Monatsarchive: Oktober 2013

Demokraten protestieren gegen Amnestiegesetz

Am heutigen Donnerstag hat die Demokratische Partei landesweit zu Demonstrationen gegen die Regierung und Verabschiedung des Amnestiegesetzes aufgerufen. In Bangkok kommen Mitglieder der oppositionellen Partei und deren Sympathisanten an der Eisenbahnstation Sam Sen zusammen. Die Station liegt außerhalb der vom … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Wichtige politische Aktionen im November

Bangkok – Die politischen Entwicklungen werden sich im November zuspitzen: Die Straßenblockaden der Kautschukfarmer werden mit dem geplanten Amnestiegesetz in Verbindung gebracht, das im November verabschiedet werden soll. Ebenfalls im kommenden Monat wird das Urteil des Internationalen Gerichtshofs in Den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Urteil beim Tempelstreit soll von beiden Seiten akzeptiert werden

Thailands und Kambodschas Außenminister haben sich bei einem Gespräch in Sa Kaeo nahe der Grenze darauf geeinigt, es nach dem Urteil des Internationalen Gerichtshofes in den Haag zu keinem Konflikt kommen zu lassen. Gleich wie der Richterspruch über das Gelände … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Abhisit wegen Gewalt in Bangkok angeklagt

Bangkok – Dreieinhalb Jahre nach den blutigen Unruhen auf Bangkoks Straßen ist der damalige Regierungschef angeklagt worden. Abhisit Vejjajiva und sein damaliger Vize Suthep Thaugsuban hätten Razzien gegen Demonstranten angeordnet, bei denen 92 Menschen ums Leben gekommen seien, heißt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Kautschukfarmer demonstrieren wieder…

Prachuap Khiri Khan – Am 27. Oktober sperrten Kautschukfarmer in der Provinz Prachuap Khiri Khan die Phetkasem Road, die Hauptroute in den Süden des Landes. Nach wie vor fordern sie vom Staat höhere Garantiepreise für ihre Produkte. In der Nacht auf den 28. Oktober versuchten Polizei und Regierungsvertreter, die Farmer zu überreden, die Hauptverbindung in den Süden freizugeben, doch dieser Versuch scheiterte.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Rot und Gelb demonstrieren gegen die Regierung

Bangkok – Die Regierung gerät unter immer größeren Druck, was das geplante Amnestiegesetz anbelangt. Nicht nur die Opposition und Anti-Regierungsgruppen sind dagegen, sondern auch bei den Rothemden regt sich Widerstand. Über 200 Rothemden versammelten sich spontan am 27. Oktober an der Bangkoker Kreuzung Ratchaprasong und stellten das geplante Gesetz in Frage.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Staatstrauer wegen Tod des buddh. Oberhauptes

pp Bangkok. Diese Woche verstarb das buddhistische Oberhaupt Thailands, der 100 Jahre alte beliebte und angesehene Mönch Nyanasamvara Suvaddhana. Er starb im Krankenhaus nach einer Magenoperation an einer Blutvergiftung. Somdet Phra Nyanasamvara war der 19. Mönch seit der Regierungszeit von Rama-I. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Demokraten kämpfen gegen Korruption

Mit einer breit angelegten Kampagne will die Demokratische Partei die Korruption bekämpfen und die Bevölkerung auf massive Fehlentscheidungen der Regierung zu wirtschaftlichen und politischen Themen verweisen. Parteivorsitzender Abhisit Vejjajiva sagte beim Start der zweimonatigen Aktion in Bangkok, das Kabinett entscheide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Yingluck verschiebt Äthiopien Reise wegen Tempel-Urteil

Ein Sprecher des Büros der Premierministerin gab bekannt, dass Frau Yingluck sich entschieden habe, ihre bereits geplante Äthiopien-Reise zu verschieben, um während der für den 11. November angekündigten Entscheidung des Internationalen Gerichtshofs (ICJ) über die Eigentumsrechte der Gebiete des Preah Vihear Tempels in Thailand sein zu können. 

