Bangkok: “Big Joke” lässt 11 Prostutierte aus Uzbekistan u.a. verhaften

Major-General Surachate „Big Joke“ Hakparn, der Chef der Immigration, sagte am Abend, dass eine Stichoperation in Nana, Sukhumvit Soi 3, zur Verhaftung von elf Prostituierten aus Usbekistan sowie deren thailändischen und äthiopischen Zuhältern geführt habe.

Ein verdeckter Beamter wurde in ein Hotel in der Nähe von Soi 3 geschickt. In den Zimmern wurde Sex mit den usbekischen Frauen angeboten. Den Kunden wurden jeweils 3.800 Baht berechnet.

Die Zuhälter wurden als Bandon (Thai) und Tigis (Äthiopier) benannt.

Bandon sagte, er habe Kunden unten getroffen, wo sie sich für eine Frau entschieden hätten. Nach Zahlung der Gebühr wurden sie dann zu der Frau ihrer Wahl nach oben gebracht.

Alle sind jetzt in der Polizeistation Lumpini in Haft.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Bangkok: “Big Joke” lässt 11 Prostutierte aus Uzbekistan u.a. verhaften

  1. sf sagt:

    Von mir hängen jetzt etwa 15 Kommentare und gehen nicht durch.  Bei bestimmten Beiträge (Khlongs,  Mülleimer,  …) geht gar nichts mehr! 

    Dabei ist nicht,  all das,  was zensiert würde und nachträglich gelöscht würde! 

     

    • sf sagt:

      Anmerkung,  die falschen Umlaute setzt die russische "AutoKorrekrur"!

      • STIN STIN sagt:

        Als Antwort auf sf.
        Anmerkung, die falschen Umlaute setzt die russische “AutoKorrekrur”!

        kann man ausschalten. Autokorrektur auf aus – stellen.

    • STIN STIN sagt:

      Von mir hängen jetzt etwa 15 Kommentare und gehen nicht durch. Bei bestimmten Beiträge (Khlongs, Mülleimer, …) geht gar nichts mehr!

      ja, wir lassen keine Fakes mehr zu.
      Du bezeichnest IC, wie z.B. Lam Kathong als Khlong, obwohl diesen IC die Japse gebaut haben, wohl zusammen mit dem Damm.
      Ringkanäle bei einem Damm sind immer IC´s, weil sie steuerbar sind und vom Royal Irrigation Dept. verwaltet werden.

      Wenn du das nicht kapierst, tut es mir leid. Khlongs machen Probleme, daher kommen alle weg. Nicht IC´s die weltweit gebaut werden und
      Hochwasser durch die Steuerungsmöglichkeit mit SOBEK usw. verhindert. Du hast davon keine Ahnung, von woher den auch.

  2. berndgrimm sagt:

    Wie hackevoll in der Birne oder total bekifft muss man sein wenn man

    diese hahnebüchene Propagandashow von Bad Joke irgendwie ernst nimmt?

    Selbst wer die Verhältnisse in Thailand nicht kennt aber zufällig mal

    in einem thailändischen Nicht-Touristen – (Sex)-Massage Salon war

    bricht in büllendes Gelächter aus!

    Und ich, der ich zwar kein intimer Kenner der Verhältnisse im heutigen Nana

    bin aber trotzdem regelmässig dort vorbeilaufe und die Situation durchaus

    beurteilen kann muss diese Aussagen des Thai Operetten Super Polizisten

    als groteske Verarsche von geistig Minderbemittelten bezeichnen.

    Man will damit nur vom Nicht-Fall Victorias Secret/Somyot ablenken!

    Dort hatte man aus Versehen mal etwas Richtiges gemacht aber als

    man sah wohin es führen würde Alles sofort wieder untergebuttert!

    Seitdem gibts Bad Jokes lächerliche Thai Soaps für Leichtgläubige!

    Ausländerhass und Rassismus gibt es in vielen Ländern dieser Welt!

    Aber nirgendwo ist er so lächerlich verpackt wie in Thailand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)