Bangkok-Attentat: Polizei ist sich bei den Tätern nun sicher

Die Polizei geht inzwischen fest davon aus, dass der zweite Verhaftete , Yusufu Mieraili, die Bombe am Erawan-Schrein per Handy zur Explosion gebracht hat. Der Sprengsatz soll von dem ersten Verhafteten, Adem Karadag, beim Schrein abgelegt worden sein.

Am 26. September stellten die beiden Verdächtigen ihre mutmaßlichen Verbrechen nach. Dabei zeigten Mieraili der Polizei, wie er sich in der Nähe des Erawan-Schreins aufhielt, die Bombe mit einem Handy zur Detonation brachte, und das Telefon dann in einen Kanal warf.

Die Polizei ist jetzt davon überzeugt, dass es Adem Karadag war, der die Bombe gelegt haben soll

Karadag, der kürzlich erst noch behauptete, unschuldig und während des Anschlags gar nicht in Thailand gewesen zu sein, soll jetzt doch gestanden haben, die Bombe zum Schrein gebracht zu haben. Die mutmaßliche Tat wurde gesternebenfalls nachgestellt. Nach der Explosion soll Karadag vor dem Einkaufszentrum CentralWorld gestanden und Fotos gemacht haben.

karadag-o

Polizeichef Somyot Poompunmuang, der noch drei Tage im Amt ist, dann wird er pensioniert, ist sich seiner Sache sicher: „Heute ist die Polizei davon überzeugt, dass Adem und Yusufu die wahren Attentäter sind. Adem ist derMann im gelben T-Shirt, der die Bombe legte. Yusufu ist derjenige, der die Bombe zur Explosion brachte.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

618 Antworten zu Bangkok-Attentat: Polizei ist sich bei den Tätern nun sicher

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    Alles nur ein Uebersetzungsfehler!

    Der französische Premierminister Manuel Valls wolle Flüchtlinge aus Nahost an der Einreise in die EU hindern, meldeten Medien. Das war ein Übersetzungsfehler.
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-11/valls-fluechtlinge-europa-aufnahmestopp

    Da sieht man, wie wichtig Uebersetzer sind!

    Alle Laender (EU+Bund), die jetzt nicht das Unmoegliche moeglich machen und nicht noch mehr Fluechtlinge aufnehmen, unterstuetzen letztlich die IS!

    Auch Beamte und Angestellte des Oeffentlichen Dienstes, die Dienst nach Vorschrift und aehnliche Hemmaktionen machen, unterstuetzen die Terroristen!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ok. Das meine ich – du wechselst von 2014 auf noch weiter zurück. Ich aber spreche von den 930.000 die dieses Jahr nach D kamen und die jetzt in Deutschland registriert sind und sich lt. de Maiziere und Merkel auch noch dort befinden. Du sprichst wieder von ganz anderen Flüchtlingen, die in den 930.000 gar nicht drin sind.

    Lassen wir es….

    Warum kann man bei einem Kommentar keine Bilder mehr einfuegen?
    STIN kann das !

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, alles ok. Hab gerade meiner Frau erklärt, das alle Flüchtlinge bzw. 600.000 schon weitergereist wären. Fragt sie mich wohin, da musste ich passen.
    Hauptsache weiter, egal wohin.

    Richte ihr aus, die waeren, wie auch all die anderen Jahre zuvor in etwa 20 andere Europaeische Laender (nicht nur EU) weiter gefluechtet und haetten dort ihren Antrag gestellt.
    Vielleicht sollte sie selbst hier fragen, dann versteht sie es wahrscheinlich leichter. 😉

    • STIN STIN sagt:

      Richte ihr aus, die waeren, wie auch all die anderen Jahre zuvor in etwa 20 andere Europaeische Laender (nicht nur EU) weiter gefluechtet und haetten dort ihren Antrag gestellt.
      Vielleicht sollte sie selbst hier fragen, dann versteht sie es wahrscheinlich leichter.

      ja, ok. Das meine ich – du wechselst von 2014 auf noch weiter zurück. Ich aber spreche von den 930.000 die dieses Jahr nach D kamen und die jetzt in Deutschland registriert sind und sich lt. de Maiziere und Merkel auch noch dort befinden. Du sprichst wieder von ganz anderen Flüchtlingen, die in den 930.000 gar nicht drin sind.

      Lassen wir es….

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, nach dem aufräumen kann Syrien wieder komplett neu besiedelt werden, ist ja nichts mehr da

    In Alleppo und einigen Staedten, Siedlungen des Euphrat-Tales muss es heftig sein!
    In Syrien gibt es aber im Unterschied zum Irak viele bewaesserte Gebiete mit Plantagen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber egal, sind ja eh keine mehr in D, 600.000 sind schon weitergereist, die 300.000 von momentan werden morgen abschoben. Problem gelöst

    Musste aber nicht heulen deswegen! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Musste aber nicht heulen deswegen!

      nein, alles ok. Hab gerade meiner Frau erklärt, das alle Flüchtlinge bzw. 600.000 schon weitergereist wären. Fragt sie mich wohin, da musste ich passen.
      Hauptsache weiter, egal wohin. 🙂

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: damit die Irren abhauen 🙂 Ich bin auf Putins Seite in diesem Konflikt. Hoffe, er schafft das besser als Mami.

    Du meinst er will/soll die syrischen und irakischen Fluechtlinge wieder reinlassen?!

    • STIN STIN sagt:

      Du meinst er will/soll die syrischen und irakischen Fluechtlinge wieder reinlassen?!

      ja, nach dem aufräumen kann Syrien wieder komplett neu besiedelt werden, ist ja nichts mehr da 🙂

      Aber egal, sind ja eh keine mehr in D, 600.000 sind schon weitergereist, die 300.000 von momentan werden morgen abschoben. Problem gelöst 🙂

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich bringe diese Gruppe eher nicht mit den Moslems in Verbindung. Das sind einfach Irre und kranke Verbrecher.

    Und warum bellst du dann? 🙄

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Momentan kommen nur noch jene, die sicher Asyl erhalten, die anderen werden nicht mehr durchgelassen. Also wird es nun so aussehen, das die Zahl der Registrierten auch gleich die Zahl der genehmigten Asylanträge ist +/- 1000.

    Schon wieder was neues!? Ich dachte, die Syrer bekaemen nur Duldung!

    • STIN STIN sagt:

      Schon wieder was neues!? Ich dachte, die Syrer bekaemen nur Duldung!

      ja, nach 3x hin und her ist der Stand wohl so. Nur spielt keiner mit. Nun weiss ich auch nicht, wurde das schon umgesetzt. es gibt keine Erklärung bzw. OK von Merkel dazu. Schwierig zu sagen. Warten wir auf deine Zahlen. Wenn da nur wenige gegenüber Vormonat dazu gekommen sind, dann stockt es, dann kann sein – das schon Einzelfallprüfung stattfindet. Lt. Merkel gibt es keine inzelfallprüfung sondern sofortige Genehmigung und 3-Jahre AB.

      Nun wird man sehen, welches System läuft Merkel-System oder Schäuble-System. Also wundere dich nicht, wenn ich morgen alles wieder umwerfe, wenn Merkel Dublin wieder deaktiviert.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nur es dazu bedarf es erstmal einer Registrierung, danach kommt man zur Antragstellung und Bearbeitung. Wenn es schon bei der Registrierung
    hapert, dann stockt alles weitere auch.

    Du schreibst auch jeden Post was anderes! Ihr muesst euch besser absprechen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: bin ich gar nicht sicher. Der Streit geht seit Anfang November, ev. sind nur ganz wenige im Nov. bearbeitet worden. Es stockt schon weit vorher.
    Hinten geht gar nichts mehr weiter. Bisschen lesen – wenigstens einmal täglich, die Medien beissen nicht. Halt nicht die Bild….

    Da, nur ein Satz weiter und schon springst du zu den “Bearbeiteten Asylantraegen” , aber die werden doch gar nicht vorrangig gemeldet!
    Du musst einfach korrekter die Begriffe gebrauchen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin auf den Tag gespannt, wo sie zähneknirschend den Millionensprung erklären müssen. Schätze Ende November

    2017 ? Nein! Wenn die Wahlen in Syrien waren, die Polizei endlich die Schlepper kassiert und die Botschaften die richtige Oeffenlichkeitsarbeit machen, wird diese Zahl nie erreicht!

    • STIN STIN sagt:

      Du schreibst auch jeden Post was anderes! Ihr muesst euch besser absprechen!

      mit wem sollte ich mich absprechen, mit Schäuble oder Merkel oder Seehofer. Die sind sich ja nicht einig. Also jeden Tag eben Änderungen.

      Vor 2 Wochen hiess es von de Maiziere: Dublin-Abkommen aktiv, wieder Einzelfallprüfung, danach Merkel: nein, wir schaffen das – Dublin-Abkommen wieder deaktiviert. Danach griff Schäuble ein und meinte: nein, wir können das nicht schaffen. Danach de Maiziere: ok, Dublin-Abkommen wieder aktiviert.
      Momentan ist es wohl aktiviert, aber wird nicht umgesetzt. Daher die andauernden Korrekturen. Nicht mein Fehler. Morgen ist es ev. wieder
      deaktiviert – keine Ahnung. Das einzige was sicher ist, die 9-10.000 Flüchtlinge heute abend, die kommen so sicher wie das Amen im Gebet. Mit oder ohne Einzelfallprüfung. Die sind hart, die sagen alle in Griechenland: wir schaffen das – auch den ganzen Winter durch, wir kommen 🙂

      Da, nur ein Satz weiter und schon springst du zu den „Bearbeiteten Asylantraegen“ , aber die werden doch gar nicht vorrangig gemeldet!
      Du musst einfach korrekter die Begriffe gebrauchen!

      nein, wir hier gibt es das Chaos, wegen der Einzelfallprüfung – keine Einzelfall-Prüfung, keine Bearbeitung der Asylanträge – Antrag ist gleich Genehmigung. Stempel drauf und schon ist der kein Flüchtling mehr.
      Daher bleib ich bei den Registrierungen, alles danach – interessiert mich und viele andere weniger.
      Momentan kommen nur noch jene, die sicher Asyl erhalten, die anderen werden nicht mehr durchgelassen. Also wird es nun so aussehen, das die Zahl der Registrierten auch gleich die Zahl der genehmigten Asylanträge ist +/- 1000.
      Da es keine Weiterreisen mehr gibt und keine Balkanis mehr kommen.

  9. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: vielleicht keine – es wird momentan fast nix gearbeitet. Die streiten sich noch über die Einzelfallprüfung. Dann wirst du schreien – Hurra, keine Flüchtlinge mehr :-))))))))))))))))))))))))))))

    Bist du wirklich so naiv, kann ja gar nicht sein. Aber kann schon sein, das die Zahlen nun bei den Asylanträgen zurückgeht, wegen der Einzelfallprüfung, statt pro Tag 100 Anträge abgearbeitet, halt nur mehr 20 – da ein Interview schon um die 20 Minuten dauert. Sie schafft also dann nur mehr 3 pro Stunde.
    Sofern ein Dolmetscher da ist, sonst noch weniger.

    Also leicht möglich das es sinkt und die Flüchtlingszahlen in D steigen, daher sind die Zahlen wertlos.

    Es werden aber doch von der BAMF gar nicht die bearbeiteten Antraege sondern die beantragten Antraege gelistet!
    Noch 8 Tage, dann gibt es eine Aktuallisierung der Liste mit den beantragten Antraegen. Es werden wohl im November rund 40.000 gewesen sein.

    • STIN STIN sagt:

      Es werden aber doch von der BAMF gar nicht die bearbeiteten Antraege sondern die beantragten Antraege gelistet!

      nur es dazu bedarf es erstmal einer Registrierung, danach kommt man zur Antragstellung und Bearbeitung. Wenn es schon bei der Registrierung
      hapert, dann stockt alles weitere auch.

      Noch 8 Tage, dann gibt es eine Aktuallisierung der Liste mit den beantragten Antraegen. Es werden wohl im November rund 40.000 gewesen sein.

      bin ich gar nicht sicher. Der Streit geht seit Anfang November, ev. sind nur ganz wenige im Nov. bearbeitet worden. Es stockt schon weit vorher.
      Hinten geht gar nichts mehr weiter. Bisschen lesen – wenigstens einmal täglich, die Medien beissen nicht. Halt nicht die Bild….

      Ich bin auf den Tag gespannt, wo sie zähneknirschend den Millionensprung erklären müssen. Schätze Ende November 🙂

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nur noch über Fähren und mit Pass geht es tröpfchenweise nach Schweden,

    Die kommen jetzt auch mit demFahrrad ueber Russland!
    Ich warte auf die neuen Zahlen. Das sind NICHT die bearbeiteten Antraege, sondern die gestellten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also du meinst 2014 – ich schreibe von 2015 und da hauptsächlich am 09/2015. Das müssen wir auseinanderhalten. Es gibt schon länger keine Weiterreisen mehr, ausser nach Schweden.

    Die Schweden haben 2015 bei 170.000 das Meckern angefangen, aber noch weiter reingelassen
    2014 hatten die 81.900, Deutschland 203.000.
    Also kommt das mit den 420.000 fuer D genau hin!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt keine Leichen. 900.000 sind in D, davon sind bis heute 360.000 registriert worden.

    Dann sind auch nicht mehr da, die einen Antrag Stellen ! 360.000 das duerfte die Zahl von heute sein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Helfer registrieren einen und 2 gehen schon wieder über die Grenze. 🙂 Die kommen nie mehr nach.

    Wieso denn, fuer die Registrierung braucht es keinen BAMF-Beamten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Leichen, die du meinst, sind die von de Maiziere vermuteten 290.000 Illegalen, die zu den 900.000 noch gar nicht hinzugerechnet wurden.
    Ja, die tauchen auch irgendwo mal auf, wenn man sie festnimmt.

    Diese Illegalen sind ja dann wohl die, die zum Verlassen des Landes aufgefordert wurden, es aber nicht verlassen und abgeschoben werden muessten.
    Das waere dann wieder Laendersache und Aufgabe der Polizei!

    • STIN STIN sagt:

      Die kommen jetzt auch mit demFahrrad ueber Russland!

      Norwegen hat vor Tagen zugemacht, geht nichts mehr. Die lassen nur noch die rüber, die schon gewartet haben.

      Ich warte auf die neuen Zahlen. Das sind NICHT die bearbeiteten Antraege, sondern die gestellten!

      da missverstehen wir uns. Also hier nochmals die Erklärung dazu.

      Gestellte Anträge und bearbeitete Anträge ist für mich das gleiche. Weil zeitgleich ein gestellter Antrag schon bearbeitet wird, indem er angenommen wird. Danach unterscheide ich noch genehmigte Anträge. Bei Syrern war es bisher so: Antrag gestellt und sofort genehmigt. Da gab es keine zu bearbeitenden Anträge, da keine Einzelprüfungen durchgeführt wurden. Muss man auch auseinanderhalten.

      Die Schweden haben 2015 bei 170.000 das Meckern angefangen, aber noch weiter reingelassen
      2014 hatten die 81.900, Deutschland 203.000.
      Also kommt das mit den 420.000 fuer D genau hin!

      du kommst mit den Schnittmengen nicht mehr klar, daher vermeide ich das mit deinen Zahlen.

      Die 190.000 bei den Schweden, die kamen vor dem 09/2015. Die sind bei den 900.000 nicht dabei, da die noch nie registriert wurden. Weiterreisende wurden weder in Ungarn, noch in Österreich, noch in Griechenland und auch in D niemals registriert. Lerne doch mal zu unterscheiden.
      Transit-Flüchtlinge nach Schweden sind also bei den 900.000 nicht dabei.

      Dann sind auch nicht mehr da, die einen Antrag Stellen ! 360.000 das duerfte die Zahl von heute sein!

      ja, die Antrag gestellt haben bzw. schon genehmigt ist. Das kommt hin. Das sind dann etwa 40% von den 900.000 die schon fertig sind.
      540.000 sind noch beim Registrieren. Also dann passt es ja.

      Heute abend dann 550.000 – sind schon wieder 10.000 über die slow. Grenze gekommen, die sind auch gleich da. 🙂

  11. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ja, 2014. Da kam ja nicht viel. Es gab in 2015 Steigerungen bis fast 200%.

    Die haben sich aber genauso verteilt wie 2014, weil die in der Naehe ihrer Verwandten sein wollten! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann wollen viele noch wissen, wieviele kamen ab Merkels Welcome

    Was hilft das den “vielen”?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es warten noch 700.000 auf die Antragstellung. Es sind ja erst ca 40% registriert. Dazu kommen immer noch bis bis 11.000 Flüchtlinge pro Tag. Die kommen da niemals hinterher.

    Quelle!
    Das hattest du schon vor 2 Monaten in aehnlicher Form behauptet. Irgendwann muessten diese Leichen ja mal auftauchen!

    • STIN STIN sagt:

      Die haben sich aber genauso verteilt wie 2014, weil die in der Naehe ihrer Verwandten sein wollten!

      ich schreibe vermutlich zu schnell 🙂

      Also nun langsamer:

      ja, vor 2015 und auch noch vor dem 09/2015 haben sich Flüchtlinge in einige Länder verteilt. Nicht viele, aber doch einige. Holland, Ungarn, Österreich,
      Tschechien usw. – so gut wie keine. Frankreich, Italien und England einige tausend, mehr auch nicht. Seit dem Anstieg der Flüchtlingsströme ab 09/2015 – haben alle Nachbarländer dicht gemacht, auch Dänemark. Dort wurden Busse, voll mit Flüchtlingen, wie nach D geschickt. Nur noch über Fähren und mit Pass geht es tröpfchenweise nach Schweden, ohne dort eine Unterkunft zu erhalten. Also auch notfalls im Freien schlafen.

      Also du meinst 2014 – ich schreibe von 2015 und da hauptsächlich am 09/2015. Das müssen wir auseinanderhalten. Es gibt schon länger keine Weiterreisen mehr, ausser nach Schweden. Dort gab es in den stärksten Zeiten aber auch nur max 1000 pro Tag. in D kamen aber bis 15.000 pro Tag an, wen interessieren also die 1000 pro Tag.

      Was hilft das den „vielen“?

      die entscheiden dann, ob sie bei der Demo gegen die Flüchtlinge mitmachen, oder nicht. Es gibt eine neue, nicht radikale Bewegung, nicht Pegida.
      Die Menschen wollen einfach wissen, was momentan da ist und was noch kommt. Danach werden sie reagieren, ev. werden 2016 viele danach wählen. Bei den Landtagswahlen. Die Millionengrenze wird in 10 Tagen erreicht sein, das könnte auch für viele, die heute noch Flüchtlingen helfen, auch zuviel sein.
      Deshalb interessiert es auch meine Bekannten in Berlin, Erding, Aachen usw. nur, was da ist. Was von den vorhandenen Flüchtlingen bereits abgearbeitet wurde, interessiert keinen, die bekommen so oder so ihren Status, ist ja schon fix.

      Quelle!
      Das hattest du schon vor 2 Monaten in aehnlicher Form behauptet. Irgendwann muessten diese Leichen ja mal auftauchen!

      hab ich schon alles reingestellt. Auch das mit den 40%. SuFU benutzen. Es gibt keine Leichen. 900.000 sind in D, davon sind bis heute 360.000 registriert worden. Die anderen haben zumindest schon mal eine Nummer. Einige haben nun geklagt, bin gespannt welches Urteil gefällt wird.
      Die Helfer registrieren einen und 2 gehen schon wieder über die Grenze. 🙂 Die kommen nie mehr nach.

      Die Leichen, die du meinst, sind die von de Maiziere vermuteten 290.000 Illegalen, die zu den 900.000 noch gar nicht hinzugerechnet wurden.
      Ja, die tauchen auch irgendwo mal auf, wenn man sie festnimmt.

  12. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: manchmal denke ich mir, du stellst dich nur so naiv 🙂
    Hella-Zahlen sind für uns wertlos ….

    Absolute Uebereinstimmung!

    … und dienen nur zur Organisation bei der Polizei.

    Das ist also die Ursache , warum sie die ihnen gestellten Aufgaben nicht bewaeltigen (zB Abschiebungen, Schlepper zur Anzeige bringen, …)??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also nochmals – es sind nicht 900.000 hier, von Hella gezählt, sondern Easy-Registrierte.

    Ich wusste noch nicht, dass man jetzt alle Fluechtlinge fuer Europa in Easy registriert. Finde es aber gut, natuerlich nur, wenn alle E-Laender Zugriff haben und die Daten fortschreiben.
    Noch 8. Tage bis es neue, verlaessliche Zahlen gibt!
    Mein Tipp:
    November: 35.000 Neuantraege, weiter sinkend!

    • STIN STIN sagt:

      Absolute Uebereinstimmung!

      … und dienen nur zur Organisation bei der Polizei.

      genau richtig und eben für die Organisation. Nicht für uns. Ich halte mich nur an die Easy-Zahlen. Da mögen ev. ein paar doppelt drin stehen, die mit 2 falschen Pässen oder gar keinen Pässen – aber das sind Einzelfälle. Normal schert niemand mehr aus dem vorgegebenen Weg aus, wenn er mal drin ist.
      Warum sollte jemand, der sich entschliesst sich in registrieren zu lassen und Asyl zu beantragen, dann seinen Plan ändern. Ihm steht es ja frei, sich registrieren zu lassen, er kann auch ablehnen und sagen, er geht nach Schweden, dann fährt er mit einem organisierten Zug nach Rostock weiter.

      Ich wusste noch nicht, dass man jetzt alle Fluechtlinge fuer Europa in Easy registriert.

      mein Buddha, wie oft hab ich schon erklärt. Es gibt kein Land mehr, das Flüchtlinge aufnimmt. Bitte um Link – die 100 täglich nach Schweden mit Pass, ausgenommen. Es ist alles zu, mein Lieber. Das tut ev. weh, ist aber so. Alles was jetzt kommt und registriert wird, bleibt in D. Die weiterwollen, wohin auch immer, ev. nach Grönland, die werden nicht registriert. Hat doch schon ein jeder Politiker mal erklärt.

      Finde es aber gut, natuerlich nur, wenn alle E-Laender Zugriff haben und die Daten fortschreiben.

      nein, die benötigen kein Easy mehr, die nehmen niemanden mehr auf. Auch England nicht, die lassen die Flüchtlinge nicht rein, nicht mit Fähre, nicht mit Zug. Die vagabndieren nun im Dreck in einem Slum in Calais.

      Noch 8. Tage bis es neue, verlaessliche Zahlen gibt!

      ja, Asylanträge – die interessieren aber nur dich 🙂

      November: 35.000 Neuantraege, weiter sinkend!

      vielleicht keine – es wird momentan fast nix gearbeitet. Die streiten sich noch über die Einzelfallprüfung. Dann wirst du schreien – Hurra, keine Flüchtlinge mehr :-))))))))))))))))))))))))))))

      Bist du wirklich so naiv, kann ja gar nicht sein. Aber kann schon sein, das die Zahlen nun bei den Asylanträgen zurückgeht, wegen der Einzelfallprüfung, statt pro Tag 100 Anträge abgearbeitet, halt nur mehr 20 – da ein Interview schon um die 20 Minuten dauert. Sie schafft also dann nur mehr 3 pro Stunde.
      Sofern ein Dolmetscher da ist, sonst noch weniger.

      Also leicht möglich das es sinkt und die Flüchtlingszahlen in D steigen, daher sind die Zahlen wertlos.

  13. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Transitreisende nicht über Easy registriert werden.

    Jetzt willst du uns wahrscheinlich noch erzaehlen, die Hella-Teile koennen Transitreisende erkennen und zaehlen diese nicht mit.
    Aber das ist doch genau der Grund, warum BAMF nur “beantragte Asylantraege” (bisher 330.000) auffuehrt!
    Absicht ist aber, jetzt an den Europa-Grenzen alle zu registrieren und die Daten weiterzuleiten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es stimmt definitiv nicht, wenn du behauptest, es würden viele weiterziehen.
    Dann bitte um Link und erkläre mal, in welches Land.

    Der Link war von dir! Ich habe aber hier die Zahlen in einer meiner Kladden rausgeschrieben.
    Das Waren in 2014 21 Laender! In denen verteileten sich (von selbst) 642.900 Fluechtlinge. 203.000 oder 31,5% blieben in D!
    Ich sehe keinen Grund, auch wenn es in Schweden Staus gibt, warum die sich in 2015 anders verteilen sollten! Die wollen zu ihren Verwandten (o-Ton STIN).

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: was macht die Presse denn?

    Es gibt welche, wie hier in TH, die Prayut solange mit einer Fangfrage belaestigen, bis der nach Rueckfrage darauf antwortet. Und dann wird das als Basis fuer weitere Verdrehereien benutzt!
    Bsp. Man wollte immer wieder wissen, wieviel Fluechtlinge sich in D aufhalten.
    Da Alle nicht eingebuergerten quasi Fluechtlinge sind, musste man in dieser Zahl auch die noch nicht eingebuergerten der letzten 15 Jahre angeben. Natuerlich auch die Geduldeten und noch Nicht-Abgeschobenen und die Transit-Fluechtlinge angeben. Nachdem dann einmal diese Zahl wahrheitsgemaess beantwortet wurde, hat man sie dann immer verschwurbelt zitiert!
    Fuer mich bekommt das immer mehr Kindergarten-Niveau!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es sind momentan 900.000 registrierte FLüchtlinge in D. Die gehen auch nirgends woanders mehr hin, weil alle Länder zu sind.

    Nein! Eben nicht registriert, zumindest nicht in 2015 und nicht nur fuer D!!
    Bis Ende 10/2015 waren es 330.000, die Registriert waren und einen Asyantrag gestellt hatten.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber kein Problem, warte ein paar Monate, dann hast du die 900.000 von heute auch bei BAMF. Ausser es geschieht ein Wunder und alle werden nachhause geflogen.

    Die “900.000” hat es doch schon jetzt! Das sind die 100% Europa!
    2014 blieben 31,5% in D. Von 900.000 waeren das 283.500! Es haben aber schon 330.000 Antraege gestellt. Da steckt dann wahrscheinlich die Verschiebung durch Schweden u.a. drin!

    • STIN STIN sagt:

      Jetzt willst du uns wahrscheinlich noch erzaehlen, die Hella-Teile koennen Transitreisende erkennen und zaehlen diese nicht mit.

      manchmal denke ich mir, du stellst dich nur so naiv 🙂

      Hella-Zahlen sind für uns wertlos und dienen nur zur Organisation bei der Polizei. Die weiss dann, wenn wieder welche auf dem Weg zur Registrierungsstelle ausbüchsen und dort dann nur mehr die Hälfte ankommt. Für mich wichtig sind die Easy-Zahlen, die kommen nicht von Hella,
      die werden alle einzeln registriert. Hier sollte schon ein Stempel in den Pass, falls vorhanden. Wenn es nicht schon gemacht wird.
      Also nochmals – es sind nicht 900.000 hier, von Hella gezählt, sondern Easy-Registrierte.

      Hier die neuesten Zahlen von gestern:

      900.000 Flüchtlinge seit Jahresbeginn, allein 500.000 seit Anfang September: Das sind die neusten Zahlen zum Flüchtlingsstrom nach Deutschland. Doch wie sieht die Lage aktuell aus? Kommen trotz des Wintereinbruchs noch immer täglich Tausende?

      http://www.focus.de/politik/videos/aktuelle-zahlen-wie-viele-fluechtlinge-kommen-derzeit-eigentlich-noch-taeglich-nach-deutschland_id_5103660.html

      Was deine Zahlen betrifft, da stockt es momentan gewaltig, weil keiner nun weiss, was Sache ist und wer regiert. Schäuble befahl Einzelfallprüfung beim Asylantrag, Merkel behaart angeblich weiterhin auf “keine Einzelfallprüfung”. Ich gehe davon aus, das momentan da gar nichts weitergeht.
      Kann also sein, das deine Zahlen vom November, nicht viel höher als die vom Oktober sind. Auch die 8000 angeforderten Kräfte scheinen noch nicht bereit zu sein. Aber egal – in 10 Tagen ist die Million voll. Wir schaffen das…. 🙂 aber nur wir in Thailand.

      Absicht ist aber, jetzt an den Europa-Grenzen alle zu registrieren und die Daten weiterzuleiten!

      sei mal ehrlich – glaubst du wirklich die ganze Schwurbelei, die die Regierung von sich gibt. Es wird gar nichts im Ausland registriert und wenn, dann ohne Bedeutung. Die Flüchtlinge spielen nicht mit, die gehen einfach los. Ohne Registrierung…..
      Sei nicht so blauäugig, die Regierung lügt, was das Zeugs hält. Wenn die jetzt sagen: es sind 900.000 Registrierte in D, dann glaub ich auch das nicht, die untertreiben gewaltig, um keine Aufstände zu provozieren. Eher sind die 1.5 Millionen schon voll – nur du beharrst auf deine 300.000 Asylanträge, die niemanden interessieren.

    • STIN STIN sagt:

      Das Waren in 2014 21 Laender! In denen verteileten sich (von selbst) 642.900 Fluechtlinge. 203.000 oder 31,5% blieben in D!

      oh mein Buddha….:-)
      Ja, 2014. Da kam ja nicht viel. Es gab in 2015 Steigerungen bis fast 200%. Ich spreche von ab Sept 2015. September hat Merkel von “Welcome” gesprochen, danach haben alle dicht gemacht, als erster Dänemark, danach Holland, Ungarn, Polen usw.
      Vorher magst du recht haben, sind sicher auch welche in andere Ländern gereist. Aber schon lange nicht mehr. Jetzt gar nichts mehr. Wenn jetzt noch 3 Millionen kommen, wie die UN prognostiziert, dann alles nach Deutschland.

      Ich sehe keinen Grund, auch wenn es in Schweden Staus gibt, warum die sich in 2015 anders verteilen sollten! Die wollen zu ihren Verwandten

      es gibt in Schweden keinen Stau, die sind voll bis über die Halskrause. Die wollen wieder 50.000 loswerden. Nun heulen die Flüchtlinge in Rostock, weil sie keinen Pass haben und daher nicht nach Schweden reisen können. Keine Chance mehr auch nicht woanders hin. Ab September hat alles zu gemacht.
      Das war der grösste Fehler Angelas, die hätte vorher mit der EU reden sollen, dann wären die Grenzen heute nicht alle zu.

      Da Alle nicht eingebuergerten quasi Fluechtlinge sind, musste man in dieser Zahl auch die noch nicht eingebuergerten der letzten 15 Jahre angeben.

      nein, so meint das Volk es nicht. Ein Ayslant mit AB ist kein Flüchtling mehr. Es sind also jene Flüchtlinge gemeint, die jetzt kommen. Dann wollen viele noch wissen, wieviele kamen ab Merkels Welcome – das sind interessante Zahlen, die ihr dann auch vorgehalten werden. Niemand wirft ihr die Zahlen von 2014 vor. Nur die ab 2015 – meist ab 09.

      Nachdem dann einmal diese Zahl wahrheitsgemaess beantwortet wurde, hat man sie dann immer verschwurbelt zitiert!

      verschwurbelt zitiert man die BAMF Zahlen. Die erwecken den Eindruck, man hätte ja nur erst 300.000 Flüchtlinge in D. Das ist aber falsch,
      man muss dann ehrlich dazu betonen, es warten noch 700.000 auf die Antragstellung. Es sind ja erst ca 40% registriert. Dazu kommen immer noch bis bis 11.000 Flüchtlinge pro Tag. Die kommen da niemals hinterher. Daher interessieren so gut wie keinen die BAMF-Statistik-Zahlen. Später mal, wenn es sich beruhigt, dann vielleicht. Dann wird man beobachten, wieviele von den heute 900.000 sich dann um Asyl bemüht haben, das wird aber erst in mehreren Monaten der Fall sein. Nächstes Jahr sollen noch 3 Millionen Richtung EU marschieren, nur wohin – alle machen zu. Nur D nicht….

      Die „900.000“ hat es doch schon jetzt! Das sind die 100% Europa!

      nein, die sind alle in Deutschland. Es gibt in EU momentan nur die 5000 in Calais, ansonsten kenn ich kein Land mit Flüchtlingslager (Transit ausgenommen)

  14. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nicht waren – wieviel hier sind und das sind nun mal lt. Merkel bis heute um die 900.000. Man hat gehofft, das der Winter die Flüchtlinge abhält, es werden aber immer mehr. Die Presse schwurbelt nicht, die schreibt nur die Erklärungen de Mailzieres, Merkels und BAMF. Vieles kann man im TV auch direkt von denen hören und auch Merkel hat vor 2-3 Wochen erklärt, das man mit mehr als 1 Million Flüchtlinge rechnen muss und das 745.000 (Oktober) schon da wären. Nun sind es schon 900.000. Die Million wird locker erreicht werden. De Maiziere geht dann noch von 290.000 illegalen aus. Also dann 1.5 Millionen, wie auch von Herrn Weise vom BAMF angekündigt.

    🙄 In Europa! Ihr muesst die teueren Hella-Geraete auch an die Ausgaenge stellen! Dann aber ABZIEHEN! 😆
    Bei der Presse gibt es NOCH einen grossen Teil, die sich an den Ehrenkodex haelt, dann sind auch meist die, die studiert haben.
    Wer in der “Deckung der Presse” “Partisanenkaempfe” betreibt, darf nicht von der Pressefreiheit geschuetzt werden!

    • STIN STIN sagt:

      In Europa! Ihr muesst die teueren Hella-Geraete auch an die Ausgaenge stellen! Dann aber ABZIEHEN!

      nein, muss man nicht.

      1. gibt es keine Ausgänge – es gab nur einen, nach Schweden. Nach den anderen Nachbatstaaten gab es keine Ausgänge.

      2. hab ich schon mehrmals erklärt, das Transitreisende nicht über Easy registriert werden. Die werden nach Rostock, Kiel usw. gebracht – aber
      alle ohne Registrierung. Die 26.000 die je wieder raus wollten, wurden NICHT registriert, sind bei den 900.000 also nicht dabei.
      Es können höchstens ein paar dabei sein, die sich zuerst für Deutschland entschieden und dann doch nach Schweden wollten. Die paar Flächtlinge kansnt vergessen – sogar die 26.000 – die je weiterreisen wollten, kannst vergessen. Es stimmt definitiv nicht, wenn du behauptest, es würden viele weiterziehen.
      Dann bitte um Link und erkläre mal, in welches Land.

      Wer in der „Deckung der Presse“ „Partisanenkaempfe“ betreibt, darf nicht von der Pressefreiheit geschuetzt werden!

      was macht die Presse denn? Die druckt die Erklärungen von de Maiziere und Merkel ab, nicht mehr, und nicht weniger. Die kann man tw. auch
      auf Youtube sehen. Dort erklären sie es ohne Presse, direkt und live.

      Es sind momentan 900.000 registrierte FLüchtlinge in D. Die gehen auch nirgends woanders mehr hin, weil alle Länder zu sind. Aber kein Problem, warte ein paar Monate, dann hast du die 900.000 von heute auch bei BAMF. Ausser es geschieht ein Wunder und alle werden nachhause geflogen.

  15. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dann müsste ich posten, das schon ca 2 Millionen Flüchtlinge in D wären.

    Nein, ich poste nur die publizierten Zahlen deiner Regierung, als von Merkel usw. öffentlich bestätigt.

    Ja, …. aber ausser dir und der Schwurbel Presse interessiert keinen wieviel Fluechtlinge mal in D waren. Wichtig ist, wieviel bleiben und einen Antrag stellen!
    Und genau die Zahlen gibt es in 8 Tagen wieder bei der BAMF.

    • STIN STIN sagt:

      Ja, …. aber ausser dir und der Schwurbel Presse interessiert keinen wieviel Fluechtlinge mal in D waren. Wichtig ist, wieviel bleiben und einen Antrag stellen!

      nicht waren – wieviel hier sind und das sind nun mal lt. Merkel bis heute um die 900.000. Man hat gehofft, das der Winter die Flüchtlinge abhält, es werden aber immer mehr. Die Presse schwurbelt nicht, die schreibt nur die Erklärungen de Mailzieres, Merkels und BAMF. Vieles kann man im TV auch direkt von denen hören und auch Merkel hat vor 2-3 Wochen erklärt, das man mit mehr als 1 Million Flüchtlinge rechnen muss und das 745.000 (Oktober) schon da wären. Nun sind es schon 900.000. Die Million wird locker erreicht werden. De Maiziere geht dann noch von 290.000 illegalen aus. Also dann 1.5 Millionen, wie auch von Herrn Weise vom BAMF angekündigt.

      Und genau die Zahlen gibt es in 8 Tagen wieder bei der BAMF.

      ja, genaue Zahlen von den Altfällen, da dürfte es nun noch weiter auseinander liegen, wie vor Tagen erklärt wurde. Es kommen immer mehr Flüchtlinge und keine reisen weiter mehr nach Schweden, da ist es auch aus. Kein Land lässt nun Flüchtlinge aus D einreisen.

      Hier die neue Erklärung über die Zahlen:

      Seit Jahresbeginn wurden in Deutschland nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) mehr als 900.000 Flüchtlinge registriert.

      das sind aktuelle Zahlen, von diesen 900.000 sind keine Transit-Flüchtlinge dabei. Die sitzen immer noch zu 4000 in Rostock und kommen nicht weiter.
      Die Million wird also locker voll. Vermutlich schon Ende November.

      http://www.welt.de/politik/deutschland/article149118036/Im-Winter-werden-weniger-Fluechtlinge-kommen-Im-Gegenteil.html

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das ist ja in Ordnung, du hinkst halt dann mit den aktuellen Zahlen hinterher, aber auch du hast irgendwann mal dann die Zahlen, die ich
    in 10 Tagen posten werde. Halt nur später – so etwa im Februar/März, dann hast du die Zahlen vom November.

    Also poste dann du deine Zahlen, dann poste ich meine und dann weiss man auch ca. – wie weit BAMF zurück liegt.

    Du Postest die Zahlen von Bananen+Zitronen-Mandarinen (nur fuer 3 Monate, angeblich)
    Ich poste die Zitronen fuer 10 Monate.

    • STIN STIN sagt:

      Du Postest die Zahlen von Bananen+Zitronen-Mandarinen

      dann müsste ich posten, das schon ca 2 Millionen Flüchtlinge in D wären.

      Nein, ich poste nur die publizierten Zahlen deiner Regierung, als von Merkel usw. öffentlich bestätigt.

  17. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, wird es eingeführt. Heute hat man noch nicht gleichzeitig gezählt und registriert, die Flüchtlinge wurden nach dem Durchlauf wieder zur Registrierung an einen anderen Ort gebracht. Ich weiss nicht, wie lange der neue Staatssekretär für die Umsetzung benötigt.
    In andere Länder zieht momentan keiner weiter. Schweden so ungefähr 100+ pro Tag, aber die schlafen schon in Schweden im Freien. Alle anderen Nachbarländer sind dicht. Keine Chance mehr da reinzukommen, nachdem nun bereits 5 Flüchtlinge bekannt sind, die mit den Flüchtlingsströmen über Deutschland nach Paris gelangt sind. Einen hat man ja in Rosenheim erwischt. Man weiss momentan ganz genau, wieviele weiterziehen, es kommen aber keine mehr nach Rostock – scheinbar will niemand mehr nach Schweden, um im Freien zu schlafen. In Rostock sind noch ca. 4000, wird also noch ca 30 Tage dauern, bis die mit der Fähre weg können, wenn Schweden nun überhaupt noch welche nimmt. Das kläre ich morgen über Twitter mit jemanden aus Rostock.

    In 10 Tagen gibt es neue Zahlen von der BAMF, mich interessieren nur die!

    • STIN STIN sagt:

      In 10 Tagen gibt es neue Zahlen von der BAMF, mich interessieren nur die!

      das ist ja in Ordnung, du hinkst halt dann mit den aktuellen Zahlen hinterher, aber auch du hast irgendwann mal dann die Zahlen, die ich
      in 10 Tagen posten werde. Halt nur später – so etwa im Februar/März, dann hast du die Zahlen vom November.

      Also poste dann du deine Zahlen, dann poste ich meine und dann weiss man auch ca. – wie weit BAMF zurück liegt.

  18. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, scheinbar sind die Fetzen geflogen – ist aber nicht gut, wenn das in einer Krise passiert.

    Besser spaet als nie!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dann kann sie nicht mehr sagen, ich habe es geschafft. Das wäre dann eher peinlich.

    Sie hat immer nur gesagt WIR schaffen das! ALLEINE schwer machbar!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sehen die Helfer anders. Die haben sofort bei Einreise die Zahlen und können schon Matten, Essen, Hygiene-Pakete usw. vorbereiten, auch die Verteilung geht dann anhand der Zahlen sehr schnell, wenn man in München sofort nach der Einreise der Flüchtlinge die Zahlen sofort bei der Hand hat.
    Dann arbeiten die schon und planen die Verteilung.

    🙄 Essen muss heiss ausgegeben werden.
    Wenn die warten, bis die Grenze zu ist, und Hella die Zahlen meldet liegen die ersten schon in den Betten.
    Wie sagt der eine Helfer zum anderen, “mein Gott schau mal die Hella zahlen!” Darauf der andere, “jetzt weiss ich auch warum ich so muede bin!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Merkel soll sich um Putin kümmern, sie kann ja russisch und er deutsch.

    Das macht sie doch schon die ganze Zeit! Deswegen auch der Spruch, “WIR schaffen das” Der Schaeuble war da bestimmt mit eingeplant aber nicht Die Linke und auch nicht AfD.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schreckliche Zahlen!! Und was macht man dagegen?

    jetzt gar nichts mehr. Zuerst MÜSSEN Wohnungen für die Flüchtlinge gebaut werden, geht ja nicht, das die wohnungslos sind.

    Wieso macht man nichts mehr”
    Ich gehe mal davon aus, die “Kinder” sind Jugendliche!
    Wenn da wirklich Kinder (<15 Jahre) auf der Platte sind, dann schmeisst wohl das Jugendamt auch Sand ins Getriebe.
    Es muessen da glaube ich noch mehr Fetzen fliegen, damit Beamte und Angestellte kapieren, sie haben zu funktionieren und nicht versteckten Wahlkampf zu betreiben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: schon länger weg aus Deuschland, oder? 🙂
    Sozialwohnungen werden nicht von Maklern vermietet, wenn doch – gibt es da strenge Vorgaben. Meist keine Kaution, keine Maklergebühren usw.

    Das kann ich auch von hier sagen, bei 1,7 Mio leerstehenden Wohnungen braucht es keinen Neubau! Diesen Maklern muss mal die Naegelgeschnitten werden.
    Da wird kuenstlich ein Engpass vorgetaeuscht. Das war auch schon vor 12 Jahren so!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: macht man aber. Haben sich in Schweden geweigert aus dem Bus zu steigen, weil es zu weit von der Stadt entfernt war. Jetzt müssen sie selbst suchen.

    Einfach nur das erstatten, was eine Wohnung amStadtrand kostet. Dann koennen sie sich auf eigene Kosten eine im Stadtzentrum leisten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die sind schon gschult und wissen, das sie so wenig wie möglich angeben müssen, um dann Sozialhilfe zu bekommen.

    Das sind die deutschen Sozialhilfeempfaenger auch, auch die Thailaenderinnen in D und die auch schon in TH.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich würde alle kontrollieren, auf Waffen und auch auf Geld.

    Mit dem Geld ist schwierig, aber mit den Waffen, einfach wie im Flughafen beim einchecken!
    Das muesste ja reichen, wenn die durch den “Tuerrahmen” mit Gepaeck gehen. Wenn es dann piept, kann man nachschauen. Die koennen ja vorher alles auf ein Band legen.

    • STIN STIN sagt:

      Sie hat immer nur gesagt WIR schaffen das! ALLEINE schwer machbar!

      interessant 🙂
      Jetzt kommt schon der Zusatz: wir schaffen dass, wenn….. – war vorher bei ihr nie zu hören.

      Aber ok, mit dem kann ich leben, wenn sie sagt, wir schaffen das – wenn die anderen die Quotenregelung einhalten. Nur machen das die anderen nicht und haben schon fast alle abgewunken. Nun auch die USA, über 20 Staaten sagen, wir nehmen keine Flüchtlinge, auch nicht die versprochenen 15.000.
      Nun muss Obama ein Veto einlegen, dann müssen sie wohl welche aufnehmen, aber ich würde dann als Flüchtling nicht dort wohnen wollen.

      Merkel hat nie gesagt, wir schaffen das nur gemeinsam. Weil dann hätte sie vorher mit der EU reden müssen und nicht nachher, wenn es zuviel wird.
      Da kommt sie nicht mehr raus und das weiss sie – daher lässt sie Schäuble machen.

      Essen muss heiss ausgegeben werden.

      weiss ich nicht, aber auch dann ist es toll, wenn man die Zahlen ein paar Stunden vorher schon per Hella übermittelt bekommt, dann kann man für die Erwärmung der Speisen rechtzeitig sorgen.

      Wenn die warten, bis die Grenze zu ist, und Hella die Zahlen meldet liegen die ersten schon in den Betten.
      Wie sagt der eine Helfer zum anderen, „mein Gott schau mal die Hella zahlen!“ Darauf der andere, „jetzt weiss ich auch warum ich so muede bin!

      das funktioniert ganz anders. Aber mal ein Beispiel:

      500 FLüchtlinge kommen bei der Grenze an und gehen durch die Hella-Schleuse durch. Nach dem letzten dürckt ein Beamter aufs Knöpfchen und die Zahlen sind schon in der Erstaufnahmestelle. Die wissen dann genau, wie lange die Fahrt dorthin dauert und können schon vorbereiten. Wenn die 500 dann ankommen, bekommen sie sofort ihr Lunchpaket und heissen Tee serviert, die 500 Matten liegen schon bereit und sie können sich gleich hinlegen.
      Letztens bekam die Verwaltung auch die Hella-Zahlen gleich nach Durchmarsch und es war kein Platz mehr frei. Also schnell eine Lagerhalle geräumt, die Hunderte FLüchtlinge kamen dann an und alles war schon vorbereitet. Letztens las ich, das es nur in Bayern sehr gut organisiert wird und alles ziemlich reibungslos abläuft – da ist Hella sicher auch daran positiv beteiligt. Nennen wir es halt IT-Programm, ohne IT geht es halt bei solchen Massen nicht, ob nun Hella, Hulla oder wie das Ding mit Programm auch heissen mag, es entlastet Personal, die woanders dringend benötigt werden. Thailand hat auch so ein System, vermutlich nicht von Hella – aber ähnlich. Passagiere kommen am Flughafen an, gehen durch die IT-Schranke, die sich öffnet, wenn man den
      Pass reinschiebt, der dann gelesen, geprüft und freigegeben wird. Danach öffnet sich die Schranke – das Ding sendet auch zur Immigration und schon ist man im Computer registriert. Hella und dieses Ding – das ist eben dann letztendlich IT. In TH erspart man sich so viele Immigration-Beamte ind Deutschland viele Zähl-Beamte.

      Das macht sie doch schon die ganze Zeit! Deswegen auch der Spruch, „WIR schaffen das“

      sie schafft es mit Putin? Hoffentlich – dazu müsste sie aber ihre Hörigkeit der USA gegenüber aufgeben, das macht sie nicht.

      ups, scheinbar wieder eine grosse Lücke.

      Diese 1.7 Millionen leerstehenden WOhnungen sind keine Sozialwohnungen, also nicht mit Steuergeldern gebaut. Das sind frei gebaute Wohnungen der
      Privatwirtschaft und da kann der Staat absolut nicht dreinreden. Das wäre ja wie im 3. Reich, wenn sie auch über die Privatwirtschaft bestimmen könnten.
      Ein Privat-Haus, kann ich vermieten, muss es aber nicht. Ich kann es abreissen, leer stehen lassen (jetzt wohl nicht mehr) und damit machen, was ich
      will. Auch beim Mietpreis hat der Staat keine Einfluss, wir sind ja nicht in Nordkorea.

      Da wird kuenstlich ein Engpass vorgetaeuscht. Das war auch schon vor 12 Jahren so!

      der ist nicht künstlich, man kann einfach keine Privatwohnungen für Wohnungslose beschlagnahmen, das kann man nur für Flüchtlinge. Irgendwie sträuben sich mir die Haare schon beim schreiben. Deutsche können im Park schlafen, kein Problem. Wenn man das bei den Flüchtlingen machen würde, wäre
      der Aufschrei weltweit gross. Schweden hat keine Wohnungen mehr für die Flüchtlinge, die schlafen nun samt Kinder im Freien, mal sehen – wie lange noch.
      Minusgrade rücken an……

      Einfach nur das erstatten, was eine Wohnung amStadtrand kostet. Dann koennen sie sich auf eigene Kosten eine im Stadtzentrum leisten!

      denkst du jemand niemand jetzt, nach Paris – Syrer in sein Haus? Ich denke nicht.

      Das sind die deutschen Sozialhilfeempfaenger auch, auch die Thailaenderinnen in D und die auch schon in TH.

      die Deutschen weniger, die benötigen noch Hilfe von Caritas usw. – weil sie sich nicht auskennen. Bei den Thais helfen die sich gegenseitig und die
      Flüchtlinge haben dazu von den Schleppern schon Broschüren bekommen, wo alles drinsteht.

      Mit dem Geld ist schwierig, aber mit den Waffen, einfach wie im Flughafen beim einchecken!
      Das muesste ja reichen, wenn die durch den „Tuerrahmen“ mit Gepaeck gehen. Wenn es dann piept, kann man nachschauen. Die koennen ja vorher alles auf ein Band legen.

      genau, so sollte es sein.

  19. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Spielt aber keine Rolle, wie die dann heisst. Die Idee ist sehr gut – Zählen und Registrierung in einem Durchgang.

    Das macht man doch schon! Nur jetzt werden alle gezaehlt und registriert die nach D kommen, und dann weissman nicht, wieviel in andere Laender weiterziehen.
    Besser waere, wenn diese Registrierung an den EU-Aussengrenzen erfolgt, da steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie noch Papiere haben. Es muss dann nur von allen Laendern fortgeschrieben werden. Dabei weisen sie sich mit dem Daumenabdruck aus.

    • STIN STIN sagt:

      Das macht man doch schon! Nur jetzt werden alle gezaehlt und registriert die nach D kommen, und dann weissman nicht, wieviel in andere Laender weiterziehen.

      nein, wird es eingeführt. Heute hat man noch nicht gleichzeitig gezählt und registriert, die Flüchtlinge wurden nach dem Durchlauf wieder zur Registrierung an einen anderen Ort gebracht. Ich weiss nicht, wie lange der neue Staatssekretär für die Umsetzung benötigt.
      In andere Länder zieht momentan keiner weiter. Schweden so ungefähr 100+ pro Tag, aber die schlafen schon in Schweden im Freien. Alle anderen Nachbarländer sind dicht. Keine Chance mehr da reinzukommen, nachdem nun bereits 5 Flüchtlinge bekannt sind, die mit den Flüchtlingsströmen über Deutschland nach Paris gelangt sind. Einen hat man ja in Rosenheim erwischt. Man weiss momentan ganz genau, wieviele weiterziehen, es kommen aber keine mehr nach Rostock – scheinbar will niemand mehr nach Schweden, um im Freien zu schlafen. In Rostock sind noch ca. 4000, wird also noch ca 30 Tage dauern, bis die mit der Fähre weg können, wenn Schweden nun überhaupt noch welche nimmt. Das kläre ich morgen über Twitter mit jemanden aus Rostock.

  20. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: höre auch gerade, das Klaus Vitt, der IT-Spezialist als Staatssekretär, damit beauftragt wurde, die Einreisenden zu erfassen und dann das ganze gleich als Registrierung mit einer Software verbunden, also z.B. Hella mit ein Schnittstelle und dann könnten, jene – die Pässe haben, gleich durchlaufen, Pass wird von einem Beamten durchgezogen (wie in TH bei der Einreise) und Hella liefert diese Infos gleich weiter und es gilt schon als Registration. Stempel in den Pass oder Nummer ID-Nummer reingeklebt und fertig. Verhindert auch Mehrfach-Registrierungen, ausgenommen jemand hat mehrere Pässe, aber das scheitert dann sowieso am Fingerabdruck, den hat man nur einmal.

    Wenn der IT-Spezialist ist, wieso wartet der, bis er einen Auftrag bekommt?
    Es ist ja nun mal wirklich nix weltbewegendes.
    Wieso hat man nur einen Fingerabdruck?
    Ich dachte immer es waeren 10 verschiedene!?
    Jetzt muss aber nochmal saubloed fragen: Und fuer was braucht man dann noch die Hellazahlen? :mrgreen:

    • STIN STIN sagt:

      Wenn der IT-Spezialist ist, wieso wartet der, bis er einen Auftrag bekommt?

      weil er beamteter Staatssekretär ist und einen Auftrag von der Regierung benötigt. Er darf nicht alleine entscheiden.

      Jetzt muss aber nochmal saubloed fragen: Und fuer was braucht man dann noch die Hellazahlen?

      das hast du jetzt nicht so richtig verstanden. Man will sich die Registrierung vereinfachen und dann die Zählung und Erfassung/Registrierung verbinden.
      Dazu ist vermutlich das Gerät auch in der Lage, man verbindet es mit einer Schnittstelle und schon registrieren sich die Flüchtlinge mit Hella beim durchlaufen sozusagen selbst. D.h. man schliesst an Hella einfach einen Kartenleser für Pässe an – fertig. Hella verteilt dann die Zahlen/Registrierungen weiter, wohin man möchte. Vielleicht nimmt man aber dazu dann auch ein andere Hard-und Software. Das ist schon möglich.
      Spielt aber keine Rolle, wie die dann heisst. Die Idee ist sehr gut – Zählen und Registrierung in einem Durchgang.

  21. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 7-9000 kommen täglich über die Grenzen bei Passau usw. – davon sind lt. Erklärung der Regierung 97% Syrer. Balkanis kommen fast nicht mehr, aber andere, wie Afghanen usw.

    :mrgreen: 270.000 im Monat, das hattest du auch fuer September und Oktober behauptet.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: so etwas nennt man dann: Chaos 🙂 Dazu hat ja Angela Altmeier eingesetzt, nur der wurde wohl auch von Schäuble eliminiert. Hört man nichts mehr von ihm.

    Hauptsache, die Fetzen fliegen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, Bayern macht das ja und fängt täglich illegale, die ohne Hella rüberkamen, aber die anderen BL, die interessiert es vermutlich nicht, wieviele sich aktuell in ihrem BL aufhalten. Schwer, wenn die BL nicht mitspielen, die sind auch auf Merkel alle sauer, weil sie überrumpelt wurden. Leicht möglich,
    das man sie nun ins Messer laufen lässt, wenn man es nicht schon getan hat.

    Deine Zahlen sind reine Beschaefftigungstheorie , die aendern sich alle Sekunde 9,6 Sekunden. Der Rest ist eigentlich nur Wahlkampf, es gibt zZ wirklich wichtigeres!
    Aber ich glaube, wir schaffen das!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn man dann von den 300.000 alle registriert, ausgenommen die vorherigen Transit-Flüchtlinge nach Schweden, dann hat man die Menge exakt, die in D Asyl beantragen werden und danach kann man organisieren. Weiterreisen gab es nur nach Schweden, sonst nirgends wohin. Das waren insgesamt 26.000 und 21.000 sind nach Schweden weiter. Wenn da ein paar Registrierte dabei waren, spielt das bei 1 Million keine grosse Rolle.

    In Schweden sind es bis jetzt etwa 170.000, in Resteuropa etwa 400.000 und im letzten Montat waren es 53.000 in D und diesen Monat werden es weniger sein.
    Die Hellazahlen sind Bloedsinn um es mal etwas deutlicher zu sagen!
    Weil nach Hella setzen sich viele ins Taxi und sind verschwunden. Und die , die sich in A ins Taxi setzen werden auch nicht von dem Hellateil gezaehlt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt muss ich dir hoffentlich nicht erklären, was auf der Sitzung dann passiert sein muss. Seit diesem Tag hält sich Merkel bedeckt.

    Aber sie lebt noch? Nicht ins Messer gelaufen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, 300.000 sind wohnungslos, davon ca 30.000 Kinder, 24.000 davon sind obdachlos und leben auf der Strasse usw.

    Schreckliche Zahlen!! Und was macht man dagegen?
    Wohnungen bauen und durch sauteure Makler vermitteln lassen bringt nicht viel!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, sag ich doch. Die müssen dann auch noch sehr zentral sein, also in teureren Gegenden. Wahnsinn und 24.000 Deutsche schlafen am Bahnhof usw.

    Puderzucker braucht man Fluechtlingen nicht reinblasen! Suchen wuerde ich denen auch nichts! Das sollen sie selbst machen! Koennen ja Deutsch und ist eine gute praktische uebung!

    • STIN STIN sagt:

      270.000 im Monat, das hattest du auch fuer September und Oktober behauptet.

      richtig. Im September waren es 280.000 und im Oktober 300.000 – November werden es ca. um die 250.000. Eine Million soll nun schon da sein,
      wenn man Merkel und de Maiziere glauben darf. Ich bin noch vorsichtiger, sich sage: 900.000 sind definitiv da, dann noch ca 30% illegale (auch sehr niedrig angesetzt). Es wird also stimmen, was die Regierung selbst schon erklärt hat und auch Merkel bestätigte: bis Ende des Jahres werden es ca. 1.2 bis 1.5 Millionen eingereiste Flüchtlinge für das Jahr 2015.

      Hauptsache, die Fetzen fliegen!

      ja, scheinbar sind die Fetzen geflogen – ist aber nicht gut, wenn das in einer Krise passiert.

      Deine Zahlen sind reine Beschaefftigungstheorie , die aendern sich alle Sekunde 9,6 Sekunden. Der Rest ist eigentlich nur Wahlkampf, es gibt zZ wirklich wichtigeres!
      Aber ich glaube, wir schaffen das!

      Zahlen ändern sich in der Tat jede Minute – weil immer wieder 2-5 Busse Flüchtlinge bei der Passau-Grenze ankommen. Daran muss man sich gewöhnen.
      Nein, Merkel hat es nicht geschafft und wird das wohl auch nicht mehr so leicht sagen. Schäuble & Co haben sie gottseidank gestoppt.
      Alles wieder aufgehoben, was Merkel versucht hat durchzusetzen. Dann kann sie nicht mehr sagen, ich habe es geschafft. Das wäre dann eher peinlich.
      Schäuble hat selbst vor Tagen erklärt: wir schaffen das so nicht, wir müssen Dublin wieder in Kraft setzen und das hat de Maiziere per Order dann auch getan. Also definitiv: sie hat es mit ihrem Plan nicht geschafft. Du kannst das ja weiter glauben, ist schon Geschichte.

      In Schweden sind es bis jetzt etwa 170.000, in Resteuropa etwa 400.000 und im letzten Montat waren es 53.000 in D und diesen Monat werden es weniger sein.

      ich diskutiere über einreisende Flüchtlinge, du über Asylanträge. Ok, dann lassen wir das…..

      Die Hellazahlen sind Bloedsinn um es mal etwas deutlicher zu sagen!

      sehen die Helfer anders. Die haben sofort bei Einreise die Zahlen und können schon Matten, Essen, Hygiene-Pakete usw. vorbereiten, auch die Verteilung geht dann anhand der Zahlen sehr schnell, wenn man in München sofort nach der Einreise der Flüchtlinge die Zahlen sofort bei der Hand hat.
      Dann arbeiten die schon und planen die Verteilung.

      Weil nach Hella setzen sich viele ins Taxi und sind verschwunden. Und die , die sich in A ins Taxi setzen werden auch nicht von dem Hellateil gezaehlt!

      die sich bei der slow. Grenze ins Taxi setzen, fahren zur deutschen Grenze und gehen da über die Grenze, von Hella gezählt. Anhand der Hella-Zahlen kann man dann auch bequem ablesen, wieviele dann auf der deutschen Seite schon warten und dann eben dementsprechend die Busse ordern. So wird das gemacht,
      hat eine Helferin an der Grenze mal in einem Interview erklärt. Vor ein paar Wochen konnte dann anhand der Hella-Zahlen schnell eine Lagerhalle geräumt werden und die Pakete vorbereitet werden – man wusste ja, wieviel da kommen. Hella oder Polizei zum zählen – dann besser Hella und die Polizei kann anderswo eingesetzt werden. Ev. um die Illegalen zu schnappen.

      Aber sie lebt noch? Nicht ins Messer gelaufen?

      ja, sie quakt noch etwas, aber deutlich weniger. Nein, nicht ins Messer gelaufen, lt. Medien hat sie es wohl in den Rücken bekommen, bildlich gesprochen. Andere sagen: abgsägt, andere wieder: weggeputscht usw. Auf jeden Fall hat Schäuble nun scheinbar das Kommando übernommen, zumindest in der
      Flüchtlingskrise. Merkel soll sich um Putin kümmern, sie kann ja russisch und er deutsch.

      Schreckliche Zahlen!! Und was macht man dagegen?

      jetzt gar nichts mehr. Zuerst MÜSSEN Wohnungen für die Flüchtlinge gebaut werden, geht ja nicht, das die wohnungslos sind. 🙂

      Wohnungen bauen und durch sauteure Makler vermitteln lassen bringt nicht viel!

      schon länger weg aus Deuschland, oder? 🙂

      Sozialwohnungen werden nicht von Maklern vermietet, wenn doch – gibt es da strenge Vorgaben. Meist keine Kaution, keine Maklergebühren usw.

      Puderzucker braucht man Fluechtlingen nicht reinblasen! Suchen wuerde ich denen auch nichts! Das sollen sie selbst machen! Koennen ja Deutsch und ist eine gute praktische uebung!

      macht man aber. Haben sich in Schweden geweigert aus dem Bus zu steigen, weil es zu weit von der Stadt entfernt war. Jetzt müssen sie selbst suchen.
      Würde ich in D auch machen, die haben Geld – mehr als sie beim Antrag angeben. Die sind schon gschult und wissen, das sie so wenig wie möglich angeben müssen, um dann Sozialhilfe zu bekommen. Ich würde alle kontrollieren, auf Waffen und auch auf Geld.

  22. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das Volk möchte wissen – und nur das wird bei den Talkshows gefragt: wieviele Flüchtlinge befinden sich momentan in Deutschland. Nur um das geht es.

    Da muss man doch nur die “GestelltenAntraege” in den letzten 10 Jahren zusammenzaehlen und davon die genehmigten Asylantraege in den letzten 10 Jahren abziehen. Da kommt man auf den Rueckstau von 300.000.
    Dazu kommt der Rueckstau bei den Abschiebungen, der liegt bei 30-50.000. Und jetzt noch die Neuantraege von 330.000 bis Ende 10/2015. Nur da hat es wieder Schnittmengen mit den Rueckstaenden, weil wenn das tatsaechlich nur 300.000 waeren, haette man ja schon 30.000 der Antraege von 2015 bearbeitet.
    Also waeren 300.000 Fluechtlinge in D, der Rest waeren Asylanten und Illegale.
    Dazu kommen natuerlich noch die im Monat November und Dezember.
    Aber da hat ja gerade einer der STINs geschrieben, das waeren nur noch 7-9.000 aus Syrien und kurz davor schrieb einer es waeren fast 100 % die aus Syrien nach D kommen!
    Was denn nun?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: kluges Völkchen, die Österreicher u.a. auch.

    Das ist aber doch das Problem, in D ist die Verwaltung von allen Parteien unterwandert (verbotenerweise). Da geht eigentlich gar nichts mehr.
    Wenn da jetzt ein Abteilungsleiter von der X-Partei sagt, man kann die ID-Pruefung mit der Liste der Interpol ersetzen, dann laeuft er damit beim Amtsleiter von der Y-Partei gegen die Wand, weil der muss ja davon ausgehen, die Z-Partei wird fragen, warum man das nicht schon lange gemacht hat.

    Da geht nur noch was, wenn Fremde Unternehmensberater das umsetzen.
    Also nicht nur ein Gutachten sondern inklusive SOLL-Umsetzung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: du als REFA-Mann müsstest dann aber wissen, das man nur was korrekt organisieren kann, wenn man weiss für wieviele Leute.

    Das (!) wuerde dann ganz schnell ermittelt in der IST-Aufnahme! 🙄
    Die vertrauen da nur sich selbst und nicht geschwurbelten Zahlen mit potenzierten Schnittmengen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das Schäuble nun zumindest die Flüchtlingskrise übernommen hätte und endlich mal mit dem „wir schafffen das“ aufräumt.

    Wo liest du sowas? Ich halte das auch fuer Geschwurbel!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bedarf ist momentan: 300.000 Wohnungen für Deutsche, die keine Wohnung haben.

    Sorry, wenn es 3 Mio Arbeitslose gaebe, aber 5 Mio freie Stellen, wuerde doch auch dir einleuchten, da ist was faul!
    Wenn es 300.000 Deutsche gibt, die eine Wohnung suchen und es gibt 1,7 mio leere Wohnungen, da sollte doch auch dem letzten klar werden, mit der Vermittlung liegt was im Argen. Da bleibt natuerlich erst noch die Frage ob tatsaechlich 300.000 Wohnungen gesucht werden oder ob 300.000 Deutsche etwa 90.000 Wohnungen suchen!
    Von den 300.000 Fluechtlingen erhalten etwa 100.000 Fluechtlinge Asyl, das sind dann etwa 30.000 Wohnungssuchende. Mit den 300.000 Deutschen 330.000 bei 1,700 mio freien Wohnungen.
    Da muss man sich doch langsam an den Kopf greifen.
    Die 300.000 Deutschen sind keine Obdachlosen, die haben alle eine Wohnung.
    Da ist ein Ehepaar mit zwei Kinder, die haben eine 5-Zimmerwohnung. Die wurden aber geschieden und suchen jetzt zwei 3 Zimmerwohnungen.
    Da gibt es aber auch Zwei Alleinerziehende mit einem und mit 2 Kinder die haben eine jeweils eine 3 Zimmerwohnung und wollen zusammen in einer 5 Zimmer-Wohnung leben.
    Also wenn die 300.000 deutschen Wohnungssuchenden eine Wohnung fuer viel Geld gefunden haben, dann gibt es immer noch etwa 1,7 mio freie Wohnungen und wenn dann die Asylanten eine Wohnung -auch fuer viel Geld, gefunden haben, dann gibt es noch 1,670 mio freie Wohnungen.
    Eigentlich muessten die Mietpreise in den Keller gehen!
    Bei 81 Mio Einwohner gibt es etwa einen Bedarf von 2,7 mio “Unterkuenften” , also mit Haus- und Wohnungseigentum, geschaetzt 1 Mio, gibt es dann noch 1,7 mio Familien die zur Miete wohnen.
    Ich denke es waere an der Zeit, diese Makler mal ins Achtung zu stellen.
    Ich habe vor 10 -12 Jahren einen aehnlichen Beitrag geschrieben. Da hat sich scheinbar nur die Zahl der freien Wohnungen und der Mietpreis erhoeht!
    Das muesste doch auch im Interesse der Vermieter sein, dass hier schneller vermittelt wird.
    Was hilft einem Vermieter die “Aussicht” er koennte seine Wohnung fuer 1.000 im Monat vermieten , sie steht aber 2 Jahre leer.
    Fuer 800 waere sie schon lange weg. Fuer den Verlust von 19.200 braucht er 8 Jahre, um das wieder wett zu machen. Ohne Maklergebuehren.
    Ich denke heute wie damals eine Internetplattform kaeme allen entgegen , nur halt nicht den Maklern.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Jetzt baut man wohl erst für die Flüchtlinge. Auch irgendwie falsch.

    Voll falsch!

    • STIN STIN sagt:

      Da muss man doch nur die „GestelltenAntraege“ in den letzten 10 Jahren zusammenzaehlen und davon die genehmigten Asylantraege in den letzten 10 Jahren abziehen.

      nein, es gibt bereits einen Titel: Flüchtlingskrise 2015 – nur aus diesem Jahr sind die Zahlen interessant. Nicht von 2014 und vorher. Aber auch hier sind die Flüchtlingszahlen nach dem Welcome Merkels interessant, weil man ihr auch nur ab da eine chaotische Organisation vorwirft, wie du ja schon selbst kritisiert hast. Also die Zahlen der Einreisen von 2015 und hier speziell ab 09/2015. Der Rest interessiert keinen.

      Aber da hat ja gerade einer der STINs geschrieben, das waeren nur noch 7-9.000 aus Syrien und kurz davor schrieb einer es waeren fast 100 % die aus Syrien nach D kommen!
      Was denn nun?

      7-9000 kommen täglich über die Grenzen bei Passau usw. – davon sind lt. Erklärung der Regierung 97% Syrer. Balkanis kommen fast nicht mehr, aber andere, wie Afghanen usw.

      Wenn da jetzt ein Abteilungsleiter von der X-Partei sagt, man kann die ID-Pruefung mit der Liste der Interpol ersetzen, dann laeuft er damit beim Amtsleiter von der Y-Partei gegen die Wand, weil der muss ja davon ausgehen, die Z-Partei wird fragen, warum man das nicht schon lange gemacht hat.

      so etwas nennt man dann: Chaos 🙂
      Dazu hat ja Angela Altmeier eingesetzt, nur der wurde wohl auch von Schäuble eliminiert. Hört man nichts mehr von ihm.

      Das (!) wuerde dann ganz schnell ermittelt in der IST-Aufnahme!

      ja, Bayern macht das ja und fängt täglich illegale, die ohne Hella rüberkamen, aber die anderen BL, die interessiert es vermutlich nicht, wieviele sich aktuell in ihrem BL aufhalten. Schwer, wenn die BL nicht mitspielen, die sind auch auf Merkel alle sauer, weil sie überrumpelt wurden. Leicht möglich,
      das man sie nun ins Messer laufen lässt, wenn man es nicht schon getan hat.