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Politik als Familiengeschäft

Vor sieben Jahren stürzten Thailands Generäle Thaksin Shinawatra, den damaligen Ministerpräsidenten. Ein Verfahren wegen Amtsmissbrauchs und Korruption stellte sicher, dass sich der mit allen Wassern gewaschene Populist nach Dubai ins Exil absetzte. Doch entspricht es nicht Thaksins Naturell, sich im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

500 Baht Einreisegebühr geplant

Die Regierung erwägt laut den Plänen von Gesundheitsminister Pradit Sintavanarong von Touristen bei der Einreise nach Thailand einen Betrag von 500 Baht zu verlangen. Herr Pradit erklärte am Sonntag, dass Beamte aus dem Ministerium für Tourismus und Sport, dem Gesundheitsamtund der Royal Thai Police die Angelegenheit diskutiert hätten und alle mit der Idee einverstanden waren. Es wird erwartet, dass die Einreisegebühr Billig-Touristen davon abhält in das Koenigreich einzureisen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Amnestiegesetz stösst auf Ablehnung

Der vom parlamentarischen Sachverständigenausschuss mit Mehrheit verabschiedete Entwurf eines Amnestiegesetzes ist auf breite Ablehnung gestoßen. Nicht nur die Demokratische Partei und mehrere außerparlamentarische Oppositionsgruppen sehen in dem Gesetz einen Freifahrtschein für alle einer politischen Straftat beschuldigten oder bereits verurteilten Personen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Yingluck besucht Hochwasser-Gebiete

Wie bereits Tage zuvor avisiert, stattete Premierministerin Yingluck den Opfern einiger vom Hochwasserbesonders schlimm betroffener Provinzen in der Zentralregion einen Besuch ab, um Hilfspakete zu übergeben und den entmutigten Menschen mit “moralischer Unterstützung beizustehen. Begleitet wurde die Premierministerin —wie üblich — von einem Großaufgebot an hohen Regierungsbeamten.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Friedensgespräche im Süden vor dem Ende

Vorerst gibt es keine weiteren Friedensgespräche mit der Aufständischengruppe Barisan Revolusi Nasional (BRN). Die National Security Commission (NSC) hat die geplante vierte Gesprächsrunde abgesagt. Der Grund: Die BRN soll erklären, warum die Gewalt im Süden des Landes trotz aller Bemühungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Vetternwirtschaft in Thailand

In Thailand ist die Vetternwirtschaft ausgeprägter als in allen anderen Ländern weltweit. Das geht aus einem Bericht des King Prajadhipok Institute hervor. Demnach bestimmen Politikerdynastien seit Jahrzehnten die Geschicke des Landes.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Korruption schreckt Investoren ab

Der ehemalige ASEAN Generalsekretär und thailändische Außenminister Surin Pitsuwan sagte, dass die Korruption Thailand in ein „schwarzes Loch“ treibt und für Investoren im Vergleich zu den anderen ASEAN Ländern viel zu teuer macht.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Regierungssitz von Polizei abgeriegelt

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag 14 Straßen am Regierungssitz in Bangkok gesperrt. Nur Anlieger und Personen, die in dem Bereich des Government House arbeiten, dürfen passieren. Sie müsse sich mit der ID Card ausweisen. Behörden befürchten, dass sich die Demonstranten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Demonstranten ziehen sich zurück

Die Regierungsgegner der People’s Democratic Force to Overthrow Thaksinism (Pefot) haben ihren Protest vor dem Regierungssitz in Bangkok abgebrochen und sich zum Lumpini Park zurückgezogen. Vorausgegangen war ein Gespräch mit hohen Polizeibeamten.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Nur 250 Demonstranten stehen 12.000 Polizisten gegenüber

Die Regierung hat über Teile Bangkoks den Notstand in Form der ISA-Gesetze verhängt. 12.000Polizisten sollen vor dem Regierungssitz geschätzte 250 Demonstranten in Schach halten. Die ISA-Verordnung gilt für die Bezirke Dusit, Phra Nakhon und Pomprap Sattruphai. Sie wurde auf einer Sondersitzung des Kabinetts am 9. Oktober beschlossen, trat sofort in Kraft und wird bis zum 18. Oktober Gültigkeit haben.

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Weltbank erwartet Konjunkturabkühlung für Thailand u.a.

Singapur – Die Weltbank hat ihre Prognosen für das Wirtschaftswachstum in China und anderen asiatischen Schwellenländern wie Thailand und Indonesien gesenkt. Als Grund führte sie in ihrem Konjunkturbericht am Montag unter anderem eine schwächere Exporttätigkeit an. China etwa würde sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar