Hohe Alarmbereitschaft im Süden

Bangkok Post – Die Sicherheitskräfte im äußersten Süden wurden in höchste Alarmbereitschaft versetzt, da nach Geheimdienstberichten vor dem Ende des Ramadans, 16 – 19 August, mit weiteren größeren Anschlägen der Aufständischen zu rechnen ist, sagte der stellvertretende Ministerpräsident Yutthasak Sasiprapa am Donnerstag. Gen Yutthasak sagte, dass die muslimischen Extremisten glauben, dass Gewalttätigkeiten während des heiligen Monats Ramadan als eine gute Tat gelten. Daher wurden die Gouverneure aller Provinzen an der Südgrenze angewiesen, die Sicherheitskräfte in höchte Alarmbereitschaft zu versetzen.

Gen Yutthasak, Verantwortlicher für die Sicherheitsangelegenheiten, sagte, dass Beamte des Verwaltungszentrums der südlichen Grenzprovinzen (SBPAC) durch geheime Kontakte mit den Aufständischen in Verbindung stehen, dies sei aber nicht die Politik der Sicherheitsbehörden.

Diese Kontakte verlaufen friedlich und die Sicherheitsbehörden werden regelmäßig über die Gespräche informiert.

Gen Yutthasak sagte, dass es zwei große Gruppen von Aufständischen mit einer kombinierten Stärke von etwa 9.000 Mann geben würde, meist junge Menschen mit einigen wenigen Führern.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/307918/south-on-high-alert

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Kommentare zu Hohe Alarmbereitschaft im Süden

  1. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: LINK! LINK!

    ich lese sehr viel – ich werde aber nicht beginnen, alles zu archivieren, was ich lese.
    Einfach sich selbst mehr um das Thema kümmern, nicht so viele Verschwörungstheorien hinterher jagen, dann
    wüsstest du, das die Amis in jeder Region, wo es Probleme mit Muslims gibt, Agenten haben.

    Das meiste ziehst du aus Twitter und facebook! Ueger die Leistung der US”Agenten” liest auch nicht nur das Beste!! Ausserdem decken sich nicht immer oder oft gar nicht die Interessen der USA mit denen der UN!!
    Wieviel Agenten haben die denn im Sueden?
    Die haben 330 mio Einwohner! Die Schulbildung ist auch nicht unbedingt die Beste. Wo sollen die denn die vielen qualifizierten Leute herbekommen? Gaebe es die, haette China und Russland , so wie die STINs staendig behaupten, der USA nicht ganz Asien “wegnehmen” koennen.
    Da Rohingyas auch Moslime sind, waren da ja wohl auch welche. Hatten die Tomaten auf den Augen!??
    Nur eine Glock nachzuladen und einen Spion erschiessen koennen, das reicht heute sicher nicht mehr aus!

    emi_rambus: Und was soll das jetzt sein? Wieder ein Fake? Datum gefaelscht? Habt ihr vergessen, den folgenden Absatz rauszunehmen?

    Der thailändische Ministerpräsident Thaksin Shinawatra nannte die Angreifer “Banditen”, die nur darauf aus gewesen seien, Waffen zu stehlen. Das Ganze habe nichts mit dem internationalen Terrorismus zu tun.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/angriffe-auf-stuetzpunkte-knapp-tote-bei-feuergefechten-in-thailand-1.743609

    SO, SO, ihr jubelt uns einen “Bericht” von “2010” unter ueber angebliche GreuelTaten der Moslems und dann verurteilt der”Ministerpräsident Thaksin Shinawatra” im Jahr 2010 die “Terroristen”! Ihr seit ja zu bloed zum Faelschen. Das ist ja wie beim “toten” Fotograf diesem Bernd M. .
    Langsam macht ihr mir Angst.
    Habt ihr Bukeo aufgekauft oder gibt es den nicht mehr!?

    Euer Bericht ist falsch!! Die Geschehnisse passen zu 2004 (s.u.) . 2010 gab es nichts vergleichbares, abgesehen von den Chaostagen in BKK.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wen der den Mund aufmacht, lügt er.

    Das ausgerechnet ihr das sagt! 😆

  2. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Weil die “Presse” alles verschwurbelt!
    Die Pula laesst Zuege entgleisen und hat zugesagt, mit DIESEN Anschlaegen aufzuhoeren. Bekommen aber in den Mund gelegt, sie haetten zugesagt Moenche und Lehrer zu killen!
    Erbaermlich aber wirkungsvoll!

    nein, die Geheimdienste, auch US-Geheimdienste sind da schon dabei – keine Sorge. Das ist alles schon gegessen.

    LINK! LINK!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Momentan herrscht sowieso schon ein lokaler Brügerkrieg, Moslem gegen Buddhisten.
    Buddhisten killen Moslems, diese wiederum killen Mönche und Lehrer.

