sauber.

      Bis zu 34% Einzelursache in den Bundeslaendern! Die Baeume stehen am Strassenrand und beenden schlagartig die Fahrt. Baumtote ist ein stehender Begriff! 34% von 25.000VTs in TH waren immerhin mal 8.500 VTs! Es gibt allerdings keine Aufschreibung in TH dazu!

      richtig, was haben Bäume am Strassenrand verloren. Müssen alle weg – weltweit.

      STIN: Sind schon viele Motorradfahrer in TH wegen der Leitplanken gestorben – weil sie dann zurück auf die Strasse
      geschleudert wurden und dann nochmals überfahren.

      Totschlagphrasen! Zahlen , Links, Quellen, ….. Ich zensiere diesen Muell, bis Sie anstaendige Daten liefern!

      gestern wieder einer gestorben.

      https://www.muenchen.tv/schwerer-motorradunfall-fahrer-prallt-gegen-leitplanke-und-stirbt-290017/

      Sterben im Sommer fast täglich welche, wegen Leitplanken.

      https://www.muenchen.tv/schwerer-motorradunfall-fahrer-prallt-gegen-leitplanke-und-stirbt-290017/

      Einfach folgendes in Google eingeben:

      Leitplanken Unfälle Motorradfahrer

      Dann kommen die ganzen Unfälle. Nur einer wurde geschützt, mit der neuen “flexiblen” Leitplanke.
      Aber davon hab ich schon geschrieben – kosten ein Heidengeld.

      Das ist schon seit 1979 GESETZ und es wurde nur letztmalig fuer Songran 2017 fuer 6 Personen eine Ausnahme erteilt!!!!!

      ja, Gesetze gibt es viele – werden meist nicht eingehalten.

      Nein, aktuell gibt es keine Kontrollen – sind ausser Kraft gesetzt. Anweisungen an die Polizeidienststellen, keine Kontrolle.
      Ist nun mal so – meine Frau kontrolliert gem. Anweisung auch nicht, wenn hinten 20 draufstehen.

  5. sf sagt:

    Mit geeigneter Leitplanke,  wäre das nicht passiert! 

    • STIN STIN sagt:

      Mit geeigneter Leitplanke, wäre das nicht passiert!

      Leitplanken, die einen Bus aushalten gibt es in TH nicht. Wohl auch nicht in DACH.
      Es müsste eine betonierte Mauer sein und die hätte ev. mehr Schaden mit Todesopfern anrichten können, weil der Aufprall
      härter gewesen wäre. Die fahren ja oft mit über 100 und dann in eine massive Mauer – ne, passt schon so. Keine Toten….

      • sf sagt:

        Es gibt eigentlich keine Leitplankensysteme QUER zur Fahrbahn wie ein Rammbock bei der Eisenbahn. Es geht darum,  das Fahrzeug gibt möglichst viel Energie ab,  ohne daß es zu Verletzungen kommt. 

        Wie kommen Sie darauf,  die Leitplanke würde den Bus "nicht aushalten?

        Problem ist mehr in Kopenhagen,  wo diese Selbstbau-Doppeldecker-Schaukeln einfach seitlich über die Planke kippen(=sich überschlagen).  Das kommt vor allem dann vor,  wenn es unten keine Fahrgäste hat,  oben aber übervoll ist. 

        Aberdas habe ich schon mehrfach erläutert und da haben Sie,  Pferde anderen STINs es auch nicht verstanden. 

        Im Prinzip ist das wie bei den Pickup,  wo die Leute früher auf der Nordwand saßen oder sogar auf der Ladefläche standen. 

        Durch diesen hohen Schwerpunkt,  überschlagen sie sich sehr schnell. 

        Bei den Pickups ist es heute verboten. 

        Bei den Doppeldeckerbussen achtet keiner draufdrauf! 

        • STIN STIN sagt:

          Es gibt eigentlich keine Leitplankensysteme QUER zur Fahrbahn wie ein Rammbock bei der Eisenbahn. Es geht darum, das Fahrzeug gibt möglichst viel Energie ab, ohne daß es zu Verletzungen kommt.

          Leitplanken haben in D zu vielen Todesopfern bei Verkehrsunfällen geführt, auch viele Motorräder. Aber auch Autos wurden durchbohrt.
          Dann hat man geforscht und ein Metall entwickelt, dass zu weniger Unfällen führt. Aber ist nicht billig und für TH daher eher nicht geeignet.

          http://www.passco.de/aktuelles/details/eigenentwickelte-leitplanken-auf-der-brennerautobahn-bewaehren-sich-zur-verbesserung-der-sicherheit-der-autobahnbenutzer/?cHash=a91b313632

          http://www.lvz.de/Region/Polizeiticker/Neue-Leitplanken-sollen-Autobahnen-sicherer-machen

          usw.

          Das kann sich TH nicht leisten und ist auch nicht geplant.

