Abhisit erwarten mehr Mordanklagen wegen Toten von 2010

asianews – 06.05.2013 – Opas Boonlom – …….Den Democrat Party Führer Abhisit Vejjajiva und sein Partei MP Suthep Thaugsuban werden wahrscheinlich wegen zusätzlicher Morde und versuchten Mordes im Zusammenhang mit den Todesfällen und Verletzungen von Rothemden Demonstranten während der politischen Unruhen im April und Mai 2010 angeklagt. Am 14. Mai wird das Department of Special Investigation ( DSI ) den ehemaligen PM Abhisit und seinen damaligen Stellvertreter Suthep, die Verantwortlichen des Zentrums für die Notfall-Auflösung ( CRES ) waren , zu einer Anzeige wegen ….Ermächtigung zum “Mord” von Kunakorn Srisuwan, damals 14 Jahre alt, und des “versuchten Mordes” an Samorn Maithong, demFahrer eines Vans der schwer verwundet wurde, befragen.
Sowohl Abhisit als auch Suthep dürften mit weiteren ähnlichen Anklagen konfrontiert wereden, da die Staatsanwälte im Zusammenhang mit den 91 Todesfällen während des politischen Chaos vor drei Jahren, bereits 18 weitere Fälle beim Gericht eingereicht haben. Eine Verurteilung für die Genehmigung zur Tötung von anderen kann mit dem Tode bestraft werden.
Abhisit und Suthep hörten am 13. Dezember des vergangenen Jahres bereits die Anklage zur Ermächtigung der Tötung von Pan Kamkong, einem Taxifahrer, der ein Mitglied der Vereinigten Front für Demokratie und gegen Diktatur war. Beide stritten jede Schuld ab.
Der Strafgerichtshof hatte am 17. September entschieden, dass der Tote …Pan, von einer militärischen Kugel der Sicherheitskräfte, die auf Grund einer Anweisung der CRES zur Kotntrolle der Menge in der Nähe der Ratchaprarop Station am 15. Mai 2010 eingesetzt waren, erschossen wurde.
Das Gericht sagte, die Sicherheitsbeamten schossen auf den Lieferwagen von Samorn der vor einem Condominium geparkt hatte.
Eine verirrte Kugel traf Pan, als er aus dem Condominium lief um nachzusehen was los war.
Der Strafgerichtshof hatte am 20. Dezember entschieden, dass Kunakorn´s Tod von einer M-16 Kugel hervorgerufen wurde, als Folge davon, das die Sicherheitskräfte auf Anweisung der CRES eine Mengen-Kontrollmassnahme durchführten.
Kunakorns Leiche wurde in der Nähe des Körpers von Pan gefunden. Samorn wurde während der militärischen Operation schwer verletzt.
Das DSI fasste die Untersuchung des Todes von Pan, Kunakorn und des verletzten Samorn in einem Fall zusammen.
Der Strafgerichtshof hat entschieden, dass vier Menschen durch militärische Geschosse getötet wurden -, ….Pan, …..Channarong Polsrila, …..Chatchai Chalao und….. Kunakorn. Das Gericht entschied, dass zwei weitere Personen von einer unbekannten Gruppe von Menschen getötet wurden. Bunmee Rermsuk, der zur Rothemden Kundgebung kam, wurde in Bon Kai erschossen, während Mana Are-charan, während der Arbeit im Dusit Zoo angeschossen und getötet wurde.
Die Aktuelle Urteile sind :
17. September 2012 : Taxifahrer Pan Kamkong wurde von einer militärischen Kugel getötet.
26. November : Taxifahrer Channarong Polsrila wurde von einer militärischen Kugel getötet.
19. Dezember : Chatchai Chalao wurde von einer militärischen Kugel getötet.
16. Januar 2013 : Bunmee Rermsuk erschossen von einem unbekannten Angreifer.
21. Februar : Mana-Charan, Arbeiter, wurde tot im Dusit Zoo von einem unbekannten Angreifer erschossen.
27. März : Thanuthat Assawasiri-Mankong starb an einer Krankheit, nicht ursächlich von Sicherheitskräften getötet.
30. April : Narongrit Sala, ein Soldat, wurde durch Beamte bei der Ausübung ihre Pflicht erschossen, mittels einer militärischen Kugel.
This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
This entry was posted in Allgemeines. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com