Bangkoks Bürgermeisterwahl soll am 17. Februar stattfinden

Bangkok Post – …….Die Bürgermeisterwahl Bangkoks wurde vorläufig für den 17. Februar 2013 festgelegt und die Bangkok Metropolitan Administration  ( BMA )  wird die Wahl mit einem Budget in Höhe von 165 Millionen Baht organisieren. Ninnart Chalitanon sagte am Freitag, dass die Amtszeit des derzeitigen Bürgermeisters MR Sukhumbhand Paribatra am 10. Januar 2013 enden wird. Das Gesetz sieht vor, dass die Wahl eines neuen Bürgermeisters dann innerhalb von 45 Tagen durchgeführt wird.

Basierend auf den früheren Wahlen und nach Kostenanpassungen schätz die BMA, dass etwa 165 Millionen Baht zur Durchführung der Wahl benötigt werden.

Die Stadt hat alle seine Mitarbeiter angewiesen in der Wahrnehmung ihrer Aufgaben unparteiisch zu bleiben, um keine Probleme aufkommen zu lassen.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/321601/bangkok-governor-election-on-feb-17

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Bangkoks Bürgermeisterwahl soll am 17. Februar stattfinden

  1. berndgrimm sagt:

    Wieder eine Wahl ohne Wahl.
    Es geht nur darum das kleinere Übel zu wählen.
    Und SchweinchenDick ist sicherlich das kleinere Übel.
    Egal welche Marionette Thaksin schlussendlich aufstellt.
    Aber schön dass es einen kurzen “Wahlkrampf” geben wird.

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com