Bangkok: Gesundheitsbehörde warnt vor Verzehr von Kakerlaken

Gesundheitsbehörden machen die Thais darauf aufmerksam, keine Kakerlaken zu essen. In Thailand, in dem eine große Zahl von Menschen mit gerne Insekten verspeisen, ist dieser Rat nicht unbegründet.

Das Gesundheitsministerium bezeichnet den Nährwert der braunen Kakerlaken mit den behaarten Beinen gleich Null. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Phuket: Chinese tötet Ehefrau wegen Lebensversicherung über 3,8 Millionen EUR

Die thailändische Polizei hat einen Chinesen festgenommen, der während eines Urlaubs in Phuket seine Gattin ermordet haben soll. Die Eltern des Opfers fordern nun eine Auslieferung des Verdächtigen an China, wo ihm die Todesstrafe droht. Um die Prozedur zu erleichtern, haben die Angehörigen der Frau nach einem Rat ihrer Anwälte den Mann nicht wegen Mordes, sondern wegen Betrugs angezeigt.

Der Einwohner der nordostchinesischen Hafenstadt Tianjin reiste am 27. Oktober mit seiner Frau und ihrer 20 Monate alten Tochter nach Thailand, um dort Urlaub zu verbringen. Bereits am 29. Oktober teilte Zhang Yifan seinen Schwiegereltern mit, dass ihre Tochter im Hotelschwimmbad ertrunken sei. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Bangkok: Diebe erbeuteten mit raffinierten Trick einen 10 Karat Diamanten

Am Dienstagnachmittag konnten zwei Diebe einen 10 Karat Diamanten im Wert von 10 Millionen Baht ergattern, nachdem sie einen indischen Edelsteinhändler in ihr angebliches Goldgeschäft gelockt und dort eingesperrt hatten. Der Laden war allerdings nur eine Falle, den die Diebe im Rahmen des Schwindels in Bangkoks Viertel Bang Rak angemietet hatten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

WHO: Thailand auf Platz 8 bei den tödlichsten Strassen der Welt – aber keine Verbesserung

Laut dem aktuellen Bericht der Weltgesundheitsorganisation ( WHO ) ist Thailand von Platz zwei der tödlichsten Straßen der Welt auf den achten Platz zurück gefallen. Allerdings zeigt der Bericht tatsächlich, dass sich Thailand offensichtlich nicht verbessert hat, sondern nur deswegen auf Platz acht gefallen ist, weil die Zahl der Unfalltoten in einigen afrikanischen Staaten und anderer unterentwickelter Länder gestiegen sind und noch über der Zahl der Unfalltoten von Thailand liegt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Polizist erschiesst Ausländer und flüchtet – Update 1

Heute morgen wurde die Polizei zu einem Kondominium auf der Sukhumvit Straße 13 in Bangkok gerufen. Ein betrunkener Polizei Kollege hatte hier im ersten Stock des Gebäudes „ Trendy Office & Plaza „ einen französischen Touristen getötet. Der Tote wurde als der 35 Jahre alte französische Staatsbürger Herr Malik Jamel identifiziert.

Der Schütze wurde als Polizei Senior Sergeant Major Kantapong Huadsri von der Polizeistation Lumpini in Bangkok identifiziert. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Bangkok: Ex-Fussball-Nationalspieler in Thailand festgenommen – trotz UN Flüchtlingsstatus – Update 1

Die Zukunft eines ehemaligen Fußballspielers aus Bahrain, dem der australische Flüchtlingsstatus zuerkannt wurde, ist ungewiss, nachdem ein thailändisches Gericht entschied, ihn für weitere 60 Tage in Haft zu halten, bis ein Auslieferungsersuchen aus seinem Heimatland vorliege.

Hakeem al-Araibi wurde am 27. November auf Antrag der bahrainischen Behörden auf dem Flughafen Suvarnabhumi festgenommen. Nach einem Urlaub mit seiner Frau war er in Bangkok auf dem Weg zurück nach Australien. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 14 Kommentare

Bangkok: Polizist erschiesst Ausländer und flüchtet

Thai-Medien berichten aktuell, dass ein Tourist im Alter von 35-40 Jahren erschossen wurde. Eine Leiche wurde vor Dunkin Donuts im Trendy Office Building and Plaza in Sukhumvit Soi 13 in Bildern gezeigt.

