Krabi: Bewohner protestieren gegen den Betrieb einer Dolomit-Mine

Über 100 Einwohner der Provinz Krabi veranstalteten eine Kundgebung gegen den Versuch, eine Dolomitmine in ihrer Gemeinde zu betreiben.

Die Bewohner von Moo 3 im Bezirk Din Daeng im Distrikt Lamtab versammelten sich vor dem Berg Phlu in der Nähe ihres Dorfes, um sich dem Projekt zu widersetzen. Sie verlangten von der Abteilung für Primärindustrien und Minen, das Projekt zu überprüfen.

Ein Bergbauunternehmen beantragte eine Konzession für den Betrieb einer Dolomitmine in diesem Gebiet, und das Projekt befindet sich derzeit in der öffentlichen Anhörung.

Die Bewohner kritisierten jedoch das Projekt in ihrer Gemeinde, da sie sich Sorgen über die Auswirkungen der Bergbautätigkeit machten. Etwa 500 Familien leben in der Gemeinde und bis zu 1.000 Familien in den umliegenden Gebieten könnten betroffen sein, behaupteten sie.

Die Bewohner sagten, sie hätten sich bereits für einen Kulturtourismus entschieden, da glücklicherweise weiße Elefanten in der Gegend entdeckt wurden.

Sie sagten, die Verwaltung der Provinz Krabi habe ihre Gemeinde und die umliegenden Gebiete aufgrund ihrer innovativen Lebensweise bereits für ihre Öko-Tourismus-Bemühungen ausgewählt.

Die Bergbaubetriebe würden daher gegen die Bemühungen um den Ökotourismus vorgehen, argumentierten sie.


Dolomit-Mine – Symbolbild

Die Dorfbewohner sammeln jetzt Unterschriften, um ihre Kampagne zu unterstützen und würden die Liste den Betroffenen vorlegen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Krabi: Bewohner protestieren gegen den Betrieb einer Dolomit-Mine

  1. berndgrimm sagt:

    Dolomitabbau ist etwas sehr staubiges!

    Wir fahren häufig vom Grundstück meiner Frau in Lopburi zum

    Wat Phra Buddhabat (Fussabdruck Buddhas) in Saraburi!

    Wegen der schmackhaften Kuchen die es dort gibt.

    Da müssen wir jedesmal an einer Dolomitmine vorbei. Eklig.

    Führt zur Staublunge!

    Obwohl die Gegend sehr schön ist, gibt es dort ausser an dem Wat

    keine Touristen!

    Krabi ist ein immer noch recht schönes Touristengebiet.

    Dort sollte man auf soetwas verzichten.

    Und wenn man dort weisse Elefanten hat, braucht man auch

    keinen weissen Dolomitstaub mehr um die grauen Elefanten

    weiss zu schminken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)