PAD-Führer nicht zur Anhörung erschienen

Bangkok Post – ……..Das Büro der Generalstaatsanwalts ( OAG ) hat am Donnerstag angeordnet, dass die polizeilichen Ermittler die Anführer der People’s Alliance for Democracy ( PAD ) zur Anhörung bringen, nachdem sie erneut nicht selber erschienen sind. Die OAG erteilte den Auftrag nachdem sich Puangthip Boonsanong und Nitithorn Lamlua, Anwälte des PAD-Führers Sondhi Limthongkul, mit Staatsanwalt Prayuth Sattayarak trafen und um eine weitere Verschiebung baten.

Die OAG hatte für heute geplant die PAD-Anführer in drei Fällen anzuklagen :

  1. Das Verfahren gegen 20 führende PAD Mitglieder im Zusammenhang mit der Kundgebung vor dem Parlament vom 5. – 7. October, 2008;
  2. Der Fall gegen Gen-Maj.Chamlong Srimuang und fünf weiteren PAD Führern für das Eindringen in das Regierungshaus vom 26. – 31. August 2008, und
  3. ….das Verfahren gegen Sondhi wegen der angeblichen Diffamierung des ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin Shinawatra in seinen Reden auf der Bühne während der PAD-Kundgebungen im Jahre 2008.

Herr Prayuth sagte, dass sich die Verdächtigen heute im Büro der OAG melden sollten, um die Anklagepunkte zu hören, aber keiner von ihnen erschien. Nur ihre Anwälte, um einen weiteren Aufschub zu ersuchen, wie so viele Male zuvor.

Die Staatsanwaltschaft sah keinen Grund einer weiteren Verschiebung und ordenete an die Verdächtigen zu finden und im Büro vorzführen. Falls es erforderlich sein sollte können die Beamten Haftbefehle beantragen.

Frau Puangthip, eine der Anwälte, sagte, dass sie erwartet, dass die PAD-Anführer Anfang Januar im Büro der OAG erscheinen werden.

Die OAG hatte schon früher die Anklagen der Rebellion gegen neun PAD Führer, darunter Maj-Gen Chamlong und Sondhi, auf den 7. Februar vertagt sowie die Anklagen gegen 114 Mitglieder der PAD im Zusammenhang mit der Besetzung der beiden Flughäfen in Bangkok.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/327154/pad-leaders-no-show-for-indictment

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

One Response to PAD-Führer nicht zur Anhörung erschienen

  1. berndgrimm says:

    Die Staatsanwaltschaft sah keinen Grund einer weiteren Verschiebung und ordenete an die Verdächtigen zu finden und im Büro vorzführen. Falls es erforderlich sein sollte können die Beamten Haftbefehle beantragen.

    Jetzt lässt Thaksin seine Lakaien auf Menschenjagd gehen.
    Aber dank mangelnder Intelligenz und Arbeitswut wirds wieder nix mit
    nem politischen Fang.

    Es ist lächerlich wenn Thaksin seinen Intimfeind Sondhi wegen o.g. Lapalien
    verfolgen lässt. Das anhängige Verfahren würde in einem Rechtsstaat
    niedergeschlagen wegen Veralberung der Justiz.
    Aber in einem Lande wo wirkliche Kriminaltaten nicht verfolgt werden
    weil die “Exekutivorgane” daran mitverdienen macht man eben lieber
    Jagd auf den politischen Gegner.

      (Zitat)  (Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com