Bangkok: Polizei bittet Interpol um Hilfe

Thailand bittet nach dem Bombenanschlag in Bangkok die internationale Polizeibehörde Interpol um Hilfe.

Ein Polizeisprecher erklärte, ein Hilfegesuch sei bereits an Interpol geschickt worden. Es sei ungewiss, ob der Verdächtige, der von einer Überwachungskamera gefilmt wurde, schon außer Landes geflohen sei. Einen Hinweis auf international operierende Terroristen gebe es aber nicht. Bisher hat sich niemand zu der Tat bekannt.

Die thailändische Polizei hatte nach dem Anschlag vom Montag auf den Erawan-Schrein mit 20 Toten und mehr als 120 Verletzten ein Fahndungsfoto veröffentlicht, das einen jungen Mann mit Brille zeigt. – Wie die Polizei mitteilte, dürften an der Tat mindestens zehn Personen beteiligt gewesen sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Bangkok: Polizei bittet Interpol um Hilfe

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Pol Gen Somyot insisted that he continued to support reforms to keep the police force away from political meddling just as long as any proposals were “reasonable”.
    He said the police still lacked equipment to help in their work and did not receive enough pay. This was probably why some officers sought help from politicians and took bribes.

    Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/politics/669672/somyot-opposes-police-refom-proposal. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Richtig!
    Wenn man sich die Paekplätze der hiesigen Polizeireviere ansieht weiss man
    dass diese Leute wirklich keinen Bock auf Polizeiarbeit haben….
    Geld verdient man in diesem schönen Land sicher nicht durch Arbeit.

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    National police chief Somyot Poompunmuang warned those tempted to post fake or irresponsible comments on social media that they would be breaking laws and could face legal action.

    Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general/665024/govt-warns-netizens-on-blast-posts. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Richtig: Shoot the messenger!
    Im Netz gibt es in der Tat verantwortungslose Kommentare
    und meine gehören manchmal auch dazu.
    Aber der abzudankendePolizeichef sollte durchaus den Unterschied
    zwischen Nachrichten und Kommentare kennen.
    Auch wenn er in Kentucky studiert haben sollte.
    Kommentare sind Meinungen und unterliegen solange der Meinungsfreiheit
    solange sie keine Anderen mutwillig beschädigen.

    Natürlich wird überall spekuliert solange es keine Erklärungen gibt.

    Meanwhile, an informed source said authorities have detained a policeman for posting a cryptic comment on his Facebook profile page on Aug 15 — two days before the explosion. It read: “Soon you guys..will hear good news (or maybe bad news I don’t know). The entire country will be shaken. Wait and see.” The source said Pol Lt Pongsart Nonta, 44, a Samre police investigator, has been taken in for
    questioning….
    Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general/665024/govt-warns-netizens-on-blast-posts. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved.

    Die hiesige Polizei muss sich viel Kritik anstecken lassen.
    Und mit ihr natürlich unser Militärdiktator der uns eine
    Polizeireform versprach aber nicht lieferte.

    Wer wie ich davon ausgeht dass die gesamte
    Polizeiführung in mafiöse Nebengeschäfte verwickelt ist
    der kann mit keinem Polizeichef aus dieser Führung
    einverstanden sein.
    Wenn Prayuth keine ausländische Hilfe beim Aufbau
    einer wirklichen Polizei annehmen will und auch nicht
    selbst als Polizeichef agieren will
    so macht er sich zum Komplizen dieser Mafia.

  3. Avatar berndgrimm sagt:

    Hanseat: neuer Polizeichef wird er erst sein, wenn der Alte Ende September verabschiedet wird. Ergo ab 1. Oktober wird er das sein, was du meinst.

    Richtig.
    Aber er hat ja jetzt schon einen Posten bei der Polizei.
    Oder ist er schon auf einem inaktiven?
    Er hat sich gegenüber den Medien ja als “scharfer Polizist” verkauft.
    Stand er trotzdem nur wie die anderen Sesselpupser aus dem HQ
    am Erawan nur dumm rum und hat die “polizeilichen Ermittlungen”
    behindert?
    Die Polizeifürsten hier sind immer so mediengeil wenn es darum geht
    auch in die Kamera zu winken, aber sobald es um Polizeiarbeit
    geht sind sie weg!

    • Avatar Hanseat sagt:

      Moin berdgrimm,
      Richtig, nur ich hatte auch schon geschrieben, dass bei Großveranstaltungen die Herren mit den doppelten Eichenkränzen an der Mütze im, mindestens, Doppel- oder Mehrfachpack am Tatort erscheinen, um die einzigen und wichtigen Spuren zu zertrampeln. Normal wären vor Ort der diensthabende Staatsanwalt mit einem Polizeioffizier des höheren Dienstes und einer eingesetzten SOKO. Natürlich die SPUSI und bei Personenschäden die Pathologen.
      Nebenbei plädiere ich auch für die Abschaffung militärähnlicher Uniformen und Dienstränge.
      Die von dir und mir genannten Goldfasanen sind bei der wichtigen Arbeit der ermittelnden Beamten nur Störwerk.

  4. Avatar Hanseat sagt:

    berndgrimm sagte am 20. August 2015 um 11:00 am u. a.:
    „..HELP!
    Wo ist eigentlich der neue Polizeichef?
    Läuft der sich in Dubai warm?..“

    Moin berndgrimm,
    neuer Polizeichef wird er erst sein, wenn der Alte Ende September verabschiedet wird. Ergo ab 1. Oktober wird er das sein, was du meinst.
    Bislang habe ich noch nicht gelesen, dass er, der neue, auf der Gehaltsliste des Dubaier stehen würde. Mal sehen, ob er dann zum Sternanstecken auch nach Dubai zum Bobbele fliegt?

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    Burmesen als “Hilfspolizist”, sind “besonders bliebt”
    Besonders auch,wenn sie als”Dolmetscher”,die Sprache gar nicht verstehen.

  6. Avatar berndgrimm sagt:

    HELP!
    Wo ist eigentlich der neue Polizeichef?
    Läuft der sich in Dubai warm?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)