      Die vertrauen da nur sich selbst und nicht geschwurbelten Zahlen mit potenzierten Schnittmengen!

      genau, daher sind Hella-Zahlen sehr gut. Da gibt es keinerlei Schnittmengen. Wenn 300.000 durchlaufen, dann sind 300.000 erstmal in Deutschland und nicht 299.000. Wenn man dann von den 300.000 alle registriert, ausgenommen die vorherigen Transit-Flüchtlinge nach Schweden, dann hat man die Menge exakt, die in D Asyl beantragen werden und danach kann man organisieren. Weiterreisen gab es nur nach Schweden, sonst nirgends wohin. Das waren insgesamt 26.000 und 21.000 sind nach Schweden weiter. Wenn da ein paar Registrierte dabei waren, spielt das bei 1 Million keine grosse Rolle.

      Wo liest du sowas? Ich halte das auch fuer Geschwurbel!!

      ganz einfach: Schäuble erklärte die ganzen Änderungen die nun eintreten, also die totale Verschärfung der Flüchtlingsgesetze. Alles gegen den Widerstand Merkels, die hat ihre Strategie verteidigt bis zum Schluss. Einen Tag vor Verkündung durch de Maiziere und Schäuble, hat sie noch erklärt, das komme nicht in Frage, sie bleibe bei ihrer Linie. Nächsten Tag war diese Linie gekappt und das nach einer Sitzung. Jetzt muss ich dir hoffentlich nicht erklären, was auf der Sitzung dann passiert sein muss. Seit diesem Tag hält sich Merkel bedeckt.

      Wenn es 300.000 Deutsche gibt, die eine Wohnung suchen und es gibt 1,7 mio leere Wohnungen, da sollte doch auch dem letzten klar werden, mit der Vermittlung liegt was im Argen.

      vermutlich ist beim Bau von Sozialwohnungen nicht viel zu holen, etwa wie bei einer Verteidigung auf Prozesskostenhilfe. Daher baut man Penthouse-mässige Wohnungen in Luxus-Qualität und Gegend. Die kann sich aber keiner leisten. Man kann Bauunternehmer auch nicht zwingen, nur Sozialbauten zu bauen.

      Die 300.000 Deutschen sind keine Obdachlosen, die haben alle eine Wohnung.

      nein, 300.000 sind wohnungslos, davon ca 30.000 Kinder, 24.000 davon sind obdachlos und leben auf der Strasse usw.

      http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/zahl-der-wohnungslosen-ist-in-deutschland-drastisch-gestiegen-a-914380.html

      Was hilft einem Vermieter die „Aussicht“ er koennte seine Wohnung fuer 1.000 im Monat vermieten , sie steht aber 2 Jahre leer.

      die lassen lieber 10 Jahre leer stehen, bevor sie eine 1000 EUR Wohnung um 500 EUR vermieten. Sind dann gute Abschreibungsobjekte für andere Projekte.

      Fuer 800 waere sie schon lange weg. Fuer den Verlust von 19.200 braucht er 8 Jahre, um das wieder wett zu machen. Ohne Maklergebuehren.

      machen sie nicht.

      Voll falsch!

      ja, sag ich doch. Die müssen dann auch noch sehr zentral sein, also in teureren Gegenden. Wahnsinn und 24.000 Deutsche schlafen am Bahnhof usw.

      http://www.welt.de/wirtschaft/article146090048/Neue-Wohnungen-fuer-Fluechtlinge-moeglichst-zentral.html

    • STIN STIN sagt:

      höre auch gerade, das Klaus Vitt, der IT-Spezialist als Staatssekretär, damit beauftragt wurde, die Einreisenden zu erfassen und dann das ganze gleich als Registrierung mit einer Software verbunden, also z.B. Hella mit ein Schnittstelle und dann könnten, jene – die Pässe haben, gleich durchlaufen, Pass wird von einem Beamten durchgezogen (wie in TH bei der Einreise) und Hella liefert diese Infos gleich weiter und es gilt schon als Registration. Stempel in den Pass oder Nummer ID-Nummer reingeklebt und fertig. Verhindert auch Mehrfach-Registrierungen, ausgenommen jemand hat mehrere Pässe, aber das scheitert dann sowieso am Fingerabdruck, den hat man nur einmal.

      Endlich kommen sie mal in die Gänge. Man muss vieles automatisieren, dann kann die Polizei andere wichtige Aufgaben erledigen. Es bedarf dann nur mehr 2 oder 3 Beamte. Die 7-9000 kommen ja in einzelnen Gruppen zu 3-500. Das schaffen locker 2-3 Beamte. Die ohne Pass müssen halt dann manuell erfasst werden. Schweden weist die gleich ganz ab, kein Pass, keine Einreise.

  23. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nicht immer so leicht

    Nimm dir ein Beispiel an mir! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, von der Anzahl der Asylanträgen aus 2014. Sehr aktuell….
    Aber da hat gottseidank Herr Weise selbst zugegeben, das sie leider hier weit hinterher hinken, weil pro bearbeiteten Fall, 2 neue hinzukommen.
    Er meinte auch, das der Abstand zwischen den Zahlen der BAMF und den aktuellen Zahlen steigen wird. Das ist eigentlich schon alles geklärt.

    Junge, Junge, was ist denn daran so schwer zu begreifen. In der Liste stehen, wie du selbst schreibst, die GESTELLTEN Antraege! Und das ist aktuell. Fuer die bearbeiteten Antraege gibt es keine Liste!
    Das kann man aber errechnen. Ich hatte ja auch hier gepostet, die muessen ungefaehr 300.000 Antraege hinterherhaengen. Dann ging das auch durch die Presse.
    Aber daran arbeitet man ja im Moment. Wenn die Bearbeitungszeit <1 Monat ist, sind die Rueckstaende mit der neuen Personalstaerke, schnell abgearbeitete.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Schweiz hinkt 48 Stunden hinterher

    Die haben frueher umorganisiert und mehr Personal bereitgestellt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: da gibt es momentan feste Vorgaben. Sah ich bei meiner Nichte in D. Da müssen stur die Blöcke von je 6 Monaten abgearbeitet werden, egal wie gut meine Nichte das geschafft hat. Sie hatte tw. über 90% in den Tests. Andere haben sie dann ausgebremst, also wieder Wiederholungen die sie dann auch mitmachen musste. Ja – da muss was geändert werden.
    Aber zum Integrationskurs kommen eh nur die erfolgreichen Asylbewerber – andere nicht.

    Auch daran sieht man, es schreit alles nach Organisation, die sich tausendfach bezahlt macht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das hast du nun falsch verstanden. Ich meine, warum packt man die Flüchtlinge nicht in diese leerstehenden Wohnungen, auch ohne Zustimmung des Vermieters, also zwangsweise. Die Gesetze sind schon dementsprechend geändert, es geht also mit der Beschlagnahme von leerstehenden Wohnungen für Flüchtlinge, HH macht es schon.

    Das wuerdest du gut finden?
    Die Makler muessen da raus. Die halten schon jahrzehtelang die Nachfrage kuenstlich hoch.
    Wenn der Bedarf schneller gedeckt wird, gehen auch die Mietpreise wieder runter!

    • STIN STIN sagt:

      Nimm dir ein Beispiel an mir!

      ja, oder an mir. Ich hätte die Flüchtlinge schon wieder nachhause geschickt, vorher in Syrien schon Frieden geschlossen, mit Assad eingeschlossen.
      Also alles würde bei mir schon richtig laufen, aber halt leider nur theoretisch, praktisch nicht umsetzbar – da sich Akteure manchmal querstellen, wie
      momentan der Westen beim UN-Entwurf von Russland. Oder die Flüchtlinge spielen nicht mit usw.

      Junge, Junge, was ist denn daran so schwer zu begreifen. In der Liste stehen, wie du selbst schreibst, die GESTELLTEN Antraege! Und das ist aktuell.

      ja, das ist richtig. Die in der Liste gestellten Anträge dürften aktuell sein. So, nun gehe ich als Verantwortlicher der Regierung her und bremse die Bearbeitung der Asylanträge noch weiter runter, damit das Volk nicht aufmüpfig wird. Man kann also damit jonglieren. Nur spielen da halt Opposition, einige ehrliche Politiker und die Medien nicht mit. Das Volk möchte wissen – und nur das wird bei den Talkshows gefragt: wieviele Flüchtlinge befinden sich momentan in Deutschland. Nur um das geht es. Da kann die Regierung nichts schrauben, bei der Bearbeitung der Asylanträge schon.

      Aber daran arbeitet man ja im Moment. Wenn die Bearbeitungszeit <1 Monat ist, sind die Rueckstaende mit der neuen Personalstaerke, schnell abgearbeitete.

      das bezweifeln halt viele. Man kündigt an, aber hinterher passiert nichts. Es kommen immer noch Tausende über die Grenze, die Stapel bei der Bearbeitung werden immer noch grösser, statt kleiner – Abschiebungen gibt es immer noch keine usw.
      Es passiert nichts – Angela hat Glück, das nun andere Themen in den Medien Vorrang haben, wie Paris usw. – nun rückt ihr grosses Problem in den Hintergrund. Wenn sie überhaupt noch was zu sagen hat. In den Medien heisst es nur mehr: Schäuble will, de Mailziere erklärt, Seehofer meint – und nun fordert auch wieder Schäuble den Einsatz der BW im Inland. Ich dachte er wäre Finanzminister 🙂

      Die haben frueher umorganisiert und mehr Personal bereitgestellt!

      kluges Völkchen, die Österreicher u.a. auch. Die haben das durchwinken so gut organisiert, einfach perfekt. Da gibt es schon einen Pendelverkehr mit
      Taxis, die die Flüchtlinge selbst zahlen. Übrigens, die sind alle stinkreich, las ich gerade vor Tagen in den Medien. Ein Bericht schrieb: wenn ihr denkt, die Flüchtlinge wären arm, täuscht sich der Westen. Bestätigt wird das damit, das die in D mit dem Taxi für 1000 EUR rumfahren können. Auch in Österreich scheint das Taxigewerbe Gefallen an den Flüchtlingen gefunden zu haben, 800 EUR für eine 3 Stunden-Fahrt. Die Taxis stehen schon an der Grenze und warten auf die Flüchtlinge – jeden Tag. Ich gehe mal davon aus, das die Mittel- und Oberschicht aufgebrochen ist. Die Armen haben das Geld nicht. Es heisst auch, das viele in der Türkei viel Geld mit Drogenhandel verdient haben und nun aufbrechen. Für eine Person kostet es 2200 US$, also für eine Familie mit 2 Kindern – fast 10.000 US$ oder EUR, weiss ich jetzt nicht so genau. Nix mit Kredite, hört man nirgends. Die haben tw. wohl anscheinend auch ganze Unternehmen verkauft. Für die IS-Flüchtlinge/Schläfer zahlt eh der IS. 🙂

      Auch daran sieht man, es schreit alles nach Organisation, die sich tausendfach bezahlt macht!

      du als REFA-Mann müsstest dann aber wissen, das man nur was korrekt organisieren kann, wenn man weiss für wieviele Leute. Momentan sind ca. 900.000 in D befindliche Flüchtlinge vom Innenministerium, BAMF, Bundespolizei usw. bestätigt. Die sagen aber alle, das es wohl sicher viel mehr sind. Auch Merkel sagt das. Also gehe von 1.5 Millionen aus und erklär bitte nicht, es würden viele weiterziehen, niemand zieht irgendwohin, das schon seit Sept. 2015 – Schweden über die Fähre mal ausgenommen, das sind 100+ pro Tag.

      Ich bin hier auf deiner Seite, scheiss Organisation – trivial ausgedrückt 🙂
      Das ist aber ein Problem der Regierung, daher wäre ich froh, wenn das stimmt, das Schäuble nun zumindest die Flüchtlingskrise übernommen hätte und endlich mal mit dem “wir schafffen das” aufräumt. Man hat es nicht geschafft, sonst würde man nicht noch schärfere Massnahmen einleiten, wie vor dem September. Ich schätze auch, man hat Merkel die Zügel aus der Hand genommen, damit sie ihr Gesicht nicht verliert – ist ja schon fast wie hier bei den Asiaten 🙂

      Das wuerdest du gut finden?

      nein, ich bin ein Gegner davon, was nun hier passiert. Zwangsenteignungen sollte es heute nicht mehr geben, gibt es aber wieder. Leider….

      Wenn der Bedarf schneller gedeckt wird, gehen auch die Mietpreise wieder runter!

      Bedarf ist momentan: 300.000 Wohnungen für Deutsche, die keine Wohnung haben. Jetzt baut man wohl erst für die Flüchtlinge. Auch irgendwie falsch.

  24. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, mach das – lies zumindest täglich mal ein paar Medien. Nicht die Bild…. 🙂 Sonst hast du Infos, die schon Wochen alt sind.

    Versuch doch einfach mal sachlich zu bleiben!
    Danke!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sonst hinkst du mit deinem Wissen genauso hinterher, wie die BAMF mit den Flüchtlingszahlen.

    Die BAMF gibt jeden Monat neue, aktuelle Zahlen raus.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ist doch ganz einfach

    So sehe ich es auch!
    Die Bearbeitungszeiten muessen verkuerzt werden! Wenn eine Fluchtling/-Familie dem Staat im Schnitt 3 Jahre auf der Tasche liegt, muss die Asyantrag-Bearbeitungszeit von 15 auf 1 Monat/besser 1 Woche verkuerzt werden.
    Ansatzpunkte wie die Ersetzung der ID-Pruefung, habe ich schon mehrmals aufgezeigt!
    Wenn dann statt 36 Monaten der Finanzminister nur noch 18 Monate bezahlen muss, spart er die Haelfte, bzw kann er mit dem gleichen Geld doppelt so viele Fluechtlinge versorgen!
    Ich setze voraus, der Finanzminister hat ausserdem einen Anstieg der Kosten fuer 2015 beruecksichtigen. Dann wird er also sogar noch etwas einsparen koennen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn nichts mehr nachkommt, ist in einem Jahr alles abgearbeitet und meine und deine Zahlen sind identisch.

    Deine Zahlen koennen nie mit den richtigen Zahlen uebereinstimmen.
    Die BAMF meldet die Antragsstellungen.
    Das sollte in der Regel am Tag der Erfassung sein, oder der naechste Tag. Das hat ueberhaupt nichts mit der nicht-oeffentlichen-Anhoehrung, oder der Entscheidung zu tun!! !! !!
    Die Antragsstellung kann jeder Gehilfe abwickeln! Das entlastet die “hoheitlichen BAMF-Beamten”.
    Der Abgleich mit Interpol-Listen kann auch im Moment der Registrierung bzw. Antragstellung von Gehilfen durchgefuehrt werden. Das dauert 10-15 Minuten. Das heisst am naechsten Tag oder im naechsten Buero(nach Sprachen “sortiert”) kann die Anhoerung stattfinden (?20 Min) und dann(am Ende der Anhoerung) entscheidet der Beamte(10-15 Min mit Ausdruck)! Wenn es dann noch die Unterschrift eines Anordnungsbefugten benoetigt wird, muss der “24/7” verfuegbar sein. Das kann natuerlich auch uebers Netz geschehen und es erfolgt eine digitale Unterschrift. Das heisst , die Bearbeitung wird auf einen Tag reduziert.
    Wer abgelehnt wird, wird aufgefordert, das Land zu verlassen.
    Wenn alles vernetzt ist, kann der Wirtschaftsfluechtling in keiner weiteren BAMF-Stelle oder in keinen anderen EU-Land einen weiteren Antrag stellen.
    Er kann auch in keine andere Unterkunft , weil dann muss unterstellt werden, er geht nicht freiwillig und wird abgeschoben!
    Das bedeutet wo es bisher 15 Monate gedauert hat, bis die Abschiebung anlief, dauert es dann nur noch eine Woche! Also hat der Finanzminister nur noch 1/65 der Kosten!

    Fuer die Sprachausbildung wird interaktive Ausbildung erstellt und angeboten. Die kann ueber TV, bereitgestellte PCs, …. , smart-phone abgerufen werden. Die Lerngeschwindigkeit bestimmt jeder selbst.
    Dazu gibt es betreuenden Unterricht und Tests. Wer einen Test besteht kommt hoeher.
    Man kann zB die Stuetze um 5 % kuerzen, mit jedem bestandenen Test (vorher ID-Pruefung) gibt es wieder 1 % mehr.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Insgesamt, so ermittelte Empirica, stehen 1,7 Millionen Wohnungen hierzulande leer, davon 1,1 Millionen im Westen und 0,6 Millionen im Osten.

    Ich frage mich echt, wofuer es heute noch Makler braucht? Fuer ein “Rund-um-Sorglos-Paket” fuer den Vermieter, dann soll er (der Vermieter) auch dafuer zahlen!
    Bund und Laender muessen eine Plattform anbieten, wo Vermieter, sozialer Wohnungsbau, … dort kann man ueber interaktive Karten oder ueber Suchbegriffe Angebote setzen oder abrufen. Dazu gibt Uebersetzungsmodule.
    Es gibt einen Mustervertrag mit Uebersetzung in jede Sprache. Die kann man ausdrucken oder in der Schreibwarenhandlung kaufen!
    Nach 1 Monat gibt es eine automatisierte Aufforderung. Wer nicht in einer Woche antwortet fliegt automatisch raus. Die Verlaengerung ist auch automatisiert!

    Ich habe in D in einer Landeshauptstadt gearbeitet, habe aber weit ab in der vollsten Pampa gelebt. Was ich an Miete gespart habe, ging fast an Fahrtkosten drauf . Hat man Familie mit Schulkindern werden die meist dezentralisiert.
    Empfehlung: der Familienvater sucht sich eine Arbeit und dann passend dazu (dezentral ) eine Wohnung und die Kinder gehn dort in die Schule.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn in der Tat soviele Wohnungen leerstehen, warum packen sie dann die Flüchtlinge in Schul-Turnhallen

    Frag ruhig, wenn du was nicht verstehst!
    Antwort: weil der Antrag noch nicht entschieden ist und sie noch nicht arbeiten duerfen oder auch noch keine Wohnung gefunden haben!

    • STIN STIN sagt:

      Versuch doch einfach mal sachlich zu bleiben!

      nicht immer so leicht 🙂

      Die BAMF gibt jeden Monat neue, aktuelle Zahlen raus.

      ja, von der Anzahl der Asylanträgen aus 2014. Sehr aktuell….
      Aber da hat gottseidank Herr Weise selbst zugegeben, das sie leider hier weit hinterher hinken, weil pro bearbeiteten Fall, 2 neue hinzukommen.
      Er meinte auch, das der Abstand zwischen den Zahlen der BAMF und den aktuellen Zahlen steigen wird. Das ist eigentlich schon alles geklärt.

      Die Bearbeitungszeiten muessen verkuerzt werden! Wenn eine Fluchtling/-Familie dem Staat im Schnitt 3 Jahre auf der Tasche liegt, muss die Asyantrag-Bearbeitungszeit von 15 auf 1 Monat/besser 1 Woche verkuerzt werden.
      Ansatzpunkte wie die Ersetzung der ID-Pruefung, habe ich schon mehrmals aufgezeigt!

      absolut richtig – die Schweiz und Norwegen schaffen es in 48 Stunden. Mal sehen, Schäuble bestimmt ja nun, wie es aussieht. Vielleicht geht jetzt in diese Richtung was weiter. Die sollten auch mal endlich mit den Abschiebungen beginnen, auch dort hinkt alles hinterher.

      Deine Zahlen koennen nie mit den richtigen Zahlen uebereinstimmen.

      nein, das ist klar – aber monatelang hinterher zu hinken, ist auch nicht die Lösung. Ich würde sagen, so ca. 1 Woche kann hinterher gehinkt werden.
      Mehr ist nicht akzeptabel. Die Schweiz hinkt 48 Stunden hinterher 🙂

      Fuer die Sprachausbildung wird interaktive Ausbildung erstellt und angeboten. Die kann ueber TV, bereitgestellte PCs, …. , smart-phone abgerufen werden. Die Lerngeschwindigkeit bestimmt jeder selbst.
      Dazu gibt es betreuenden Unterricht und Tests. Wer einen Test besteht kommt hoeher.

      da gibt es momentan feste Vorgaben. Sah ich bei meiner Nichte in D. Da müssen stur die Blöcke von je 6 Monaten abgearbeitet werden, egal wie gut meine Nichte das geschafft hat. Sie hatte tw. über 90% in den Tests. Andere haben sie dann ausgebremst, also wieder Wiederholungen die sie dann auch mitmachen musste. Ja – da muss was geändert werden.
      Aber zum Integrationskurs kommen eh nur die erfolgreichen Asylbewerber – andere nicht.

      Frag ruhig, wenn du was nicht verstehst!
      Antwort: weil der Antrag noch nicht entschieden ist und sie noch nicht arbeiten duerfen oder auch noch keine Wohnung gefunden haben!

      das hast du nun falsch verstanden. Ich meine, warum packt man die Flüchtlinge nicht in diese leerstehenden Wohnungen, auch ohne Zustimmung des Vermieters, also zwangsweise. Die Gesetze sind schon dementsprechend geändert, es geht also mit der Beschlagnahme von leerstehenden Wohnungen für Flüchtlinge, HH macht es schon.

  25. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn er sagt, wir schaffen das nicht – dann ist es so.

    Hat er doch gar nicht gesagt! Du “liest” so etwas angeblich aus Medien heraus , obwohl es so gar nicht da steht.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schäubles Aussage: wir schaffen das nicht hne Kredite – hatte überzeugt.

    Ja das ist aber doch eine ganz andere Aussage als die oben! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die können sich in 5 Monaten keine eigene Wohnung suchen, weil es keine gibt. Die Deutschen alleine würden 300.000 Wohnungen benötigen, nun benötigt man um die 1 Million.

    Insgesamt, so ermittelte Empirica, stehen 1,7 Millionen Wohnungen hierzulande leer, davon 1,1 Millionen im Westen und 0,6 Millionen im Osten.
    http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-09/leerstand-fluechtlinge-unterbringung-wohnungsbau-schrumpfung-land-dorf

    Von den 410.000 Fluechtlinge, brauchen die etwa 100.000 genehmigten Asylanten rund 30.000 Wohnungen. 🙄

    Ich hatte letzte Nacht einen Traum. Ich war gestorben und Petrus machte mir die Himmelpforte auf.
    “Endlich kommst, wir haben schon laenger eine unbesetzte Stelle. Er zeigte mir einen Raum, der voller Uhren hing. Ich sollte alle einmal aufziehen. Da fiel mir auf, die hatten alle verschiedene Zeiten. AUf meine Frage sagte Petrus:”Die Uhren gehoeren alle jeweils einem Blog/Foren-Besitzer.
    Jedes Mal wenn die Mist schreiben, geht ihre Uhr eine Minute vor.”
    Ich fragte,” da sind ja viele Bekannte darunter, aber wo sind denn die 5 Uhren von STIN?”
    Darauf Petrus ganz trocken, die haben wir wegen der vielen Schmeissfliegen in der Toilette als Ventilatoren aufgestellt! :mrgreen”

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bitte Medien dazu lesen.

    Ich lese hier, das reicht, scheinbar lese hier ja viele mit. 😆

    In der Schule, hatten wir frueher ein Bierzeitung herausgegeben. Da standen hauptsaechlich die Bolzen und Kalten drin, die das Jahr ueber auftraten.
    Bei dir wuerde es mit einer Zeitung eng werden, die sollte so dick sein, wie das Telefonbuch von Manhattan.
    Ich muss jetzt Schluss machen, ich muss mich um meine groesste “Luecke” kuemmern, ich lege mich jetzt hin zum Schlafen.

    • STIN STIN sagt:

      Hat er doch gar nicht gesagt! Du „liest“ so etwas angeblich aus Medien heraus , obwohl es so gar nicht da steht.

      also ich warte mit der Antwort noch ab. Merkel, Schäuble und De Maiziere sagen momentan alle was anderes. Merkel will offene Grenzen und kein Dublin,
      Schäuble will Dublin, de Maiziere weiss nicht so recht, was er will. Wenn ich heute dir antworte, kann es in einer Stunde schon wieder anders sein.
      Momentan hat auf jeden Fall de Maiziere das Dublin-Abkommen an der Bundeskanzlerin vorbei wieder aktiviert, nachdem sie es einen Tag vorher deaktiviert hat.

      SPD kündigt Widerstand an – man sollte also täglich Medien lesen, mein Lieber – sonst hinkst du mit deinem Wissen genauso hinterher, wie die BAMF mit den Flüchtlingszahlen.

      Ja das ist aber doch eine ganz andere Aussage als die oben!

      ist doch ganz einfach – Schäuble und de Maiziere sind der Meinung, es wäre nicht zu schaffen und haben reagiert. Merkel meint: ich schaffe es – und hat auch reagiert und die Entscheidungen des de Maizieres wieder aufgehoben. Also warten wir ab, wer sich endgültig nun durchsetzt. Ev. nehmen die Transitländer das nun selbst in die Hand un machen alles dicht, dann muss sich Merkel der Frage: ich schaffe das – nicht mehr stellen. Das was momentan hier ist, wird sie schon schaffen, irgendwann mal.

      Wenn nichts mehr nachkommt, ist in einem Jahr alles abgearbeitet und meine und deine Zahlen sind identisch.

      Insgesamt, so ermittelte Empirica, stehen 1,7 Millionen Wohnungen hierzulande leer, davon 1,1 Millionen im Westen und 0,6 Millionen im Osten.

      Insgesamt, so ermittelte Empirica, stehen 1,7 Millionen Wohnungen hierzulande leer, davon 1,1 Millionen im Westen und 0,6 Millionen im Osten.

      ja, ich checke gerade den Wohnungsmarkt in Köln, Essen, Aachen usw. weil ich mir für nächstes Jahr eine anmieten möchte, hab einige Monate was zu tun und lass sie dann
      weiterlaufen. Ja, mit Preisen von ab 1500 EUR monatlich ist alles leer – aber keine einigermassen günstige Wohnung. 300.000 Deutsche benötigen eine leistbare Wohnung.

      Wenn in der Tat soviele Wohnungen leerstehen, warum packen sie dann die Flüchtlinge in Schul-Turnhallen, sollen sie diese Wohnungen beschlagnahmen, HH macht das.

      http://www.spiegel.de/forum/wirtschaft/drastischer-anstieg-fast-300000-bundesbuerger-haben-keine-wohnung-thread-97027-15.html

      Von den 410.000 Fluechtlinge, brauchen die etwa 100.000 genehmigten Asylanten rund 30.000 Wohnungen.

      die brauchen doch keine Wohnung, die werden nun in 30 EU-Ländern umverteilt, denke ich. 🙂

      Ich muss jetzt Schluss machen, ich muss mich um meine groesste „Luecke“ kuemmern,

      ja, mach das – lies zumindest täglich mal ein paar Medien. Nicht die Bild…. 🙂
      Sonst hast du Infos, die schon Wochen alt sind.

    • STIN STIN sagt:

      noch was….. – die Flüchtlinge wollen zentral wohnen, nicht am Stadtrand – ich lach mich tot. 🙂

      Rund 300.000 Wohnungen müssten neu gebaut werden, um den Bedarf der Flüchtlinge zu decken. Dabei stehen in Deutschland noch viele Häuser am Stadtrand frei. Doch da sollen die Flüchtlinge nicht hin.

      http://www.welt.de/wirtschaft/article146090048/Neue-Wohnungen-fuer-Fluechtlinge-moeglichst-zentral.html

      ich weiss ja nicht, wie du darüber denkst – aber sollte eine Bundeskanzlerin nicht informiert werden, wenn ein Minister ihre Entscheidung kippt. Es war Merkel die Dublin ausser Kraft gesetzt hat und nun setzt de Maiziere diese, ohne Merkel zu informieren, wieder in Kraft. Würde das in meiner Firma wer wagen, ist er gefeuert.

      http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/vorstoss-von-de-maiziere-merkel-wusste-nichts-von-rueckkehr-zur-dublin-pruefung-13906632.html

  26. Avatar emi_rambus sagt:

    Das ist genau ist dein Problem, von vielen Sachen keine Ahnung haben,aber stur seine falsche Meinung behaupten.
    Wenn einer Ahnung von Kostenrechnung und Wirtschaftlichkeit hat, kann er schon etwas dazu aussagen, wo du nur Bahnhof verstehst.
    Das duldet der Goettliche aber nicht und kilt es mit TotschlagPhrasen.

    • STIN STIN sagt:

      Das ist genau ist dein Problem, von vielen Sachen keine Ahnung haben,aber stur seine falsche Meinung behaupten.

      ich versteh auch von Chirurgie nichts, aber in solchen Fällen halte ich mich an Leute, die was davon verstehen – bei Kostenrechnung der Regierung halte ich mich an Schäuble und ich gebe daher auch nur seine Meinungen weiter. Wenn du behauptest, Schäuble würde davon nichts verstehen, dann verstehst du scheinbar auch nichts. Er ist ein sehr kluger Finanzminister, das streitet nicht mal die Opposition ab.
      Wenn er sagt, wir schaffen das nicht – dann ist es so. Nun hat er ein Machtwort gesprochen (ja, er hat viel Macht in der CDU, mehr als MErkel) und das Dublin-Abkommen trotz Widerstand von Merkel mit der Mehrheit der Minister hinter ihm, wieder eingesetzt. Merkels am Vortag abgegeben Erklärung: es gibt keine Änderungen, wir schaffen das – ist Vergangenheit. Schäubles Aussage: wir schaffen das nicht hne Kredite – hatte überzeugt. Es ist vorbei – Merkel hat verloren. Bitte Medien dazu lesen.

      Gute Besserung….:-)

  27. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das halte ich für ein Gerücht, man senkt keine Kosten, wenn man 8000 zusätzliche Helfer abkommandieren muss und es immer noch nicht reicht.

    Unser STIN und Kostenrechen! 🙄
    Daer Hauptkostenfaktor sind die Fluechtlinge! Millionen nach deinen Worten! Die bekommen Hilfe, brauchen Unterkuenfte, ….
    Wenn die nach 5,3 Monate sich eine eigne Wohnung und Arbeit suchen, spart der Staat nicht nur die Kosten sondern auch Unmengen Ausgaben.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Den Rest erspar ich mir

    Der Dank des Vaterlandes wird dir dafuer auf Ewigkeit nachschleichen, …..

    • STIN STIN sagt:

      Unser STIN und Kostenrechen!

      nein, ich habe keine Zahlen von allen Kosten, also versuch ich erst gar nicht, mir hier eine Phantasiezahl auszurechnen. Ich halte mich an jemanden, der das kann.
      An Herrn Schäuble… – ein sehr guter und sehr kluger Mann, der auch rechnen kann. Er hat das erklärt, das die Kosten so hoch geworden sind, das er es nicht mehr schaffen wird. Ob Flüchtlinge in 15 Jahren mal Geld einbringen, weiss ich nicht – glaub ich aber nicht, da von 5-6 Personen in einer Familie nur einer arbeiten wird, wenn überhaupt. Die anderen sind erstmal Sozialhilfeempänger. Vermutlich zeit ihres Lebens.

      Wenn die nach 5,3 Monate sich eine eigne Wohnung und Arbeit suchen, spart der Staat nicht nur die Kosten sondern auch Unmengen Ausgaben.

      die können sich in 5 Monaten keine eigene Wohnung suchen, weil es keine gibt. Die Deutschen alleine würden 300.000 Wohnungen benötigen, nun benötigt man um die 1 Million. Man baut keine Wohnblocks in 5 Monaten.
      Arbeiten können sie nicht, weil Asylanträge viele Monate dauern. Der Integrationskurs dauert ebenfalls dann nochmals mind. 18 Monate, eher 24 Monate.

      Der Dank des Vaterlandes wird dir dafuer auf Ewigkeit nachschleichen, …..

      ich denke nicht, mein Vaterland ist wesentlich klüger, die nehmen keine Flüchtlinge und das Land meiner Vorfahren auch nicht 🙂

  28. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, irgnoriere ich nur,

    Du willst, man setzt die Kanzlerin mit Hilfe von root-rot-gruen ab.
    Ich halte der Kanzlerin die Daumen, dass sie es schafft!
    Sie hat Easy aktualisiert, sie hat die Bearbeitungszeit der Asylantraege auf 5,3 Monate gesenkt, sie hat 8.000 weiter Mitarbeiter aktiviert und die Bundeswehr mit Zehntausenden von Helfern eingesetzt, ….
    Nur bei der Festsetzung der kriminellen Schlepper und der Abschiebung (Polizei und Laendersache) klemmt es noch.
    Trotzdem wurden jetzt schon die Kosten auf etwa 1/5 gesenkt, oder man kann mit dem gleichen Geld 5 mal so viele Fluechtlinge durchschleussen.
    Ausserdem braucht D dringend “Zuwachs”, da vor allem auch die Steuer- und Sozialkassen-zahler mehr und mehr aussterben.
    Super Konzept ! Wenn jetzt auch noch das Konzept der Russen aufgeht, halte ich es fuer vollkommen richtig, und scheinbar die geschlossene CDU auch, wenn die Wirtschaftsfluechtlinge, auch die aus Syrien erstmal nur 1 Jahr Duldung bekommen und es fuer die nur in der Tuerkei und Jordanien, Libanon, … Familienzusammenfuehrung in dieser Zeit gibt!
    Root-rot-gruen, was genau machen die?
    Was gibt es denn da fuer ein Konzept? Was genau will man denn da besser machen?
    Das scheint ja wohl alles mehr aus der Ecke der LINKEN zu kommen. Was genau wollen die besser machen?
    Wo soll das Geld fuer die Rentenkassen herkommen?
    Wer soll all die Steuern zahlen fuer die Schuldentilgen?
    Wer soll die Gebuehren tragen fuer die Beseitigung der Umweltschaeden?
    …..?
    Wo sollen die notwendigen Facharbeiter herkommen.
    Wer soll in die leeren Schulen gehen?
    Nur meckern, giftspritzen, … bringt uns gar nichts!
    Wo ist ein Konzept?!

    • STIN STIN sagt:

      Du willst, man setzt die Kanzlerin mit Hilfe von root-rot-gruen ab.

      ja, nicht nur ich will das. Mit Hilfe von rot-rot-grün absetzen und Schäuble als Übergangs-Kanzler einsetzen. Dann könnte das Chaos, das immer grösser wird, noch verhindert werden.

      Ich halte der Kanzlerin die Daumen, dass sie es schafft!

      wird sich in den nächsten Stunden/Tagen herausstellen – momentan stehen die Wetten darauf, das Schäuble es schafft. Mal sehen, sollten Gabriel und Merkel es schaffen, tja – dann geht das Chaos weiter. Aber keine Sorge, das Chaos kommt nicht nach TH, noch nicht.

      Sie hat Easy aktualisiert, sie hat die Bearbeitungszeit der Asylantraege auf 5,3 Monate gesenkt, sie hat 8.000 weiter Mitarbeiter aktiviert und die Bundeswehr mit Zehntausenden von Helfern eingesetzt, ….

      ja, das ist schon richtig – aber auch die schaffen es nicht. Höre gerade, das für Oktober 190.000 registriert wurden, aber die Registrierung nur 40% abgeschlossen ist. Dann kannst du dir vorstellen, wieviel in Oktober tatsächlich eingereist sind und wieweit die hinterher hinken. Hat auch schon Herr Weise vom BAMF bestätigt, der meinte nur mehr: Sorry….

      Trotzdem wurden jetzt schon die Kosten auf etwa 1/5 gesenkt, oder man kann mit dem gleichen Geld 5 mal so viele Fluechtlinge durchschleussen.

      das halte ich für ein Gerücht, man senkt keine Kosten, wenn man 8000 zusätzliche Helfer abkommandieren muss und es immer noch nicht reicht. Da sind nochmals 50.000 zusätzliche Kräfte nötig und die kosten Geld. ABer auch hier werden wir bald von Schäuble hören, ob er es schafft. Letzten meinte er, “wohl nicht”!

      Den Rest erspar ich mir – schon x-mal durchgekaut 🙂

  29. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das spielt eigentlich keine Rolle, wie die dorthin kommen. Ich weiss nur, das von den 26.000 Flüchtlingen, die jetzt versuchen, auch nach Schwede zu kommen, nicht in Easy-System erfasst wurden.

    Aber die 190.000 + 26.000 sind vom Hella-Zaehler erfasst worden und etwa 250.000 die sich auf andere EU-Laender verteilt haben und natuerlich auch die 330.000, die in D einen Asylantrag gestellt haben. DAS waeren dann rund 800.000, die 2015 in Deutschland angekommen sind.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das mag also sein, mit den 800.000 „Einreisen“ aber was will ich mit dieser Zahl?

    mit dieser Zahl hast du dann die Zahl, die du ca. im Februar in der Statistik sehen wirst, vorher. Man kann das Volk nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Was habe ich davon, wenn man mir mitteilen würde, es wären 800.000 Asylanträge genehmigt worden.

    Irgendwie verwechselst du Antragstellung und Antraggenehmigung!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, bitte genau den Bericht auf inter lesen – diese 450.000 hinkt BAMF hinterher. Hat Herr Weise ja deutlich erklärt. Er meinte sogar, die Kluft wird noch grösser, weil sie einfach nicht mehr nachkommen.

    Siehste, genau wie ich gedacht habe!
    Ich habe Anfang Oktober kommentiert, die haengen mit der Bearbeitung (Genehmigung/Ablehnung) der Asylantraege um mindestens 300.000 Antraege hinterher.
    In der Nacht haben mir furchtbar die Ohren geklingelt und schon Stand am naechsten Tag eine entsprechende Meldung in den Zeitungen.
    Das konnte man alles aus den BAMF-Tabellen herauslesen/rechnen! Hatte dis dato nur keiner gemacht und auch nicht an die grosse Glocke gehaengt!
    Dakamen dann aber noch die neuen 330.000 Antraege von 2015 dazu und jetzt sind es nur noch 450.000 Rueckstand.
    Da ist aber ein gewisser Widerspruch, weil angeblich die Bearbeitungszeit von bis zu 18 Monaten auf 5,3 Monate zurueck gegangen sein soll. Das kann sich also nur auf die neuen Antraege beziehen.
    Waere es noch bei 18 Monaten, waeren es etwa >600.000 Rueckstand. Man kann also davon ausgehen, wenn die letzten 2 Monate noch etwa 100.000 dazu kommen, muesste etwa Ende Januar auf etwa 200.-250.000 geschmolzen sein.
    Nun, das ist aber dann schon fast normal, bei 5,3 Monaten Bearbeitungszeit und 35.000 durchschnittliche, monatlicher Zugang.
    Also , in 2015 wurden 330.000 neue Antraege gestellt. Es gab aber noch Rueckstaende bei der Bearbeitung der Antraege, die im Jahr 2014 gestellt wurden.
    Genau die sind aber gar nicht im Jahr 2015 angekommen. Also auch nicht von “Hella”gezaehlt worden. Das haette aber auffallen muessen, weil das Teil angeblich unterscheiden kann, wer gezaehlt wurde.
    Also wenn einer die Politiker gefragt hat, “wieviel Fluechtlinge sind 2015 nach D gekommen” waren in der Antwort zwar Hunderttausende mit drin, die in andere EU-Staaten weitergezogen sind, es waren aber Hunderttausende NOCH-NICHT-BEARBEITETE-ANTRAEGE aus dem Vorjahr nicht mit drin.
    Deswegen fuehrt die BAMF die Zahlt der nei-GESTELLTEN-Asylantraege auf.
    Und das waren bis Ende 10/2015 330.000 Erstantraege!
    Ich kann jetzt keine Zeichnung machen, weil ich muss am Mittwoch ins Krankenhaus!

    • STIN STIN sagt:

      Aber die 190.000 + 26.000 sind vom Hella-Zaehler erfasst worden

      nein, damals gab es noch Schengen. Hella kam erst nach Schengenstop – im Sept. 2015. Aber lassen wir das hier so stehen.
      Hatte ich schon einigemale erklärt.

      Irgendwie verwechselst du Antragstellung und Antraggenehmigung!

      nein, irgnoriere ich nur, weil das noch über ein Jahr dauern kann. Ist mir zu lange, da kann dann zwischendrin wieder viel gemauschelt werden. Real sind die Zahlen von heute – nicht von November 2016.

  30. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber die 800.000 von 2015 sind Fakt und niemand ist von denen bis heute ausgereist.

    In Schweden sind 190.000 und die wollen 50.000 abdruecken und keine mehr aufnehmen.
    WIE sind denn die 190.000 dort hingekommen, wenn nicht ueber D>
    Also sind die und viele andere (Holland , England, Daenemark, Norwegen, Finnland, Belgien, …) zunaechst in D eingereist und wurden vom Hella-Zaehler erfasst und sind danach wieder ausgereist und haben in einem anderen Land den Asylantrag gestellt.
    Das mag also sein, mit den 800.000 “Einreisen” aber was will ich mit dieser Zahl?
    330.000 Haben einen Asylantrag in D bis Ende 10/15 gestellt. Also sind etwa 450.000 weitergereist!
    In kompletten Jahr 2014 wurden 203.000 Asylantraege (Gesamt) in D gestellt und 642.000 in Gesamteuropa (Aufsplittung ‘Erst/Folgeantraege nicht bekannt).
    Damals wollte noch keiner Wissen, wieviel nach D eingereist sind, ich schaetze es waren >500.000!

    • STIN STIN sagt:

      In Schweden sind 190.000 und die wollen 50.000 abdruecken und keine mehr aufnehmen.
      WIE sind denn die 190.000 dort hingekommen, wenn nicht ueber D>

      das spielt eigentlich keine Rolle, wie die dorthin kommen. Ich weiss nur, das von den 26.000 Flüchtlingen, die jetzt versuchen, auch nach Schwede zu kommen, nicht in Easy-System erfasst wurden. Wird jemand dort erfasst und ändert dann sein Ziel, will also nach Schweden – dann wird er ausgetragen. D.h. die in Easy-System aufscheinen, bleiben in Deutschland. Ist nun mal so, kann ich auch nicht ändern. Daher lassen sich die meisten Transit-Reisenden gar nicht erfassen, die sagen gleich – wir wollen nach Schweden, dann werden sie mit Bussen nach Rostock und Kiel usw. gebracht, ä ohne Registrierung.
      Von Easy-Flüchtlingen reist keiner aus. Die beantragen Asyl – irgendwann mal, wie Herr Weise erklärte.

      Also sind die und viele andere (Holland , England, Daenemark, Norwegen, Finnland, Belgien, …) zunaechst in D eingereist und wurden vom Hella-Zaehler erfasst und sind danach wieder ausgereist und haben in einem anderen Land den Asylantrag gestellt.

      ich muss nun eingrenzen, sonst wird das wieder nix. Ich spreche jetzt nur von den ab 09/2015 eingereisten. Dänemark hat in September zu gemacht, England ist auch dicht, dort sind aber alles Libyer, die kamen sicher aus Italien nach Calais. Nicht aus Deutschland. Holland, Belgien haben die strengsten Asylgesetze, da geht keiner freiwillig hin, von 3 werden 2 abgelehnt, also keine Chance. Daher auch kein Thema. Aus Deutschland kommt man momentan wohl nur nach Schweden, aber auch nur ca 200 pro Tag und auch nicht mehr lange. Dann ist alles zu, fast die gesamte EU.

      330.000 Haben einen Asylantrag in D bis Ende 10/15 gestellt. Also sind etwa 450.000 weitergereist!

      nein, bitte genau den Bericht auf inter lesen – diese 450.000 hinkt BAMF hinterher. Hat Herr Weise ja deutlich erklärt. Er meinte sogar, die Kluft wird noch grösser, weil sie einfach nicht mehr nachkommen. Jetzt sind 8000 zusätzliche Kräfte eingestellt worden, ev. geht es dann schneller, damit du deine Million dann auch mal hast. 🙂

      Damals wollte noch keiner Wissen, wieviel nach D eingereist sind, ich schaetze es waren >500.000!

      damals gab es Dublin noch. Warte erst nächstes Jahr ab, wenn es wieder wärmer wird, dann kommen die aus Mali 🙂

    • STIN STIN sagt:

      Das mag also sein, mit den 800.000 „Einreisen“ aber was will ich mit dieser Zahl?

      mit dieser Zahl hast du dann die Zahl, die du ca. im Februar in der Statistik sehen wirst, vorher. Man kann das Volk nicht vor vollendete Tatsachen stellen. Was habe ich davon, wenn man mir mitteilen würde, es wären 800.000 Asylanträge genehmigt worden. Dann sind Gegenaktionen, Demos usw. sinnlos. Das muss also vorher bekanntgegeben werden, damit das Volk weiss, was auf sie zukommen wird. Auch für die Unterbringungen, Integrationsvorbereitungen ist es äusserst wichtig, diese Zahlen zu haben, damit die dann bei Genehmigung gleich in die Integrationskurse gehen können. Es kann also alles vorbereitet werden.

      Mal sehen, jetzt lassen wir erstmal die CDU ihren Machtkampf austragen. Mal sehen, wer gewinnt 🙂

  31. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, um die 300.000 wurden im Oktober registriert. Im September 280.000. Im November werden es auch wieder um die fast 300.000 – da täglich immer um die fast 10.000 einreisen. Die Zahlen werden ja auch vom Innenministerium veröffentlicht, sind also schon real – auch wenn es manche nicht glauben wollen.
    Dürften sicher 30% höher liegen, aber bleiben wir bei den Registrierten.

    LINK!! 🙄
    Nimmst du Drogen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: geht es immer nur im die Flüchtlingszahl, die por Monat ins Land kommt.

    Davon ziehen “Hunderttausende” weiter in andere EU-Laender!
    Das hat aber die FAKE-“Presse” vorsaetzlich unterschlagen!! Die hat ja auch mit boesem Vorsatz diese Fangfrage gestellt und dann mit Vorsatz die Zahl falsch dargestellt!
    Die Presse pocht zu Recht auf Pressefreiheit, dann soll sie aber auch PRESSEMISSBRAUCH verhindern!!

    • STIN STIN sagt:

      LINK!! 🙄
      Nimmst du Drogen?

      ich hab dir soeben die Daten vom Innenministerium eingestellt. Bitte auch lesen. Diese Zahlen sind schon verifiziert. AUch von Herrn Weise von der BAMF.

      Davon ziehen „Hunderttausende“ weiter in andere EU-Laender!

      es ziehen keine 100.000 weiter – wohin auch. Momentan sitzen lediglich von 26.000 noch 5000 in Rostock fest, die nach Schweden wollen. Kommen auch nicht weiter. Niemand zieht irgendwohin, ausser die 100 oder 200 täglich nach Schweden, ist aber wohl auch bald dicht.

      Das hat aber die FAKE-„Presse“ vorsaetzlich unterschlagen!!

      ich spreche gar nicht von der Presse. Ich spreche von Herrn Weise und auch vom Innenministerium, die erklärten, das sich momentan 800.000 registrierte in D befinden. Weiterreisende werden nicht registrierte, sollte es da 100.000e geben, was definitiv nicht stimmt – sind die bei den 800.000 nicht dabei, das sind Transitreisende, keine Flüchtlinge in D.

      Die hat ja auch mit boesem Vorsatz diese Fangfrage gestellt und dann mit Vorsatz die Zahl falsch dargestellt!

      es gab beim Briefing keine Fragen, auch keine Fangfragen. Herr Weise hat die Zahlen mitgeteilt und das war es. Sie wurden dann von der Regierung nochmals bestätigt und fertig.

      Die Presse pocht zu Recht auf Pressefreiheit, dann soll sie aber auch PRESSEMISSBRAUCH verhindern!!

      ich erwähne hir mit dir gar keine Presse mehr, nur mehr Regierungsmitglieder die keinen Grund für Lügen haben, ausser das sie ev. noch höhere Zahlen verschweigen. Aber die 800.000 von 2015 sind Fakt und niemand ist von denen bis heute ausgereist.

      Wenn du also der Regierung nicht glaubst, der seriösen Presse nicht, der Frau Merkel nicht, der Opposition nicht – dann sind eigentlich Diskussionen wertlos, weil man dann keine Quellen mehr einstellen kann. Jetzt kritisierst du Herrn Weise auf der einen Seite und nimmst seine Zahlen von der anderen Seite. Ich hoffe nicht, das du trinkst, wenn du schreibst. Manchmal hab ich so das Gefühl.

  32. Avatar emi_rambus sagt:

    Fortsetzung
    Ich bin mal im Urlaub in Melborne in eine deutsche Aussiedler-Kollonie reingeraten.
    Die hatten alle schon Kinder, die hatten gute Ausbildung und Berufe.
    Die meisten Eltern hatten das auch in D, es gab aber dann durch die Sprachschwierigkeiten keine Berufsangebote. Also suchte sich jeder erstmal Jobs (Tanke, MacHamburger,…) um etwas zu verdienen und die Sprache zu verbessern.
    Das zog sich dann oft so lange hin, es gab keine Fachberufsangebote mehr, weil man zu lange heraus war.
    Fast alle Eltern wollten wieder zurueck, hatten aber nur 300.000 Aussi$ durch den Verkauf des “Holzreihen-Hauses”.
    Die Kinder wollten alle unten bleiben, die hatten keinen Bezug zu D.

    Ich habe ab 1967 in den Ferien im Strassenbau gearbeitet um mir ein Moped u.a. Kaufen zu koennen. Ich habe dabei viele “Gastarbeiter” aus Italien, Spanien und Jugoslawien (beide Glaubensrichtungen) kennengelernt und mich auch mit einigen angefreundet!
    Am ANfang hatten die ueberhaupt keine Deutschkenntnisse. Da war immer ein “Aelterer”, der ein, zwei “neuen” uebersetzte und dann wurde gearbeitet. Schreiben und lesen muesste da keiner koennen.
    Das waren keine Asylanten, die wollten Kohle verdienen und liessen ein Haus in der Heimat bauen. Frauen und Kinder hatten die wenigsten dabei.
    Die Italiener mit einem Eissalon wurden sehr schnell”sesshaft” und sind heute schon in der dritten Generation in D.
    Dann holten auch einige ihre Frauen nach, die Kinder gingen in die Schule, lernten Ausbildungsberufe und mehr. Die blieben auch meist in D, aber die meisten Eltern gingen wieder zurueck in die Heimat.
    Bei den Wirtschaftsfluechtlingen von heute, wird das genauso kommen!
    Es gibt viel Arbeit, wo man nicht schreiben und lesen koennen muss.
    Einen Fuehrerschein kann man umschreiben lassen und schon kann man losfahren.

    Das mit dem Studieren sehe ich allerdings auch so.
    Insofern sehe ich es als “Lustfahrt”, wenn man thailandischen Studenten ein halbes Jahr in Deutschland “spendiert”.
    Aber die 500 Mrd TB (Bildungsetat) jedes Jahr muessen ja unters Volk gebracht werden.
    Ich glaube wir schaffen das, aber nur mit der Frau Merkel!!

  33. Avatar emi_rambus sagt:

    Die meisten Schuhe, die du mir an den Kopf wirfst, ziehe ich mir nicht an!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: von den Angekommenden ab 09/2015 zahlt noch sicher keiner Steuern. Heute mal eine Erklärung der Industrie. Man schätzt um die 15 Jahre, bis man von den Flüchtlingen, die 2015 gekommen sind, VOrteile haben kann.

    Ich hatte NIE behauptet, von denen, die ab 09/15 angekommen sind, wuerde heute schon einer Steuern zahlen.
    Allerdings, nach 5,3Monaten +1 oder +2 wird es die Ersten geben! Sie duerfen dann arbeiten, suchen sich einen job, suchen sich eine Wohnung, …. bekommen keine Hilfe mehr und bekommen monatlich Steuern und Sozialabgaben abgezogen.
    Von der “Industrie” kommen staendig “Erklaerungen”, die gehen auch ueber die ganze Palette.
    Nochmal zu den Zahlen:
    Den ganzen Monat Oktober wurden die wuestesten Panikzahlen verbreitet. Hunderttausende sollten allein im Oktober kommen.
    Tatsaechlich waren es jetzt 52.730 Erstantraege, wodurch sich die Gesamtzahl (01-10 2015) auf 331.226 erhoeht.
    Ich denke, das geht die letzten zwei Monate wieder etwas runter, wodurch die Gesamtzahl sich bei etwas >400.000 einpendeln wird.
    Wenn man die monatlichen Zahlen (die es schon jahrelang bei der BAMF gibt) verfolgt, war der Anstieg schon lange erkennbar und es hat absolut gar nichts mit irgendwelchen “Einladungen” zu tun!
    Spaetestens im Januar haette ich Alarm gegeben und hatte das auch hier so gepostet.
    Und siehe da, jetzt taucht eine Meldung auf, die Frontex haette schon im Maerz gewarnt, 550% Anstieg im Vergleich zum Vorjahr. Und das im Maerz!
    Gerade eben wirft man, nachdem der Vorwurf der “Einladung im September” nicht mehr haltbar war, der Bundesregierung vor, sie waere nicht ausreichend vorbereitet gewesen.
    Was sie alles gemacht hat weiss ich nicht, aber immerhin hat sie es geschafft, die Asylbearbeitung von bis zu 18 Monaten auf 5,3 Monate zu reduzieren. Das ist eine hervorragende Leistung!! Weil, man kann da mit der gleichen Zahl von Mitarbeitern, rund 3,4 mal soviele Antraege bearbeiten.
    Nach dem Asylantrag hat der Fluechtling entweder einen befristeten Aufenthaltstitel, darf arbeiten und sucht sich eine Wohnung oder er muss das Land verlassen.
    Die bekommen also auch keine Hilfe mehr, aber auch, man kann 3,4 mal soviele Fluechtlinge in der gleichen Zahl von Notunterkuenften unterbringen, weil die Verweildauer entsprechend sinkt.
    Nicht genug, man hat man noch (?) 8.000 neue Mitarbeiter zugeteilt/eingestellt, auch von der Bundeswehr.
    Trotzdem spricht die Schwurbelei von schlechter Vorbereitung.
    Schlecht vorbereitet ist auf jeden Fall die Polizei! Sie haengt sehr stark nach mit der Abschiebung!
    Sie kuemmert sich aber auch absolut unzureichend um die Schlepper! Das ist in meinen Augen der Hauptgrund fuer die starke Zunahme.
    In den ersten Artikeln ueber die Festnahme von sage und schreibe 7 Festnahmen (?600 Beamte), heisst es, die kassieren bis zu 10.000 Euro pro Person.
    Ich bin jetzt mehr denn je ueberzeugt, die vermitteln auch noch Wucherkredite! Die begleiten die Fluechtlinge von der Tuerkei bis nach D (Bayern, …., Berlin) oder Schweden oder. Die wissen also, wo die Beitraege zu kassieren sind.
    Ich habe hier fast eine halbe Stunde ein “Kredit-Werber-Gespraech” mitbekommen.
    Wenn ich das auf die Fluechtlingssituation umlege, geht das etwa so.
    Es gibt erst mal 45.000 Euro Kredit (4* Fluchtgeld+5.000 Handgeld), SIcherheit Land in Syrien. Bis zum Asylantrag ist an Rueckzahlung nicht zu denken.
    Fuer die neue Wohnung und ein gebrauchtes Auto gibt es nochmal 20.000 Euro. Allerdings steigt die Kreditsumme auf 80.000 und der Zinssatz steigt auch nochmal.
    In dem Moment hat der KreditSchlepper wieder die neue Adresse.
    ” Wenn du nicht zurueckzahlen kannst, machst du halt einen neuen Kredit. Das machen alle so , vor allem die, die Strassen verfliessen und eigene Haeuser haben.”
    Das geht dann immer so weiter, aber nur bei ihrem “KreditSchlepper”.
    Da kann auch ein kleines Haeus’chen gekauft werden (wird als Sicherheit eingetragen).
    Der Trick, es wird nur ein Bruchteil der steigenden Kreditsumme ausgezahlt, es wird aber getilgt und der Rest ist mit Sicherheiten gedeckt. Zum Schluss gibt es noch ein Rueckflugticket und Geld fuer Geschenke (Sicherheit weiteres Familien Grundstueck).
    Haus und Auto in Schweden/D ist weg und auch Grundstuecke in der Heimat, die an Laender wie “zB” China verkauft werden.
    Die Kreditsumme war auf etwa 3 Mio gestiegen (insbesondere durch Wucher-Zinsen)
    Ausgezahlt wurden nur etwa 500.000, gedeckt waren durch Sicherheiten und Tilgung etwa 700.000.
    Wenn es nicht stimmt, koennte man auf jeden Fall ein neues ‘Tatort’Drehbuch drausmachen.
    Fortsetzung folgt

    • STIN STIN sagt:

      Den ganzen Monat Oktober wurden die wuestesten Panikzahlen verbreitet. Hunderttausende sollten allein im Oktober kommen.

      ja, um die 300.000 wurden im Oktober registriert. Im September 280.000. Im November werden es auch wieder um die fast 300.000 – da täglich immer um die fast 10.000 einreisen. Die Zahlen werden ja auch vom Innenministerium veröffentlicht, sind also schon real – auch wenn es manche nicht glauben wollen.
      Dürften sicher 30% höher liegen, aber bleiben wir bei den Registrierten.

      Tatsaechlich waren es jetzt 52.730 Erstantraege, wodurch sich die Gesamtzahl (01-10 2015) auf 331.226 erhoeht.

      keine Ahnung, diese Zahlen interessiert das Volk weniger, kommen auch kaum in den Medien vor und bei Fragen, z.B. bei Anee Will, Jauch usw. geht es immer nur im die Flüchtlingszahl, die por Monat ins Land kommt. Das ist interessant – die anderen Zahlen aus der Statistik hinken 18 Monate hinterher.

  34. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: noch besser ab 09/2015 – aber da erhalten wir die Zahlen für 2015 erst Ende Januar

    Das waere aber doch eigentlich schnell !
    Spass beiseite, aber …

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: da die bis zu 5 Wochen hinterher hinken.

    …. 5 Wochen von September bis Januar??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Hella-Geräte werden von der Polizei schon seit Jahren verwendet, für Fussballspiele, Demos usw. . nix neu angeschafft.

    Bei Fussballspielen gehen die am Kassenschalter durch enge Drehtore, da muss man doch nur den Kartenverkaeufer fragen.
    Wenn der Hella-Zaehler zum Ergebnis kommt, es werden 2 Hundertschaften mehr gebraucht, ist das Spiel schon aus, bis die ankommen.
    Gibt es jetzt eigentlich keine Fussballspiele mehr?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich weiss von keiner Krise im Januar 2015.

    Wer laenger schlaeft , wird spaeter wach! 🙄
    im Jahr 2011 45.741 gestellte Erstantraege.
    im Jahr 2012 64.539 gestellte Erstantraege.
    im Jahr 2013 109.580 gestellte Erstantraege.
    im Jahr 2014 173.072 gestellte Erstantraege.
    Da sollte doch eigentlich jeder davon ausgehen, es steigt weiter.
    Und siehe da im Januar waren es 25.042 Antraege.
    Rechnet man das jetzt linear auf 12 Monate hoch, kommen ca 300.000 Antraege fuer 2015 heraus.
    Ende Oktober waren es 331.000 Erstantraege.
    Wer da nicht bereits im Januar das Chaos kommen sieht, ist eher “etwas unausgeschlafen”!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Geplant sind mind. 10 Milliarden, um die FLüchtlingskosten zu stemmen. Weiters plant man auch schon für 2016 Kredite dazu aufzunehmen, damit es im Wahljahr 2017 nicht zur Kreditaufnahme wegen Flüchtlinge kommt. Noch nix gelesen?

    Da kann man nix zu lesen, weil Kreditaufnahmen fuer den laufenden Haushalt in D VERBOTEN sind!
    Ausserdem , du mit deiner Panikmacherei:
    173.000 Erstantraege waren es 2014. Das Geld sollte er ja wohl fuer 2015 engeplant haben. Jetzt wurde aber 2015 die Bearbeitungszeit mehr als halbiert, also kann er mit dem Geld die Kosten fuer mehr als doppelt soviele Fluechtlinge decken.
    Aber Nicht genug! Die ersten Fluechtlinge zahlen ja jetzt schon Steuern und Kassenbeitraege , wo sie fruher noch Stuetze bekamen. Das geht hinten noch so aus, er spart sogar noch von dem Ansatz von 14, den er als Reste nach 15 schieben kann. 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: niemand hat Ahnung, weil er keine Akteneinsicht hat

    Wofuer braucht es “Akteneinsicht” wenn man die Gesetze und deutschen Haushaltsrichtlinien kennt?! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das hat Schäube auch klar und deutlich gesagt – wenn der Flüchtlungsstrom sofort stoppt, kann er es so schaffen, meinte er.

    Da hat er aber noch nicht gewusst, das Merkel es schafft, die Kosten zu halbieren. Die Frau hat recht, wenn sie sagt, wir schaffen das!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: in einer meiner soeben geposteten Quellen, geht man von 2019 aus, ab da dürften Flüchtlinge dann die Integrationskurse abgeschlossen haben. Die dauern 2 Jahre.

    🙄
    Der Block dauert 6 Monate. Nur hat man das “gestreckt” um die Fluechtlinge “zu beschaeftigen”.
    Jetzt wo der Asylbescheid im halben Jahr da ist, kann man fuer die auch die Integrationskurse durchpowern.

    • STIN STIN sagt:

      …. 5 Wochen von September bis Januar??

      nicht Monatszahlen – die Gesamtzahl für 2015 dürfte dann ab Ende Januar zur Verfügung stehen. Da die diese 4-5 Wochen eben noch für die Registrierung vom Dezember benötigen.

      Bei Fussballspielen gehen die am Kassenschalter durch enge Drehtore, da muss man doch nur den Kartenverkaeufer fragen.

      kann ich fragen. Ich weiss eben nur von der Polizei, das die auch diese Geräte für Fussballspiele benutzen. Ich weiss nicht, ob der Kartenabreisser auch eine Schnittstelle ins Polizeipräsidium hat, Hella hat die. Vielleicht traut die Polizei den Kartenabreissern auch nicht, wie ich der BAMF nicht traue 🙂

      Wer da nicht bereits im Januar das Chaos kommen sieht, ist eher „etwas unausgeschlafen“!

      wie recht du da hast 🙂

      http://www.welt.de/?config=articleidfromurl&artid=148563109

      Leider hat die Regierung die Warnungen der Bundesländer ignoriert. Daher das Chaos. Aber die richtige Krise kam erst mit der Deaktivierung von Dublin und Schengen und daher helfen die europ. Staaten Merkel auch nicht, da sie Italien u.a. auch nicht geholfen hat, siehe den neuen Beitrag im Inter darüber. Die EU lässt Merkel jetzt komplett auflaufen.

      Da kann man nix zu lesen, weil Kreditaufnahmen fuer den laufenden Haushalt in D VERBOTEN sind!

      Verbote können aufgehoben werden, die EU hat nun das Verbot für ihre Defizit-Richtlinien gelockert.

      Ausserdem , du mit deiner Panikmacherei:

      ich gebe nur die Aussagen Schäubles weiter. Mir selbst wäre es komplett egal, nur hänge ich leider am EUR, bricht der ein, verliere ich zigtausende EUR.
      Daher möchte ich die Merkel so schnell wie möglich weghaben. Aber nicht nur ich….

      173.000 Erstantraege waren es 2014. Das Geld sollte er ja wohl fuer 2015 engeplant haben. Jetzt wurde aber 2015 die Bearbeitungszeit mehr als halbiert, also kann er mit dem Geld die Kosten fuer mehr als doppelt soviele Fluechtlinge decken.

      lt. Schäuble dürfte es jetzt schon eng werden. Mal sehen, er erklärt ja wöchentlich mehr dazu.

      Aber Nicht genug! Die ersten Fluechtlinge zahlen ja jetzt schon Steuern und Kassenbeitraege , wo sie fruher noch Stuetze bekamen. Das geht hinten noch so aus, er spart sogar noch von dem Ansatz von 14, den er als Reste nach 15 schieben kann. 😉

      von den Angekommenden ab 09/2015 zahlt noch sicher keiner Steuern. Heute mal eine Erklärung der Industrie. Man schätzt um die 15 Jahre, bis man von den Flüchtlingen, die 2015 gekommen sind, VOrteile haben kann. Bis ein Flüchtling, auf Standard der Deutschen ausgebildet wurde, bis er die Sprache, die Schrift usw. kann – dürfte diese Erklärung stimmen. Die Chefin des Jobcenters erklärt ähnliches. Von einer – sagen wir 4 köpfigen Familie, Eltern um die 55-60 – kann ev. 1 arbeiten, der Rest der Familie bekommt Sozialhilfe auf Dauer.

      Wofuer braucht es „Akteneinsicht“ wenn man die Gesetze und deutschen Haushaltsrichtlinien kennt?!

      weil die die Gesetze nun schneller anpassen werden, als du da Zeitung liest.

      Da hat er aber noch nicht gewusst, das Merkel es schafft, die Kosten zu halbieren. Die Frau hat recht, wenn sie sagt, wir schaffen das!

      ich lese heute, das man die Kosten nicht schaffen wird, du schwurbelst von halbierten Kosten. Bitte um Link. Ich habe alles gelesen, das hab ich dann wohl übersehen. Oder ist das nur deine Theorie.
      Von der Million heuer wird gar nichts halbiert, es geht auch noch keiner arbeiten, weil noch keiner Deutsch spricht, Es hat auch noch fast keiner ein Asyl, darf also gar nicht arbeiten. Asylanträge dauern bis zu 15 Monaten – also nix mit halbierten Kosten. Die steigen soeben wieder, wieder 8000 in Passau an der Grenze.

      Der Block dauert 6 Monate. Nur hat man das „gestreckt“ um die Fluechtlinge „zu beschaeftigen“.
      Jetzt wo der Asylbescheid im halben Jahr da ist, kann man fuer die auch die Integrationskurse durchpowern.

      absolut falsch. Jeder Integrationskurs, bis zu B1 – dauert bis zu 2 Jahre und besteht aus 3 Blöcken. Meine Bekannte hat nun B1, sie hat Abitur in TH, aber ich könnte nicht sagen, das die eine Facharbeiter-Ausbildung folgen könnte, dazu ist meist noch B2 erforderlich.

      Schreib bitte, bitte nicht immer solche Unwahrheiten, wenn ich das live erlebt habe und auch nachweisen kann. Für ein Studium oder Ausbildung in D ist unbedingt B2 erforderlich, weil man ansonsten der Ausbildung nicht folgen kann.

      15 Jahre werden die Flüchtlinge kein Geld verdienen können. Gut, einige werden vll bei der Müllabfuhr unterkommen, aber ob die das machen.

      http://www.welt.de/wirtschaft/article148560112/Mehrheit-der-Fluechtlinge-15-Jahre-abhaengig-vom-Staat.html

      Auch gibt es keinen Asylbescheid in 6 Monaten, dauert bis zu 18 Monaten, einige gingen schon in den Hungerstreik.

      http://www.welt.de/regionales/bayern/article143891660/Drei-Fluechtlinge-im-Hungerstreik.html

      Merk dir aber wenigstens die Fakten aus den Quellen, nicht das ich die nach 5 Kommentaren wieder raussuchen muss, mach ich dann nicht mehr. Klar, vermutlich interessiert es dich nicht wirklich, was in D abgeht, daher nehme ich deine theoretischen Schlussfolgerungen auch nicht allzu ernst. Nur halt bitte ein wenig lesen. Die Welt gilt als sehr seriös, Spiegel auch. Die schwurbeln nicht, machen auch keine Panik, die macht die Regierung, voran De Maiziere nun schon selbst. Endlich gibt es nun immer mehr Rücktrittsforderungen gegen de Maiziere. Zeit wäre es dafür.

  35. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ist schon eine Verbesserung, vorher wohl ca 10 Monate.

    Also spart Schaeuble doch einen Haufen Geld! Weil die Fluechtlinge bekommen keine Stuetze mehr und koennen arbeiten.

    • STIN STIN sagt:

      Also spart Schaeuble doch einen Haufen Geld! Weil die Fluechtlinge bekommen keine Stuetze mehr und koennen arbeiten.

      in einer meiner soeben geposteten Quellen, geht man von 2019 aus, ab da dürften Flüchtlinge dann die Integrationskurse abgeschlossen haben. Die dauern 2 Jahre. Meine Bekannte hat soeben ihren Kurs abgeschlossen. Aber nur, weil sie glatt durchgekommen ist. Wiederholungs-Prüfungen usw. dann dauert es bis zu 3 Jahre. (Einzelfälle ausgenommen).
      Ich meine die 800.000 – keine Altfälle.

  36. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also bitte nicht irgendwas behaupten, was du nicht direkt im TV gesehen hast.

    Ich habe bitteschoen , “was ” behauptet.
    Du hast Artikel, zitiert wo keiner was ausgesagt hat, als ich das kritisiert habe, wirfst du mir vor ich wuerde mich im Fernsehen nicht informieren.
    Ich bin mir absolut sicher, in D werden keine Kredite aufgenommen, um die Kosten fuer die Fluechtlinge zu decken! Ich bin auch sicher, der aktuelle deutsche Finanzminister , wuerde NIE so etwas aussagen.
    Du hast nicht nur “Luecken” im Bereich Haushalstwesen, du hast ganz einfach keine Ahnung. 😉

    • STIN STIN sagt:

      Ich bin mir absolut sicher, in D werden keine Kredite aufgenommen, um die Kosten fuer die Fluechtlinge zu decken!