    Das ist sehr aehnlich wie bei den Rohingyas!?
    Wo sind die Beweise dafuer, die Moslems sind die Killer!?!? 👿

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt widersprichts du dir aber (s.o.) sie haben doch nur angekuendigt , “mit den Anschlaegen aufzuhoeren” (Zuege entgleisen lassen). Das ist ein ganz billiges , boeartiges “Spiel”.

    ich spreche nicht von PULA alleine – es gibt 100e Gruppierungen. Als nach dem letzten Meeting mit der Armee keine Einigung erzielt
    wurde, drohte man Lehrer usw. zu ermorden. Da meinte ein Moslem mit vermummten Gesicht noch: wir werden die Hölle öffnen oder so.
    Liest du gar nix und siehst du nie Nachrichten? Daher vermutlich immer deine Verschwörungstheorien.

    Wer war das? Wie nennt sich die Gruppe? Die grausamen Toetungen gab es schon vorher! Ist das ein “Trittbrettfahrer”? Der nur droht? Und andere nutzen das aus und fuehren es unerkannt aus???
    Nein ich bin nicht neben der Spur! Aber ihr habt keine Beweise! In BKK “gab es auch keine ‘man in black’ und 2008 hat sich die PAD “selbst in die Luft gesprengt und den Flughafen beschossen”! Und der Weihnachtsmann ist ein Freund von Takki! :ironie aus: 😥

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ICH habe gesagt, viele Tote haben ganz andere Ursachen!!!

    das wird es auch geben. Aber Buddhisten schneiden i.d.R. Mönchen nicht die Kehle durch.
    Für was auch….? Klar wird es Trittbrettfahrer geben, aber normale Kriminelle haben keine AK47 und TNT-Sprengstoff o. dgl.
    Die haben auch keine militärische Ausbildung, wie die Terroristen.

    In Kambodscha gibt es Buddhisten und Moslime!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das ist wieder die typische STIN-Antwort!

    ist aber so – die bekennen sich halt nicht, PULA auch nicht. Vermutlich deshalb, weil dann können sie
    notfalls das ganze auch einer anderen Gruppe in die Schuhe schieben. In Damaskus, wenn wieder mal eine Autobombe
    hochgeht, bekennt sich auch keiner. Das ist ja nicht verpflichtend.

    Das ist genauso Taktik, wie im tiefen Sueden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gelegentlich Einsenbahenen entgleisen lassen,

    hahahahahahahaha – mit AK47 und TNT 🙂 Du bist heute wieder gut drauf. Das mag dann eine gemässigte Gruppe sein, aber nicht die Extremen, die killen.
    Ein Moslem hat auf einem Markt einfach einem Polizisten die Kehle durchgeschnitten. Woanders fuhr ein Lehrer
    durch eine Sprengfalle – das können nur ausgebildete Kämpfer einrichten.

    Dass das ein thailaendischer Moslem war, habt ihr am Schnittmuster des Messers erkannt?? Oder was? LINK! LINK! LINK!!!!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst also, jemand erschiesst 4 Lehrer an einem Tag, nur um Unruhe zu stiften. Da hast du recht, die Moslems wolle
    ja Unruhe. SOlange bis die Regierung nachgibt und einen autonomen Staat mit Scharia erlaubt. Wird aber nie passieren.

    Bei den Rohingyas hat man eine Buddhistin vergewaltigt und ermordet. Es gab KEINEN “Bekennerbrief”, keine Beweise, KEINE DNA-Untersuchung, ….
    Am naechsten Tag haben aber “Buddhisten” einen Bus ueberfallen und mehrere Moslems gekillt!
    Richtig ist, weltweit bluehen Islam-Schulen unter den Augen der Staatsgewalt auf. Der Duenger kommt da sehr wahrscheinlich von den Sausis, wobei die aber ziemlich sicher ein total falsches “Spiel” abziehen!
    Die Rohingya will man aus Burma vertreiben! Haelst du das auch fuer die Moslime in TH moeglich??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    ich weiss nicht wo du deine Infos hernimmst – hast du dich im Land geirrt?

    Lies mal das, ist zwar von 2010 – aber so geht es rund. Da gibt es Angriffe, auch heute noch – von Moslems auf Armeestützpunkte.
    Sehr gut koordiniert – das läuft bei den Terroristen miltärisch ab und die schwurbelst von Unruhestiftern.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/angriffe-auf-stuetzpunkte-knapp-tote-bei-feuergefechten-in-thailand-1.743609

    Und was soll das jetzt sein? Wieder ein Fake? Datum gefaelscht? Habt ihr vergessen, den folgenden Absatz rauszunehmen?

