Bangkok EC: “Big News” am 20. März

Bangkok Post – ……Der Wahlausschuss  für Bangkok hat zwei Petitionen gegen MR Sukhumbhand Paribatra, den gewählten Gouverneur Bangkoks, zusammen mit Empfehlungen an die Wahlkommission übermittelt und es wird erwartet, das dies in der Öffentlichkeit große Schlagzeilen hervorruft, wenn die Geschichte veröffentlicht wird, sagte der Vorsitzender Pol. Gen-Lt. Taweesak Tuchinda am Donnerstag. Pol.Gen-Lt.Taweesak sagte, er habe Heute die zwei Petitionen für eine endgültige Entscheidung an die EC-Kommission weiter geleitet. Er sagte, dise Petitionen der Wahlkommission und deren Empfehlungen, werden nicht veröffentlicht,  und fügte hinzu, er habe nie gesagt das MR Sukhumbhand eine gelbe Karte erteilt werden würde.

Er lehnte es ab zu offenbaren, was in den Petitionen stand. Er sagte nur, dass der Bangkoker Wahlausschuss  am kommenden Mittwoch dem 20. März  eine große Pressekonferenz abhalten werde,  zu der auch die betroffenen Personen eingeladen würden, um Details der Petitionen zu erfahren.

“Ich bitte die Reporter in großer Zahl am Mittwoch zu erscheinen. Es wird sicherlich einige große Neuigkeiten geben, aber mehr könne er noch nicht sagen”,  erklärte Pol.Gen-Lt. Taweesak.

Taweesak erklärte ebenfalls, das der Bangkoker Wahl- Ausschuss heute eine Sitzung abgehalten habe  um zwei neue Petitionen zu bearbeiten, aber noch keine Entscheidung zu weiteren Untersuchungen gefällt wurden.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/340490/bangkok-ec-big-news-on-march-20

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Bangkok EC: “Big News” am 20. März

  1. berndgrimm sagt:

    Pol.Gen-Lt.Taweesak sagte, er habe Heute die zwei Petitionen für eine endgültige Entscheidung an die EC-Kommission weiter geleitet. Er sagte, dise Petitionen der Wahlkommission und deren Empfehlungen, werden nicht veröffentlicht, und fügte hinzu, er habe nie gesagt das MR Sukhumbhand eine gelbe Karte erteilt werden würde.

    Wieder bereiten Thaksins Lakaien eine Ente vor!
    Da diese Leute einfach zu blöd sind um ihre eigene Lächerlichkeit irgendwie
    begreifen zu können und davon ausgehen dass die anderen Leute genauso
    blöd sind wie sie selber kommt die nächste Ente!
    Erinnern wir uns:
    Entenproduzent Nummer 1 und absolute Spitze ist Chalerm.
    Keine seiner grossmäuligen Ankündigungen sind bisher eingetreten.
    Alle seine “Erfolgsmeldungen” stellten sich hinterher als Enten heraus.
    Das gleiche geschah mit den grossmäuligen Ankündigungen von
    Thaksins Selbstverteidigungsminister,seinem Mafia Buchhalter der
    den Finanzminister spielt und dem Parlamentspräsidenten sowie
    Thaksins derzeit umtriebigsten Lakaien, dem DSI Chef Tharit.
    Von den vielen Häuptlingen der Thaksinschen Braunen Privatarmee
    die sich “Polizei” nennt ganz zu schweigen.
    Und am 20.3. kommt nun die nächste Ente.
    Ziemlich ermüdent.
    Aber was sollen Thaksins Marionetten denn tun ,wenn sie nicht in
    der Lage sind dieses Land zukunftsfähig zu machen,
    weil sie es eh nur ausnehmen wollen?

      (Zitat)  (Antwort)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com