Bangkok: Thailand vereinbart mit Niederlande Zusammenarbeit bei Watermanagement

Thailand hat am Donnerstag (24. November) in bilateralen Gesprächen niederländisches Wassermanagement Know-how angezapft, das auch „konkrete Zusammenarbeit in Handel und Investitionen sowie in saubere Energie und Landwirtschaft“ versprach, sagte das Außenministerium am Samstag.

Eine thailändische Delegation unter der Leitung von Asi Mamanee, dem Generaldirektor der Abteilung für europäische Angelegenheiten, nahm an den 2. thailändisch-niederländischen politischen Konsultationen in Den Haag teil, nachdem die bilateralen Gespräche aufgrund von Covid-19 ausgesetzt worden waren.

Thailand verbündet sich mit den Niederländern im „Wasserkrieg“, da sich die Überschwemmungen mit dem Klimawandel verschärfen

Thailand ist bestrebt, sein Wassermanagement zu verbessern, da der Klimawandel strengere Wetterbedingungen mit sich bringt, die Zehntausende während der wochenlangen Überschwemmungen von August bis Oktober dieses Jahres gezwungen haben, aus ihren Häusern zu fliehen.

Thailand greift bereits auf das niederländische Know-how im Hochwasserschutz im Rahmen eines im vergangenen Jahr zwischen den Ländern unterzeichneten Abkommens zurück.

Das Ministerium sagte, das Treffen am Donnerstag habe auch Wege untersucht, um wirtschaftliche, ökologische, saubere / erneuerbare Energien, Agrarindustrie und -technologie, Tourismus und kulturelle Zusammenarbeit zu straffen und den Austausch von Geschäfts- und Handelspersonal zu fördern.

Beide Seiten tauschten sich über internationale Themen wie die Krisen in Myanmar und der Ukraine sowie die Beziehungen zwischen ASEAN und der EU aus. Die Krisen sowie die Handelsbeziehungen zwischen den regionalen Blöcken werden ganz oben auf der Tagesordnung stehen, wenn Thailand nächsten Monat am ASEAN-EU Gedenkgipfel in Brüssel teilnimmt.

Auch Gespräche über das ins Stocken geratene Freihandelsabkommen zwischen der EU und den ASEAN werden erwartet.

Die thailändische Delegation besuchte auch Deltares Delft, ein niederländisches Institut für angewandte Forschung im Bereich Wasser und Infrastruktur, und sprach mit seiner Asien Expertin Tjitte A Nauta über die weitere Zusammenarbeit im Wassermanagement. / The Nation

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Bangkok: Verfassungsgericht entscheidet Mittwoch über Wahlsystem

Die Pheu Thai Partei gewann bei den Parlamentswahlen 2019 mit 21,9 % der Stimmen null Parteilistensitze, Sitze, die letztendlich aufgrund des Einzelwahlsystems mit einem Divisor von 500 an kleinere politische Parteien vergeben wurden. Basierend auf ihrem Stimmenanteil hätte sie mindestens 30 zusätzliche Parteilistensitze gewinnen müssen.

Der Abgeordnete der Pheu Thai Partei für Maha Sarakham und Chef der Opposition sagte am Freitag (25. November) der Presse, dass die Entscheidung des Verfassungsgerichts am kommenden Mittwoch von historischer Bedeutung für die Demokratie und den Weg nach vorne für die Politik in Thailand sein könnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Premier Prayuth könnte Parlament im Dezember auflösen

Schließlich gab Premierminister General Prayuth Chan o-cha zu, dass er den Schritt „erwäge“, der Ruam Thai Sang Chart Partei beizutreten, einer Partei, die von einem seiner engsten Berater gegründet wurde.

„Ich denke darüber nach“, sagte der Putschistenführer von 2014 gegenüber Reportern, die ihn seit dem 20. November wegen seiner politischen Zukunft verfolgen. Es ging das Gerücht um, dass General Prayuth bereits an diesem Tag der Partei beigetreten sei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Surat Thani: Immigration Beamte verhafteten mehrere Ausländer mit Overstay

Gestern gin­gen die Ein­wan­derungspolizei von Surat Thani und die Prov­inzpolizei von Koh Pha Ngan auf der fün­ft­größten thailändis­chen Insel auf die Jagd nach Aus­län­dern, die ihr Visum nicht einhalten.

Mehrere Aus­län­der wur­den festgenom­men und auf der Polizeis­ta­tion Koh Pha Ngan inhaftiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Satun: Behörden finden geheimen Pfad durch die Berge nach Malaysia

Die Behörden haben einen versteckten Pfad durch die Berge von Satun an der Grenze zu Malaysia entdeckt und glauben, dass dieser für den Drogen- und Menschenhandel genutzt wird.