    Der thailändische Ministerpräsident Thaksin Shinawatra nannte die Angreifer “Banditen”, die nur darauf aus gewesen seien, Waffen zu stehlen. Das Ganze habe nichts mit dem internationalen Terrorismus zu tun.
    http://www.sueddeutsche.de/politik/angriffe-auf-stuetzpunkte-knapp-tote-bei-feuergefechten-in-thailand-1.743609

    Das war nicht die “Korsae-Moschee”, das war die Krue-Se-Moschee

    International bekannt wurde die Moschee durch das Krue-Se-Massaker. 32 mutmaßliche muslimische Rebellen starben, als das thailändische Militär am 28. April 2004 die Moschee nach einer siebenstündigen Belagerung stürmte. Trotz eines anders lautenden Befehls des damals für innere Sicherheit zuständigen Vize-Ministerpräsidenten Chavalit Yongchaiyudh ging General Panlop Pinmanee, der damalige Leiter des „Southern Peace Enhancement Center“, militärisch gegen die zwischen 15 und 20 Jahre alten Regierungsgegner vor, die sich nach einer Demonstration, bei der zehn Polizeistationen angegriffen wurden, in die Moschee geflüchtet hatten. Das Krue-Se-Massaker war der Auslöser für eine bewaffnete Rebellion im südlichen, muslimischen Teil von Thailand, die bis heute anhält. Nach dem Vorfall musste Panlop Pinmanee von seiner Position als Leiter des Southern Peace Enhancement Center zurücktreten. Die beteiligte Einheit des Internal Security Operations Command (ISOC) wurde aufgelöst. Der damalige Premierminister Thaksin Shinawatra meinte, dass es sich bei den Rebellen um Drogenhändler und Kriminelle gehandelt habe, während eine Regierungskommission befand, das Militär hätte überreagiert.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Krue-Se-Moschee

    Und das war 2004!
    DAS ist keine Schwurbelei mehr!

    • STIN STIN sagt:

      LINK! LINK!

      ich lese sehr viel – ich werde aber nicht beginnen, alles zu archivieren, was ich lese.
      Einfach sich selbst mehr um das Thema kümmern, nicht so viele Verschwörungstheorien hinterher jagen, dann
      wüsstest du, das die Amis in jeder Region, wo es Probleme mit Muslims gibt, Agenten haben.

      Das ist sehr aehnlich wie bei den Rohingyas!?
      Wo sind die Beweise dafuer, die Moslems sind die Killer!?!?

      die sitzen tw. im Knast. Vielfach werden Polizeistationen usw. angegriffen, da werden solche
      Moslems dann auch erschossen – 2010 waren es bei einem Angriff 93 Moslems, meist um die 25.
      Es gibt reichlich Beweise – einfach öfters mal lesen, wenn was berichtet wird.
      Wie schon gesagt, kein Drogenhändler schneidet serienmässig Lehrern und Mönchen die Kehle durch.
      Beweis mal andersrum, das es keine Moslems sind – also mach mal……
      Auch Enthauptungen ist keine buddh. Tötungsart. Also an die Arbeit, such Beweise, das die Killer Buddhisten sind.

      Wer war das? Wie nennt sich die Gruppe?

      hab ich schon einige gepostet – such dir eine aus. Sind alle militärisch gedrillt und schwer bewaffnet. Nennen sich tw. auch
      Army. Für Züge entgleisen eine Armee aufzustellen, wäre wohl etwas krass. Wer zahlt die Ausbildung, wer zahlt die Waffen?

      Aber ihr habt keine Beweise!

      doch, es werden immer wieder Moslems verhaftet, danach singen wieder einige und man macht wieder weiter Verhaftungen von
      Moslems. Liest du gar nix. Das ist mir zu blöd, darüber nun zu diskutieren, was UN, Amnesty usw. schon längst aufgeklärt haben.
      Ruf die mal an, die können mehr Auskünfte geben.

      Und was soll das jetzt sein? Wieder ein Fake? Datum gefaelscht? Habt ihr vergessen, den folgenden Absatz rauszunehmen?

      Der thailändische Ministerpräsident Thaksin Shinawatra nannte die Angreifer “Banditen”, die nur darauf aus gewesen seien, Waffen zu stehlen. Das Ganze habe nichts mit dem internationalen Terrorismus zu tun.
      http://www.sueddeutsche.de/politik/angriffe-auf-stuetzpunkte-knapp-tote-bei-feuergefechten-in-thailand-1.743609

      Thaksin wollte den Tourismus nicht gefährden. Lt. Thaksin gab es seinerzeit in TH keine Vogelgrippe, kein Sars und auch keine Terroristen.
      Er hat das erst zugegeben, als schon 10+ Tote zu beklagen waren, danach verkündete er mit weinerlicher Stimme: ich wollte doch nur
      den Tourismus retten. Soviel zu Thaksin…..

      http://www.berliner-zeitung.de/die-vogelgrippe-und-der-versager-15551220

      Wen der den Mund aufmacht, lügt er.

      Korsae-Moschee

      falsch übersetzt, nehme ich mal an, das spielt aber keine Rolle. Um die Moschee geht es gar nicht.

      Die Rebellen im Süden sind Moslems, keine Buddhisten, die müssen gegen nichts rebellieren.