      Geplant sind mind. 10 Milliarden, um die FLüchtlingskosten zu stemmen. Weiters plant man auch schon für 2016 Kredite dazu aufzunehmen, damit es im Wahljahr 2017 nicht zur Kreditaufnahme wegen Flüchtlinge kommt. Noch nix gelesen? 🙁

      Das war im September, als es losging. Da wurden Einsparungen von 500 Milliarden EUR in Betracht gezogen. Man müsste nun nur wissen, wo das dann letztendlich eingespart werden würde. Beim Bildungswesen, Infrastruktur usw.
      Danach kam die Kreditaufnahme ins Spiel, als der Flüchtlingsstrom auch im Oktober nicht abriss.

      http://www.focus.de/finanzen/news/bericht-wegen-fluechtlingskrise-schaeuble-plant-500-millionen-euro-sparpaket_id_4947248.html

      Diese Optionen hat Schäuble:

      http://www.welt.de/wirtschaft/article147433098/Nur-so-kann-Schaeuble-die-Fluechtlingskrise-bezahlen.html

      Schäuble selbst goutiert Punkt 4 – die Kreditaufnahme, da dabei das Volk eher ruhiggestellt werden kann, als mit Steuererhöhungen.

      Du hast nicht nur „Luecken“ im Bereich Haushalstwesen, du hast ganz einfach keine Ahnung.

      niemand hat Ahnung, weil er keine Akteneinsicht hat, daher holt man sich eben die Infos aus den Medien – seriösen natürlich und nicht Bild-zeitung.
      Das es zur kreditaufnahme für Flüchtlinge kommen wird, ist schon so gut wie sicher. Das hat Schäube auch klar und deutlich gesagt – wenn der Flüchtlungsstrom sofort stoppt, kann er es so schaffen, meinte er. Das war Anfang Oktober. Also nichts mit: wir schaffen es – zumindest nicht für Schäuble. Das die Flüchtlingskrise aus dem normalen Haushaltsplan nicht mehr bezahlt werden kann, ist Fakt. Man ist sich nur noch bei der Finanzierung uneinig.

      Das du keine Medien liest und nur Theorie verbreitest, macht Diskussionen auch nicht gerade leicht. Aber ich habe Büffelhaut, also kein grosses Problem – mach ich neben der Arbeit, wenn es ruhig ist 🙂

      Ich werde jetzt wieder mehr beginnen, die Quellen zu allen meinen Ausführungen dazu zu schreiben, die Lücken sind doch grösser, als ich annahm und du informierst dich scheinbar überhaupt nicht. Schade….:-(

  37. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: lt. BAMF-Chef werden Asylanträge von 4-6 Monate bearbeitet. Nix mit 2 Monaten.

    Das waere doch schon eine Super-Verbesserung (4-6 Monate)!
    Dadurch werden die Kosten schon mehr als halbiert!

    • STIN STIN sagt:

      Das waere doch schon eine Super-Verbesserung (4-6 Monate)!
      Dadurch werden die Kosten schon mehr als halbiert!

      ja, ist schon eine Verbesserung, vorher wohl ca 10 Monate. 🙂

  38. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Er ist der einzige, der auch behauptete, wir schaffen es eingiermassen, wenn es sofort gestoppt wird. Das ist ja nicht möglich, daher spekuliert Schäuble nach Ansicht vieler Medien auf eine Übernahme, sollte Merkel stürzen. Merkel stürzt, wenn die SPD die Koalition aufkündigt. Ich hoffe es passiert so…

    Mein Gott, er hat kein einziges Wort gesagt, aber alle legen ihm alles in den Mund!
    Im Jahr 2017 wird er 75 Jahre alt sein und waere damit 2 Jahre aelter als Adenauer, der bisher älteste Bundeskanzler bei Amtsantritt.
    Ich denke, Frau Merkel wird im ALter von 67 Jahren abtreten, dann ist der Finanzminister 79 Jahre alt.

    • STIN STIN sagt:

      Mein Gott, er hat kein einziges Wort gesagt, aber alle legen ihm alles in den Mund!

      nein, wieder eine Lücke – auch bisschen deutsches TV gucken. Gibt es im Internet. Er wurde gefragt, ob Deutschland die Flüchtlingskrise ohne Steuererhöhung schafft und da hat er klar und deutlich geantwortet: ja, wenn die Flüchtlingskrise in Kürze zu Ende geht. Danach wurde er wieder gefragt und da antwortete er ebenfalls nicht mit – ja, wir schaffen es. Da war von Kreditaufnahme die Rede. Also bitte nicht irgendwas behaupten, was du nicht direkt im TV gesehen hast.

      Ich denke, Frau Merkel wird im ALter von 67 Jahren abtreten, dann ist der Finanzminister 79 Jahre alt.

      ich denke, Frau Merkel wird vor abgetreten werden 🙂

  39. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich benötige nur Zahlen, wieviel Registrierte sind heute im Lande. Das reicht schon mal

    Wieso das jetzt auf einmal?!
    Du hast die ganze Zeit darauf bestanden, wieviel in D Eingereist sind. Deswegen hat doch auch die Polizei die teuren Hella-Zaehler angeschafft.
    Die Registrierung und der Asylantrag waren nur eine Zimmertuer auseinander.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die FLüchtlingskrise 2015 begann erst ab September 2015, nicht vorher.

    Die begann Jahre frueher, weil immer mehr Schlepper angeworben wurden!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daher warte ich schon gespannt auf die Zahlen im Dezember.

    Die Show hast du schon im Oktober abgezogen , jetzt sind die Zahlen vom Oktober da und sind viel, viel niedriger ausgefallen als du allen vorgerechnet hast, jetzt bist du “gespannt auf die “Dezember-Zahlen”. Ihr widersprecht euch! :mrgreen:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Merkel ist eine US.Marionette

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wo sie wohl mit Stasi-Beamte zu sehen ist.

    Watt denn, watt denn, erst IM, dann US.Marionette, dann mit Stasibeamten auf einem Bild.
    Ihr solltet euch mal einig werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Er ist der einzige, der auch behauptete, wir schaffen es eingiermassen, wenn es sofort gestoppt wird.

    Dann <wenn er das wirklich so gesagt hat, hat er nur Ahnung von der Kohle aber nicht von Organisation und Menschenfuehrung auch nicht.
    Es ist locker zu schaffen, wenn die Asylantragsbearbeitung verkuerzt wird, und die Sachbearbeiter entsprechend motiviert werden. Hier weniger Zuckerbrot, dafuer mehr mit "Peitsche".
    Wird die Bearbeitungszeit (zB) halbiert, halbieren sich auch die Kosten, dann rentiert sich der Asylant schon nach 2-5 Jahren.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das wurde in der Anfangs-Euphorie behauptet. Mittlerweile hat die Chefin von Arge dem schon widersprochen, kaum gut ausgebildete Flüchtlinge dabei, viele nicht mal mit Pflichtschulabschluss.

    🙄 schon wieder, wie oft denn noch oder ist das wieder ein anderer STIN?
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Syrien/Kultur-UndBildungspolitik_node.html#doc342648bodyText3
    Die Kinder haben ab der ersten Klasse Englisch. Sie kennen also schon unser Alphabet.
    Franzosisch erst ab der 7. Klasse (alle)!

    • STIN STIN sagt:

      Du hast die ganze Zeit darauf bestanden, wieviel in D Eingereist sind. Deswegen hat doch auch die Polizei die teuren Hella-Zaehler angeschafft.

      wie schon erwähnt, sind die Zahlen der Eingereisten Flüchtlinge 2015 interessant, noch besser ab 09/2015 – aber da erhalten wir die Zahlen für 2015 erst Ende Januar, da die bis zu 5 Wochen hinterher hinken. Die Hella-Geräte werden von der Polizei schon seit Jahren verwendet, für Fussballspiele, Demos usw. . nix neu angeschafft.

      Die Registrierung und der Asylantrag waren nur eine Zimmertuer auseinander.

      für mich ändert das nichts, egal ob der Flüchtling nur erstmal registriert wurde oder ob er auch gleich den Asylantrag stellt. Für ihn auch nicht, ab der Registrierung bekommt er Geld.

      Die begann Jahre frueher, weil immer mehr Schlepper angeworben wurden!

      ich weiss von keiner Krise im Januar 2015. Ich weiss aber von einer beginnenden Krise mit der Aufhebung des Dublinsabkommen und mit der Aufhebung Schengens. Es wurden Januar 2015 keine Schengengrenzen geschlossen. Das war keine Krise. Siehe Medien.

      Die begann Jahre frueher, weil immer mehr Schlepper angeworben wurden!

      nein, die Schlepper-Broschüren wurden erst im September gedruckt. Vorne drauf steht: Welcome refuges….. Innen steht dann genau, wieviel Sozialhilfe man in welchen Ländern bekommt, welche Dnge zu beachten sind usw.

      Die Show hast du schon im Oktober abgezogen , jetzt sind die Zahlen vom Oktober da und sind viel, viel niedriger ausgefallen als du allen vorgerechnet hast, jetzt bist du „gespannt auf die „Dezember-Zahlen“. Ihr widersprecht euch! :mrgreen:

      nein, eben nicht. Schon wieder vergessen….
      Am 1. Oktober waren ca 480.000 Registrierte in Deutschland. Am 1.11. gab das Innenministerium schon ca 750.000 FLüchtlinge bekannt, mit der Bemerkung, das der Flüchtlingsstrom gleich geblieben ist. Also wird man am 1.12. ca 1 Million Flüchtlinge erklären. Nix mit weniger…..
      Das Innenministerium erklärte vor Tagen, das die Million schon erreicht sei – also kann heute der Strom abrupt abbrechen, die Million haben wir schon sicher. Dann noch Dezember – dann sind wir bei 1.2 – 1.3 Millionen Registrierte und ca 1.5 Millionen Flüchtlinge. Nicht vergessen, was ich oben erwähnte – die Registrierungen hinken lt. Innenministerium um ca 5 Wochen hinterher.

      Du kannst Zahlen schlecht merken, kann das sein? Du wirfst auch oft Tage später ganz andere Zahlen ein. Daher komme ich auch manchmal etwas durcheinander und beschränke mich besser auf die aktuellen Zahlen, deren Quelle schon als Bericht im inter-st.at steht.

      Watt denn, watt denn, erst IM, dann US.Marionette, dann mit Stasibeamten auf einem Bild.
      Ihr solltet euch mal einig werden.

      alles zusammen. Sie war vorher IM, dann als Politikerin im Westen US-Marionette. Die Beziehung zu Russland wäre noch interessant. Hat sie da einen Auftrag, Deutschland kaputt zu machen oder die EU zu zerstören, was ihr bisher recht gut gelungen ist. Die EU ist gespalten wie noch nie.
      Auf Medien zu verweisen macht bei dir scheinbar auch keinen Sinn. Du hast Aktenensicht oder Geheimdienstinformationen, wie es scheint 🙂

      Dann

      also jetzt behaupte nur noch, Merkel hätte Ahnung von Organisation. Dann lache ich mir einen Ast ab 🙂
      Er hat klar und deutlich erklärt, wir schaffen es, wenn die Flüchtlingsströme aufhören. Das war aber schon vor einem Monat. Jetzt plant er Kreditaufnahme. Wenn das mal beginnt, wird es nicht so schnell enden. Natürlich, mit Kredite schafft es Deutschland auch alle 3 oder 4 Millionen aufzunehmen. Das sehe ich dann aber als: nicht geschafft. Weil mit Krediten schaffen es arme Thais sogar: ein Luxusauto zu fahren.

      Es ist locker zu schaffen, wenn die Asylantragsbearbeitung verkuerzt wird, und die Sachbearbeiter entsprechend motiviert werden. Hier weniger Zuckerbrot, dafuer mehr mit “Peitsche”.
      Wird die Bearbeitungszeit (zB) halbiert, halbieren sich auch die Kosten, dann rentiert sich der Asylant schon nach 2-5 Jahren.

      wieder nur Theorie. Es ist Fakt, das es Deutschland nicht schafft. Das ist schon gegessen. Die Regierung überlegt sich jetzt nur noch, wie sie das dem Volk verklickern können, das man Schulden machen muss. Fehlt nur noch, das Moody Deutschland irgendwann abstuft, weil man das auch so sieht, wie Schäuble. Ungarn ist auf positiv hochgestuft wurden, die haben ja auch keine Flüchtlinge aufgenommen, bzw. so gut wie keine.

      Die Kinder haben ab der ersten Klasse Englisch. Sie kennen also schon unser Alphabet.
      Franzosisch erst ab der 7. Klasse (alle)!

      wieder nur Theorie. Es gibt in Syrien seit 2-3 Jahren kaum eine Schule mehr, die funktioniert. In Rakkha gibt es nun seit ca 2 Jahren nur mehr Islamschulen, kein Englisch, kein Französisch und auch sonst keine Sprache der Ungläubigen. Das gleiche gilt für Aleppo. Kaum eine Schule hat dort geöffnet, auch nicht in den anderen umkämpften Gebieten. Ein HTW Sprecher meinte kürzlich – es gäbe bereits 9j. Kinder, die noch nie eine Schule besucht haben. Die können weder ABC schreiben, noch ihre Sprache. Jene, die noch einigermassen ohne Unterbrechung eine Schule oder Uni besuchen können, sind jene aus Damaskus, die flüchten aber momentan noch nicht.

      Die Frau von Arge hat also schon recht, es flüchten jene, aus den Kriegsgebieten. Dann noch jene, aus der Türkei – wo es auch keine Schule für Syrer gibt. Einige Syrer unterrichten wohl so mehr recht oder schlecht in den Flüchtlingscamps, aber kann man nicht als Schule bezeichnen. Du vergisst, das viele Flüchtlinge schon 2-3 Jahre in Jordanien und der Türkei in FLüchtlingslagern hocken. ALso nix mit Schule und Englisch, Französisch. Nicht mal arabisch schreiben.

  40. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schäuble ist da wohl anderer Meinung und das ist gut so.

    Schon wieder ein neues Geruecht! Quelle hast du nicht!?
    Die Fluechtlinge sind eine wirtschaftliche Investition nicht nur menschlich!
    Schaeble weiss das!Im IST gewinnt der Staat an den Fluechtlingen nach 5-7 Jahren. Das kann stark verkuerzt werden, wenn die Asylbearbeitung beschleunigt wird.
    Da sitzt die EX-Stasi und die IMs und bremsen!
    Da muessen Quoten gesetzt werden. Wer die nicht erfuellt, Uberstunden und Urlaubssperre.
    Fluechtlinge haben auch kein Urlaub!
    Manchmal ist es Besser man schmeisst einige (aber die Richtigen) raus, dann geht es auf einmal schneller!
    Zur Not sollte man Fluchtlinge als Uebersetzer einsetzen.
    Wenn der Asylantrag nach 2 Monaten bearbeitet ist, kommt der Staat schon nach 1-2 Jahren in die Gewinnzone.
    Russland wird die 100 Mio-Grenze in 20-30 Jahren durchschlagen.
    China die 1000 Mio-Grenze in etwa 30 Jahren. Da geht jetzt eine “negative-Lawine” ab! Von den Einzelkindern will naemlich keiner mehr Kinder! Zu Teuer!!

    • STIN STIN sagt:

      Schon wieder ein neues Geruecht! Quelle hast du nicht!?

      natürlich, er ist der einzige – der Klartext spricht. Wie schon erwähnt – er will wohl übernehmen und er wäre der einzige, der dafür in Fragen kommen würde. Mal sehen….

      http://www.huffingtonpost.de/2015/10/31/kanzler-merkel-schaeuble_n_8440636.html

      http://www.welt.de/politik/deutschland/article148011345/Ausgerechnet-Schaeuble-laesst-Geruechten-Raum.html

      Er ist der einzige, der auch behauptete, wir schaffen es eingiermassen, wenn es sofort gestoppt wird. Das ist ja nicht möglich, daher spekuliert Schäuble nach Ansicht vieler Medien auf eine Übernahme, sollte Merkel stürzen. Merkel stürzt, wenn die SPD die Koalition aufkündigt. Ich hoffe es passiert so…

      Die Fluechtlinge sind eine wirtschaftliche Investition nicht nur menschlich!

      das wurde in der Anfangs-Euphorie behauptet. Mittlerweile hat die Chefin von Arge dem schon widersprochen, kaum gut ausgebildete Flüchtlinge dabei, viele nicht mal mit Pflichtschulabschluss. Also sind das momentan noch Wunschträume. Auch die Industrie jammert heute, das nichts für die Integration getan wird, das geht alles viel zu langsam und wird so Jahrzehnte dauern.

    • STIN STIN sagt:

      Wenn der Asylantrag nach 2 Monaten bearbeitet ist, kommt der Staat schon nach 1-2 Jahren in die Gewinnzone.

      lt. BAMF-Chef werden Asylanträge von 4-6 Monate bearbeitet. Nix mit 2 Monaten.

      Wenn alles so laufen würde, wie du es dir wünscht, wäre es in der Tat nicht schlecht. Läuft aber nicht…. auch nicht annähernd so.

      Besser man bleibt Realist, dann trifft es einen nicht so hart, wenn Wünsche nicht in Erfüllung gehen.

  41. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nur solche aktuellen Zahlen interessieren mich, aber das sagte sich schon ein paar Mal.

    Schoen fuer dich!
    Leider haben sich Politiker so bedraengen lassen und haben darauf auch noch Antworten gegeben.
    Keiner kann sagen, wieviel davon heute noch im Land sind. Und das war bisher jedes Jahr so.
    Es gibt zu der Zahl keine Vergleichsbasis.

    Das sind Zahlen, die man vergleichen kann:
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 1992 438.191 gestellte Erstantraege.
    ….
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2007 19.164 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2008 22.085 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2009 27.644 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2010 41.332 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2011 45.741 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2012 64.539 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2013 109.580 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2014 173.072 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Oktober waren es im Jahr 2015 331.226 gestellte Erstantraege.
    Da sieht man, wie die organisierten Schlepper zugenommen haben. Die werden ua in D rekrutiert. Die sind u.a. Schuld, dass die Menschen das Mittelmeer ueberquert haben.
    Hier sollte die Kripo und Polizei ansetzen, statt Steuergelder fuer sinnlose Zahlen zu verschwenden.
    Es ist auch so augenfaellig, Europa hat nach 1992 wieder ein grosses Problem. Es war auch bereits 2012/13 erkennbar die Welle wird groesser durch die zunehmenden kriminellen Schlepper.
    Haette man da schon eingegriffen, ermittelt, …. waeren nicht soviele Menschen an den europaeischen Kuesten gestrandet!

    • STIN STIN sagt:

      Leider haben sich Politiker so bedraengen lassen und haben darauf auch noch Antworten gegeben.
      Keiner kann sagen, wieviel davon heute noch im Land sind. Und das war bisher jedes Jahr so.
      Es gibt zu der Zahl keine Vergleichsbasis.

      ich benötige nur Zahlen, wieviel Registrierte sind heute im Lande. Das reicht schon mal, auch wenn es wesentlich mehr sind, weil viele noch nciht registriert sind. Dann interessieren mich nur Flüchtlinge, die ab dem 09/2015 eingereist sind. Oder halt von 2015. Aber auf keinen Fall von 1992, 2014 usw. Die FLüchtlingskrise 2015 begann erst ab September 2015, nicht vorher.

      Daher warte ich schon gespannt auf die Zahlen im Dezember. Vom 1.1.2015 – bis zum 31.10.2015 gab es 758.000 Registrierungen. Heute sind die 800.000 voll, da immer noch fast 10.000 täglich einreisen und registriert werden. Auch Abschiebungen von Asylanten aus 2013 und 2014 interessieren mich weniger, weil die bei den 800.000 nicht dabei sind. Das sind Altfälle, die tw. schon Jahre auf die Abschiebung warten.

      Von den ab Sept. eingereisten Flüchtlingen wird man kaum noch jemand abschieben können. Das wurde auch gestern und heute von der Regierung publiziert.
      Was De Maiziere möchte, interessiert niemanden.

      Die werden ua in D rekrutiert. Die sind u.a. Schuld, dass die Menschen das Mittelmeer ueberquert haben.

      Flüchtlinge aus jordanischen Lagern haben öffentich in Interviews erklärt, das sie nur deshalb nun aufbrechen, weil sie scheinbar in Deutschland willkommen sind und weil bereits in D angekommene Bekannte und Verwandte sie aufgefordert haben, auch zu kommen. Alles was jetzt noch kommt, auch aus Mali – kommt wegen Merkels Welcome. Das schreiben nicht deutsche Medien, das sagen die Flüchtlinge in den Camps und auf der Fluchtroute selbst in das Mikrofon. Keine Einzelfälle, eigentlich momentan fast alle.

  42. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Merkel muss weg – ganz einfach.

    Euer Wahlkampf wird ja immer “haerter”! :mrgreen:
    Die Frau tut was fuer D und die Welt.
    Andere koennen bisher nur Schwurbelei vorweisen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eine Gruppe von investigativen Journalisten hat das genauso in deutschen Medien erwähnt und die arbeiten sich nun durch alle Stasi-Akten, auf der Suche nach „IM Erika“.

    Einen groesseren Duenpfiff habe ich schon lange nicht mehr gelesen.
    Gibt es etwa Stasi-Geheimakten nach 1989? Vorher war “IM” nicht moeglich!
    Ich waere dafuer, alle IMs und Stasi-Beamten zu veroeffentlichen!
    Die duerften auch nicht als Beamte arbeiten und in die Politik.
    Dann ging auch die Asylsachbearbeitung schneller!

    • STIN STIN sagt:

      Die Frau tut was fuer D und die Welt.

      der Witz war gut – Schäuble ist da wohl anderer Meinung und das ist gut so. Nur noch 3 Politiker denken so wie du: Kauder, Altmeier und noch einer, die anderen distanzieren sich langsam von Merkel.

      Andere koennen bisher nur Schwurbelei vorweisen.

      Schröder hat was getan, er hat verhindert, das Deutschland in den Irak-Krieg mit reingezogen wurde. Das sogar gegen die USA – Respekt. Merkel ist eine US.Marionette, das haben die USA selbst erklärt, indem sie zugaben – das sie die EU speziell Merkel, zu den Sanktionen gegen Russland gezwungen haben.
      Ich frage mich nur mit was. Wissen die noch mehr über die NSA/BND-Affäre? Der Schaden für Deutschland ist riesig – in ganz EU um die 100 Milliarden EUR. Wie gross der Schaden jetzt wird, erklärt ja Schäuble monatlich. Momentan kann D die FLäüchtlingskrise ohne Kreditaufnahme nicht mehr schaffen. Man wird dann letztendlich sehen, wie hoch die gesamte Kreditaufnahme in den nächsten 2-3 Jahren wird und wieviele Steuererhöhungen noch kommen.
      Jetzt werden mal die Krankenkassenbeiträge wohl erhöht, mal sehen – was als nächstes.

      Einen groesseren Duenpfiff habe ich schon lange nicht mehr gelesen.

      weil du nix liest. 🙂

      Ich waere dafuer, alle IMs und Stasi-Beamten zu veroeffentlichen!

      na endlich sind wir mal einer Meinung. Merkel verweigert ihre Zustimmung, Fotos von ihr aus dieser Zeit zu veröffentlichen, wo sie wohl mit Stasi-Beamte zu sehen ist.
      Bis heute keine Zustimmung – warum? Merkel hatte wohl auch Zugriffe auf alle Stasi-Akten, man vermutet, das sie die 1990 noch schnell vernichten lassen hat. Aber ich weiss – Vermutungen sind nicht glaubwürdig, also bleiben sie das was sie sind – Vermutungen, daher auch mein Zusatz “vermutlich”.

      Lassen wir aber Diskussionen darüber, die Lücken sind einfach zu gross.

  43. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Träumst von einem Friedensnobelpreis für diese vermutliche Ex-Stasi-Agentin usw. – Wahnsinn.

    Bei einem guten Anwalt koennte das als Verleumdung durchgehen, das ist in TH Straftat!
    Ich bezeichne das als primitiv und erbaermlich!!
    Gehen die Argumente aus?

    • STIN STIN sagt:

      Bei einem guten Anwalt koennte das als Verleumdung durchgehen, das ist in TH Straftat!

      nein, daher vermutlich – eine Gruppe von investigativen Journalisten hat das genauso in deutschen Medien erwähnt und die arbeiten sich nun durch alle Stasi-Akten, auf der Suche nach “IM Erika”.

      Merkel muss weg – ganz einfach. Die schafft Deutschland nachhaltig zu zerstören.
      Heute wieder in allen Medien, nachdem sie treuherzig erklärte: Freunde ausspionieren geht nicht. Es geht doch und das mit ihrem Wissen – seit 2008 war das der Regierung bekannt. Das ist eine absolute Schweinerei – daher gibt sie die Selektierlisten nicht raus. Da würde Siemens, Airbus usw. explodieren.

      Aber keine Sorge, die Frau ist bald Geschichte – mit oder ohne Friedensnobelpreis. Die schlimmste, scheinheiligste Politikerin, die ich je erlebt habe. Eine Politikerin, die sich nicht erinnern kann, das sie in der Propaganda-Abteilung, die unter der Stasi-Kontrolle stand – gearbeitet hat und nicht in der Kulturabteilung, wie von ihr behauptet – ist nicht tragbar. Sie wäre die erste, die einer Ministerin das Messer ins Kreuz hauen würde, wenn die so eine Lüge in ihrer Biografie gebracht hätte.

  44. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nur solche aktuellen Zahlen interessieren mich, aber das sagte sich schon ein paar Mal.

    Man braucht Zahlen, die man mit was vergleichen kann!
    1992 gab es im ganzen Jahr 438.191 Ertsantraege
    2015 inkl Oktober waren es 331.226 Erstantraege.
    Das kann man vergleichen!
    Deine wilden Zahlen aber nicht! Da waren es im Jahr 1992 wahrscheinlich bis zu 3 mio, da da alles noch schlechter organisiert war.

    Demnach zählten die Bundesländer rund 758.000 Einreisen. Allein im Oktober wurde mit 181.000 Migranten ein Höchststand erreicht. Dabei handelt es sich um registrierte Flüchtlinge, die im Datensystem Easy gespeichert wurden.
    https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-prognose-101.html

    Die meisten Fluechtlinge ueberschreiten die Grenze in Bayern.
    Dort werden sie gezaehlt (Hella). Dann werden sie in eine Unterkunft gebracht, oder begeben sich selbst dahin. In der Unterkunft wird gezaehlt, aber auch erfasst.
    Viele wollen aber nicht erfasst werden, das haben ihnen Schlepper eingehaemmert, weil sie woanders hinwollen!
    Andere fahren gleich mit dem Taxi nach (zB) Hamburg oder zur Faehre nach Schweden. Von denen, die in Bayern uebernachtet haben, ziehen die Meisten am naechsten Tag weiter.
    Bei der naechsten Uebernachtung , in einem anderen Bundesland werden sie wieder “gezaehlt”. Da viele nicht registriert sind, werden sie mehrfach “gezaehlt”!
    Irgendwie scheint bei der Registrierung etwas aus dem Ruder zu laufen. Scheinbar kann man die verschiedenen Datenbanken nicht abgleichen! (Das waere im Jahr 2015 sehr peinlich) 🙄
    Es gibt wahrscheinlich auch Mehrfach-Registrierungen! (=O-ton STIN)
    Nach der Registrierung (meist am naechsten Morgen), wird der Asylantrag gestellt (Aussenstelle BAMF). Da sind aber dann schon viele weiter gezogen.
    Bei den gestellten Asylantraegen gibt es keine “Mehrfacherfassungen”, aber es sind alle erfasst. Der Asylantrag wird in Bayern bis zu einen Tag nach dem Grenzueberttritt,…. der in Hamburg etwa noch einen Tag spaeter , …. und die in Schweden weitere 1-2 Tage spaeter erfasst.
    Die Asylantragstellung hat nichts mit dem Asyl-Entscheid zu tun! Der kann 15 Monate und laenger brauchen.
    Die Asylantragstellung hat auch nichts mit der der “nicht oeffentlichen Anhoerung” zu tun. Die ist Wochen spaeter . Da ist das erste”Nadeloehr”, es fehlt wahrscheinlich an mehr geeigneten Uebersetzern!?
    Dafuer erhalten die Fluechtlinge die “Easy-Nr”.
    Die einzige verlaessliche Zahl ist die”gestellte Asylantraege”, die 1-5 Tage nach der “Einreise” erfasst wird.
    Die von den STINs bevorzugte “Einreisezahl”hat viele “Schnittmengen” und “Mehrfacherfassungen” und wird deshalt TOTAL unrealistisch aufgeblaeht.
    Aber das ist ja wohl der ganze Sinn bei der Aktion: Panikmache! Dabei benehmen sie sich wie trotzige Kindergarten-Absolventen! :mrgreen:

    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 1992 438.191 gestellte Erstantraege.
    ….
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2007 19.164 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2008 22.085 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2009 27.644 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2010 41.332 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2011 45.741 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2012 64.539 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2013 109.580 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Dezember waren es im Jahr 2014 173.072 gestellte Erstantraege.
    Bis Ende Oktober waren es im Jahr 2015 331.226 gestellte Erstantraege.
    Da sieht man doch auch, wie sich die organisierte Schlepperei entwickelt.
    Das haette der Kripo D schon auffallen koennen. Man darf halt nur die Dienstzeit nicht mit facebooken und twittern verschwenden.
    Man braucht sich ja auch nur die Job-Anzeigen “500Euro am Tag” oder “ueber 9.900 Euro im Monat” anzusehen, da findet man sehr sicher Angebote fuer organisierte Schlepper, Kredithaie, Presse-Schwurbeler, Propaganda-Verdreher, ….

    Bei der o.a. Zahlenreihe, kann man aber auch die Entwicklung der Kriege verfolgen.
    Da bleibt die Frage, wie die USA ueber Jahre “Phantom-Rebellen” unterstuetzen kann, die insbesondere mit Pluenderungen die Hauptverantwortlichen fuer die hoehen Fluechtlingszahlen sind. Oder warum die Tuerkei diese Narrenfreiheit hat, seit Jahrzehnten die Kurden auszurotten?

    Bei der o.a. Zahlenreihe kann man die Entwicklung mit den Vorjahresergebnissen vergleichen. Die sind 2-5 Tage “aelter” als die “Panikzahlen” , aber das Hochziehen an den “2-5 Tagen” ist reine Korinthen-Kackerei/Schwurbelei!
    Die “Panikzahlen” haetten ueberhaupt nur einen Sinn, wenn es Vergleichszahlen aus den Vorjahren gaebe.
    Bei der Anschaffung der “Hella-Zaehler” wuerde ich eine Disziplinar-Untersuchung anordnen!

  45. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ich erwähnte ja schon. Du hast deine Zahlen, ich halte mich an die Zahlen der Regierung, die täglich veröffentlicht werden und an die Zahlen des Innenministerium, die heute veröffentlicht wurden. Du hälst dich halt an die BAMF-Zahlen. Passt ja alles….

    …. und ich verlinke auch Quellen dazu!

    • STIN STIN sagt:

      …. und ich verlinke auch Quellen dazu!

      ja, ich auch 🙂

      Von 800.000 Menschen geht die Bundesregierung unverdrossen aus. Diese Zahl ist jedoch bereits im Oktober fast erreicht.

      https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-prognose-101.html

      nur solche aktuellen Zahlen interessieren mich, aber das sagte sich schon ein paar Mal. Du liest halt nur solche Zahlen, die dir persönlich besser zusagen. Was aber wichtiger ist, blendest du aus, daher belassen wir es besser so. Ich halte mich an das aktuelle Tagesgeschehen und du gräbst halt Zahlen aus, die nichts mit der Willkommens-Party von Merkel zu tun haben. Träumst von einem Friedensnobelpreis für diese vermutliche Ex-Stasi-Agentin usw. – Wahnsinn.

  46. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das sind aktuelle Zahlen von alten Asylanträgen. Da sind noch viele Balkanisten-Anträge dabei, die gibt es aber momentan nur mehr zu 3%. Aber egal, halte du dich an diesen Zahlen fest – ich mich an jenen, die die Flüchtlinge ab 09/2015 betreffen, wo 100.000e noch gar nicht registriert sind.
    Wie können diese dann schon einen Asylantrag stellen. Erst Registrierung dann Asylantrag. Aber egal – bleiben wir bei deinen Zahlen. Auch da sieht man den Anstieg sehr deutlich, 2014 fast die Hälfte gegenüber den 10 Monaten 2015. Da kommen nun noch 100.000e dazu. Es gibt Hunderttausende Unerfasste, Hunderttausende Unregistrierte – die können keinen Asylantrag stellen. Eigentlich sehr einfach zu verstehen, denke ich mal

    nein Wochen bzw. Monate. Quellen hab ich schon gepostet. In Kleve dauern momentan ebenfalls Registrierungen meherere Wochen, nicht Stunden oder Tage. Berlin ebenfalls.

    wie schon mehrmals erwähnt. Natürlich sind das noch keine 1.5 Millionen, wenn 400.000 momentan noch nicht registriert sind. Von 09(2015 bis heute sind über 750.000 Flüchtlinge eingereist. Man vermutet wesentlich mehr, Beweise für die Vermutung sind die in 4 Tagen aufgegriffenen 32.000 Flüchtlinge.
    Warte ab, du bekommst deine über eine Million auch in den nächsten Monaten bei BAMF.

    sagt das Wort eigentlich schon.

    nicht in den letzten 5 Jahren. Lediglich 2015 – vermutlich sogar nur ab 09/2015. September kamen 280.000 (nur Registrierte), im Oktober kamen mehr, also um die 300.000 (nur Registrierte) – da der Strom nicht abbricht, also November auch wieder ca 300.000 und wohl Dezember auch. Das wären dann 1,2 Millionen Flüchtlinge (nur Registrierte) in Deutschland. Da interessiert es mich dann erstmal weniger, wieviele Asylanträge da schon gestellt wurden.
    Diese 1.2 Millionen müssen erstmal untergebracht und versorgt werden. Wenn man dann noch die Unregistrierten mitrechnet, sind wir bei 1.5 Millionen in 4 Monaten. Nicht 5 Jahren….
    Das sind keine Berechnungen von mir, sondern von der Regierung inkl. Frau Merkel. Die sollte das aber schon wissen und die wird sich hüten, zu hohe Zahlen zu nennen. Also gehe ich von 2 Millionen ab 09/2015 aus. Alles vorherige ist uninteressant, daher meinte auch der BAMF-Chef, das sie weit hinterher hinken. Der sollte das auch wissen, denke ich mal.

    Ich glaube nicht, es liest noch einer dieses Geschwurbel in der X. Auflage, ich auch nicht mehr, ich die die Fakten der BAMF-Darstellung.
    https://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/DE/Downloads/Infothek/Statistik/Asyl/statistik-anlage-teil-4-aktuelle-zahlen-zu-asyl.pdf?__blob=publicationFile

    • STIN STIN sagt:

      Ich glaube nicht, es liest noch einer dieses Geschwurbel in der X. Auflage, ich auch nicht mehr, ich die die Fakten der BAMF-Darstellung.

      ja, ich erwähnte ja schon. Du hast deine Zahlen, ich halte mich an die Zahlen der Regierung, die täglich veröffentlicht werden und an die Zahlen des Innenministerium, die heute veröffentlicht wurden. Du hälst dich halt an die BAMF-Zahlen. Passt ja alles…. 🙂

  47. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das sind natürlich vermutlich Fakten, nur halt verdammt veraltet. Die hinken ja um Monate hinterher, meinte der Chef der BAMF. Die sind noch gar nicht bei den Flüchtlingen ab September 2015. Ich vermute, das geht dann in etwa im März 2016 los.

    🙄
    Das sind ganz aktuelle Zahlen, nur bist du wieder nicht in der Lage, dich zu konzentrieren.
    Es geht hier nicht um “bearbeitete Asylantraege” sondern um “beantragte Asylantraege”. Zwischen Beantragung und Bescheid lagen bisher im Mittel 15 Monate.
    Siehe auch hier:
    http://inter.schoenes-thailand.at/index.php/niemand-kennt-genaue-anzahl-der-fluechtlinge-in-deutschland/
    Zwischen der “Hella-Zaehlung” der Registrierung und dem Ausfuellen des Asyantrages liegen Stunden, bis zu etwa 2 Tagen.
    Das Problem, von der “Hella-Zaehlung” lassen sich viele nicht in D registrieren und stellen auch keinen Antrag. Diese Menschen befinden sich noch auf der Flucht!
    In den BAMF-Listen sind die erfasst, die, nur in D, bis Ende Oktober 2015 einen Asylantrag gestellt haben und das sind 331.226 Erstantraege! Nicht mehr und nicht weniger und ganz bestimmt keine 1,5 mio.
    Wenn jetzt staendig wieder gefragt wird, “wieviel Fluechtlinge sind in D”, muesste man sich vorher darueber klar sein, was ist ein “Fluechtling”?
    Ein Mensch, der 2011-2014 nach D gekommen ist und einen Asylantrag gestellt hat, war mal ein Fluechtling. Die Frage bleibt, ist er noch einer. Er haelt sich noch in D auf, wartet auf die Bearbeitung des Asylantrages, hat bereits einen Positiven Bescheid (aber noch keine Einbuergerung), wurde abgelehnt, aber noch nicht abgechoben, wird nur geduldet, oder … oder . Sind das dann alles Fluechtlinge?
    DANN, aber nur dann, koennten in den letzten 5 Jahren schon “1-1,5 mio” zusammenkommen.
    Aber was will man mit dieser Zahl. Die Deutschen verunsichern, das kommt hin, zu mehr taugt die Zahl nicht!

    • STIN STIN sagt:

      Das sind ganz aktuelle Zahlen, nur bist du wieder nicht in der Lage, dich zu konzentrieren.

      das sind aktuelle Zahlen von alten Asylanträgen. Da sind noch viele Balkanisten-Anträge dabei, die gibt es aber momentan nur mehr zu 3%. Aber egal, halte du dich an diesen Zahlen fest – ich mich an jenen, die die Flüchtlinge ab 09/2015 betreffen, wo 100.000e noch gar nicht registriert sind.
      Wie können diese dann schon einen Asylantrag stellen. Erst Registrierung dann Asylantrag. Aber egal – bleiben wir bei deinen Zahlen. Auch da sieht man den Anstieg sehr deutlich, 2014 fast die Hälfte gegenüber den 10 Monaten 2015. Da kommen nun noch 100.000e dazu. Es gibt Hunderttausende Unerfasste, Hunderttausende Unregistrierte – die können keinen Asylantrag stellen. Eigentlich sehr einfach zu verstehen, denke ich mal 🙂

      Zwischen der „Hella-Zaehlung“ der Registrierung und dem Ausfuellen des Asyantrages liegen Stunden, bis zu etwa 2 Tagen.

      nein Wochen bzw. Monate. Quellen hab ich schon gepostet. In Kleve dauern momentan ebenfalls Registrierungen meherere Wochen, nicht Stunden oder Tage. Berlin ebenfalls.

      In den BAMF-Listen sind die erfasst, die, nur in D, bis Ende Oktober 2015 einen Asylantrag gestellt haben und das sind 331.226 Erstantraege! Nicht mehr und nicht weniger und ganz bestimmt keine 1,5 mio.

      wie schon mehrmals erwähnt. Natürlich sind das noch keine 1.5 Millionen, wenn 400.000 momentan noch nicht registriert sind. Von 09(2015 bis heute sind über 750.000 Flüchtlinge eingereist. Man vermutet wesentlich mehr, Beweise für die Vermutung sind die in 4 Tagen aufgegriffenen 32.000 Flüchtlinge.
      Warte ab, du bekommst deine über eine Million auch in den nächsten Monaten bei BAMF. 🙂

      Wenn jetzt staendig wieder gefragt wird, „wieviel Fluechtlinge sind in D“, muesste man sich vorher darueber klar sein, was ist ein „Fluechtling“?

      sagt das Wort eigentlich schon.

      DANN, aber nur dann, koennten in den letzten 5 Jahren schon „1-1,5 mio“ zusammenkommen.

      nicht in den letzten 5 Jahren. Lediglich 2015 – vermutlich sogar nur ab 09/2015. September kamen 280.000 (nur Registrierte), im Oktober kamen mehr, also um die 300.000 (nur Registrierte) – da der Strom nicht abbricht, also November auch wieder ca 300.000 und wohl Dezember auch. Das wären dann 1,2 Millionen Flüchtlinge (nur Registrierte) in Deutschland. Da interessiert es mich dann erstmal weniger, wieviele Asylanträge da schon gestellt wurden.
      Diese 1.2 Millionen müssen erstmal untergebracht und versorgt werden. Wenn man dann noch die Unregistrierten mitrechnet, sind wir bei 1.5 Millionen in 4 Monaten. Nicht 5 Jahren….
      Das sind keine Berechnungen von mir, sondern von der Regierung inkl. Frau Merkel. Die sollte das aber schon wissen und die wird sich hüten, zu hohe Zahlen zu nennen. Also gehe ich von 2 Millionen ab 09/2015 aus. Alles vorherige ist uninteressant, daher meinte auch der BAMF-Chef, das sie weit hinterher hinken. Der sollte das auch wissen, denke ich mal.

  48. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Keine Ahnung ob die stimmt, ich verlasse mich auf die Polizei-Zahlen, die können, dank Hella – besser zählen und benötigen auch keine Gehiempapiere.

    Du meinst ohne Hella koennten die nicht Zaehlen?
    Ich denke Geheimpapiere haben eher mit dem zu tun:
    http://www.focus.de/politik/ausland/neuwahlen-in-tuerkei-am-sonntag-er-wird-macht-verlieren-oder-ganz-gehen-dieses-mal-hat-erdogan-sich-verzockt_id_5044753.html
    Ich befuerchte aber auch, der wird wieder nicht abdanken.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was wollen die Saudis in Syrien, einen IS-Staat

    Ja, die Saudis spielen schon eine Merkwuerdige Rolle! Aber nicht nur die!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, hoffentlich liefert Russland denen schnell wieder neue Panzer, die haben schon über 100 verloren, es wurden Videos gezeigt, wo viele Panzer brannten und die Insassen flüchten mussten. Mit den TOW-Raketen aus der USA. Finde ich absolut idiotisch.

    Ich glaube, das sind alte Aufnahmen. Aber Israel hat auch von den Lenkraketen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Habe gerade nachgelesen, das sind auch keine Flüchtlinge aus Deutschland, die kommen überwiegend nach Frankreich, Libyer die über Italien nach Frankreich und dann nach England möchten.

    Das klingt logisch.
    Wenn die kein Geld haben, gibt es da noch keine Kredithaie!
    Da gibt es ja auch keine Fluechtlingslager!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 2014 hat England nur 24.000 ins Land gelassen.

    32.300! Waren aber nur 0,5 auf 1000EW (D+2,5)

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der tut sich da recht leicht, weil es keine grünen Grenzen gibt, ausser man schwimmt rüber.

    Aber da gibt es wie in Schweden auch Faehren! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Oder franz.Polizei kontrolliert beim Einsteigen, Araber sind ja leicht rauszufischen, vor allem wenn sie Frauen mit Kopftuch dabei haben.

    Die Franzosen-Polizei verhindert eine Ausreise, damit die Fluechtlinge im Land bleiben!?
    Die sollten mal einen Kurs in Oesterreich machen, weil die bringen , nach deiner Aussage, sogar die Fluechtlinge ueber die Grenze.
    Was denn jetzt? Werden die Franzosen von den Englaendern bestochen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dann können sie sich entscheiden: Asylantrag oder

    Asyantrag in Daenemark kommt denen schon entgegen.
    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ob man mit einem Boot illegal nach Schweden kommen würde, weiss ich nicht – ich denke, hochgefährlich. Weil es auch zu kalt wird.

    Es gibt da ganz legale (Auto)Faehren! Ich meine mich zu erinnern, wir waeren in der Ecke von Luebeck losgefahren.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: solltest mal anregen.

    Habe ich in meinem Umfeld immer gemacht. Entweder 30% eingespart oder bis zu 50% mehr gearbeitet.
    Ich habe sogar meine eigene Stelle wegrationalisiert. Deswegen konnte ich ja nach TH.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: würde ich wohl, komme gerade vom Jogging zurück – täglich 5km. Wenn ich Lust haben, so 2-3x auch noch Fitness-Studie, seit es hier um die Ecke ein Pool mit Fitness errichtet wurde. 50 Baht für Pool und 50 Baht für Fitness. Recht gute Auswahl an Geräten. Daher auch täglich 3-4l Electrolyte-Getränk. Ich möchte mich ja noch länger mit Politik beschäftigen können, nicht mit 70 ins Koma fallen

    Sei vorsichtig mit diesen Getraenken, da ist viel Zucker drinn. Apfelschorle erfuellt da meist auch den Zweck.
    Ansonsten, bei Alzheimer hilft das auch nix.
    Bescheiss dich nicht selbst im Studio, das geht auf die Knochen und Baender! Lieber mehr Wiederholungen aber weniger Gewicht! Und vor allem ohne “Technik”! 😉

    • STIN STIN sagt:

      Du meinst ohne Hella koennten die nicht Zaehlen?

      doch, würde auch mit einem Taschenzähler gehen, wo man bei jeder Person die durchgeht, drückt, aber ist halt mühsamer. So benötigt man kein Personal für die Zählung, einfach durchlaufen und dann können die Geräte über eine Schnittstelle die Zahlen nach München liefern, alles in Sekunden.

      Ich denke Geheimpapiere haben eher mit dem zu tun:

      da mag es wieder andere Geheimpapiere geben. De Maziere hat da sicher gute Kenntnisse, über Stasi-methoden, kommt ja aus einer Stasi-Familien.
      Das Geheimpapier über die Flüchtlingszahlen, beinhaltet halt nur eben Zahlen über momentan in D befindlichen Flüchtlinge, registriert oder nicht.
      Mehr nicht. Ich warte ja darauf, das dieses Geheimpapier jemand veröffentlicht und wenn es Wikileaks ist.

      Ich befuerchte aber auch, der wird wieder nicht abdanken.

      der gewinnt wieder, aber hoffentlich nicht mit absoluter Mehrheit, dann ist die Türkei ein Islam-Staat, ganz nach dem Wunsch Erdogans. Er kann auch nicht abdanken, er wurde ja der Korruption überführt, man hat Gespräche dazu mitgeschnitten. Dankt der ab, ist er sofort verhaftet.

      Da gibt es ja auch keine Fluechtlingslager!?

      in Calais gibt es eines, mit tw. 3-5000 Flüchtlingen. Die versuchen es immer wieder durch den Kanal zu kommen und sterben dabei tw.

      32.300! Waren aber nur 0,5 auf 1000EW (D+2,5)

      andere Medien schreiben weniger – aber ok. Von diesen Flüchtlingen wurden scheinbar bis heute nur 143 als Asylanten anerkannt.

      http://www.tagesspiegel.de/politik/stimmung-gegen-zuwanderer-grossbritannien-hat-nur-143-fluechtlinge-aufgenommen/11671166.html

      England macht zu bzw. hat 2015 schon zugemacht, der Druck der rechten UKIP wird zu gross. Also vergiss England. Frankreich will auch keiner, viel zu hart und die anderen haben auch schon dicht gemacht oder machen gerade dicht. Glaub mir, Deutschland wird auf Millionen Flüchtlingen sitzenbleiben, weil kein EU-Staat die mehr aufnehmen kann, wenn sie nicht Gefahr laufen wollen, das eine Le Pen, Wilder usw. die nächste Wahl gewinnt. Rechte Länder nehmen sicher keine mehr auf, ansonsten machen die ein Referendum und treten von der EU aus, dann ist Schluss mit EU-Quote. In Österreich könnte ein Referendum momentan negativ ausgehen – ist ziemlich 50:50. Ein bissche Hetze noch vor einem Referendum und weg ist österreich aus der EU. Die machen dann mit der Schweiz eine Zollunion, wie Liechtenstein und führen das Bankgeheimnis, Nummernkonten usw. wieder ein.

      Aber da gibt es wie in Schweden auch Faehren!

      ich werde jetz mitzählen – ich glaube ich hab das nun bisher 5x erwähnt. Es gibt eine EU-Verordnung, die eine Mitnahme von Personen ohne Pass und Visa nicht erlaubt. Es nimmt auch keine Fähre oder Flugzeug mit. Ist nun mal so, kann ich auch nicht ändern. Ausserdem kommen die Flüchtlinge nicht mal zur Fähre, alles voll franz. Grenzschützer. Die folgen vermutlich der Warnung aus England.

      Die Franzosen-Polizei verhindert eine Ausreise, damit die Fluechtlinge im Land bleiben!?

      richtig, nach mehreren Drohungen von Cameron. Seehofer droht Österreich ebenso, nur die ignorieren das und schicken weiterhin Tausende mit Bussen zur Grenze. Die haben auch Angst, das Deutschland über Nacht zumacht und dann hat Österreich zigtausende Flüchtlinge im Land. Hab gerade wieder erfahren, der Busverkehr zwischen slow. Grenze und deutscher Grenze geht fast 20 Stunden durch. Fast ohne Unterbrechung. Wahnsinn….

      Die sollten mal einen Kurs in Oesterreich machen, weil die bringen , nach deiner Aussage, sogar die Fluechtlinge ueber die Grenze.

      ja, richtig – gestern passiert. Ein voller Bus, war sicher absichtlich, der bog einfach vor der grenze über eine kleine Strasse nach Deutschland. Wurde aber scheinbar festgenommen. Er meinte, er hätte sich verirrt, aber dann bieg ich nicht in eine kleine Strasse ein. Einer wurde geschnappt, ich denke es gibt täglich solche “Irrtümer”. 🙂

      Es gibt da ganz legale (Auto)Faehren! Ich meine mich zu erinnern, wir waeren in der Ecke von Luebeck losgefahren.

      Nr. 6
      ja, es gibt legale Autofähren und es gibt legale Flüge nach Schweden. Dazu benötigt man Pass und Visa.
      Ich habe den Satz nun archiviert, muss also beim nächsten Mal nur noch copy&paste – geht dann einfacher 🙂
      Siehe dazu auch meine Quelle über die EU-Verordnung.

      Habe ich in meinem Umfeld immer gemacht. Entweder 30% eingespart oder bis zu 50% mehr gearbeitet.
      Ich habe sogar meine eigene Stelle wegrationalisiert. Deswegen konnte ich ja nach TH.

      kannst du den Trick mit der “eigene Stelle wegrationalisieren” bitte an Merkel weitergeben. Es reicht eigentlich ein Bundespräsident aus, einfach umändern in präsidiale Republik, dann brauchen wir keinen BK mehr, Obama hat ja auch keinen. 🙂

      Sei vorsichtig mit diesen Getraenken, da ist viel Zucker drinn. Apfelschorle erfuellt da meist auch den Zweck.

      ja, solange meine Zuckerwerte ok sind, dürfte es kein Problem geben. Andere schütten irgendwelche Kunstgetränke rein, noch schlimmer. Tee trinke ich auch, auch ohne Zucker.

      Bescheiss dich nicht selbst im Studio, das geht auf die Knochen und Baender! Lieber mehr Wiederholungen aber weniger Gewicht! Und vor allem ohne „Technik“!

      nein, aber ich mach das schon solange. Laufe mit 60 allen meinen Kindern davon und fühle mich auch sonst total fit. Nun geht es nächstes Jahr zum Komplett-Check nach Österreich oder Deutschland, dann passt das wieder. Mein Vertrauen in EU-Ärzte ist schon etwas grösser als bei den gekauften Arzt-Diplomen in TH. Ich habe österr. Kranken und Rentenversicherung laufen, warum also nicht das ganze mit einem Besuch in DACH verbinden.
      Zahle fleissig ein, also werde ich es nun einmal auch benutzen. Ich unterhalte mich bei komplett-Checks doch lieber in Deutsch, als in Thai. Ich kann Thai sprechen, aber mit fehlen schon einige Dinge im Medizibereich und das Englisch der Ärzte hier, ist ev. in Super-Privat-KHs gut, ansonsten eher dürftig. Nicht das der was falsch versteht und mir irrtümlich was wegamputiert. Bei den guten KHs ist wieder das Problem, der Arzt angehalten ist, den Patienten zu halten, also erfindet der notfalls auch eine Krankheit und schlägt eine Operation vor, obwohl gar nicht nötig.

      Das ist nicht so mein Ding. Besser in Deutsch.

  49. Avatar emi_rambus sagt:

    Wahlen in Syrien angestrebt – USA schicken Truppen gegen IS
    http://www.stern.de/politik/ausland/wahlen-in-syrien-angestrebt—usa-schicken-truppen-gegen-is-6528714.html

    Die Wahlen koennten laengst rum sein, wenn man Assads Reformen seit 2011 (zu der auch die Opposition/”Rebellen” eingeladen waren, unterstuetzt haette und nicht die Terroristen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fakt ist, das sowohl Den Haag, also auch sämtliche westlichen Staaten der Welt, überzeugt sind, das die Syrische Armee, mit oder ohne Wissen Assads – Kriegsverbrechen begeht.

    In jedem Krieg gibt es Kriegsverbrechen. Dann muss man diese Einzelpersonen vor ein Gericht stellen!
    Assad hat das nicht angeordnet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: So arbeitet der dubiose Herr Rami aus London, der Leiter der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte ist – aber nur aus einer Person besteht, die das von einer kleinen Bude aus betreibt. Ich glaube auch nicht an seine 250.000 Toten in Syrien. Leider glauben ihm aber alle Regierungen.

    Genauso habe ich mir das gedacht!
    Warum sollte die internationale Presse daran Interesse haben?
    Ist die schon genauso?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Momentan bin ich ja fast am überlegen, ob ich nicht noch einen Politik-Nlog mit Weltpolitik aufmachen soll.
    Es gibt nicht allzuviele Blogs für allgemeine Politik. Dabei gibt es momentan soviel interessantes, sei es Ukraine, Russland, Syrien, Thailand, China, USA, EU
    usw.

    Haeng doch einfach, einen Unterblog an das ST dran! 😉

    • STIN STIN sagt:

      In jedem Krieg gibt es Kriegsverbrechen. Dann muss man diese Einzelpersonen vor ein Gericht stellen!
      Assad hat das nicht angeordnet!

      das mag sein, man hat seinen Bruder oder Onkel, der sehr viel EInfluss in der Armee hat, in Verdacht. Das spielt aber in dem Fall keine Rolle für den Flüchtling. Der empfängt ja Befehle meist vom Kommandanten und der Kommandant erschiesst diesen auch, wenn der nicht spurt. Wenn der das also glaubwürdig belegen kann, ev. gibt es ja schon mehrere solcher Anschuldigungen gegenüber einem syr.Kommandanten beim Asylantrag, dann hat der seinen positiven Antrag sicher.

      Genauso habe ich mir das gedacht!
      Warum sollte die internationale Presse daran Interesse haben?
      Ist die schon genauso?

      ja, die Mainstream-Medien laufen diesem Herrn Rami nach. Investigative Medien weniger. Daher keine Bild usw. als Quelle angeben.

      Haeng doch einfach, einen Unterblog an das ST dran!

      ja, bin gerade dabei – das auszuloten, zwei wordpress mit einer Verwaltung. Dann können wir besser trennen. Dann hab ich auch die ganzen Berichte besser an einem Ort zusammen. Mach ich in den nächsten Tagen sicher etwas. Zumindest solange es die Syrienkrise, Ukraine-Krise und Flüchtlingskrise gibt.
      Damit leiste ich dann meinen Beitrag für die Rettung Deutschlands, weil ich ja alles mit Twitter und Facebook, dann noch Google+ usw. verbinde.
      Das kommt dann schon an, auch wenn viele nur mitlesen. Dieser Blog liegt nun bei etwa 250.000 Besucher, seit dem Einsatz eines neuen Statistik-Tools, etwa 1 Jahr. Wir werden hier tw. auch in anderen Medien mit Link angegeben, meist halt kleinere Blogs usw. Sogar die freie Presse liest mit. 🙂
      Voran der von BerndGrimm geliebte von Nostitz…. – gelle Herr Freiherr von Nostitz 🙂

  50. Avatar emi_rambus sagt:

    http://www.focus.de/kultur/videos/ard-tagesthemen-im-originalvideo-hier-geigt-die-ard-frau-fluechtlingshassern-ihre-meinung_id_4863756.html

    So isses!
    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mir wurde das vom Manager einer Airline mitgeteilt, als ich ohne Visa in TH einreisen wollte, also nur mit den 30 Tagen-Stempel. Ich hatte aber kein Rückflug-Ticket, was aber erforderlich gewesen wäre. Ich musste viele Papiere unterschreiben, das ich für einen Rückflug aufkomme usw. Garantie in Thailand angeben und vieles mehr. War sehr aufwendig, lies sich dann aber regeln, nachdem die Airline Emirates, den Manger von Thai-Airways holte, der dann auch noch telefonierte, ev. mit Behörde in TH – nach ca 1 Stunde, durfte ich dann „ausnahmsweise“ einreisen.

    Diese Show ziehen die nur ab, wenn der Flieger ueberbucht ist!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also gehe ich nicht davon aus, das z.B. mehrere Syrer hier eine Ausnahmegenehmigung erhalten, man würde sicher Schweden anrufen. Die nehmen die 400 aber nicht, weil sonst hätte Dänemark schon durchgelassen.

    Wenn da 10.000 Syrer von der Faehre stuermen, haelt die kein Schwede auf!
    Aehnlich O-Ton STIN! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Diese Show ziehen die nur ab, wenn der Flieger ueberbucht ist!

      nein, es ist verboten gem. EU-Richtlinie “2001/51/EG. Beim ersten Mal 3000 EUR, beim 2. Mal schon 500.000 EUR. Das macht keine Airline mit.
      Diese Regelung gibt es nun schon weltweit, seit ab 2001 (Terroranschlag USA) die EU damit begann.

      http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-und-airlines-mitflug-fast-unmoeglich.769.de.html?dram:article_id=332843

      Daher kann dein Wunsch nie in Erfüllung gehen, auch nicht mit einer Fähre, die von D nach Schweden geht. Macht es einer mit einem Privatboot, geht er als Schlepper ins Gefängnis.

      Wenn da 10.000 Syrer von der Faehre stuermen, haelt die kein Schwede auf!
      Aehnlich O-Ton STIN!

      das ist richtig, nur kommen die gar nicht auf die Fähre in D. Die bekommen gar kein Ticket. Als tausende in Österreich einen Zug stürmten, damit sie nach Deutschland kommen – verliess der Zugführer auf Befehl den Führerstand und ging nachhause 🙂
      Der Zugverkehr wurde dann eingestellt. So würde es bei der Fähre sein, stürmen die diese in D, fährt der Kapitän einfach nicht los. Kapern sie die Fähre und fahren selbst (rein theoretisch) wird diese von der schwedischen Marine abgefangen und wieder zurück geschickt. Also vergiss es…., passiert ja auch nicht. Ohne Grenzöffnung von Dänemark und Aufnahmebereitschaft von Schweden geht da gar nichts.

  51. Avatar emi_rambus sagt:

    Koestlich:
    http://www.focus.de/kultur/kino_tv/haben-mich-auf-dem-falschen-fuss-erwischt-afd-mann-streut-fluechtlings-geruecht-und-wird-vor-laufender-kamera-blossgestellt_id_5053116.html

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die benötigen dort also wesentlich länger, um so gut Dänisch sprechen zu können

    Das muss mit dem Wikingerblut zusammenhaengen, das die Daenen haben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: soweit ich weiss

    Eine Link hast du nicht dafuer?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Solange DÄnemark nicht aufmacht, kommen eh keine nach Schweden mehr.

    Die brauchen doch nur mit der Faehre zu fahren. Ich hatte damals viel Spass, meine Brueder und unsere Mutter war voll seekrank. Ich bin auf einem offenen Zwischendeck gelaufen , als mir 3Maenner entgegen kamen, habe ich aus Spass Schlangenlinie gelaufen, die 3 warfen sich ueber die Reling und kotzten sich aus.
    Als ich den Eltern davon erzaehlte, rannte meine Mutter und der aeltere Bruder Richtung Toilette. Das Problem war nur, die waren alle besetzt und bekotzt. :mrgreen:
    Eine meiner fruehesten Kindheitserinnerungen.
    Aber wir hatten damals gar keine Paesse. Wir sind auf der Faehre geblieben und bei hohem Wellengang wieder zurueck.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das es dann zu einer totalen Staatskrise kommen würde, wenn Bundespolizei gegen Landespolizei vorgehen müsste und die Grenzen dann mit Zwang öffenen müssten.

    Wer ist denn die “Bundespolizei”? Das sind doch heute die Bahnpolizei.
    Militaer kann sie neicht einsetzen , weil in D ein Parlamentsheer ist (hat TH leider nicht), deswegen gibt es da ja auch keinen Putsch!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die werden zwangsweise nach Passau gebracht, wenn sie nicht freiwillig gehen.

    Ist das dann oesterreicher Geheimpolizei? Auf deutschem Hoheitsgebiet?
    Ausserdem dachte ich, die wollen alle nach D? Was denn jetzt?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Noch einmal schlafen, dann gibt es ungeschwurbelde Zahlen.

    hab ich nun –

    Nein, es ist immer noch der 31.10.!

    • STIN STIN sagt:

      Koestlich:
      http://www.focus.de/kultur/kino_tv/haben-mich-auf-dem-falschen-fuss-erwischt-afd-mann-streut-fluechtlings-geruecht-und-wird-vor-laufender-kamera-blossgestellt_id_5053116.html

      richtig, find ich auch gut, das es doch gute Medien-Vertreter gibt, die so etwas aufdecken. ARD waren auch die ersten, die zugaben – das sie Zahlen geschönt haben,
      also nach unten. Wenn ein AfD was behauptet, am besten gar nicht glauben. Wenn jedoch die Polizei bzw. der Polizeisprecher erklärt, das eine Frau oder ein Kind vergewaltigt wurde, sieht es anders aus. Die lügen da sicher nicht. Daher glaub ich auch keine Zahlen, die die AfD oder andere Opposition publiziert, sondern eher ARD, Spiegel oder eben Polizei. Bei Angaben der CDU setze ich 30% dazu, dann stimmt das auch in etwa. 🙂

      Die brauchen doch nur mit der Faehre zu fahren. Ich hatte damals viel Spass, meine Brueder und unsere Mutter war voll seekrank.

      manchmal denke ich mir, du liest meine Posting gar nicht. Aber egal, also nochmals….
      Die kommen gar nicht auf die Fähre, weil sie beim Ticketkauf schon rausgefischt werden. Ohne Pass und Visa, kein Eintritt auf die Fähre. Sonst wären die 400 schon dort. Was wollen die auch auf der Fähre, wenn sie in Schweden nicht reinkönnen. Sie haben es ja auch in Dänemark versucht, überall stehen Grenzschützer und fischen diese Leute raus und fahren die wieder zurück. Kein Fährbetreiber nimmt Illegale mit, zumindest nicht momentan.

      Aber wir hatten damals gar keine Paesse. Wir sind auf der Faehre geblieben und bei hohem Wellengang wieder zurueck.

      Siehst du wie ein Araber aus und trägt deine Frau Kopftuch? Du kennst dich ja mit Beamten aus, denkst du – das diese nicht Araber und Deutsche unterscheiden können, die Dänen konnten es bei den 400. Du vergisst auch, Schengen ist momentan in vielen Ländern der EU ausser Kraft, es werden Pässe kontrolliert. Versuch es mal heute ohne Ausweis, lt. Schengenabkommen muss man zumindest den Personalausweis mitführen, es dürfen überall in Grenznähe Personenkontrollen durchgeführt werden, momentan sogar an der Grenze selbst. Die 400 kommen nicht nach Schweden, sogerne du und ich das auch sehen würden.

      Wer ist denn die „Bundespolizei“? Das sind doch heute die Bahnpolizei.

      man sieht schon, du bist schon recht lange aus D weg. Zur Bundespolizei gehört z.B. der eheml Bundesgrenzschutz. Die würden dann auch anrücken und die
      Landespolizei verdrängen, festnehmen oder sonst was. Zur Bundespolizei gehörten, wie du schon richtig erwähnt hast, die Bahnpolizei, der Grenzschutz,
      Lutsicherheit und Kriminalitätsbekämpfung bei Bundesrecht. Letztere kommen z.B. zum Einsatz bei Sozialhilfebetrug usw., Straftaten im Ausland. In Pattaya sitzen ein paar Bundespolizisten vom BKA. Die Botschaften werden auch von Bundespolizisten beschützt. Es gibt sie also schon, Bahnpolizei ist nur eine Abtailung der Bundespolizei, solltest du aber eigentlich wissen.

      Militaer kann sie neicht einsetzen , weil in D ein Parlamentsheer ist (hat TH leider nicht), deswegen gibt es da ja auch keinen Putsch!

      nein, ich denke nicht – das sie Militär einsetzen. Ich denke auch nicht, das es dann zum einem Kampf kommen wird, sondern ev. kommem Hundertschaften von der Bundespolizei und verdrängen die Landespolizei-Truppen und übernehmen dann die Grenze.
      Putsch kann übrigens jeder General durchführen, egal welches Heer. Nur dürfte er in D keine Mehrheit bei den Kommandanten der einzelnen Gattungen erreichen. Aber ansonsten ist es theoretisch möglich. Ein General übernimmt die Verantwortung, die anderen folgen ihm und dann ist erstmal Merkels Bundeskanzleramt von Panzern umstellt, danach der Palast von Gauk und es wäre zu Ende. Die Frage wäre auch, ob die Soldaten mitmachen würden – aber es würde eine Elite-Kompanie ausreichen. Ich weiss, ist nur Theorie, aber möglich ist es und ich denke nicht, das nur der Status “Parlamentsheer” einen General von einem Putsch abhält, das wäre ihm dann wohl egal. Welche Gruppe in D könnte z.B. zigtausene Elitesoldaten der KSK aufhalten?
      Ich würde sagen: niemand. Aber reine Theorie, wird nie passieren. Da stürzt eher das Volk eine BK.

      Ist das dann oesterreicher Geheimpolizei? Auf deutschem Hoheitsgebiet?

      nein, Busfahrer. Gestern bog ein Busfahrer einfach auf einer Nebenstrasse nach D ab. Schon waren 100e in D. 🙂
      Aber das ist natürlich die Ausnahme. Die österr. Polizei bringt die einfach genau zur Grenze und wartet, bis die alle rüberlaufen. Kein Chance für abhauen.

      Ausserdem dachte ich, die wollen alle nach D? Was denn jetzt?

      wenn ich in Zukunft von alle spreche, dann meine ich in etwa 98%. D.h. dann, man lies auch die 2% nicht in Österreich. Also doch 100% nach Deutschland, ohne Ausreisemöglichkeit. So sieht das momentan aus – wie es später aussehen wird, weiss ich ja heute noch nicht.

      Nein, es ist immer noch der 31.10.!

      ja, der ist unwichtig. Sind ja heute nur mehr plus ca 6000. Die kann man so auch schon dazuzählen und irrt sich dann höchstens um ein paar Hundert. 🙂

  52. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ne, visarechtlich nicht. Die bekommen nicht viel Geld und auch ansonsten hat die letzte Asylverschärfung bei den Dänen dazu beigetragen, das Dänemark für Flüchtlinge absolut unattraktiv ist.

    Die bearbeiten aber sehr schnell, dadurch duerfen die schnell auf den Arbeitsmarkt.
    Was haben Asylbewerbe mit “Visarecht” zu tun?
    Letztes Jahr sind 2,6 Asylbewerber/1000EW nach Daenemark (D nur 2,5!)

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: richtig, 400 wollten nach Schweden.

    Taeglich (!) 400 machen auch im Jahr 146.000 aus und das nur bei einem Land.
    Mal 20 Laender waeren das fast 3 Millionen. Da brennen die Hella-Zaehler durch!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Bundesrepublik sei vielmehr das erklärte Ziel der Migranten, weil sie sich dort eingeladen fühlten. „Da machen sie sich, wenn es stockt, auch eigenständig auf den Weg.

    Sollte das stimmen Muessten alle in Passau bzw Bayern bleiben! 🙄
    Das mit der Kaelte waere natuerlich ein Argument, die Leute in Oesterreich unterzubringen und dann nach der Asylbearbeitung gegebenenfalls in anderen Laender weiterzuleiten!

    Noch einmal schlafen, dann gibt es ungeschwurbelde Zahlen.

    • STIN STIN sagt:

      Die bearbeiten aber sehr schnell, dadurch duerfen die schnell auf den Arbeitsmarkt.

      das hilft denen aber nichts, weil die Integrationsangebote in Dänemark nicht mit denen von D vergleichbar sind. Die benötigen dort also wesentlich länger, um so gut Dänisch sprechen zu können, das sie ein Arbeitgeber einstellt. Wenn sie wer einstellt – Dänemark hat, wie Finnland und Schweden auch, eine rechtslastige Regierungsbeteiligung.

      Was haben Asylbewerbe mit „Visarecht“ zu tun?

      Ich meinte natürlich “Aufenthaltsrecht”.

      Letztes Jahr sind 2,6 Asylbewerber/1000EW nach Daenemark (D nur 2,5!)

      da war Dänemark noch nicht rechts und es gab noch angenehme Asylbedingungen. Erst kürzlich wandelte sich Skandinavien nach rechts. Dänemark hat es nach der Wahl, soweit ich weiss – die Asylbestimmungen massiv verschärft. Das spricht sich rum, daher will niemand mehr nach Schweden. Grosse Verschärfung gab es beim Familiennachzug.

