BANGKOK: Nach der letzten Wahlrunde am 26. Juni hat die Wahlkommission heute die Liste der 200 neuen Senatoren und 100 Reservisten endgültig bestätigt.

Die gewählten Senatoren müssen am 11. und 12. Juli ihre Zertifikate vom EC erhalten, damit sie dem Sekretariat des Senats Bericht erstatten können.

Die EC disqualifizierte Kordiyoh Songngam, eine ehemalige Dorfvorsteherin, in der Gruppe „Medienhintergrund“, die in der Provinz Ang Thong gewonnen hatte, weil festgestellt wurde, dass sie als Beraterin für den Präsidenten der Provinzverwaltungsorganisation Ang Thong arbeitete.

Als Ersatz für sie wurde Korapot Runghiranwat, ein Reservist derselben Hintergrundgruppe, befördert.

Die Ankündigung erfolgte nach der heutigen Sitzung des EC zwischen 9.00 und 14.30 Uhr.

EC-Generalsekretär Sawaeng Boonmee erklärte gegenüber Reportern, die Ankündigung sei erfolgt, nachdem man festgestellt habe, dass der Wahlprozess rechtmäßig, gesetzeskonform und fair durchgeführt worden sei.

Bei der EC seien etwa 800 Beschwerden eingereicht worden, sagte Sawaeng und fügte hinzu, dass die Untersuchungen zu diesen Beschwerden fortgesetzt würden und dass in einigen Fällen die Polizei um Unterstützung gebeten werde.

  • Quelle: Thai PBS World (dir)
Klicke, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Von stin

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x