  3. emi_rambus sagt:

    STIN: Da veruebt ein nicht Moslem im Ramadan im tiefen Sueden , der wohl auch was mit dem Anschlag auf Samui zu tun hat!?!?!
    Vielleicht wird die Armee daunten genauso wie die UN vorgefuehrt!?

    ich glaube du führst dich selbst vor.

    Wie kann dann der PULA-Chef zustimmen, mit den Anschlägen aufzuhören, wenn seine Truppen gar keine machen. Ebenso der Chef in Malaysia.

    Weil die “Presse” alles verschwurbelt!
    Die Pula laesst Zuege entgleisen und hat zugesagt, mit DIESEN Anschlaegen aufzuhoeren. Bekommen aber in den Mund gelegt, sie haetten zugesagt Moenche und Lehrer zu killen!
    Erbaermlich aber wirkungsvoll!

    STIN: So was, bloedes seichtes, habe ich noch nie gelesen!!
    Das ist doch genau das was ich sage, die drohen damit! Nachdem es dann passiert ist, bekennt sich aber keiner dazu!

    warum sollten sie sich danach nochmals bekennen, wenn sie schon vorher ankündigen, das wir Schulen und Lehrer attackieren und das
    dann auch passiert.

    Jetzt widersprichts du dir aber (s.o.) sie haben doch nur angekuendigt , “mit den Anschlaegen aufzuhoeren” (Zuege entgleisen lassen). Das ist ein ganz billiges , boeartiges “Spiel”.

    STIN: Da kommt jetzt keiner auf die Idee, diesen “Freibrief” nutzt einer aus, der nicht will , dass der Sueden zur Ruhe kommt, der will, dass es schlimmer ist wie die Zeit um 2004! 👿

    richtig, den Mann – der nicht will – das der Süden zur Ruhe kommt, kennt man doch schon. Man verhandelt ja schon jahrelang mit ihm.
    Als Abhisti mit der PULA seinerzeit verhandelte, war es danach ruhiger – aber halt nur in Pattani.
    Das sind schon Moslems – keine Drogenhändler, wie du das immer wieder behauptest.

    ICH, habe wann und wo und immer behauptet das waeren “Drogenhaendler”? So sicher nicht!!
    ICH habe gesagt, viele Tote haben ganz andere Ursachen!!!
    TH hat alleine > 20.000 Schusswaffentote/ a, auf 3 Provinzen waeren das 800 im Jahr. In 12 Jahren etwa 9600. Da steht doch der tiefe Sueden noch ganz gut da!!!
    Zieht man die ab, die es ueberall gibt, bleiben nicht mehr viel. Und genau da waere die Frage , wieviel davon mit Bekennerbrief waren UND wieviel davon schon geschnappt wurden!!

    STIN: NEIN! Wenn es die Unabhaengigkeitsbewegungen gewesen waeren, wuerden sie sich auch im Nachhinein bekennen!!

    nein, nicht alle.

    Das ist wieder die typische STIN-Antwort! 🙄

    STIN: Und das sie es nicht tun, sind das welche, die es den Unabhaengigkeitskaempfern/-….

    ups – es gibt also doch Unabhängigkeitskämpfer….
    Was machen die schwer Bewaffneten dann so den ganzen Tag? 🙂 Schiessen üben, oder was?

    Gelegentlich Einsenbahenen entgleisen lassen, aber lang nicht alle Entgleisungen. Da wo es Verletzte gibt , das haengt meist mit Verwerfungen zusammen, wird aber gerade abgestellt! , Alte, leere Schulen haben sie glaube ich auch schon abgefackelt!
    Ich habe nie bestritten, dass es die Pulo gibt. Hast du Fieber oder was?

    STIN: Und genauso sind es keine Moslems, die an Ramadan Anschlaege durchfuehren!!

    da schert sich heute auch keiner drum. Aber natürlich schlagen Buddhisten auch tw. zurück und killen Moslems, aus Rache.

    Achso, wie bei den Rohingyas!
    Das hat die UN ja auch lange Zeit nicht kapiert!

    STIN: es sind Moslems die Morden. Bei Mönchen, Kindern, Lehrern sind es Moslems,

    In Kambodscha gibt es auch Moslems. Aber woher weisst du das? Lassen die den Koran zurueck. Das waere ja wie frueher bei der SiedlerTrecks, wo man die Indianer Pfeile zurueckgelassen hat!??

    STIN: sterben Moslems, sind es Buddhisten die sich rächten.

    Und wieviel sind das dann im Jahr? 500? 600? 700?

    STIN: Da kommt jetzt keiner auf die Idee, diesen “Freibrief” nutzt einer aus, der nicht will , dass der Sueden zur Ruhe kommt, der will, dass es schlimmer ist wie die Zeit um 2004! 👿

    richtig, den Mann – der nicht will – das der Süden zur Ruhe kommt, kennt man doch schon. Man verhandelt ja schon jahrelang mit ihm.

    Wo, in Dubai?