      Taeglich (!) 400 machen auch im Jahr 146.000 aus und das nur bei einem Land.

      nein, nicht täglich. Die sitzen nun in Flensburg, dort haben sie sich gesammelt. Also 400 in einem Monat oder so. Kaum beachtenswert. Aber die kennen vermutlich ev. die Schweden nicht,
      die machen das nun recht klug – die bringen die Flüchtlinge so weit in die Pampa, das sie keine Schweden-Städte stören. Das wollen die aber nicht, da gab es nun grosse Probleme, viele weigerten sich aus dem Bus auszusteigen – die wollen wieder nach Deutschland zurück. Das wird sich auch bald rumsprechen, dann ist Schweden auch nicht mehr interessant. Aber das ist nur Theorie – Solange DÄnemark nicht aufmacht, kommen eh keine nach Schweden mehr. Die dort sind, wollen wieder zurück.

      Sollte das stimmen Muessten alle in Passau bzw Bayern bleiben!

      das ist ja das Problem. Die bleiben fast alle in Bayern, weil auch die Bundesländer sich sträuben, was es geht – um so wenig wie möglich aufzunehmen.
      Daher ist ja Seehofer so wütend, das er mit dem Austritt aus der Regierung droht und auch damit, mit Landespolizei die Grenzen zuzumachen. Verfassungsrechtler haben sich gestern dazu geäussert, das es dann zu einer totalen Staatskrise kommen würde, wenn Bundespolizei gegen Landespolizei vorgehen müsste und die Grenzen dann mit Zwang öffenen müssten. Das wäre ja der absolute MegaGau. Zumindest hat Seehofer das angedroht, ob er es macht – steht auf einem anderen Stern. Wäre aber in D wohl einzigartig, wenn Merkel Truppen nach Bayern schicken müssten. Wäre aber auch nicht mal so einfach, der Bundesrat müsste zustimmen. Wenn der sagt “no” – könnte Merkel gar nichts machen.
      So wird Seehofer nun von anderen Politikern eher ermuntert, Verfassungsklage einzureichen, da die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland, bzw. Bayerns hoch gefährdet ist.
      Immerhin mussten nun die ersten Flüchtlinge ärztlich wegen starker Unterkühlung behandelt werden. Jetzt lass man ein Kind in Bayern erfrieren, weil nicht mehr genug Plätze für die Unterkunft vorhanden sind – dann würdest du dich wundern, wie schnell Merkel “Tschüs” sagen muss. Aber du würdest dann wohl auch noch sagen: bleib cool…
      Das solltest du dann aber besser denen von gestern sagen, die wegen Unterkühlung ärztlich behandelt werden mussten.

      Das mit der Kaelte waere natuerlich ein Argument, die Leute in Oesterreich unterzubringen und dann nach der Asylbearbeitung gegebenenfalls in anderen Laender weiterzuleiten!

      da kennst du Tante Johanna nicht, die ist das Gegenteil von Mutti Angela – knallhart. Die lässt keinen Asylanten Österreich. Die werden zwangsweise nach Passau gebracht, wenn sie nicht freiwillig gehen. Keine Chance für Asyl in Österreich momentan. Österreich rutscht auch nach Rechts, wird also noch härter, nach der Wahl. Momentan sind lt. Umfragen die Rechten vorne, aber 2. sind sie auf alle Fälle und somit in der Regierung. Die erste Aktion wird sicher die Asylverschärfung, wie in Dänemark.
      Deutschland ist dann bald komplett von Rechtsnationalisten umgeben, also wohin soll dann verteilt werden? 🙂

      Noch einmal schlafen, dann gibt es ungeschwurbelde Zahlen.

      hab ich nun – nein, immer noch das gleiche Chaos. Es gibt auch keine geschwurbelte Unterkühlung, meinte zumindest der behandelnde Arzt 🙂

  53. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die wollen aber nur nach Schweden, nicht nach Dänemark, jetzt müssen sie schwimmen oder in Deutschland bleiben.

    Fliegen oder Faehre (geht auch direkt bis Schweden!!) !
    Wir sind gerade fuer etwas ueber 1100 TB 600 km nach BKK geflogen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Airlines werden bestraft

    Von wem denn, mit was denn? Gibt das Punkte in Kopenhagen?
    Totschlagphrase! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Fliegen oder Faehre (geht auch direkt bis Schweden!!) !

      Fliegen geht nicht, wegen Pass und Visaüberprüfung beim CheckIn, vermutlich auch dasselbe bei den Fähren. Da muss Deutschland und Dänemark diese Überprüfung in Absprache mit Schweden aufheben. Ich bin mir nicht sicher, ob Schweden noch welche aufnimmt, letztens las ich – das Schweden gestoppt hat, weil die Kapazitäten ausgeschöpft sind.
      Schweden ist also voll, da geht nichts mehr. Vermutlich auch zuviel Druck von der rechtslastigen Regierungsbeteiligung.

      Wir sind gerade fuer etwas ueber 1100 TB 600 km nach BKK geflogen.

      ja, du hast Pass und Visum. Auch wenn Visum innerhalb Thailand nicht überprüft wird, nach ausserhalb schon. Sicher auch später in ASEAN.

      Von wem denn, mit was denn? Gibt das Punkte in Kopenhagen?

      Airlines die Personen ohne Visa mitnehmen, werden vom Zielland bestraft. Das kann bei dem ersten Mal eine hohe Geldstrafe sein, bei Wiederholungen werden die
      Landerechte gecancelt, diese Airline darf dann z.B. nicht mehr Schweden anfliegen. Mir wurde das vom Manager einer Airline mitgeteilt, als ich ohne Visa in TH einreisen wollte, also nur mit den 30 Tagen-Stempel. Ich hatte aber kein Rückflug-Ticket, was aber erforderlich gewesen wäre. Ich musste viele Papiere unterschreiben, das ich für einen Rückflug aufkomme usw. Garantie in Thailand angeben und vieles mehr. War sehr aufwendig, lies sich dann aber regeln, nachdem die Airline Emirates, den Manger von Thai-Airways holte, der dann auch noch telefonierte, ev. mit Behörde in TH – nach ca 1 Stunde, durfte ich dann “ausnahmsweise” einreisen. Notfalls hätte ich schnell ein Rückflugticket buchen müssen.

      Also gehe ich nicht davon aus, das z.B. mehrere Syrer hier eine Ausnahmegenehmigung erhalten, man würde sicher Schweden anrufen. Die nehmen die 400 aber nicht, weil sonst hätte Dänemark schon durchgelassen.

  54. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich nicht, aber Deutschland. Weil die auch keinen Soldaten z.B. aus Syrien zurückschicken würden – der einen Mordbefehl nicht Folge leistete, also wenn der Kommandeur der syrischen Armee dem Soldaten befehlen würde, alle Gefangenen zu erschiessen. Das wäre gegen die Genfer Konvention und wenn der Soldat dann die Flucht ergreift, hat er gute Chancen in Deutschland Asyl zu erhalten.

    Wo ist das belegt? Nur durch “Aktivisten” der Oppositions-Rebellen, die wissentlich oder unwissentlich von der IS unterwandert sind.
    Assad soll die internationale Presse wieder reinlassen.
    Wenn man Aenderung in Syrien haben will, haette man seit 2011 Assads Reformen unterstuetzen sollen, statt die Terroristen, die keine Reformen wollen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich versteh in der Regel nichts falsch. Dazu beschäftige ich mich schon zu lange mit Politik, jetzt wohl so ca. 35 Jahre. 🙂

    35 Jahre? Warst du “spaetpubertaer”?

    • STIN STIN sagt:

      Wo ist das belegt? Nur durch „Aktivisten“ der Oppositions-Rebellen, die wissentlich oder unwissentlich von der IS unterwandert sind.

      Fakt ist, das sowohl Den Haag, also auch sämtliche westlichen Staaten der Welt, überzeugt sind, das die Syrische Armee, mit oder ohne Wissen Assads – Kriegsverbrechen begeht.
      Ich bin sogar überzeugt, das ein israelischer Soldat in D Asyl erhalten würde, wenn er nachweisen könnte, das er sich geweigert hat, eine UN-Schule mit Kinder platt zu machen. Er müsste das halt dann am besten per eingeschalteten Handy aufnehmen, wenigstens den Befehl. Dann wäre sein Asyl garantiert. Massenmord muss ein Soldate nicht durchführen, auch nicht auf Befehl.

      Assad soll die internationale Presse wieder reinlassen.

      der weiss schon, warum er das nicht macht. Die würde dann lediglich die Fassbomben filmen, danach die zerfetzen Leichen von Kindern. Egal ob die dann von den abgeworfenen Fassbomben stammen, oder von der IS bombardiert wurden. Man kann mit Bilder sehr viel vortäuschen, muss man gar nicht schwurbeln. Einfach eine abgeworfene Bombe, danach gleich das 2.Bild (egal woher und wann es aufgenommen wurde) mit zerfetzten Kindern und Frauen. Schon schiebt man die Schuld der syrischen Armee zu – egal ob sie es getan hat oder nicht. So arbeitet der dubiose Herr Rami aus London, der Leiter der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte ist – aber nur aus einer Person besteht, die das von einer kleinen Bude aus betreibt. Ich glaube auch nicht an seine 250.000 Toten in Syrien. Leider glauben ihm aber alle Regierungen.

      35 Jahre? Warst du „spaetpubertaer“?

      kann man fast sagen. Ich stand beim 2. Bildungsweg vor der Wahl, was ich studieren sollte. Es ging leider nur FH – ansonsten hätte ich Politikwissenschaft studiert.
      Ich hatte aber nur “Fachhochschulreife”. 🙁
      Aber mein Interesse für Weltpolitik blieb bestehen. Momentan bin ich ja fast am überlegen, ob ich nicht noch einen Politik-Nlog mit Weltpolitik aufmachen soll.
      Es gibt nicht allzuviele Blogs für allgemeine Politik. Dabei gibt es momentan soviel interessantes, sei es Ukraine, Russland, Syrien, Thailand, China, USA, EU
      usw.

  55. Avatar emi_rambus sagt:

    Die Amis betreiben Gesichtsbewahrung!
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148258478/USA-entsenden-Elitesoldaten-nach-Syrien.html
    50 (fuenfzig) Kommandosoldaten sollen den Einsatzlenken gegen die IS (nicht gegen die Russen! :roll:).
    Die sollten besser in den Irak gehen!
    Die Regierungstruppen befreien gerade das Gebiet suedlich von Damaskus und schneiden damit die Versorgung aus Jordanien und den Golan-Hoehen ab!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wenn sich 2/3 auf das restliche Europa verteilt hätten, dann wären eigentlich nur 2000 Flüchtlinge in Deutschland

    “2/3 von 1,5 mio sind 2000” 🙄 jetzt wird mir einiges klar!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: England hat auch zugemacht. Wo also sind deine 2/3 hin?

    Die fahren mit der Bahn durch den Tunnel! England kann nur verhindern, wenn Fussgaenger durch den Tunnel wollen.
    Was ja auch vernueftig ist!
    Die Zuege kann keiner kontrollieren.
    Das ist mit Daenemark auch so. Da haelt keiner Zuege oder Reisebusse an? 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: machen sie aber.

    Wo das so ist, koennen etwa 30-50% der Stellen eingespart werden und die verbleibenden bekommen ein Disziplinarverfahren. Auch bei der Kripo (es sei den es gaebe einen dienstlichen Auftrag)!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ne, Wasser mit Electrolyte-Pulver.

    Dehydrierst du schon?

    • STIN STIN sagt:

      50 (fuenfzig) Kommandosoldaten sollen den Einsatzlenken gegen die IS (nicht gegen die Russen! :roll:).

      hab ich gelesen. Nun warten wir ab – sollte nun zeitgleich ein russischer Bomber abgeschossen werden, waren es definitiv die Amerikaner. Sie drohten in den Medien,
      das wohl die Saudis mobile Flugabwehr liefern könnte, aber das glaub ich nicht, das die Saudis was machen, wenn die USA NEIN sagen würde. Immerhin könnte ja die USA die Lieferung an die Saudis auch aussetzen. Warten wir mal ab – ich hoffe nicht, das sie das machen. Zutrauen würde ich es ihnen aber.

      Die Regierungstruppen befreien gerade das Gebiet suedlich von Damaskus und schneiden damit die Versorgung aus Jordanien und den Golan-Hoehen ab!

      ja, hoffentlich liefert Russland denen schnell wieder neue Panzer, die haben schon über 100 verloren, es wurden Videos gezeigt, wo viele Panzer brannten und die Insassen flüchten mussten. Mit den TOW-Raketen aus der USA. Finde ich absolut idiotisch. Was wollen die Saudis in Syrien, einen IS-Staat, dann hoffe ich – das die IS auch nach Saudiarabien einmarschiert. Da hätte ich nichts dagegen.

      „2/3 von 1,5 mio sind 2000“ 🙄 jetzt wird mir einiges klar!

      nein, ich habe andersrum gerechnet. 2/3 von ca 3000 Asylanten, die aus D ausgereist sind. Vermutlich hast du diesen Zahl nicht. Kommt auch von einem CDU-Politiker.
      Keine Ahnung ob die stimmt, ich verlasse mich auf die Polizei-Zahlen, die können, dank Hella – besser zählen und benötigen auch keine Gehiempapiere.

      Die fahren mit der Bahn durch den Tunnel!

      ja, und dann lies mal, wieviele sich dort aufhalten. Nur ca 1000+ . Die sitzen schon lange dort, also entweder haben die kein Geld für Tickets durch den Tunnel, oder England lässt nicht rein. Habe gerade nachgelesen, das sind auch keine Flüchtlinge aus Deutschland, die kommen überwiegend nach Frankreich, Libyer die über Italien nach Frankreich und dann nach England möchten. Hat nicht viel mit den Flüchtlingen aus Deutschland zu tun. 2014 hat England nur 24.000 ins Land gelassen. Schon sperrt Cameron zu – ich denke nicht, das momentan noch Flüchtlinge mit Ticket in England reindürfen. Cameron droht schon mit Ausweisung, also zurück nach Frankreich.
      Der tut sich da recht leicht, weil es keine grünen Grenzen gibt, ausser man schwimmt rüber.

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/eurotunnel-cameron-will-fluechtlinge-abschrecken-a-1045977.html

      Die Zuege kann keiner kontrollieren.

      England spricht sich mit Frankreich ab. Natürlich kann man Züge kontrollieren. Man verlangt bei Ticket-Kauf einfach den Pass mit Visa. Kein Visa, kein Ticket.
      Sehr einfach….
      Oder franz.Polizei kontrolliert beim Einsteigen, Araber sind ja leicht rauszufischen, vor allem wenn sie Frauen mit Kopftuch dabei haben. Ich habe nun wirlich
      alles umgegraben, es gibt keine Meldungen, das deutsche Asylanten nach England wollen, Liyber aus Italien und Frankreich interessieren mich nicht.

      Das ist mit Daenemark auch so. Da haelt keiner Zuege oder Reisebusse an?

      doch, Dänemark kontrolliert ankommende Busse, haben ja gerade 400 angehalten und registriert, danach fast alle wieder nach Deutschland transportiert. Die Busse können ja nicht über Wald und Wiesen fahren, die werden angehalten, Dänemark hat Schengen ausser Kraft gesetzt, es wird kontrolliert, Züge, Busse usw.
      Flüchtlinge werden rausgeholt, zur Registrierung gebracht und dann können sie sich entscheiden: Asylantrag oder zurück nach Deutschland. Weiterreise nach Schweden wurde verboten. Betraf gestern 400. Die sitzen schon wieder in Flensburg fest. Ob man mit einem Boot illegal nach Schweden kommen würde, weiss ich nicht – ich denke, hochgefährlich. Weil es auch zu kalt wird.

      Wo das so ist, koennen etwa 30-50% der Stellen eingespart werden und die verbleibenden bekommen ein Disziplinarverfahren.

      solltest mal anregen.

      Dehydrierst du schon?

      würde ich wohl, komme gerade vom Jogging zurück – täglich 5km. Wenn ich Lust haben, so 2-3x auch noch Fitness-Studie, seit es hier um die Ecke ein Pool mit Fitness errichtet wurde. 50 Baht für Pool und 50 Baht für Fitness. Recht gute Auswahl an Geräten. Daher auch täglich 3-4l Electrolyte-Getränk. Ich möchte mich ja noch länger mit Politik beschäftigen können, nicht mit 70 ins Koma fallen 🙂

  56. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: hier gerade wieder eine Rückführung der Flüchtlinge von Dänemark nach Deutschland. 400 sitzen in Flensburg fest und trauen sich nicht nach Dänemark weil sie dort zwangsregistriert werden. Beantragen sie dort kein Asyl, werden sie wieder nach Deutschland gebracht. Also da geht es wohl nicht raus.
    Bei den anderen auch nicht – wie schon erwähnt – rein, ja – raus nicht.

    Daenemark ist doch auch schoen!
    Aber wie du damit bestaetigst, es wollen doch Fluechtlinge nicht in D bleiben!

    • STIN STIN sagt:

      Daenemark ist doch auch schoen!

      ne, visarechtlich nicht. Die bekommen nicht viel Geld und auch ansonsten hat die letzte Asylverschärfung bei den Dänen dazu beigetragen, das Dänemark für Flüchtlinge absolut unattraktiv ist.

      Aber wie du damit bestaetigst, es wollen doch Fluechtlinge nicht in D bleiben!

      richtig, 400 wollten nach Schweden. Das wären dann bis Jahresende nur mehr 1.499.600 Flüchtlinge gewesen – blöd gelaufen. 🙂
      Diejenigen die woanders hinwollen, das sind Peanuts – mal da 400, mal da 15, dann wieder dorthin 10. Kaum der Rede wert.

      Aber nun wieder mal grössere und aktuelle Zahlen, keine Peanuts.

      Zahlen der letzten Nacht:

      8150 Flüchtlinge wurden gezählt und registriert, alleine 6000 in Passau.
      ca. 2000 gingen illegal über die Grenze. Sind aber nun wohl auch erfasst worden.
      Also über 10.000.

      Die ersten Menschen mussten schon wegen Unterkühlung behandelt werden. Weil sie so lange warten mussten.

      Die Bundesrepublik sei vielmehr das erklärte Ziel der Migranten, weil sie sich dort eingeladen fühlten. „Da machen sie sich, wenn es stockt, auch eigenständig auf den Weg.

      so sehe ich das auch und die Flüchtlinge bestätigen das immer wieder. Wir wollen zu Mutti…. 🙂

  57. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: natürlich nicht alle. Aber es gibt viele Soldaten, die sind Mörder. Es gibt sogar UN-Soldaten, die in Entwicklungsländern Kinder missbrauchten und vergewaltigten.
    Im Sudan gab es Soldaten, die haben ganze Ethnien versucht zu massakrieren. Ebenso im Serbienkrieg, wo nun einige in Den Haag sitzen. General Mlatko z.B.
    Wenn dann von so einer Truppe einer das nicht mehr mitmacht, gebührt ihm Asyl. Das sah der EuGH auch so.

    Und sowas wuerdest du dann Asyl geben?
    Da hast du bestimmt wieder was falsch verstanden!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Und sowas wuerdest du dann Asyl geben?
      Da hast du bestimmt wieder was falsch verstanden!

      ich nicht, aber Deutschland. Weil die auch keinen Soldaten z.B. aus Syrien zurückschicken würden – der einen Mordbefehl nicht Folge leistete, also wenn der Kommandeur der syrischen Armee dem Soldaten befehlen würde, alle Gefangenen zu erschiessen. Das wäre gegen die Genfer Konvention und wenn der Soldat dann die Flucht ergreift, hat er gute Chancen in Deutschland Asyl zu erhalten.

      Da hast du bestimmt wieder was falsch verstanden!

      ich versteh in der Regel nichts falsch. Dazu beschäftige ich mich schon zu lange mit Politik, jetzt wohl so ca. 35 Jahre. 🙂

  58. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem greift bei den Ausbrechern, also den Flüchtlingen in D die woanders hin gehen, andere Zählsysteme.

    Erzähl mal!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer nach Deutschland kommt, ist in einer Sackgasse

    Haben sie dich nichtmehr rausgelassen? Das wuerde deine verschobenen Ruhezeiten erklaeren.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es ist auch keine Weiterreise mit FLugzeug usw. möglich, weil die Flüchltinge ja keine Schengen-Visas haben. Die sind somit in D gefangen und können nur vereinzelt Dänemark bitten, sie durchzulassen – die machen aber nicht mehr auf. War nur einmal…

    Du meinst, wenn einer von Muenchen nach Daenemark fliegen will, nimmt den keiner mit. Wer soll das denn kontrollieren.

    • STIN STIN sagt:

      Erzähl mal!

      heute z.B. wurden Flüchtlinge, die nach Dänemark wollten, von den Grenzern gezählt, registriert und dann befragt, ob sie Asyl beantragen wollen oder nicht. Als sie verneinten, wurden sie zurück nach Deutschland geschickt. Also zählen hier die Dänen mit, das meinte ich damit. Waren wohl um die 400. Die wollen aber nur nach Schweden, nicht nach Dänemark, jetzt müssen sie schwimmen oder in Deutschland bleiben.

      Haben sie dich nichtmehr rausgelassen? Das wuerde deine verschobenen Ruhezeiten erklaeren.

      nein, die Dänen liessen heute 400 nicht raus. Mussten wieder umdrehen. Ich kann es ja auch nicht ändern, hätte es den 400 vergönnt, das sie nach Schweden gelassen werden – wären schon wenigstens 400 weniger, von ca 1.5 Millionen 🙂

      Du meinst, wenn einer von Muenchen nach Daenemark fliegen will, nimmt den keiner mit. Wer soll das denn kontrollieren.

      die Dame beim CheckIn Schalter, die den Pass überprüft. Airlines werden bestraft, wenn sie Fluggäste mit nicht gültigen Visas mitnehmen und die Flüchtlinge haben in der Regel kein Schengenvisum, sonst wäre er ja kein Flüchtling 🙂
      Weil sonst könnten die 400 gleich nach Schweden fliegen. Die kommen aber nur bis zum Airport – dann ist auch dort Schluss.

  59. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: bist du eingeloggt?

    Natuerlich, sonst haette ich den Beitrag (vorher und hinterher) nicht schreiben koennen!

  60. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Soweit ich informiert bin, gibt es erst seit September genauere Zählungen bzw. kontrollierte Grenze mit Hella. Vorher nicht, da gingen aber schon zigtausende über die Grenze.

    Die sich wie heute auch zu 2/3 auf das restliche Europa verteilten.
    Noch zweimal schlafen, dann gibt es neue Zahlen! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Alles was sowieso öffentlich abläuft, ist kein Dienstgeheimnis – auch nicht, wenn ein Beamter preisgibt, das man Hella-Zähler einsetzt, weil das jeder dort vor Ort ablesen kann.

    Beamte haben “Verschwiegenheit ” zu wahren und schon gar nicht in der Dienstzeit privat im Internet zu “facebooken” oder zu twittern.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich glaub es geht eher rauf.

    Trink’ mal einen gruenen Tee!

    • STIN STIN sagt:

      Die sich wie heute auch zu 2/3 auf das restliche Europa verteilten.

      wenn sich 2/3 auf das restliche Europa verteilt hätten, dann wären eigentlich nur 2000 Flüchtlinge in Deutschland 🙂
      Wie schon erwähnt, die EU-Staaten nehmen keine Flüchtlinge von Deutschland. Österreich zwingt sie, nach D weiterzureisen, Dänemark schickt sie wieder zurück,
      sollten sie nicht in Dänemark Asyl beantragen, tut aber fast keiner, da die Bedingungen in Dänemark nicht gut sind.

      Momentan brechen immer mehr Syrer aus den jordan. Flüchtlingslagern nach Deutschland auf – die sagen das aber schon gleich vorher, wenn sie interviewt werden:
      wir wollen nach Deutschland. Andere Länder von der EU erwähnen die gar nicht mehr. England hat auch zugemacht. Wo also sind deine 2/3 hin?

      Beamte haben „Verschwiegenheit “ zu wahren und schon gar nicht in der Dienstzeit privat im Internet zu „facebooken“ oder zu twittern.

      machen sie aber.

      Trink‘ mal einen gruenen Tee!

      ne, Wasser mit Electrolyte-Pulver.

  61. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eigene Elite-Soldaten nach Syrien, ev. schaffen die das.

    80-100.000 Luftlander mit leichten Panzern, die Iraner, ….
    Natuerlich ist die IS nicht bloed, die wissen auch, wenn das “Tor Richtung Osmanien” zu ist, bedeutet das ihr Ende! Deswegen sollte die Amerikaner ja JETZT im Irak leichtes Spiel haben. 😉

    • STIN STIN sagt:

      80-100.000 Luftlander mit leichten Panzern, die Iraner, ….
      Natuerlich ist die IS nicht bloed, die wissen auch, wenn das „Tor Richtung Osmanien“ zu ist, bedeutet das ihr Ende! Deswegen sollte die Amerikaner ja JETZT im Irak leichtes Spiel haben.

      Fanatiker zu bekämpfen, war noch nie die Stärke der Russen und Amerikaner. Wie soll man die IS bekämpfen, wenn sich die auch als Selbstmörder betätigen. Sieh dir mal jetzt die Palästinenser an. Da gehen 14j Mädchen her, suchen sich einen Israeli und stechen den nieder, dabei rufen sie Alluha Akbar und dann stechen sie solange auf den ein, bis sie von der Polizei erschossen werden. Das ist absolut irre – heute wieder 2 erschossen. Die wissen das, das stört sie nicht. So auch beim IS. Daher werden die Russen und Amis die nicht schaffen. Weisst du was die mit einem Amerikaner oder Russen machen, den sie erwischen? Der wird öffentlich geschlachtet und dabei gefilmt und das verbreitet sich dann im Internet. Dann ist der Kampf vorbei, das akzeptiert die US-Bevölkerung niemals, vll einmal – aber nicht mehr.

  62. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wie schon erwähnt, lt. EUGH-Urteil können Deserteure Asyl erhalten. Nicht normale Deserteure aus Demokratien – aber wenn sie zum Massenmord gezwungen werden,
    dann schon. Jeder Sudan-Soldaten bekommt in Deutschland Asyl, wenn er vor dem Morden flieht.

    Du meinst, Soldaten waeren Moerder?

    Es ist ansonsten bis heute nicht erwiesen, wer das Giftgas in Syrien eingesetz hat. Das eine “Traegerteil” sah sehr modern aus. So was haben nur Amis und vielleicht noch deren engsten militaerischen Verbuendeten.

    • STIN STIN sagt:

      Du meinst, Soldaten waeren Moerder?

      natürlich nicht alle. Aber es gibt viele Soldaten, die sind Mörder. Es gibt sogar UN-Soldaten, die in Entwicklungsländern Kinder missbrauchten und vergewaltigten.
      Im Sudan gab es Soldaten, die haben ganze Ethnien versucht zu massakrieren. Ebenso im Serbienkrieg, wo nun einige in Den Haag sitzen. General Mlatko z.B.
      Wenn dann von so einer Truppe einer das nicht mehr mitmacht, gebührt ihm Asyl. Das sah der EuGH auch so.

  63. Avatar emi_rambus sagt:

    Jetzt muss ich mich schon mit eine Passwort (!unbekannt) anmelden, wenn ich einen unmoderierten Beitrag in den 5 Minuten aendern will!

  64. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wüsste auch nicht, wann die mal was falsches geschwurbelt hätten.

    Mit den Hella-Kisten ist in etwa so, wenn die Polizei sich nur um die EINbrecher kuemmernwuerde, aber nicht um die AUSbrecher! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Mit den Hella-Kisten ist in etwa so, wenn die Polizei sich nur um die EINbrecher kuemmernwuerde, aber nicht um die AUSbrecher!

      was gibt es mehr in Deutschland, Einbrecher oder Ausbrecher 🙂
      Ich würde sagen, die Zahl der Ausbrecher, sind peanuts. Ausserdem greift bei den Ausbrechern, also den Flüchtlingen in D die woanders hin gehen, andere Zählsysteme.
      Wer nach Deutschland kommt, ist in einer Sackgasse, d.h. es gibt nur einen Weg rein, aber keinen mehr raus, wohin auch. Alle Nachbarstaaten haben zugemacht, da geht
      es zumindest regulär nicht drüber. Du hättest recht, wenn z.B. in Dänemark die Grenze offen wäre und Flüchtlingsströme würden dort rübergehen. Dann hätten die auch dort
      Hella-Zählungen. Aber so gibt es kein Entkommen 🙂

      Es ist auch keine Weiterreise mit FLugzeug usw. möglich, weil die Flüchltinge ja keine Schengen-Visas haben. Die sind somit in D gefangen und können nur vereinzelt Dänemark bitten, sie durchzulassen – die machen aber nicht mehr auf. War nur einmal…

    • STIN STIN sagt:

      hier gerade wieder eine Rückführung der Flüchtlinge von Dänemark nach Deutschland. 400 sitzen in Flensburg fest und trauen sich nicht nach Dänemark weil sie dort zwangsregistriert werden. Beantragen sie dort kein Asyl, werden sie wieder nach Deutschland gebracht. Also da geht es wohl nicht raus.
      Bei den anderen auch nicht – wie schon erwähnt – rein, ja – raus nicht.

  65. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die einzige Möglichkeit, die ich sehe – wäre die Zerstörung aller Einkommensquellen, also Erdölraffinerien (die kann man später wieder aufbauen) usw.

    Man muss nur die Export-Wege abschneiden und genau das macht Russland im Moment! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dazu kommt noch, das Bamf-Präsident Weise letztens zugab, das es man wohl annimmt, das noch weitere 290.000 ohne Registierung sich in Deutschland aufhalten.

    “Deine” Hella-Zahlen sind alle ohne Registrierte! Das wird nur bei den BAMF-Zahlen nicht beruecksichtigt.
    Ich waere dafuer, es soll in den Disziplinarordnugen und ins Strafgesetz rein, das Beamte im Internet nichts Aktuelles preisgeben duerfen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Daher halte ich mich lieber an die aktuellen Zahlen

    Noch zwei Tage, dann sollte sie die BAMF haben!
    Also komm’ bis dahin wieder runter! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Man muss nur die Export-Wege abschneiden und genau das macht Russland im Moment!

      naja, aus der Luft wird das nicht so 100%ig gelingen. Leider taugen die syrischen Soldaten nichts, vermutlich zu wenig und ausgelaugt. Russland schickt nun wohl
      eigene Elite-Soldaten nach Syrien, ev. schaffen die das.

      „Deine“ Hella-Zahlen sind alle ohne Registrierte!

      Soweit ich informiert bin, gibt es erst seit September genauere Zählungen bzw. kontrollierte Grenze mit Hella. Vorher nicht, da gingen aber schon zigtausende über die Grenze. Merkel stoppte Schengen aber viel später, ich glaube mit September erst.

      Ich waere dafuer, es soll in den Disziplinarordnugen und ins Strafgesetz rein, das Beamte im Internet nichts Aktuelles preisgeben duerfen!

      die machen das nicht als Beamte, sondern mit NICKS, wie du und ich hier auch. Wenn Sie Dienstgeheimnisse preisgeben, werden sie auch jetzt schon bestraft und suspendiert.
      Alles was sowieso öffentlich abläuft, ist kein Dienstgeheimnis – auch nicht, wenn ein Beamter preisgibt, das man Hella-Zähler einsetzt, weil das jeder dort vor Ort ablesen kann.

      Noch zwei Tage, dann sollte sie die BAMF haben!

      Zahlen vom Vorjahr interessieren mich nicht. Ich bevorzuge aktuelle Zahlen.

      Also komm‘ bis dahin wieder runter!

      ich glaub es geht eher rauf. Meinte zumindest De Maiziere.

  66. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Ich glaube, das in diesem Geheimpapier höhere Zahlen stellen, als über die wir hier diskutieren. Warum sollte sonst ein Geheimpapier nötig sein.
    Vielleicht plaudert jemand aus der Sitzung, wie in Thailand soeben passiert.

    Ich glaube in den Geheimpapieren steht drin, wie man kuenftig die Schwurbeler ausschaltet, die Politiker haben naemlich Konkurrenz nicht so gerne! 😀

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Ich glaube in den Geheimpapieren steht drin, wie man kuenftig die Schwurbeler ausschaltet, die Politiker haben naemlich Konkurrenz nicht so gerne!

      das ist klar, das die Regierung keine investigative Presse mag, die so etwas aufdeckt. Aber man muss froh sein, wenn es noch richtige gute, selbst recherchierende Medien gibt, die nicht nur der DPA nachsschwurbeln. Spiegel hatte schon immer sehr gute Kontakte bei Regierung, BND, Verfassungsschutz und Polizei.
      Wüsste auch nicht, wann die mal was falsches geschwurbelt hätten.

  67. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ist noch nicht perfekt ausgereift. Viel manuelle Nacharbeit nötig, da bin ich mit die Finger schneller, solange sie nicht glühen. 🙂

    Die war vor ueber 12 Jahre schon perfekt, nur wurde die vom groessten Diktiergeraete-Hersteller aufgekauft.
    Heute wird auf einem zweiten “Strang” der Text ueber Lippenlesen erfasst und dann verglichen. Die Treffergenauigkeit ist Super.
    Da kommen auch Verbesserungsvorschlaege, Synoyme bei Wortwiederholungen.
    Damals war das teil schon besser als unsere Sekretaerin!
    Das ist lange schon alles fertig fuer die “smart”phones und Tablet-PCs, wir muessen nur vorher noch den alten Schrott kaufen (mehrere Generationen). :mrgreen:
    Der Schritt zur Uebersetzung in andere Sprachen ist dann nur noch ein Klacks (bzw. der naechste Schritt).
    Das gilt auch fuer die akkustische Ausgabe.
    Dann werden alle “Sprachbegabten” arbeitslos!
    Nur um es nochmal klarzustellen, das erfinden die Denker, nicht die Verdreher! 😛

  68. Avatar emi_rambus sagt:

    Ein Hoffnungszeichen für Syrien
    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/konferenz-in-wien-ein-hoffnungszeichen-fuer-syrien-13884439.html

    Das sehe ich gar nicht so! Die Herrschaften aus der USA, die Saudis, … sollten sich erst einmal ueber die neue Verfassung und die sonstige Reformen Assads , die von den Rebellen (die groesstenteils von der IS unterwandert sind) ignoriert wurden!
    Da braucht es nur noch freie Wahlen im Frieden und alles waere erledigt. Aber das will man scheinbar NICHT. Assad will das schon.
    Ich bleibe dabei, zunaechst muss im , von den Amis versaubeutelden Irak Ordnung und Frieden zwischen den Regionen und Religionen reingebracht werden und die IS ausgeschaltet werden. Passiert das nicht, kommt Syrien nie zur Ruhe!
    Ich denke, das ist der USA und den Saudis klar!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also bei welchen Ausgängen soll den was gestellt werden?

    Es ist schon Jahre so, fuer den Fluechtlingsstrom ueber Griechenland und aus dem Balkan, ist D wie auch A ein Transitland! In D blieben bisher etwa 30 %. Also muessen irgendwo 70 % wieder heraus. 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Ich bleibe dabei, zunaechst muss im , von den Amis versaubeutelden Irak Ordnung und Frieden zwischen den Regionen und Religionen reingebracht werden und die IS ausgeschaltet werden. Passiert das nicht, kommt Syrien nie zur Ruhe!
      Ich denke, das ist der USA und den Saudis klar!

      das wird nicht so einfach möglich sein. Die USA hat die Talibans nicht geschafft und die haben Angst vor der IS. Warum sollte nun die USA oder auch Russland die IS in Syrien schaffen? Die einzige Möglichkeit, die ich sehe – wäre die Zerstörung aller Einkommensquellen, also Erdölraffinerien (die kann man später wieder aufbauen) usw.
      Dann mmüsste man hoffen, das viele dort abhauen, wenn sie keine Cent mehr bekommen und so könnte der IS ev. zerfallen. Militärisch besiegt man solche Leute nicht. Auch nicht von allen 3 Weltmächten zusammen, dazu müssten die bereit sein, grosse Truppen nach Syrien zu schicken, ev. 300.000 sollten reichen. Dann müssten sie bereit sein, viele Tote in Kauf zu nehmen.

      Es ist schon Jahre so, fuer den Fluechtlingsstrom ueber Griechenland und aus dem Balkan, ist D wie auch A ein Transitland! In D blieben bisher etwa 30 %. Also muessen irgendwo 70 % wieder heraus.

      du meinst vermutlich die Flüchtlinge von 2014 und Anfang 2015. Weil die Flüchtlinge von ab September 2015 – also mittlerweile um die 600.000 sind noch alle in Deutschland.
      Die 15 nach Estland und die etwa 100 nach Schweden, die Dänemark kurz durchgelassen hat, mal ausgenommen. Wenn ich den Juli/August noch mitrechne, dann sieht es so aus:

      Juli: 83.000
      August: 105.000
      September: 280.000
      Oktober: 300.000 (noch nicht bestätigt)

      Diese Zahlen kommen von De Maiziere, also mit Vorsicht zu geniessen, ich schätze etwa 30% mehr, als er zugab. Aber egal – es halten sich nun seit August etwa 800.000 Flüchtlinge auf. Wird nicht gestoppt, dann sind es bis 31.12.2015 mind. 1.3 Millionen. Von diesen Flüchtlingen gingen nicht mal 1000 irgendwo anders hin. Auch keine Abschiebungen, das dauert ja Jahre und auch keine Verteilung in andere EU-Länder, weil kaum einer welche aufnimmt.

      Dazu kommt noch, das Bamf-Präsident Weise letztens zugab, das es man wohl annimmt, das noch weitere 290.000 ohne Registierung sich in Deutschland aufhalten. Dann wäre die
      Million eh schon überschritten. Das sind vermutlich die Flüchtlinge, die anfangs einfach die Grenze überrannten und dann weiter zogen, ohne bei Sammelstellen registriert zu werden. Die Politiker, die bis Jahresende 1.5 Millionen Flüchtlinge in D schätzten, kommen mit ihrer Schätzung der Wahrheit immer näher. Ev. wird auch das noch überschritten. Bamf-Präsident Weise meinte auch: Asylanträge werden mind. 5 Monate benötigen – also gehe eher von 1 Jahr aus, bis man genauere Zahlen erhält, dann sind aber schon wieder Neue da, hat also dann auch nur wieder alte Zahlen. Daher halte ich mich lieber an die aktuellen Zahlen, weil ich auch davon ausgehe, das so gut wie keine weiterverteilt werden.

  69. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, nicht 150.000 – im Oktober kommen mind. 300.000.

    Ich geb es auf….

    Es gibt gar keine Flüchtlinge in D – alles nur Fakes……

    Ja, 300.000 im Oktober, aber das ist die Transit-Zahll!!
    Wieviel bleiben, kann man erst sagen, wenn die BAMF-Liste veroeffentlicht wird.

    Die Kripo/Polizei hat ja sinnigerweise ihre “Hella-Zaehler” nur an die “Eingaenge” gestellt.
    Jetzt wuerde mich doch mal interessieren, was diese Inselloesung den Staat gekostet hat.
    Ueber die Auswirkungen auf die Oeffentlichkeit will ich gar nicht reden.
    Wieviel rausgingen und voraussichtlich noch rausgehen, kann man hier sehen:
    http://www.focus.de/politik/videos/karte-der-fluechtlingslaender-animation-zeigt-fluechtlingsstrom-in-europa-seit-den-letzten-drei-jahren_id_5047635.html

    • STIN STIN sagt:

      Ja, 300.000 im Oktober, aber das ist die Transit-Zahll!!

      für die nächsten 2-3 Jahre wohl nicht. Es will keiner mehr raus, die wollen sogar von anderen Ländern wieder zurück nach Deutschland.

      Also erstmal sind sie hier und kosten Deutschland soviel Geld, das nun Kredite aufgenommen werden.

      Wieviel rausgingen und voraussichtlich noch rausgehen, kann man hier sehen:

      ja, von den letzten 3 Jahren, hatte Mutti die Flüchtlinge auch noch nicht so lieb 🙂

      Die Kripo/Polizei hat ja sinnigerweise ihre „Hella-Zaehler“ nur an die „Eingaenge“ gestellt.

      natürlich, weil es keine Ausgänge gibt. Dänemark hat gesperrt, Österreich zwingt die Flüchtlinge nach D, d.h. jemand der in Österreich bleiben will, wie eine Afghane gestern, wird ggf. zwangsweise in den Bus gesetzt und nach Passau gekarrt. Polen nimmt auch keine, Tschechien auch nicht. Holland, Schweiz und Frankreich höchsten in 2-stelliger Zahl, aber momentan wohl auch nicht.

      Also bei welchen Ausgängen soll den was gestellt werden?

  70. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ach so, der Presse – nein, glaub ich auch nicht alles. Aber wenn ein Sprecher der Polizei, meist auch noch auf Video das sagt, stimmt das schon – vor allem, wenn die österr. Polizei die gleiche Einreisezahl nennt.

    Mein Gott 150.000 Fluechtlinge von A nach D im Oktober das sind doch nicht viel!
    Davon werden 100.000 weiterziehen und im September waren es schon 40.500.
    Dann wird es aber schwer, noch die 400.000 (Nur D 2015) zu erreichen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: auf diesen Satz brauch ich ein Bier mehr 🙂

    Ich glaube das geht sogar!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es geht nicht um die Amnestie, es geht darum, das ein Soldat das Recht hat, Mord abzulehnen. Die Regierungssoldaten morden auch, das ist schon bewiesen. Die machen keine Gefangene, haben die einen IS.Kämpfer – puff und weg ist er. Das ist nach westlichen Verständnis Mord und das muss keiner machen.

    Das kommt ueberall vor. Leider!
    Das hatte ich noch vergessen zu dem “Trauma” der US Soldaten. Die standen staendig unter C-Waffen-Bedrohung. Da hatten viele nachts Alptraeume und konnten vor Angst nicht einschlafen.
    Hitler hat keine C-Waffen eingesetzt, weil er selbst mal im ersten Weltkrieg damit “Beruehrung” hatte.
    Ich habe mal 20-25 Minuten unter Vollschutz etwas gearbeitet (nicht schwer), da stand mir das Wasser in den Gummischuhe und den Handschuhen.
    Das dann noch unter Gefechtsbedingungen, da kann man schon den Koller bekommen.

    • STIN STIN sagt:

      Mein Gott 150.000 Fluechtlinge von A nach D im Oktober das sind doch nicht viel!

      nein, nicht 150.000 – im Oktober kommen mind. 300.000.

      Ich geb es auf….

      Es gibt gar keine Flüchtlinge in D – alles nur Fakes……

    • STIN STIN sagt:

      Das kommt ueberall vor. Leider!

      ja und das kann aber der Asylant angeben und dann hat er sehr gute Chancen auf Asyl. Keiner wird ihn zurückschicken, damit er weiter morden muss oder selbst ermordet wird.
      Auch wenn Assad Amnestie versprochen hat, wer weiss – was die Offiziere mit diesem “Rückkehrer” machen, der ihre Truppe im Stich lies. Den schicken sie vermutlich dann vor die Front 🙂

      • Avatar emi_rambus sagt:

        Vom Kiez-Dealer zum IS-Märtyrer

        Denis Cusperts Weg ins “Paradies”
        Eine Rakete der verhassten Amerikaner tötet Denis Cuspert auf einer Landstraße in Syrien. Sein Leben wird von den “Ungläubigen” beendet. Einen schöneren Märtyrertod hätte er sich vermutlich nicht vorstellen können.
        http://www.n-tv.de/politik/Denis-Cusperts-Weg-ins-Paradies-article16249361.html

        Und das war sicher eine amerikanische Rakete?

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das kommt ueberall vor. Leider!

        ja und das kann aber der Asylant angeben und dann hat er sehr gute Chancen auf Asyl. Keiner wird ihn zurückschicken, damit er weiter morden muss oder selbst ermordet wird.
        Auch wenn Assad Amnestie versprochen hat, wer weiss – was die Offiziere mit diesem „Rückkehrer“ machen, der ihre Truppe im Stich lies. Den schicken sie vermutlich dann vor die Front 🙂

        Worauf bezieht sich der Beitrag? Ich dachte, du wolltest das Zitieren in deinem Blog umstellen/lernen!?
        Es ist normal und auch kein Asyl-Genehmigungsgrund, dass Desserteure ins Gefaengnis kommen (Gerichtsurteil/Kriegsrecht).

        • STIN STIN sagt:

          Es ist normal und auch kein Asyl-Genehmigungsgrund, dass Desserteure ins Gefaengnis kommen (Gerichtsurteil/Kriegsrecht).

          wie schon erwähnt, lt. EUGH-Urteil können Deserteure Asyl erhalten. Nicht normale Deserteure aus Demokratien – aber wenn sie zum Massenmord gezwungen werden,
          dann schon. Jeder Sudan-Soldaten bekommt in Deutschland Asyl, wenn er vor dem Morden flieht.

  71. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich schreibe halbblind mit 10-Fingersystem. Werde nun auf 5-Finger-System unstellen, damit 5 sich immer in einer Abkühlphase befinden. 🙂 Ich schreibe ja auch beruflich nebenbei noch im Support Live Chat – geht in 2 Stunden wieder los, daher schreibe ich hier schnell jetzt. Dann hab ich etwas Pause zum abkühlen.

    Und ich dachte,ihr habt Diktiersoftware.

    • STIN STIN sagt:

      Und ich dachte,ihr habt Diktiersoftware.

      ist noch nicht perfekt ausgereift. Viel manuelle Nacharbeit nötig, da bin ich mit die Finger schneller, solange sie nicht glühen. 🙂

  72. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, in diesem Geheimpapier – das aus einer Geheimsitzung stammen soll, sind mit Sicherheit keine persönlichen Daten der Flüchtlinge drauf.

    Wer soll das geschrieben haben?
    Kein Wunder wenn du auf “millionen” Fluechtlinge kommst! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Flächtlinge haben sehr gute Karten von der Grenze dabei, vermutlich teuer erkauft von den Schleppern, oder inkl. im Preis, weiss ich nicht.

    Ich dachte, die haetten alle smart-Phones, Karten werden nass.

    Hier nochmal die hervorragende Darstellung, die auf Daten der UN basiert. Da sieht man, etwa 2/3 sind in das restliche Europa. Da kann man sogar die Striche (=25 Fluechtlinge) zaehlen. Nimmt natuerlich im Oktober zu.

    • STIN STIN sagt:

      Wer soll das geschrieben haben?
      Kein Wunder wenn du auf „millionen“ Fluechtlinge kommst! 🙄

      Merkel & Co.
      Ich glaube, das in diesem Geheimpapier höhere Zahlen stellen, als über die wir hier diskutieren. Warum sollte sonst ein Geheimpapier nötig sein.
      Vielleicht plaudert jemand aus der Sitzung, wie in Thailand soeben passiert.

      Sieht nicht so aus, als ob hier Kredite an die Flüchtlinge gegeben werden. Die arbeiten schwarz und sparen, bis sie die 1200 US$ zusammen haben. Einer hatte nur 1000$ – den haben die Schlepper trotzdem mitgenommen. Auch die von Jordanien ziehen nun Richtung Deutschland, immer hört man nur Deutschlan – habe noch nie Schweiz, Holland oder andere gehört. Das wird nix mit den Weiterreisen. 🙂

  73. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber mal was anderes: jetzt passiert das, was ich viele Schwurbel-Postings vorher schon angekündigt habe. Wie wird Schäuble diese Flüchtlingsmassen finanzieren? Ich halte Schäuble als ehrlichen Politiker. In Brasilien vor Tagen erwiderte er, er könne nicht bestätigen, das es ohne Steuererhöhung oder Verschuldung geht. Siehe da, er hat nicht gelogen, nun plant die Regierung folgendes: sie nehmen für dieses und nächstes Jahr schon Milliarden-Kredite auf, damit sie im Wahljahr 2017 nicht mit einer Kreditaufnahme konfrontiert werden. Solche Mauscheleien sollten verboten werden, was sagst du – ist das korrekt? Vermutlich kein Problem für dich.

    Ich suche den Artikel jetzt nicht nochmal raus. Jeder asylant bringt durch Arbeit und Konsumnach wenigen Jahren mehr (Steuern, Sozialversicherung, ….) als er ueber Hilfen erhaelt und sonstige Kosten verursacht.
    Drauflegen tut das Land bei den abgelehnten Asylantragstellern sind das fuer 6 Monate etwa 2 Mrd Euro. Das zahlt Schaeuble aus der Portokasse. 😉

  74. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wir kommst du auf 1000 Hella-Geräte bei 3 Grenzübergängen mit einem einzigen Durchlass?

    Du hast geschrieben es kaemen noch viel Mehr ueber die vielen “gruenen Grenzuebergaenge”.
    … und die gibt es rein und raus.

    Noch besser geht es nicht!
    http://www.focus.de/politik/videos/karte-der-fluechtlingslaender-animation-zeigt-fluechtlingsstrom-in-europa-seit-den-letzten-drei-jahren_id_5047635.html
    Jeder Strich sind 25 Menschen. Von 2012 bis Ende 2015 werden in D bis zu 800.000 Menschen erwartet.
    Das sind aber 4 Jahre! Wobei es bis zu 400.000 im Jahr 2015 in D sein werden.
    Das sind die Zahlen der UN.
    Ich kann mir nicht vorstellen, die Presse koennte das nicht so verstehen.
    Hier wird vorsaetzlich verdreht.
    Wobei natuerlich auch 400.000 Fluechtlinge eine grosse Herausforderung sein.
    Wobei aber etwa 900.000 im restlichen Europa angekommen sind bzw noch ankommen werden (nur 2015).

  75. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, du deine von der (geschönten) Statistik, über die Genehmigung für Asylanten, die schon tw. 2014 einreisten.

    Das ist nichts dran geschoent, du kannst sie nur nicht auswerten. Das sind uebrigens viele “Listen”.
    Was sollte das BAMF fuer interessen haben, die Daten zu faelschen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Müsstest du besser wissen, ob Polizei und Armee Waffen, Geräte usw. vor einem Grosseinkauf testet. Wobei diese Funktion der Wiedereinsteiger eigentlich in diesem Fall unwichtig wäre.

    Ja wieviel haben sie den gekauft und wie teuer war es.
    Wenn der keine Gesichtserkennung hat, hift das nicht viel. Das geht ja dann wohl auf Koerperbau, Kleidung, …. .
    Die Kleidung wird staendig gewechselt. Also teure Inselloesung.
    Sorry , da gibt es fuer 5-10 Euro Geraete, da drueckt man fuer jede Person einmal drauf und es geht ein Zaehlwerk weiter.
    Wenn die polizei eh da ist kann die das auch machen.
    Bis 144 kann ich das mit meinen Zehn Fingern machen.
    Da braucht man aber schon Punktrechnung dafuer!

  76. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wird trotzdem erkannt, keine Ahnung wie. Vermutlich Verrat….

    Natuerlich wird ueberall jeder gedruckte Pass registriert! Und dort dann die Ausstellung vermerkt.
    Verschwundene Paesse werden an Interpol gemeldet.

    Unter der Bezeichnung ASF (Automated Search Facility) gibt es Datenbanken für gestohlene Fahrzeuge und Ausweise.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Interpol#Sonstiges

    Hier muesste Interpol Schnittstellen defineren. Damit koennte im “Hintergrund” ein Datenabgleich erfolgen. Dadurch waere eine Verhaftung bei der Ausreise moeglich!

    Bei Presseausweisen gibt es soetwas nicht!

  77. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: also die Zahlen von letzter Nacht sind auch da – es waren wieder über 5000.

    Was sind das fuer Zahlen? Von deutschen Grenzuebergaengen? Mit diesem Hella-Teil? An wieviel Uebergaengen?
    Gibt es auch Zahlen, wieviel raus sind oder wird das gar nicht gezaehlt?
    Das muessten ja >1.000 Hella geraete sein. Was kostet da eines?

    • STIN STIN sagt:

      hab nicht viel Zeit, muss gleich weg.

      Es waren bis Mitternacht um die 5000, dann nochmals bis 3:00 morgens – insgesamt 6500. Die werden an 3 Übergängen gesammelt. Ja, kann schon sein, das die dann 3 Hella-geräte verwenden. 1000 Übergänge gibt es nicht. Es gibt beim Übergang auch nur einen Weg – als insgesamt 3 Wege über die Grenze. Also 3 hella–sensoren beim Durchgang.

      Ich habe nun mal gegen gecheckt und die Zahlen der österr. Polizei begutachtet. Die hat auch ca. 6500 Grenzüberschreitungen gemeldet – danach wurden alle nach Bayern gebracht, also zur Grenze. 1 oder 2 Familien wollten in Österreich bleiben und Asyl beantragen, wurde abgelehnt, die wurden ebenfalls zur Grenze nach Bayern gebracht und dort drüber geschoben – bis 3 Uhr nachts. Österreich nimmt also gar keine Flüchtlinge auf, nicht einen. Slowenien/Kroatien auch nicht.

      Wir kommst du auf 1000 Hella-Geräte bei 3 Grenzübergängen mit einem einzigen Durchlass?

  78. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nur ist es halt manchmal etwas mühsam, weil du weder Merkels Angaben Glauben schenkst, noch der Polizei,
    auch nicht den FLüchlingshilfswerken der UN und auch keinerlei Medien. Du glaubst nur deinen Raster-Methoden von einem einzigen Video oder Bild.
    Das macht die Sache etwas schwierig. Du müssten dann am besten etwas näher erläutern, warum die selbst der Regierung nciht glaubst, die ja sicher keine überhöhten Zahlen
    posten wird, das würde ja den Sturz Merkels beschleunigen.

    Einfach zu behaupten, alle Medien, Polizei, Regierung HRWs und UN lügen, ist naiv.

    ICH soll soetwas behauptet haben? Ich bleibe dabei, es wird viel verdreht von der Presse. Ich glaube der Presse nichts mehr, was sie aber selbst verschuldet hat!
    Wenn Bilder oder Videos eingebunden sind, die nicht original zu dem Bericht sind , dann muss das kenntlich gemacht werden!!

    • STIN STIN sagt:

      ICH soll soetwas behauptet haben? Ich bleibe dabei, es wird viel verdreht von der Presse. Ich glaube der Presse nichts mehr, was sie aber selbst verschuldet hat!

      ach so, der Presse – nein, glaub ich auch nicht alles. Aber wenn ein Sprecher der Polizei, meist auch noch auf Video das sagt, stimmt das schon – vor allem, wenn die österr. Polizei die gleiche Einreisezahl nennt.

      Wenn Bilder oder Videos eingebunden sind, die nicht original zu dem Bericht sind , dann muss das kenntlich gemacht werden!!

      sollte eigentlich, da hast du recht. Machen sie aber nicht immer. Flüchtlinge sind Flüchtlinge und sie verweisen halt auch nicht auf das Bild, sondern zeigen einfach Camps auf, egal wo die waren und wann.

      Morgen haben wir wieder neue Zahlen, aber dürfte sich nicht viel ändern, in Österreich schon wieder einige Tausend durch und auf dem Weg nach Passau usw. – werden dann nachts wieder rüber verschoben. Ein Afghane meinte in Österreich: bin ich wie Vieh – ich bin Akademiker und möchte bei meinem bruder in Graz bleiben. Polizist meint trocken: geht nicht, du gehst nach Deutschland 🙂

  79. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: das wurde doch vom EuGH schon geklärt. Normalerweise bekommen Wehrdienst-Verweigerer oder Kriegsdienstflüchtlinge kein Asyl. Der EuGH hat dazu aber Ausnahmen festgelegt. So ist Asyl zu gewähren, wenn einem Kriegsflüchtling oder Wehrdienstverweigerer unzumutbare Strafen drohen, das sind Todesstrafe, lebenslange Haft, Folter usw.
    In Syrien wurden bisher Kriegsflüchtlinge erschossen. Assad hat zwar nun eine Amnestie angekündigt, aber man wird hier wohl überprüfen, ob es schon Rückkehrer gibt und wie die behandelt werden. Ausserdem wird man dem Kriegsflüchtling wohl auch sowieso anerkennen müssen, wenn er behauptet, das es unveinbar mit seinem Gewissen sei, Giftgas gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen. Ob das letztendlich dann stimmt, ist wieder eine andere Sache. Der Westen behauptet ja, das Assad das gemacht hat, also wird man dem
    Flüchtling nun nicht erklären können, das man ihm nicht glaube.

    Man muss dem Land Syrien auferlegen, Kriegsdienstverweigerer anzuerkennen. Die muessen dann Ersatzdienst leisten! Wahrscheinlich ist das sogar moeglich. Hat aber wahrscheinlich auch Karriere-Einschraenkungen, das ist aber in D bei Vielen Unternehmen auch!
    Assads Amnestie muss, bis das Gegenteil belegt ist, als gesetzt gelten!!

    Ich wuerde die Syrer erstmal nur “dulden”, bzw ganz normal in der Reihenfolge abarbeiten. Bis zur Entscheidung in >6 Monaten kann sich viel aendern.
    Eine zeitliche Bevorzugung gegenueber den anderen, halte ich fuer voll ungerecht.
    Es sei denn man will sie in die Tuerkei abschieben.

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Man muss dem Land Syrien auferlegen, Kriegsdienstverweigerer anzuerkennen.

      auf diesen Satz brauch ich ein Bier mehr 🙂

      Assads Amnestie muss, bis das Gegenteil belegt ist, als gesetzt gelten!!

      es geht nicht um die Amnestie, es geht darum, das ein Soldat das Recht hat, Mord abzulehnen. Die Regierungssoldaten morden auch, das ist schon bewiesen. Die machen keine Gefangene, haben die einen IS.Kämpfer – puff und weg ist er. Das ist nach westlichen Verständnis Mord und das muss keiner machen.

  80. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich werde versuchen mal einen Flüchtling direkt zu fragen, woher sie alle das Geld haben, um für 1000 EUR usw. nach Hamburg zu reisen. Werde mal Twitter etwas genauer beobachten. Wenn einer was postet, dann frag ich ihn.

    Das sollte die Kripo tun.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: macht sie ja, schon ca 3000 Schlepper in DACH verhaftet, 800 sitzen in München. Nur das sind die kleinen Hilfs-Schlepper und somit leicht ersetzbar, sogar aus den Flüchtlingsreihen. Die Bosse sitzen in der Türkei und Syrien und pendeln da hin und her. Die erwischt man nicht so leicht. Es dürfte 1000e geben. Hat man einen, rückt ein anderer nach. Ist wie bei den mex. Drogenkartellen. Einen verhaftet, in Minuten übernimmt ein anderer.

    Bei Drogen laesst man die kleinen Fische laufen und beobachtet, bis man an die grossen dran kann.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bin mir gar nicht sicher, ob die Schlepper vor Ort nicht von der IS sind. Das ist ein Millionen-Geschäft.

    Mehr ein Grund, gezielt gegen die IS vorzugehen.

    Meiner Ansicht nach konzentriert sich die Polizei zu sehr auf die Geldwaesche.
    Ich glaube es fliesst da tatsaechlich immer weniger Geld. Da werden Landrechte, Wasserrechte gehandelt, …. Kompensationshandel, Bartering, ….
    Ich befuerchte, das ist schon viel ausgedehnter und verstricker als vermutet und ich glaube illegale Kredite spielen dabei eine grosse Rolle.
    Insofern waere es wichtig, zu erfahren, warum die meisten Fluechtlinge lange Zeit ausharren und dann aber mit groesseren Geldmengen eine weitere “Flucht” anzutreten.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Clinton hat dann sofort reagiert und Somalia seinem Schicksal überlassen.

    Darin sind die Amerikaner Weltmeister!
    Ich muss weg!

    • STIN STIN sagt:

      Das sollte die Kripo tun.

      die machen das nicht. Ist nicht verboten. Sie müssen es später, wenn sie Hartz4 beziehen nur angeben, wieviel sie noch haben. Da gibt es Freigrenzen.

      Bei Drogen laesst man die kleinen Fische laufen und beobachtet, bis man an die grossen dran kann.

      die grossen Dorgenhändler sitzen in Hongkong, Burma, China – die erwischen die thail. Drogenkommandos auch nie. So ist das auch dort. Wie sollen sie einen Mafiosi aus Syrien rausbekommen? Nicht mal aus der Türkei, wo ein Obermafiosi regiert. Dort hat eine Bürgermeisterin selbst, Boote an die Flüchtlinge verkauft.

      Mehr ein Grund, gezielt gegen die IS vorzugehen.

      ohne IS keine Flüchtlinge. Aber wer schafft diese militärische Weltmacht. Scheinbar nicht mal die Russen – wenn die nun heute übereinkommen, gemeinsam gegen den IS zu kämpfen und schaffen dann auch nicht, dann soll mir noch einer sagen, die US-Army wäre so toll. Verliert sogar gegen solche Steinzeit-Kämpfer.

      Insofern waere es wichtig, zu erfahren, warum die meisten Fluechtlinge lange Zeit ausharren und dann aber mit groesseren Geldmengen eine weitere „Flucht“ anzutreten.

      die werden zuerst den Plan gehabt haben, wieder zurückzukehren. Nach 2 Jahren im Lager und ohne Perspektive, dürften die sich dann entschlossen haben, nach Deutschland zu kommen. Als dann genau zu diesem Zeitpunkt, wo schon viele Syrer ein Lager-Trauma hatten, dann auch noch Angela sie einlud, da dürften dann viele schnell Haus und Hof verkauft haben bzw. beliehen und sind auf den Weg. Auf dem Flüchtlingsweg benötigten sie kein Geld, überall gab es Lager, freies Essen und Kleidung. Decken usw.
      Daher haben die jetzt in Deutschland noch die ganze Kohle und können mit Taxi nach Deutschland fahren, dort brauchen sie kein Geld mehr. Du musst ja überlegen, da kommen mehrere Familien, jeder mit vielleicht 10.000 Euro oder mehr. Da stört dann ein Sammeltaxi nicht. Gibt ja auch Taxi-Minibusse, wo 9 reingehen.

      Darin sind die Amerikaner Weltmeister!
      Ich muss weg

      ja, ich auch gleich. Österreich übernimmt meinen Job nun, hab ein Bierchen verdient, hoffentlich kann ich das Glas noch halten, bei den verschmorten Fingerkuppen. 🙂

  81. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: werden sie scheinbar auch, nur geben die das Geheimpapier, von dem Spiegel erfahren hat, nicht raus. Da dürften diese Hella-Zahlen draufstehen.

    Nicht nur die Zahlen! Die Gesichtserkennung/Muster und die Zeit Uhrzeit und Ort. Wenn da einer zur erfassung kommt “sagt der Komputer “diese Person ist vor 6 Monaten in Passau eingereist, dann zwei Tage spaeter nach Daenemark ausgereist und gestern kam er wieder zurueck.
    Wenn also alle Hella-Zaehler untereinander vernetzt waeren, haettest du staendig deine gewuenschten Zahlen (wieviel in D sind) und wenn dann auch noch BAMF-Erfassung und Asylbearbeiten verknuepft waeren, wuerde viel Zeit gespart und man koennte statt einem Antrag3-5 in der gleichen Zeit bearbeiten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auf alle Fragen, wieviele Flächtlinge sich nun in D aufhalten, immer die gleiche Antwort: das ist schwierig zu sagen….

    Ist es ja auch, weil die Hella-Teile usw. nicht verknuepft sind.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Momentan sind sämtliche Flüchtlingsheime überfüllt und propenvoll,

    Wuerde man die (Gesamt-)Bearbeitungszeit halbieren, waeren auch die Unterbringungen nur halbvoll.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn die Regierung selbst für Sept. 2015 zugab, das 280.000 eingereist wären und für Oktober weit mehr

    Wer ist denn in dem Fall die “Regierung”? Jemand der im Internet bei Facebook unter einem bekannten Namen gepostet hat? Das kannste gerade vergessen.
    Von der BAMF wurden bis Ende September insgesamt rund 275.000 erfasst. Nur im September waren es 40.500. Fuer Oktober? Ich tippe 80.-100.000.
    Wieviel insgesamt rein und raus sind, das kann ja wohl nur die Hella-Mannschaft sagen, wenn die Teile flaechendeckend (ohne Schlupfloecher) eingesetzt sind.
    Soweit ich verstanden habe, werden die Geraete noch nicht so lange eingesetzt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, aber da kenn ich noch aushelfen. Theoretisch wird der Flüchtling erfasst, danach kommt sein Asylantrag dran. Der wird dann z.B. abgelehnt und nun kann man ihn theoretisch innerhalb von 30 Tagen abschieben. Praktisch funktioniert das meist nicht, weil wenn die Polizei nach den 30 Tagen zur Wohnung geht, klingelt und die Familie befindet sich in der Wohnung, öffnet aber nicht – muss die Polizei wieder gehen, oder wenn Familienmitglieder fehlen. Das ist die Praxis.

    Sag’ du noch mal, du wuerdest nicht schwurbeln.
    Ich muss jetzt mein Schoenheitsschlaefchen machen!

    • STIN STIN sagt:

      Nicht nur die Zahlen! Die Gesichtserkennung/Muster und die Zeit Uhrzeit und Ort. Wenn da einer zur erfassung kommt „sagt der Komputer „diese Person ist vor 6 Monaten in Passau eingereist, dann zwei Tage spaeter nach Daenemark ausgereist und gestern kam er wieder zurueck.

      nein, in diesem Geheimpapier – das aus einer Geheimsitzung stammen soll, sind mit Sicherheit keine persönlichen Daten der Flüchtlinge drauf. Da sind die Zahlen der Einreisen, der Einreisorte usw. drauf. Keine Namen usw. Das soll ja auch kein Erfassungspapier sein, sondern ein Protokoll einer Sitzung, wo die Flüchtlingszahlen
      erörtert wurden. Spiegel interessiert sich sicher nicht für datengeschützte Erfassungsbelege.

      Wenn also alle Hella-Zaehler untereinander vernetzt waeren, haettest du staendig deine gewuenschten Zahlen (wieviel in D sind)

      das wird auch so sein. Daher möchte ich genau nur diese Zahlen nun für Oktober haben, für September hab ich sie ja schon. Diese Hella-Zahlen stimmen ja natürlich auch nicht, sondern da sind nur die regulären, kontrollierten Übergänge erfasst. Diejenigen, die ausserhalb dieser angefertigten Korridore einfach drüber laufen, sind natürlich wohl nicht mit Hella erfasst. Dazu kommen noch die Übergänge über Wald und Wiesengelände, es gibt ja keine Absperrungen, Zäune usw. mehr. Wenn ich rüber nach D möchte, kann mich keine Grenze in Deutschland stoppen, da gehe ich einfach 10km an der Grenze entlang, danach wenn es dunkel wird, laufe ich über die Wiese oder durch den Wald, notfalls schwimme ich durch den Grenzfluss Salzach. Da sind also schon viele Tausende, wenn nicht zigtausende zu den fast 300.000 im Oktober noch dazu zurechnen. Vermutlich weiss die Regierung, wieviel das sind, sagt es aber nicht – steht wohl auf dem Geheimpapier. Weil auch die unkontrolliert eingereisten, müssen sich irgendwo registrieren lassen und dann weiss man dann schon genau, woher die kommen und das die unkontrolliert rüber sind. Normalerweise dürfte es keine individuelle Registrierung von Flüchtlingen ausserhalb von Grenzen geben. Also wenn sich jemand in München, Hamburg usw. zur registrierung meldet, dann ist dieser mit Sicherheit unerfasst über die Grenze gekommen. Die in Passau kontrolliert rübergehen, also gezählt werden, werden dann dort gleich in wartende Busse gebracht und zur Registrierung gebracht, so stand es in allen Medien.

      Wieviel insgesamt rein und raus sind, das kann ja wohl nur die Hella-Mannschaft sagen, wenn die Teile flaechendeckend (ohne Schlupfloecher) eingesetzt sind.

      fächenddeckend ist gut – nein, die werden nur an den kontrollierten Grenzübergängen eingesetzt. Nicht an kleinen Wegen oder Strassen. Da gehen also Gruppen tw. dann unkontrolliert rüber. Als die deutsche Polizei bei Salzburg einen Flüchtlingsstrom stoppte, brachen 100e aus dem Strom aus, marschieren kilometer weiter an der Grenze entlang und gingen dann einfach rüber. Die anderen mussten warten. Die sind natürlich nicht erfasst. Dazu fehlt wohl Personal, um alle Wege und Schleichwege zu erfassen.
      Die Flächtlinge haben sehr gute Karten von der Grenze dabei, vermutlich teuer erkauft von den Schleppern, oder inkl. im Preis, weiss ich nicht.

      Wer ist denn in dem Fall die „Regierung“?

      de Maiziere, Gabriel, Merkel und alle anderen Politer, die in der Bundesregierung sitzen. Also Innenminister usw. Die Zahlen wurden vom Regierungssprecher erklärt. Ich gehe davon aus, das dieser seine Erklärungen vorher mit der Regierung abspricht, wäre üblich. Ansonsten stimmen die wohl, es gab bis heute keine Korrektur seitens der Regierung.

      Nur im September waren es 40.500

      ja, das bedeutet dann, das die BAMF um 250.000 Flüchtlinge hinterher hinkt. Grosse Probleme mit der Registrierung gibt es scheinbar in Moabit/Berlin. Wochenlange Wartezeiten. Also dürfte es dann ca. Ende des Jahres dann auch korrekte BAMF Zahlen für September geben. Jedoch nur für die Erfassten und Registrierten.
      Stell ich drauf ein, das die BAMF nicht mehr lange Zahlen ausgibt. Die verschleppen das absichtlich, das kommt dann tröpfchenweise, damit das Volk ruhig bleibt, wie beim Kredit, der auch schon im voraus für 2 Jahre genommen wird, auch damit das Volk 2017 ruhig bleibt. Da kann man nur mehr mit dem Kopf schütteln – ups, mir ist schon scshwindlig 🙂

      Sag‘ du noch mal, du wuerdest nicht schwurbeln.

      mach ich, zwischen den Zeilen 🙂
      Schlaf gut.

