Bangkok: Putsch verstiess nicht gegen das Gesetz, urteilte der Oberste Gerichtshof

Der Oberste Gerichtshof hat am Freitag das Bestreben von 15 Pro-Demokratie-Aktivisten abgelehnt, den Junta-Vorsitzenden Prayut Chan-o-cha wegen bewaffneten Aufstands strafrechtlich zu verfolgen, weil er den Militärputsch vor vier Jahren inszeniert hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Bisher 1517 Ausländer verhaftet – wegen Overstay und anderen Straftaten

Die landesweite Suche der Touristenpolizei bei Razzien nach Ausländern, die entweder ihr Visum überschritten haben oder illegal ins Land eingereist sind, geht weiter. Dazu gehören auch Ausländer, die wegen Drogenvergehen gesucht werden, sagte der Leiter der Touristenpolizei, Generalmajor Surachet Hakpan, der auch unter seinem Spitznamen als „ Big Joke „ bekannt ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

London: Yingluck feiert Geburtstag mit ihrem Bruder Thaksin

Die ehemalige Premierministerin Yingluck Shinawatra hat sich zum ersten Mal seit ihrer Flucht aus Thailand vor fast 10 Monaten öffentlich geäußert, um ihren Unterstützern für ihre Geburtstagswünsche zu danken.

Yingluck, die trotz ihrer Flucht bei den Rothemden weiterhin beliebt ist, berichtete, ihr Bruder, Ex-Premier Thaksin Shinawatra, habe sie zu ihrem 51. Geburtstag zweimal bewirtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Chuvit muss wieder ins Gefängnis

Chuvit Kamolvisit, Medienberühmtheit, ehemaliger Besitzer mehrerer Massage-Parlours und Politiker, wurde am Donnerstag zu einem Monat Gefängnis verurteilt, weil er sein Miteigentum an einem Restaurant nicht gemeldet hatte.

Der Oberste Gerichtshofs für politische Amtsträger fand Chuvit schuldig, gegen das Antikorruptionsgesetz verstoßen zu haben. Er habe seine Beteiligung an einem Restaurant in seinem Finanzbericht, der der Nationalen Antikorruptionskommission (NACC) vorgelegt wurde, nicht aufgenommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Krabi: Hohe Wellen und Sturm vernichteten die Küste von Krabi

Das anhaltende verrückte Monsunwetter mit seinen starken Winden und den schweren Wellen hat an der Küste von Krabi und im Inland für zahlreiche Schäden gesorgt. Neben einer weggespülten Brücke wurde gestern der Strand von Koh Kwang auf eine Länge von gut 800 Metern beschädigt.

Herr Somsak Tabbut, der Dorfvorsteher des Dorfes Baan Koh Kwang in Stadtbereich von Krabi, hat heute Morgen den Strand in seinem Dorf inspiziert und dabei festgestellt, dass rund 800 Meter des Strands von dem starken Winden und den schweren Wellen beschädigt wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Umfrage: Überwältigende Mehrheit der Thailänder stehen für die Todesstrafe

(STIN) Premierminister General Prayut Chan-o-cha erklärte vor Medien, dass die Mehrheit der Bevölkerung die Todesstrafe befürwortet. Vor wenigen Tagen wurde ein Mörder mit einer Giftspritze hingerichtet, dem ersten Vollzug der Todesstrafe seit fast neun Jahren. Das hatte in den Medien und in der Öffentlichkeit zu unterschiedlichen Kommentaren geführt. Prayut sagte daraufhin, das Gesetz lege das Todesurteil für Mord fest. Die Frage, ob die Todesstrafe abgeschafft werden sollte, obliege der Öffentlichkeit. Gegenwärtig sei die Mehrheit der Meinung, sie beizubehalten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 36 Kommentare

Deutschland: Auswärtiges Amt gibt neue Sicherheitshinweise für Thailand aus

Das Auswärtige Amt hat am Mittwoch den 20. Juni 2018 seine Reise und Sicherheitshinweise für Thailand überarbeitet und auf seiner Webseite veröffentlicht. Die letzten Änderungen betreffen laut den Angaben des Auswärtigen Amt die allgemeinen Reiseinformationen in Bezug auf Geld und Kreditkarten sowie besondere strafrechtliche Vorschriften.

