Schul Sex Clip zeigt “schwache Gesellschaft”

Bangkok Post – ……..Der Video-Clip, welcher ein Schulmädchen und einen Schuljungen bei sexuellen Handlungen im Klassenzimmer zeigt, ist ein klares Indiz für eine schwache Gesellschaft, erklärte der Generalsekretär des Büros der Basic Education Commission, Chinnapat Bhumirat, am Freitag. Die Aufnahmen, die im Internet verbreitet wurden, zeigen ein junges Mädchen mit entblösten Brüsten und einen Jungen der daran saugt. Nach den Video-Informationen handelt es sich um Schüler der Klassen 7 bis 9.
Dieses neueste Video wurde veröffentlicht, nachdem im letzten Monat zwei Studenten Schlagzeilen machten weil sie dabei gefilmt wurden wie sie in einem Kino in Ratchaburi Geschlechtsverkehr hatten.

Chinnapat sagte, dass der Videoclip das Spiegelbild der Schwächung der Gesellschaft sei. Er rief alle Seiten zur Zusammenarbeit auf, um den Jugendlichen ein besseres Gefühl der Verantwortung, Disziplin und Moral zu vermitteln.

Schulen müssen mehr tun, um jungen Menschen Moral beizubringen, sagte er.

Er sagte, dass es sehr wahrscheinlich sei, dass in den Klassen zu wenig über Moral gelehrt wird und dies hat zu dem Problem beigetragen. Religiöse und spirituelle Führer müssen eingeladen werden, um den Schülern ein moralisches Gewissen und ethisches Verständnis zu vermitteln.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/301268/schoolc-sex-clip-shows-weakened-society

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Schul Sex Clip zeigt “schwache Gesellschaft”

  1. berndgrimm sagt:

    Der Video-Clip, welcher ein Schulmädchen und einen Schuljungen bei sexuellen Handlungen im Klassenzimmer zeigt, ist ein klares Indiz für eine schwache Gesellschaft, erklärte der Generalsekretär des Büros der Basic Education Commission,

    Die OBEC sollte sich lieber um die wirklichen Schwächen im Thai Schulsystem kümmern.
    Wenn die Kids (wie wir alle in diesen Schuljahren) ” Jugend forscht” betreiben
    so ist das viel besser als wenn sie wegen der verlogenen Thai Gesellschaft
    sich aus falsch verstandener Ehre gegenseitig abknallen.

  2. bukeo sagt:


    geschrieben von Chaopraya , Juli 06, 2012

    Dann würde ich gleich mal die Kinderpornos veröffentlichen, damit man dort auch mal endlich etwas dagegen unternimmt!

    An den Videos der heutigen Jugend kann man halt nicht mitverdienen!

    gegen die Kinderpornografie wird eigentlich recht gut reagiert. So weichen daher immer mehr Kinderschänder eher nach Kambodscha aus. Vorher war Thailand hier führend. Es werden auch immer mehr Volontäre (Ausländer) bei den Ermittlungen eingesetzt und es konnten daher schon recht viele solcher Touristen verknackt werden.

    um jungen Menschen Moral,
    geschrieben von supawan , Juli 06, 2012
    Da sitzt dieser scheinheilige im groessten Puff der Welt und erdreissdet sich, jungen Menschen den Spass nehmen zu wollen.Ein paar entblöste Titten im Internet und schon ist Polen offen?Der sollte lieber mal dafuer sorgen das den jungen Menschen der gebrauch von Kondomen oder der Pille beigebracht wird.

    auch hier wird Thailand von vielen intern. Orgas lobend erwähnt, das eben die Aufklärung inkl. Gratis-Kondom-Abgaben in TH vorbildlich sein sollen.

    Die Bevölkerung ist aber m.E. nicht so weit, das sie hier absolute Freizügigkeit tolerieren würden. Steht auch nicht im Einklang mit dem Buddhismus. Ist halt mal so und Ausländer werden daran nichts ändern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)