Pattaya: Thailand ist nicht in der Lage, die Hochwasser-Probleme zu lösen

Unfähig, die lang andauernden Überschwemmungsprobleme der Stadt zu lösen, werden in Pattaya nun Teile der Beach Road Promenade zerstört, damit der Wasserabfluss auf den Strand verbessert wird.

Bürgermeister Sonthaya Kunplome befahl bereits am 2. Oktober Arbeitern und Technikern, einen weiteren Streifen durch den Bürgersteig beim Hard Rock Hotel und gegenüber der Soi 2 zu schneiden, um den Abfluss an der Beach Road zu erleichtern.

Natürlich läuft das Wasser durch den Strand und schneidet große Gräben in die neu restaurierte Küste.

Früher wurden bereits bei den Sois 7, 9, 10, 12 und 13 Schneisen geschlagen.

Stadtbeamte sagten, dass die Bürgersteige wieder aufgebaut werden, sobald die Regenzeit endet.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Pattaya: Thailand ist nicht in der Lage, die Hochwasser-Probleme zu lösen

  1. siamfan sagt:

    ICs, ICs, ICs, … die verkennen den Zahn der Zeit!

    555555555555555555

    • STIN STIN sagt:

      ICs, ICs, ICs, … die verkennen den Zahn der Zeit!

      du meinst also, es wäre besser Fäkalien-Khlongs zu verwenden, damit die Kacke und toten Ratten dann ins Meer fliessen.

      Ich gehe mal davon aus, dass du den UNterschied zwischen einem Khlong und IC gar nicht kennst, weil du schreibst dauern von Wehre, Schleusen usw.
      die du siehst. Das sind IC´s – keine Khlongs. Wahnsinn….

      • sf sagt:

        Hören Sie endlich auf mich zu duzen! 

        Wo soll ich den Müll geschrieben,  den Sie mir hier unterstellen. 

        Sie meinen also,  in ICs  kämen keine Fäkalien rein?! 

        5555555

        Machen Sie doch mal für Partys eine Zeichnung,  wo die Fäkalien hingehen. 

        Da wird wohl auch das japanischen System benutzt?! 

        • STIN STIN sagt:

          Wo soll ich den Müll geschrieben, den Sie mir hier unterstellen.

          Sie meinen also, in ICs kämen keine Fäkalien rein?!

          jein…..

          In Khlongs laufen massiv Fäkalien von den Hütten auf der Seite rein. Auch tw. von Unternehmen usw.
          Ist relativ ungefährlich und es gibt keine Strafen dazu.

          Leitet irgendjemand aber in IC´s rein, sind die Strafen heftig, ich glaube mich zu erinnern, so bis 5 Jahre Haft.

          Machen Sie doch mal für Partys eine Zeichnung, wo die Fäkalien hingehen.

          Foto ist besser…..

          Da wird wohl auch das japanischen System benutzt?!

          nein, IC´s können die Thais schon bauen, haben ja noch die Pläne von den Holländern dazu.

          • siamfan sagt:

            Was soll das denn auf dem Foto sein!?

            Technische Daten, Koordinaten!

            STIN:

            SF: Da wird wohl auch das japanischen System benutzt?!

            STIN: nein, IC´s können die Thais schon bauen, haben ja noch die Pläne von den Holländern dazu.

            Wo sind die denn in Pattaya?!!

            55555555

          • STIN STIN sagt:

            Wo sind die denn in Pattaya?!!

            Der müsste schon (bald) fertig sein. Nong Palai Irrigation Canal – sind aber irgendwelche Probleme bei den
            Chanods zu lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)