BoT: Wirtschaftswachstum durch Hochwasser verlangsamt

Bangkok Post – Das Wirtschaftswachstum dürfte aufgrund der katastrophalen Überschwemmungen im Vergleich zu den Prognosen von 2,6 Przent deutlich niedriger ausfallen, sagte der Gouverneur der Bank of Thailand (BoT), Prasarn Trairatvorakul, am Mittwoch. Allerdings könnte der Wideraufbau die Wirtschaft im Jahr 2012 stimulieren und um mehr als die prognostizierten 4,1 Prozent wachsen, sagte der Gouverneur der Zentralbank.
Die Flut sollte nur kurzfristige Auswirkungen auf die Wirtschaft im Allgemeinen haben, aber sie hat starke Auswirkungen für das Quartal von Oktober bis Dezember dieses Jahres.

Externen Faktoren könnten die größte Bedrohung für die Wirtschaft im nächsten Jahr sein, sagte er.

Das Monetary Policy Committee der Zentralbank wird sich Ende dieses Monats treffen, um zu entscheiden, ob der Leitzins angepasst werden muss, der derzeit 3,5 Prozent beträgt, auch wird für das Jahr 2012 eine neue Prognose herausgegeben.

”Die Inflation hat sich stabilisiert und der Preisdruck auf Öl und anderen Rohstoffen sollte im Einklang mit der Abschwächung der weltweiten Nachfrage sinken,”sagte Prasarn. ”Die entscheidende Frage ist nun, wie stark die Rehabilitation nach der Flut wird.”

http://www.bangkokpost.com/breakingnews/267544/flood-to-slow-growth-significantly-bot

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu BoT: Wirtschaftswachstum durch Hochwasser verlangsamt

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    1.4 trillion TB (1,4 Billion Bath) Schaeden durch Hochwasser verursacht. Gesamt-Wachstum ging auf 2,4 % zurueck.

    http://www.bangkokpost.com/news/local/267933/economy-faces-flood-hit

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    Jau wenn nicht mehr diese Jahr, dann kommt der grosse Takki Aufschwung
    eben nächstes Jahr, oder eben später.

    Aber der Shinawatra/Pombejra Clan hat auch schon in diesem Jahr
    mehr abkassiert als sie sich nach dem Wahlsieg erträumt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)