  82. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da muss also jemand aus der Sitzung geplaudert haben.

    Das sollte zu ermitteln sein!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich glaube also der Polizei samt deren Hella-Sensoren so lange, bis sie eben nicht einer Lüge überführt wurden.

    Noch vier, fuenf Tage, dann gibt es neue Zahlen.
    Wenn das Hella-Dingens wirklich eine Gesichtserkennung hat, frage ich mich , warum man das nicht mit der Erfassung und Asylbearbeitung nicht verknuepft?!

    Ich habe mal die Beschaffung in einem Amt untersucht, da wurden Pro Bestellung Teildatensaetze (es gab bis zu 21) im Einzelfall bis zu 17 mal erfasst.
    Man muss den Vergang nur fortschreiben. Da wird 60-70 % der Arbeit gespart.

    • STIN STIN sagt:

      Das sollte zu ermitteln sein!

      ja, muss man nun aufpassen, wer von der Kommission nun zurücktritt bzw. zurückgetreten wird. 🙂

      Noch vier, fuenf Tage, dann gibt es neue Zahlen.

      ja, du deine von der (geschönten) Statistik, über die Genehmigung für Asylanten, die schon tw. 2014 einreisten. Ich warte auf die Zahlen, wieviel im Oktober die Grenze nach Deutschland passiert haben. Alles andere interessiert mich eigentlich nur nebenbei. Das sind zwei verschiedene Sachverhalte. Sollte man eigentlich trennen weil die Zahlen, die nun bekanntgegeben werden, behandelt Asylfälle die im Rahmen des EU-Rechts, des UN-Hilfswerks und dem GG beschieden werden. Ab September ist das nicht mehr so, weil eben Merkel nicht befugt war, das Dublin-Abkommen alleine ausser Kraft zu setzen, entgegen Opposition und der gesamten EU. Daher mein grösseres Interesse an diesen Zahlen.

      Wenn das Hella-Dingens wirklich eine Gesichtserkennung hat, frage ich mich , warum man das nicht mit der Erfassung und Asylbearbeitung nicht verknuepft?!

      sowie ich das verstehe, arbeitet das Teil anders. Gesichtserkennung kann es nicht sein, da es auch mit verdeckten Gesicht, Wiedereinsteiger erkennt. Ich nehme daher an, das es den ganzen Körperbau scannt und vergleicht. Aber wenn ich mal daran denke, schreib ich an Hella, weil das interessiert mich auch, wie das funktiniert. Das es funktioniert, bezweifelt ja keiner – da die Polizei das Teil vor einem Einkauf sicher ausgiebig gestestet hat, zumindest kenn ich das von den deutschen Behörden so.
      Müsstest du besser wissen, ob Polizei und Armee Waffen, Geräte usw. vor einem Grosseinkauf testet. Wobei diese Funktion der Wiedereinsteiger eigentlich in diesem Fall unwichtig wäre.

  83. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das funktioniert im Dunkeln, Bei Nebel usw. – kein Problem. Dazu kommen noch die Anzahl der ausgegebenen Schlafmatten, Essenspakete usw. also alles korrekt,
    keiner von der Polizei lügt, auch der Hella-Sensor nicht 🙂

    Ich sag’ ja nicht, die luegen, nur wenn die Schlafmatten, Essenspakete usw zu den Fluechtlingen zaehlen, wundert mich der hohe Betrag nicht mehr.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wird aber auch Zeit, mir brennen schon die Fingerkuppen – nicht das die zum qualmen beginnen. 🙂

    Schreibst du nicht “blind im Zehnfingersystem”? Da haben die einzelnen Finger immer wieder Zeit zum abkuehlen.

    • STIN STIN sagt:

      Ich sag‘ ja nicht, die luegen, nur wenn die Schlafmatten, Essenspakete usw zu den Fluechtlingen zaehlen, wundert mich der hohe Betrag nicht mehr.

      im heutigen Zeitalter der Sozialmedien kannst du eben davon ausgehen, das Lügen innerhalb von Stunden aufgedeckt werden. Stell dir vor, die Presse und Polizei lügen und geben als Zahl für die eingereisten Flächtlinge 5000 bekannt, real waren es aber nur (nach deiner Vorstellung) 500. Da würden mit Sicherheit von den Hilfskräften, die da 5000 Schlafmatten, Essenspakete usw. ausgeben, Facebook-Einträge getätigt, die dann fragen, wieso dann 5000 Matten usw. ausgegeben werden mussten und wer dann die 4500 Personen wären. So läuft das heute nicht mehr, Lügen haben immer kürzere Beine – bald gar keine mehr 🙂

      Aber mal was anderes: jetzt passiert das, was ich viele Schwurbel-Postings vorher schon angekündigt habe. Wie wird Schäuble diese Flüchtlingsmassen finanzieren? Ich halte Schäuble als ehrlichen Politiker. In Brasilien vor Tagen erwiderte er, er könne nicht bestätigen, das es ohne Steuererhöhung oder Verschuldung geht. Siehe da, er hat nicht gelogen, nun plant die Regierung folgendes: sie nehmen für dieses und nächstes Jahr schon Milliarden-Kredite auf, damit sie im Wahljahr 2017 nicht mit einer Kreditaufnahme konfrontiert werden. Solche Mauscheleien sollten verboten werden, was sagst du – ist das korrekt? Vermutlich kein Problem für dich.

      Schreibst du nicht „blind im Zehnfingersystem“? Da haben die einzelnen Finger immer wieder Zeit zum abkuehlen.:-)

      ich schreibe halbblind mit 10-Fingersystem. Werde nun auf 5-Finger-System unstellen, damit 5 sich immer in einer Abkühlphase befinden. 🙂 Ich schreibe ja auch beruflich nebenbei noch im Support Live Chat – geht in 2 Stunden wieder los, daher schreibe ich hier schnell jetzt. Dann hab ich etwas Pause zum abkühlen. 🙂

  84. Avatar emi_rambus sagt:

    “Basiskonto”, das waere das Richtige fuer Thailand!
    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/basiskonto-fuer-alle-banken-muessen-fluechtlinge-und-obdachlose-als-kunden-akzeptieren/12511194.html
    Dann gaebe es viel weniger Schwund bei Auszahlungen und es kaeme mehr bei den Empfaengern an. 😉

  85. Avatar emi_rambus sagt:

    Der Kalif von Neu-Osmanien hat echt voll die Narrenfreiheit!
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article148150650/Erdogan-installiert-ein-autoritaeres-Regime.html
    Wenn der die Wahl verlieren wuerde, kaeme bestimmt ein Veto ueber den grossen Teich!

  86. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: schon wieder vorbei – es sind gerade wieder Tausende vor Ort. Ich glaube, wir kommen mit dem Zusammenrechnen nicht mehr nach. 🙂 Also gestern waren es über 5000. Mal sehen morgen, wieviel heute Nacht kommen.

    Im Dunkel funktioniert also dieses Hella-Teil gar nicht?
    Ja, da gehen mir aber einige Lichter auf! 😀

    • STIN STIN sagt:

      Im Dunkel funktioniert also dieses Hella-Teil gar nicht?

      das funktioniert im Dunkeln, Bei Nebel usw. – kein Problem. Dazu kommen noch die Anzahl der ausgegebenen Schlafmatten, Essenspakete usw. also alles korrekt,
      keiner von der Polizei lügt, auch der Hella-Sensor nicht 🙂

      Ja, da gehen mir aber einige Lichter auf!

      wird aber auch Zeit, mir brennen schon die Fingerkuppen – nicht das die zum qualmen beginnen. 🙂

    • STIN STIN sagt:

      also die Zahlen von letzter Nacht sind auch da – es waren wieder über 5000. Lass dich von dem Foto mit 100 Flüchtlingen, die in der Presse aufscheinen nicht täuschen,
      auch die schliefen weit verstreut in der ganzen Gegend in kleinen Gruppen auf Wiesen und Felder. gingen auch nicht auf einmal über die Grenze, es gibt also auch dazu keine Fotos oder Videos von allen auf einmal. Dafür sorgt auch die Polizei, die Angst hat – das dann so eine Menge auf einmal losstürmen konnte.

      Von gestern hab ich nun auch erfahren, gab es ebenfalls keine geschlossene, komplette Menge der 5000. 2000 liefen schon vorer einfach über die Grenze, unkontrolliert, danach
      mehrere kleiner Gruppen – nie auf einem Video oder Foto zusammen. Also entweder doch Polizei und Regierung glauben und gar nix glauben und einfach alle Flüchtlinge als Fake betrachten :-)))))))))))

  87. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ob der Hella-Sensor so schnell zählen konnte, weiss ich nicht. 🙂 Aber die haben ja die Zahlen sowieso, weil die sind nicht abgehauen, sondern waren halt dann einfach in D und liessen sich registrieren.

    Und das zaehlt dann die Presse alles zusammen und kommt auf 1,5 Mio. :mrgreen:

    • STIN STIN sagt:

      Und das zaehlt dann die Presse alles zusammen und kommt auf 1,5 Mio.

      nein, die Polizei. Stand ja deutlich in den Medien: der Sprecher der Polizei erklärte, das……
      Würden die Polizei bei der Anzahl der nach Deutschland eingereisten Flüchtlinge lügen und statt 500 5000 angeben, wäre das Stunden später auf Facebook und
      Mitarbeiter der Essens- und Mattenausgabe würden dann fragen, warum man bei 500 eingereisten Flächtlingen 5000 Matten und Essenspakete ausgeben muss.
      Heute in der Zeit der Sozialmedien funktionieren Lügen nicht mehr – zumindest nicht lange. Mal ein Beispiel aus Thailand: als Prayuth in einer mehr oder weniger geheimen Sitzung das Single Gateway forderte – war das Stunden später auf Facebook gepostet, samt dem Protokoll-Ausschnitt. Da muss also jemand aus der Sitzung geplaudert haben.
      So ist das auch bei den FLüchtlingen, lügt da einer – verbreitet sich das in kurzer Zeit auf Twitter, Facebook usw. und schon ist der Lügner im Erklärngsnotstand, wie vor Tagen de Maiziere.
      Ich glaube also der Polizei samt deren Hella-Sensoren so lange, bis sie eben nicht einer Lüge überführt wurden. Merkel und de Maiziere glaube ich nichts mehr, die wurden schon überführt. Dazu kommt noch, das die Polizei, sollte sie lügen – eher die Zahlen der Flüchtlinge nach unten verschönt, wie de Maiziere – nicht nach oben, um den rechten Mob aus den Löchern zu holen.

  88. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nicht nur das Aufgabengebiet der Kripo hat sich geändert, auch das der Polizei und der Armee. Was hat eigentlich eine Armee mit Flüchtlingshilfe zu tun, sind aber nun tw. mit dabei. Viele Beamte aus anderen Abteilungen, die ebenfalls mit Asyl nichts zu tun haben, arbeiten nun in der Flüchtlingshilfe. Was hat die deutsche Polizei in Slowneien verloren? Da gibt es momentan wohl viele Aufgabenverschiebungen. Kripo dürfte vermutlich bei Problemen in Flüchtlingslagern Spuren sichern usw.

    “Amtshilfe” gab es schon immer! Aber immer nur im Rahmen der eigenen Moeglichkeiten.
    Ich bin auch schon als soldat beim Hochwasser eingesetzt worden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 1000 sind wohl schon vor Ort, werden wir morgen erfahren.

    1000 Busse? Jetzt uebertreibst du es doch “etwas”!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Geil finde ich, das der z.B. – wenn ein Flüchtling schon erfasst wurde und zurück geht, weil er pinkeln usw. muss und sich dann wieder einreiht, nicht mehr gezählt wird, der wird als Wiedereinsteiger erkannt. Wahnsinn, was es heute alles gibt.

    Richtig geil waere, wenn diese Daten an die BAMF uebergegen wuerden. Was bei geeigneter/ definierter Schnittstelle moeglich waere.
    Dann wuerde bei der Erfassung(!) ein Bild und Datum , Uhrzeit, Ort auf dem Bildschirm des Sachbearbeiters erscheinen und er brauchte nur die restlichen Daten und Fingerabdruck + Passbild zu ergaenzen. So ist das , wie ich es immer bezeichne, eine “Inselloesung”, die ihr Geld nicht wert ist! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die FLüchtlinge mussten da in einer Linie durchgehen.

    Das ist wohl nur eine Infrarot-Lichtschranke! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das spielt keine Rolle, Touristen fahren auf jeden Fall nicht mit Militär und Polizeibussen durch die Gegend. Um das ging es.

    Die steigen auch nicht aus und laufen in einer Linie ueber die Grenze, die es gar nicht gibt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: also ich geh mal davon aus, das keine 1000e deutsche Rentner mit den Syrern von Österreich nach Deutschland geht, um dort dann gesammelt in eine Flüchtlingsunterkunft
    gebracht zu werden. :-))))))))))))))))))
    Wäre dann eine Gratisunterkunft, sollte man einmal versuchen. – hahaha

    Meine Eltern haetten bestimmt Geschenke dabei gehabt, die sie verteilt haetten und wenn es nur meine/unsere alten Kinderspielsachen gewesen waeren.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ein Theoretiker hätte das Flüchtlingsproblem am Schreibtisch schnellstens erledigt, nebenbei räumt er theoretisch auch in Syrien auf und befriedet es.
    Praktisch und real sieht es etwas anders aus, weil nie alle Beteiligten so mitspielen, wie man es in der Theorie erwartet. Hier in diesem Fall sind es die Flächtlinge die
    sich weigern, den Forderungen der EU nachzugeben.

    Wo kommt da jetzt auf einmal das mit dem “praktisch” her? Muss man sich das denken?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, dann warte ich auf die Zahlen von den bis Ende des Jahres 1 Million oder mehr Flüchtlinge (Sept/Okt/Nov/Dez). Ich schätze, bis alle Verfahren, Widersprüche, Klagen durch sind – werde ich ev. nicht mehr leben um diese Zahlen zu sehen 🙂 Zuerst müssen nun alle registriert werden, das sind noch 100.000e – danach Asylverfahren, wo die Syrer, Eritraer und Afghanen alle genehmigt werden. Die Ablehnungen werden dann beinsprucht und ausgeklagt – das dauert Jahre.

    Und deswegen ist es an der Praxis vorbeigefragt, wenn du dafuer alle Zahlen im Jahr 2015 haben willst, weil die Vorgaenge/der Gesamtvorgang sich ueber Jahre hinziehen/hinzieht.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mal sehen, wann die Jemeniten losziehen,
    die hätten momentan die besten Chancen, in D anerkannt zu werden. Dort wird alles momentan zerbombt. Mali, Nigeria wäre auch noch chancenreich. Libyen sowieso.

    Haben dir das die Schlepper getwittert?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Da kommt noch einiges auf uns zu. Aber auch wenn Deutschland morgen Zäune baut, es wird dann in der EU krachen, weil dann haben Österreich, SLowenien, Kroatien und Griechenland ein riesiges Problem. So oder so – Angela hat grossen Schaden angerichtet.

    Wie hat schon immer unser Toilettenwaechter am Suedbahnhof gesagt?
    …. “Entscheident ist, was hinten rauskommt!” 😉

    • STIN STIN sagt:

      „Amtshilfe“ gab es schon immer! Aber immer nur im Rahmen der eigenen Moeglichkeiten.

      eben, daher muss auch die Kripo Rosenheim einige Männer abtreten, gleich wie andere Kripo-Stellen auch. Je nach Grösse werden halt Beamte zur Flüchtlingshilfe abgezogen.
      Auch gut möglich, das die andere Aufgaben übernehmen müssen. Sind sie im gehobenen Dienst, dürfen sie auch Asylanträge bearbeiten. Ausgenommen Armee-Offiziere, was keiner von der Armee versteht.

      1000 Busse? Jetzt uebertreibst du es doch „etwas“!

      ne, schon Personen. 1000 Busse könnten aber nun in Slowenien eingesetzt werden, da sammeln sich schon zigtausende. Kroatien hat nun Züge eingesetzt.

      Richtig geil waere, wenn diese Daten an die BAMF uebergegen wuerden. Was bei geeigneter/ definierter Schnittstelle moeglich waere.

      werden sie scheinbar auch, nur geben die das Geheimpapier, von dem Spiegel erfahren hat, nicht raus. Da dürften diese Hella-Zahlen draufstehen.
      Auf alle Fragen, wieviele Flächtlinge sich nun in D aufhalten, immer die gleiche Antwort: das ist schwierig zu sagen….
      Dabei ist es gar nicht schwierig, einfach mal in den Hella-Ausdruck reingucken und die Zahlen ablesen 🙂
      Aber ich denke, dann würde ein Chaos ausbrechen – nein, nicht bei mir, beim Pegida-Mob. Ein bisschen Login einsetzen – dann sieht man auch das gesamte Ausmass dieses Flächtlings-Chaos besser. Momentan sind sämtliche Flüchtlingsheime überfüllt und propenvoll, (seit September), Hallen wurden angemietet, wo 300 FLüchtlinge reinpassen, aber 700 tatsächlich drin sind. Von Flensburg bis Rosenheim wurden unzählige Hallen, leerstehende Fabriken, Regierungsgebäude, Privathäuser, Firmenhallen, Schulen, Turnhallen usw. angemietet, beschlagnahmt usw. – alles quillt über, es gibt kein Loch mehr, wo jemand schlafen könnte. Also nicht wie vor dem September…
      Ich denke, wenn wir die genaue Anzahl der momentan in Deutschland befindlichen Flächtlinge wissen würden, die ab Sept. 2015 nach Deutschland eingereist sind, würde auch dir die Kaffeetasse aus der Hand fallen. Wenn die Regierung selbst für Sept. 2015 zugab, das 280.000 eingereist wären und für Oktober weit mehr – dann frage ich mich schon, warum dann noch ein Geheimpapier nötig ist. Das kann nur bedeuten, das sogar diese Anzahl nicht zutrifft und es weit mehr ist.

      Dann wuerde bei der Erfassung(!) ein Bild und Datum , Uhrzeit, Ort auf dem Bildschirm des Sachbearbeiters erscheinen und er brauchte nur die restlichen Daten und Fingerabdruck + Passbild zu ergaenzen. So ist das , wie ich es immer bezeichne, eine „Inselloesung“, die ihr Geld nicht wert ist!

      vielleicht wird das genauso alles so gemacht. Warte bis das Geheimpapier publiziert wird, ev. leakt ein Mitarbeiter. Ansonsten muss man auf Julian Assange warten, bis Wikileaks das Papier publiziert. Die bekommen das schon…

      Das ist wohl nur eine Infrarot-Lichtschranke!

      ich weiss nicht, wie Hella funktioniert, ich weiss nur – das es bei der Grenze Freilassing eingesetzt wird und das die Polizei diese Geräte hat.
      Werden vermutlich schon HighTech-Sensoren sein, nur da muss mehr dabei sein – wenn einmal Erfasste, bei Wiedereinstieg nicht nochmals erfasst werden und das Gerät
      das erkennt. Man kann damit alles zählen, bei Demos, bei Messen, bei Fussballspielen, also einfach alle Menschenmengen. Den Radius kann man auch vorgeben.
      Dabei wäre das eigentlich gar nicht nötig, einfach die Ausgabe der Schlafmatten kontrollieren. 5000 ausgegebene Schlafmatten und schon hat man eine mind. 95%ig genaue Anzahl der Angekommenden. Aber nicht mal das wäre nötig, da die Ankommenden sowieso gleich registriert werden. Die paar die abhauen, sind unwichtig. Macht zumindest von den Syrern keiner, da die ja sowieso Asyl bekommen. Wenn einige abhauen, dann lassen sich diese auch in Hamburg registrieren, damit sie Geld bekommen. Aber vermutlich wollen die halt wissen, wieviele einreisen und wieviele sich dann tatsächlich registrieren lassen.

      Die steigen auch nicht aus und laufen in einer Linie ueber die Grenze, die es gar nicht gibt.

      eben, für die Touristen gibt es in Schengen keine Grenze für Flüchtlinge gibt es sehr wohl eine Grenze, die wird sogar nur für Flüchtlinge speziell bewacht und kontrolliert.
      Wegen der Touristen baut Österreich, Ungarn usw. sicher keinen Zaun 🙂

      Übrigens, wie kommst du darauf, das es in der EU keine Grenzen gibt, es gibt noch keinen Einheitsstaat EU, daher wird es immer Grenzen geben, die werden in Schengen-Raum nur nicht mehr kontrolliert, aber die Grenze ist noch immer da und zwar wie vorher.

      Meine Eltern haetten bestimmt Geschenke dabei gehabt, die sie verteilt haetten und wenn es nur meine/unsere alten Kinderspielsachen gewesen waeren.

      ich nicht, seit ich bei den grösseren Kindern, Smartphones gesehen habe und seit ich gestern erfahren habe, das sich nun viele Taxis zur Grenze Slowenien/Österreich begeben haben, da dort scheinbar Taxis benötigt werden, die die Flüchtlinge von Südösterreich bis vor die Grenze Passau bringen. Eine Fahrt kostet 680 EUR, das können die Familien scheinbar locker zahlen. Alles kein Problem. Schenkst du denen ein altes Spielzeug, zeigen sie dir ev. ihren neuen Gameboy, dann wird das ganze peinlich.

      Wo kommt da jetzt auf einmal das mit dem „praktisch“ her? Muss man sich das denken?!

      ja, aber da kenn ich noch aushelfen. Theoretisch wird der Flüchtling erfasst, danach kommt sein Asylantrag dran. Der wird dann z.B. abgelehnt und nun kann man ihn theoretisch innerhalb von 30 Tagen abschieben. Praktisch funktioniert das meist nicht, weil wenn die Polizei nach den 30 Tagen zur Wohnung geht, klingelt und die Familie befindet sich in der Wohnung, öffnet aber nicht – muss die Polizei wieder gehen, oder wenn Familienmitglieder fehlen. Das ist die Praxis.

      Und deswegen ist es an der Praxis vorbeigefragt, wenn du dafuer alle Zahlen im Jahr 2015 haben willst,

      ja, die Medien, das Volk usw. interessiert weniger, was in einigen Jahren passieren wird. Dazwischen gibt es eine Wahl und da muss man dann schon wissen, wieviel Schaden unsere Mutti angerichtet hat. Nicht das sie nochmals gewählt wird, nur weil die Aylverfahren bis nach der Wahl verschleppt werden.
      Wie schon erwähnt, sind die Zahlen ab dem Welcome wichtig, weil die gehen auf die Kappe Merkels, vorher lief alles eigentlich normal. Keine Beschlagnahmung von Privateigentum, es wurden keine Deutschen auf die Strasse gesetzt, Impfstoff für die Deutschen war genug da usw. Jetzt brennt es an allen Ecken.

      Keine Ahnung wer sich dahinter versteckt. Die Twitter-Seite heisst: “Flüchtlinge willkommen” und dort kannst du auch Meldungen über die Flüchtlingsströme erfahren.
      @FlchtlngWllkmmn

      Ich bin aber noch zusätzlich mit dem Flüchtlingshilfswerk in Deutschland, ProAsyl, UN-Flüchtlingshilfswerk und dem Flüchtlingsrat auf Twitter verbunden. Da hörst du dann zeitnahe Meldungen von Helfern, die direkt vor Ort sind. Denen glaub ich mehr, vor allem – wenn es unabhängig voneinander, mehrere twittern. Da kann dann schon passieren, as du als Twitter-Leser über die Anzahl der auf Passau zu marschierenden Flüchtlingen schneller Bescheid weisst, als die Polizei dort. 🙂
      Unter #refugeeswelcome findet man dann auch tw. Meldungen von den Flüchtlingen selbst. Die haben ja fast alle Smartphones. Woher die immer die aktuelle SIM-Karte der jeweiligen Länder haben, würde mich interessieren. Vermute von den Schleppern zu kaufen, mit überhöhten Preisen.

      Wie hat schon immer unser Toilettenwaechter am Suedbahnhof gesagt?
      …. „Entscheident ist, was hinten rauskommt!“

      ja, leider momentan nur Scheisse. 🙂

  89. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ach, du meinst zurück nach Syrien. Das Haus vergiss mal, da wohnt schon der IS drin oder ist von den Russen plattgemacht.

    Die IS hat etwa die Haelfte von Syrien besetzt, aber es leben dort nur 15% der Einwohner (also 3,1Mio). Es sind aber ueber 9 mio Fluechtlinge.
    Ausserdem haetten sie dann kein Geld fuer die Flucht gehabt. Also doch Kredit?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer geht dann noch zurück?

    Wenn die AMIs das nicht so lange verzoegert haetten, waeren die Meisten schon nach 2 Jahren zurueck gewesen.
    In der Zwischenzeit hat Syrien auch noch die Chemie-Waffen vernichtet, was keiner fuer moeglich gehalten hat (Die Amis und die Israelis haben ihren C-Waffen aber noch!)
    Ausserdem muesste man mal genau feststellen, wo die Tuerken die Bomben abgeschmissen haben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, das stimmt. Die Schlepper machen diese Falsch-Propaganda. Aber wie willst du diese Schlepper-Mafia in Syrien erwischen?

    Die Kripo sollte das koennen!! Nicht unbedingt in Syrien.
    Ich habe auf Filmen und Bilder Menschen gesehen, die ich als “Beeinflusser” bezeichnet habe.
    Wenn diese Personen von den Fluechtlingen bestaetigt werden, haette man schon Bilder und Ort. Der Rest sollte Formsache sein. Aber das sollte eigentlich bei der Kripo/Polizei Standard sein!? Oder twittern die nur?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also ich schätze nicht, das Syrien innerhalb der nächsten 5-10 Jahre befriedet wird.

    Der Russe kann seine 4 Luftlandedivisionen (80-100.000 Soldaten und leichte Panzer) in einem Tag verlegen! So etwas haben die Amis nicht, die sind auf Schiffstransport angewiesen. Zumindest in der Groessenordnung. Das heisst, bis die USA mit ihrer Marineinfanterie ankommt, ist der Russe schon wieder zurueck und die Syrer auch.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, Botschaft in Ankara und Konsulat zumindest in Istanbul, aber ich glaube noch ein paar in anderen Orten.

    Von Deutschland? Wofuer sollten denn die Syrer ein Konsulat brauchen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es sind die meisten Wirtschaftsflüchtlinge, stört Mutti nicht. Die hat ein grosses Herz

    Mal abwarten, wer alles Asyl bekommt. Wenn die Kriegsdienstverweigerer eines bekommen, dann steigt die weltweite Fluechtlingszahl von 50 mio auf 500 mio!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: könnte bei einer bestimmten Summe schon möglich sein, heute kann man sogar Weltmeisterschaften für Deutschland kaufen. Ist mir aber noch nichts bekannt, das man Journalisten-Ausweise bei der offiziellen Stelle kaufen kann. Was soll das bringen, wenn man dann beim ersten Bericht schon aufgedeckt wird.

    Wie soll das aufgedeckt werden? Wenn der echt ist?

    • STIN STIN sagt:

      Ausserdem haetten sie dann kein Geld fuer die Flucht gehabt. Also doch Kredit?!

      ich werde versuchen mal einen Flüchtling direkt zu fragen, woher sie alle das Geld haben, um für 1000 EUR usw. nach Hamburg zu reisen. Werde mal Twitter etwas genauer beobachten. Wenn einer was postet, dann frag ich ihn.

      Die Kripo sollte das koennen!! Nicht unbedingt in Syrien.

      macht sie ja, schon ca 3000 Schlepper in DACH verhaftet, 800 sitzen in München. Nur das sind die kleinen Hilfs-Schlepper und somit leicht ersetzbar, sogar aus den Flüchtlingsreihen. Die Bosse sitzen in der Türkei und Syrien und pendeln da hin und her. Die erwischt man nicht so leicht. Es dürfte 1000e geben. Hat man einen, rückt ein anderer nach. Ist wie bei den mex. Drogenkartellen. Einen verhaftet, in Minuten übernimmt ein anderer.

      Wenn diese Personen von den Fluechtlingen bestaetigt werden, haette man schon Bilder und Ort. Der Rest sollte Formsache sein. Aber das sollte eigentlich bei der Kripo/Polizei Standard sein!? Oder twittern die nur?

      und was hilft es der deutschen Kripo wenn der Flüchtling Fotos zeigt und den Schlepper sogar mit Namen (sicher falsch) kennt, wenn der Mann in Kobane sitzt. Soll die Rsoenheimer Kripo dann dorthin fahren. Ich bin mir gar nicht sicher, ob die Schlepper vor Ort nicht von der IS sind. Das ist ein Millionen-Geschäft.

      Der Russe kann seine 4 Luftlandedivisionen (80-100.000 Soldaten und leichte Panzer) in einem Tag verlegen! So etwas haben die Amis nicht, die sind auf Schiffstransport angewiesen. Zumindest in der Groessenordnung. Das heisst, bis die USA mit ihrer Marineinfanterie ankommt, ist der Russe schon wieder zurueck und die Syrer auch.

      dazu müsste Putin bereit sein, das immense Risiko einzugehen. Wenn solche Massen an Russen nach Syrien verlegt werden und danach die ersten aufgespiessten Russen-Köpfe
      im Internet zu sehen sind, oder wenn Videos auftauchen, wo russ. Soldaten lebendig verbrannt werden, ist der Krieg für Putin zu Ende, auch für die USA, wenn die tatsächlich, wie angekündigt, Bodentruppen nach Syrien senden sollten. In Somalia – unter Clinton, hat man US-Soldaten nackt am Jeep angebunden durch die Strassen Mogadischus gezogen.
      Diese Bilder wurden weltweit verbreitet und die US-Bevölkerung war dann auf einmal total gegen diesen Einsatz. Clinton hat dann sofort reagiert und Somalia seinem Schicksal überlassen. Nun sind wir wieder bei Theorie und Praxis. 🙂

      Von Deutschland? Wofuer sollten denn die Syrer ein Konsulat brauchen?

      nein, von Syrien in der Türkei. Brauchen die syr. Flüchtlinge schon. Sei es für Pässe, sei es für Beglaubigungen von Kredit- und Abtretungserklärungen (Haus/Grundstücke)
      Deutsche Konsulate und Botschaft benötigen nun die syrischen Familien der Flüchtlinge, die dort bereits mehr als 30.000 Anträge für Familiennachzug gestellt haben. Das dürften aber noch Altfälle sein, also von Flüchtlings-Angehörigen, die vor dem September nach Deutschland gekommen sind und deren Asylanträge bereits genehmigt wurden.

    • STIN STIN sagt:

      Mal abwarten, wer alles Asyl bekommt. Wenn die Kriegsdienstverweigerer eines bekommen, dann steigt die weltweite Fluechtlingszahl von 50 mio auf 500 mio!

      das wurde doch vom EuGH schon geklärt. Normalerweise bekommen Wehrdienst-Verweigerer oder Kriegsdienstflüchtlinge kein Asyl. Der EuGH hat dazu aber Ausnahmen festgelegt. So ist Asyl zu gewähren, wenn einem Kriegsflüchtling oder Wehrdienstverweigerer unzumutbare Strafen drohen, das sind Todesstrafe, lebenslange Haft, Folter usw.
      In Syrien wurden bisher Kriegsflüchtlinge erschossen. Assad hat zwar nun eine Amnestie angekündigt, aber man wird hier wohl überprüfen, ob es schon Rückkehrer gibt und wie die behandelt werden. Ausserdem wird man dem Kriegsflüchtling wohl auch sowieso anerkennen müssen, wenn er behauptet, das es unveinbar mit seinem Gewissen sei, Giftgas gegen die eigene Bevölkerung einzusetzen. Ob das letztendlich dann stimmt, ist wieder eine andere Sache. Der Westen behauptet ja, das Assad das gemacht hat, also wird man dem
      Flüchtling nun nicht erklären können, das man ihm nicht glaube.

      Wie soll das aufgedeckt werden? Wenn der echt ist?

      ähnlich wie man Visas aufdeckt, die echt sind, aber illegal ausgestellt, wie seinerzeit in der deutschen Botschaft, ich glaube Ungarn – wo ein Konsul korrupt war.
      Momentan gibt es echte syrische Pässe, die von Irakern für ein paar Hundert US$ gekauft werden. Da sind ehem. syr. Regierungsbeamte, deren Dienststelle z.B. von der IS überrannt wurde, dabei – solche “echten” Pässe zu verkaufen, vermutlich mit dem Wissen der IS, die da dann auch mitverdient. Pässe, Siegel usw. – alles echt.
      Wird trotzdem erkannt, keine Ahnung wie. Vermutlich Verrat….

  90. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, tw. nur einseitig. So dürfen Thais visafrei in die Türkei, viele andere Staaten auch, aber Türken dürfen nicht visafrei nach Thailand usw.

    Diese ABkommen beruhen immer auf Gegenseitigkeit und Tuerken duerfen auch ohne nach TH.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es gibt keine Filme von allen Camps Nähe der Grenzen.

    Nicht immer aber immer oefter!Bei dem Film , den ich hier verlinkt hatte, hiess in dem Bericht, die Menschen hatte man mehrere Tage in dem Lager gesammelt und dann haette man doch die “Tausenden” weiter ziehen lassen.
    Das war die gleiche Gruppe, die ich vorher schonmal auf einem Bild ausgezaehlt hatte.
    In dem Film sah man den Trupp deutlich von Anfang bis Ende. Es waren keine 500 Leute.
    Die nutzen kein Hella-Zaehler , die Verschwurbeln wie die UDD.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: mir wären erstmal die Verwandten in Frankreich, Schweden usw. egal. Ich würde der Aufforderung Merkels nach D zu kommen, erstmal folgen. Weil da hab ich mein Asyl dann sicher.

    Aber warum bleiben sie dann nicht beim Seehofer? 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nach dem Asylantrag und der Erteilung der Aufenthaltsbewilligung bin ich sicher in der EU und dann kann entweder die Verwandtschaft aus Schweden nach Deutschland umziehen, oder umgekehrt. Ist ja Schengen und die Aufenthaltsbewilligung von Schweden ist auch in D gültig. Da Schweden eine rechte Regierung hat, nehm ich eher an, das die Verwandschaft des Syrers in D, nach Deutschland umsiedelt. Schweden wird langsam für Flüchtlinge gefährlich.

    Aufenthaltsbewilligung gibt es schon bei der Registrierung, aber nicht D-weit und schon gar nichtE-weit. Dann kann es in D 15Monate bis 2 Jahre dauern, bis der Asylantrag entschieden wird.
    Bis dahin nur Fluechtlingsunterkunft,ueberwiegend Sachspenden, und keine Arbeit!
    Und danach sind sie noch jahrelang nicht eingebuergert und werden auch ganz bestimmt nicht in Schweden oder sonstwo eingebuergert, wenn sie in D Asyl bekommen haben.
    Was anderes waere es, wenn man sie dorthin “verteilt”.
    Sorry, die Fluechtlinge denken nicht so, wie du das gern haettest.
    Was du hier behauptest, ist NICHT rund!

    • STIN STIN sagt:

      Diese ABkommen beruhen immer auf Gegenseitigkeit und Tuerken duerfen auch ohne nach TH.

      nein, Türken dürfen genauso nur 30 Tage visafrei einreisen, Thais in die Türkei mind. 3 Monate ohne Visum. Auch bei Deutschland mit Thailand bestehen unterschiedliche
      Einreisebedingungen. Ein Deutscher kann immer 30 Tage visafrei einreisen, eine Thai nach D nicht. Die benötigt ein Visa und darf nur max. 2x 3 Monate pro Jahr einreisen.

      Eigentlich noch nie, weil die Presse nur Symbolfotos einstellt. Man weiss ja nicht mal, ob so ein Flüchtlingscamp dann mit dem Bericht übereinstimmt. Es wäre auch für Leser langeilig, wenn die Presse z.b. von den 10 kleinen Grenzübergängen 100 Bilder von den Camps einstellen würde. Lächerlich…..
      Jede Gruppe campiert woanders. In Slowenien gibt es nun scheinbar viele kleine Gruppen die tw. einige KM entfernt voneinander campieren. Immer so ca. einige 100.
      Die Polizei selbst sorgt dafür, die wollen keine Massenlager.

      Das war die gleiche Gruppe, die ich vorher schonmal auf einem Bild ausgezaehlt hatte.

      du hast keine Bilder von allen 5000, glaub mir. Das Bild das du gesehen hast, muss gar nicht von diesem Tag stammen, nicht mal von Österreich. Man sollte sich nicht von Bildern verwirren lassen, macht ja schon der IS. Ansonsten schreib mal hin und frag, warum sie nur die Bilder von 500 zeigen, wo doch 5000 Matten ausgegeben wurden. 🙂
      Unterschlägt da jemand Schlafmatten und Essenspakete?

      In dem Film sah man den Trupp deutlich von Anfang bis Ende. Es waren keine 500 Leute.

      Junge, Junge – du hast einen Film gesehen, es gibt zig Filme mit zig verschiedenen Flüchtlingsströmen. Aber ist letztendlich auch egal, lassen wir das und warten auf die Erklärung der Regierung über die im Oktober eingereisten Flüchtlinge. Dürfte am 2.11. dann schon abgegeben werden. Schwurbeln die auch was falsches?
      Ich schätze um die 300 – 350.000 einreisende Flächtlinge, da spielt es dann keine Rolle mehr, ob wie die behauptest, nur 500 pro Stück einreisen, das aber 10x oder 5000 auf einmal. Kommt das gleiche dabei raus.

      Aber warum bleiben sie dann nicht beim Seehofer?

      sind sie ja. Seehofer will nicht – der tobt und fordert die anderen Bundesländer täglich auf, ihm welche abzunehmen. Funktioniert auch tw. aber dem Seehofer viel zu langsam.

      Aufenthaltsbewilligung gibt es schon bei der Registrierung,

      das klär ich heute. Weil da gibt es Berichte über Flüchtlinge, die schon registriert wurden, von dem Integrationskurs aber abgelehnt wurden, weil sie noch keine Aufenthaltsbewilligung hätten. Ich glaube daher eher, das die mal vorerst nur eine “Duldung” bis zum Abschluss des Asylverfahrens erhalten. Bin mir zu 90% sicher, kläre ich aber heute noch mit ProAsyl. So lernt man dann dazu, daher auch die zahlreichen Diskussionen darüber. Man sieht nach, man kontaktiert Polizei usw. und weiss dann mehr.
      Bis gestern wusste ich nicht mal das es ein Hella-System bei der Polizei gibt. Ich dachte ehrlich, die würden da stehen und mit dem Handzählgerät, wo man für jede Person einmal drücken muss. Man sieht, die Technik überholt mich auch langsam, obwohl ich damit hier in TH mein Geld verdiene.

      Und danach sind sie noch jahrelang nicht eingebuergert und werden auch ganz bestimmt nicht in Schweden oder sonstwo eingebuergert, wenn sie in D Asyl bekommen haben.

      das hast du falsch verstanden. Die werden nicht in Schweden eingebürgert, aber die Familien z.B. der in D und Schweden wohnenden Asylanten können zusammenziehen. Mit Schengen-Aufenthaltsbewilligung kein Problem. Thai-Bekannte, die ich von Aachen kenne, hat durch den deutschen Ehemann eine unbefristete deutsche Aufenthaltsbewilligung.
      Nun wohnt sie mit ihrem Mann in Holland, weil der dort arbeitet – kein Problem, gilt für ihre Bewilligung auch in Holland. Die Karte ist 10 Jahre gültig, sie kann dann versuchen in Holland eine neue Karte zu erhalten, oder sie fährt nach D und holt sich da dann eine, oder beantragt gleich die deutsche Staatsbürgerschaft. Ist nach 8 Jahren mit Aufenthaltsbewilligung möglich.

      Sorry, die Fluechtlinge denken nicht so, wie du das gern haettest.

      das ist richtig, weil ich hätte gerne, das sie in die Türkei zurückkehren. Die folgen mir aber wohl nicht. 🙂

      Was du hier behauptest, ist NICHT rund!

      vieles ist in dieser Krise schief. Einiges was ich vermute, dürfte nicht falsch sein bzw. nicht eintreffen. Daher ist es ja nur eine Vermutung.
      Fakten kennzeichne ich schon speziell oder stell Quellen dazu. Nur ist es halt manchmal etwas mühsam, weil du weder Merkels Angaben Glauben schenkst, noch der Polizei,
      auch nicht den FLüchlingshilfswerken der UN und auch keinerlei Medien. Du glaubst nur deinen Raster-Methoden von einem einzigen Video oder Bild.
      Das macht die Sache etwas schwierig. Du müssten dann am besten etwas näher erläutern, warum die selbst der Regierung nciht glaubst, die ja sicher keine überhöhten Zahlen
      posten wird, das würde ja den Sturz Merkels beschleunigen.

      Einfach zu behaupten, alle Medien, Polizei, Regierung HRWs und UN lügen, ist naiv.

  91. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ob Airlines nun illegale mitnehmen, weiss ich nicht.

    Duerfen sie nicht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: jetzt bauen die Österreicher auch Zäune, Junge, Junge…..

    Ja aber nur Richtung Sueden und vielleicht auch noch Richtung Schweiz.

    • STIN STIN sagt:

      Duerfen sie nicht!

      eben.

      Ja aber nur Richtung Sueden und vielleicht auch noch Richtung Schweiz.

      ja, bei Slowenien. Dann steckt aber Slowenien in der Scheisse. Wenn D zu macht, dann auch die Österreicher. Das gibt wieder lustige Gespräche in der EU.
      Ich hoffe, die Flächtlinge setzen Fakten und rennen einfach drüber, haben sie gestern auch gemacht. 2000 sind einfach losgelaufen. Keine Chance für die Polizei.
      Ob der Hella-Sensor so schnell zählen konnte, weiss ich nicht. 🙂
      Aber die haben ja die Zahlen sowieso, weil die sind nicht abgehauen, sondern waren halt dann einfach in D und liessen sich registrieren.

  92. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Welche Polizei?
    Der Bericht bezog sich nicht auf Deutschland!

    also die Zahlen von gestern haben ich nun. Vielleicht können wir das manchmal recht lustige Geschwurbel ein wenig abkürzen. Schreib mir einfach, warum du der Polizei nicht
    glaubst, ich werde nun versuchen, zu jedem Furz eine Quelle anzuhängen, aber nur einmal. Danach halt Suchfunktion benutzen. Sonst werden das Endlosschleifen.

    Kannst du mal richtig zitieren?!
    Auf welchen meiner Beitraeg bezieht sich dein Kommentar?
    Ich habe Probleme “mit der Polizei” weil die mit Hella und Waermbild und… und … die selben Fluechtlinge offensichtlich mehrfach zaeht und du dann alles zusammenzaehlst!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Am Dienstag kamen bis in die Abendstunden etwa 5500 Menschen im Raum Passau an, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

    Das macht im Monat 150.000 aus, das hatten wir doch schon mal!
    Aber warum marschieren die denn noch weiter, wenn die doch schon in Deutschland sind?

    • STIN STIN sagt:

      Kannst du mal richtig zitieren?!

      dann zitiert das nicht richtig, wenn ich im Adminbereich schreibe. Teste ich morgen.

      Das macht im Monat 150.000 aus, das hatten wir doch schon mal!

      schon wieder vorbei – es sind gerade wieder Tausende vor Ort. Ich glaube, wir kommen mit dem Zusammenrechnen nicht mehr nach. 🙂
      Also gestern waren es über 5000. Mal sehen morgen, wieviel heute Nacht kommen.

  93. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die sind vermutlich da, wenn es Probleme mit den Flüchtlingen in den Lagern gibt, die sind aber auch vor Ort an der Grenze.

    Hat sich das Aufgabengebiet der Kripo geaendert?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du wirst es nicht glauben, aber sogar in Pattaya sitzen deutsche Kripo-Beamte.

    Nun ja, das glaube ich schon und das ist auch gut so! Ich war in eine Clique die sich wechselnd taeglich nach der Arbeit und auch am Wochenende zum “Abschalten” im Eissalon (Winter im Bistro-Cafe) getroffen haben. Insgeamt waren das 8 Polizisten, 1 Kripobeamter, 2 ehemalige Soldaten und 3 Lehrer+Ehepartner und Kinder.
    Eine starke Truppe, die ich sehr vermisse. Aber es bestehen natuerlich heute immer noch Kontakte! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eben z.B. das die Polizei in
    Deutschland Hella-Personenzähler einsetzt. Ich dachte auch anfangs, die zählen die Busse und addieren diese dann zusammen, da wurde ich nun eines besseren belehrt.

    Die Busse fahren bestimmt nicht ueber die Grenzen , da wuerde der Seehofer abgehen wie ein HB-Maennchen.
    Das sind Messezaehler, mit denen Menschen gezaehlt werden, die durch grosse Eingaenge stroemen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Dazu fliegt dann die Polizei auch noch mit Wärmebildkameras ausgestattet, nachts über diese Camps. Ob da dann auch gezählt wird, müsste ich mal fragen.

    Bei Etagenbetten wird das problematisch mit den Waermebildkameras, ansonsten werden die zu einem Panorama-Bild zusammengesetzt und auch mit Raster ausgezaehlt.
    Das Problem, da gibt es aber wieder Schnittmengen und Mehrfachmeldungen.
    Genau dadurch entstehen ja die Falschmeldungen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wenn die thail. Touristen mit den arabischen Flüchtlingsströmen sozusagen illegal über die Grenze marschieren, dann gar nicht.

    Thailaender buchen oft “Europa” oder Teile davon. Die werden dann auch nur bei ihrer Einreise am Flughafen kontrolliert. Nach Daenemark oder von Oesterreich von D, gibt es da keine Kontrollen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Marschieren bei den arabischen Flüchtlingen deutsche Rentner mit – hast du einen Link dazu?

    Meine Eltern hatte die 25jaehrigeEhrennadel fuer einen Ort bei Passau im Bayrischen Wald, die sind da oefters nach A rueber.
    Ich war nur 5 mal dort , aber nur wegen dem Freigehege im NationalPark.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich bin Realist, du Theoretiker

    Wo genau siehst du da den “Unterschied”?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn du aber schon dabei bist, suche auch Zahlen von jenen – die weitergereist bzw. abgeschoben wurden. Du wirst staunen

    Von 2014 hatte ich die Zahlen schon mal reingestellt.
    Ich verstehe nur nicht, nach deiner Behauptung, warum die Syrer, nach dem sie endlich in D angekommen sind, warum sie dann nicht alle beim Seehofer bleiben.
    Die muessen doch bloed sein, wenn sie dann noch 620 km bis Berlin oder fast 100 km nach Hamburg marschieren.

    • STIN STIN sagt:

      Hat sich das Aufgabengebiet der Kripo geaendert?

      nicht nur das Aufgabengebiet der Kripo hat sich geändert, auch das der Polizei und der Armee. Was hat eigentlich eine Armee mit Flüchtlingshilfe zu tun, sind aber nun tw. mit dabei. Viele Beamte aus anderen Abteilungen, die ebenfalls mit Asyl nichts zu tun haben, arbeiten nun in der Flüchtlingshilfe. Was hat die deutsche Polizei in Slowneien verloren? Da gibt es momentan wohl viele Aufgabenverschiebungen. Kripo dürfte vermutlich bei Problemen in Flüchtlingslagern Spuren sichern usw.

      Die Busse fahren bestimmt nicht ueber die Grenzen , da wuerde der Seehofer abgehen wie ein HB-Maennchen.
      Das sind Messezaehler, mit denen Menschen gezaehlt werden, die durch grosse Eingaenge stroemen.

      nein, aber bis knapp vor die Grenze. Sind schon wieder heute nacht mehrere Tausend angekündigt. 1000 sind wohl schon vor Ort, werden wir morgen erfahren.

      Das sind nicht nur Messezähler, das sind person counters für viele Anlässe, für Messen, Fussballstadien usw. Die Polizei setzt die auch bei vielen anderen Anlässen ein. Ich sah heute so einen Durchlass wie beim Stadion. Vermutlich sind da diese Dinger angebracht. Es gab nur einen Weg nach Deutschland, der führte durch diese mit Gittern abgesperrten Schlangenlinien. Hab mich mit dem Teil etwas beschäftigt, ist mir aber zu technisch. Geil finde ich, das der z.B. – wenn ein Flüchtling schon erfasst wurde und zurück geht, weil er pinkeln usw. muss und sich dann wieder einreiht, nicht mehr gezählt wird, der wird als Wiedereinsteiger erkannt. Wahnsinn, was es heute alles gibt.
      Wie schon erwähnt, die Polizei hat diese Geräte und die werden an der Grenze nun eingesetzt, in Freilassing weiss ich es ganz sicher, aber ich gehe davon aus, das die nun auch überall eingesetzt werden.

      Zu den Bussen: die fahren anscheinend so dicht an die Grenze, das sich gestern die beiden Polizei-Truppen deutsch/osterr. unterhalten konnten. Die deutsche Polizei konnte also die Busse schon deutlich sehen, aber müssen ja nicht zählen, das machen die Medien. Die haben ja diese Dinger.
      Die FLüchtlinge mussten da in einer Linie durchgehen.

      Das Problem, da gibt es aber wieder Schnittmengen und Mehrfachmeldungen.
      Genau dadurch entstehen ja die Falschmeldungen.

      wie schon erwähnt, bei Hella gibt es keine Mehrfachzählungen, daher werden die wohl nicht aus der Luft zählen. Dann müssten die auch alle Gebiete überfliegen. Die werden
      sicher einigermassen versuchen zu ermitteln, wie gross die einzelnen Camps sind. Gezählt wird dann eh erst beim Überschreiten der Grenze.

      Thailaender buchen oft „Europa“ oder Teile davon. Die werden dann auch nur bei ihrer Einreise am Flughafen kontrolliert. Nach Daenemark oder von Oesterreich von D, gibt es da keine Kontrollen.

      das spielt keine Rolle, Touristen fahren auf jeden Fall nicht mit Militär und Polizeibussen durch die Gegend. Um das ging es.

      Meine Eltern hatte die 25jaehrigeEhrennadel fuer einen Ort bei Passau im Bayrischen Wald, die sind da oefters nach A rueber.
      Ich war nur 5 mal dort , aber nur wegen dem Freigehege im NationalPark.

      also ich geh mal davon aus, das keine 1000e deutsche Rentner mit den Syrern von Österreich nach Deutschland geht, um dort dann gesammelt in eine Flüchtlingsunterkunft
      gebracht zu werden. :-))))))))))))))))))
      Wäre dann eine Gratisunterkunft, sollte man einmal versuchen. – hahaha

      Wo genau siehst du da den „Unterschied“?

      ein Theoretiker hätte das Flüchtlingsproblem am Schreibtisch schnellstens erledigt, nebenbei räumt er theoretisch auch in Syrien auf und befriedet es.
      Praktisch und real sieht es etwas anders aus, weil nie alle Beteiligten so mitspielen, wie man es in der Theorie erwartet. Hier in diesem Fall sind es die Flächtlinge die
      sich weigern, den Forderungen der EU nachzugeben. Das sind Moslems, die kann man ersuchen etwas zu befolgen oder erschiessen, was denen letztendlich egal ist – bei 28 Jungfrauen… 🙂
      Also werden real betrachtet, die Flächtlinge bestimmen, wo es lang geht – nicht die Politiker. Tw. tun sie es ja schon.

      Von 2014 hatte ich die Zahlen schon mal reingestellt.

      ja, dann warte ich auf die Zahlen von den bis Ende des Jahres 1 Million oder mehr Flüchtlinge (Sept/Okt/Nov/Dez). Ich schätze, bis alle Verfahren, Widersprüche, Klagen durch sind – werde ich ev. nicht mehr leben um diese Zahlen zu sehen 🙂
      Zuerst müssen nun alle registriert werden, das sind noch 100.000e – danach Asylverfahren, wo die Syrer, Eritraer und Afghanen alle genehmigt werden. Die Ablehnungen werden dann beinsprucht und ausgeklagt – das dauert Jahre. Danach gibt es viele Möglichkeiten, einer Abschiebung trotzdem zu entgehen. Man kann gleich wieder Asyl beantragen, wenn die Situation im Lande schlechter geworden ist und es sieht wirklich nicht so aus, als ob sie in den nächsten Jahren besser wird. Mal sehen, wann die Jemeniten losziehen,
      die hätten momentan die besten Chancen, in D anerkannt zu werden. Dort wird alles momentan zerbombt. Mali, Nigeria wäre auch noch chancenreich. Libyen sowieso.

      Da kommt noch einiges auf uns zu. Aber auch wenn Deutschland morgen Zäune baut, es wird dann in der EU krachen, weil dann haben Österreich, SLowenien, Kroatien und Griechenland ein riesiges Problem. So oder so – Angela hat grossen Schaden angerichtet.

  94. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich denke schon. Es gibt ja die beiden Checkpoints: EU-Bürger (die gehen einfach durch) und Nicht-EU-Bürger. Letztere werden schon kontrolliert, ob sie ein Schengen-Visum haben.

    Das waere mir aber schon neu, auch wenn du das “denkst”!
    Es gibt ueberhaupt keine Beamten mehr, an den innereuropaeischen Grenzen. Die meisten sind schon bei der “Schotter”polizei pensioniert!
    Das gilt fuer jeweils beide Seiten.
    Die meisten Gebaeude duerften schon gar nicht mehr existieren!
    Ich frage mich echt, wie A und D die Grenzen zumachen will, zumindest die nach D hin!

    • STIN STIN sagt:

      Das waere mir aber schon neu, auch wenn du das „denkst“!
      Es gibt ueberhaupt keine Beamten mehr, an den innereuropaeischen Grenzen. Die meisten sind schon bei der „Schotter“polizei pensioniert!

      da hast du vermutlich schon recht, ich hab nun mal nachgeguckt, wie das die EU-Länder regeln. Die kontrollen mit dort nun temporär eingesetzten Grenzschützern.
      In Mailand haben diese in kurzer Zeit über 700 Einreisende, die innerhalb Schengens flogen und keine gültigen Papiere hatten, rausgezogen. Also wird das vermutlich jeder so machen. Araber sind recht leicht zu erkennen, Frauen mit Kopftuch sowieso, aber auch ohne. Da stellt sich auch die Frage, ob beim Einchecken die Airline jemand ohne Visa einfach so mitnimmt? Jeder Ausländer, der in D eincheckt, sollte ja ein Visum im Pass haben, sonst hält er sich erstmal illegal auf. Ob Airlines nun illegale mitnehmen, weiss ich nicht.

      Ich frage mich echt, wie A und D die Grenzen zumachen will, zumindest die nach D hin!

      jetzt bauen die Österreicher auch Zäune, Junge, Junge…..
      Dann hat Merkel erstmal Schengen eingestampft, die EU folgt dann demnächst. Vor Schengen keine Zäune, nach Schengen, der Staat umzäunt.

      http://bazonline.ch/ausland/europa/Oesterreich-sichert-Grenze-mit-Zaun/story/25668390

      http://bazonline.ch/ausland/europa/Oesterreich-sichert-Grenze-mit-Zaun/story/25668390

  95. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Afghanen fliegen wohl direkt in die Türkei, Pakistani auch.

    Hat die Tuerkei mit alle diesen Laendern entsprechende Abkommen?
    Warum schleussen die Uiguren dan ueber Thailand, wo sie doch teilweise auch in den angegebnen Laender leben!?
    Aber scheinbar ist das “Zentrum” in der Tuerkei und da sind am Sonntag wahlen.
    In Burma auch.

    STIN: In Passau sammeln sich gerade wieder 5500 Flüchtlinge von mehreren Stellen. Hab ich doch geschrieben, du siehst auf Fotos immer nur eine Stelle. In Passau treffen sich aber Gruppen aus den Gemeinden Wegscheid, Achleiten, Simbach usw. – die campieren also verteilt auf vielen stellen. Vermutlich auch nach Nationen getrennt, ev. auch nach Religion. Also kann das mit den 500 Flüchtlingen auf einem Foto schon stimmen, man müssten dann aber auch die Fotos von allen Orten haben, wo die Flüchtlinge campieren.
    Hat man in der Regel nicht, also ist so eine Schätzung wertlos. Ich vertraue da auf die Zählung der Polizei, wenn auf einer Stelle alle zusammen über die Grenze gehen.

    Filme! Ich nutze in der Regel nur Filme und mache Screenshots davon.
    Jetzt haette ich aber noch eine bloede Frage,
    WARUM ziehen denn all die, die sonstwo in Europa Verwandte haben, aus Passau weiter ?
    Die wollen doch nur in D eine Antrag stellen?! 🙄

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Hat die Tuerkei mit alle diesen Laendern entsprechende Abkommen?

      ja, tw. nur einseitig. So dürfen Thais visafrei in die Türkei, viele andere Staaten auch, aber Türken dürfen nicht visafrei nach Thailand usw.

      Filme! Ich nutze in der Regel nur Filme und mache Screenshots davon.

      es gibt keine Filme von allen Camps Nähe der Grenzen. Wenn du dann einen Film siehst, beim Übergang einer Gruppe nach Deutschland – so ist das nur eine Gruppe. Du müsstest dann alle Filme von allen Gruppen die zu unterschiedlichen Zeiten, oder von allen Camps haben. Gibt es nicht….
      Soeben lese ich wieder, das es in Kroatien nach Slowenien auch viele Gruppen gibt, meist in 3-stelliger Anzahl, einige Gruppen marschieren gerade zur slowenischen Grenze,
      einige Tausende fahren nun mit den Zug, den die Kroaten zur Verfügung gestellt haben. Du wirst aber, wie in Passau auch, niemals alle Flüchtlinge zusammen irgendwohin marschieren sehen und schon gar nicht in einem Camp. Das wäre das gleiche, wenn ich am Flughafen von BKK die Schlange von einem Flieger vor den Checkpoints filme und dann ausrechne, das dies ja nur 300 Personen sind. Dabei kommen aber innerhlab von 24 Stunden viele Flugzeuge an, aber man wird nie die gesamte Anzahl an Touristen innerhalb von 24 Stunden auf einen Film bekommen. So ist das auch bei den Grenzen in Österreich. Ich sehe auch meist Gruppen in Hundertschaften auf einmal. Stunden später dann kommen dort wieder 500 oder mehr vorbei usw. Ich glaube auch nicht, das ein Staat bestrebt ist, 5000 Flüchtlinge auf einen Fleck zu haben, das könnte Mord und Totschlag geben, wenn da nur ein falsches Wort gesprochen wird, sie es zwischen den Moslems, oder zwischen Christen und Moslems. Daher ist die Polizei bestrebt, immer um die max. 1000 Personen über die Grenze zu lassen, dann wieder zu und warten bis mehrere Gruppen ankommen – dann kommen die nächsten 1000. So kann der Ablauf besser kontrolliert werden und es besteht nicht die Gefahr, das zigtausend Flüchtlinge Amok laufen.

      WARUM ziehen denn all die, die sonstwo in Europa Verwandte haben, aus Passau weiter ?

      mir wären erstmal die Verwandten in Frankreich, Schweden usw. egal. Ich würde der Aufforderung Merkels nach D zu kommen, erstmal folgen. Weil da hab ich mein Asyl dann sicher. Nach dem Asylantrag und der Erteilung der Aufenthaltsbewilligung bin ich sicher in der EU und dann kann entweder die Verwandtschaft aus Schweden nach Deutschland umziehen, oder umgekehrt. Ist ja Schengen und die Aufenthaltsbewilligung von Schweden ist auch in D gültig. Da Schweden eine rechte Regierung hat, nehm ich eher an, das die Verwandschaft des Syrers in D, nach Deutschland umsiedelt. Schweden wird langsam für Flüchtlinge gefährlich.

  96. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wohin wollen die zurück – ich weiss nur, das Syrer in Schweden wieder zurück nach Deutschland wollen.

    Das bezog sich auf Fluechtlinge allgemein, aber auch auf Syrer!
    Also bevor sie aufgehetzt wurden!
    Sie haben in der Regel nicht Haus und Hof verkauft, weil sie ja wieder zurueck wollen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: warum werden dann die Flüchtlingsströme immer länger und warum flüchten immer mehr aus ihren Ländern. Afghanen kommen immer mehr und Syrer sind schon wieder 120.000 auf der Flucht aus Syrien.

    Ich denke, es gibt ueberall in den Lagern an den Grenzen “treibende” Kraefte und im Land entsprechende Falsch-Propaganda!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die hatten in der Türkei 2 Jahre lang Zeit, Haus und Hof zuhause zu verkaufen. Man muss nicht vor Ort sein, um sein Haus zu verkaufen. Ich habe mein Haus in Österreich von Thailand aus an meine Tochter überschrieben. Alles kein Problem, geht mit Generalvollmacht oder eben mit Konsulatbeglaubigung. Was noch möglich sein kann, das es stimmt mit den Krediten, die aber dann als Sicherheit das Haus überschrieben haben. So könnte dann später, im Frieden jemand sehr reich werden. Die werden dann aber vermutlich den Kredit auch nicht zurückzahlen, wenn sie in Deutschland bleiben, was bei Syrer ja gesichert ist – sondern das Haus/Grundstück dem Kreditgeber überlassen. So machen das die Thais übrigens auch. Die geben ihr Chanod als Sicherheit an Kredithaie usw. Weil das ein Kredithai jemanden in einem Flüchtlingslager tausende EUR gibt, ohne Sicherheiten, glaub ich nicht.

    Gibt es ueberhaupt in der Tuerkei syrische Konsulate/Botschaft?
    Ich bleibe bei der Kredit-Version! Wenn der platzt, ist das Land weg. Wenn dann keine Sperre wie in TH da ist, kaufen Laender wie China alles auf, so war es auch schon in Afrika.
    In TH klemmt es nur wegen der fehlenden roten Land”reform”-Gesetzgebung!
    Es gibt schon Unmengen Land, das eigentlich nur als Nutzungsland ausgezeichnet ist.
    Trotzdem ging es als Kreditsicherung die Bach runter.
    Bis zur Landreform , wird das Land alle 2-3 Jahre abgefackelt, damit es benutzt aussieht.
    Das waere (bei entsprechender Gesetzeslage) in Indonesien auch moeglich, weil da gibt es nicht mehr genuegend Waelder, die brennen koennten und Holz ist viel zu teuer, um es einfach abzufackeln.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 30.000 Visas für Nachzüge sind schon beantragt und werden bei Syrer sicher genehmigt. Anscheinend gibt es in Jordanien auch gekaufte Visa bzw. wenn man Geld hat, bekommt man die beschleunigt.

    Wenn dem so waere, muesste schon wochenlang die Kripo in den Konsulaten/der Botschaft sein.
    Oder wird die auch schon bestochen??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: was kann bei einer Einladung missbraucht werden. Wenn mich jemand nach Amerika einlädt und es ist dort dann alles gratis, Wohnung, Nahrung, Kleidung, Ausbildung, Möbel usw. gehe ich auch. Das ist dann aber kein Missbrauch, die Syrer haben einfach die Einladung der Mutti angenommen. Sie hat sie bis heute nicht zurückgezogen.

    Das sehe ich nicht so! Das ist Betrug bei der Visa-Beantragung und die “Fluechtlinge” werden automatisch zum Wirtschaftsfluechtling!
    Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, es gibt Tourist-Visum fuer Syrer.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: der Beruf „Journalist“ ist schon geschützt. Du bekommst vom deutschen Journalisten-Verband nur dann eine Mitgliedschaft samt Ausweis, wenn du deine Arbeiten vorlegst. Danach wird das geprüft. Erst nach positiver Entscheidung bekommt der Journalist den Mitgliedsausweis. Dieser ist wiederum vorgeschrieben, wenn man eine Akkreditierung als Journalist benötigt, ansonsten ist man eigentlich wertlos und kann seine Berichte auch nicht verkaufen.

    Und so einen “Ausweis” kann man noch nicht kaufen? Nein, ich meinte nicht in der KhaoSanRoad.

    • STIN STIN sagt:

      Das bezog sich auf Fluechtlinge allgemein, aber auch auf Syrer!
      Also bevor sie aufgehetzt wurden!
      Sie haben in der Regel nicht Haus und Hof verkauft, weil sie ja wieder zurueck wollen.

      ach, du meinst zurück nach Syrien. Das Haus vergiss mal, da wohnt schon der IS drin oder ist von den Russen plattgemacht. Also solange denke ich nicht voraus. Ich gehe davon aus, das man Assad vesuchen wird, zu stürzen. Keine Ahnung, ob die Russen das stoppen können. Nun will die USA Bodentruppen in Syrien einsetzen, wie soll das denn funktionieren, während Russland bombt. Das wird langsam ein Krieg Russland gegen die USA. Also ich schätze nicht, das Syrien innerhalb der nächsten 5-10 Jahre befriedet wird. Wer geht dann noch zurück? Die heutigen Jugendlichen haben schon Kinder, manche werden gar kein arabisch mehr sprechen usw.
      Viele werden schon deutsche Pässe haben usw. Solange denke ich nicht voraus.

      Ich denke, es gibt ueberall in den Lagern an den Grenzen „treibende“ Kraefte und im Land entsprechende Falsch-Propaganda!

      ja, das stimmt. Die Schlepper machen diese Falsch-Propaganda. Aber wie willst du diese Schlepper-Mafia in Syrien erwischen?

      Gibt es ueberhaupt in der Tuerkei syrische Konsulate/Botschaft?

      ja, Botschaft in Ankara und Konsulat zumindest in Istanbul, aber ich glaube noch ein paar in anderen Orten.

      Ich bleibe bei der Kredit-Version! Wenn der platzt, ist das Land weg

      ja, das kann schon sein. Was macht er den mit einem Land, wenn ev. noch Jahrelang gebombt wird. Da hat er in D schon längst mehr Sozialhilfe erhalten, als was sein Land wert ist. 🙂

      Wenn dem so waere, muesste schon wochenlang die Kripo in den Konsulaten/der Botschaft sein.

      da kannst du sicher sein, das da schon was läuft, nachdem in Jordanien anscheinend auch orig. deutsche Pässe usw. von der Botschaft zu haben sind.

      Das ist Betrug bei der Visa-Beantragung und die „Fluechtlinge“ werden automatisch zum Wirtschaftsfluechtling!
      Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, es gibt Tourist-Visum fuer Syrer.

      es sind die meisten Wirtschaftsflüchtlinge, stört Mutti nicht. Die hat ein grosses Herz 🙂

      Und so einen „Ausweis“ kann man noch nicht kaufen? Nein, ich meinte nicht in der KhaoSanRoad.

      könnte bei einer bestimmten Summe schon möglich sein, heute kann man sogar Weltmeisterschaften für Deutschland kaufen. Ist mir aber noch nichts bekannt, das man Journalisten-Ausweise bei der offiziellen Stelle kaufen kann. Was soll das bringen, wenn man dann beim ersten Bericht schon aufgedeckt wird.

  97. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: mit mehr – das ist nur ein Übergang, es gibt noch viele, mit 500-600 Flüchtlingen pro Tag, das sind dann auch um die 20.000 pro Monat. 300.000 pro Monat sollte eigentlich reichen, denke ich. Davon tragen die Hauptlast Freilassing und Passau, der Rest ist aufgeteilt auf die kleinen Übergänge.

    Du meintest, dieses Hella-Teil zaehlt nicht Busse sondern Personen. Muessen die Menschen da aussteigen? Die japanischen Touristen auch?
    Was ist eigentlich mit den vielen Polizisten, die da staendig dazwischen rumlaufen? Werden die mitgezaehlt?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Als De Maiziere seinerzeit erklärte, das 30% der Flüchtlinge ja eh wieder weiter- oder zurückreisen, fragten in Medien, woher er diese Zahl hat. Später korrigierte dann sein Pressesprecher und meinte, das wäre nur eine persönliche Einschätzung von de Maiziere. Er wollte halt die Deutschen beruhigen

    Wahrscheinlich liest De Maiziere hier mit. Die Zahlen sind von den Jahren vorher!!
    Warum sollte es in diesem Jahr anders sein? Das kann nur sein, wenn “EINER” die Fluechtlinge manipuliert!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also geh nicht davon aus, das mehr als eine vielleicht 3-stellige Anzahl, das Land wieder verlässt.

    Die sind doch nicht blind und sehen schon an der Grenze, die Strassen sind ueberhaupt nicht gefliest und das mit den “eigenen Haeusern” koennen sie ueber Telefon abfragen. Sie sehen ja wie lange es dauert, bis sie erfasst usw werden . Es gibt Laender, da geht da alles in 2 Tagen und schon sind sie Asylant oder auf dem Rueckweg!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Momentan ist es so, das ALLE Syrer ein Asyl erhalten. Warum sollten die dann weiterziehen, die werden sich hüten.

    Upps! Wieviel von den >70.000 aus 2015 haben denn schon eines? EU weit waren es wahrscheinlich >200.000Syrer, da haben wahrscheinlich schon die meisten einen Bescheid.
    Asserdem gibt es ja noch 200.000 Fluechtlinge in D aus anderen Nationen. Wenn die erfahren, wie schnell es in anderen EU-Laendern geht, ziehen die weiter.
    Ich kann mir nicht vorstellen, alle EU-Laender machen die Inneren Grenzen zu. Der ehemalige Grenzschutz ist doch laengst bei der Bahnpolizei.
    In 4 Tagen gibt es neue Zahlen!
    Das muesste man problemlos am 1.November ausdrucken koennen!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, der Bericht handelt nicht von den 500 Flüchtlingen, die dort ausharren, sondern von dem Strom an Flüchtlingen, den man nie im gesamten sieht. So gingen bei Passau mal 1000 über die Grenze, gezählt mit dem Person counter – Stunden später kamen wieder zig Busse und wieder waren 1000+ über die Grenze und andere mussten wieder in Österreich warten usw. – die Polizei zählt die mit HighTeck Geräten und addiert dann natürlich Tag für Tag zusammen, was über die Grenze marschiert. Ich denke nicht, das die Polizei versucht diese Zahlen zu erhöhen, damit Panik ausbricht. Mit absoluter Sicherheit macht die das nicht. Vergiss deine Zählungen, die siehst nie alle Gruppen zusammen auf einem Fleck.

