Hua Hin: Trotz Versprechen weiterhin keine Netze gegen Bullenhaie

Am 15.April wurde ein norwegischer Tourist vor dem Strand von Sai Noi von einem Bullenhai angegriffen verletzt. Der Tourist erlitt dabei schwere Verletzungen an seinem linken Fuß und musste zur weiteren Behandlung in die Notaufnahme eines lokalen Krankenhauses eingeliefert werden. Hier wurde die Wunde des Patienten mit 19 Stichen genäht.

Zunächst waren sich die Behörden, Experten, Fischer und Ärzte nicht sicher, ob die Verletzungen an dem linken Fuß des Norwegers tatsächlich von dem Angriff eines Bullenhais stammen.  STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Premier Prayuth verteidigt die schnelle Beförderung von NCPO-Beamten

Der Premierminister Prayuth Chan o-cha hat Berichte heruntergespielt, wonach Beamte und Staatsbeamte, die sich für die Unterstützung des Nationalen Rates für Frieden und Ordnung ( NCPO ) einsetzen, mit Sonderaktionen oder mit Beförderungen belohnt werden.

Nachdem in den thailändischen Medien berichtet wurde, dass das Kabinett grundsätzlich einen Plan genehmigt hatte, wonach rund 600 Beamten und Staatsbediensteten ein sofortiger zweistufiger Anstieg ihres beruflichen Niveaus gewährt wurde, sagte Premierminister General Prayuth Chan o-cha, dass das Kabinett nur ein solchen Plan anerkannt habe, nachdem er vom Nationalen Rat für Frieden und Ordnung selber vorgeschlagen wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Samut Prakan: Polizei beschlagnahmt 500 getunte Motorräder

Ein Großaufgebot an Polizisten hat ein illegales Straßenrennen gestoppt und ein Auto sowie 500 Motorräder beschlagnahmt.

Beamte aus 14 Polizeistationen der Provinz Samut Prakan waren Freitagnacht an dem Einsatz beteiligt. Sie errichteten Kontrollstellen und stoppten die Motorradfahrer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Ranong: Sturzflut reisst Pickup von der Strasse – Beifahrerin vermisst

Die angekündigten Unwetter im Süden haben in der Nacht zum Samstag in der Provinz Ranong für eine schwere Sturzflut auf den Straßen gesorgt. Die Wassermassen waren so stark, dass ein Pickup von der Straße gerissen und in einen Kanal gespült wurde. Der Fahrer konnte sich in letzter Sekunde aus dem Fahrzeug retten. Seine Frau, die mit in dem Pickup saß, wird seitdem vermisst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Chiang Mai: Schulbus-Fahrer verliert Kontrolle über Minivan – 2 Tote

Zwei Schüler sind gestorben, nachdem der Fahrer ihres Schulbusses bei schlechtem Wetter die Kontrolle verloren hatte und in den Straßenrand rutschte.

Der Vorfall ereignete sich am Nachmittag des 15. Juni in Pang Hin Fon, Mae Chaem. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Vietnamesische Diebesbande kam mit falschen Pässen nach Thailand

Viele der 17 Verdächtigen einer vietnamesischen Bande, die letzte Woche in Bangkoks Distrikt Din Daeng verhaftet worden, hatten gefälschte Pässe und gaben falsche Namen an. Sie waren seit ca. 30 Jahren in Thailand. Drei überzogen ihre Visa.

Die Polizei wird das Anti-Geldwäschebüro kontaktieren, um die Transaktionen der Bande zu verfolgen, und auch ihre vietnamesischen Kollegen kontaktieren, um die Verdächtigen wegen des Verkaufs von gestohlenen Gegenständen zu verfolgen, sagte Pol. Major-General Surachate Hakparn, stellvertretender Leiter der Touristenpolizei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Khon Kaen: Ausländer bricht in Haus vom Vize Prawit ein und stiehlt Wertgegenstände über 2 Millionen Baht

Ein ausländischer Mann, der einer beträchtlichen Anzahl von Einbrüchen in hochkarätigen Immobilien in Pattaya und Bangkok verdächtigt wird, darunter das Haus des thailändischen Vizeministers Prawit Wongsuwan, wurde verhaftet.

Robert Alexander Williams (45), der einen kolumbianischen Pass besitzt, dessen Geburtsort aber vermutlich die Vereinigten Staaten sind, wurde in Khon Kaen festgenommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Phuket: Mangroven-Wald zerstört – Täter werden gesucht

Anwohner nahe dem Mangrovenwaldes Ao Kung zeigen sich besorgt über die Pläne bezüglich der Errichtung eines Jachthafens in dem Gebiet und haben Watcharin Thinthalang, Leiter der Abteilung für Meeres- und Küstenschutz des Amtes für Meeres- und Küstenressourcen (DMCR) in Phuket, über Schäden in dem sensiblen Ökosystem informiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Graffiti-Künstler widmet sich einem Basketball-Platz im Klong-Toey-Slum

Im Slumviertel Klong Toey wurde ein verwaistes Basketballfeld vom thailändischen Graffiti-Sprüher Bigdel in ein farbenfrohes Kunstwerk verwandelt.

