Bangkok: Sonderkommando führt Razzia gegen Pädophile durch – 8 Verhaftungen

Ein Sonderkommando der Polizei führte in zwölf Provinzen Razzien durch.

Die “Operation Leopard” wurde durchgeführt, um Menschen aufzuspüren, die “unanständige” Bilder von Kindern besitzen und austauschen.

In acht Provinzen wurden Verhaftungen vorgenommen: ein Brite, ein Australier, ein Italiener, ein Franzose und vier Thais.

Beschlagnahmt wurden sieben Computer, Telefone, Festplatten, ein Tablet und zwei Router.

Das DSI untersuchte die Angelegenheit als einen möglichen Verstoß gegen die Menschenrechtsgesetzgebung.

Alle Personsn befinden sich in Untersuchungshaft, da die Ermittlungen andauern und die Suche ausgedehnt würde, berichtete INN.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Bangkok: Sonderkommando führt Razzia gegen Pädophile durch – 8 Verhaftungen

  1. berndgrimm sagt:

    Anhang

    Seven young men charged with gang rape of girl, 13 30 Dec 2018

    BURI RAM: Seven young men, aged 14-22, were charged with the gang rape of a girl aged 13 in a school's toilet in Ban Kruat district late Friday night. Local police initially charged the four suspects…
    The girl's parents filed a complaint that she had been lured by the seven men into a toilet at a school in tambon Bung Charoen at about 11pm on Friday, where she was then gang-raped. The four suspected… minors were brought to the child and juvenile court of Buri Ram because police could detain them for only 24 hours. The other suspects, aged over 18, were held at the Ban Kruat police station.

    No relatives sought their temporary release on Sunday.

    Please credit and share this article with others using this link:https://www.bangkokpost.com/news/crime/1603066/seven-young-men-charged-with-gang-rape-of-girl-13. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Bangkok Post Public Company Limited. All rights reserved.
     

    Dies ist das reale Thailand:

    Eine doppelte Moral oder eben garkeine (so tun als ob).

    Keine Sexualerziehung. Weder zu Hause (dort für Jungs meist garkeine Erziehung)

    noch in der Schule.

    Eine verwahrloste asoziale Gesellschaft ohne positive Vorbilder.

    Wohlgemerkt , dies war nicht in BKK sondern auf dem Lande

    wo die Gesellschaft meist noch relativ in Ordnung ist.

    Und der Aufruf des Chefdiktators zum Pimpern weil er für seinen 20 Jahr Plan

    dringend noch neues Stimmvieh  und Billigstlohnsklaven braucht.
    Die Dunkelziffer bei Sexualstraftaten in Thailand liegt bei über 90%
    Und die Polizei tut nichts ausser Reports die meist nicht stimmen.

  2. berndgrimm sagt:

    Was hier so verschämt verschwiegen wird:

    Auch diese Aktion der formidablen Thai Polizei erfolgte nur auf drängen

    von internationalen Organisationen.

    Thailand ist auch nach wie vor ein Paradies für Pädophile.

    Besonders deshalb weil es hier auch die entsprechende Hardware gibt.

    Noch schlimmer als die heuchlerische angebliche Prostitutionsbekämpfung

    ist die Tatsache dass hier zwar ab und an mal ein paar ausländische Pädophile

    mit grossem Tam Tam hochgenommen werden aber die organisierte

    Hardware Beschaffung in die fast immer auch die thailändische Polizei

    verwickelt ist nicht unterbunden wird.

    Zwar heisst es in der Meldung es seien angeblich auch 4 Thai verhaftet worden,

    aber da möchte ich wissen was die Anklagepunkte sind und was mit denen geschieht.

    Ich habe schon mehrmals geschrieben wenn das heuchlerische Motto

    Good Guys IN Bad Guys OUT wirklich für Alle gelten würde so wäre Thailand

    schon lange nicht mehr so übervölkert und sicherlich ein besserer Ort als Heute.
    Ich war letzte Woche im “neuen” Panthip Plaza dort wurden früher neben Programm Raubkopien und ebensolchen Film DVDs auch Kinderpornos
    angeboten.
    Ganz offen am Ende der Rolltreppe herunter.
    Dort ist in der Tat aufgeräumt worden.
    Jedenfalls äusserlich.
    Es gibt unten keine Raubkopien mehr
    aber wer will schon Panthip nur als
    veraltetes TUKCOM?
    All die Goodies werden jetzt oben zwischen
    den Geräten angeboten.
    Und beim Herausgehen (als letzte Chance sozusagen) auch Kinderpornos.
    Warum gibt es in der ganzen Gegend
    des Pratunam City Marktes,Platinum Mall
    und Panthip überhaupt keine Polizei?
    Weil sie an all den illegalen Geschäften dort
    beteiligt ist.
    Genauso wie an den illegalen Spielkasinos
    (nur für Thai) auf der anderen Seite.
    Ich kenne die Gegend von Früher ziemlich gut weil ich dort einmal wohnte und gehe auch Heute noch
    gern dahin weil man dort Sachen bekommt
    die man noch nicht mal
    auf dem BoBe Markt bekommt.

    • STIN STIN sagt:

      Thailand ist auch nach wie vor ein Paradies für Pädophile.

      die ziehen schon nach Kambodscha weiter. Die Strafen sind in TH zu heftig.
      Aber es gibt sicher noch welche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)