Die versteckte Route führt über einen Berg in der Nähe des Grenzmarktes Wang Prachan im Bezirk Khuan Don der südlichen Provinz, der an die malaysische Stadt Perlis grenzt, sagte Distriktchef Pheeraphat Ngerncharoen am Freitag (25. November). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Berühmter thailändischer Rennfahrer halbiert teuren Ferrari am Baum

Am Steuer saß der berühmte thailändis­che Ren­n­fahrer Naw­in Yas­ri (45), der mit ein­er Wirbel­säu­len­ver­let­zung in das Paulo Kaset Kranken­haus gebracht wurde.

Wie sich her­ausstellte, hat­te er das Fahrzeug auf der Paho­nyoth­in Road in Rich­tung Nor­den gelenkt und wollte wen­den, um an der gegenüber­liegen­den Tankstelle im Bere­ich der Soi 73 zu tanken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: Premier Prayuth wird vermutlich der neuen Partei UTN beitreten

Premierminister Prayuth Chan o-cha sagte, er erwäge einen Schritt, um der neu gegründeten United Thai Nation Partei (UTN) oder der Ruam Thai Sang Chart Partei beizutreten.

Er sprach am Mittwoch (23. November) zum ersten Mal über die Angelegenheit, als die Gerüchteküche über seinen Wechsel zur Partei auf Hochtouren ging. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Bangkok/Tokio: Die Zahl der thailändischen Touristen in Japan hat sich mehr als vervierfacht

Die Zahl der thailändischen Touristen in Japan hat sich mehr als vervierfacht – von 7.600 im September auf 34.000 in diesem Monat – mit einer Million weiterer Menschen im Jahr 2023, da Japan seine Covid-19 Einreisebeschränkungen aufhob und die Visabestimmungen lockerte.

Anake Srishevachart, der Präsidentin des Thai-Japan Tourist Association , prognostizierte, dass mehr als 10.000 thailändische Reisende das Land im vierten Quartal dieses Jahres besuchen werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Bangkok: Einnahmen der Regierungsbehörden höher als prognostiziert

Die tatsächlichen Einnahmen der thailändischen Regierungsbehörden im Geschäftsjahr 2022 beliefen sich auf 151 Milliarden Baht mehr als prognostiziert, sagte eine Regierungssprecherin heute am Mittwoch (23. November).

Ratchada Thanadirek sagte, die Einnahmen für das Geschäftsjahr, das am 30. September endete, seien auf 2,4 Billionen Baht geschätzt worden, aber die Regierungsbehörden hätten insgesamt 2,55 Billionen Baht gesammelt und an das Finanzministerium übergeben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Bangkok: Flüchtiger chinesischer Geschäftsmann stellte sich der Polizei

Ein chinesischer Geschäftsmann, der nach der Heirat mit einem Polizeioberst eingebürgerter Thailänder wurde, stellte sich am Mittwochnachmittag (23. November) einem Spezialteam von Polizeibeamten und bestritt nachdrücklich, dass er der Chef eines Drogenrings sei.

Chainat Kornchayanan, der vom ehemaligen Massagesalon Tycoon Chuwit Kamolvisit als „Tuhao“ bezeichnet wurde, ergab sich um 13 Uhr im Police Club in der Vibhavadi Rangsit Road dem Polizeiteam, das für ein hartes Durchgreifen gegen chinesische Mafia Bosse zuständig ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 35 Kommentare

Bangkok: Regierende Partei PPRP könnte bis zu 40 Abgeordnete verlieren

Die regierende Palang Pracharath Partei (PPRP) wird von Austritten erschüttert, da laut einer Parteiquelle voraussichtlich etwa 40 Abgeordnete zu anderen Parteien abwandern werden.

Dazu gehört die neu gegründete United Thai Nation Partei (UTNP) oder Ruam Thai Sang Chart, der Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha beitreten soll. Es wird erwartet, dass viele PPRP Abgeordnete in seine Fußstapfen treten werden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare

Bangkok: Nach APEC Gipfel wird die politische Temperatur steigen

Nachdem der Apec Gipfel nun vorbei ist und das Repräsentantenhaus in seine letzte Etappe eintritt, wird die politische Temperatur steigen, wobei eine Reihe von Themen genau beobachtet werden müssen.

Die erste unter ihnen ist, welche politische Partei Premierminister Prayuth Chan o-cha, weithin als Führer des konservativen Lagers angesehen, in den Kampf mit dem liberalen Lager bringen wird, das von der Pheu Thai Partei und der Move Forward Partei angeführt wird. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Bangkok: Ab 9. Januar tritt in Thailand das Punktesystem bei Verkehrsverstößen in Kraft

Ab dem 9. Januar nächsten Jahres wird jeder Fahrer, der gegen die Verkehrsregeln verstößt, nicht nur rechtlich bestraft, sondern ihm werden auch Punkte abgezogen. Und wenn ihre Punkte auf null sinken, wird ihnen der Führerschein für bis zu 90 Tage entzogen.

Der nationale Polizeikommissar General Damrongsak Kittiprapas erklärte, dass das Punkteabzugssystem dazu dient, sicheres Fahren zu fördern. Jedes Jahr fordern Verkehrsunfälle mehr als 22.000 Menschenleben in Thailand, das die neunthöchste Verkehrsunfallrate der Welt hat. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 35 Kommentare

Chonburi: Ausländer tritt auf Freundin ein, bis sie schwer verletzt war

Ein Aus­län­der hat in den frühen Mor­gen­stun­den in Pat­taya in der ost­thailändis­chen Prov­inz Chon Buri so lange auf seine junge thailändis­che Fre­undin einge­treten, bis sie schw­er ver­let­zt war. Um 4.30 Uhr erhiel­ten Mitar­beit­er der Sawang Bori­boon Thamm­sat Res­cue Foun­da­tion eine Mel­dung über einen Über­griff in einem Haus im Bezirk Nong Prue im Bezirk Bang Lamung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 13 Kommentare

Bangkok: Weiterer Haftbefehl für ex-Premierministerin Yingluck

Gegen die ehe­ma­lige thailändis­che Pre­mier­min­is­terin Yingluck Shi­nawa­tra, die 2014 durch einen Putsch des jet­zi­gen Amtsin­hab­ers Prayuth Chan-ocha gestürzt wurde, wurde ein Haft­be­fehl erlassen. Dieser stammt vom Ober­sten Gericht­shof für Inhab­er poli­tis­ch­er Ämter mit Sitz in Sanam Luang. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Bangkok: Bau der China-Thai-Eisenbahn geht nach der Pandemie wieder weiter

Die Chi­na-Thai­land-Eisen­bahn, ein wichtiger Teil des transasi­atis­chen Eisen­bahn­net­zes, wird die erste nor­mal­spurige Hochgeschwindigkeits­bahn Thai­lands sein. Der erste Abschnitt, der die thailändis­che Haupt­stadt Bangkok mit der Prov­inz Nakhon Ratchasi­ma verbindet, soll die Reisezeit von mehr als vier Stun­den auf etwas mehr als eine Stunde verkürzen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Bangkok: Welcher Partei schließt sich Premier Prayuth an?

Es wurde bereits viel darüber spekuliert, welche Partei Premierminister Prayuth Chan o-cha bei den nächsten Parlamentswahlen als Premierministerkandidat nominieren will, vorausgesetzt, er beabsichtigt, sich als Premierminister im Parlament wiederwählen zu lassen.

Seine Entscheidung wird Auswirkungen auf die Clique der „Drei Por Generäle“, die Machtbasis dieser Regierung und die politische Landschaft nach der nächsten Wahl haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 13 Kommentare

Bangkok: Flüchtiger chinesischer Geschäftsmann soll sich in Thailand verstecken

Der in China geborene Geschäftsmann, der sich der Verhaftung wegen Drogendelikten entzogen hat, versteckt sich derzeit irgendwo in Thailand unter der Obhut einer hochrangigen, mächtigen Person, sagte der frühere Abgeordnete Chuvit Kamonvisit am Samstag (19. November). Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Ein Kommentar

Nepal: Zwei Thailänderinnen starben bei einer Wanderung im Himalaya-Gebirge

Hoch oben im Himalaya sind zwei Thailän­derin­nen in der extremen Kälte ums Leben gekom­men. Die bei­den Frauen im Alter von 49 und 37 Jahren gehörten zu ein­er Gruppe, die auf dem berühmten Anna­pur­na-Pfad in Nepal wan­derte, als sie auf­grund der eisi­gen Kälte krank wur­den und dabei starben.

Rataya Philaisengsuri, 49, und Penny Aranlum wur­den als tot gemeldet, nach­dem sie zu einem Basis­lager nord­west­lich der nepale­sis­chen Haupt­stadt Kath­man­du abgestiegen waren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Schreib einen Kommentar

Bangkok: Thailand und die Vereinigten Staaten haben ihre strategische Allianz und Partnerschaft bekräftigt

Thailand und die Vereinigten Staaten haben ihre strategische Allianz und Partnerschaft bekräftigt, als sich hochrangige Beamte beider Länder erneut zur APEC Economic Leaders‘ Week treffen.

Thailands stellvertretender Premierminister und Außenminister Don Pramudwinai traf sich gestern während der APEC Economic Leaders‘ Week in Bangkok mit US-Außenminister Antony J. Blinken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 19 Kommentare