    Sorry, der Film zeigt deutlich wie die (500) immer wieder von Sammelstellen loslaufen. Im Bericht spricht man aber von “Tausenden”! Man sieht aber immer wieder die gleichen Menschen und zwar komplett!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Warum sollte die Polizei übertreiben? Ich glaube zwar keinen Politiker, weil die die Zahlen nach unten drücken, aber der Polizei schon, die drücken die Zahlen vielleicht nach unten, aber niemals nach oben um Panik zu verbreiten.

    Welche Polizei?
    Der Bericht bezog sich nicht auf Deutschland!

    • STIN STIN sagt:

      Du meintest, dieses Hella-Teil zaehlt nicht Busse sondern Personen. Muessen die Menschen da aussteigen? Die japanischen Touristen auch?

      ich werte das nun als absolute grosse Lücke, macht aber nichts. Ich habe Zeit….
      Es kommen Busse von der Polizei, also nur mit jenen Flüchtlingen, die die Polizei von Südösterreich weiter zur deutschen Grenze reicht und dort ablädt. Momentan kommen scheinbar stündlich diese Flüchtlings-Transport Busse an. Die haben keine Touristen, das sind tw. Militär- und Polizei-Busse. Welcher Tourist reist mit denen? 🙂
      Lustig…., ehrlich.

      Was ist eigentlich mit den vielen Polizisten, die da staendig dazwischen rumlaufen? Werden die mitgezaehlt?

      dazu werde ich mir das Teil heute ansehen. Das Teil zählt halt zu 98% genau genau das, was gezählt werden soll. Also dürfte die Polizei nicht dabei sein, obwohl das
      eher kein Problem wäre, die gehören dann zu den 2% der Ungenauigkeit. 98% sind sicher besser, als wenn man anhand von einigen Fotos rastert, die Mehrheit der benötigten Fotos aber gar nicht hat.

      Wahrscheinlich liest De Maiziere hier mit. Die Zahlen sind von den Jahren vorher!!

      es ging um die Zahlen der Einreisenden vom September und Oktober. Dazu meinte er, 30% reisen eh weiter. Er konnte seine Aussage dann nicht halten.
      War ja erst vor 2 Wochen.

      Warum sollte es in diesem Jahr anders sein? Das kann nur sein, wenn „EINER“ die Fluechtlinge manipuliert!!

      die Flüchtlinge wurden ja manipuliert – WELCOME war die Manipulation.

      Die sind doch nicht blind und sehen schon an der Grenze, die Strassen sind ueberhaupt nicht gefliest und das mit den „eigenen Haeusern“ koennen sie ueber Telefon abfragen. Sie sehen ja wie lange es dauert, bis sie erfasst usw werden . Es gibt Laender, da geht da alles in 2 Tagen und schon sind sie Asylant oder auf dem Rueckweg!

      genau der letzte Teil deiner Erklärung ist es. Die Flüchtlinge wollen nicht nach 48 Stunden wieder nachhause. Die folgen der Einladung unserer Mutti und gehen davon aus, das sie all das kriegen, was sie wollen. Letztendlich dürfte es egal sein, ob sie die Wohnung/Haus als Eigentum bekommen, oder die Miete übernommen wird. Sie wohnen also mietfrei. Das dürfte sie interessieren. Die Syrer wissen auch über die Medien und Telefonate mit Syrern in D, das sie garantiert Asyl erhalten und das die Beamtin, die die Genehmigungen abstempelt, nicht mehr prüft. Die Prüfung bei Syrer wurde aufgehoben.

      Upps! Wieviel von den >70.000 aus 2015 haben denn schon eines?

      du meinst vermutlich, wieviel von der Million aus 2015 haben schon Asyl. Das wird man in 1-2 Jahren wissen, wenn alle Anträge abgearbeitet wurden. Die Frage ist auch schwer zu beantworten, da Hunderttausende noch auf die Registrierung warten. Ich weiss ja nicht mal noch, wieviel von den 600.000 – die in 2 Monaten gekommen sind (siehe Quelle der Regierung) überhaupt schon Easy-Registriert sind. Wird man sehen – ich beobachte nun eher die Abschiebungen, die seit vorgestern möglich geworden sind, hast du welche gefunden? Eine habe ich gefunden, die reiste freiwillig aus. Ob es noch ein gibt? Wo sind die Transall-Maschinen, wo sind die Chartermaschinen, oder marschieren die wieder den Balkan-Highway zurück?

      Wenn die erfahren, wie schnell es in anderen EU-Laendern geht, ziehen die weiter.

      einfach alles umzudrehen, macht eine Diskussion auch nicht einfacher. Diejenigen, die in andere Länder weiter gereist sind, wollen wieder zurück und nicht andersrum.
      Wo soll es dann besser sein – in Polen oder Ungarn? 🙂

      Ich kann mir nicht vorstellen, alle EU-Laender machen die Inneren Grenzen zu. Der ehemalige Grenzschutz ist doch laengst bei der Bahnpolizei.

      ne, die machen das anders. In Ungarn prügelt man die Flüchtlinge, in Schweden bringt man sie einfach in die Wildnis, mit schwangeren Frauen, kein Arzt in der Nähe usw.
      Dänemark hat komplett dichtgemacht, andere Benelux-Staaten auch. Norwegen will wohl keiner – ist ja auch nicht Schengen.
      Mir fällt kein Land ein, wo es sich als Flüchtling besser leben lässt. Daher strömt auch alles nach Deutschland. In Slowenien brüllten sie gestern: we want go to germany now. Mal sehen, wie lange die ncoh still halten.

      In 4 Tagen gibt es neue Zahlen!
      Das muesste man problemlos am 1.November ausdrucken koennen!!

      ich gehe mal davon aus, dann gibt es Zahlen von Ende 2014 und Anfang 2015. Die interessieren ich weniger. Ich möchte wissen, wieviele Asylanträge seit der Grenzöffnung und Welcome-Erklärung Merkels – also von den bisherigen 600.000 genehmigt wurden und wieviele abgeschoben oder wieder abgereist sind. Dsa interessiert die Leute – nicht was vom letzten Jahr genehmigt wird. Ich werde also warten und sehen, ob im Oktober mehr als die 280-290.000 Flächtlinge nach D eingereist sind. Ich schätze eher mehr als Sept/2015.

      Sorry, der Film zeigt deutlich wie die (500) immer wieder von Sammelstellen loslaufen. Im Bericht spricht man aber von „Tausenden“! Man sieht aber immer wieder die gleichen Menschen und zwar komplett!!

      im Bericht schrieb man von einem Strom an Flüchtlingen auf einer Strasse. Das kann dann der gebündelte Strom sein, wenn sich alle von den Camps dann auf einer Strasse über die Grenze marschieren. Diesen Flüchtlingsstrom auf der Strasse über die Grenze, sah man auf dem Foto nicht. Du meinst also, die Polizei lügt? Naja, dann schreib das halt den Dienstellen oder der Presse und lege deine Raster-Ergebnisse vor. Du versuchst dir selbst was einzureden. Sieht man auf Fotos lange Flächtlingsströme, schreibst du, das wäre gefakt, sieht man nur ein kleines Camp von Dutzenden, dann meinst du, das wären alle. Sorry, ein wenig naiv. Das würde letztendlich dann bedeuten, das die Merkel sich selbst schadet, in dem sie die 290.000 und noch mehr im Oktober – falsch angibt. Warum sollte Merkel bestrebt sein, Panik zu provozieren.

      Das was du im Film siehst, ist ein Ort – es gibt viele Orte, tw. 10-20km auseinander liegend, wo die Flüchtlinge campierten und dann losmarschieren. Heute z.B. gehen alle einzeln rüber, also in kleinen Gruppen – wie kannst du die anhand von Filmen von einem einzigen Ort, berechnen. Das wäre genial, aber mehr in die Richtung Hellseher-Branch.

      Wenn die Polizei das mitzählt, dann wirst du der wohl vertrauen müssen – ansonsten einfach einen Grund mitteilen, warum die Polizei lügen sollte.

      Welche Polizei?
      Der Bericht bezog sich nicht auf Deutschland!

      Alles wird von Polizei geregelt, in Österreich, Slowenien und Deutschland. Also nochmals: jeder Flüchtling, der seinen Fuss auf deutschen Boden setzt, wird gezählt.
      Wenn die Polizei meint, es wären 5000 Übertritte gezählt worden, dann heisst das nicht, das es 5000 bei einer Gruppe waren, das kann über 24 Stunden verteilt, mehrere Gruppen sein. Wie schon erwähnt heute kamen 100 von dort, 50 von dort usw. – alle laufen durch das Hella-System nach Deutschland. ich kann ja auch nichs dafür, das es mehr als 500 waren. Wenn täglich 500 nur über die Grenze gehen würden – gebe es keine Flächtlingskrise, dann wäre alles in bester Ordnung. Also es waren schon 5000, wenn die Polizei das gezählt hat. Wird dann eh irgendwann gesammelt von der Regierung bestätigt werden. Irgendwo müssen die 300.000 von Oktober, die schon anvisiert wurden, herkommen – sicher nicht von deinen gerasterten 500. 🙂

    • STIN STIN sagt:

      Welche Polizei?
      Der Bericht bezog sich nicht auf Deutschland!

      also die Zahlen von gestern haben ich nun. Vielleicht können wir das manchmal recht lustige Geschwurbel ein wenig abkürzen. Schreib mir einfach, warum du der Polizei nicht
      glaubst, ich werde nun versuchen, zu jedem Furz eine Quelle anzuhängen, aber nur einmal. Danach halt Suchfunktion benutzen. Sonst werden das Endlosschleifen.
      Denk daran, die Polizei zählt genau mit, dazu hab ich schon Bestätigung von der Polizei selbst. Die wissen das schon, auch wenn sie nciht direkt vor Ort sind.
      Vor allem Rosenheim weiss das, weil die lange Zeit die erste Aufnahmestation aus den Zügen von Italien waren, meist bei Libyer.

      Der Andrang von Flüchtlingen an der österreichisch-deutschen Grenze hält unvermindert an. Am Dienstag kamen bis in die Abendstunden etwa 5500 Menschen im Raum Passau an, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

      http://bazonline.ch/ausland/europa/Oesterreich-sichert-Grenze-mit-Zaun/story/25668390

      Am Dienstag kamen bis in die Abendstunden etwa 5500 Menschen im Raum Passau an, wie ein Sprecher der Bundespolizei sagte.

  98. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: hat die Ukraine vorgeschlagen und ist nun auch bereits beantragt. Das geht dann nur, wenn keiner dagegen ein Veto einlegt. Russland, China werden es aber machen, also keine Chance.

    UN-Witz in Dosen! Es werden noch Wetten angenommen, wer das erste Veto einlegt!

  99. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wurde gerade bestätigt, die Polizei zählt alle einreisenden Flüchtlinge, natürlich auch die ausreisenden, sollte es mal welche geben. Momentan gibt es so gut wie keine.

    Stehen die an den AMpeln? Was hat denn die Polizei damit zu tun?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch erfahre ich gerade in einem Chat mit einem Kripo-Beamten, das die wohl zumindest tw. das Personenzählgerät Hella verwenden.

    Mein Gott, was hat denn jetzt die Kripo damit zu tun?
    Gibt die Presseerklaerungen fuer den Grenzschutz ab?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das Personenzählgerät Hella verwenden. Hab dann gegoogelt, scheint sehr genau zu zählen. Hab mich aber noch nicht näher damit befasst. Mach ich heute abend. Er konnte mir auch nicht sagen, ob es in Passau eingesetzt wird, aber Freilassung scheinbar wohl. Auf jeden Fall zählen die wohl nicht die Busse oder die Personen selbst, sondern verwenden hochmodern People Counter Geräte, die auch bei schlechten Bedingungen, Sichtverhältnissen usw. genau zählen können.

    Tolle Sache. Wie unterscheidet das Teil zwischen thailaendischen Touristen, deutschen Rentnern und Fluechtlingen?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Deine These, das viele nach Schweden weiterreisen werden, geht auch leider gerade den Bach runter. Sorry…..:-)
    Jetzt glüht schon Facebook, in dem die Schweden-Syrer andere Flüchtlinge vor Schweden warnen. Daher hab ich mich schon gewundert, warum niemand mehr nach Schweden möchte, auch als man das den Flüchtlingen tw. angeboten hat. Schweden macht aber dicht, hat sich sowieso dann erledigt. Bis Merkel merkt, was sie angerichtet hat, haben alle Länder in der EU dichtgemacht. Bravo

    Syrer machen bisher nur 25,6% aller Fluechtlinge aus. Zumindest in D.

    Das hoert sich aber immer mehr nach Organisation an!!
    Am Sonntag wird in der Tuerkei gewaehlt?
    …. Schauen wir mal!
    Ich warte jetzt die Oktoberzahlen fuer D ab! Alles andere ist in meinen Augen nicht haltbar.

    • STIN STIN sagt:

      Stehen die an den AMpeln? Was hat denn die Polizei damit zu tun?

      die helfen dem Bundesgrenzschutz, seit die Grenzen wieder Kontrolliert werden. Da sind wohl Polizisten abgestellt, die nur zählen. Eben mit diesem HighTech-Zähler
      von Hella. Muss mal nachsehen, wie der funktioniert.

      Mein Gott, was hat denn jetzt die Kripo damit zu tun?

      Es wurden auch von der Polizei Rosenheim Kripo-Beamte, also Kollegen eines Bekannte von mir – an die Grenze beordert. Natürlich wissen die dann, was da passiert.
      Die sind vermutlich da, wenn es Probleme mit den Flüchtlingen in den Lagern gibt, die sind aber auch vor Ort an der Grenze. Du wirst es nicht glauben, aber sogar in Pattaya sitzen deutsche Kripo-Beamte. Nun gehen auch Polizisten (keine Kripo) nach Slowenien, um denen zu helfen.

      Gibt die Presseerklaerungen fuer den Grenzschutz ab?

      ne, die geben nur manchmal Erklärungen gegenüber meiner Person ab. Die wissen halt als Insider tw. Dinge, die man sonst nicht erfährt, eben z.B. das die Polizei in
      Deutschland Hella-Personenzähler einsetzt. Ich dachte auch anfangs, die zählen die Busse und addieren diese dann zusammen, da wurde ich nun eines besseren belehrt.
      Die schaffen ein Nadelöhr, so gut es geht und dort fliessen dann die Ströme aus den vielen Camps zusammen nach Deutschland rein. Dazu fliegt dann die Polizei auch noch mit Wärmebildkameras ausgestattet, nachts über diese Camps. Ob da dann auch gezählt wird, müsste ich mal fragen.

      Tolle Sache. Wie unterscheidet das Teil zwischen thailaendischen Touristen, deutschen Rentnern und Fluechtlingen?

      wenn die thail. Touristen mit den arabischen Flüchtlingsströmen sozusagen illegal über die Grenze marschieren, dann gar nicht. Ich denke mal, das thail. Touristen den Weg von Thailand nach Deutschland nicht unbedingt über Passau oder sonstigen grünen Grenzen marschieren, die kommen wohl mit dem Flieger. Marschieren bei den arabischen Flüchtlingen deutsche Rentner mit – hast du einen Link dazu? 🙂

      Syrer machen bisher nur 25,6% aller Fluechtlinge aus. Zumindest in D.

      das war vor dem Welcome. Nun sind die Mehrheit Syrer, danach kommt Irak, dann weiss ich nicht mehr weiter. Beide machen ungefähr 80% der Flüchtlinge aus.
      Die Mehrheit der Flüchtlinge jedoch, hat eine Garantie für Aufnahme, das sind Afghanen, Eritraer und eben Syrer, Iraker je nach Herkunft.

      Ich warte jetzt die Oktoberzahlen fuer D ab! Alles andere ist in meinen Augen nicht haltbar.

      ich bin Realist, du Theoretiker – daher die unterschiedlichen AUffassungen. Nicht haltbar waren die Zahlen der Regierung, diese musste selbst zurückrudern und die Tagesschau hat um Verzeihung gebeten, weil sie falsche Zahlen publizierten. Warum sollte ich denen also nun doch wieder glauben. Im November wirst du 2 zahlen erhalten. Die tatsächlich nach D eingereisten Flächtlinge und die Zahlen der Statistiken, mit den bereits genehmigten Anträgen – die natürlich sehr viel niedriger seid dürften, weil die nach eigenen Aussagen der Regierung – gewaltig, scheinbar um Monate hinterherhinken. Von solchen Zahlen, hat keiner was davon. Was habe ich davon, wenn ich für die jetzt in 2 Monaten eingereisten 600.000 Personen die genauen Zahlen erst in einem Jahr oder später erhalte? Nein, das Volk ist an aktuellen Zahlen interessiert.

      Wenn du aber schon dabei bist, suche auch Zahlen von jenen – die weitergereist bzw. abgeschoben wurden. Du wirst staunen 🙂

  100. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Inwieweit die Flüchtlinge nun mit dem Flieger weiterreisen, weiss ich nicht – aber dann müssten sie Pass und Visa haben.

    Von D nach S?
    Ich dachte, es gaebe keine Grenzkontrollen.

    • STIN STIN sagt:

      Ich dachte, es gaebe keine Grenzkontrollen.

      ich denke schon. Es gibt ja die beiden Checkpoints: EU-Bürger (die gehen einfach durch) und Nicht-EU-Bürger. Letztere werden schon kontrolliert, ob sie ein Schengen-Visum haben. Das haben die Flüchtlinge aber in der Regel nicht, also kommen sie ev. nicht rein. Oder sie beantragen gleich am Flughafen Asyl, ich weiss aber nicht ob das im Transitbereich, also offiziell Niemandsland geht. Sie können aber ohne Schengen-Visum gestoppt werden.

  101. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das müsste die Türkei regeln, momentan kann dort jeder ohne Visum rein, sogar Thais.

    Fliegen die auch in die Tuerkei?
    Oder vorher ueber TH? Das waere eine Erklaerung, warum in TH die Passagierzahlen hochgehen.

    • STIN STIN sagt:

      Fliegen die auch in die Tuerkei?
      Oder vorher ueber TH? Das waere eine Erklaerung, warum in TH die Passagierzahlen hochgehen.

      Afghanen fliegen wohl direkt in die Türkei, Pakistani auch. Iraker gehen halt einfach rüber und schon marschieren sie mit der Masse mit nach Deutschland.

      In Passau sammeln sich gerade wieder 5500 Flüchtlinge von mehreren Stellen. Hab ich doch geschrieben, du siehst auf Fotos immer nur eine Stelle. In Passau treffen sich aber Gruppen aus den Gemeinden Wegscheid, Achleiten, Simbach usw. – die campieren also verteilt auf vielen stellen. Vermutlich auch nach Nationen getrennt, ev. auch nach Religion. Also kann das mit den 500 Flüchtlingen auf einem Foto schon stimmen, man müssten dann aber auch die Fotos von allen Orten haben, wo die Flüchtlinge campieren.
      Hat man in der Regel nicht, also ist so eine Schätzung wertlos. Ich vertraue da auf die Zählung der Polizei, wenn auf einer Stelle alle zusammen über die Grenze gehen.

      “Es kommt nach wie vor immer wieder ein Bus an”, hatte ein Polizeisprecher am Dienstagabend gesagt. “Wir haben das Problem, dass wir hier unvorbereitet in relativ kurzer Zeit viele Ankünfte haben, deshalb tun wir uns schwer, die Menschen schnell aus der Kälte zu bringen.”

      eben, das schrieb ich doch. Dort kommt mal ein Bus mit ca. 50 Flüchtlingen, dann wieder 2 Stunden später mehrere Busse, wie kann man da aufgrund von Fotos eine genaue Zahl erhalten. Da sind ja 100e Fotos nötig. Natürlich zeigt die Presse nur ein Foto mit 500, berichtet dann aber von den zusammen addierten 5000 Flüchtlinge. Das passt dann schon so. Nur die Polizei kann genaue Zahlen liefern, sonst niemand.

  102. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wuerden die alle in der Tuerkei anerkannt, muessten sie auch weltweit aufgenommen werden.

    Daher steigen die auch in kein Flugzeug, weil sie nicht wissen wohin die Reise geht.

    Auch da hängt es von den Flüchtlingen ab, wenn die nicht wollen, gehen die nicht bzw. marschieren die in eine Richtung los und das ist Ziel Deutschland. Wie willst du
    denn Millionen Flüchtlinge stoppen.

    Kannst du bitte mal richtig zitieren, der zweite Satz ist nicht von mir!
    Die meisten Fluechtlinge harren eigentlich an der Grenze aus und wollen wieder zurueck.
    Aber es scheint, nicht nur in Syrien, Tuerkei, Libanon, … gibt es treibende Kraefte, die sie umstimmen.
    Deswegen hatten sie bei ihrer spontanen Flucht auch nicht Haus und Hof verkauft, da war keine Zeit.
    Ich bleibe bei der Version mit den Krediten!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, weil mich erst alles nach der Grenzöffnung interessiert. Vorher war ja alles soweit ok.

    Das kommt hin, aber dann nur, weil es missbraucht wurde. 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also lies mal ein wenig hier:

    Nun ja, ich habe schon lange das Gefuehl , es gibt ein neues Wahl”Management” aber nicht nur fuer den rechten Fluegel.
    Deswegen sage ich ja der Beruf “Journalist” muss geschuetzt werden und die Bezeichnung darf nicht von Wahlkampfhelfern missbraucht werden!

    • STIN STIN sagt:

      Die meisten Fluechtlinge harren eigentlich an der Grenze aus und wollen wieder zurueck.

      wohin wollen die zurück – ich weiss nur, das Syrer in Schweden wieder zurück nach Deutschland wollen.

      Aber es scheint, nicht nur in Syrien, Tuerkei, Libanon, … gibt es treibende Kraefte, die sie umstimmen.

      warum werden dann die Flüchtlingsströme immer länger und warum flüchten immer mehr aus ihren Ländern. Afghanen kommen immer mehr und Syrer sind schon wieder 120.000 auf der Flucht aus Syrien.

      Deswegen hatten sie bei ihrer spontanen Flucht auch nicht Haus und Hof verkauft, da war keine Zeit.

      die hatten in der Türkei 2 Jahre lang Zeit, Haus und Hof zuhause zu verkaufen. Man muss nicht vor Ort sein, um sein Haus zu verkaufen. Ich habe mein Haus in Österreich von Thailand aus an meine Tochter überschrieben. Alles kein Problem, geht mit Generalvollmacht oder eben mit Konsulatbeglaubigung. Was noch möglich sein kann, das es stimmt mit den Krediten, die aber dann als Sicherheit das Haus überschrieben haben. So könnte dann später, im Frieden jemand sehr reich werden. Die werden dann aber vermutlich den Kredit auch nicht zurückzahlen, wenn sie in Deutschland bleiben, was bei Syrer ja gesichert ist – sondern das Haus/Grundstück dem Kreditgeber überlassen. So machen das die Thais übrigens auch. Die geben ihr Chanod als Sicherheit an Kredithaie usw. Weil das ein Kredithai jemanden in einem Flüchtlingslager tausende EUR gibt, ohne Sicherheiten, glaub ich nicht. Da hilft auch nichts, wenn Familienmitglieder dort bleiben, die können in Wochen schon im Flieger nach D sitzen. 30.000 Visas für Nachzüge sind schon beantragt und werden bei Syrer sicher genehmigt. Anscheinend gibt es in Jordanien auch gekaufte Visa bzw. wenn man Geld hat, bekommt man die beschleunigt.

      Das kommt hin, aber dann nur, weil es missbraucht wurde.

      was kann bei einer Einladung missbraucht werden. Wenn mich jemand nach Amerika einlädt und es ist dort dann alles gratis, Wohnung, Nahrung, Kleidung, Ausbildung, Möbel usw. gehe ich auch. Das ist dann aber kein Missbrauch, die Syrer haben einfach die Einladung der Mutti angenommen. Sie hat sie bis heute nicht zurückgezogen. Im Gegenteil, täglich ihre Leier: wir schaffen das… – in Passau wohl eher nicht.

      Deswegen sage ich ja der Beruf „Journalist“ muss geschuetzt werden und die Bezeichnung darf nicht von Wahlkampfhelfern missbraucht werden!

      der Beruf “Journalist” ist schon geschützt. Du bekommst vom deutschen Journalisten-Verband nur dann eine Mitgliedschaft samt Ausweis, wenn du deine Arbeiten vorlegst. Danach wird das geprüft. Erst nach positiver Entscheidung bekommt der Journalist den Mitgliedsausweis. Dieser ist wiederum vorgeschrieben, wenn man eine Akkreditierung als Journalist benötigt, ansonsten ist man eigentlich wertlos und kann seine Berichte auch nicht verkaufen. Es gibt auch keine Garantie, das ein studierter Journalist (die meisten dürfen eh ein Studium haben, kenne einige mit Studium: Politikwissenschaften, andere mit Journalismus & Publizistik) wahrheitsgemäss berichtet. Daher lese ich immer mehrere Medien. Viele Journalisten kennt man schon mit Namen und weiss, ob dieser gut oder eben schlecht berichtet. Letztendlich bewerten Leser den Status eines Journalisten.

  103. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    das muss man sich vorstellen, in 5 Wochen kamen alleine in Passau, täglich von 3-5000 Flüchtlinge an. Wenn man nun den Durchschnitt davon, also 4000 pro Tag hernimmt,
    sind das für Passau schon 140.000 Flüchtlinge – nur von einer kleinen Grenzstation. Ich glaube langsam auch an keine 800.000 mehr, sondern eher schon an 1.2 – 1-5 Millionen, die 2015 innerhalb von 4 Monaten eingereist sind. Man hört auch nichts von Abschiebungen, warum fliegt keine Chartermaschine die Abgelehnten aus? Obwohl es das neue Gesetz schon gibt und es vorgezogen wurde, ist noch nicht eine einzige Maschine gestartet, obwohl der Platz überall dringend benötigt wird.

    Von Graz ueber Passau laeuft wohl der Hauptfluechtlingsstrom.
    140.000? Ich haette mit mehr gerechnet! Davon werden etwa 35 % in D bleiben, einige blieben schon in den Laendern vorher.
    Hier ein Super Beispiel fuer “Tausende von Fluechtlingen”:
    http://www.focus.de/politik/videos/tausende-menschen-luftaufnahmen-zeigen-strom-von-fluechtlingen-auf-ihrem-weg-richtung-deutschland_id_5041620.html
    Das sind etwa 500 Fluechtlinge. Die wurden aber tagelang dort gesammelt/festgehalten.
    Im Bericht ist dann von “Tausenden” die Rede!
    Ich will es nicht umgekehrt herunterspielen. Es ist durch den ankommenden Winter eine sehr grosse logistisch Herausforderung.
    Dabei helfen aber masslose Uebertreibungen bestimmt nicht!

    • STIN STIN sagt:

      Von Graz ueber Passau laeuft wohl der Hauptfluechtlingsstrom.

      ja, aber nicht nur, über Freilassung wohl auch noch und dann weniger, so ca. um die 5-600 pro Tag über die kleineren Übergänge.

      140.000? Ich haette mit mehr gerechnet! Davon werden etwa 35 % in D bleiben

      mit mehr – das ist nur ein Übergang, es gibt noch viele, mit 500-600 Flüchtlingen pro Tag, das sind dann auch um die 20.000 pro Monat. 300.000 pro Monat sollte eigentlich reichen, denke ich. Davon tragen die Hauptlast Freilassing und Passau, der Rest ist aufgeteilt auf die kleinen Übergänge.

      Davon werden etwa 35 % in D bleiben,

      und den Rest steckt man mit Handschellen in Flugzeuge, oder wie meinst du – bekommt man Flüchtlinge in ein Flugzeug, wenn er nicht will. Die wollen sogar aus Schweder tw. wieder nach Deutschland zurück. Als De Maiziere seinerzeit erklärte, das 30% der Flüchtlinge ja eh wieder weiter- oder zurückreisen, fragten in Medien, woher er diese Zahl hat. Später korrigierte dann sein Pressesprecher und meinte, das wäre nur eine persönliche Einschätzung von de Maiziere. Er wollte halt die Deutschen beruhigen 🙂

      Also geh nicht davon aus, das mehr als eine vielleicht 3-stellige Anzahl, das Land wieder verlässt. Tun ja nicht mal die abgelehnten Albaner. Erstmal sind diese Massen in Deutschland, müssen versorgt und untergebracht werden und die Kinder müssen eingeschult werden, manche gehen schon auf die Schule. Bis das Verfahren abgeschlossen ist,
      sind auch schon die Kinder mehr Deutsch wie Araber und sprechen die Sprache mittlerweile fliessend (meine 12j Stieftochter hat 3-4 Monate damals benötigt)
      Dann kommt noch dazu, das die Familien dann, nach Genehmigung auch noch nachziehen. Momentan ist es so, das ALLE Syrer ein Asyl erhalten. Warum sollten die dann weiterziehen, die werden sich hüten.
      Wer als Syrer einreist, keinen gefälschten syrischen Pass hat, der hat das Asyl schon zu 99%. Bei den Afghanen sieht es momentan noch gleich aus, es ist der Abschiebestopp immer noch aktiv. Eine Partei hat ist dafür, diesen aufzuheben, Merkel hat aber bisher nicht darauf reagiert. Also die sind auch gesichert in Deutschland. Eritraer ebenso…
      Die einzigen die nun abgeschoben werden könnten, sind Albaner, Iraker (kommt drauf an, woher er stammt) Pakistani usw. – also 0,0…? Prozent.

      Das sind etwa 500 Fluechtlinge. Die wurden aber tagelang dort gesammelt/festgehalten.
      Im Bericht ist dann von „Tausenden“ die Rede!

      nein, der Bericht handelt nicht von den 500 Flüchtlingen, die dort ausharren, sondern von dem Strom an Flüchtlingen, den man nie im gesamten sieht. So gingen bei Passau mal 1000 über die Grenze, gezählt mit dem Person counter – Stunden später kamen wieder zig Busse und wieder waren 1000+ über die Grenze und andere mussten wieder in Österreich warten usw. – die Polizei zählt die mit HighTeck Geräten und addiert dann natürlich Tag für Tag zusammen, was über die Grenze marschiert. Ich denke nicht, das die Polizei versucht diese Zahlen zu erhöhen, damit Panik ausbricht. Mit absoluter Sicherheit macht die das nicht. Vergiss deine Zählungen, die siehst nie alle Gruppen zusammen auf einem Fleck.

      Dabei helfen aber masslose Uebertreibungen bestimmt nicht!

      Warum sollte die Polizei übertreiben? Ich glaube zwar keinen Politiker, weil die die Zahlen nach unten drücken, aber der Polizei schon, die drücken die Zahlen vielleicht nach unten, aber niemals nach oben um Panik zu verbreiten.

  104. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    die USA könnte schon längst Frieden haben. Einfach eine UN-Resolution durchlassen. Z.B. wegen dem völkerrechtlich illegalen Siedlungsbau.
    Sie hätten genug Macht, diesen zu stoppen – machen sie aber nicht.

    In den USA leben etwa 5,27 mio Juden.
    Das konservative Judentum in den USA bricht ein.
    1971 bekannten sich noch 41% zu dieser Stroemung (2,16 mio).
    2000 waren es nur noch 26 % (1,37 mio).
    2014 sogar nur noch 18 % (0,95 mio).
    Dafuer sind diese Menschen aber sehr reich.

    Die OrthoxenJuden haben eine Geburtenrate von 4,1 und die Gesamtzahl nimmt staendig zu . Allerdings sind sie ueblicherweise nicht reich. Viele leben von der Sozialhilfe.
    In Israel wird es nicht viel anders aussehen. Irgendwie macht man ein grosse Geheimniskraemerei daraus. Die aktuelle Angabe schwankt zwischen 5,4 bis 6,135 mio Juden.
    Meiner Ansicht nach zaehlt man da jetzt auch schon Kinder aus Misch”ehen” mit.
    Diese Grafik spricht Baende:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Demographie_Israels#/media/File:Population_of_Israel.svg
    Man muss auch noch besonders beruecksichtigen, eine doppelte Staatsbuergerschaft ist moeglich. Also wird es eine grosse Schnittmenge zu den ameriikanischen Juden geben.
    Auch aus der Zahl der judischen Einwanderer wird eher ein Geheimnis gemacht (?>2,5 mio).
    Auch die Geheimhaltung der Armeestaerke geht in diese Richtung: geschaetzt 176.500 Männern und Frauen + 600.000 gut ausgebildete Reservisten.
    Die Aktivierung der Reservisten kostet Tage! Das sind aber auch 20-30% der arbeitenden Bevoelkerung. Wenn also ein Krieg etwas laenger dauert, bricht ansonsten nach 2-4 Wochen alles zusammen. Deswegen sind sie “Spezialisten” fuer Blitzkriege.

    Die “konservative Juden” (aber auch nur die) gehoeren aus meiner Sicht, zu den weit ueberdurchschnittlich intelligenten Menschen dieser Welt.
    Sie koennen deswegen auch sehr gut einschaetzen, sie sind Mengenmaessig auf einem stark “absteigenden Ast”.
    Leider nutzen sie scheinbar ihre Intelligenz fuer “dumme Spielchen”.
    … und die Amis muessen schoen brav “Maenn’chen machen” und Veto einlegen.

    Das mit dem Veto muss abgeschafft werden!! Ueberstimmung mit 2/3-Mehrheit waere ein guter Anfang!

    • STIN STIN sagt:

      Das mit dem Veto muss abgeschafft werden!! Ueberstimmung mit 2/3-Mehrheit waere ein guter Anfang!

      hat die Ukraine vorgeschlagen und ist nun auch bereits beantragt. Das geht dann nur, wenn keiner dagegen ein Veto einlegt. Russland, China werden es aber machen, also keine Chance.

  105. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, haben sie nicht, interessiert sie aber nicht. Die wollen nach Deutschland zur Mutti 🙂 Immerhin eine Fast-Friedensnobelpreisträgerin…..

    Trotzdem muessen sie gehen, auch wenn sie abgelehnt wurden!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Türkei bombardiert wieder die Kurden – gleichzeitig versucht der IS die angegriffenen Kurden zu stürmen, hilft nun die Türkei offen der IS.
    Da bleibt einem die Spucke weg.

    Die haben absolute Narrenfreiheit. Die wissen wahrscheinlich zu viel!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich bleibe bei 2015 und da ab der Öffnung der Grenzen durch Merkel. Vermutlich haben sich am 4.9. alle in Merkel verliebt, keiner der bisher in Deutschland angekommenen 600.000 (Sept/Okt) Flüchtlinge will woanders hin. Alle wollen nach Germany. Daher steigen die auch in kein Flugzeug, weil sie nicht wissen wohin die Reise geht.

    Liest du das aus dem Kaffeesatz?
    Den letzten Satz verstehe ich nicht.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: was kann die UN/Welt machen, wenn Merkel stur bleibt und sich weigert, die Grenzen zu schliessen. Macht sie nicht, erklärte sie gestern, als das viele Parteikollegen forderten. Tja – ich weiss nicht, aber ich denke schon – das es auch für einen BK einen Straftatbestand gibt, der eine mutwillige Zerstörung eines Landes unter Strafe stellt. Ähnlich wie bei Yingluck wegen dem Reisskandal, wo alle sie vorher gewarnt hatten.

    Wuerden die alle in der Tuerkei anerkannt, muessten sie auch weltweit aufgenommen werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich weiss von keiner Aufstachelung der Syrer vor dem 4.9.

    Das kommt von deiner Kaffeesatzleserei. 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: mit deinen Berechnungen tue ich mir immer recht schwer, weil du soweit nach hinten rechnest. Was sind das für Zahlen, bereits genehmigte Asylanträge oder was?

    Nein Erstantraege und ein Beleg, die Menschen wurden in den letzten Jahren aufgehetzt und zur Flucht nach E animiert.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: du würdest dich wundern, wer da dann einzahlen würde – vermutlich nur D. 🙂 Du vergisst, die EU schwenkt gerade, dank Merkel nach rechts um. Dänemark, Schweden, nun auch Polen, demnächst ev. noch Frankreich und Österreich, zumindest sind sie in der Regierung. Da gibt keiner auch nur einen Cent.

    Cool bleiben, noch schwenkt gar nichts.

    • STIN STIN sagt:

      Trotzdem muessen sie gehen, auch wenn sie abgelehnt wurden!

      eigentlich muss niemand irgendwas – sie sollten gehen. Sie gehen aber nicht. Momentan ist das Thema “Flüchtlinge” so sensibel, das es wohl kein Polizist
      wagt, einen Flüchtling auch nur anzufassen. Der würde gleich als Rassist, Nazi usw. in der ganzen EU beschimpft werden. Das nutzen die Flüchtlinge natürlich aus.
      Mir geht die Galle hoch, wenn ich Flüchtlinge sehe, die erhaltenes Essen den Polizisten an den Kopf werfen, weil sie das nicht essen wollen. Die Polizisten konnten nichts tun, mach du das mal.

      Liest du das aus dem Kaffeesatz?
      Den letzten Satz verstehe ich nicht.

      ne, Quelle hab ich schon 3x gepostet, bitte auch lesen. Das war eine Erklärung der Regierung.
      Man hat den Flüchtlingen angeboten, sie kostenlos aus Slowenien mit dem Flugzeug in einen EU-Staat zu bringen, also Verteilung. Haben alle abgelehnt, nicht einer hat angenommen. Sie wollen nur nach Deutschland, erklärten sie einstimmig. Lies in Zukunft: Spiegel, FAZ, NZZ, BAZ, WELT und ev. noch das Handelsblatt. Dann muss ich nicht immer alles wieder raussuchen.

      Wuerden die alle in der Tuerkei anerkannt, muessten sie auch weltweit aufgenommen werden.

      Daher steigen die auch in kein Flugzeug, weil sie nicht wissen wohin die Reise geht.

      Auch da hängt es von den Flüchtlingen ab, wenn die nicht wollen, gehen die nicht bzw. marschieren die in eine Richtung los und das ist Ziel Deutschland. Wie willst du
      denn Millionen Flüchtlinge stoppen.

      Das kommt von deiner Kaffeesatzleserei.

      nein, weil mich erst alles nach der Grenzöffnung interessiert. Vorher war ja alles soweit ok.

      Nein Erstantraege und ein Beleg, die Menschen wurden in den letzten Jahren aufgehetzt und zur Flucht nach E animiert.

      kann schon sein, das Erdogan verbreiten lies, “so, nun marschiert mal Richtung EU, mit der hab ich noch eine Rechnung offen”
      Trau ich dem zu. Nun macht das wohl Tsipras in Griechenland auch, weil die EU ihm keinen Kredit überwiesen hat. Ich schrieb ja schon öfters, sie hätten Griechenland absaufen lassen sollen, dann könnte die EU jetzt nicht erpresst werden.

      Cool bleiben, noch schwenkt gar nichts.

      sag mal, liest du absolut keine Medien. In Polen haben soeben die Rechtsnationalisten gewonnen, in Dänemark vorher auch und Schweden regiert auch schon rechts.
      Ebenso der Nachbar Schweiz und in Österreich erhält die FPÖ immer mehr Stimmen und ist schon gleichauf mit der SPÖ. Frankreich ebenso. Niederlande und Tschechien
      agieren in der Flächtlingskrise absolut rechts und Wilders gewinnt immens Zulauf.

      Du sollst schon ein wenig lesen, soviele Lücken in Diskussionen aufzufüllen, da benötige ich einen Schaufelbagger 🙂
      Aber egal – ich helfe gerne aus, meine Geduld ist unendlich, meint meine Frau immer.

      Also lies mal ein wenig hier:

      http://www.focus.de/politik/ausland/eu/rechtsruck-in-europa-so-instrumentalisieren-parteien-die-fluechtlingskrise_id_5041026.html

  106. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Polizei muss nur die Busse zählen und sehen, ob die alle voll waren, dann haben sie Anzahl aller, die in Passau stranden. Daher gehe ich von sehr genauen Zahlen aus, die die Polizei hat.
    Nur die geben sie sehr ungern raus 🙂

    Das ist auch ein “Rasterverfahren”. 😉
    Nur entscheident ist doch, wieviel wieder AUSREISEN aus D!
    Letztes Jahr sind von 642000 eingereisten NUR 203.000 geblieben. Also wuerden dieses Jahr auch nur von etwa 1.200.000 nur 400.000 bleiben.
    Durch Kaelte, Erschoepfunbg koennte es Verschiebungen geben.

    Der Seehofer scheint ein “Schoenwetterfuehrer” zu sein.

    • STIN STIN sagt:

      Das ist auch ein „Rasterverfahren“.

      wesentlich genauer also anhand von ein paar Fotos.

      Nur entscheident ist doch, wieviel wieder AUSREISEN aus D!

      hab vor einigen Tagen gelesen, das 100 irgendwo in ein EU-Land gereist sind, kann Schweden gewesen sein. Also minimal. Es gibt keine grossen Weiterreise-Ströme.
      Das sind vereinzelte und dann ganz kleine Gruppen. Die werden bei der Ausreise gezählt, fällt momentan so wenig ins Gewicht, das sich die Regierung hier sehr bedeckt hält.

      Letztes Jahr sind von 642000 eingereisten NUR 203.000 geblieben. Also wuerden dieses Jahr auch nur von etwa 1.200.000 nur 400.000 bleiben.

      letztes Jahr war Mutti noch nicht so beliebt. Nach der Grenzöffnung und durch das einseitige aufheben des Dublin-Abkommens sind die EU-Länder sehr verärgert.
      Nun nimmt niemand mehr Mengen an Flüchtlingen, Polen, Slowenien, Kroatien, Griechenland,Tschechien, Ungarn und auch Österreich usw. haben gleich ganz abgesagt und nehmen nur noch vereinzelt, im 2-stelligen Bereich. Also konzentriere dich auf heuer. Ob von den 1.2 Millionen, die schon da sind, oder bis Ende 2015 da sein werden, welche ausreisen und wieviele, wird sich noch zeigen. 15 hat man vor 2 Wochen wieder wohin geschickt, weil die es freiwillig wollten und das Land einverstanden war – weiss nicht, welches Land das war.

    • STIN STIN sagt:

      wurde gerade bestätigt, die Polizei zählt alle einreisenden Flüchtlinge, natürlich auch die ausreisenden, sollte es mal welche geben. Momentan gibt es so gut wie keine.

      Am Grenzübergang Wegscheid zählten die Beamten weitere 650 Menschen.

      Die zählen also bei allen offiziellen Grenzübergängen. Auch erfahre ich gerade in einem Chat mit einem Kripo-Beamten, das die wohl zumindest tw. das Personenzählgerät Hella verwenden. Hab dann gegoogelt, scheint sehr genau zu zählen. Hab mich aber noch nicht näher damit befasst. Mach ich heute abend. Er konnte mir auch nicht sagen, ob es in Passau eingesetzt wird, aber Freilassung scheinbar wohl. Auf jeden Fall zählen die wohl nicht die Busse oder die Personen selbst, sondern verwenden hochmodern People Counter Geräte, die auch bei schlechten Bedingungen, Sichtverhältnissen usw. genau zählen können.

      Somit haben die Regierungsstellen also ca 98% genaue Zahlen der Ein- und Ausreisen. Wäre Zeit, das diese Zahlen mal transparent gemacht werden, habe aber wenig Hoffnung – ich warte ja noch auf die Publikation eines anderen Geheimpapiers. Alles wird geheim abgewickelt, das war bei Schröder nicht so – naja, er war auch nicht bei der Stasi, sorry – Propaganda-Abteilung der FDJ 🙂

      Deine These, das viele nach Schweden weiterreisen werden, geht auch leider gerade den Bach runter. Sorry…..:-)
      Jetzt glüht schon Facebook, in dem die Schweden-Syrer andere Flüchtlinge vor Schweden warnen. Daher hab ich mich schon gewundert, warum niemand mehr nach Schweden möchte, auch als man das den Flüchtlingen tw. angeboten hat. Schweden macht aber dicht, hat sich sowieso dann erledigt. Bis Merkel merkt, was sie angerichtet hat, haben alle Länder in der EU dichtgemacht. Bravo

      http://bazonline.ch/ausland/europa/Fluechtlinge-wollen-von-Schweden-nach-Deutschland-zurueck/story/25290149

  107. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, auch das findest du in einer meiner bereits angegeben Quellen – 100 wurden verteilt – nicht mehr, zumindest nicht bisher.

    Die Fluechtlinge verteilen sich SELBST! Weil sie weiterziehen!
    Wichtig waere die Registrierung an den EU Grenzen um einen Ueberblick behalten zu koennen.

    • STIN STIN sagt:

      Die Fluechtlinge verteilen sich SELBST! Weil sie weiterziehen!

      sofern sie DÄnemark und die anderen Nachbarländer durchlassen. Ist momentan, soweit ich weiss, nicht der Fall. Dänemark hat lediglich einmal kurz aufgemacht, weil eine kleine Gruppe (ca 100 Personen) nach Schweden wollte. Momentan sind die Grenzen dort wieder zu, zumindest hört man nichts mehr davon, das jemand nach Schweden möchte. Die letzte Meldung von Schweden, das ja auch rechts regiert war: nun ist es genug, wir können keine mehr aufnehmen. Es gab massive Probleme mit den Flüchtlingen, die nicht in der Pampa wohnen wollen und auch mit der rechten Regierungspartei. Also Schweden schwenkt um und ändert gerade das Asylgesetz. Da geht nichts mehr. Lese auch gerade: Grenze Dänemark ist geschlossen, da geht nicht einer mehr rein. Die müssten dann nach Schweden schwimmen. Soweit ich auch informiert bin, sind alle Grenzen um Deutschland zu.

      Inwieweit die Flüchtlinge nun mit dem Flieger weiterreisen, weiss ich nicht – aber dann müssten sie Pass und Visa haben.

  108. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die USA will keinen Frieden da unten

    Das sagen die Juden in der USA?
    Kommt da auch der Auftrag fuer die Moslem-Hetze her?

    • STIN STIN sagt:

      die USA könnte schon längst Frieden haben. Einfach eine UN-Resolution durchlassen. Z.B. wegen dem völkerrechtlich illegalen Siedlungsbau.
      Sie hätten genug Macht, diesen zu stoppen – machen sie aber nicht.

  109. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: momentan von den Rebellen und Offizieren der syrischen Armee. Einer Offizier meinte, wegen 50cm Geländegewinne, haben wir 36 Panzer und 250 Soldaten verloren,
    aber ich vertraue ja nie einer Quelle alleine. Das gleiche wurde von der FSA bestätigt und nun bestätigt das direkt auch noch ein General der russischen Armee, der meinte: die syrische Armee wäre ein wertloser Sauhaufen, ohne Kampfmoral. Bei 4 Jahren Kämpfe versteh ich das sogar. Nun eine weitere Bestätigung: Russland schickt eine Eliteeinheit, die soll in der 2. Linie alles überwachen. Probleme gibt es bei den Markierungen von Zielen, die syrische Armee irrt sich da zu oft und lässt leerstehende Gebäude bombardieren, tw. sind es veraltete Geheimdienstinfos. Das soll nun besser werden. Ich hoffe nur, Russland schafft das – wer könnte sonst noch schaffen. Die Chinesen dann sicher auch nicht. Die USA kann es nicht, wie man sah.

    Die Russen sollen Kampfhubschrauber mit Nachtsichtgeraeten (wie die Amis) reinschicken, die IS hat es nicht andersverdient.

    • STIN STIN sagt:

      Die Russen sollen Kampfhubschrauber mit Nachtsichtgeraeten (wie die Amis) reinschicken, die IS hat es nicht andersverdient.

      ich hoffe nur nicht, die USA schickt auch noch mobile Flugabwehrraketen – wenn die dann die IS in die Hände kriegt, gibt es Angriffe auf zivile und militärische Flugzeuge.
      Dann bricht die Hölle los.

  110. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: keine Ahnung, ich weiss nur das in 2 Monaten 600.000 nach Deutschland eingereist sind.

    Woher weisst du das? 🙄
    Wenn dem so waere, haben sich davon, von der Wahrscheinlichkeit her, etwa 400.000 auf die anderen Europa-Laender verteilt, weil sich in den Vorjahren auch ihre Verwandten so verteilt haben! 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: voran die USA, die will kein einiges Europa, dann wären sie als Wirtschaftsmacht erledigt. Vermutlich der US$ auch. Seit den Sanktionen will das wohl auch Putin.
    Umso uneiniger die EU, umso durchlässiger die Wirtschafts-Blockaden.

    Ja, aber …. Merkel, die mit Putin gut kann, sagt, wir schaffen das! 😉

    • STIN STIN sagt:

      Woher weisst du das? 🙄

      sieh meine Quelle – ein paar Kommentare vorher. Ich kann nicht meine Quellen immer wieder neu raussuchen. Ich werde nun nur mehr auf die alten, bereits geposteten verweisen.

      Wenn dem so waere, haben sich davon, von der Wahrscheinlichkeit her, etwa 400.000 auf die anderen Europa-Laender verteilt, weil sich in den Vorjahren auch ihre Verwandten so verteilt haben!

      nein, auch das findest du in einer meiner bereits angegeben Quellen – 100 wurden verteilt – nicht mehr, zumindest nicht bisher.

      Ja, aber …. Merkel, die mit Putin gut kann, sagt, wir schaffen das! 😉

      eigentlich schafft sie gar nichts mehr. Nicht mal mehr, in Passau Betten für die armen Flüchtlinge zu besorgen, die schlafen tw. auf dem kalten Boden in einer Halle oder sogar draussen und nächste Woche gibt es Minus-Grade. Nein, sie schafft es nicht mehr und das weiss sie – daher hat sie Faymann gedroht, die Grenzen von Slowenien nach Österreich zu schliessen. Wenn sie es geschafft hätte, warum lässt sie nicht weiter Flüchtlinge rein, es gibt noch Hunderttausende, die nun feststecken.

      Etwas schaffen sieht doch etwas anders aus. Ich hoffen nicht, das es heute nacht schon Tote gibt – einige Hundert sitzen vor der geschlossenen Grenze in Slowenien, ohne Zelt und Decken und auch ohne Nahrungsmittel.

    • STIN STIN sagt:

      das muss man sich vorstellen, in 5 Wochen kamen alleine in Passau, täglich von 3-5000 Flüchtlinge an. Wenn man nun den Durchschnitt davon, also 4000 pro Tag hernimmt,
      sind das für Passau schon 140.000 Flüchtlinge – nur von einer kleinen Grenzstation. Ich glaube langsam auch an keine 800.000 mehr, sondern eher schon an 1.2 – 1-5 Millionen, die 2015 innerhalb von 4 Monaten eingereist sind. Man hört auch nichts von Abschiebungen, warum fliegt keine Chartermaschine die Abgelehnten aus? Obwohl es das neue Gesetz schon gibt und es vorgezogen wurde, ist noch nicht eine einzige Maschine gestartet, obwohl der Platz überall dringend benötigt wird.

  111. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: kommt darauf an, was man wissen möchte. Wenn ich nur die Anzahl der Flüchtlinge, die die deutsche Grenze überquert haben, wissen möchte, gibt es keine Schnittmengen.

    Wenn man an alle deutschen Grenzuebergaengen und Flughaefen beim “REIN” und beim “RAUS” gezaehlt hat, waere das absolut kein Problem.
    Aber dann muesste ueberall auch gezaehlt und gemeldet werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das geht nur, wenn die Flüchtlinge endlich mal ein Einsehen haben und sich verteilen lassen, die trauen aber den Regierungen nicht. Steigen kaum in einen Zug mehr ein.

    Natuerlich sollte man, soweit moeglich, Wuensche beruecksichtigen. Wenn das nicht mehr moeglich ist, haben die Politischen Fluechtlinge keinen Anspruch darauf. Setzen sie es selbst durch,werden sie automatisch Wirtschaftsfluechtlinge!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: …und jetzt marschieren bald die Afghanen-Elite los – nein, nicht nach Pakistan, zur Mutter Angela, das ist ihr Ziel. Junge, Junge….

    Es waere interessant zu wissen, woher du diese Infos hast. Twitterst du mit der weltweiten Schlepper-Organisation??

    • STIN STIN sagt:

      Wenn man an alle deutschen Grenzuebergaengen und Flughaefen beim „REIN“ und beim „RAUS“ gezaehlt hat, waere das absolut kein Problem.

      man hat an allen Grenzübergängen Deutschlands mitgezählt. Die Lokalpresse auch – diese Angaben sind identisch, also sind die Zahlen ok. Auch bei den Flughäfen, ausser diejenige hatte ein Visum und kehrt nicht mehr zurück – sind aber sicher keine Handvoll. Die Polizei in Passau hat sogar die Busse auf der Österreichsichen Grenze gezählt,
      also kein Problem. Die Zahlen sagen mehr aus.

      Aber dann muesste ueberall auch gezaehlt und gemeldet werden.

      die Politiker haben alles sehr genaue Zahlen von den Grenzen (unkontrollierte Übertritte ausgenommen) – warum denkst du, dementieren die auch keine Zahl, wie z.B. 1,5 Millionen. Die wissen mehr, daher hätte ich gerne das Geheimpapier, da stehen mit Sicherheit alle Zahlen drauf, aber vermutlich sind die so hoch, das Deutschland eine Schockstarre durchlaufen würde. Du bist zu leicht mit geschönten Zahlen zu beeinflussen, aber nicht alle – andere, vor allem Presse, forschen nach oder haben Kontakte bis in die Regierung, wie der Spiegel usw. Denen vertraue ich eher, weil sie noch nie gelogen haben, sondern schon mehrere Fälle von Lügen aufgedeckt haben.

      Natuerlich sollte man, soweit moeglich, Wuensche beruecksichtigen. Wenn das nicht mehr moeglich ist, haben die Politischen Fluechtlinge keinen Anspruch darauf. Setzen sie es selbst durch,werden sie automatisch Wirtschaftsfluechtlinge!

      die wollen alle in Deutschland bleiben, die 100 oder 200, die auch woanders hingehen würden, rechne ich gar nicht mit. Es sind Wirtschaftsflüchtlinge, also können die keine Wirtschaftsflüchtlinge mehr werden. Die Ankommenden liefen ja mehrheitlich keinem Krieg davon, die lebten schon seit 2-3 Jahren sicher in der Türkei oder Jordanien.

      Es waere interessant zu wissen, woher du diese Infos hast. Twitterst du mit der weltweiten Schlepper-Organisation??

      nein, ich twitter aber mit der Presse. Dieser Blog ist an Twitter angeschlossen, es erscheint alles auch auf Twitter 🙂
      Aber diese Meldung über die Afghanen, die ich etwas ironisch verfasst habe, hab ich von hier. Passt zusammen mit der Ausstellung von 1 Million Reisepässe.

      http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise-gebildete-elite-will-raus-aus-afghanistan-13874689.html

      • Avatar emi_rambus sagt:

        Und was ist mit “RAUS”??

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die wollen alle in Deutschland bleiben, die 100 oder 200, die auch woanders hingehen würden, rechne ich gar nicht mit. Es sind Wirtschaftsflüchtlinge, also können die keine Wirtschaftsflüchtlinge mehr werden. Die Ankommenden liefen ja mehrheitlich keinem Krieg davon, die lebten schon seit 2-3 Jahren sicher in der Türkei oder Jordanien.

        Im letzten Jahr gingen 70% woanders hin, warum sollen sie es dieses Jahr nicht auch machen!
        Nach Asylgenehmigung muessen(!) sie gehen , wohin ihnen gesagt wird! Viele koennen auch bleiben.

        <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, ich twitter aber mit der Presse. Dieser Blog ist an Twitter angeschlossen, es erscheint alles auch auf Twitter 🙂 Aber diese Meldung über die Afghanen, die ich etwas ironisch verfasst habe, hab ich von hier. Passt zusammen mit der Ausstellung von 1 Million Reisepässe.

        Das sind dann Wirtschaftsfluechtlinge. Die duerften ohne Visum nicht in den Flieger rein!

        • STIN STIN sagt:

          Im letzten Jahr gingen 70% woanders hin, warum sollen sie es dieses Jahr nicht auch machen!

          hab das schon erklärt, aber gerne nochmals:

          weil die Mutti lieben, da diese sie willkommen geheissen hat. Die Flüchtlinge sind seit September in anderen EU-Ländern nicht mehr willkommen. Die Stimmung dort ist
          derart durch den rechten Mob aufgehetzt, das die wohl mit einem heissen Empfang rechnen müssten. Wilders in Holland, Polen, Ungarn, Dänemark und auch Schweden wird gehetzt, das einem graust. Die FLüchtlinge wissen das und bleiben da lieber in Muttis Schoss. 🙂

          Das sind dann Wirtschaftsfluechtlinge. Die duerften ohne Visum nicht in den Flieger rein!

          das müsste die Türkei regeln, momentan kann dort jeder ohne Visum rein, sogar Thais.

  112. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, nun ist das eingetroffen,

    Das war so gemeint, es hat jemand vorsaetzlich in die Wege geleitet.
    Die andere Frage ist, was sich Seehofer in so was einmischen kann!

    • STIN STIN sagt:

      Die andere Frage ist, was sich Seehofer in so was einmischen kann!

      naja, bei ihm bricht nun alles zusammen. Ich hätte schon den Landes-Notstand ausgerufen, aber ev. kommt das bei der nächsten Welle. Passau erwartet auch heute Nacht wieder tausende Flüchtlinge. Die haben noch gar keine Schlafgelegenheiten für die gestrigen und Österreich karrt weiterhin 20 Busse und mehr auf einmal dorthin. Die Polizei muss nur die Busse zählen und sehen, ob die alle voll waren, dann haben sie Anzahl aller, die in Passau stranden. Daher gehe ich von sehr genauen Zahlen aus, die die Polizei hat.
      Nur die geben sie sehr ungern raus 🙂

  113. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: hab doch geschrieben, die Flüchtlinge in Slowenien haben das alle abgelehnt.

    Da haben sie aber kein Recht darauf!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Bisher sind ca 200 verteilt worden. Ein Witz.

    Ja , deswegen auch glaube ich ja, da kommt noch was anderes> wahrscheinlich fuer die Tuerkei!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: also bleibt auf jeden Fall für Deutschland die Hauptlast.

    Das war schon 2014 so! Wie du selbst schreibst, wollen die Menschen zu ihren Angehoerigen aus den Vorjahren und die sind zu 70% NICHT in D!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich weiss, theoretisch klingt alles ganz einfach. Deutschland kann die Registrierung auf den Mond verlegen, spielt keine Rolle – weil auch dort niemand hingehen wird.

    Nicht D, die Welt/UN.
    Wenn die Syrer u.a. nicht letztes Jahr schon aufgestachelt worden waeren und frueher, wuerden die meisten an der Grenze ausharren.
    Von 2008-2011 (4Jahre) sind 136.000 Fluechtlinge nach D gekommen.
    Von 2012- Ende 2015 werden es voraussichtlich 750.000 sein (Davon 400.000 in 2015). Also das Fuenfeinhalbfache.
    Sorry, da steckt was organisiertes dahinter.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wieviele Jahrzehnte soll dann der Asylant warten, bis er abgeholt wird? Glaub mir, der sitzt ewig dort, niemand holt in ab.

    Deswegen ja der Trick mit den Vorauszahlungen in den Pool!
    Zur Zeit hat es 50 Mio (?) Fluechtlinge weltweit. Wenn man 20.000 Euro (?) Kosten pro Kopf rechnet, waeren das 1.000.000.000.000 EURO. Das muessen die > 180 Staaten einzahlen. Verteilschluessel gibt es schon. Kopfzahl und BIP!?
    Etwa 30% davon werden langfristig zum Asylanten. (15.000.000). Rein nach Einwohnerzahl waeren das etwa 1 Asylant auf 500 EW. Fuer D waeren das etwa 160.000 Asylanten.
    Ich stelle mir das so vor (muss man nochmal schluessig durchrechnen), wenn einer seine Quote erfuellt, bekommt er von der naechsten Beitragszahlung 20.000Euro pro Kopf erlassen.
    Die Laender, die freiwillig mehr uebernehmen bekommen 20.000 Euro pro Kopf.
    Wenn ein Land zusaetzlich 100.000 Asylanten uebernimmt, waeren das 2 Mrd Euro.
    Im Prinzip steckt da was von der australischen Idee drin.
    Da koennte man dann auch noch ueberlegen, ob man von den Verursachern Reparationszahlung verlangt.
    Burma muesste dann fuer eine mio Rohingyas 20 Mrd Euro abdruecken.
    Mir ist schon klar, kann man nicht immer durchsetzen, aber insgesamt waere es eine Ueberlegung wert!!

    • STIN STIN sagt:

      Da haben sie aber kein Recht darauf!

      nein, haben sie nicht, interessiert sie aber nicht. Die wollen nach Deutschland zur Mutti 🙂
      Immerhin eine Fast-Friedensnobelpreisträgerin…..

      Ja , deswegen auch glaube ich ja, da kommt noch was anderes> wahrscheinlich fuer die Tuerkei!

      die Türkei bombardiert wieder die Kurden – gleichzeitig versucht der IS die angegriffenen Kurden zu stürmen, hilft nun die Türkei offen der IS.
      Da bleibt einem die Spucke weg.

      Das war schon 2014 so! Wie du selbst schreibst, wollen die Menschen zu ihren Angehoerigen aus den Vorjahren und die sind zu 70% NICHT in D!

      ich bleibe bei 2015 und da ab der Öffnung der Grenzen durch Merkel. Vermutlich haben sich am 4.9. alle in Merkel verliebt, keiner der bisher in Deutschland angekommenen 600.000 (Sept/Okt) Flüchtlinge will woanders hin. Alle wollen nach Germany. Daher steigen die auch in kein Flugzeug, weil sie nicht wissen wohin die Reise geht.

      Nicht D, die Welt/UN.

      was kann die UN/Welt machen, wenn Merkel stur bleibt und sich weigert, die Grenzen zu schliessen. Macht sie nicht, erklärte sie gestern, als das viele Parteikollegen forderten. Tja – ich weiss nicht, aber ich denke schon – das es auch für einen BK einen Straftatbestand gibt, der eine mutwillige Zerstörung eines Landes unter Strafe stellt. Ähnlich wie bei Yingluck wegen dem Reisskandal, wo alle sie vorher gewarnt hatten.

      Wenn die Syrer u.a. nicht letztes Jahr schon aufgestachelt worden waeren und frueher, wuerden die meisten an der Grenze ausharren.

      ich weiss von keiner Aufstachelung der Syrer vor dem 4.9.

      Von 2012- Ende 2015 werden es voraussichtlich 750.000 sein (Davon 400.000 in 2015). Also das Fuenfeinhalbfache.

      mit deinen Berechnungen tue ich mir immer recht schwer, weil du soweit nach hinten rechnest. Was sind das für Zahlen, bereits genehmigte Asylanträge oder was?

      Zur Zeit hat es 50 Mio (?) Fluechtlinge weltweit. Wenn man 20.000 Euro (?) Kosten pro Kopf rechnet, waeren das 1.000.000.000.000 EURO. Das muessen die > 180 Staaten einzahlen. Verteilschluessel gibt es schon. Kopfzahl und BIP!?

      du würdest dich wundern, wer da dann einzahlen würde – vermutlich nur D. 🙂
      Du vergisst, die EU schwenkt gerade, dank Merkel nach rechts um. Dänemark, Schweden, nun auch Polen, demnächst ev. noch Frankreich und Österreich, zumindest sind sie in der Regierung. Da gibt keiner auch nur einen Cent.

  114. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eher nur Deutschland, die Flüchtlinge wollen nicht in die EU, die wollen definitiv nach Deutschland, zur Mutter Angela 🙂

    Verteilung auf ganz Europa – wollen die Flüchtlinge nicht
    Allerdings gibt es da ein weiteres Problem: Zahlreiche Flüchtlinge wollen sich ihre neue Heimat selbst aussuchen – und die heißt für die meisten Deutschland.

    Das war schon 2014 so! 203.000 (31,5%) gingen nach D, 81.900 nach Schweden und Gesamt-Europa 642.900.
    Trotzdem waren es “nur” 31,5% von allen.
    Von 1,3 Mio Waeren das 400.000. 😉

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du solltest mal nach Passau telefonieren und den deutschen Beamten sagen, sie sollen cool bleiben, die schreien gerade ihr österr. Kollegen über Lautsprecher an. So geht das auch nicht 🙂

    Das spricht aber eher dafuer, man will die EU zerstoeren!
    Und wer will das?

    • STIN STIN sagt:

      Das war schon 2014 so! 203.000 (31,5%) gingen nach D, 81.900 nach Schweden und Gesamt-Europa 642.900.
      Trotzdem waren es „nur“ 31,5% von allen.
      Von 1,3 Mio Waeren das 400.000. 😉

      keine Ahnung, ich weiss nur das in 2 Monaten 600.000 nach Deutschland eingereist sind. Mal sehen, was nun passiert, danach werden sich die Einreisen für den Monat November orientieren. Wenn nun alle zumachen, sammelt sich alles in Slowenien, die haben nicht genug Personal, um alles zuzumachen. Kroatien winkt weiter durch, vermutlich ist der Druck noch nicht hoch genug.
      Man hat nun genau noch ca 7 Tage Zeit, hab gerade nachgesehen – in 7 Tagen beginnen Minus-Grade in Österreich.

      Das spricht aber eher dafuer, man will die EU zerstoeren!
      Und wer will das?

      voran die USA, die will kein einiges Europa, dann wären sie als Wirtschaftsmacht erledigt. Vermutlich der US$ auch. Seit den Sanktionen will das wohl auch Putin.
      Umso uneiniger die EU, umso durchlässiger die Wirtschafts-Blockaden.

  115. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, es gibt leider Misserfolge. Wegen der USA-Lieferung von 500 Panzerabwehr-Raketen TOW. Die syr. Armee verliert langsam alle Panzer. Das werden die Russen natürlich nicht melden.

    Von wem kommt die Meldung? Von den Amis?

    • STIN STIN sagt:

      Von wem kommt die Meldung? Von den Amis?

      momentan von den Rebellen und Offizieren der syrischen Armee. Einer Offizier meinte, wegen 50cm Geländegewinne, haben wir 36 Panzer und 250 Soldaten verloren,
      aber ich vertraue ja nie einer Quelle alleine. Das gleiche wurde von der FSA bestätigt und nun bestätigt das direkt auch noch ein General der russischen Armee, der meinte: die syrische Armee wäre ein wertloser Sauhaufen, ohne Kampfmoral. Bei 4 Jahren Kämpfe versteh ich das sogar. Nun eine weitere Bestätigung: Russland schickt eine Eliteeinheit, die soll in der 2. Linie alles überwachen. Probleme gibt es bei den Markierungen von Zielen, die syrische Armee irrt sich da zu oft und lässt leerstehende Gebäude bombardieren, tw. sind es veraltete Geheimdienstinfos. Das soll nun besser werden. Ich hoffe nur, Russland schafft das – wer könnte sonst noch schaffen. Die Chinesen dann sicher auch nicht. Die USA kann es nicht, wie man sah.

  116. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Putin schafft es wohl auch nicht, in Syrien aufzuräumen, die USA schickte nun 500 TOW-Abwehrraketen und damit pusten die Terroristen der syr. Armee alle Panzer weg.
    Die USA will dort keinen Frieden und schon gar nicht unter der Aufsicht Russlands. Jetzt schickt Russland wohl Elite-Einheiten, aber das kann ins Auge gehen.
    Gut möglich, das nun Navy-Seals der USA den Terroristen helfen, diese russ. Soldaten zu töten, nur so könnten sie ev. Putin stoppen, wenn der von zuhause aus Druck kriegt.

    Was soll das? Haben die Amis Dreck am Stecken? Wer noch?
    Die Amis haben keinen internationalen Auftrag!!
    Die Russen wurden von der Regierung um Hilfe gebeten.
    Offensichtlich sind die “Oppositions”gruppen schon lange, wahrscheinlich schon seit Gruendung von der IS oder Vorgaengern unterwandert.
    Und genau hier steht die Frage, wer da noch dahinter steht.
    Wenn dem so ist, wuerde ein grosses Luegenhaus zusammenbrechen.
    Ich glaube Assad!
    Dort stinkt vieles zum Himmel. Bleibt die Frage ob die UN unparteiisch ist?!
    Den Israelis steht das “Wasser”bis zum Hals. Statt wie gefordert, Friedensverhandlungen zu fuehren , schuetten sie eher Oel ins Feuer. Nicht nur bei den Palaestinensern. In Israel leben etwa 1 Mio Fluechtlinge aus Russland/ehemalige Sowjetunion.
    Und die Tuerken haben Narrenfreiheit!
    Den Kurden ging es Aehnlich wie Assad!

    • STIN STIN sagt:

      Was soll das? Haben die Amis Dreck am Stecken? Wer noch?

      die Amis schicken und die Saudis auch. Wie schon erwähnt, die USA will keinen Frieden da unten, nur wenn sie selbst das sagen haben.

      Die Amis haben keinen internationalen Auftrag!!

      das stört die nicht. Hat noch nie gestört.

  117. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man kann also dann wirklich nicht mehr behaupten, das Dublin-Abkommen wäre noch in Kraft – ich meine für die anderen. Für die Syrer ist es definitiv deaktiviert wurden.

