Bangkok/Manila: Thailand gewinnt Reis-Auktion (Philippinen) über 224.000 Tonnen

Der Generaldirektor des US-Außenministeriums ( DFT ), Herr Adul Chotinisakorn sagte, Thailand habe die Auktion gewonnen, um 80.000 Tonnen 25 % -igen weißen Reis an die National Food Authority der Philippinen zu exportieren. Der Versand ist für Dezember 2018 geplant.

Inzwischen haben auch noch zwei Exporteure andere Auktionen gewonnen Weitere 144.000 Tonnen des 25 % igen weißen Reises werden ebenfalls in die Philippinen exportiert. Der exportierte Reis soll spätestens im Dezember 2018 und im Januar 2019 auf die Philippinen verschifft werden, fügte Generaldirektor Adul hinzu.

Diese Transaktionen haben zusammen 224.000 Tonnen Reis ausgemacht, die nicht nur die inländischen Reispreise verbessern, sondern auch noch mehr Einkommen für die Landwirte generieren werden, sagte er weiter.

Vom 1. Januar bis zum 27. November 2018 hat Thailand bisher 900.890 Tonnen Reis im Wert von 161,38 Milliarden Baht exportiert. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr ein Wachstum von 4,52 Prozent.

Insgesamt erwartet die DFT rund 11 Millionen Tonnen Reis für den Export. Davon soll ein großer Teil vor allem aus den afrikanischen Ländern kommen.

Wie anhand der Statistik zu sehen ist, hat Indien in den letzten Jahren die Führung beim Export von Reis übernommen und Thailand auf den zweiten Platz verdrängt. Diese Statistik zeigt die Exportmenge der führenden Exportländer von Reis weltweit in den Jahren 2016 / 2017 bis 2018 / 19

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Bangkok/Manila: Thailand gewinnt Reis-Auktion (Philippinen) über 224.000 Tonnen

  1. sf sagt:

    In fast 9 Monaten würden es 900.000t exportiert. Ein Plus von ca 4,5%.

    Es werden aber 11mio t für den Export erwartet,  für das Erntejahr 2018/19. Warum aber das Erntejahr am 1.Januar anfängt,  bleibt unklar. 

    Wie anhand der Statistik zu sehen ist, hat Indien in den letzten Jahren die Führung beim Export von Reis übernommen und Thailand auf den zweiten Platz verdrängt. Diese Statistik zeigt die Exportmenge der führenden Exportländer von Reis weltweit in den Jahren 2016 / 2017 bis 2018 / 19

    Wo kann man das in der "Grafik" sehen? In den 3abgebildeten Jahren,  war Indien immer vorne. 

    Man sieht bei TH mittelfristig einen Rückgang. 

    Wenn die ICs alles trockenlegen und keine 3Ernten mehr möglich sind,  muß man sich darüber aber nicht wundern!!! 

    Soweit ich mich erinnere,  hatte TH mal um die 13mio t exportiert. 

    Insgesamt erwartet die DFT rund 11 Millionen Tonnen Reis für den Export. Davon soll ein großer Teil vor allem aus den afrikanischen Ländern kommen.

    EXPORT der aus Afrika KOMMT! wieder eine Lüge oder Übersetzungsfehler? 

    5555

    Die Herstellung von Alkohol mit Reis nimmt wohl auch immer mehr zu. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)