NACC: Yingluck bekommt faire Untersuchung

Bangkok – Der Sprecher der Nationalen Anti-Korruptions-Kommission (NACC) erklärte vor Journalisten, dass die kommissarische Premierministerin Yingluck Shinawatra mit einer fairen transparenten Untersuchung hinsichtlich möglicher Pflichtverletzungen in Zusammenhang mit den entdeckten Unregelmäßigkeiten beim Reis-Subventionsprogramm rechnen könne.

Herr Vicha Mahakun betonte, die NACC habe Frau Yingluck alle Türen geöffnet und sei ihr so weit wie nur irgendwie möglich entgegengekommen. Die unparteiischen Mitglieder der Kommission hätten sogar dafür gestimmt, Frau Yingluck die Unterstützung durch einen Anwalt zu erlauben … eine Vorgehensweise, die bei Befragungen durch die NACC bisher noch nie genehmigt wurde.

Herr Vicha warnte jedoch davor, dass der Anwalt der kommissarischen Premierministerin den Bogen nicht überspannen dürfe und aufhören müsse, auf Zeit zu spielen, denn sonst werde man sich möglicherweise neu beraten und ihn von künftigen Befragungen ausschließen.

„Die NACC glaubt außerdem, dass weder ein für Frau Yingluck positives noch negatives Urteil das Land ins Chaos stürzen wird und fordert gewisse politische Aktivisten auf, die Verbreitung propagandistischer Schwarzmalereien über einen anstehenden Bürgerkrieg zu unterlassen“, sagte der NACC-Sprecher.

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

:D :-) :( :o 8O :? 8) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:
[+] Zaazu Emoticons Zaazu.com