Daily News berichtete, der Schütze sei ein Polizist, der in der Polizeistation Lumpini für Verbrechensbekämpfungungen arbeitete. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 9 Kommentare

Bangkok: Premierminister Prayuth ändert Gesetz über die Vermögensaufstellung von Beamten

Nachdem viele Mitglieder von staatlichen Universitätsräten und Organen der Gesundheitsorganisation beschlossen hatten, ihre Vermögenswerte nicht gegenüber der NACC anzugeben und stattdessen lieber ihre Ämter vollständig zu kündigen, hat die Junta die Notbremse gezogen.

General Prayuth Chan o-cha hat in seiner Eigenschaft als der Chef der Junta eine Verordnung zur Änderung von Artikel 4 erlassen. Nach der Änderung von Artikel 4 sind jetzt die obersten Führungskräfte oder Vorstandsmitglieder einiger staatlicher Organisationen nicht länger dazu verpflichtet, ihre Aktiva / Passiva gegenüber der Anti-Transplantation Agentur zu erklären. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 3 Kommentare

Bangkok: Gelehrter bezweifelt Legitimität bei Prayuth, falls dieser die Wahl gewinnen sollte

Der ehemalige Studentenaktivist und renommierte Gelehrte Thirayuth Boonmee hat vorausgesagt, dass der Junta-Chef General Prayuth Chan o-cha zwar in der Lage sein wird, die Wahlen zu gewinnen und die nächste Regierung zu bilden, allerdings fehlt ihm die Legitimität und dies könnte erneut zur Instabilität führen, warnt Herr Boonmee.

Der Mangel an Legitimität wird auf das komplexe Netzwerk zwischen Militär, Staatsbeamten, Konservativen und Großunternehmen zurückzuführen sein, sagte er weiter. Sie wollen nur ihre eigenen Interessen schützen. Dazu kommt die Tatsache, dass der regierende Nationalrat für Frieden und Ordnung ( NCPO ) die Glaubwürdigkeit von unabhängigen Agenturen zerstört hat, sagte Herr Thirayuth gestern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Bangkok: Ab heute sind politische Aktivitäten wieder erlaubt

Ab heute wurde das von der Junta verhängte Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben. Die Junta hat das Verbot der politischen Aktivitäten aufgehoben, um so die Wahlen zum 24. Februar 2019 zu ermöglichen. Trotzdem lassen die Äußerungen von General Prayuth Chan o-cha Zweifel an der Wahlkampagne aufkommen, warnen Experten und Akademiker. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Phrae: “Engel der Kinder” aus Chiang Mai mit 1,6 Millionen Yaba gestoppt und verhaftet

Eine Frau, die bekannt ist als „Engel“, weil sie in Chiang Mai armen Kindern hilft, wurde festgenommen, weil die Polizei in Phrae 1,6 Millionen Methamphetamin-Pillen und zehn Kilogramm Crystal Meth in ihrem Van fand.

Nach Angaben des stellvertreten Polizeichefs Chalermkiart Sriworakhan wurde die 34-Jährige Kalyakorn Siripatsomboon, am Donnerstagmorgen an einem Kontrollpunkt im Bezirk Denchai in Phrae festgenommen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 8 Kommentare

Experten fordern Investoren auf, Sozialunternehmen zu fördern

Auf einem Seminar für ein nachhaltigeres Wirtschaftswachstum forderten die anwesenden Experten dass sich die Investoren an der Gestaltung der Zukunft von Sozialunternehmen in Thailand beteiligen und deren nachhaltige Entwicklung fördern sollten.

Die Sozialunternehmen ( SE ) haben sich als Lösung für ein nachhaltigeres Wirtschaftswachstum als Reaktion auf die weit verbreiteten sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Probleme des Kapitalismus herausgebildet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

International: Meere steigen, werden saurer und wärmer

Weltweit werden jährlich rund 400 Millionen Tonnen Kunststoffe produziert, von denen nach Schätzungen über kurz oder lang etwa ein Drittel als Müll in der Umwelt landet. Die Folgen sind bekannt: Plastikstrudel auf den Ozeanen, verschmutzte Strände, an Plastik erstickte Tiere, winzige Plastikpartikel praktisch überall – in Flüssen, Seen und Ozeanen sowie auf Böden.