    STIN: Ist es nicht eher so, es werden nur solche geschnappt, die sich “hinterher dazu bekannt”(im doppelten Sinn!!) haben!!
    Jetzt wirst DU sagen, die haben aber alle gestanden! Soll ich ich da jetzt heulen oder lachen???

    Merkst du eigentlich noch, wie weit du neben der Spur läufst. Im SÜden morden Moslems, da kannst du nun die Terroristen schützen
    wie du willst. Letztens wurde eine Gruppe eingekreist, die wehrten sich mit Kriegswaffen, einige wurden erschossen – andere verhaftet.
    Waren alles Moslems. Meinst du die waren mit einer AK47 auf der Hirsch-Jagd?

    LINK! Das war das mit der “Falle”?

    STIN: Im SÜden morden Moslems

    Wenn die “Buddhisten” sich “wehren” ist es dann “Notwehr”?!?

    STIN: Nein, die Fassbomben flogen schon aus Helis, Flugzeugen – da gibt es schon auf youtube genug Video-Material.
    Assad streitet das gar nicht mehr ab.

    LINK! LINK! LINK!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vielleicht liest die “UN” ja auch auf den gefakten WIKI-Seiten! … oder hier??

    es gibt keine gefakten WIKI-Seiten. Versuch es mal und dann warte ab, wie lange deine Änderung bestehen bleibt,
    wenn sie überhaupt durch läuft.

    Du kennst dich da scheinbar aus!?

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Weil die “Presse” alles verschwurbelt!
      Die Pula laesst Zuege entgleisen und hat zugesagt, mit DIESEN Anschlaegen aufzuhoeren. Bekommen aber in den Mund gelegt, sie haetten zugesagt Moenche und Lehrer zu killen!
      Erbaermlich aber wirkungsvoll!

      nein, die Geheimdienste, auch US-Geheimdienste sind da schon dabei – keine Sorge. Das ist alles schon gegessen.
      Momentan herrscht sowieso schon ein lokaler Brügerkrieg, Moslem gegen Buddhisten.
      Buddhisten killen Moslems, diese wiederum killen Mönche und Lehrer.

      Jetzt widersprichts du dir aber (s.o.) sie haben doch nur angekuendigt , “mit den Anschlaegen aufzuhoeren” (Zuege entgleisen lassen). Das ist ein ganz billiges , boeartiges “Spiel”.

      ich spreche nicht von PULA alleine – es gibt 100e Gruppierungen. Als nach dem letzten Meeting mit der Armee keine Einigung erzielt
      wurde, drohte man Lehrer usw. zu ermorden. Da meinte ein Moslem mit vermummten Gesicht noch: wir werden die Hölle öffnen oder so.
      Liest du gar nix und siehst du nie Nachrichten? Daher vermutlich immer deine Verschwörungstheorien.

    • STIN STIN sagt:

      ICH habe gesagt, viele Tote haben ganz andere Ursachen!!!

      das wird es auch geben. Aber Buddhisten schneiden i.d.R. Mönchen nicht die Kehle durch.
      Für was auch….? Klar wird es Trittbrettfahrer geben, aber normale Kriminelle haben keine AK47 und TNT-Sprengstoff o. dgl.
      Die haben auch keine militärische Ausbildung, wie die Terroristen.

      Das ist wieder die typische STIN-Antwort!

      ist aber so – die bekennen sich halt nicht, PULA auch nicht. Vermutlich deshalb, weil dann können sie
      notfalls das ganze auch einer anderen Gruppe in die Schuhe schieben. In Damaskus, wenn wieder mal eine Autobombe
      hochgeht, bekennt sich auch keiner. Das ist ja nicht verpflichtend.

      Gelegentlich Einsenbahenen entgleisen lassen,

      hahahahahahahaha – mit AK47 und TNT 🙂
      Du bist heute wieder gut drauf. Das mag dann eine gemässigte Gruppe sein, aber nicht die Extremen, die killen.
      Ein Moslem hat auf einem Markt einfach einem Polizisten die Kehle durchgeschnitten. Woanders fuhr ein Lehrer
      durch eine Sprengfalle – das können nur ausgebildete Kämpfer einrichten.

      Du meinst also, jemand erschiesst 4 Lehrer an einem Tag, nur um Unruhe zu stiften. Da hast du recht, die Moslems wolle
      ja Unruhe. SOlange bis die Regierung nachgibt und einen autonomen Staat mit Scharia erlaubt. Wird aber nie passieren.

    • STIN STIN sagt:

      ich weiss nicht wo du deine Infos hernimmst – hast du dich im Land geirrt?