Auszug aus den Reise- und Sicherheitshinweisen des Auswärtigen Amt für Thailand: Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 11 Kommentare

Chantaburi: Vergewaltigung von 8-jährigen Mädchen – letzter Flüchtige verhaftet

Der letzte Flüchtige in einem abscheulichen Verbrechen, bei dem ein achtjähriges Mädchen aus ihrer Wohnung gelockt, mit Drogen gefügig gemacht und von drei Männern aus der Gegend vergewaltigt wurde, wurde in Polizeigewahrsam genommen. Sie wurde bewusstlos an einem Straßenrand in Chanthaburis Bezirk Kaeng Hang Maeo im letzten Dezember aufgefunden.

Der Verdächtige Jeerasak Sukkhe wurde am Montag gegen 16 Uhr vor einem Krankenhaus in Chanthaburi verhaftet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Versicherung publiziert Bericht – Thailand das riskanteste Urlaubsziel für Briten

Laut einem neuen Bericht wurde Thailand als das riskanteste Urlaubsziel für britische Touristen eingestuft.

Der Bericht, der von der britischen Firma Endsleigh Insurance Services durchgeführt wurde, untersuchte Daten aus dem Jahr 2017, in denen die Länder aufgeführt sind, in denen die meisten Versicherungsansprüche gestellt wurden, und Thailand an der Spitze lag. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Prayuth trifft sich mit britischer Premierministerin May – Thaksin und Yingluck kein Thema

Vor seinem Besuch in Großbritannien und Frankreich am Mittwoch bestritt Premierminister Prayuth Chan o-cha am Dienstag, dass er auch über die beiden flüchtigen ehemaligen Ministerpräsidenten Thaksin und Yingluck Shinawatra diskutieren wolle, um sie in Thailand zur Rechenschaft zu ziehen.

Premierminister Prayuth erklärte, dass der Schwerpunkt seiner Reise die Wirtschaft, der Handel und Investitionen in Thailand sein werde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 24 Kommentare

Ranong: Vermisste Frau wurde nun in einem Kanal gefunden

Die seit Samstag nach einem Unfall vermisste 39 Jahre alte Frau ist gefunden worden.

Die Leiche lag eingeklemmt zwischen Ästen und Abfällen im Kanal, nicht weit entfernt vom Unfallort. In der Nähe der Brücke Wang Phak Bung im Bezirk Suk Samran war ein Pick-up von Sturzfluten in einen Kanal gespült worden. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Khon Kaen: Kind von Kindergärtnerin im Auto vergessen – tot!

In einer nordöstlich gelegenen Schule hat sich erneut eine Tragödie abgespielt, nachdem eine Lehrerin eine Kindergartenschülerin bei der brütenden Hitze in ihrem Pickup vergessen hatte. Dies ist leider kein Einzelfall, und seit 2012 bereits der achte Todesfall, der durch die Unachtsamkeit von Aufsichtspersonen für kleine Kinder verschuldet wurde.

Die Kindergartenschülerin Kabinta “Nong Yam” Kehphuang starb durch Erstickung und Hyperthermie, nachdem sie acht Stunden lang in einem verschlossenen Pickup mit geschlossenen Fenstern in der heißen Sonne von ihrer Kindergartenschülerin vergessen und stehen gelassen wurde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Regierung schätzt fast 40 Millionen Touristen für 2018

In den ersten fünf Monaten dieses Jahres urlaubten 16,4 Millionen ausländische Touristen im Königreich, im Jahresvergleich ein Plus von 12,6 Prozent.

Die Besucher brachten der Tourismusbranche Einnahmen in Höhe von 867 Milliarden Baht, im Jahresvergleich ein Zuwachs von 16,1 Prozent. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Mehr als 3.400 Ausländern wurden an den Flughäfen abgewiesen oder verhaftet

Laut den Angaben der Einwanderungsbehörden in Thailand wurde alleine in diesem Jahr von Januar bis Juni 2018 in den internationalen Flughäfen Suvarnabhumi und Don Mueang in Bangkok, sowie in den internationalen Flughäfen Phuket, Chiang Mai und Hat Yai bereits mehr als 3.400 Ausländern die Einreise verweigert, da sie von den Behörden als eine „ Gefahr für die öffentliche Ordnung “ eingestuft wurden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 18 Kommentare

Koh Samui: Ausländer muss sich öffentlich für erfundenen Raubüberfall entschuldigen

Einen öffentlichkeitswirksamen Wiedergutmachungsauftritt hatte am 14. Juni ein britischer Tourist (35) in der Polizeistation Chaweng. Adesanya O. musste sich vor laufender Kamera vor der Presse und anwesenden Polizeibeamten für einen erfundenen Raubüberfall auf Koh Samui entschuldigen. Der Fall sorgt mittlerweile bis nach England für Schlagzeilen und erhitzt die Gemüter. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare