Regierung sucht ausländische Hilfe für die Bildung

Das Kabinett genehmigte 10 Millionen Baht für einen Vorschlag des Bildungsministeriums, in dem zwei internationale Organisationen bei der Entwicklung von Strategien um der Thailändischen Bildungspolitik zu helfen. Die stellvertretende Regierungssprecherin Sunisa Lertpakawat sagte am Dienstag, dass das Ministerium die  “United Nations Educational”   und das “Scientific and Cultural Organisation”     und die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, um eine beratende Rolle bitten werde.Die Änderungen ziehlen auf die Verbesserung der Qualität und Effizienz der Thailändischen Bildung ab, damit sie  internationalen Standards entspricht , sagte Lt. Sunisa.

Insgesamt 10,4 Millionen Baht werden für das Projekt zur Verfügung gestellt werden.

 

Es ist zu hoffen, das die beiden Organisationen die Fortschritte der aktuellen Bildungspolitik der Regierung beurteilen, um einen Vergleich der Qualität der Bildung von Thailändern mit dem anderer Länder in der Region aufzuzeigen, und neue politischen Ideen aufzuzeigen, fügte sie hinzu.

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/352357/govt-seeks-foreign-help-on-education

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)