Pattaya: Thailändische Ehefrau sticht bei Streit auf ihren britischen Mann ein

Eine thailändische Frau hatte ihren britischen Ehemann nach einem Streit in ihrem gemieteten Zimmer in Pattaya am Dienstag mit einem Messer schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Nachdem sie um 6.30 Uhr über den Vorfall informiert wurden, eilten Polizisten und Rettungskräfte zum Pandia Apartment an der Soi Bua Khao in Süd-Pattaya.

Die Rettungskräfte führten eine Erste-Hilfe-Behandlung bei Benjamin Laister Crowson (28) durch und brachten ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Er hatte Wunden an beiden Beinen und seinem linken Arm.

Die Beamten nahmen seine Frau Monthita Buatong (23) in Gewahrsam und sagten, sie würden den Briten verhören, bevor sie Anklage gegen sie erheben würden.

Monthita teilte der Polizei mit, dass sie und Crowson getrunken hatten, als ihr Mann einen Streit anfing, indem er ihre Eltern verfluchte. Deshalb war sie wütend geworden und hatte ihn mit einem Messer angegriffen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)