Puea Thai will weiterhin die Verfassungsänderung

Bangkok Post – Die Puea Thai Partei wird auch weiterhin für die Änderung der Verfassung einstehen – trotz der Störungen, sagte Parteisprecher Prompong Nopparit am Sonntag. Er erklärte dies nach einer Sitzung der Partei im Ambassador City Jomtien Hotel in Pattaya, Chon Buri.
Die Koalitionsparteien werden ebenfalls Sitzungen abbhalten, um zu entscheiden, welche der drei Vorgehensweisen hinsichtlich der Verfassungsänderung in Betracht kommt – Änderung einzelner Abschnitte der Verfassung, ein öffentliches Referendum über die Frage, ob die gesamte Verfassung neu geschrieben werden soll oder mit der anstehenden Abstimmung über der Verfassungsänderung in der dritten und letzten Lesung fortfahren.

Die Entscheidung wird vor der nächsten Sitzung des Parlaments am 1. August feststehen, sagte Prompong.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/304867/pheu-thai-firm-on-amending-charter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Puea Thai will weiterhin die Verfassungsänderung

  1. berndgrimm sagt:

    Na klar muss man das mit Thaksins Persilschein in der Verfassung
    irgendwie hindeichseln.
    Schliesslich ist dies das einzige Ziel seiner Marionettentruppe,
    ausser natürlich die Staatskassen möglichst schnell möglichst leer
    und möglichst viel davon in die eigenen Taschen zu schaufeln.
    Das zweite Ziel haben sie ja fast schon erreicht.

    Die Entscheidung wird vor der nächsten Sitzung des Parlaments am 1. August feststehen, sagte Prompong.

    Das wäre schon Morgen. Na dann mal los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)