Doch offenbar kommt ein weiteres, bisher nicht beachtetes Umweltproblem hinzu: Der Zerfall der zu Müll gewordenen Kunststoff-Produkte in immer kleinere Teilchen bewirkt auch, dass dabei das Treibhausgas Methan freigeben wird – möglicherweise auf lange Sicht ein Faktor für den Klimawandel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare

Bangkok: Tritt Premierminister Prayuth in die Palang Pracharat Partei ein?

Strategisch gesehen gibt es einen großen Unterschied zwischen Premierminister Prayuth Chan-o-cha, der auf der Liste der Kandidaten der Premierminister der Palang Pracharat-Partei steht, und ihm persönlich, da er auf eine parlamentarische “Einladung” wartet, um nach den Wahlen als neuer alter Premierminister zu dienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Ranong: 27-jähriger erhängt sich und hinterlässt Frau und 3 Kinder

Die Polizei fand während Ermittlungen heraus, dass ein 27-jähriger Mann Selbstmord beging, nachdem er am Abend seine langjährige Partnerin, der Mutter seiner drei Kinder, zusammen mit einem anderen Mann an einem Veranstaltungsort in Kathu gesehen hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar

Chumpon: Deutscher Tourist reist nach 12 Tagen wegen Müll am Strand wieder ab

(STIN) Nach vielen Medienberichten, über die Verschmutzung der Strände durch Plastikmüll u.a. – geistert nun auch ein Bericht eines deutschen Touristen durch die Medien – der seinen gebuchten 30-Tages Urlaub schon nach 12 Tagen deswegen abbrach.

Der Tourist Klaus W. wollte sich für einen Monat am Thung Wua Laen Beach in Chumpon erholen. Als er am 13.11. ankam, war jedoch der Strand komplett verschmutzt. Auf seine Fragen, wann denn der Strand gereinigt wird – bekam er keine Antwort. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 4 Kommentare

Bangkok: NACC kündigt Bericht für diesen Monat über Prawit´s Uhrensammlung an

Diesen Monat soll es endlich soweit sein. Die langwierigen Ermittlungen zum Skandal um die luxuriösen Armbanduhren, die der stellvertretende Premierminister Prawit Wongsuwan getragen hat, sollen zusammengefasst und die Ergebnisse Ende dieses Monats bekannt gegeben werden. Der Fall hatte bereits seit Monaten das Interesse der Öffentlichkeit in den sozialen Netzwerken erregt. STIN berichtete hier. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Chiang Mai/Hot: 1. Müllheizkraftwerk in Thailand mit RDF-Technologie

(STIN) In Chiang Mai wurde vor Jahren das erste Müllheizkraftwerk mit RDF-Technologie errichtet. Seit dieser Zeit besuchten viele Experten und Exkursionen aus
verschiedenen Staaten dieses Vorzeige-Projekt der Regierung und der UNESCO.

Nach Angaben der Abteilung für Umweltschutz nimmt die Ban Tarn Sanitary Deponie in Hot täglich rund 600 Tonnen Müll aus 39 lokalen Verwaltungsdistrikten auf, von denen 28 aus der Provinz Chiang Mai einschließlich der Stadt Chiang Mai, 8 aus Lampun, 2 aus Chiang Rai und 1 aus Mae Hong Son stammen, dazu noch 8 private Unternehmen, die Müll aus Wohnsiedlungen sammeln. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 5 Kommentare

Bangkok: Kritik an neuen Stimmzettel

Das von General Prayuth Chan o-cha vorgeschlagene Format der neuen Stimmzettel, das nur noch die Namen und Nummern der Politiker enthält, wurde zu einem neuen und weiteren Kritikpunkt unter den Politikern der Parteien. Laut der Kritik der Parteien fehlen auf den neuen Stimmzetteln die Namen und die Logos der zugehörigen Parteien. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

Bangkok: Regierung genehmigt 600 Baht Kindergeld für Arme

Um den Müttern von einkommensschwachen Familien zu helfen, zahlt die Regierung den Kindern, die in armen Familien geboren werden, von der Geburt bis zum Alter von drei Jahren eine staatliche Sozialhilfe in Höhe von 600 Baht pro Monat.

600 Baht mag vielen Menschen nicht gerade viel für einen Monat erscheinen, aber für eine einkommensschwache Familie mit der Last, ein Baby aufzuziehen, könnte die staatliche Sozialhilfe gerade das Gleichgewicht bringen, ob sie ihr Kind behalten können oder nicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 7 Kommentare