Ex-CRES Sprecher befördert

Bangkok Post – ……Col.Sansern Kaewkamnerd, der während den politischen Unruhen im Jahre 2010 den Posten des Sprechers des Zentrums zur Auflösung von Notfallsituation   ( CRES )  bekleidete, wurde nun zum stellvertretenden Kommandeur der Armeeschule für zivile Angelegenheiten befördert. Oberst Sansern war einer der 313 Offiziere die von Armeechef Prayuth Chan-Ocha befördert wurden. Bei allen handelt es sich um Offiziere die während den Unruhen eine wichtige Rolle spielten.

Durch die Ernennung bekommt Oberst Sansern nun den Rang des Vizegenerals und wird bei der nächsten Beförderung den Rang des Generalmajors erhalten.

Gen. Prayuth unterzeichnete am Mittwoch die Beförderung.

Eine Quelle der Armee sagte, dass die Liste der 313 beförderten Offiziere ….als Liste der  “Vizegeneräle”  benannt wird, da alle in der Zukunft den Rang des Generals erhalten werden.

Die Beförderung wird als Belohnung für ihren Einsatz während der Unruhen gesehen.

Die meisten von ihnen wurden von Regiments-Kommandeuren zu stellvertretenden Divisionskommandeuren befördert, sagte die Quelle.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/315512/army-chief-promotes-ex-cres-spokesman

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Ex-CRES Sprecher befördert

  1. bukeo sagt:


    geschrieben von nitnoi , Oktober 09, 2012
    @karlheinz ….ich denke man muss nicht mehr so “sehr viel” angst haben ….

    thailand ist im umbruch und im aufbruch

    eher beim Abbruch. Fast alle Wahlversprechen gehen den Bach runter.
    Thailand verliert den Status beim Reisexport, Milliarden an Verlusten bei der Reisgarantie, von Korruption fange ich gar nicht erst an.
    Bei der Katastrophenhilfe ein Chaos, da Yingluck ausser – ich gebe das mal weiter – keine aufklärende Rede fertig bringt.

    das alte verabschiedet sich ganz langsam und das neue bricht ganz, ganz langsam hervor….

    nicht alles neue muss besser sein.

    es wird noch eine ganze weile dauern – aber die menschen decken immer mehr auf von all dem was passiert ist – sie machen ihre augen nicht mehr zu, sie lernen, sie verstehen und sie fangen an zu handeln…

    richtig, jetzt handeln die Rothemden, indem sie bei Demos Kriegswaffen einsetzen.

    rot verhält sich ruhig nach außen – aber es passiert so viel und sie machen so viel von dem dreck der anderen seite öffentlich ….

    das macht wohl eher die andere Seite, die nun Chaos bei vielen Aktionen Yinglucks aufdeckt. Korruption bei der Katastrophenhilfe, beim Zoll (wo viele Regierungsmitglieder beiteligt sein sollen), bei den illegalen Spielcasinos (aufgedeckt durch Chuwit) usw.

    diese regierung hat eine aufgabe …und es wird noch eine viel größere wenn der tag X gekommen ist

    naja, dann wollen wir hoffen – das die richtige Nachfolge bereit steht.

    nitirath macht eine tolle arbeit

    die von Thaksin bezahlten NitiRatten machen eigentlich momentan gar nichts mehr.

    rot hat eine riesige aufgabe – und sie arbeiten ganz fleißig daran

    an was arbeiten die?
    Reinigen die ihre M16, AK47, M79 usw – für die nächste Aktion. Ohne Seh Daeng als Ausbilder und Strategen wird es wohl etwas schwierig.

    und so sind da viele, viele menschen die an einem neuen thailand bauen……

    wo? Momentan wird durch die Mehrheit der Thais – die diese Chaos-Regierung gewählt hat, Thailand in vielen Bereichen abgebaut. Ferner versucht sich die neue Elite zu etablieren – nur, wer benötigt eine neue Elite?

    …und was das wichtigste ist : sie machen es friedlich – ohne blutvergiessen, ohne bürgerkrieg , ohne tote und verwundete

    also bei der letzten Demo haben sie das nicht gemacht. Als erstes haben sie mal schnell einen Oberst und ein paar Soldaten erschossen. Danach sind sie dem Aufruf von Nattawut gefolgt und haben mehrere City Halls abgefackelt und dazu noch mehrere Gebäude in Bangkok. Dabei wurden 100e Angestellte gefährdet, das hat man billigend in Kauf genommen.
    Gottseidank hat das Seh Daeng vor seinem Tod noch eingestanden.

    du kannst nicht das alte einfach abrupt ändern oder abschaffen – es würde nicht funktionieren oder in die katastrophe führen (nach so vielen jahren brainwashing) ….es braucht seine zeit …die veränderung kommt schleichend aber immer deutlicher sichtbar für alle…

    ja, es wird Änderungen geben, ich hoffe erst nach dem Tod Thaksins.

      (Zitat)  (Antwort)

  2. berndgrimm sagt:

    harmlos

    Ist das falsche Wort für das Marionettenregime Thaksins.
    Tatenlos,Ideenlos,Hirnlos! Ja,so sind sie.
    Aber harmlos sicherlich nicht.
    Ihre kriminelle Energie wird nur noch durch ihre Raffgier
    überboten.
    Noch nie hat eine Regierung die Staatskassen so schnell
    geplündert wie diese.
    Während den Büffeln in Thaksinland vorgegaukelt wird
    sie würden daran beteiligt saugt der Clan und seine
    Mitkassierer die Staatsknete ab.
    Und zur Ablenkung präsentiert man immer mehr
    Traumprojekte für die Zukunft
    und lässt hin und wieder ein gut abgesichertes Bauernopfer
    fallen.

      (Zitat)  (Antwort)

  3. emi_rambus sagt:

    Dagegen war die Auflösung der illegalen Demo peanuts.

    NEIN! Es wurde bis heute (!) gerichtlich keine konkreten Verstoesse festgestellt!!

      (Zitat)  (Antwort)

  4. bukeo sagt:

    Der Hanseat bekommt es zum Verrecken nicht in seinen Schädel hinein!
    geschrieben von Ver_THAI_diger , Oktober 08, 2012
    Aber der Hanseat will oder kann oder möchte nicht begreifen, dass es unter dem Taxxi-Arsch noch weitaus harmloser zuging als unter der gelben Faschisten-Brut!

    das ist der grösste Witz von der Nazi-Webseite ST.de.
    3500 Ermordete alleine beim Drogenkrieg, 100 Ermordete in 2 Minuten durch Abstellen der Luftzufuhr in einem Gefangenen-LKW, das Massaker im Tempel, die Brutalitäten im Süden unter Thaksin. Da gibt es zahlreiche Videos, da gefriert einem der Atem.
    Dagegen war die Auflösung der illegalen Demo peanuts.

      (Zitat)  (Antwort)

  5. bukeo sagt:

    ..
    geschrieben von nonotti , Oktober 06, 2012
    Die Fuehrungsspitze der DP ist kein bischen korupt ist doch die Aussage vom Hanseat, er liegt wie immer voll daneben!!!
    Nonotti

    richtig, Abhisit und Chuan gelten als nicht korrupt. Behauptet sogar ein Chalerm, der von Giles als Verbrecher-Politiker bezeichnet wird.

      (Zitat)  (Antwort)

  6. bukeo sagt:

    Der Reichtum der Parlamentarier………..
    geschrieben von Walter Roth , Oktober 06, 2012

    …..des Regimes Abhisit und deren Democ-Ratten in Thailand vor und nach ihrer Amtszeit.

    Nun ja, es gibt nur weinige glaubhafte Erklärungen dafür, zum Beispiel wie ein General es innert einem Jahr fast aus dem Stand auf 70 Millionen Baht schaffen kann.

    wie kann ein PM in 2-3 Jahren auf 2 Milliarden USD kommen? Diese Frage wäre interessanter.

    Also, sie haben ihr Vermögen vor Amtsantritt verschleiert um als Amtsträger besser dazustehen und den Geruch der Korruption loszuwerden…..

    da ist momentan Thaksin Spitzenreiter. Man erinnere sich noch an seine vergessenen Milliarden, die dann von der NACC Chuans aufgedeckt wurden, danach aber mit Hilfe von Somchai – dem Schwager Thaksins – wieder durch das Verfassungsgericht unter den Teppich gekehrt wurde.

    Sie haben sich während der Amtszeit reichlich bedient und müssen zumindet etwas davon in der Steurerklärung deklarieren um es auch irgendwo legal investieren zu können.

    hier kommt niemand an Thaksin ran – der korrupteste Premier aller Zeiten in TH.

    Oder sie haben sich Quellen erschlossen um mittels Korrution nach ihrer Amtszeit so richtig zuzuschlagen……

    ja, auch jetzt wieder – Korruption ohne Ende. So fehlen 1000e Tonnen Reis aus den Lagern, bei der Katastrophenhilfe wurde ebenso massiv Steuergelder eingesackt und auch bei Thaksin wurde beim Tsunami massiv Geld umgeleitet.

    Ganz legal können die Zuwächse kaum in der Zeit zu schaffen sein, gerade wenn man bedenkt das ein General zwar gut verdient, aber noch lange nicht gut genug um in einem Jahr mit ca. 50-80-tausend Baht pro Monat auf 70 Millionen zu kommen.

    hier müsste man nachforschen, ob nicht schon Kapital aus einem Erbe usw. vorhanden war.

      (Zitat)  (Antwort)

  7. emi_rambus sagt:

    Die meisten von ihnen wurden von Regiments-Kommandeuren zu stellvertretenden Divisionskommandeuren befördert

    nun, … sollte eigentlich jeder in der Lage sein, die Mannschaftsstaerke einer Division mit den Befoerderungen multiplizieren zu koennen

      (Zitat)  (Antwort)

  8. berndgrimm sagt:

    geschrieben von sowieso

    Auch wieder einer der Thailandfernen der sowieso 2010 nicht dabei war.
    Genau wie der blochersche Besenschwinger und Waffenliebhaber
    aus St.Gallen der seine Thailandferne durch folgende Hasspredigt
    ausgleichen will:

    Der Reichtum der Parlamentarier………..
    geschrieben von Walter Roth , Oktober 06, 2012

    …..des Regimes Abhisit und deren Democ-Ratten in Thailand vor und nach ihrer Amtszeit.

    Nun ja, es gibt nur weinige glaubhafte Erklärungen dafür, zum Beispiel wie ein General es innert einem Jahr fast aus dem Stand auf 70 Millionen Baht schaffen kann.

    Also, sie haben ihr Vermögen vor Amtsantritt verschleiert um als Amtsträger besser dazustehen und den Geruch der Korruption loszuwerden…..

    Sie haben sich während der Amtszeit reichlich bedient und müssen zumindet etwas davon in der Steurerklärung deklarieren um es auch irgendwo legal investieren zu können.

    Oder sie haben sich Quellen erschlossen um mittels Korrution nach ihrer Amtszeit so richtig zuzuschlagen……

    Ganz legal können die Zuwächse kaum in der Zeit zu schaffen sein, gerade wenn man bedenkt das ein General zwar gut verdient, aber noch lange nicht gut genug um in einem Jahr mit ca. 50-80-tausend Baht pro Monat auf 70 Millionen zu kommen.

    Also soviel Tinneff auf einen Haufen hab ich selbst von ihm lange nicht mehr gelesen.
    Schade dass ihn keiner mehr lesen will…
    Weiss der überhaupt was sein grosser Führer seine Marionetten in einem Tag so
    einstecken lässt?
    Wahrscheinlich ist er nur neidisch weil er selbst davon nix abkriegt…..
    So ein Pech!

      (Zitat)  (Antwort)

  9. berndgrimm sagt:

    bukeo: ja, richtig.
    Wie kann man Nattawut, Jatuporn u.a. in gehobene Regierungspositionen befördern, wo die doch öffentlich zum Terrorismus – also Brandstiftung usw. aufriefen.
    Oder man erinnere sich – als Jatuporn sich nach dem Mord an Oberst Romklao u.a. sich noch bei den Mördern bedankte.
    Das sind die wahren Terroristen, schade nur – das die Armee diese nicht ausgeschalten hat. Ich meine dauerhaft.

    So ist es.

    Endlich wurde mal jemand befördert der wirklich etwas POSITIVES getan hat.
    Ist in Thailand ja leider schon seit langem nicht mehr passiert….

    Erinnern wir uns:
    Colonel Sansern war der Einzige der uns während Thaksins Chaoswochen
    mit angeschlossenem Bauernkrieg und unter heftiger Mitwirkung
    Thaksin bezahlten Hasspredigern und Gelegenheitsterroristen
    realistisch über die Vorgänge informiert hat und wertvolle Tipps gab
    den Roten Schlägertrupps zu entgehen.
    Wir in Prawet die unter denen und der devoten Untätigkeit der
    Polizei so sehr zu leiden hatten dass wir selbst eine Schutztruppe aufstellten
    sind ihm auf jeden Fall sehr dankbar.

      (Zitat)  (Antwort)

  10. bukeo sagt:


    geschrieben von sowieso , Oktober 06, 2012
    So, noch schnell einige Helfershelfer des Staatsterrors befoerdern, bevor es den Verantwortlichen an den Kragen geht, wenn ueberhaupt.

    ja, richtig.
    Wie kann man Nattawut, Jatuporn u.a. in gehobene Regierungspositionen befördern, wo die doch öffentlich zum Terrorismus – also Brandstiftung usw. aufriefen.
    Oder man erinnere sich – als Jatuporn sich nach dem Mord an Oberst Romklao u.a. sich noch bei den Mördern bedankte.
    Das sind die wahren Terroristen, schade nur – das die Armee diese nicht ausgeschalten hat. Ich meine dauerhaft.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com