Yingluck plant 10 Auslandsreisen

Bangkok Post – ……. Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra plant in diesem Jahr 10 offizielle Besuche im Ausland, zusätzlich zu ihren bisher 30 Auslandsreisen seit ihrem Amtsantritt im August 2011. Außenminister Surapong Tovichakchaikul sagte gestern, dass zu den Zielen in diesem Jahr ein Besuch in der Mongolei zählt, Madagaskar, Tansania, Sri Lanka, den Malediven, den Vereinigten Staaten, Kanada, Südafrika und Russland. Die Regierung plant außerdem die Staatsführer von Großbritannien, Indien und Deutschland nach Thailand einzuladen.

“Ministerpräsidentin Yingluck ist in jedem Land das Sie besucht willkommen weil sie eine demokratisch gewählte weibliche Ministerpräsidentin ist. Sie kann mit Stolz überall sagen, dass sie eine gewählte Ministerpräsidentin ist”, sagte er.

Unterdessen bestätigte Herr Surapong die Pläne neue Botschaften oder Konsulate in 28 Ländern zu eröffnen, darunter zwei weitere Konsulate in China und eines in Papua-Neuguinea.

Über 500 neue Mitarbeiter werden in den neuen diplomatischen Missionen eingesetzt.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/342505/pm-plans-10-foreign-trips

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

One Response to Yingluck plant 10 Auslandsreisen

  1. berndgrimm says:

    Ministerpräsidentin Yingluck ist in jedem Land das Sie besucht willkommen weil sie eine demokratisch gewählte weibliche Ministerpräsidentin ist. Sie kann mit Stolz überall sagen, dass sie eine gewählte Ministerpräsidentin ist”

    Das Sclimmste is dass auch einige der besuchten Regierungen sowas glauben.
    Nur behalten will diese Edeldemokratin niemand! Schade für Thailand!

      (Zitat)  (Antwort)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com