      Lies mal das, ist zwar von 2010 – aber so geht es rund. Da gibt es Angriffe, auch heute noch – von Moslems auf Armeestützpunkte.
      Sehr gut koordiniert – das läuft bei den Terroristen miltärisch ab und die schwurbelst von Unruhestiftern.

      http://www.sueddeutsche.de/politik/angriffe-auf-stuetzpunkte-knapp-tote-bei-feuergefechten-in-thailand-1.743609

  4. emi_rambus sagt:

    STIN: Fuer mich ist auffaellig, dass von den vielen Todesfaellen im Sueden, meist keine Bekennerschreiben/…

    doch, die machen das vorher. Die kündigen ihre Taten vorher an, wie bei den Lehrern und Mönchen. Danach starben dann einige Mönche und
    auch viele Lehrer. Das es moslem. Terroristen sind, ist schon Fakt. Man kennt die Foderung nach Einführung der Scharia und auch alle
    mosl. radikalen Gruppen.

    So was, bloedes seichtes, habe ich noch nie gelesen!!!
    Das ist doch genau das was ich sage, die drohen damit! Nachdem es dann passiert ist, bekennt sich aber keiner dazu! Da kommt jetzt keiner auf die Idee, diesen “Freibrief” nutzt einer aus, der nicht will , dass der Sueden zur Ruhe kommt, der will, dass es schlimmer ist wie die Zeit um 2004! 👿
    NEIN! Wenn es die Unabhaengigkeitsbewegungen gewesen waeren, wuerden sie sich auch im Nachhinein bekennen!! Und das sie es nicht tun, sind das welche, die es den Unabhaengigkeitskaempfern/-Bewegungen in die Schuhe schieben wuerden.
    Und genauso sind es keine Moslems, die an Ramadan Anschlaege durchfuehren!!

    STIN: Die fehlende Schulduebernahme ist aus meiner Sicht total ungewoehnlich!!

    müssen sie ja nicht, wenn sie es die Morde schon ankündigen. Es sind auch keine Vermutungen, die schnappen schon auch
    Rebellen.

    Welcher dieser “ohne Bekennung” Anschlaege wurde jemals aufgeklaert? “Lebend”?
    Ist es nicht eher so, es werden nur solche geschnappt, die sich “hinterher dazu bekannt”(im doppelten Sinn!!) haben!!
    Jetzt wirst DU sagen, die haben aber alle gestanden! Soll ich ich da jetzt heulen oder lachen??? 😥 😥

    Merkt ihr eigentlich, dass ihr jemand deckt!! Wie sonst auch immer!

    STIN: steht nicht nur in Wiki. Die UN weiss das auch.

    Nun , die UN-“wusste ” auch, dass Syrien Gas einsetzt und nachdem Assad es in Weltrekordzeit vernichtet hatte, “wusste” die UN auch, sie setzen Fassbomben ein, obwohl diese ziemlich sicher am Boden transportiert wurden.
    Wer “erzaehlt” das immer der UN? Das was die UN “weiss”! Um die Rohingyas hat sie sich auch jahrelang nicht gekuemmert, weil sie sicher was anderes “wusste”.
    Es gibt heute bezahlte Stimmungsmacher, auf die auch die UN reinfaellt! 👿
    Vielleicht liest die “UN” ja auch auf den gefakten WIKI-Seiten! … oder hier??

    Und das passt dann auch dazu?

    Echter Hinweis auf Bombenleger im CentralFestival?
    http://der-farang.com/de/pages/echter-hinweis-auf-bombenleger-im-centralfestival

    Da veruebt ein nicht Moslem im Ramadan im tiefen Sueden , der wohl auch was mit dem Anschlag auf Samui zu tun hat!?!?!
    Vielleicht wird die Armee daunten genauso wie die UN vorgefuehrt!? 👿

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      So was, bloedes seichtes, habe ich noch nie gelesen!!
      Das ist doch genau das was ich sage, die drohen damit! Nachdem es dann passiert ist, bekennt sich aber keiner dazu!

      warum sollten sie sich danach nochmals bekennen, wenn sie schon vorher ankündigen, das wir Schulen und Lehrer attackieren und das
      dann auch passiert. Das es ein Moslem-Radikale sind, ist ja schon Fakt. Die verhandeln ja schon mit einigen Terroristen. Ein Terroristen-Chef
      sitzt in Malaysia. Das ist doch schon alles bewiesen. Liest du da nicht mit.

      Da kommt jetzt keiner auf die Idee, diesen “Freibrief” nutzt einer aus, der nicht will , dass der Sueden zur Ruhe kommt, der will, dass es schlimmer ist wie die Zeit um 2004! 👿

      richtig, den Mann – der nicht will – das der Süden zur Ruhe kommt, kennt man doch schon. Man verhandelt ja schon jahrelang mit ihm.
      Als Abhisti mit der PULA seinerzeit verhandelte, war es danach ruhiger – aber halt nur in Pattani.
      Das sind schon Moslems – keine Drogenhändler, wie du das immer wieder behauptest. Die gibt es natürlich auch, aber die machen keine Jagd auf
      Lehrer, Kinder und Mönche. Alle Terroristenanführer sind namentlich bekannt.

