Am 1. August keine Kabinettsumbildung

Bangkok Post – …….Die herrschende Pheu-Thai Partei hat einen Bericht dementiert, nach dem es aufgrund des Drucks der Mitglieder des   “House  No. 111”   am 1. August eine Kabinettsumbildung geben soll. Bei den Mitgliedern des   “House No. 111”   handelt es sich um Führungskräfte der ehemaligen Thai-Rak-Thai Partei die bei dem Verbot der Partei mit einem fünfjährigen Berufsverbot belegt wurden. Das Berufsverbot war Ende Mai ausgelaufen.
Prompong Nopparit, Sprecher der Partei, sagte, dass es sich bei dem Bericht um reine Spekulatiuonen der Medien handelt.

Bisher gab es von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra keine Anzeichen für eine Kabinettsumbildung.

Sollte es eine Kabinettsumbildung geben, wäre dies nach dem Willen der Regierung und nicht durch den Druck einer bestimmten Gruppe, sagte er.

Zu dem Audio-Clip von Parlamentspräsident Somsak Kiatsuranont sagte Prompong, dass die Puea-Thai Partei die Sache nicht sehr ernst nimmt, da es sich dabei nur um ein politisches Spiel der   “Demokratischen Partei”   handelt, die versucht die Ministerpräsidentin aus dem Amt zu jagen.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/301516/pt-no-cabinet-reshuffle-on-aug-1

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Am 1. August keine Kabinettsumbildung

  1. berndgrimm sagt:

    Bei den Mitgliedern des “House No. 111″ handelt es sich um Führungskräfte der ehemaligen Thai-Rak-Thai Partei die bei dem Verbot der Partei mit einem fünfjährigen Berufsverbot belegt wurden. Das Berufsverbot war Ende Mai ausgelaufen.

    Da von Takkis “A-Team” nix übrigblieb als die beiden Hanseln die notdürftig
    untergebracht wurden.
    Die anderen “Spezies” wollen lieber das nächste Hochwasser abwarten.

    Zu dem Audio-Clip von Parlamentspräsident Somsak Kiatsuranont sagte Prompong, dass die Puea-Thai Partei die Sache nicht sehr ernst nimmt, da es sich dabei nur um ein politisches Spiel der “Demokratischen Partei” handelt, die versucht die Ministerpräsidentin aus dem Amt zu jagen.

    Das wäre zwar sehr schön ist der Opposition aber leider nicht möglich.
    Takkis “Dream Team” kann nur an der eigenen Unfähigkeit scheitern!
    Warten wir mal ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)