Monatsarchive: Januar 2014

Probleme werden durch diese Wahlen nicht gelöst

Nach wochenlangen Protesten stehen am Sonntag in Thailand Neuwahlen des Parlaments an. Doch schon heute ist klar, dass diese eine Farce werden. Seit der Auflösung des Parlaments Anfang Dezember hat keine Partei auch nur mit einem Programmpunkt Wahlkampf gemacht. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Angst vor Gewalt am Wahltag in Bangkok

In Thailand wächst die Angst vor einem gewalttätigen Wahlwochenende. Die Regierungsgegner wollen Bangkok am Sonntag lahmlegen und die Stimmabgabe unmöglich machen. Viele Bürger sind besorgt, denn in Thailand herrscht Wahlpflicht. Die Polizei tritt mit einem Großaufgebot an. Suthep Thaugsuban, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Ermittlungen wegen verprügelten Polizisten gehen weiter

Die Ermittlungen zu dem am Dienstag von Demonstranten der PdRC verprügelten Polizisten laufen weiter. Die Polizei hat extra für diesen Fall einen Untersuchungsausschuss gebildet. Am Dienstag kam es in Bangkok zu einer Auseinandersetzung zwischen den Wachen der PdRC und einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 23 Kommentare

Rothemden bedrohen Rothemden-Reisfarmer

Thailand – Protestierende Farmer, die vom Staat noch kein Geld für ihren Reis erhalten haben, räumten eine Hauptstraße in Phitsanulok und gaben an, bedroht worden zu sein. „Wir wissen nicht, was wir als nächstes tun sollen“, sagte eine der Protestanführerinnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Wahlen werden nicht verschoben

BANGKOK: Die umstrittenen Parlamentswahlen in Thailand sollen trotz Massenprotesten und Störaktionen von Regierungsgegnern wie geplant am kommenden Sonntag stattfinden. Darauf pochte die Regierung nach einem Treffen mit der Wahlkommission am Dienstag in Bangkok. “Die Wahlen verschieben löst keines unserer Probleme”, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 31 Kommentare

Polizist schiesst auf Demonstranten

BANGKOK: Während des Treffens der Ministerpräsidentin Thailands, Yingluck Shinawatra, mit den fünf Mitgliedern der Wahlkommission am Dienstag versuchten Hunderte Regierungsgegner vergeblich, das Gebäude zu stürmen, in dem sich diese trafen. In dem Gemenge vor dem Army Club fielen Schüsse. Ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Protester sah dem Attentäter ins Gesicht

BANGKOK: Ein Demonstrant, der den tödlichen Anschlag auf Suthin Taratin, einem Protestführer des „Demokratischen Reformkomitees des Volkes“ (PDRC), am Sonntag in Bang Na überlebte, sagt, dass er dem Attentäter genau ins Gesicht sah.  This site is using SEO Baclinks plugin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 14 Kommentare

Chalerm kritisiert Wahlkommission

Bangkok – Arbeitsminister Chalerm Yubamrung, zur Zeit Direktor des Zentrums für Verwaltung von Ruhe und Ordnung (CMPO), unterstellte der Wahlkommission, sie habe den vorgezogenen Wahltermin mutwillig platzen lassen und drohte, man werde die Wahlkommissare dafür zur Verantwortung ziehen. This site … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 10 Kommentare

Rothemden erschiessen Demoführer / Update

(STIN) BANGKOK, 26. Januar – Ein Mann, der von der Polizei als einer der Anführer der Proteste gegen die Regierung in Thailand identifiziert wurde, wurde am Sonntag erschossen, als Rothemden zum Wahllokal im Bang Na Distrikt strömten und dort die Protester … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 48 Kommentare

Yingluck macht Angebot an PDRC

Die thailändische Regierung ist bereit, die Parlamentswahlen vom 2. Februar zu verschieben, aber nur, wenn die Regierungsgegner die Strassen Bangkoks freigeben. Die thailändische Regierung hat sich unter Bedingungen zu einer Verschiebung der für den 2. Februar geplanten Parlamentswahlen bereit erklärt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Wahlen können verschoben werden

Das Verfassungsgericht in Thailand entscheidet, dass die Wahlen am 2. Februar verschoben werden können. Damit stellt sich das Gericht gegen Präsidentin Yingluck Shinawatra. Die für den 2. Februar im kriselnden Thailand geplanten Wahlen dürfen verschoben werden. Das sei «legal», entschied … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 12 Kommentare

Yingluck zwischen den Fronten

Als das thailändische Kabinett am Dienstag den Notstand für Bangkok und Distrikte in Nachbarprovinzen beschloss, geschah dies auf einem Stützpunkt der Luftwaffe in der Agglomeration. Der offizielle Amtssitz von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra wird von pfeifenden und johlenden Protestierenden belagert. Seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 18 Kommentare

Die Ausrufung des Notstands in Thailand zeigt keine Wirkung

Die Ausrufung des Notstands in Thailand zeigt keine Wirkung. Die Proteste dauern an. Der Armeechef hat die Truppen verstärkt, Regierungsanhänger warnen vor einem Putsch. In der thailändischen Hauptstadt Bangkok ist der für 60 Tage verhängte Notstand in Kraft getreten. Regierungskritische Demonstranten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Rothemdenführer von Udon angeschossen

Ein Anführer der regierungstreuen Rothemden wurde in seiner Wohnung überfallen und angeschossen. Er hatte mit einem landesweiten Kampf gedroht, sollte das Militär putschen. Die Tat sei politisch motiviert, so die Polizei. Im seit Monaten von Protesten erschütterten Thailand ist am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Ausnahmezustand in Bangkok ausgerufen

Die thailändische Regierung hat für die Hauptstadtregion den Notstand verhängt. Sie will aber derzeit davon absehen, die Massenproteste aufzulösen. Das thailändische Kabinett hat am Dienstag ein für 60 Tage geltendes Notstandsdekret verabschiedet. Der Ausnahmezustand tritt am Mittwoch in Kraft und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 26 Kommentare