      NEIN! Wenn es die Unabhaengigkeitsbewegungen gewesen waeren, wuerden sie sich auch im Nachhinein bekennen!!

      nein, nicht alle. Schon mehrmals eine Bombe in der Türkei hochgegangen, da hat sich niemand dazu bekannt. Man hat es dann auf die
      PKK geschoben. Drogenhändler wollen keine Unruhen, die wollen keinen AUsnahmezustand, das erschwert das Handeln immens.
      Die wollen Ruhe und keine massive Militär und Polizei-Präsenz. Du träumst schon wieder…..

      Und das sie es nicht tun, sind das welche, die es den Unabhaengigkeitskaempfern/-….

      ups – es gibt also doch Unabhängigkeitskämpfer….
      Was machen die schwer Bewaffneten dann so den ganzen Tag? 🙂 Schiessen üben, oder was?

      Und genauso sind es keine Moslems, die an Ramadan Anschlaege durchfuehren!!

      da schert sich heute auch keiner drum. Aber natürlich schlagen Buddhisten auch tw. zurück und killen Moslems, aus Rache.
      Aber angeführt wird das von der indon. Terror-Gruppe, die wohl auch die Waffen liefern.
      Da wird nix anderen in den Schuhe geschoben – es sind Moslems die Morden. Bei Mönchen, Kindern, Lehrern sind es Moslems,
      sterben Moslems, sind es Buddhisten die sich rächten.

      Ist es nicht eher so, es werden nur solche geschnappt, die sich “hinterher dazu bekannt”(im doppelten Sinn!!) haben!!
      Jetzt wirst DU sagen, die haben aber alle gestanden! Soll ich ich da jetzt heulen oder lachen???

      Merkst du eigentlich noch, wie weit du neben der Spur läufst. Im SÜden morden Moslems, da kannst du nun die Terroristen schützen
      wie du willst. Letztens wurde eine Gruppe eingekreist, die wehrten sich mit Kriegswaffen, einige wurden erschossen – andere verhaftet.
      Waren alles Moslems. Meinst du die waren mit einer AK47 auf der Hirsch-Jagd?

      Nun , die UN-“wusste ” auch, dass Syrien Gas einsetzt und nachdem Assad es in Weltrekordzeit vernichtet hatte, “wusste” die UN auch, sie setzen Fassbomben ein, obwohl diese ziemlich sicher am Boden transportiert wurden.
      Wer “erzaehlt” das immer der UN?

      CIA, eigene Ermittler, Überläufer, Spione……
      Nein, die Fassbomben flogen schon aus Helis, Flugzeugen – da gibt es schon auf youtube genug Video-Material.
      Assad streitet das gar nicht mehr ab.

      Vielleicht liest die “UN” ja auch auf den gefakten WIKI-Seiten! … oder hier??

      es gibt keine gefakten WIKI-Seiten. Versuch es mal und dann warte ab, wie lange deine Änderung bestehen bleibt,
      wenn sie überhaupt durch läuft.

      Da veruebt ein nicht Moslem im Ramadan im tiefen Sueden , der wohl auch was mit dem Anschlag auf Samui zu tun hat!?!?!
      Vielleicht wird die Armee daunten genauso wie die UN vorgefuehrt!?

      ich glaube du führst dich selbst vor.

      Wie kann dann der PULA-Chef zustimmen, mit den Anschlägen aufzuhören, wenn seine Truppen gar keine machen. Ebenso der Chef in Malaysia.
      Ebenso die anderen Terror-Gruppen. Man spricht ja schon mit denen. Die erklären selbst öffentlich, wenn sie nicht das und das kriegen,
      werden sie diese und jene töten. Warum widerspricht so einer Ankündigung dann keiner von den bekannten Terror-Gruppen?

  5. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ist nicht von mir. Hab in den Medien aufgeschnappt. Leider ist es aber momentan so.

    Fuer mich ist auffaellig, dass von den vielen Todesfaellen im Sueden, meist keine Bekennerschreiben/… vorliegen. Es sind oft nur Vermutungen und ueber spaetere Beweise hoert man nichts mehr.
    Die fehlende Schulduebernahme ist aus meiner Sicht total ungewoehnlich!!

    • STIN STIN sagt:

      Fuer mich ist auffaellig, dass von den vielen Todesfaellen im Sueden, meist keine Bekennerschreiben/…

      doch, die machen das vorher. Die kündigen ihre Taten vorher an, wie bei den Lehrern und Mönchen. Danach starben dann einige Mönche und
      auch viele Lehrer. Das es moslem. Terroristen sind, ist schon Fakt. Man kennt die Foderung nach Einführung der Scharia und auch alle
      mosl. radikalen Gruppen.

      Die fehlende Schulduebernahme ist aus meiner Sicht total ungewoehnlich!!

      müssen sie ja nicht, wenn sie es die Morde schon ankündigen. Es sind auch keine Vermutungen, die schnappen schon auch
      Rebellen.