Das Projekt wurde von dem Erfrischungsgetränkehersteller Sunkist im Rahmen seiner neuen Marketingkampagne „Live Fresh with Passion“ finanziert mit dem Ziel, die Lebensverhältnisse sowie Freizeitmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in dem Problembezirk zu verbessern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Weltbank prognostiziert Thailand ein Wirtschaftswachstum bis zu 6 %

Ulrich Zachau, der Direktor der Weltbank für Thailand und regionale Partnerschaften, sagt, dass ein stabiler Ausblick und Anzeichen, dass das thailändische Geschäft wieder im Inland investiert, zu den positiven Faktoren für die zweitgrößte Wirtschaft in Südostasien gehören. Laut den Wachstumsprognosen für die thailändische Wirtschaft prognostiziert die Weltbank ein Wirtschaftswachstum von bis zu 6 Prozent. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 16 Kommentare

Chiang Mai: Gerichtsbeamte weigern sich trotz Anordnung, aus dem Wohnprojekt auszuziehen

Trotz der klaren Anordnung und des Verbotes der Regierung, das umstrittene Wohnprojekt auf den Hängen des Doi Suthep in Chiang Mai zu nutzen, leben Gerichtsbeamte nicht nur dort, sondern weigern sich auch hartnäckig, dort wieder auszuziehen.

Am 15. Juni fand ein Treffen der Aktivisten gegen das Wohnprojekt für Gerichtsbeamte am Doi Suthep statt, um über die Frage der immer noch in den Justizwohnungen lebenden Beamten zu diskutieren. Trotz einer klaren Anordnung der Regierung, dass hier niemand wohnen darf und das Gelände bzw. die Häuser geräumt werden müssen, denken die Justizbeamten und ihre Familien nicht daran, hier auszuziehen. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Thailand Elite-Card fährt nun Gewinne ein

Die Thailand Privilege Card (TPC) bewirbt mit ihrer Elite Card neuerdings jüngere Japaner im Alter zwischen 35 und 40 Jahren.

Während die bisherigen 5.940 Mitglieder fast ausschließlich Pensionäre und Menschen im Alter ab 60 sind, glaubt die TPC bei jüngeren Japanern eine Nische gefunden zu haben. Japan ist der fünftgrößte Markt für die Elite Card nach China, Großbritannien, den USA und Frankreich. Weitere starke Märkte sind Australien, Bangladesch, Russland, Deutschland und die Schweiz. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Regierung stellt jedem Dorf in Thailand 300.000 Baht für Projekte zur Verfügung

Die Regierung hat 20 Milliarden Baht für das Projekt Village and Urban Community Fund bereitgestellt, um landesweit Arbeitsplätze zu schaffen.

Gemäß Ministerpräsident General Prayut Chan-o-cha erhält jedes Dorf für seine Projekte bis zu 300.000 Baht. Damit sollen die Lebensqualität der Bewohner erhöht und die soziale Ungleichheit verringert werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Thailand kauft weiteren Beobachtungs-Satelliten von Airbus

Junta-Chef Prayut Chan-o-cha wird in diesem Monat während seiner Reise nach Frankreich den Kaufvertrag für einen 215 Millionen US-Dollar teuren Beobachtungssatelliten von Airbus unterschreiben.

Der europäische Luftfahrtgigant Airbus wird voraussichtlich den Verkauf des Theos-II-Satelliten bekanntgeben, wenn Prayut am 25. Juni dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron einen Besuch abstattet. „Die Verhandlungen über den Vertrag des Satelliten Theos-II sind abgeschlossen“, sagte eine diplomatische Quelle gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare

Bangkok: Erste Lesung des 20-jährigen nationalen Strategieentwurfs verabschiedet

Nach einer nur vierstündigen Debatte wurde die Gesetzesvorlage, die die nationale Strategie des Landes für die nächsten 20 Jahre festlegt, in der Lesung von der Nationalen gesetzgebenden Versammlung „ National Legislative Assembly „ ( NLA ) verabschiedet. Kritiker befürchten, dass sie dauerhaft zu einem rechtlich verbindlichen Vermächtnis der Militärjunta werden könnte.

Die nationale gesetzgebende Versammlung hatte ein 38-köpfiges Komitee eingesetzt, um die Punkte der Debatten, für eine Wiedervorlage an die NLA zur Genehmigung, bis zum 7. Juli zusammenzufassen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 20 Kommentare