          Wie kommen Sie darauf, die Leitplanke würde den Bus “nicht aushalten?

          weil es das in D auch nicht getan hat. Erst die neuen Legierungen brachten Verbesserungen. Die ganze EU wird nun wohl langsam umgebaut.

          Dieser Autofahrer könnte vll ohne Leitplanken auch noch leben.

          https://www.nonstopnews.de/meldung/17846

          Hier haben die Leitplanken nix geholfen:

          https://www.nonstopnews.de/meldung/16011

          Bei den Pickups ist es heute verboten.

          nein, schon wieder aufgehoben – Prayuth war der Aufschrei zu gross. Es fahren also immer noch Pickups mit 20 Leuten und mehr hinten drauf zur Arbeit.
          Neffe auch.

          • siamfan sagt:

            Was soll jetzt das ganze "Beschaeftigungs-OT"!??

            Sie sind bis heute der o.a. Grafik aus dem Weg gegangen!

            TH baut seit 4 Jahren neue Leitsysteme, nur Wunder kosten auch viel Geld.

            Bei den neuen Leitsystemen in TH werden der Anfang und das Ende abgeschraegt, wodurch es die Frontal Unfaelle nicht mehr gibt!

            Siehe Bild unten.

            Wo leben Sie denn?

            Wann waren Sie denn das letzte Mal in TH!???

            Bei den Pickups ist es heute verboten.

            nein, schon wieder aufgehoben – Prayuth war der Aufschrei zu gross. Es fahren also immer noch Pickups mit 20 Leuten und mehr hinten drauf zur Arbeit.
            Neffe auch.

            Dem ist ganz sicher nicht so!!!!

            Wenn gibt es da eine heftige Geschwindigkeitsbegrenzung?

             

            xxxxxxxxxxxxx zensiert – Gebetsmühle/Lügen

          • STIN STIN sagt:

            Was soll jetzt das ganze “Beschaeftigungs-OT”!??

            Sie sind bis heute der o.a. Grafik aus dem Weg gegangen!

            ja, wir antworten nicht auf Fake-Bildchen. Zu mühsam, hier erst alle Daten überprüfen zu müssen.
            Besser ein Link zur Original-Quelle.

            Ich habe meine Quellen hinsichtlich der Erneuerung der alten, mehr oder weniger gefährlichen Leitplanken schon
            eingestellt. Wurde nun in DACH langsam geändert, es kommen nur mehr teure Spezial-Legierungen als Leitplanken zur Anwendung.
            200 Millionen EUR – das ist für TH nicht erschwinglich. U-Boote müssen auch noch bezahlt werden.

            TH baut seit 4 Jahren neue Leitsysteme, nur Wunder kosten auch viel Geld.

            nein, TH baut nur die normalen Leitplanken, die bei Aufprall schnell nachgeben, splittern und Autos durchbohren oder
            Motorradfahrer köpfen. Sind schon viele Motorradfahrer in TH wegen der Leitplanken gestorben – weil sie dann zurück auf die Strasse
            geschleudert wurden und dann nochmals überfahren. Ansonsten werden sie oft nur im Reisfeld gelandet.

            nein, schon wieder aufgehoben – Prayuth war der Aufschrei zu gross. Es fahren also immer noch Pickups mit 20 Leuten und mehr hinten drauf zur Arbeit.
            Neffe auch.

            Dem ist ganz sicher nicht so!!!!

            Wenn gibt es da eine heftige Geschwindigkeitsbegrenzung?

            ne, aufgehoben, kann normale Geschwindigkeit gefahren werden, trotz Menschen hinten drauf. Es ist nur mal angeplant, ev. die
            Geschwindigkeit zu senken – aber aktuell ist alles beim alten. Bei uns fahren sie weiterhin mit tw. 20 Personen drauf – oft sogar
            stehend.

            http://thailandtip.info/2017/04/21/regierung-legt-wieder-einmal-den-rueckwaertsgang-fuer-den-personentransport-auf-einem-pickup-ein/

          • sf sagt:

            Warum wird jetzt Wieder dieser Beitrag als ungelesen angezeigt? 

            Die Übersichten "aktuelle Kommentare" und "neue Beiträge " sind die Verwirrung pur,  weil ständig was anderes angezeigt wird. 

            Das wird noch  von Ihrer Kommentarmaske und ihrer Willkür beim Löschen übertroffen. 

          • STIN STIN sagt:

            Die Übersichten “aktuelle Kommentare” und “neue Beiträge ” sind die Verwirrung pur, weil ständig was anderes angezeigt wird.

            keine Ahnung, wie du dein Handy oder PC eingestellt hast, aber da scheint ja alles wieder aus dem Ruder
            zu laufen.
            Die Kommentarmaske funzt korrekt, gerade getestet. Frag mal die Kinder deiner Frau, vll können die dir helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)