    Das DublinAbkommen ist eine Voelkerrechtliche Vereinbarung nur fuer EU-Staaten.
    Man hat aber schon laenger erkannt, das fuehrt zu erheblichen Ungerechtigkeiten und Belastungen.
    Das bedeutet aber nicht, man koennte es nicht “analog” auf Nicht-EU-Laender anwenden.
    Haette die Tuerkei, zB, die Fluechtlinge registriert und die Asylantraege bearbeitet und die Daten dem Rest der Welt bereitgestellt, haette die EU ein deutlich kleineres Problem.
    Aber das Chaos ist vor allem zu gross, als dass ist nicht organisiert sein kann!!

    • STIN STIN sagt:

      Aber das Chaos ist vor allem zu gross, als dass ist nicht organisiert sein kann!!

      ja, nun ist das eingetroffen, was ich schon befürchtet habe. Scheinbar lässt sich Österreich von Seehofer einschüchtern. Die lassen nun bei der slowenischen Grenze keine Flüchtlinge mehr rein, die Slowenien versorgen diese scheinbar auch nicht mehr mit Essen. Die sitzen nun dort, ohne Essen, mit vielen Kindern, Frauen und ohne Zelte und Decken. Jetzt haben sie ein Lagerfeuer gemacht. Ich hoffe sehr, das sich jemand um die kümmert.

  118. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: dürften also

    So isses! Was genaues weiss man nicht, aber viel Sturm machen.

    Es herrscht zweifellos ein grosses Chaos. Ich denke man wird auch noch “vorsaetzlich Schuldige” bestrafen.
    Es gibt einfach unwahrscheinlich viele Schnittmengen, die einen kurzfristigen, klaren Ueberblick nicht ermoeglichen.
    Ansonsten muss man kurzfristig mit zusaetzlichem Personal , Urlaubssperre, Ueberstunden-Anordnung, … die Probleme vor Ort abbauen und lindern.
    Mittelfristig muss man einfach international eine “Vor-Ort-Antrag-Bearbeitung” verwirklichen.

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Es herrscht zweifellos ein grosses Chaos. Ich denke man wird auch noch „vorsaetzlich Schuldige“ bestrafen.

      ja, ich hoffe auch die Hauptschuldige.

      Es gibt einfach unwahrscheinlich viele Schnittmengen, die einen kurzfristigen, klaren Ueberblick nicht ermoeglichen.

      kommt darauf an, was man wissen möchte. Wenn ich nur die Anzahl der Flüchtlinge, die die deutsche Grenze überquert haben, wissen möchte, gibt es keine Schnittmengen.
      Da liegen klare Zahlen auf dem Tisch. Die Polizei wird sicher 500 Flüchtlinge in einer Gruppe zählen können und dann die ganzen Gruppen einfach aufaddieren. Dabei dürften sie sich nicht mal um 3-stellige Zahl verschätzen. Sollte also schon genau sein. Ausser natürlich, wenn sich die Flüchtlinge nun unbewachte Grenzübergänge suchen. Dann ist es aus mit den Zählungen der Polizei, weil die sich dann auch in D unkontrolliert verteilen.

      Ansonsten muss man kurzfristig mit zusaetzlichem Personal , Urlaubssperre, Ueberstunden-Anordnung, … die Probleme vor Ort abbauen und lindern.
      Mittelfristig muss man einfach international eine „Vor-Ort-Antrag-Bearbeitung“ verwirklichen.

      das geht nur, wenn die Flüchtlinge endlich mal ein Einsehen haben und sich verteilen lassen, die trauen aber den Regierungen nicht. Steigen kaum in einen Zug mehr ein.

      …und jetzt marschieren bald die Afghanen-Elite los – nein, nicht nach Pakistan, zur Mutter Angela, das ist ihr Ziel. Junge, Junge….

      http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise-gebildete-elite-will-raus-aus-afghanistan-13874689.html

  119. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: bisher ist das nicht der Fall. Polen u.a. Ost-EU-Länder haben auch gestern deutlich abgelehnt, eine direkte Quotenregelung zu akzeptieren.

    Das machen doch die Fluechtlinge selbst.
    Die Quotenverteilung kommt erst nach dem bearbeiteten Asylantrag!

    STIN: Mal sehen, wer die eine Million Flüchtlinge, die nach dem 4.9. in Deutschland eingereist sein dürften (siehe meine Quelle über September und die Erklärung das es weiter steigt) in der EU hilft, umzuverteilen. Ich bezweifle, ob sich ein Land finden wird, die Flüchtlinge im 5-stelligen Bereich übernehmen.

    Genehmigte Asylanten im 5-stelligen Bereich muessen GB, Frankreich, Italien aufnehmen.
    Natuerlich sind hier alle Staaten weltweit gefragt, genehmigte Asylanten zu uebernehmen. Vor allem auch die USA aber auch China im grossen Umfang!
    Nochmal, wuerde man die Registrierung und Asylantragsbearbeitung auf die Tuerkei und den Libanon verlegen (naechstes sicheres Land) wuerde das gesamt Problem erheblich gemindert.
    Alle Laender der Welt koennten dort Beamte hinschicken. Die Bestimmungen fuer politische Fluechtlinge sollten weltweit gleich sein.
    Deserteure, Fahnenfluechtige sind nur in wenigen begruendeten Ausnahmen “politische Fluechtlinge”.
    Auch , wer als Inlandsfluechtling, auf “sicherem Boden” ein(ige) Familienmitglied in Wohlstandslaender schickt, ist kein politischer Fluechtling!
    Das heisst auch dort wuerden nur etwa 30-40% Asyl bekommen. Viele wuerden auch nur eine Duldung erhalten, bis zB die Rueckkehr zur Familie gefahrlos moeglich ist.
    Von den genehmigten Asylanten kann sich taeglich jedes Land (weltweit) sein Kontingent abholen.
    Jedes Land muss im Voraus eine Kostenbeteiligung an einen Fond bezahlen. Wer seine Asylanten abholt erhaelt eine Reduzierung im naechsten Jahr, wer zu wenig uebernimmt, muss dementsprechend volle Beitraege zahlen, wer mehr uebernimmt koennte eine “Gutschrift” erhalten.
    Mit der “Vor-Ort-Bearbeitung” koennte man “sofort” anfangen und Unmengen von Kosten, Strapazen und Menschenleben einsparen.

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Das machen doch die Fluechtlinge selbst.
      Die Quotenverteilung kommt erst nach dem bearbeiteten Asylantrag!

      hab doch geschrieben, die Flüchtlinge in Slowenien haben das alle abgelehnt. Die steigen in keinen Flieger ein, um nicht in ein anderes EU-Land als Deutschland gebracht zu werden. Warum sollten sie sich dann nach Antrag und Genehmigung verschieben lassen. Werden sie wohl nicht machen. Wenn sich alle weigern, was dann? Alle nachhause schicken – dann wäre Merkels: wir schaffen das, eine Lachnummer. Übrigens hat noch keiner für Mengen an Flüchtlingen zugesagt. Bisher sind ca 200 verteilt worden. Ein Witz.
      Alle Ost-EU-Länder haben abgelehnt, ander Quotenregelung teilzunehmen, das wäre dann für die Rest-Länder viel zu viel. Das schafft z.B. Portugal, Spanien, Italien nicht – die haben nicht die Wirtschaftsleistung Deutschlands, also bleibt auf jeden Fall für Deutschland die Hauptlast. Mal sehen, wenn die ersten Flüchtlinge transferiert werden,
      dann diskutieren wir darüber weiter. Ist aber in den nächsten Jahren nicht der Fall, da man davon aus geht, das die Anträge von 6 Monaten bis ca 2 Jahre laufen können.
      Widersprüche noch nicht eingeschlossen. Das dauert dann noch länger.
      Also bleiben wir erstmal in Deutschland – alles anderes ist Wunschdenken, zumindest momentan.

      Natuerlich sind hier alle Staaten weltweit gefragt, genehmigte Asylanten zu uebernehmen. Vor allem auch die USA aber auch China im grossen Umfang!

      Von China könnte man höchstens Uiguren abnehmen, die nehmen keine Moslems auf. Die USA hat schon erklärt: max 15.000. Russland gar keine.

      Nochmal, wuerde man die Registrierung und Asylantragsbearbeitung auf die Tuerkei und den Libanon verlegen (naechstes sicheres Land) wuerde das gesamt Problem erheblich gemindert.

      ich weiss, theoretisch klingt alles ganz einfach. Deutschland kann die Registrierung auf den Mond verlegen, spielt keine Rolle – weil auch dort niemand hingehen wird.
      Da dürften die Registrierungsbeamte dann alleine sitzen und Karten spielen. Währenddessen packen die Flüchtlinge und marschieren Richtung Deutschland. Also keine gute Idee.
      Man wird das nun aber sehen – man will ja 100.000 Schlafstellen auf der Transitstrecke bauen, mal sehen – ob da wer bleibt. Einzige Möglichkeit wäre, wenn D die Grenze zu macht, aber auch dann geht das nur, wenn auch die Transitländer alle zu machen. Nur dürften sich dann Hunderttausende irgendwo sammeln und ob man die dann noch halten kann, wenn die sich mal aufgeheizt haben, wage ich zu bezweifeln.

      Deserteure, Fahnenfluechtige sind nur in wenigen begruendeten Ausnahmen „politische Fluechtlinge“.

      das ist richtig, zumindest tw. Ein US-Deserteur wurde abgelehnt, bei einem syr. Deserteur hat ein EU-Gericht entschieden, das hier sehr wohl genehmigt werden kann und muss,
      wenn es das Leben des Deserteurs gefährden könnte (Betonung auf “könnte”).

      Auch , wer als Inlandsfluechtling, auf „sicherem Boden“ ein(ige) Familienmitglied in Wohlstandslaender schickt, ist kein politischer Fluechtling!

      es ist keiner von den Syrern politischer Flüchtling. Die waren ja in der Türkei nicht in Gefahr. Das sind alles mehr oder weniger Wirtschaftsflüchtlinge, werden aber trotzdem als Asylanten ohne Einzelfall-Prüfung genhemigt. Keine Ahnung warum.

      Von den genehmigten Asylanten kann sich taeglich jedes Land (weltweit) sein Kontingent abholen.

      wieviele Jahrzehnte soll dann der Asylant warten, bis er abgeholt wird? Glaub mir, der sitzt ewig dort, niemand holt in ab.

      Russland und die USA gucken nun zu, wie die EU zerbröselt, beide wollen keine Supermacht EU. Russland zumindest nicht auf Seite der USA. Da hilft Russland eher der USA,
      das eben keine Supermacht EU entsteht. Das ist ein Spiel der Mächte, leider ein dreckiges.

  120. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wäre das mit dem Rastern möglich, dazu gibt es Programme und das hätten die Medien dann schon der Merkel unter die Nase gerieben. Wenn die nicht rastern können, samt Programme – kannst du es auch nicht.

    Ich habe ja schon ueberlegt, ob ich das geschaeftlich nutzen kann. Da muss ich aber erst noch ein anderes Visa haben.
    Diese “Studenten” in D nutzen das aber ziemlich sicher auch schon!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Schweiz hat einen ganz anderen Flüchtlings-Ablauf, die entscheiden innerhalb von 48 Stunden und lehnen ab oder akzeptieren den Antrag.

    Das ist ja der Kern meiner Aussagen. Wuerden die Antraege in einer Woche bearbeitet, waeren nur noch 5-10 % in den Lagern.
    Dadurch kommen auch die Fluechtlinge schneller in die “Gewinnzone” und in ein geregeltes Leben (oder werden abgelehnt).
    Das wissen die meisten Fluechtlinge und deswegen ziehen sie bevorzugt in solche Laender.
    Nur die “Fusskranken”bleiben in Oesterreich und D zurueck.
    Oder ruhen sich da aus, wodurch halt auch die grossen Schnittmengen entstehen.

    Ich gehe noch einen Schritt weiter, wuerden die Fluechtlinge direkt im Nachbarland (hier zB Tuerkei) registriert und es gaebe DORT eine Entscheidung ueber den Asylantrag, waeren die Fluechtlinge noch 1-2 Jahre frueher am “Ziel”.
    Meiner Ansicht nach ist das auch so vom internationalem Recht her vorgesehen.
    Warum die Tuerkei sich nicht daran haelt, kann ich nur vermuten.

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe ja schon ueberlegt, ob ich das geschaeftlich nutzen kann. Da muss ich aber erst noch ein anderes Visa haben.
      Diese „Studenten“ in D nutzen das aber ziemlich sicher auch schon!

      es geht schneller und genauer. Einfach die kleinen Zeitungen, wie Passauer Blatt usw. lesen. Dort sind die genauen Zahlen jener, die über die Grenze marschieren. Ich werde nun die anderen Medien in Grenznähe auch mal checken und dann muss ich nur noch zusammen addieren und schon hab ich genauere Zahlen, als mit dem Rastern. Zum Rastern brauche ich Vorlagen, die hab ich nicht. Natürlich kann man Gruppen von 500 usw. rastern und ausrechnen. Aber nur eben, wenn Fotos vorhanden sind und das ist nicht der Fall.
      Ausserdem weiss man dann nie, ist es ein Fake-Bild oder nicht. Besser sind da die Lokalreporter bzw. die Polizei, die dann anhand der eintreffenden Busse recht leicht die Anzahl ausrechnen kann. In Passau kommen laufend Busse an, morgen z.B. hab ich die Zahl von heute usw.

      Das ist ja der Kern meiner Aussagen. Wuerden die Antraege in einer Woche bearbeitet, waeren nur noch 5-10 % in den Lagern.

      das kann eigentlich nicht sein, wenn die Mehrheit Syrer sind, wie es in allen Medien steht. Afghanen werden auch nicht abgeschoben und Eritraer auch nicht.
      Also können nicht alle aus den Flüchtlingslagern raus, wo will man die genehmigten alle so schnell unterkriegen. Man hat die sogar schon vorbereitet, das sie länger in diesen Lagern leben werden müssen, auch tw. als anerkannte Asylanten. Ausser man wirft Deutsche aus den eigenen Wohnungen, dann kracht es aber.

      Nur die „Fusskranken“bleiben in Oesterreich und D zurueck.

      ne, auch die Fusskranken werden bequem im Bus zur deutschen Grenze gebracht 🙂

      Ich gehe noch einen Schritt weiter, wuerden die Fluechtlinge direkt im Nachbarland (hier zB Tuerkei) registriert und es gaebe DORT eine Entscheidung ueber den Asylantrag, waeren die Fluechtlinge noch 1-2 Jahre frueher am „Ziel“.

      da spielen die Flüchtlinge nicht mit. Gibt schon in Slowenien Probleme. Die wollen kostenlose Flieger bereitstellen, die sie dann auf die EU aufteilen. Lehnen alle ab und gehen zu Fuss weiter – mit der Aussage: wir wollen nach Deutschland. Die haben panische Angst, nicht bei Mutter Angela anzukommen. Da hat die was angerichtet.

      Meiner Ansicht nach ist das auch so vom internationalem Recht her vorgesehen.
      Warum die Tuerkei sich nicht daran haelt, kann ich nur vermuten.

      weil Erdogan Forderungen stellt, die Merkel nicht erfüllen kann. Wenn sie sich jetzt noch mit dem Teufel verbündet, um es zu schaffen – ist ihr politisches Leben wohl zu Ende. Vermutlich dann noch schneller…..

      Jetzt wurde der Kredit an Griechenland nicht ausgezahlt, mal sehen – was nun Tsipras macht, vermutlich wieder die Tore der Flüchtlingslager auf und dann: Go on….
      Merkel kann sich nicht zuviel erpressen lassen. In SLowenien meinen Politiker schon, diese Krise wird die EU nachhaltig beschädigen, wenn keine Lösung gefunden wird.

  121. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: tja, wen soll man das anlasten, wenn man dann zeitgleich Leute aus dem Boot zu den Medien sagen hört: wir haben gehört, wir wären in Deutschland willkommen, ein anderer erklärt das gleiche und lobt noch Merkel dazu usw.

    Genau das wurde abewr nicht gesagt. Das bezog sich nur auf die Menschen, die schon an den Kuesten gestrandet waren.
    Aber “irgend jemand” hat das in meinen Augen vorsaetzlich und boesartig in den Lagern falsch verbreitet und das nicht nur in der Tuerkei und nicht nur bei den syrischen Lagern.
    Fuer mich war das von langer Hand vorbereitet und hatte gar nichts mit der Aussage zu tun.
    Ich glaube mehr und mehr, da will “einer” der EU schaden.

    • STIN STIN sagt:

      Genau das wurde abewr nicht gesagt. Das bezog sich nur auf die Menschen, die schon an den Kuesten gestrandet waren.
      Aber „irgend jemand“ hat das in meinen Augen vorsaetzlich und boesartig in den Lagern falsch verbreitet und das nicht nur in der Tuerkei und nicht nur bei den syrischen Lagern.

      seit der Deaktivierung des Dublin-Abkommens, wurden immer wieder Interviews geführt. Ich sah sogar Gruppen, die hatten Transparente mit: Danke – Angela Merkel o.ä.
      Ist schon richtig was ich geschrieben hatte.

      Fuer mich war das von langer Hand vorbereitet und hatte gar nichts mit der Aussage zu tun.

      du kennst scheinbar die Story über die Deaktivierung des Dublin-Abkommens. Das war ein gemeinschaftlicher Akt von Merkel und Faymann. Die haben Ungarn total überrumpelt.
      Vorher gab es ein Telefonat mit Faymann und dann hat sie Syrer Willkommen geheissen und die Grenzen geöffnet. Auf die Fragen einer Journalistin gestern, ob sie nun die Grenzen schliessen werden – meinte sie trocken: NEIN, aber….

      Du musst dich auch ein wenig in die Hirne der verzweifelten Menschen in Kriegsgebieten versetzen. Die hören nun diese Aussage Merkels, das die Grenze nicht geschlossen wird.
      Natürlich packt der gleich seine Sachen und zieht auch noch schnell los. Sie hätte sagen müssen: JA, wir werden die Grenzen nun schliessen. Danach hätte sie viele 100.000e Flüchtlinge weniger – aber so.

      Putin schafft es wohl auch nicht, in Syrien aufzuräumen, die USA schickte nun 500 TOW-Abwehrraketen und damit pusten die Terroristen der syr. Armee alle Panzer weg.
      Die USA will dort keinen Frieden und schon gar nicht unter der Aufsicht Russlands. Jetzt schickt Russland wohl Elite-Einheiten, aber das kann ins Auge gehen.
      Gut möglich, das nun Navy-Seals der USA den Terroristen helfen, diese russ. Soldaten zu töten, nur so könnten sie ev. Putin stoppen, wenn der von zuhause aus Druck kriegt.

      Da ist noch lange keine Ruhe. Griechenland geht von weiteren 3.6 Millionen Flüchtlingen aus, die in den nächsten Monaten, nächstes Jahr kommen werden, wenn es zu keiner Lösung kommt. Momentan ist noch keine in Sicht.

    • STIN STIN sagt:

      Ich glaube mehr und mehr, da will „einer“ der EU schaden.

      eher nur Deutschland, die Flüchtlinge wollen nicht in die EU, die wollen definitiv nach Deutschland, zur Mutter Angela 🙂

      Verteilung auf ganz Europa – wollen die Flüchtlinge nicht
      Allerdings gibt es da ein weiteres Problem: Zahlreiche Flüchtlinge wollen sich ihre neue Heimat selbst aussuchen – und die heißt für die meisten Deutschland.

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-auf-westbalkan-route-probleme-bei-eu-plan-a-1059659.html#ref=rss

      Du solltest mal nach Passau telefonieren und den deutschen Beamten sagen, sie sollen cool bleiben, die schreien gerade ihr österr. Kollegen über Lautsprecher an. So geht das auch nicht 🙂

      Ja, die Österreicher haben schon immer alles nach Deutschland geschickt, wie man weiss.

      Sowie es aussieht, schlägt Faymann die Angela nun mit ihren eigenen Waffen, er sitzt das ganz einfach aus und rührt sich nicht.
      Ev. ist er in den Urlaub gefahren…

      http://www.handelsblatt.com/politik/international/fluechtlingskrise-an-der-deutsch-oesterreichischen-grenze-kracht-es/12500626.html

  122. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: der produziert momentan gerade ein anderes Überraschungsei. Seit Tagen sind fast 100.000 Einwohner von Aleppo auf der Flucht in die Türkei usw.

    Das ist komisch, da muessen die durch IS-Gebiet. Logischer waere, die werden zu Inlandsfluechtlingen.
    Es ist etwas ruhig geworden, bei der Berichterstattung aus Syrien, nach den ersten Erfolgen. Ich denke aber, das hat taktische Gruende.

    • STIN STIN sagt:

      Es ist etwas ruhig geworden, bei der Berichterstattung aus Syrien, nach den ersten Erfolgen. Ich denke aber, das hat taktische Gruende.

      nein, es gibt leider Misserfolge. Wegen der USA-Lieferung von 500 Panzerabwehr-Raketen TOW. Die syr. Armee verliert langsam alle Panzer. Das werden die Russen natürlich nicht melden.

  123. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wieviele Flächtlinge sind seit der Deaktivierung des Dublin-Abkommens nach Deutschland eingereist.

    Es gab keine Deaktivierung, das ging im “stillen Einvernehmen schleichend”.

    • STIN STIN sagt:

      jein – Ende August passierte das:

      Das Bundesamt für Flüchtlinge und Migration (Bamf) hat das umstrittene Dublin-Verfahren für Flüchtlinge aus Syrien ausgesetzt. “Dublin-Verfahren syrischer Staatsangehöriger werden zum gegenwärtigen Zeitpunkt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge weitestgehend faktisch nicht weiter verfolgt”, teilte ein Sprecher des Bundesamtes mit.

      danach hast du tw. recht, wurde das Dublin-Abkommen auch für andere Nationen nicht mehr angewandt, also deaktiviert. Das ging dann aber wohl ziemlich zeitgleich mit
      der Deaktivierung des Dublin-Abkommens durch die BAMF. Ich habe keine Info darüber, das man an den Grenzen aussortiert hat und Flüchtlinge, die nicht aus Syrien kamen, wieder nach Griechenland zurück geschickt hätte – ich kenne nicht einen Fall. Alle Iraker, Kosovos, Paksitani und Afghanen strömten mit rein. Man kann also dann wirklich nicht mehr behaupten, das Dublin-Abkommen wäre noch in Kraft – ich meine für die anderen. Für die Syrer ist es definitiv deaktiviert wurden.

      Genau das ist es ja, was ich kritisiere, nicht die Flüchtlingsaufnahme der Syrer direkt, aber das unüberlegte Handeln. Ist nun aber eh zu spät. Man spricht schon seit heute wieder, die Flüchtlinge würden sich schneller bewegen, als die deutsche Politik. Die werden nicht in Slowenien usw. in den FLüchtlingslagern bleiben, denke ich mal.

      Alleine über Passau kommen tägliche Tausende rein – die können nichts mehr tun, nur noch ev. Zelte usw.
      Tausende sollten eigentlich mind. 3000 sein, nehm ich mal – als alleine über diesen einen Grenzübergang ca. 90.000 im Monat.

      http://www.tagesschau.de/inland/passau-fluechtlinge-109.html

      2000 haben gestern abend die Grenze bei Passau überrannt – heute sind schon wieder Tausende da, die rennen gleich los. 🙂
      Wenn es finster wird. Die halten sich einfach nicht an den 17-Punkte Plan, diese Schlingel und schon sind sie in D.

      http://www.pnp.de/region_und_lokal/stadt_und_landkreis_passau/hauzenberg/1851762_2000-Fluechtlinge-ueberrennen-Grenze-in-Wegscheid.html

      Die Österreicher suchen sich die Grenze mit dem wenigsten Widerstand und da werden die Flüchtlinge dann abgeladen.

      ich glaube es gibt bald Krieg mit Österreich – die halten sich auch nicht an den 17-Punkte Plan. Die haben soeben schon wieder Busse dort entleert.

  124. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber egal, wie man es liest – es ist gewaltig.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber egal, wie man es liest – es ist gewaltig.

    Der FAZ Beitrag kann nur auf Schnittmengen beruhen.

    • STIN STIN sagt:

      Der FAZ Beitrag kann nur auf Schnittmengen beruhen.

      einfach genau lesen. Im September 2015 sind ca 280.000 Flüchtlinge eingereist. Da man andauernd von einer Erhöhung der Flüchtlinge, die nach Deutschland einreisen sschreibt, dürften also dann für Oktober mind. 300.000 Flüchtlinge eingereist sein. Also seit dem 4.9. sind ca 600.000 Flüchtlinge nach Deutschland gekommen, aufgrund der Welcome-Erklärung. Das ist momentan wohl schon durch die Bestätigungen der Regierungen gesichert. Da kann nun drehen und schwurbeln, alles als Fake-Meldungen wegwischen – es ändert nichts daran, das es so ist. Sollte also nichts gebremst werden, gelten die 800.000 eingereisten Flüchtlinge für die Monate Sept/Okt/Dez. – wobei der Dezember noch offen ist, ev. stoppt man den Flüchtlingsstrom ja komplett. Aber Sept/Okt wohl kann man nicht wegschwurbeln.

      Daher lese ich keine Zahlen von der Regierungs-Statistik – die Politiker entschuldigen sich schon tw. für diese Zahlen und geben selbst zu, das es real ganz anders aussieht.
      Ich kann mit geschönten Zahlen nichts anfangen. Die Tagesschau und einige Politiker nun auch nicht mehr – gottseidank.

  125. Avatar emi_rambus sagt:

    Die “Verteilung ” auf den GesamteuropaeischenRaum wird 2015 im Verhaeltns aehnlich sein, wie 2014.
    2014 kamen 642.900 Fluechtlinge nach Europa (geografisch!), davon entfielen 31,5% auf Deutschland.
    Ende September waren 274.900 Neuzugaenge in D. Rechnet man das auf Europa hoch, waren Ende 09/2015 etwa 872.700 neu nach angekommen.
    Legt man die geschaetzte Zahl von 400.000 Fluechtlinge bis 12/2015 zu Grunde , kommen etwa 1.269.800 Asylbewerber nach Europa.
    Sollten aber in ganz Europa 1.500.000 ankommen, entfielen auf D etwa 472.500 Fluechtlinge.
    Schweden hatte 2014 “nur” 81.900 Migranten aufgenommen. Das waren aber 8,4 pro Tausend Einwohner.
    In D waren es nur 2,5/1.000EW.
    Bei den “Schlusslichtern” sind Italien (1,1/1.000), Frankreich (1,0/1.000), Griechenland (0,9/1.000), Grossbritanien (0,5/1.000), Spanien (0,1/1.000), Portugal (0,0/1.000).

    Siehe auch:
    http://www.freiepresse.de/THEMEN/13-Was-ist-das-Dublin-Abkommen-Warum-steht-es-in-der-Kritik-artikel9335122.php

    • STIN STIN sagt:

      Die „Verteilung “ auf den GesamteuropaeischenRaum wird 2015 im Verhaeltns aehnlich sein, wie 2014.

      bisher ist das nicht der Fall. Polen u.a. Ost-EU-Länder haben auch gestern deutlich abgelehnt, eine direkte Quotenregelung zu akzeptieren.
      Von England, Frankreich, Spanien usw. hab ich auch nichts gehört, das die Hunderttausende Flüchtlinge übernehmen wollen. Mal 20, dann dort wieder 15 usw. – das schon, aber das sind Peanuts. Du bist Optimist, hoffentlich bist du hinterher nicht enttäuscht 🙂

      Auf deine Berechnungen gehe ich nicht näher ein, sind eben nur eigene Berechnungen, die niemals so eintreffen werden. Das glauben nicht mal CDU-Politiker. Mal sehen, wer die eine Million Flüchtlinge, die nach dem 4.9. in Deutschland eingereist sein dürften (siehe meine Quelle über September und die Erklärung das es weiter steigt) in der EU hilft, umzuverteilen. Ich bezweifle, ob sich ein Land finden wird, die Flüchtlinge im 5-stelligen Bereich übernehmen. Es kommen ja nur höchstens ein paar Länder in Frage. Luxemburg, Schweden, Slowenien usw. – die können nicht mehr. Wäre also noch Italien, Spanien und Frankreich, ev. noch England. Ost-EU nimmt keine, Dänemark wohl auch nicht. Ausser man zwingt sie in Abstimmungen dazu, dann gibt es aber
      EU-weit einen derartigen Rechtsruck (den es eh schon gibt) und Aufstände, das wird dann ein totales Chaos. Dann wird ein Pegida International draus.

  126. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: hab gerade gelesen, die meisten wollen zu Mutter Angela, manche tragen sogar ihr Foto mit sich. Schweden macht zu.

    🙄
    Das macht 10-15.000 Euro aus, wenn die Frueher ihren Bescheid bekommen und frueher arbeiten koennen! Und alle gewinnen ein zusaetzliches Lebensjahr.
    Das koennte allerdings auch “Taktik” einiger Laender sein. “Dann lieber schnell nach Schweden! Spaeter kann man ja zurueckkommen.”

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich traue selten einem Politiker – es lügen fast alle.

    Politiker “luegen” nicht, die schwurbeln von Amts wegen (vAw). Man muss da konkrete Fragen stellen, die Antworten sind immer richtig, es wird nur nicht eindeutig genug gefragt. 😉

    • STIN STIN sagt:

      Das macht 10-15.000 Euro aus, wenn die Frueher ihren Bescheid bekommen und frueher arbeiten koennen! Und alle gewinnen ein zusaetzliches Lebensjahr.

      mit Schweden ist es wohl vorbei. Die wollten Busse mit Flüchtlingen in leerstehende Häuser am Lande unterbringen, haben sich die geweigert. Die Bevölkerung regt sich ebenfalls schon auf und die Regierung ist ja ziemlich weit rechts, seit der letzten Wahl. Man plant nun deutliche Verschärfungen.
      Bleibt also wohl nur Deutschland.

      Politiker „luegen“ nicht, die schwurbeln von Amts wegen.

      die lügen und schwurbeln, verdrehen, verschönen usw. Für mich ist es aber eine glatte Lüge, wenn man z.B. behauptet, man wäre in der Kulturabtielung des FDJ beschäftigt gewesen und nun stellt sich heraus, das es die Propagandaabteilung war. Sie hat nicht mal dementiert, lediglich behauptet, sie könne sich nicht mehr erinnern, wenn das so war, dann war das eben so. Aber egal, das Dream-Team Merkel-de Maiziere lügt ja auch in anderen Dingen und zwar bewusst.

      Man muss da konkrete Fragen stellen, die Antworten sind immer richtig, es wird nur nicht eindeutig genug gefragt.

      nein, es sind schon viele Erklärungen von Merkel und auch De Maiziere als Lüge enttarnt worden. Auch in der NSA/BND Sache. Hat ihr bisher nicht geschadet, bis halt jetzt das Fass voll gelaufen ist. CDU im freien Fall, schon wieder 1 % weg. Ich hoffe es geht so weiter 🙂

  127. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: na gut – also ab dem 1.1.2015 – dazu gibt es einen Titel und er heisst in den Medien: Europa – Flüchtlingskrise 2015
    Davor gab es keine Krise – also bitte, bleiben wir bei der Krise und weiten das nicht nach hinten bis 2004 aus. Die richtige Krise ging am 4.9.2015 los, als Merkel das Dublin-Abkommen ausser Kraft setzte. Vorher war alles unter Kontrolle. Jetzt nicht mehr….

    Du kannst dich einfach nicht auf die Jaehrlichkeit berufen, weil es Schnittmengen gibt, und genau das sorgt fuer die Verwirrung!
    Eine Zahl hatte ich noch nicht genannt, in den letzten 10 Jahren hat D (bis 09/2015) NUR 156.422 Menschen Asyl gewaehrt.
    Die Zahl ist auch deswegen so niedrig weil bisher fast 300.000 Antraege noch gar nicht bearbeitet wurden, also mehr, wie 2015 neu ins Land gekommen sind und das obwohl man in 2015 (bis 09/2015) die absolute Rekordzahl von 174.545 Antrage entschieden hat. Es sind aber im gleichen Zeitraum mehr neue dazu gekommen.
    Wenn also die letzten 3 Monate noch etwa 140-160.000 dazu kommen und die weiter so “langsam” die Entscheidungen faellen, werden es fast 400.000 noch nicht entschiedene Antraege sein (Stand Ende Dezember 2015). Von diesen noch nicht bearbeiteten Antraegen, bekommen etwa weitere 130.000 das Asyl genehmigt.
    Das alles ist der Grund , warum die Menschen lieber nach Schweden wollen!
    Wenn sich da einer im Januar hat registrieren lassen, war im Februar das Asyl genehmigt oder sie waren schon auf dem Rueckweg und haben nur wenige Tage ihres Lebens verloren. Die koennen dann schon Geld verdienen, wo man in D noch monatelang mit Sachgeschenken in den Wohnheimen rumhaengen muss.
    Klar kommt da noch Sprachkurs und anderes, aber im Mittel sind die ueber ein Jahr frueher fertig. …. und das wird immer laenger!
    Es hat aber nicht nur Vorteile fuer die Fluechtlinge, auch der Staat spart Milliarden, weil der asylant etwa 1 Jahr frueher wieder auf eigenen Fuessen steht.
    Fuer 1 Mrd Euro koennte man etwa 23.000 zusaetzliche Beschaeftigte bezahlen.
    Wenn es jahreszeitliche Schwankungen gibt, kann man das anders regeln, aber hier gab es ja einen Unaufhoerlichen Anstieg ueber fast 10 Jahre.
    Da hilft nicht Verbesserung der Arbeitsablaeufe, Einsatz von von Technik und mehr Personal.
    Man stiehlt den Fluechtlingen ein ganzes Jahr von ihrem Leben, auch den Kindern, das darf nicht sein und ist auch noch fuer den Staat unwirtschaftlich.
    Es soll jetzt mehr Personal bereitgestellt werden und durch das “Durchwinken der Syrer (was ich absolut nicht fuer gut halte!) wird der Rueckstau schnell/stark abgebaut.
    Bei dem ganzen Asylverfahren wird effektik keine 2 Tage gearbeitet. In Einzelfaellen dauert es aber 2 Jahre!
    Man muss sich das vorstellen, wie lange die Syrer schon in der Tuerkei oder Libanon oder …. verbracht haben. Das darf einfach nicht sein! Es muss innerhalb 2-5 Tagen ueber den Asylantrag entschieden werden! Und dann werden sie ueber Schluessel verteilt. WELTWEIT.
    Ziel muss es aber immer bleiben, mittelfristig alles zu tun, damit die Menschen wieder in ihre Heimat koennen.
    Fuer die Kosten (zZ 50 Mio Fluechtlinge) muessen alle Staaten im Verhaeltnis des BIP einen Jahresbeitrag an die UN zahlen. Wer weniger Fluechtlinge aufnehmen will, kann sich freikaufen (teuer!) wer mehr aufnimmt bekommt das verguetet.

    • STIN STIN sagt:

      Du kannst dich einfach nicht auf die Jaehrlichkeit berufen, weil es Schnittmengen gibt, und genau das sorgt fuer die Verwirrung!

      da hast du schon recht, muss ich aber – weil es die Medien und Politiker auch machen. Sonst gibt es noch mehr Verwirrung. Genauer wäre es ja, man gibt nur die Flüchtlinge ab der Einladung Merkels an die Syrer an. Das waren im September 290.000 Flüchtlinge die nach Deutschland eingereist sind, im Oktober müssen wir sehen, aber man sagt noch etwas mehr. Also nochmals ca 300.000 dazu. Also in 2 Monaten um die 600.000.
      August waren es “nur” ca 100.000. Aber lassen wir den August weg – dann kann man den Unterschied besser sehen, wie schnell sich die Zahl nach der Einladung verdreifacht hat. Nach oben keine Grenze mehr….
      Wenn nun November/Dezember auch noch gleichviele kommen sollten – dann wären alleine ab dem 4.9.2015 ca 1 Million nach Deutschlang gekommen. Aber das sind Prognosen, bisher sind in den 2 Monaten ca 600.000 eingereist – egal ob nun Unregistriert oder Registriert, das dauert nämlich noch und hinkt gewaltig hinterher. In einem Monat 300.000 – ein Wahnsinn….

      Dabei bin ich mir noch nicht mal sicher, ob die 280. – 290.000 nicht nur die Registrierten sind, das geht nicht ganz klar aus dem Text hervor.
      Wenn es nur Registrierte sind, dann ist die Zahl ja noch wesentlich höher.

      Allein im September bis zu 280.000 Flüchtlinge eingereist

      Um eine Ahnung von der tatsächlichen Größenordnung des derzeitigen Flüchtlingsansturms in den Ländern zu erhalten, bleibt also nur die – ebenfalls vage – Zahl der registrierten Flüchtlinge in den Erstaufnahmeeinrichtungen. Sie steigt Monat für Monat rapide. Allein im August sind laut Bundesinnenminister Thomas de Maizière 105.000 Flüchtlinge nach Deutschland eingereist, im September waren es nach Angaben des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU) vom Donnerstag zwischen 270.000 und 280.000.

      Aber egal, wie man es liest – es ist gewaltig.

      http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/asylsuchende-so-viele-fluechtlinge-sind-in-deutschland-13831510.html

  128. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Zahlen die du hier angibst, haben nichts mit der jetzigen Flüchtlingskrise zu tun. Also bleiben wir besser bei den letzten 3 Monaten bzw. bei 2015. Was interessiert mich 2005. Wenn deine Zahlen stimmen würden, dann wären von 2004 bis 2014 nur ca 100.000 Flüchtlinge gekommen. Weil die 800.000 stammen nur von 2015.

    Nein 2015 waren von 01/2015 bis Ende 09/2015 303.443 Gesamtantraege.
    Jetzt warst du ganz dicht dran und es war super heiss, aber du merkst es nicht! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Nein 2015 waren von 01/2015 bis Ende 09/2015 303.443 Gesamtantraege.
      Jetzt warst du ganz dicht dran und es war super heiss, aber du merkst es nicht!

      nein, ich dachte nur – es wäre ev. so auch möglich – ist es nicht, wie ich gerade lese. Siehe meinen anderen Beitrag. Es sieht noch schlimmer aus, als befürchtet.

  129. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ne, diese Zahlen stimmen nicht. Es sind mittlerweile über 400.000

    Mein Gott, das sind Zahlen Stand Ende 09/2015, das habe ich wie oft schon geschrieben! mittlerweile sind wir 27 Tage weiter! 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es sind mittlerweile über 400.000 registriert, 290.000 hat die Regierung gestern als „noch nicht registriert“ angegeben. Das sind dann ca. 800.000.

    Welche Regierung soll das gesagt haben? Wie kann man „noch nicht registriert“ angegeben?! Link bitte! Hier muss man jedes Wort auf die Goldwaage legen, sonst kommen total falsche Zahlen raus.
    Es waren 274.923 Neuzugaenge registriert!Stand ENDE 09/2015 .
    Ich schaetze, bis heute sind etwa 80.000 dazu gekommen und es werden noch weitere …(?) 60.000 kommen und dann sind wir bei run 400.000 .
    Aber DU fragst staendig, wieviel FLUECHTLINGE JETZT in D sind.
    Das ist doch etwas ganz anderes !
    Wir hatten beim Bund einen TU (technischer Uffz) , der wollte 2 “1kg-Packungen” Naegel bestellen. Da waren die Bezeichnung der Groesseneinheiten mit englischen Abkuerzungen angegeben.
    Da hat er halt 2 Paletten bekommen.
    Das ist bei dir genauso, du bekommst, was du bestellst. Wenn du etwas anderes wissen willst, dann musst du dich richtig ausdruecken. 😉

    • STIN STIN sagt:

      Mein Gott, das sind Zahlen Stand Ende 09/2015, das habe ich wie oft schon geschrieben! mittlerweile sind wir 27 Tage weiter! 🙄

      tja, da kann ich auch nichts machen. Wir werden die Oktoberzahlen auch vermutlich erst Mitte November genauer erhalten. Also gewöhn dich dran, das wir immer nachkorrigieren müssen – nicht nur wir hier hinken hinterher, auch die Regierung bei der Zählung und Registrierung 🙂
      Während wir hier schreiben, sind vielleicht schon wieder 50.000 irgendwo über die Grenze. Die sollten mal etwas warten, bis wir nachkommen.

      Welche Regierung soll das gesagt haben? Wie kann man „noch nicht registriert“ angegeben?! Link bitte! Hier muss man jedes Wort auf die Goldwaage legen, sonst kommen total falsche Zahlen raus.

      den Link vom Spiegel bitte nochmals lesen. Sonst such ich halt nochmals raus. Die Regierung kann schon Zahlen für Nichtregistrierte angeben, nicht
      ganz genau, aber ziemlich. Diese Zahlen erhalten sie vom Grenzschutz, die also tw. die Einreisenden in Gruppen zu 1000 usw. durchlassen. Die zählen mit und geben die Zahlen dann weiter, wie ich erfahren habe. Die werden also schon vorerfasst. Vielleicht rastern die auch, keine Ahnung. 🙂

      Aber DU fragst staendig, wieviel FLUECHTLINGE JETZT in D sind.

      richtig, es ist interessant zu wissen, wieviele Flüchtlinge, die noch keinen positiven Bescheid haben, in Deutschland verweilen und es ist interessant zu wissen, wieviel vom 4.9.2015 an gekommen sind. Nur die kann man der Merkel vor die Nase halten, vorher hat sie ja nichts damit zu tun. Es gab ja das Dublin-Abkommen. Daher reite ich auf anderen Zahlen rum, als du. Aber macht nix. Jeder hat andere Prioritäten, ich habe jene – die wohl auch das deutsche Volk hat, da ich in Interviews immer wieder die gleichen Fragen an die Verantwortlichen höre und die sind eben: wieviele Flächtlinge sind seit der Deaktivierung des Dublin-Abkommens nach Deutschland eingereist. Das ist momentan die Hauptfrage – nicht aber, wieviele Flüchtlinge wurden seit 2004 regsitriert usw. Interessiert niemanden.

  130. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, ein dickes und grosses Überraschungsei. Hatte ich auch schon mehrmals erwähnt. Ob das dann schon mit der Publikation des Geheimpapiers sein wird, wird man sehen.

    Ja , ich glaube Putin macht da den Osterhasen, von wegen “grosses Ueberraschungsei”! 😉

    • STIN STIN sagt:

      Ja , ich glaube Putin macht da den Osterhasen, von wegen „grosses Ueberraschungsei“!

      der produziert momentan gerade ein anderes Überraschungsei. Seit Tagen sind fast 100.000 Einwohner von Aleppo auf der Flucht in die Türkei usw.
      Ob die auch dann gleich nach EU losziehen? Ich zähle sie aber noch nicht mit, keine Sorge 🙂

  131. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich habe vor Tagen Kinder gesehen, die mehr bewusstlos als lebend ausgesehen haben, als man sie tropfnass vor der Insel Lesbos gerettet hat.
    Das geht einem doch unter die Haut.

    Und wem willst du das anlasten? Ich wuerde um diese Jahreszeit meine Kinder nicht in ein Boot im Mittelmeer setzen.
    Das mache ich auch hier in TH im Moment nicht. Da ist Regenzeit und da kann sich alles innerhalb von Minuten aendern.
    Vor wenigen Tagen hat es hier an meinem Lieblingsstrand zwei Baumreihen (grosse Kasuarinen) auf 3 km Laenge mit mit Strand weggerissen.
    Die Betreiberin des einsamen Restaurants ist seit der Zeit nicht mehr aufgetaucht.
    Das ist 5-10 km(Luftlinie) von der Ablegestelle zu den Surin-Inseln. Phuket kann man da auch sehen, wenn mal kein Smog.
    Genau solche Bilder haben ja dafuer gesorgt, die Zusagen zu machen.
    Hat aber keiner gesagt, immer noch aufs Meer zu gehen oder ueber Land bei den kalten Naechten zu gehen.
    Die Reihenfolge war eine ganz andere, als das Kind schon nass war, hat Merkel gesagt da helfen wir, sie hat aber nicht gesagt, es sollen weiter Kinder ertraenkt werden!
    Das ist echt billig!

    • STIN STIN sagt:

      Und wem willst du das anlasten? Ich wuerde um diese Jahreszeit meine Kinder nicht in ein Boot im Mittelmeer setzen.

      tja, wen soll man das anlasten, wenn man dann zeitgleich Leute aus dem Boot zu den Medien sagen hört: wir haben gehört, wir wären in Deutschland willkommen, ein anderer erklärt das gleiche und lobt noch Merkel dazu usw.
      Ja, ich gebe Merkel die Schuld. Die Flüchtlinge werden nun durch den Wintereinbruch unter Druck gesetzt, schnellstens nach Deutschland zu kommen, bevor Merkel das Gesetz ändert, oder Dublin wieder aktiviert. Die Leute sind verzweifelt und Merkel spielt mit denen Ping-Pong.
      Ohne Merkels Welcome-Erklärung – wären 3000 Syrer noch am Leben.

  132. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: für ein Raster, benötigst du Vorlagen. Du hast aber keine Vorlagen/Bilder/Videos über alle Gruppen, die die Grenzen in den Transitländern überqueren. Du hast dort mal 500, dann wieder auf einer anderen Stelle 800 usw. Man sieht auch nie alle zusammen auf einem Foto o. dgl.
    Also vergiss deine Raster-Geschichten – bringen nichts. Da hat die Polizei bei den deutschen Grenzübertritts-Stellen genauere Zahlen. Somit kannst du auch kein Geheimnis aufgedeckt haben. Interessant sind auch jene Gruppen, die der Grenzpolizei in Deutschland nicht in die Hände laufen. Die zählt dann niemand, du auch nicht – da es keine Fotos davon gibt und du somit auch nicht rastern kannst. Sei mir nicht böse, aber deine Raster-Recherchen führen sicher nicht annähernd zu den richtigen Zahlen, daher hoffe ich – das bald das Geheimpapier der Regierung, dessen Existenz nicht mal die Regierung selbst direkt bestreitet – publiziert wird.

    Raster habe ich mir mit EXCEL erstellt und mit dem Tintenspritzer auf Folien ausgedruckt. Einfach nur die Feldbreite der Hoehe entsprechend einstellen und dann die leere Tabelle mit sichtbaren Raster ausdrucken. Man kann grundsaetzlich auch das rechteckige Raster benutzen.
    Da brauche ich noch nicht mal ein Standbild auszudrucken.
    Die klebe ich direkt auf den Bildschirm, markiere (mit Fettstift) nach dem Zufallsprinzip 10% der Raster und zaehle die aus, dann mit 10 multiplizieren. Das ist bei 350 Personen “minutensache” , zaehle mal bis 35, dann hast du ein Verhaeltnis.
    Das ist Tausendmal besser , wie diese “Hunderttausender Schaetzung”
    Wenn es keine Fotos oder Filme gibt, glaube ich da eh nix mehr! 🙄
    Mit Fotos ist das wie mit einer Statistik, “glaube keinem Bild, wenn du es nicht selbst verfaelscht hast!” 😉

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Raster habe ich mir mit EXCEL erstellt und mit dem Tintenspritzer auf Folien ausgedruckt.

      und wie rasterst du Menschengruppen, von denen es gar keine Fotos gibt, das sind eigentlich die meisten? Sorry, da glaub ich der Polizei, die jeden Flüchtling zählt, den sie durchlässt, mehr. Dann zu dieser Zahl nochmals ev. 20-30% dazu, die illegal über die Grenze gehen, dann liege ich mit absoluter Sicherheit genauer, als du mit deiner Rasterung von 2-3 Flüchtlingsgruppen, wo es aber 100e gibt. Die kommen nicht zu 40.000 in einer Gruppe, sondern in vielen, vielen kleineren Gruppen. Meist so um die 500-600. Ab und zu staut es sich dann bei den Grenzen, wenn die zumachen. Vor 3 Tagen sind wieder 1000 Flüchtlinge in Österreich durchgebrochen, auf Fotos sah man ev. 200, der Rest war weit hinten, konnte man nicht erkennen.
      Wäre das mit dem Rastern möglich, dazu gibt es Programme und das hätten die Medien dann schon der Merkel unter die Nase gerieben. Wenn die nicht rastern können, samt Programme – kannst du es auch nicht.

      Wenn es keine Fotos oder Filme gibt, glaube ich da eh nix mehr! 🙄 Mit Fotos ist das wie mit einer Statistik, „glaube keinem Bild, wenn du es nicht selbst verfaelscht hast!“ 😉

      richtig, so ist es. Glaub keiner Opposition, glaub keinen Bild-Medien. Am besten gar keinen deutschen Medien, die sind auch nicht objektiv und etweder gegen oder für die Flüchtlinge. Daher vertraue ich am meisten den Aussagen von CDU-Politikern. Weil die sind die einzigen, die sicher die Zahlen nicht in die Höhe treiben, um Panik zu erzeugen. Warum sollten die auch Panik gegen sich selbst erzeugen? Glaub also Angaben der CDU und wenn man dann ganz genau sein will, 30% dazu rechnen. NZZ, BAZ – also Schweizer Medien kann man auch glauben, die sind ja nicht Partei und haben keinen Grund zu lügen. Schweiz hat einen ganz anderen Flüchtlings-Ablauf, die entscheiden innerhalb von 48 Stunden und lehnen ab oder akzeptieren den Antrag.

  133. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: kannst du bitte einen Link einstellen, der Luftangriffe Israels auf Assad aufzeigt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerkrieg_in_Syrien
    Siehe zB oben rechts im Kasten, da wird Israel als Opposition gefuehrt (Israel (Luftangriffe gegen Assad-Regime und Hisbollah)
    Es geht da um den Buergerkrieg ab 2011.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, es gab einige Angriffe, nach Raketenbeschuss auf Israel – die erfolgten aber nicht von der syrischen Armee, sondern von anderen Gruppen.
    Syrien hat nie reagiert. Daher ist Israel mit Assad eher einverstanden, als mit der IS. Wenn die mal in Israel einsickern, ist der Teufel los.
    Die kann auch eine hochgerüstete Armee wie Israel sie hat, nicht besiegen – sieht man ja jetzt recht deutlich.

    Die israelische Armee kennt ihre Grenzen. Seit dem letzten grossen Blitzkrieg haben sich die Moslime in den Nachbarlaendern verdoppelt, die Palästinenser auch, und die Schlagkraft der Waffen auch.
    Die IS schwaecht Syrien und den Irak, aber bisher nicht Israel und nicht die Tuerkei! Komisch, ne!

    • STIN STIN sagt:

      Siehe zB oben rechts im Kasten, da wird Israel als Opposition gefuehrt (Israel (Luftangriffe gegen Assad-Regime und Hisbollah)
      Es geht da um den Buergerkrieg ab 2011.

      ich meine einen Luftangriff der syrischen Luftwaffe gegen Israel. Wenn Israel nur alleine angreift und keine Reaktion erfolgt, das ist doch ideal.
      Einen besseren Nachbarn gibt es nicht. Es ist auch nicht bekannt, das Israel Oppositionsgruppen ausrüstet, das machen Katar, USA und die Saudis.
      Die Assad Armee wurde nicht direkt angegriffen, sonst wäre Damaskus schon ein Trümmerhaufen, wie Gaza. Man hat nach einem Beschuss aus dieser Richtung, dann auch tw. Assad-Stellungen angegriffen. In einem Fall, haben Iraner Raketen nach Israel gefeuert, ich denke aber eher unabsichtlich, die wollten vermutlich auf die IS oder Al Kaida, die sich auf den Golan-Höhen breit macht, schiessen. Hätte Israel Assad angegriffen, gäbe es keinen Assad mehr.
      Israel erklärte mehrmals, sie wollen nicht in diesen Bürgerkrieg verwickelt werden, ergreifen auch keine Partei, schiessen aber zurück, wenn sie beschossen werden. Das haben sie getan, Assad hat nichts getan.

  134. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es wird niemand schiessen und auch wird man keine Wasserwerfer und Tränengas gegen die geschwächten Frauen und Kinder einsetzen.

    Wo hast du das jetzt her? Es geht erstmal nur um das Registrieren an der EU-Grenze.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Was passiert, wenn die wieder ihre Zelte anzünden? Lässt man die dann erfrieren?

    Wieso WIEDER? Das ist doch gar belegt, dass es die Fluechtlinge waren!

    • STIN STIN sagt:

      Wo hast du das jetzt her? Es geht erstmal nur um das Registrieren an der EU-Grenze.

      und wie kommst du darauf, das die Flüchtlinge da mitspielen? Sie tun es nicht – die marschieren einfach los und drüber. Die Polizei in Österreich hat nun die Erfahrung machen müssen, das man nicht mal eine Horde von 1000 Männer, Frauen und Kinder mit der Hand stoppen kann. Sie haben aufgegeben. Nun stell dir aber vor, die in Slowenien aufgehaltenen ich glaube mittlerweile über 50.000 Flüchtlinge, marschieren einfach über die Grenze, was denkst du, macht die slowenische Polizei? Ich würde sagen, die springen zur Seite, die Horde ist momentan schon ziemlich sauer und aggressiv. Ich hoffe aber, das sie ruhig bleiben und keinen Grund liefern, das die Sicherheitskräfte Tränengas usw. einsetzen muss, mir tun da aber eigentlich nur die Frauen und Kinder leid.

      Wieso WIEDER? Das ist doch gar belegt, dass es die Fluechtlinge waren!

      eigentlich schon, sowohl die Sicherheitskräfte, als auch die Medien schreiben von Flüchtlingen, nicht sicher ist höchstens, ob absichtlich oder unabsichtlich.

  135. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nicht ausschweifen. Es geht um die ANzahl der Flüchtlinge nach dem 4.9.2015 – als Merkel den Exodus einleitete bzw. die Büchse der Pandora öffnete.
    Danach explodierte es erst. Die 400.000 von vorher hätten kein grosses Probleme bereitet. Das kam erst dann, als Ungarn begann Zäune zu bauen.

    Kannst du dich mal entscheiden, was du eigentlich willst? Du solltest auch nicht staendig Fluechtling und Asylant durcheinander werfen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Egal, wievielen Asylanträgen vor dem 09/2015 stattgegeben wurden.

    Eben NICHT und genau da wird es ganz heiss!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fakt ist: die Regierung belügt das deutsche Volk. Eigenartig, das de Maiziers fast alle bei der Stasi waren und Merkel in der Propaganda-Abteilung der FDJ. Verbindet sie das mit de Maiziere?

    🙄 gehen dir wieder die Sach-Argumente aus?

    • STIN STIN sagt:

      Kannst du dich mal entscheiden, was du eigentlich willst? Du solltest auch nicht staendig Fluechtling und Asylant durcheinander werfen.

      da liegt vermutlich das Missverständnis. Also nochmals:

      Von 1.1.2015 bis heute kamen in Deutschland ungefähr um die 800.000 Flüchtlinge an. Die befinden sich also schon in Deutschland, manche CDU-Politiker meinen, es wären schon über eine Million. Ich unterscheide momentan nicht, wieviel davon registriert oder schon Asylanten sind, weil das – wie auch die Politiker zugeben – ansonsten die Anzahl der Flüchtlinge verfälscht. Ich kann schlecht dem Volk mitteilen, es gäbe 150.000 Asylanten in D. Viele meinen dann, das wärs. Mehr gibt es nicht.
      Also besser immer klar und deutlich angeben, das eben momentan schon 800.000 – bis 1.000.000+ Flüchtlinge im Land befinden, die tw. schon Asylstatus beistzen, andere noch nicht. So müsste es dann klar rüberkommen.

      Eben NICHT und genau da wird es ganz heiss!!

      na gut – also ab dem 1.1.2015 – dazu gibt es einen Titel und er heisst in den Medien: Europa – Flüchtlingskrise 2015
      Davor gab es keine Krise – also bitte, bleiben wir bei der Krise und weiten das nicht nach hinten bis 2004 aus. Die richtige Krise ging am 4.9.2015 los, als Merkel das Dublin-Abkommen ausser Kraft setzte. Vorher war alles unter Kontrolle. Jetzt nicht mehr….

      gehen dir wieder die Sach-Argumente aus?

      ne, hab noch welche gefunden. Aber nicht bestätigt, also lassen wir das.

  136. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das Dublin-Abkommen ist momentan für alle ausgesetzt, nicht nur für Syrer – da auch Afghanen, Pakistani, Iraker Eritraer usw. kommen. Kann schon sein, das am Anfang Merkel nur die Syrer eingeladen hat, ging dann aber wohl in die Hose. Merkel hat ihre Meinung in dieser Krise schon mehrmals geändert. Galt am Anfang eine Obergrenze, meinte sie später: im Asyl kann es keine Obergrenze geben, jeder hat das Recht, in D Asyl zu beantragen. Das haben dann wohl viele im Ausland falsch verstanden – wie kann man aber auch als Politikerin so etwas sagen. Einfach nur naiv.

    Natuerlich kann man das Dublin-Abkommen nicht fuer einzelne Nationen(Fluechtlinge) ausser Kraft setzen. Es haelt sich doch kein EU-Land mehr daran. Es war hochgradig ungerecht. Fuer die Tuerkei (Nicht EU) koennte es noch ein Knieschuss werden! Ein sehr heftiger sogar! :mrgreen:
    JETZT gerade hat man ja beschlossen, doch so frueh wie moeglich zu registrieren!
    “Keine Registrierung, keine Rechte!”
    Weisst du denn wenigstens, warum die meisten gar nicht nach D wollen?
    Warum wollen denn so viele nach Schweden?
    Nein nicht wegen der blonden Frauen!
    Klicke di Klick! So viele Geheimnisse gibt es eigentlich nicht, man muss nur auch denken beim Lesen. Lesen muss man natuerlich auch. 😉

    • STIN STIN sagt:

      JETZT gerade hat man ja beschlossen, doch so frueh wie moeglich zu registrieren!
      „Keine Registrierung, keine Rechte!“
      Weisst du denn wenigstens, warum die meisten gar nicht nach D wollen?

      hab gerade gelesen, die meisten wollen zu Mutter Angela, manche tragen sogar ihr Foto mit sich. Schweden macht zu.

      Klicke di Klick! So viele Geheimnisse gibt es eigentlich nicht, man muss nur auch denken beim Lesen. Lesen muss man natuerlich auch.

      ja, nicht nur lesen. Erstmal das richtige lesen, weniger die Bild, weniger Mainstream Medien, mehr investigative Medien, danach auch mit Leuten vor Ort chatten, sich austauschen usw. – danach sich auch die Erklärungen bei Maischberger usw. anhören. Dort hört man die Politiker dann direkt und wenn sie dann von anderen attackiert werden, kann man gut sehen – wie sie reagieren. Danach halt eine Meinung aus dem ganzen Input machen. So mach ich es.
      Ich traue selten einem Politiker – es lügen fast alle.

  137. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: der Spiegel hat bisher eigentlich immer Sachen korrekt aufgedeckt. Die haben sehr gute Kontakte bis in die höchsten Kreise und das Magazin ist auch noch nie mit Panikmache aufgefallen. ich glaube also dem Spiegel mit Sicherheit eher, als wenn ich hier eine Menge Flüchtlinge in einem Video selbst durchzähle, weil ich niemals einen Gesamtüberblick erhalten werde.

    Du kannst also nicht bis auf 500 zaehlen?!
    Wenn man Raster macht, reicht es, wenn man bis auf 50 zaehlen kann, dann muss man aber noch mal nehmen.
    Ich weiss nicht, was es fuer Geheimpapiere gibt, aber auf ein Geheimnis habe ich diech doch schon gestossen. Das duerfte auch mit ein Hauptgrund sein, warum man jetzt alle Syrer abwinkt (was ich ueberhaupt nicht gut finde, weil es jetzt noch mehr Deserteure gibt, und dadurch wird die IS sich weiter ausbreiten) 😉

    • STIN STIN sagt:

      Du kannst also nicht bis auf 500 zaehlen?!
      Wenn man Raster macht, reicht es, wenn man bis auf 50 zaehlen kann, dann muss man aber noch mal nehmen.
      Ich weiss nicht, was es fuer Geheimpapiere gibt, aber auf ein Geheimnis habe ich diech doch schon gestossen.

      für ein Raster, benötigst du Vorlagen. Du hast aber keine Vorlagen/Bilder/Videos über alle Gruppen, die die Grenzen in den Transitländern überqueren. Du hast dort mal 500, dann wieder auf einer anderen Stelle 800 usw. Man sieht auch nie alle zusammen auf einem Foto o. dgl.
      Also vergiss deine Raster-Geschichten – bringen nichts. Da hat die Polizei bei den deutschen Grenzübertritts-Stellen genauere Zahlen. Somit kannst du auch kein Geheimnis aufgedeckt haben. Interessant sind auch jene Gruppen, die der Grenzpolizei in Deutschland nicht in die Hände laufen. Die zählt dann niemand, du auch nicht – da es keine Fotos davon gibt und du somit auch nicht rastern kannst. Sei mir nicht böse, aber deine Raster-Recherchen führen sicher nicht annähernd zu den richtigen Zahlen, daher hoffe ich – das bald das Geheimpapier der Regierung, dessen Existenz nicht mal die Regierung selbst direkt bestreitet – publiziert wird.

  138. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: as ist richtig. Ich möchte Schäuble auch nicht als langfristigen BK, es sollte nur übernehmen, damit kein Schaden über Generationen, also auch für meine Enkel usw. eintritt. Nach einer ev. vorgezogenen Wahl kann dann von mir aus ROT-ROT-GRÜN regieren, das geht sich auf jeden Fall aus. Aber wenn möglich, ohne Gabriel, eher mit Steinmeier.

    Cool bleiben, es wird alles nicht so heiss gegessen, wie es gekocht wird.
    Irgendwie glaube ich, da kommt noch ein “Nachtisch” 😉

    • STIN STIN sagt:

      Cool bleiben, es wird alles nicht so heiss gegessen, wie es gekocht wird.

      ich glaube, die Betroffenen essen momentan eher kalte Küche, wenn überhaupt. Natürlich – wir sitzen in Thailand, du im Süden irgendwo in der Pampa, ich im Norden. Wir bleiben sicher leichter cool – als Frauen mit Kindern, die nicht genug zum Anziehen haben und in eisiger Kälte schlafen müssen.
      Ich habe vor Tagen Kinder gesehen, die mehr bewusstlos als lebend ausgesehen haben, als man sie tropfnass vor der Insel Lesbos gerettet hat.
      Das geht einem doch unter die Haut.

      Irgendwie glaube ich, da kommt noch ein „Nachtisch“ 😉

      ja, ein dickes und grosses Überraschungsei. Hatte ich auch schon mehrmals erwähnt. Ob das dann schon mit der Publikation des Geheimpapiers sein wird, wird man sehen.

  139. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Uns wird nichts anderes übrigbleiben, als Merkel und Co zu glauben, dann besser noch 30% dazu rechnen, dann liegt man nicht falsch. Warum sollte Merkel lügen? Die CDU sagt 800.000 wären schon im Lande, andere meinen schon 1.5 Millionen – ich nehme dann den Durchschnitt, der liegt dann bei 1.2 Millionen für 2015. Sind ja nur mehr 9 Wochen. Da geht es nur mehr um +/- ca 100.000.

    Wie man fragt, so bekommt man geantwortet.
    Ich habe ja geschrieben in den letzten 10 Jahren sind 934.341 Fluechtlinge nach D gekommen. … und es werden bis Jahresende noch etwa 140.-160.000 dazukommen. Damit waeren es fuer 2015 etwa 400.000.
    Die Fluechtlingsstroeme mit den “100.000den” Fluechtlinge, die noch kommen sollen, habe ich nicht gesehen.
    Das beeinduckende Video (s.o.) zeigt nicht mehr als 500 Fluechtlinge.
    Das ist wie bei den Demos der Roten, man muss nur anfangen zu zaehlen, dann werden es weniger.
    Die Fluechtlinge suchen die Moeglichkeiten zum Uebernachten und die freie, warme Verpflegung. Deswegen buendeln sich die Stroeme. Ausserdem benutzen sie die gleichen Programme zur Orientierung, auf ihren “smart”-phones, die sie nach deiner Aussage alle haben. 😉

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe ja geschrieben in den letzten 10 Jahren sind 934.341 Fluechtlinge nach D gekommen. … und es werden bis Jahresende noch etwa 140.-160.000 dazukommen. Damit waeren es fuer 2015 etwa 400.000.

      ne, diese Zahlen stimmen nicht. Es sind mittlerweile über 400.000 registriert, 290.000 hat die Regierung gestern als “noch nicht registriert” angegeben. Das sind dann ca. 800.000. Wenn nun, wie du schätzt – noch 140.000 kommen sollten, dann stimmt die Zahl, die die Regierung angegeben hat. Also ca 1 Million. Nun wird aber wohl schon langsam auch diese Zahl nach oben weiter korrigiert. Die Quelle dazu hab ich schon gepostet. Die Zahlen, die du vorlegst, sind geschönt – stand auch irgendwo in meiner Quelle, wohl auch beim Spiegel.

      Die Zahlen die du hier angibst, haben nichts mit der jetzigen Flüchtlingskrise zu tun. Also bleiben wir besser bei den letzten 3 Monaten bzw. bei 2015. Was interessiert mich 2005. Wenn deine Zahlen stimmen würden, dann wären von 2004 bis 2014 nur ca 100.000 Flüchtlinge gekommen. Weil die 800.000 stammen nur von 2015.

      Such dir gerne noch weitere Quellen raus. Gibt 100e. 🙂

  140. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Angeblich kommt heuer ein sehr strenger Winter, viele Vogelarten, die normalerweise erst November o. dgl. gegen Süden ziehen, sind schon weg.

    Es gibt einen 17-Punkteplan und 100.000 mehr Aufnahmeplaetze. Da die mehrfach belegt werden , koennen da Millionen Fluechtlingen von profitieren.

    “Keine Registrierung, keine Rechte”
    http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/thema_nt/article148053367/Durchbruch-in-der-Fluechtlingskrise.html

    Wer keine Rechte hat, kann schneller abgeschoben werden.

    • STIN STIN sagt:

      Es gibt einen 17-Punkteplan und 100.000 mehr Aufnahmeplaetze. Da die mehrfach belegt werden , koennen da Millionen Fluechtlingen von profitieren.

      ja, dazu hätte ich aber gerne deinen Optimismus. 🙂
      Aber wollen wir hoffen.

      Jetzt müssen nur noch die Flüchtlinge, die gegen diesen Plan sind und einfach nur mehr weiter nach Deutschland wollen, zustimmen. Werden wir bald sehen, oder sie überrennen wieder alles. Es wird niemand schiessen und auch wird man keine Wasserwerfer und Tränengas gegen die geschwächten Frauen und Kinder einsetzen. Also werden sie diese Massen, die noch kommen – mit den Händen aufhalten müssen. Aber vielleicht sind die 190.000 Flüchtlinge, die nun zwischen Griechenland und Österreich festsitzen – damit einverstanden. Wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Zurückschicken wird man alle Balkan-Flüchtlinge, aber die kommen in der Regel nicht aus Griechenland. Es können also nicht allzuviele Balkanflüchtlinge dabei sein, die warten eher wieder auf wärmere Zeiten, da es in Kosovo usw. ja keinen Krieg gibt.

      Man wird nun also die Flüchtlingsströme nur verlangsamen, ob man damit nicht mehr und mehr aggressives Verhalten der Flüchtlinge provoziert, wird sich zeigen. Was passiert, wenn die wieder ihre Zelte anzünden? Lässt man die dann erfrieren?

      Hat die «Politik des Durchwinkens» damit ein Ende?

      Nein, das ist nicht zu erwarten. Zwar heißt es in der Erklärung der Spitzenpolitiker, man werde Migranten entmutigen, zur Grenze eines anderes Landes der Region zu ziehen. Allerdings geht es recht vage weiter mit dem Satz «Eine Politik des Durchwinkens von Flüchtlingen ohne die Nachbarstaaten zu informieren, ist nicht akzeptabel.» Für sich genommen könnte das genauso gut heißen: Wenn ein Land seine Nachbarn darüber informiert, ist alles in Ordnung. Eine klare Linie sieht anders aus.

  141. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wie gesagt, es gab Reibereien, aber keine grossen Probleme, die würden erst mit der Übernahme Syriens durch die IS kommen. Die wären dann schnell auf den Golanhöhen und dann wäre es nicht mehr weit.

    Warum spielst du das so runter?!

    Laut einem 2015 vorgelegten Bericht der United Nations Disengagement Observer Force unterstützt Israel über die Grenze am Golan aktiv die Aufständischen in Syrien, insbesondere die al-Nusra-Front. Es werden Güter über die Grenze nach Syrien geliefert und es findet eine Versorgung der Kämpfer auf israelischer Seite statt.
    Israel nutze die Schwächung des Regimes, um sich dauerhaft die Golanhöhen anzueignen. Dazu wurde mit dem Bau von zusätzlichen Häusern in Siedlungen begonnen, die ursprünglich in den 1970er Jahren von religiösen Siedlern gegründet worden waren. Die neuen Maßnahmen sind Teil eines umfangreichen Siedlungsprojektes von Minister Naftali Bennett, der 100.000 Siedler in fünf Jahren auf syrischem Staatsgebiet ansiedeln will.
    https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCrgerkrieg_in_Syrien#Israel

    Israel wird als Mitglied der Opposition gefuehrt(Luftangriffe gegen Assad-Regime und Hisbollah)!
    Du magst keine Moslems, du magst den Papst nicht, du beschoenigst die Handlungen Israels, … welcher Glaubensrichtung gehoerst du eigentlich an?

