Die Polizei erwartet am Wochenende 80.000 Demonstranten

Bangkok Post – Die Polizei erwartet an diesem Wochenende zu der Kundgebung der Pitak Siam Gruppe etwa 80.000 – 100.000 Demonstranten. Der nationale Sicherheitsrat (NSC) schätz die Teilnehmerzahl hingegen auf “nur” 40.000 – 50.000. Pol Maj Gen Adul Narongsak, stellvertretender Chef der Stadtpolizei in Bangkok, sagte gestern, dass die Demonstranten aus den Provinzen bereits am Freitagabend am Royal Plaza eintreffen werden. Die Teilnehmer aus Bangkok werden dann am Samstag Morgen dazustoßen.

Pol Maj Gen Adul dementierte, dass die Polizei versuchen würde die Demonstranten daran zu hindern an der Kundgebung teilzunehmen. Er sagte, dass die Polizei Checkpoints eingerichtet habe, um nach Waffen zu suchen.

Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra forderte derweil von der Polizei ein Aufeinandertreffen der beiden Parteien (Rothemden und Gelbhemden) zu verhindern.

Armeechef Gen Prayuth Chan-Ocha sagte, dass es keine Anzeichen geben würde, wonach die Kundgebung gewalttätig werden könnte.

Außerdem dementierte er die Aussage, dass an der Demonstration Soldaten teilnehmen werden, wie es von dem ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra behauptet wurde.

“Ich habe nie irgendwelchen Soldaten befohlen an der Kundgebung teilzunehmen.”

“Man sollte seine Informationen überprüfen, bevor man etwas behauptet,” sagte Gen Prayuth.

Verteidigungsminister ACM Sukumpol Suwanatat sagte gestern, dass die Kommandeure ihren Untergebenen befohlen haben nicht an der Demonstration teilzunehmen.

Der Minister sagte, dass ein “War Room” geschaffen wurde, um die Pitak Siam Kundgebung zu überwachen.

Lt Gen Paradorn sagte, dass er gehört habe, dass rund 4000 – 5000 Personen als Rothemden Unruhen anzetteln sollen. Er warnte, dass, wenn die Situation außer Kontrolle gerät, wird der Internal Security Act (ISA) verhängt.

Der Pitak Siam Anführer Gen Boonlert Kaewprasit sagte, dass er die Kundgebung beenden wird falls die Menge die 200.000 Teilnehmer nicht überschreiten sollte. Als Ziel hat sich Gen Boonlert eine Teilnehmerzahl von einer Million gesetzt. Er sagte, dass dies die letzte Pitak Siam Kundgebung sein wird.

http://www.bangkokpost.com/news/local/322081/police-expect-80000-for-pitak-siam-weekend-rally

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Die Polizei erwartet am Wochenende 80.000 Demonstranten

  1. berndgrimm sagt:

    Eigentlich könnten die Pitak Siam Rentner jetzt zu Hause bleiben.
    Ziel erreicht.

    Lt Gen Paradorn sagte, dass er gehört habe, dass rund 4000 – 5000 Personen als Rothemden Unruhen anzetteln sollen. Er warnte, dass, wenn die Situation außer Kontrolle gerät, wird der Internal Security Act (ISA) verhängt.

    Die wären dann unter sich.
    Dann können 50.000 braune Ganoven mit 5.000 Rothemden die Stadt verwüsten.
    Es ist erstaunlichwas eine “Polizei” die noch nicht mal in der Lage ist den
    Verkehr zu regeln geschweige denn gewillt gegen Kriminelle vorzugehen,
    weil sie daran nichts verdient für ihren grossen Führer plötzlich alles weiss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com

Optionally add an image (JPEG only)