  6. emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das spricht dafuer, dass die Terroristen keine Moslime sind!

    doch, das ist schon Fakt.

    Wenn du das sagst. Ich sehe es trotzdem nicht so. Auch auf WIKI gebe ich in politischen Sachen nicht mehr viel.

    • STIN STIN sagt:

      Wenn du das sagst. Ich sehe es trotzdem nicht so. Auch auf WIKI gebe ich in politischen Sachen nicht mehr viel.

      steht nicht nur in Wiki. Die UN weiss das auch.

  7. ben sagt:

    STIN :

    …nicht jeder Moslem ist ein Terrorist, aber jeder Terrorist ist ein Moslem….

    echter Blödsinn! – auch wenn im Moment die Mehrheit der Terroristen Muslime sind – jetzt begibst Du Dich auf Anonymus Niveau…

    • STIN STIN sagt:

      ist nicht von mir. Hab in den Medien aufgeschnappt. Leider ist es aber momentan so. Die IRA kämpft nicht mehr, die ETA auch nicht.
      Ich kenne eigentlich momentan keine christlichen Terror-Gruppen. IS, NUSRA, Al Kaida usw. alles Moslems.

      Ich versteh schon, es klingt wie einfach alle über einen Kamm geschert, aber es ist momentan halt leider so.
      Sei es Paris, sei es Belgien, sei es Boston, seien es die Anschläge in der Türkei – alles Moslems.

      Es sind momentan auch nicht mehrheitlich Moslems bei Anschlägen beteiligt, eigentlich alle.

    • STIN STIN sagt:

      Das spricht dafuer, dass die Terroristen keine Moslime sind!

      doch, das ist schon Fakt. Nicht alle, da gibt es sicher Trittbrettfahrer – aber jene, die Lehrer töten, Beamte
      von Verwaltungen und auf der Strasse Mönchen die Kehle durchschneiden – was die Moslems ja auch vorher schon angekündigt haben,
      das sind moslem. Terroristen. Die Pattani-Army – das sind alles Moslems und die haben ja selbst schon erklärt, wen sie alles
      töten werden, wenn sie die Unabhängigkeit nicht erhalten, wenn der moslem. Unterricht nicht gestattet werden soll usw.

      Das ist schon gegessen, sieht die UN auch so – waren ja schon mal Friedenstruppen im Gespräch, wollte Thailand aber nicht.

      https://de.wikipedia.org/wiki/Konflikt_in_S%C3%BCdthailand

    • STIN STIN sagt:

      Das spricht dafuer, dass die Terroristen keine Moslime sind!

      nicht jeder Moslem ist ein Terrorist, aber jeder Terrorist ist ein Moslem. 🙂

      Barisan Bersatu Mujahideen Pattani, (Bersatu; „Vereinte Mudschahidin-Front Pattanis“) – Dachorganisation der südthailändischen Separatisten
      Barisan Revolusi Nasional (BRN; „Nationale Revolutionäre Front“) – mehrere Splittergruppen
      Pattani United Liberation Organization (PULO; „Vereinigte Organisation zur Befreiung Pattanis“)
      New PULO („Neue PULO“)
      Barisan Nasional Pembebasan Patani (BNPP; „Nationale Befreiungsfront Pattani“)
      Young Muslims Association of Thailand (YMAT; „Vereinigung junger Muslime in Thailand“)
      Gerakan Mujahideen Islam Pattani (GMIP; „Islamische Mudschahidin-Bewegung Pattani“)
      Mujahideen Pattani Movement (BNP)
      Mujahideen Islamic Pattani Group
      Runda Kumpulan Kecil (RKK; „Kleine Guerilla-Gruppen“)

  8. berndgrimm sagt:

    Gen Yutthasak, Verantwortlicher für die Sicherheitsangelegenheiten, sagte, dass Beamte des Verwaltungszentrums der südlichen Grenzprovinzen (SBPAC) durch geheime Kontakte mit den Aufständischen in Verbindung stehen,

    Was hat der denn zu sagen?
    Ich dachte der Süden soll durch Märchenonkel Chalerm befriedet werden?

    Egal, aber was machen all diese Pattani Spezialisten denn noch in BKK?
    Warum schickt die P-Miss sie nicht gen Süden?
    Dann gäbe es vielleicht die Chance dass die Mujahedin nicht nur
    immer Unschuldige töten würden.

    Gen Yutthasak sagte, dass es zwei große Gruppen von Aufständischen mit einer kombinierten Stärke von etwa 9.000 Mann geben würde, meist junge Menschen mit einigen wenigen Führern.

    Das schreit ja förmlich nach dem Einsatz von Takkis Roten Demokratieerklärern!
    Da hätten sie es zum Ersten Mal mit einem adäquaten Gegner zu tun.
    Und sie wären beschäftigt.
    Wenns gut liefe, könnten sie ja vielleicht auch noch Kuala Lumpur befreien
    und nach Singapur ists dann auch nicht mehr weit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)