    (ich wurde evangelich getauft, bin aber ausgetreten, bevor ich Steuern zahlen musste)

    • STIN STIN sagt:

      Warum spielst du das so runter?!

      es gab keinen Krieg unter Assad mit Israel. Es gibt aber Krieg, wenn der IS Syrien üebrnimmt. Das meinte ich damit. Grenzschamützel meinte ich damit nicht. Unter Assad war es in dieser Region recht stabil. Lediglich Israel hat einigemale die Hisbollah-Waffenlieferungen usw. angegriffen, einmal eine dubiose Fabrik – aber Syrien hat nie reagiert, sie haben also keine Luftangriffe usw. gegen Israel geflogen.

      Israel wird als Mitglied der Opposition gefuehrt(Luftangriffe gegen Assad-Regime und Hisbollah)!

      kannst du bitte einen Link einstellen, der Luftangriffe Israels auf Assad aufzeigt.

      Die israelische Armee plant demnach vorerst nicht, Verstärkung auf die Golanhöhen zu schicken. “Wir wollen nicht in den Krieg in Syrien hineingezogen werden”, sagte der israelische Militärvertreter.

      ja, es gab einige Angriffe, nach Raketenbeschuss auf Israel – die erfolgten aber nicht von der syrischen Armee, sondern von anderen Gruppen.
      Syrien hat nie reagiert. Daher ist Israel mit Assad eher einverstanden, als mit der IS. Wenn die mal in Israel einsickern, ist der Teufel los.
      Die kann auch eine hochgerüstete Armee wie Israel sie hat, nicht besiegen – sieht man ja jetzt recht deutlich.

      Ich gehöre keiner Sekte an, nicht der katoholischen und auch nicht der moslemischen. Bin auch ausgetreten. Für mich alles Mafiosis.

  142. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sie hat pauschal aufgemacht. Natürlich wegen der Syrer, aber das hat sie nicht direkt gesagt. Sie sagte: jeder, der in seinem Land in Not ist, dürfe kommen. Das verstehen natürlich auch die Afghanen, Eritrear usw. – die auch in Not sind. 60 Millionen weltweit sind in Not.

    Eine glaubwuerdige Quelle dafuer hast du nicht. Weil ich schon gegenteilige Aussagen mit Zitat gepostet hatte.

    • STIN STIN sagt:

      Eine glaubwuerdige Quelle dafuer hast du nicht. Weil ich schon gegenteilige Aussagen mit Zitat gepostet hatte.

      das Dublin-Abkommen ist momentan für alle ausgesetzt, nicht nur für Syrer – da auch Afghanen, Pakistani, Iraker Eritraer usw. kommen. Kann schon sein, das am Anfang Merkel nur die Syrer eingeladen hat, ging dann aber wohl in die Hose. Merkel hat ihre Meinung in dieser Krise schon mehrmals geändert. Galt am Anfang eine Obergrenze, meinte sie später: im Asyl kann es keine Obergrenze geben, jeder hat das Recht, in D Asyl zu beantragen. Das haben dann wohl viele im Ausland falsch verstanden – wie kann man aber auch als Politikerin so etwas sagen. Einfach nur naiv.

  143. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: mich interessiert nur 2015 und wieviel Flüchtlinge bisher gekommen sind und sich in D aufhalten, egal mit welchen Status. Da halte ich mich an die Angaben der CDU und SPD.

    Ich halte das fuer Wortspielereien!
    “Bisher gekommen sind” nun alleine in den letzten 10 Jahren* sind rund 934.000 Fluechtlinge gekommen.
    Davon sind aber jetzt viele Asylanten , noch mehr sind nach Ablehnung selbst ausgereist oder wurden abgeschoben und etwa 25.000 muessen noch abgeschoben werden.
    Asyl wurde in den letzten 10 Jahren* nur 156.422 (“16,7%”) Menschen gewaehrt.
    Klar, da kommen noch Duldung, Abschiebeverbot, … dazu, aber das macht nicht viel aus und ist nur zeitlich begrenzt.

    ABER den eigentlichen Hammer hat noch keiner bemerkt! :mrgreen”

    *bis Ende 09/2015

    • STIN STIN sagt:

      „Bisher gekommen sind“ nun alleine in den letzten 10 Jahren* sind rund 934.000 Fluechtlinge gekommen.

      nicht ausschweifen. Es geht um die ANzahl der Flüchtlinge nach dem 4.9.2015 – als Merkel den Exodus einleitete bzw. die Büchse der Pandora öffnete.
      Danach explodierte es erst. Die 400.000 von vorher hätten kein grosses Probleme bereitet. Das kam erst dann, als Ungarn begann Zäune zu bauen.

      Egal, wievielen Asylanträgen vor dem 09/2015 stattgegeben wurden. Die Syrer erhalten momentan alle Asyl. Dazu wurde jetzt die Einzelfall-Prüfung aufgehoben. Es wird also nicht mehr geprüft, ob der Syrer wirklich verfolgt wird oder gefährdet ist – es wird einfach genehmigt. Syrer gehen also alle durch, bei den Irakern wird es drauf ankommen, wo die wohnen. Ins IS Gebiet wird man die auch nicht zurückschicken. Soweit ich nun gelesen habe, schickt man keine Familien z.B. vom Norden Iraks in den Süden usw. – es muss also in der Heimat-Provinz gesichert sein, dann schickt man sie zurück. Wäre auch Wahnsinn, wenn ich Sunnitische Familien ins Schiiten Gebiet schicken würde. Eritraer bekommen auch ihr Asyl. Pakistani weiss ich nicht, Afghanen haben momentan ebenfalls einen Abschiebstopp, man will diesen nun aufheben, aber auch wieder nur für Kabul-Afghanen, woanders ist es nicht gesichert.

      Fakt ist: die Regierung belügt das deutsche Volk. Eigenartig, das de Maiziers fast alle bei der Stasi waren und Merkel in der Propaganda-Abteilung der FDJ. Verbindet sie das mit de Maiziere?

  144. Avatar emi_rambus sagt:

    emi_rambus: Die Zahlen von STIN sind in etwa „vierfach“ da er Zahlen von Griechenland zaehlt , die uebermorgen noch mal in Kroatien, dann in Slovenien und dann in Oesterreich aufaddiert.

    Hier mal noch ein Beispiel:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148027476/Am-Ende-des-Balkan-Gipfels-wird-auch-Merkel-persoenlich.html
    Siehe Film etwa bei 0:28.
    Das Bild /der Film ist “ueberwaeltigend”. ABER, …
    Das ist morgens nach dem Fruehstueck, da werden die Lagertore aufgemacht und der gesamte, vom letzten Tag gesammmelte Pulk laeuft los.
    Und das sind dann wieviele? 10.000? 20.000?….? 50.000? Hunderttausende?
    Ich habe so eine Standlupe mit Beleuchtung. Da legt man ein Raster ueber das Bild und dann zaehlt man. Ist mir aber zu langweilig. ich zaehle immer nur 10% der Raster und multipliziere dann.
    Auf dem Bild sind hoechstens 3-500 Menschen. 🙄

    Das zieht sich dann immer mehr auseinander , wird aber in der naechsten Nacht wieder gesammelt. Die werden aber an jeder Grenze immer wieder “geschaetzt” und erneut aufaddiert.
    Ich warte auf die Zahlen von Oktober.
    Ich Deutschland schafft das mit ihrer Kanzlerin!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Hoffentlich kommt bald: Schäuble übernehmen sie bitte 🙂
    Obwohl ich ihn eigentlich ansonsten nicht so mag, in der Griechenland-Krise hat er Klartext gesprochen und nun auch.

    Ein guter Finanzminister ist “Gold wert”. Ich habe aber noch nie von einem guten Kanzler gehoert, der vorher ein guter Finanzminister war! 😉

    • STIN STIN sagt:

      Und das sind dann wieviele? 10.000? 20.000?….? 50.000? Hunderttausende?

      vergiss so zu recherchieren. Die Flüchtlinge gehen ja nicht über eine einzige Grenze, die benutzen alle grünen Übergänge. Ich kenne die Grenze Kroatien, nach Solwenien, da gibt es Dutzende kleiner Strassen, wo man von Kroatien nach Slowenien kommt. Ich kenne die Grenzen von Slowenien nach Österreich, dort gibt es 100e Möglichkeiten. Ich wohnte 20km davon entfernt und kenne schon zig kleine Wege nach Österreich.
      Würde man so zählen können, wie du es machst – hätte es die investigative Presse schon publiziert.

      Uns wird nichts anderes übrigbleiben, als Merkel und Co zu glauben, dann besser noch 30% dazu rechnen, dann liegt man nicht falsch. Warum sollte Merkel lügen? Die CDU sagt 800.000 wären schon im Lande, andere meinen schon 1.5 Millionen – ich nehme dann den Durchschnitt, der liegt dann bei 1.2 Millionen für 2015. Sind ja nur mehr 9 Wochen. Da geht es nur mehr um +/- ca 100.000.

    • STIN STIN sagt:

      Ein guter Finanzminister ist „Gold wert“. Ich habe aber noch nie von einem guten Kanzler gehoert, der vorher ein guter Finanzminister war!

      das ist richtig. Ich möchte Schäuble auch nicht als langfristigen BK, es sollte nur übernehmen, damit kein Schaden über Generationen, also auch für meine Enkel usw. eintritt. Nach einer ev. vorgezogenen Wahl kann dann von mir aus ROT-ROT-GRÜN regieren, das geht sich auf jeden Fall aus. Aber wenn möglich, ohne Gabriel, eher mit Steinmeier.

    • STIN STIN sagt:

      Und das sind dann wieviele? 10.000? 20.000?….? 50.000? Hunderttausende?

      der Spiegel hat bisher eigentlich immer Sachen korrekt aufgedeckt. Die haben sehr gute Kontakte bis in die höchsten Kreise und das Magazin ist auch noch nie mit Panikmache aufgefallen. ich glaube also dem Spiegel mit Sicherheit eher, als wenn ich hier eine Menge Flüchtlinge in einem Video selbst durchzähle, weil ich niemals einen Gesamtüberblick erhalten werde.

      Also glaube ich auch an das Geheimpapier und hoffe, das es demnächste publiziert wird, sollte der Druck aus der Politik, es nicht zu tun – nicht zu gross sein.

      Die offizielle Prognose von 800.000 Flüchtlingen in diesem Jahr ist möglicherweise schon überschritten. Der “Spiegel” und die “Hamburger Morgenpost” berichteten unter Berufung auf ein vertrauliches Papier aus dem Bundesinnenministerium, allein zwischen dem 5. September und Mitte Oktober seien in den Bundesländern mehr als 400.000 Flüchtlinge angekommen.
      Die “Morgenpost” meldete weiter, bereits in den Monaten zuvor – von Anfang Januar bis Ende August – seien 413.535 Asylbewerber in Deutschland registriert worden. Zusammengenommen sei die offiziell bis zum Jahresende vorhergesagte Flüchtlingszahl damit schon jetzt erreicht. Das Innenressort wollte die Berichte nicht kommentieren und verwies erneut auf zahlreiche Unsicherheiten bei der Berechnung der Flüchtlingszahlen.

      die Regierung hat die vom Spiegel aufgedeckten Zahlen, bisher nicht dementiert – nur die Äusserung, man wisse nichts genaues. D.h. in der Politiker-Sprache, sie wissen es, wollen es aber momentan noch nicht publizieren.

      So, erstmal das…
      Nun kommt auch noch der Sprecher der Regierung und erklärt genau das Gegenteil, was du da zusammen recherchiert hast. Also wem sollte jemand eher glauben:

      Ein Sprecher des Innenressorts äußerte sich nicht zu den neuen Medienberichten und verwies erneut auf die Schwierigkeiten bei der Erfassung von Flüchtlingen. Er räumte aber ein, dass die Zahl der tatsächlichen Einreisen durchaus höher sei als die offiziellen Zahlen, die regelmäßig veröffentlicht würden. Bei der Registrierung kommt es wegen des Andrangs zu einigen Verzögerungen.

      Daher akzeptiere ich die veröffentlichen Zahlen nicht, sind geschönt. Hat also mit verstehen absolut nichts zu tun.

      Man kann natürlich argurmentieren, das wäre alles Panikmache seitens der Presse. Nur warum sollte ein Sprecher der Regierung gegen seine eigene Regierung und Partei Panik verbreiten. Die beschwichtigen eher und man tut gut daran, eine höhere Anzahl anzunehmen. Aber bleiben wir bei der von der Regierung bereits so gut wie bestätigten Zahlen. Das wären dann mehr als 800.000 bereits im Lande befindlichen Flüchtlinge, von denen über 400.000 schon registriert sind. Siehe Bericht. Deine Zahlen sind vermutlich vom Beginn des Jahres, sieh dir aber die Zuläufe in den letzten 2 Monaten an.

      Bundesinnenminister Thomas de Maizière hält bislang an seiner Prognose fest. Erst in der vergangenen Woche hatte de Maizière der dpa gesagt, er werde vorerst keine neue Zahl dazu vorlegen. Jede Vorhersage führe zu Unruhe

      ja, das glaube ich ihm. Sag ich doch die ganze Zeit – es gibt keine neuen Zahlen mehr, nur wenn die Medien es aufdecken, dann wird zähneknirschend Stück für Stück zugegeben.

      http://www.focus.de/politik/deutschland/zustrom-haelt-an-vertrauliches-ministeriums-papier-prognose-von-800-000-fluechtlingen-schon-ueberschritten_id_5018654.html

  145. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: und das ohne die anderen EU-Partner, die ja auch damit betroffen sind, zu konsultieren. Ist moralisch gesehen eine Schweinerei und könnte auch ein Amtsmissbrauch sein. Ebenso beim Schengen-Abkommen.

    Ich habe das so verstanden, sie hat nur die Syrer, die schon in EU waren, aufgefordert nach D zu kommen. Die “Presse”, die Schlepper (wo immer die auch her kommen) habe dann die “Flutwelle” ausgeloest.

    Scheinbar hat die IS “Schlaefer” in der Tuerkei.
    http://www.stern.de/news2/neun-tote-bei-razzia-gegen-is-anhaenger-in-der-tuerkei-6519720.html

    • STIN STIN sagt:

      Ich habe das so verstanden, sie hat nur die Syrer, die schon in EU waren, aufgefordert nach D zu kommen. Die „Presse“, die Schlepper (wo immer die auch her kommen) habe dann die „Flutwelle“ ausgeloest.

      sie hat pauschal aufgemacht. Natürlich wegen der Syrer, aber das hat sie nicht direkt gesagt. Sie sagte: jeder, der in seinem Land in Not ist, dürfe kommen. Das verstehen natürlich auch die Afghanen, Eritrear usw. – die auch in Not sind. 60 Millionen weltweit sind in Not.

  146. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: verbal schon möglich, es gab unter diesem Assad keine Probleme, keine Konflikte wegen der Golanhöhen.

    Im Jom-Kippur-Krieg von 1973 gelang es der syrischen Armee, einen kleinen Teil der von Israel besetzten Golanhöhen zurückzuerobern. Ein Kennzeichen von Assads Politik war die Unterdrückung der islamistischen Opposition.
    ….
    Verhältnis zu Israel
    Grenzübergang zwischen Israel und Syrien nahe Quneitra

    Seit der israelischen Staatsgründung erkennt Syrien den jüdischen Staat nicht an und führte mehrfach Krieg gegen Israel, u. a. 1948 im Palästinakrieg infolge der Unabhängigkeitserklärung Israels. In syrischen Atlanten wird die Gegend an der südöstlichen Küste des Mittelmeeres inklusive des israelischen Staatsgebietes nur als „Palästina“ bezeichnet.

    Im Verlauf des Sechstagekrieges 1967 besetzte Israel einen Großteil der Golanhöhen, von wo immer wieder syrischer Beschuss erfolgt war. Seitdem herrscht zwischen den beiden Ländern lediglich ein Waffenstillstand. Der Abschluss eines Friedensvertrages, der eine völkerrechtliche Anerkennung beinhalten könnte, ist für die syrische Seite eng an die Rückgabe der Golanhöhen geknüpft, die wiederum für Israel aus Sicherheitsgründen von immenser strategischer Wichtigkeit sind.

    Israel beschuldigt die syrische Regierung, Terroristen Unterschlupf zu gewähren. Nach einem Selbstmordanschlag des Islamischen Dschihad in einem Lokal in Haifa, bei dem 19 Menschen getötet wurden, flogen die israelischen Luftstreitkräfte im Oktober 2003 den ersten Luftangriff auf Syrien seit 30 Jahren. Ziel war ein vermutetes Terroristenausbildungslager südlich von Damaskus, in dem nach israelischen Angaben auch Angehörige des Islamischen Dschihad trainiert wurden.

    Am 6. September 2007 führten die israelischen Verteidigungsstreitkräfte einen Luftangriff auf die Militäreinrichtung Al Kibar (♁35° 42′ 28″ N, 39° 50′ 0″ O) in Syrien durch. Bislang machte die israelische Regierung keine weiteren Angaben über den Angriff. Von der New York Times veröffentlichte Videoaufnahmen erhärten den Verdacht, das Ziel sei eine im Bau befindliche Atomanlage nordkoreanischer Bauart gewesen. Die US-Regierung beschuldigt Syrien, mit Nordkorea ein kooperatives Atomprogramm zu unterhalten. Syrien bestreitet dies und beteuert, bei der Anlage habe es sich um ein leeres Militärgebäude gehandelt.

    Im Februar 2009 veröffentlichte die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEA) jedoch einen Bericht, dem zufolge in Proben aus der Anlage Spuren von Uran gefunden wurden. Ende Mai 2011 veröffentlichte die Organisation die Einschätzung, es handele sich „sehr wahrscheinlich“ um einen Atomreaktor. In diesem Bericht hieß es, dies ergebe sich aus allen der Behörde vorliegenden Informationen und der technischen Auswertung derselben.

    Im Mai 2008 erklärten Israel und Syrien, Friedensverhandlungen aufzunehmen. Den Gesprächen gingen indirekte Verhandlungen zwischen den Staaten voraus, die seit dem Jahr 2004 unter türkischer Vermittlung stattfanden. Auch in der strittigen Frage der Rückgabe der besetzten Gebiete der Golanhöhen sei man sich bereits nähergekommen. Mit dem Gaza-Konflikt Ende 2008 wurden die Gespräche mit Israel ausgesetzt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Syrien#Verh.C3.A4ltnis_zu_Israel

    Im WIKI zu den Golanhoehen steht noch mehr.
    In Israel leben nur etwa 7 mio Menschen, was aber dem Land noch viel mehr fehlt ist Wasser. Ohne das Wasser aus den Golanhoehen waere Israel aufgeschmissen!
    Ein Friedensvertrag, bei dem Israel eine ordentliche Summe fuer die Wassernutzungsrechte an Syrien zahlt, koennte langfristig Frieden fuer die Region bringen.
    Umgekehrt koennte DANN Israel mit seiner Bewaesserungstechnik bei den Nachbarn vierl Geld verdienen und Freunde gewinnen. 😉

    • STIN STIN sagt:

      Im WIKI zu den Golanhoehen steht noch mehr.

      wie gesagt, es gab Reibereien, aber keine grossen Probleme, die würden erst mit der Übernahme Syriens durch die IS kommen. Die wären dann schnell auf den Golanhöhen und dann wäre es nicht mehr weit.

      Ein Friedensvertrag, bei dem Israel eine ordentliche Summe fuer die Wassernutzungsrechte an Syrien zahlt, koennte langfristig Frieden fuer die Region bringen.

      Friedensvertrag ginge aber nur mit Assad, sicher nicht mit der IS. Die werden niemals mit Ungläubigen Friedensverträge abschliessen.

  147. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Merkel und Steinmeier – hahahahaha

    Ich meinte aber auch keinen Deutschen-EU-Politiker aus der CDU – sondern es hilft kein EU-Partner mit der Aufnahme von Flüchtlingen. Alle sperren sich gegen eine Quoten-Regelung. Der Osten der EU sowieso.

    Cool bleiben! Kommt Zeit, kommt Einigung!

    • STIN STIN sagt:

      Cool bleiben!

      das sag mal den durchgefrorenen Frauen und Kinder. Bleibt Cool – ja, wir sind schon ganz kalt. 🙁

      Kommt Zeit, kommt Einigung!

      ja, nur man hat keine Zeit – absolut keine mehr. Viele Politiker aus der CDU hoffen, das es keine erfrorenen Flüchtlinge gibt.
      Angeblich kommt heuer ein sehr strenger Winter, viele Vogelarten, die normalerweise erst November o. dgl. gegen Süden ziehen, sind schon weg.

  148. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wenn dort auch die Hunderttausende Unregistrierten/Geflüchteten aufgeführt sind, dann stell bitte den Link rein, sonst sind die Angaben für viele uninteressant.

    Da must du mal bei Takkis Wahrsager/Hellseher nachfragen. Wie soll man diese Zahlen wissen?
    “Dublin” ist ungerecht, aber wichtig waere, die Fluechtlinge werden an den Euro-Grenzen registriert.
    Das dauert alles viel zu lange! Als REFA-Mann juckt es mir da gewaltig in den Fingern.
    Es kann eigentlich nur so sein, da steckt Vorsatz dahinter!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich benötige auch eigentlich keine Listen – die Regierung gibt ja die Zahlen der in Deutschland angekommenen Flüchtlingen nun schön langsam raus. Zumindest einzelne Politiker. Das reicht eigentlich – wir sind Ende des Jahres bei mind. einer Millione, die Zahlen für die Asylanträge und Easy-Registrierungen hinken natürlich weit hinterher. Ich zähle ja die auch schon mit, die schon vor der deutschen Grenze stehen und auch die zigtausenden von österreich, weil die auf jeden Fall noch durchgelassen werden.

    Mit dem “Dublin-Abkommen”war sichergestellt, alle werden an der ersten EU-Grenze registriert. Es war aber ungerecht, wenn weniger Grenzlaender auf den Fluechtlingen sitzen blieb. Das haben eigentlich alle eingesehen und keiner besteht auf der Einhaltung.
    Genau dadurch fehlt aber die Registrierung im Moment wo Europa betreten wird.
    All die “Hunderttausende”, die schon durch sind und die noch kommen helfen da auch nicht weiter!
    Die Fake-Photo-shop-Bilder kann man auch nicht zum Durchzaehlen nutzen.
    Offensichtlich hat aber Oesterreich eine Hauptschluesselfunktion fuer die Balkanroute!
    Da laeuft eigentlich alles durch. Davon waere abzuziehen, was im Land selbst bleibt.
    Von denen, die dann nach D kommen bleiben auch nur ein Teil im Land.
    STIN zaehlt die uebertriebenen Schaetzungen aus allen einzelnen Balkan-Laendern und Oestereich zusammen, zieht nicht ab, was in den Laendern selbst bleibt und zieht nicht ab, was D nur als Transit benutzt.
    Nun, diese Zahlen hat keiner, weil lueckenhaft erfasst wird und es scheinbar keine Vernetzung gibt.
    Jedes Land fuer sich kann aber wahrscheinlich ziemlich zeitnah Auskunft geben. In D geht das ueber die BAMF-Liste. In diesen veroeffentlichen Listen findet man alles auf den Monat genau, was nur fehlt, ist der Rueckstau bei den Abschiebungen und die Einbuergerungen. Ansonsten koennte die BAMF auch “stuendlich” Auskunft geben.
    Zur Registrierung gehoert meines Wissens nach auch ein gesundheitlicher Check (Roentgen, ….!?) und es wird Geld und Sachmittel ausgegeben, auch Decken usw fuer die Uebernachtung , das braucht alles mehr Zeit als die eigentliche Registrierung.
    Das sollte man eventuell trennen.
    Ich kenne das Problem! Wir haben alle 3 Monate etwa 200 Soldaten aufgenommen. Die kamen verteilt ueber den Morgen, die hatten schon einen Einberufungsbescheid, der wurde erfasst, dann mussten sie 1,5 km weiter weg zur Einkleidung, dort bekamen sie an 30-40 Stationen einen Seesack und einen Rucksack voll Kleidung und Schuhe, danach mussten sie zur Einstellungsuntersuchen, fotografieren, Ausgabe Essensmarken, …., Verteilung auf die Zuege, Verteilung auf die Unterkuenfte, ….
    Da hatten wir etwa 6 Stunden Zeit fuer.
    Es war aber auch eine gute Ablauforganisation und alle noch ohne Komputer.

    Die Zahlen von STIN sind in etwa “vierfach” da er Zahlen von Griechenland zaehlt , die uebermorgen noch mal in Kroatien, dann in Slovenien und dann in Oesterreich aufaddiert.
    Dann bleiben die aber gar alle in D , sondern ueber die Haelfte geht weiter in andere Laender.
    Das ist mit der Route ueber das Mittelmeer=>Italien genauso.
    Nimmt man als STINs “1,5 mio” und teilt die durch etwa 4 , kommt man auf die erwarteten 400.000 fuer D fuer das Jahr 2015.
    Wenn jetzt die Zahlen fuer Oktober vorliegen (und die sind sehr genau!) kann man bei Bedaerf nachbessern.
    Alles andere ist pure Panik-Mache.
    Auch der Film der “Syrerin”, die in der Aufnahme-Stelle in Berlin mit der Nummer ‘2xyz’ seit Tagen in einem Minizelt uebernachtet (obwohl in der Einrichtung Betten gestellt werden) , erklaert ihren Notstand in sehr gutem Englisch , aber es rutschen ihr immer wieder deutsche Worte dazwischen, halte ich fuer einen FAKE!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das interessiert und nicht, wieviele Asylanträge von der Million Flüchtlinge schon abgearbeitet wurden.

    Weil du das nicht verstehst!! 🙄
    Wenn man alle Zugaenge der letzten Jahre aufaddiert und dann alle Abgaenge abzieht, hat man die Zahl der Fluechtlinge in Deutschland, also ALLER Fluechtlinge, nicht nur die , die 2015 gekommen sind.

    • STIN STIN sagt:

      Da must du mal bei Takkis Wahrsager/Hellseher nachfragen. Wie soll man diese Zahlen wissen?

      der Witz war gut. Man kennt die Zahlen recht gut, gibt sie nur nicht weiter. Wenn es nicht ein paar Politiker geben würde, die noch nicht so verlogen agieren, würden wir in der Tat deinen Angaben hier glauben. Die Polizei hat Sprechverbot, die weiss genau wieviele die Grenze passieren. Dann müssen die das nur noch addieren und sie haben die recht genaue Anzahl der in Deutschland befindlichen Flüchtlinge und zwar alle, egal ob schon bei Easy registriert oder nicht. Auch die Kroaten wissen recht genau, wieviele nach Slowenien weiterreisen, die beobachten die Flüchtlingsströme per Wärmebildkamera – aber auch die geben keine Anzahl mehr raus. Wird schon Gründe haben….

      „Dublin“ ist ungerecht, aber wichtig waere, die Fluechtlinge werden an den Euro-Grenzen registriert.

      was hilft das, wenn dann über die Anzahl Sprechverbot bei Polizei und Politikern eingeführt wird. Die Griechen haben ebenfalls Kenntnisse über die Anzahl, die Österreicher auch – bei den Deutschen versickern dann diese Kenntnisse 🙂

      Das dauert alles viel zu lange! Als REFA-Mann juckt es mir da gewaltig in den Fingern.
      Es kann eigentlich nur so sein, da steckt Vorsatz dahinter!!

      ja, gut möglich. Es wäre der Bevölkerung in D schwer unter die Nase zu reiben, das schon 1 Millione FLüchtlinge in D registriert sind. Also schiebt man das raus, vermutlich monatelang. Irgendwann geht es dann auch beim Volk in Gleichgültigkeit über, zumindest erhofft man das.
      Das ich noch ein Schäuble-Fan werde, überrascht mich langsam selbst, mochte ihn eigentlich nie – aber man muss ihm zugestehen, er gilt als ehrlicher Politiker. Schon in der Griechenlandkrise überraschte er mit seinen Erklärungen und nun meinte er in Braslien ganz klar und deutlich, auf die Frage, ob es Steuererhöhungen oder Verschuldung wegen der Flüchtlingskrise geben werde: er wisse das nicht – also weder ja noch nein. Ein paar Tage vorher meinte er: er könne es schaffen, wenn der Flüchtlingsstrom nun aufhören würde – tut er aber nicht, der wird täglich länger. Umso mehr das Meer überwacht wird, umso riskantere Strecken über das Meer wählen die Flüchtlinge. Immer mit Toten begleitet….
      Schäuble ist also nicht sicher, das Deutschland es schafft – weil mit Verschuldung, die dann Generationen belastet, kann man nicht sagen, das man es geschafft hat, wenn man vorher bei der Wahl genau dieses ausgeschlossen hat, zumindest Steuererhöhungen. Mit Verschuldung schafft natürlich Deutschland notfalls auch alle 50 Millionen weltweit. Aber zu welchem Preis.

      Mit dem „Dublin-Abkommen“war sichergestellt, alle werden an der ersten EU-Grenze registriert.

      genau und das konnte Merkel nicht im Alleingang entscheiden, dafür gab es ja ein Abkommen in Dublin, bei dem alle EU-Staaten unterzeichneten und sie löst dieses Abkommen im Alleingang auf. Geht nicht…. Schengen kann jedes Land für eine kurze Zeit ausser Kraft setzen, muss aber sofort die EU darüber informieren und es darf nur in Notfällen passieren. Merkel macht aber alles, als ob sie die Kaiserin der EU ist.
      Heute wurde Merkel schon durch die Blume gedroht, sollte die CDU weiter von ihr abrücken, ist die Koalition in Gefahr. Schert die SPD aus, kann Merkel mit einer Minderheiten-Regierung weiterwurschteln, das Sagen hätte dann die Mehrheit ROT-ROT-GRÜN. Das wärs dann für Mutter Angela.

      Genau dadurch fehlt aber die Registrierung im Moment wo Europa betreten wird.

      richtig, nun wird man sehen – ob sich Kroatien, Slowenien und Österreich an einer Registrierung beteiligen. Slowenien dürfte das gar nicht schaffen.
      Die werden momenan überrannt, Österreich auch. Versuch mal zigtausende bereits aggressive Flüchtlinge aufzuhalten, aggressiv deshalb – weil es stockt und kalt ist. Heute bricht in Bayern scheinbar alles zusammen, 1000 Flüchtlinge schlafen schon im Freien, bei 0 Grad.

      Die Fake-Photo-shop-Bilder kann man auch nicht zum Durchzaehlen nutzen.

      müssen nicht Bilder sein, ich habe Videos gesehen. Die seriöse Presse die da dabei ist, (am besten Schweizer o.a.) bekommt die Zahlen schon raus.

      Da laeuft eigentlich alles durch. Davon waere abzuziehen, was im Land selbst bleibt.

      das sind Peanuts – hab mal was von 150 Flüchtlingen gelesen, könnten jetzt ev. schon 500 sein. Niemand kennt Österreich in Syrien, die haben Angst, es könnte politisch wie Ungarn sein.

      Die Zahlen von STIN sind in etwa „vierfach“ da er Zahlen von Griechenland zaehlt , die uebermorgen noch mal in Kroatien, dann in Slovenien und dann in Oesterreich aufaddiert.

      das ist richtig, ich bin aber auch schon bei über 2 Millionen. Da sind die 140.000 von Griechenland, die 40.000 von Kroatien und die 30.000 von Slowenien/Österreich auch schon dabei. 🙂
      Aber bleiben wir mal bei den von der Regierung zugegebenen 800.000 – 1.5 Millionen, das ist die Anzahl, mit der man schon fest rechnet bzw. die schon im Lande ist. Unter 800.000 im Lande spricht nicht mal mehr Merkel, die meinte dazu nur: das schaffen wir…. 🙂

      Alles andere ist pure Panik-Mache.

      ich bezeichne das als “Aufrütteln der Politiker” – wäre das nicht der Fall, würde niemand bremsen, warum auch. Dann könnten gleich alle 50 Millionen kommen, die Politik richtet sich sehr gerne nach der Stimmung in der Bevölkerung, daher finde ich Kritik an der FLüchtlingskrise sehr, sehr wichtig.

      Minizelt uebernachtet (obwohl in der Einrichtung Betten gestellt werden) , erklaert ihren Notstand in sehr gutem Englisch , aber es rutschen ihr immer wieder deutsche Worte dazwischen, halte ich fuer einen FAKE!

      ev. gibt es ja überhaupt keine Syrer in Deutschland, nur alles Fake. Es gibt Syrer, die haben auch schon in der TÜrkei im FLüchtlingslager Deutsch gelernt. Auch das wird es geben….
      Fakes kannst du schnell aussortieren, glaube dem Feind – in diesem Fall also die Partei Merkels und natürlich Merkel selbst. Nenn mir einen Grund, warum Merkel 800.000 im Lande zugeben sollte, wenn es nicht so ist. Würde das ein Grüner sagen, wäre ich deiner Meinung, weil er der Opposition angehört. Aber nicht, wenn es die CDU selbst erklärt. Niemand, auch wirklich niemand – bezweifelt mind. 800.000 – nur du. Es ist aber sehr einsam um dich rum 🙂

      Weil du das nicht verstehst!!

      nein, weil ich mir das von dem Mainstream nicht einimpfen lassen will. Ich halte die Zahlen für Fakes, wie du eben die Syrerin. Die Tagesschau erklärte selbst: sorry, meine lieben Leute. Wir müssen zugeben, die Berichte geschönt zu haben, es tut uns leid.

      Aber kein Problem, wir haben also erst 150.000 Flüchtlinge im Lande, dann ist jede Chaos-Meldung ein Fake, da hast du recht. Nur glaubt das keiner mehr. Ich habe gestern mit einem Ex-MOD vom nittaya.de in Berlin gechattet. Der meinte dazu: ihr in TH habt keine Ahnung was hier abgeht. Andere aus Aachen, Köln sagen das gleiche. Ich bin von HH über Berlin, Köln, Aachen, Rosenheim, München bis nach Österreich hin – sehr gut vernetzt. Also einfach abwarten und Tee trinken – die Bestätigungen über meine Ansichten reiche ich dann demnächst nach 🙂

    • STIN STIN sagt:

      Wenn man alle Zugaenge der letzten Jahre aufaddiert und dann alle Abgaenge abzieht, hat man die Zahl der Fluechtlinge in Deutschland, also ALLER Fluechtlinge, nicht nur die , die 2015 gekommen sind.

      mich interessiert nur 2015 und wieviel Flüchtlinge bisher gekommen sind und sich in D aufhalten, egal mit welchen Status. Da halte ich mich an die Angaben der CDU und SPD.

  149. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Heute hat sie eins über die Rübe bekommen – dachte sie wirklich, ihr hilft einer aus der EU? Niemand….

    Doch!

    EU-Kommissar Oettinger überzeugt
    Merkel und Steinmeier sind “Glücksfall für Europa”
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_75811656/merkel-und-steinmeier-sind-gluecksfall-fuer-europa-.html

    • STIN STIN sagt:

      Merkel und Steinmeier – hahahahaha

      Ich meinte aber auch keinen Deutschen-EU-Politiker aus der CDU – sondern es hilft kein EU-Partner mit der Aufnahme von Flüchtlingen. Alle sperren sich gegen eine Quoten-Regelung. Der Osten der EU sowieso.

  150. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, hat Assad auch nie ernsthaft zurückgefordert.

    Das habe ich aber anders gelesen. Da gab es schon heftige Auseinandersetzungen. Pufferzone gibt es auch.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Merkel hatte kraft ihres Amtes nicht das Recht, das Dublin-Abkommen einseitig ausser Kraft zu setzen

    Wodurch soll sie das gemacht haben?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber du siehst das vermutlich anders, die Rothemden bei Thaksin ebenso.

    Was soll das jetzt?

    • STIN STIN sagt:

      Das habe ich aber anders gelesen. Da gab es schon heftige Auseinandersetzungen. Pufferzone gibt es auch.

      verbal schon möglich, es gab unter diesem Assad keine Probleme, keine Konflikte wegen der Golanhöhen.

      Wodurch soll sie das gemacht haben?

      durch einen Befehl an ihre Minister. Sag nur, das weisst du nicht.

      Deutschland setzt Dublin-Verfahren für Syrer aus

      Das Bundesamt für Flüchtlinge und Migration (Bamf) hat das umstrittene Dublin-Verfahren für Flüchtlinge aus Syrien ausgesetzt.

      und das ohne die anderen EU-Partner, die ja auch damit betroffen sind, zu konsultieren. Ist moralisch gesehen eine Schweinerei und könnte auch ein Amtsmissbrauch sein. Ebenso beim Schengen-Abkommen.

      Hoffentlich kommt bald: Schäuble übernehmen sie bitte 🙂
      Obwohl ich ihn eigentlich ansonsten nicht so mag, in der Griechenland-Krise hat er Klartext gesprochen und nun auch.

  151. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mich und viele Deutsche auch interessieren sich für die Anzahl der Flüchtlinge in Deutschland, egal ob registriert, unregistriert, auf der Flucht oder schon anerkannt. Die Gesamtzahl ist interessant, nur damit kann man dann sehen – wie es weitergeht. Mich interessieren also weniger Listen von Anerkennungen oder Registrierungen über das Easy System.

    Das steht alles in der BAMF, oder brauchst du wieder eine “Zeichnung”? 🙄

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die haben die Nummer schon, kommen aber nicht dran, so weit hinken die hinterher.

    Die Nummer haben sie nach der Registrierung fuer die Asylantragstellung erhalten.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: 3000 Tote bisher im Mittelmeer, weil aufgrund ihrer Welcome-Erklärung die Leute nach Deutschland aufgebrochen sind. Denskt du wirklich, das man da sagen kann: sie schafft es…?
    Ja, noch mehr tote Kinder und Flüchtlinge, das schafft sie, Chaos schafft sie sicher – aber sie hat es nicht geschafft, das Volk hinter ihr zu stellen. Das ist nun mal schon Fakt.

    Sie hat aber nicht die Menschen ueber das Mittelmeer gelockt! 🙄
    Ich freu mich, wenn jeder sein Fett bekommt und Angi bekommt den Friedensnobelpreis 2016.

    • STIN STIN sagt:

      Das steht alles in der BAMF, oder brauchst du wieder eine „Zeichnung“? 🙄

      wenn dort auch die Hunderttausende Unregistrierten/Geflüchteten aufgeführt sind, dann stell bitte den Link rein, sonst sind die Angaben für viele uninteressant.
      Ich benötige auch eigentlich keine Listen – die Regierung gibt ja die Zahlen der in Deutschland angekommenen Flüchtlingen nun schön langsam raus. Zumindest einzelne Politiker. Das reicht eigentlich – wir sind Ende des Jahres bei mind. einer Millione, die Zahlen für die Asylanträge und Easy-Registrierungen hinken natürlich weit hinterher. Ich zähle ja die auch schon mit, die schon vor der deutschen Grenze stehen und auch die zigtausenden von österreich, weil die auf jeden Fall noch durchgelassen werden. Merkel hat heute klar und deutlich erklärt, das sie nichts ändert. Also weiter die Grenzen offen hält und Österreich, Slowenien und Kroatien haben erklärt, das sie dann solange die Flüchtlinge durchreichen.

      Das interessiert und nicht, wieviele Asylanträge von der Million Flüchtlinge schon abgearbeitet wurden.

      Die Nummer haben sie nach der Registrierung fuer die Asylantragstellung erhalten.

      nein, die haben eine Easy-Nummer und im Easy-System werden nur Registrierungen durchgeführt. Keine Asylanträge.
      Aber frag nur weiter – ich helfe schon aus…. 🙂

  152. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Israel hatte nie Probleme mit Syrien, daher mischen sie sich auch nicht ein. Die haben lieber Assad neben sich, als Baghdadi mit seinem IS.

    Haben die schon die Golanhoehen und die Wasserrechte schon zurueckgegeben??
    Ist das dein “Geheimbericht?
    http://www.n-tv.de/politik/EU-verschweigt-Kritik-an-der-Tuerkei-article16210241.html

    • STIN STIN sagt:

      Haben die schon die Golanhoehen und die Wasserrechte schon zurueckgegeben??
      Ist das dein „Geheimbericht?

      nein, hat Assad auch nie ernsthaft zurückgefordert. Die IS wird ev. nicht nur die Golanhöhen wollen, sollten sie Syrien komplett einnehmen.
      Die gehen ev. weiter.

      Nein, das ist wohl auch ein Geheimbericht, aber nicht der, den ich meine. Der war von den Zahlen über die Flüchtlinge.
      Aber schön, das es wieder einen Geheimbericht gibt – ist ja schon fast alles geheim. Die Deutschen sind den Thais und den Türken sehr ähnlich.
      Die wählen auch dann noch einen Politiker, wenn sie wissen – das er korrupt ist bzw. Amtsmissbrauch betreibt. Merkel hatte kraft ihres Amtes nicht das Recht, das Dublin-Abkommen einseitig ausser Kraft zu setzen, auch nicht die Öffnung der Schengengrenze. Aber du siehst das vermutlich anders, die Rothemden bei Thaksin ebenso.

  153. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Syrer gibt es so gut wie keine Ablehnungen.

    Ja, weil es bisher noch keine Bescheide gibt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: gerade die haben sehr gute Chancen. Auch wenn Assad eine Amnestie ausgesprochen hat, die werden von den Offizieren erschossen, wenn sie zurückkehren.

    Siehst, und ich halte das fuer eine Luege. Deswegen sollte Assad die Internationale Presse wieder ins Land lassen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es gibt dazu ein Grundsatzurteil in D, das syrische Wehrdienstverweigerer durchaus Asylberechtigt sind, da sie bei RÜckkehr gefoltert werden könnten.

    Wwohw! So schnell?! Aber Link hast du natuerlich wieder keinen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wer alles in Syrien bombt und aktiv ist, siehst du deutlich an dieser Karte. Also, sieh es dir an 🙂

    Trotz der kurzen Zeit, waren aber scheinbar die Russen am erfolgreichsten!

    • STIN STIN sagt:

      Ja, weil es bisher noch keine Bescheide gibt.

      nein, weil die Einzelschutzprüfung bei Syrer aufgehoben wurde und syr. Anträge autom. genehmigt werden. Es gibt so gut wie keine Prüfung mehr.

      Siehst, und ich halte das fuer eine Luege. Deswegen sollte Assad die Internationale Presse wieder ins Land lassen.

      das ist egal, ob Lüge oder nicht. Da hat sich die Bundesregierung selbst reinmanövriert. Sie kann nicht der USA hinterher laufen und sagen, einem Assad kann man nicht vertrauen, der lügt die Welt an und dann auf der anderen Seite Deserteure, die in Syrien i.d.R. erschossen werden, zurückschicken, weil man Assad nun doch glaubt. Wie auch schon erwähnt, es gibt dazu ein Urteil, einfach googlen. Syrer werden momentan definitiv nicht zurückgeschickt. Egal ob Deserteur oder nicht.

      Trotz der kurzen Zeit, waren aber scheinbar die Russen am erfolgreichsten!

      ja, da sind wir einer Meinung. Momentan wird Aleppo plattgemacht, die Einwohner sind schon auf den Weg nach Deutschland. Man berichtet, das dort nun die Leute in Massen die Flucht ergreifen. Leider sind viele bei der Überfahrt ertrunken, Frauen und Kinder auch. 50.000 sind nun auf Lesbos angekommen.
      Keine Sorge, Merkel schafft die 1.5 Millionen – die macht weiter und weiter. 🙂

      Merkel im Umfragetief: Weiter, immer weiter

      http://www.spiegel.de/politik/deutschland/angela-merkel-und-die-fluechtlinge-die-kanzlerin-setzt-auf-weiter-so-a-1059513.html

      Ich möchte nicht, das Kinder untergehen, bei Merkel wäre das angebrachter, wenn die politisch untergeht, bevor unsere Kinder mit 80 in Rente gehen können. Aber ich weiss, alles nur Schwurbelei – aber gottseidank denkt Schäuble auch so. Der sieht dunkle Wolken über Deutschland ziehen….

  154. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dieser Liste glaubt nicht mal Merkel mehr 🙂 Aber egal, diese Liste zeigt ja nicht auf, wieviele Flüchtlinge schon in D sind. Mich interessiert weniger, wie schnell die Beamten die Flüchtlinge bearbeiten, sondern mehr, wieviel in Zukunft zu bearbeiten sind. Das interessiert auch die Deutschen eher.

    Das ist eine Sammlung von Listen und ich bin mir sicher, du hast sie dir noch nicht angesehen oder verstehst sie nicht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das haut mich fast um 🙂 Aber hab da nochmals nachgesehen, es ist so: keine Abschiebung bis zur Rechtskraft des Urteils, also bis nichts mehr geht.

    Es sind auch noch keine während eines laufenden Verfahrens abgeschoben worden. Ist nun mal so, ich kanns ja auch nicht ändern.

    Allerdings haben Klagen von Asylbewerbern aus sicheren Herkunftsländern, wie aktuell beispielsweise aus den Balkan-Staaten, keine aufschiebende Wirkung: Sie können trotz Klage abgeschoben werden.
    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/asyl-beantragen-wie-laeuft-ein-asylverfahren-ab-bid-1.5472707

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: anscheinend in Berlin Moabit doch. Es fehlen Beamte. Nun haben sich Offiziere der BW zur Verfügung gestellt, die das dürften, weil sie Beamte im geh. Dienst sind, sie dürfen aber doch nicht – weil sie der Armee angehören. Ein Wahnsinn – einige warten nun schon 8 Wochen auf die Registrierung.

    Dummschwatz! Wer sich der Registrierung nicht entzieht, wird umgehend erfasst.
    Beim Asyantrag (der nach der Registrierung gestellt wird) kann es schon etwas laenger dauern.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Misstrauensantrag könnte ev. bald Erfolg haben.

    NEIN! Sie schafft das! Und ich freue mich schon auf das, was noch alles aufgedeckt wird! :mrgreen:

    • STIN STIN sagt:

      Das ist eine Sammlung von Listen und ich bin mir sicher, du hast sie dir noch nicht angesehen oder verstehst sie nicht!

      also nochmals…
      Mich und viele Deutsche auch interessieren sich für die Anzahl der Flüchtlinge in Deutschland, egal ob registriert, unregistriert, auf der Flucht oder schon anerkannt. Die Gesamtzahl ist interessant, nur damit kann man dann sehen – wie es weitergeht. Mich interessieren also weniger Listen von Anerkennungen oder Registrierungen über das Easy System.

      Allerdings haben Klagen von Asylbewerbern aus sicheren Herkunftsländern, wie aktuell beispielsweise aus den Balkan-Staaten, keine aufschiebende Wirkung: Sie können trotz Klage abgeschoben werden.

      das hast du noch nicht so richtig verstanden. Es durfte wohl seinerzeit, als das Dublin-Abkommen noch in Kraft war, sofort zurückgeschoben werden und zwar in das EU-Land, das als erstes bertreten wurde. Dort musste dann der Asylantrag gestellt werden. Momentan ist Dublin ausser Kraft und es können Bescheide sofort beeinsprucht werden. Erst bis alles rechtskräftig, dann kann abgeschoben werden. Ich halte mich hier an die Angaben von ProAsyl und dem Flüchtlingsrat der Bundesländer Deutschlands. Die dürften das schon noch genauer wissen, als die Medien.

      Dummschwatz! Wer sich der Registrierung nicht entzieht, wird umgehend erfasst.
      Beim Asyantrag (der nach der Registrierung gestellt wird) kann es schon etwas laenger dauern.

      also auch hier nochmals.
      Nein, in Moabit sind sie ca um 10 Wochen hinterher. Daher hat nun eine Gruppe auf eine Einstweilige Verfügung geklagt, weil sie schon 6 Wochen warten.
      Die haben die Nummer schon, kommen aber nicht dran, so weit hinken die hinterher.
      Hab aber schon die Quelle reingestellt – einfach auch lesen.

      NEIN! Sie schafft das! Und ich freue mich schon auf das, was noch alles aufgedeckt wird!

      3000 Tote bisher im Mittelmeer, weil aufgrund ihrer Welcome-Erklärung die Leute nach Deutschland aufgebrochen sind. Denskt du wirklich, das man da sagen kann: sie schafft es…?
      Ja, noch mehr tote Kinder und Flüchtlinge, das schafft sie, Chaos schafft sie sicher – aber sie hat es nicht geschafft, das Volk hinter ihr zu stellen. Das ist nun mal schon Fakt.

      Heute hat sie eins über die Rübe bekommen – dachte sie wirklich, ihr hilft einer aus der EU? Niemand….

  155. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: wie schon erwähnt, es spielt für Deutschland keine Rolle, woher die Flüchtlinge das Geld haben, oder ob sie es zurückzahlen müssen, oder nicht.

    Wenn die kein Geld fuer die Ueberfahrt und Schlepper haben, kommen weniger!

    STIN: ich gehe auch davon aus, das diesen EU-zerfall die Amerikaner mit einem Grinsen im Gesicht beobachten.

    Die Israelis grinsen auch, weil die dann “Millionen” weniger syrische Nachbar haben.

    Und hier mal etwas Erfreuliches:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/vor-allem-an-grenze-zu-oesterreich-2653-mutmassliche-schleuser-in-deutschland-festgenommen_id_5038691.html

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Wenn die kein Geld fuer die Ueberfahrt und Schlepper haben, kommen weniger!

      keine Ahnung woher die neuen Flüchtlinge in Griechenland das Geld haben. Schon viele Afghanen dabei. Wieder Tote bei der Überfahrt nach Lesbos, eine Frau und 2 Kinder. In Libyen wurden zahlreiche Leichen angeschwemmt. Da fällt einem nichts mehr ein und keiner stoppt das Chaos. Da wird diskutiert und diskutiert und heute in Brüssel auch keine Einigung. Bis die EU mal nur eine Idee hat, ist der Winter vorbei. Deswegen mag ich Putin, der entscheidet innerhalb von Stunden.

      Ungeachtet des schlechten Wetters und der stürmischen See traf in der zurückliegenden Woche laut der Internationalen Organisation für Migration (IOM) eine Rekordzahl von 48.000 Flüchtlingen in Griechenland ein. Mehrere Menschen kamen bei der Überfahrt ums Leben.

      http://www.n-tv.de/politik/Fluechtlinge-Athen-meldet-Rekordandrang-article16203671.html

      http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-tote-nach-unglueck-vor-lesbos-a-1059510.html

      Die Israelis grinsen auch, weil die dann „Millionen“ weniger syrische Nachbar haben.

      Israel hatte nie Probleme mit Syrien, daher mischen sie sich auch nicht ein. Die haben lieber Assad neben sich, als Baghdadi mit seinem IS.

      Und hier mal etwas Erfreuliches:

      wird sich die Konkurrenz freuen, dann haben die mehr Einkommen. 🙂

  156. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: lso warten wir ab, ob und wieviele abgeschoben werden. Ich denke das bewegt sich dann im einstelligen Prozentbereich. Weil die Flüchtlinge, die jetzt kommen, sind fast alles Syrer – zumindest geben sie sich als solche aus.

    80-90% der Abgelehnten gehen freiwillig!
    Es muss einfach schneller gehen! Das waere eine Sache fuer das REFA-Institut!
    Auch sollten die Betroffenen staendig besser informiert werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, da kamen meist Balkan-Flüchtlinge aus dem Kosovo, Serbien usw. – die werden wohl früher oder später nachhause geschickt, wenn man sie findet.

    Ich kann mir nicht vorstellen, alle Syrer werden anerkannt! Insbesondere die Kriegsdienstverweigerer nicht!
    Syrien hat 21 Mio Einwohner. Davon haben 4 Mio das Land verlassen. dazu kommen noch 9 Mio Binnenfluechtlinge, zusammen 13 Mio.
    Die IS besetzt aber nur etwa 50 % des Landes, wo etwa 3,1 Mio Menschen lebten.
    Die 10 Mio Unterschied kommen dann alle von den Bombardierungen. Den tuerkischen??

    • STIN STIN sagt:

      80-90% der Abgelehnten gehen freiwillig!

      ja, die Serben usw. – Syrer gibt es so gut wie keine Ablehnungen. Ich sehe noch keine Massenabschiebungen. Man sieht und hört auch nichts davon, das irgendwer das Land verlässt. Ev. Einzelfälle, wenn man denen Geld bietet. Aber um die Serben usw. geht es nicht. Die über Griechenland kommen, sind keine Serben.

      Es muss einfach schneller gehen! Das waere eine Sache fuer das REFA-Institut!

      richtig, geht aber nicht.

      Ich kann mir nicht vorstellen, alle Syrer werden anerkannt! Insbesondere die Kriegsdienstverweigerer nicht!

      gerade die haben sehr gute Chancen. Auch wenn Assad eine Amnestie ausgesprochen hat, die werden von den Offizieren erschossen, wenn sie zurückkehren.
      Deutschland wird mit Sicherheit schon auf Druck der Amerikaner keine Soldaten zurückschicken, die dann gegen die USA bzw. FSA kämpfen.
      Es gibt dazu ein Grundsatzurteil in D, das syrische Wehrdienstverweigerer durchaus Asylberechtigt sind, da sie bei RÜckkehr gefoltert werden könnten.
      Assad vertraut ja Deutschland nicht – also können sie dann nicht behaupten, das sie ihm doch glauben, das er es mit der Amnestie ernst meint.

      Die 10 Mio Unterschied kommen dann alle von den Bombardierungen. Den tuerkischen??

      wer alles in Syrien bombt und aktiv ist, siehst du deutlich an dieser Karte. Also, sieh es dir an 🙂

  157. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die was abgehauen sind, werden sich erstmal ruhig verhalten und bei Verwandten, Bekannten wohnen, die schon in D leben. Danach wird man sich registrieren lassen, in der Hoffnung – dann in dieser selbstausgewählten Stadt, in der Nähe der Familie usw. – bleiben zu dürfen.

    Wenn es Leute gibt, die sich NICHT an einer der ueber 40 Erstaufnahmeeinrichtung registrieren lassen sondern aus unersichtlichen Gruenden “untertauchen”, koennen die natuerlich in keiner Statistik erfasst werden, sie erhalten keinerlei Hilfe und muessen sich dann ueberall wieder hinten anstellen.
    Sind sie einmal registriert, kann man sie ueberall durch den Daumenabdruck zuordnen/erkennen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eigentlich nicht, der Ablehnungsbescheid kann beinsprucht werden, wird also nicht rechtskräftig. Wird der Einsspruch, der von einer übergeordneten Stelle nochmals geprüft wird, auch abgelehnt, gibt es die Möglichkeit, das Gericht anzurufen. Bis nicht ein endgültiges Urteil die Ablehnung rechtskräftig macht, darf nicht abgeschoben werden und es wird auch nicht.

    Der Gerichtsentscheid kann auch in der Heimat abgewartet werden, also Abschiebung moeglich.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber auch wenn es rechtskräftig wird, gibt es noch viele Möglichkeiten, mit einem anderen Visum in D zu bleiben.

    Wer soll das “Visum” denn erteilen? Davon habe ich noch nie gehoert!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sei es durch Heirat, sei es durch ein Kind mit einer Deutschen oder Muslime, die einen Aufenthaltstitel besitzt, sei es durch Staatenlosigkeit, Krankheit, Fuguntauglichkeit usw.

    Dann gibt es kein Visum , nur Aufenthaltsberechtigung. Das sind dann Faelle der Duldung. Das sind <1% der Erstantraege.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Auch ist es möglich, nach Rechtskraft eines Asylantrages, gleich wieder einen Asylantrag zu stellen. Dazu müsste es dann Änderungen gegenüber dem ersten Antrag gegeben haben, wie z.B. Verschärfung der Situation in Syrien usw.

    In den ersten 9 Monaten 2015 gab es Erstantraege=274.923 und Folgeantraege= 28.520.
    Die Folgeantraege werden dann aber im “Eilverfahren” ablaufen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: http://www.nds-fluerat.org/leitfaden/8-perspektiven-nach-negativem-abschluss-eines-asylverfahrens/

    So was bitte nur mit glaubwuerdiger Quellenangabe!

    wie oft denn noch? 🙂

    Was hat das (die Quelle) mit der Zunahme von 400.000 auf angebliche 800.000 zu tun?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: vergiss die Listen, die sind geschönt – musste sogar die Tagesschau zugeben. Auch ist es ein Gerücht, das die UNregistrierten nichts bekommen würden, dann wären sie schon tot. Die Unregistrierten halten sich ja in Flüchtlingslagern* auf, bekommen dort ärztliche Versorgung, Impfungen für die Kinder,
    Essen, Kleidung, Decken usw. – die benötigen kein Geld. In Berlin schon 6 Wochen ohne Registrierung, jetzt läuft eine Klage dagegen.

    🙄
    Es gibt in D ueber 40 Erstaufnahmeeinrichtungen*. Da sind alleine schon wegen den Sprachen etwa jeweils 10 Registrierungsstellen.
    10 RS x 30-50 R/RSx 40 EAE x 365 =4,38-7,3 mio Registrierungen (R)/a
    Die Registrierung sollte wirklich nicht das Problem sein, wenn die Fluechtlinge eine Erstaufnahmeeinrichtung anlaufen.
    Anders ist es beim Asyl-Antrag bei der BAMF(Aussenstelle) meist in der Erstaufnahmeeinrichtung. (wenige Tage bis max. 3 Monate)
    Auch die ‘nicht oeffentliche Anhoerung” benoetigt mehr Zeit, da sind die Fluechtlinge aber schon in den ‘zentralen Unterbringungseinrichtungen (ZUE) der Bundeslaender.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich denke manchmal, das wir einen Schock erleiden würden, wenn wir div. Geheimpapiere, auch über die Anzahl der Flüchtlinge usw. – kennen würden.
    Warum benötigt man sonst Geheimpapiere, deren Existenz nicht mal dementiert wurde. Warum belegt man die komplette Polizei – die bei der Flüchtlingskrise mitarbeiten mit Sprechverbot, warum erteilt Kroatien nun auch für alle Beteiligten Sprechverbot, sie geben auch keine Infos nach Slowenien und DACH weiter. Meist hat man dann etwas zu verheimlichen.

    Ja ich glaube, viele haben schon laenger einen “Schock”! 🙄

    Ich warte noch zwei Wochen, bis die naechste BAMF-Liste kommt.
    Ansonsten sprechen und fragen einfach zu viele aneinander vorbei.
    Dadurch entsteht Hektik und …. mehr. Genau das kann man aber nicht gebrauchen!
    In der Ruhe liegt die Kraft. 😉

    *Erstaufnahmeeinrichtungen haben nichts mit einem Fluechtlingslager zu tun

    • STIN STIN sagt:

      Der Gerichtsentscheid kann auch in der Heimat abgewartet werden, also Abschiebung moeglich.

      nein, gerade nochmals nachgesehen. Es gibt solange einen Abschiebungschutz, bis der Ablehnungsbescheid durch das Verwaltungsgericht rechtskräftig wird.
      Klagt man dann beim EuGH weiter, kann abgeschoben werden, jedoch unterlassen viele Bundesländer auch hier bis zum rechtskräftigen Urteil die Abschiebung.

      Wenn das Asylverfahren definitiv negativ beendet ist, also das Verfahren unanfechtbar geworden ist, werden Flüchtlinge aufgefordert, die Bundesrepublik Deutschland innerhalb kurzer Zeit (in der Regel einem Monat)[1] zu verlassen. Unanfechtbar bedeutet, dass kein Widerspruchsverfahren und keine Klage mehr möglich sind.
      http://www.nds-fluerat.org/leitfaden/8-perspektiven-nach-negativem-abschluss-eines-asylverfahrens/

      D.h. also – es darf keinen Widerspruchsmöglichkeiten mehr geben. Das ist i.d.R ein Urteil vom OVerwG. Das dauert Jahre.
      Eine Auflistung vom niedersächsischen Flüchtlingsrat ist keine glaubwürdige Quelle. Das haut mich fast um 🙂
      Aber hab da nochmals nachgesehen, es ist so: keine Abschiebung bis zur Rechtskraft des Urteils, also bis nichts mehr geht.

      Es sind auch noch keine während eines laufenden Verfahrens abgeschoben worden. Ist nun mal so, ich kanns ja auch nicht ändern.

      Die Registrierung sollte wirklich nicht das Problem sein, wenn die Fluechtlinge eine Erstaufnahmeeinrichtung anlaufen.

      anscheinend in Berlin Moabit doch. Es fehlen Beamte. Nun haben sich Offiziere der BW zur Verfügung gestellt, die das dürften, weil sie Beamte im geh. Dienst sind, sie dürfen aber doch nicht – weil sie der Armee angehören. Ein Wahnsinn – einige warten nun schon 8 Wochen auf die Registrierung.

      Ja ich glaube, viele haben schon laenger einen „Schock“!

      ja, denke ich auch. Kein Politiker hat bisher abgestritten, das es bereits 800.000 Flüchtlinge im Lande gibt. Nun löst sich bei den ersten die
      Schockstarre und die kündigen schon bis 1.5 Millionen Flüchtlinge an und nächstes Jahr nochmal 2 Millionen, wenn nichts passiert. Schon wieder 140.000 in Griechenland angekommen – Junge, Junge….
      Polizei hat Kinder, komplett durchnässt aus den Booten geholt. Wahnsinn…

      Ich warte noch zwei Wochen, bis die naechste BAMF-Liste kommt.

      dieser Liste glaubt nicht mal Merkel mehr 🙂
      Aber egal, diese Liste zeigt ja nicht auf, wieviele Flüchtlinge schon in D sind. Mich interessiert weniger, wie schnell die Beamten die Flüchtlinge bearbeiten, sondern mehr, wieviel in Zukunft zu bearbeiten sind. Das interessiert auch die Deutschen eher.

      Dadurch entsteht Hektik und …. mehr. Genau das kann man aber nicht gebrauchen!
      In der Ruhe liegt die Kraft. 😉

      Naja, ich bin ja sowieso die Ruhe selbst, nur es gibt schon Politiker mit Herz, denen die fast durchgefrorenen Kinder in Slowenien leid tun.
      Da ist nichts mehr ruhig bleiben – auch nicht, wenn es die ersten Todesfälle wegen der Kälte geben sollte. Ich schliess mich halt ungern dem Mainstream an, der von Lügen der Politiker Merkel, De Maiziere usw. geleitet wird, das überlass ich dir 🙂

      *Erstaufnahmeeinrichtungen haben nichts mit einem Fluechtlingslager zu tun

      spielt keine Rolle. Es sind Lager für Flüchtlinge. So nennt man auch alle Lager auf der Transitstrecke, wie die im Beamtendeutsch dann heissen, ist eigentlich irrelevant. Mal sehen, ob es kracht – viele Kollegen Merkel sehen schon Schäuble als Nachfolger bis zur Wahl, sollte Merkel weggeputscht werden. Misstrauensantrag könnte ev. bald Erfolg haben.

  158. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Danach holt er die gesamte Familie nach D und unterstützt von D aus dann irgendwann die anderen Familie, die ihm geholfen hat. Das dürfte eher der Fall sein, als Kredite. Wenn Kredithaie wirklich Geld an FLüchtlinge verleihen, dann sind sie saudoof. Das sehen sie so schnell nicht wieder. Was ist, wenn der abgeschoben wird?

    Dann zahlen die Verwandten! Bei den Rohingyas hat man gedroht der Person (“Kreditnehmer”) etwas anzutun!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Heute hörte ich wieder, das Verwandte alle zusammengelegt haben, das ein Mann aus Syrien nach D kommt. die haben für ihn Auto usw. alles verkauft.
    Danach holt er die gesamte Familie nach D und unterstützt von D aus dann irgendwann die anderen Familie, die ihm geholfen hat. Das dürfte eher der Fall sein, als Kredite. Wenn Kredithaie wirklich Geld an FLüchtlinge verleihen, dann sind sie saudoof. Das sehen sie so schnell nicht wieder. Was ist, wenn der abgeschoben wird?

    Ich meine, das waeren dann Wirtschaftsfluechtlinge.
    Politische Fluechtlinge gehen alle ueber die Grenze und stellen dort einen Asylantrag.
    Wenn kein Geld mehr fliesst, wird Haus und Agrargelaende(Sicherheit) eingeloest!
    Solches Agrarland wird dann an Laender wie China verpachtet oder wenn moeglich auch verkauft.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das kann schon sein, dann kaufen die halt auch ein Rückflugticket mit, das kostet dann auch nicht mehr viel mehr.
    Das lassen sie dann verfallen.

    Rechtlich duerfte man ihn aber nicht mit einem anderen Ticket rauslassen, weil das dann “Transit” waere und dafuer braucht es ein Visum!!
    Da haelt sich TH aber auch nicht dran, weil sie es nicht spannen oder weil sie auf die Rueckreise spekulieren.
    Trotzdem koennte D von Fluggesellschaften verlangen, wenn sie einen Fluggast ohne erforderliches Visum befoerdern, den auf eigene Kosten wieder zurueckbefoerdern.
    Das muss auch gelten, wenn er aus einem Drittland (nicht EU) kommt und dort nicht Asyl beantragt hat, sondern dies erst in D (bzw EU) beantragen will.
    Ich meine, rein rechtlich wird er dadurch zum Wirtschaftsfluechtling!
    Das gilt auch fuer alle Syrer!

    Aus meiner Sicht, muss sich ein politischer Fluechtling im naechsten Nachbarland registrieren lassen und einen Asylantrag stellen.
    Es ist normal, wenn reiche Laender dann solche Fluechtlingslaender finanziell unterstuetzen (auch Spenden). Am besten sollte man hierzu einen Fond bilden, in den alle Laender ihren Beitrag zahlen.
    Nach der Asylentscheidung muessen dann nach Quoten die Asylanten auf alle Laender verteilt werden.
    Wenn das nicht internationales Recht ist, sollte man das so herbei fuehren.

    • STIN STIN sagt:

      Dann zahlen die Verwandten! Bei den Rohingyas hat man gedroht der Person („Kreditnehmer“) etwas anzutun!

      wie schon erwähnt, es spielt für Deutschland keine Rolle, woher die Flüchtlinge das Geld haben, oder ob sie es zurückzahlen müssen, oder nicht.
      Wichtiger ist es, Lösungen zu finden, damit nächstes Jahr keine 2 Millionen, wie nun bereits angekündigt nach Deutschland kommen. Merkel geht gerade bei der Konferenz der EU-Länder den Bach runter, erreicht also keine Quotenregelung oder andere Lösungen. Sie wird voll blockiert, fast von der gesamten EU die nicht bereit ist, Deutschland zu helfen. Seh ich auch ein, das war ein Alleingang Merkels, also muss sie die Suppe auch selbst auslöffeln.
      Ihre Zeit läuft ab und das ist gut so, umso schneller, umso besser. Dann haben die Lügen von ihr und ihrem De Maiziere endlich mal ein Ende und sie kann wieder in einer Propaganda-Abteilung arbeiten, da dürfte sie eine gute Figur abgeben.

      Das alles macht mir mehr Sorgen. Mal sehen, wie Schäuble das alles finanzieren wird. Er steht weiter für eine Sondersteuer ein, das gibt dann noch mehr Ärger.

      Fast zwei Millionen Flüchtlinge im kommenden Jahr – Für Deutschland ist das ein Problem. Mindestens 1,8 Millionen neue Flüchtlinge werden im kommenden Jahr nach Prognosen der “Europäischen Stabilitätsinitiative”, einer renommierten Denkfabrik für Migrationsfragen, zu uns kommen. Entlastung aus Europa für Deutschland ist aber auch im Jahr 2016 nicht zu erwarten.

      http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147994229/Noch-nie-war-Angela-Merkel-in-Europa-so-schwach-wie-heute.html

      Noch niemals zuvor war Angela Merkel in der EU so schwach wie heute. Das Fehlen einer durchsetzungsfähigen Ordnungsmacht und die Renaissance nationaler Interessenpolitik – beides führt dazu, dass die EU wie ein Hühnerhaufen agiert. In Deutschland sieht es aber nicht anders aus, was zeigt, welche Zerreißprobe die Flüchtlingskrise für die politischen Eliten ist.

      ich gehe auch davon aus, das diesen EU-zerfall die Amerikaner mit einem Grinsen im Gesicht beobachten. Eine EU-Weltmacht kann die USA nicht brauchen, nachdem Russland und China nicht mehr spuren. Die EU spurt wenigstens noch.

      Aber ich glaube, dass das grosse Chaos erst noch kommt. Spätestens dann, wenn die ersten Flüchtlinge erfrieren bzw. sterben, weil dann wird die Erklärung Merkels: “wir schaffen das” – wertlos.

  159. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ist nur eine Quelle, gibt viele.
    http://www.pi-news.net/2015/06/in-deutschland-bekommt-jeder-ein-haus/

    Der Herr ist eindeutig Wirtschaftsfluechtling!
    Auch in diesen Laendern sollte informiert werden. Damit dieFamilien das Geld fuer etwas anderes anlegen!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Leider sind auch in den Botschaften derart viel korrupte Beamte, die machen schon den Thais Konkurrenz. Man bekommt alles zu kaufen, auch deutsche Pässe, mit denen man erstmal bequem nach Deutschland kommt, dann ist man schon mal hier.

    Die bekommen den Hals nicht voll!
    Das ist kein Dienstvergehen mehr, das ist bereits ein Verbrechen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: naja, man wird keine Mutter mit 9 Kindern, die 2 zu Verwandten gegeben hat, inhaftieren – die würde zur Märtyrerin werden und könnte vermutlich dann,
    weil sie viel Unterstützung erhalten dürfte, erst bleiben.

    Eine alleinerziehende Mutter mit 9 Kindern, gibt es das?
    Sorry, wenn warum auch immer entschieden wurde , “Asyl abgelehnt und Abschiebung” und die Mutter versteckt die Kinder, kommt sie in Beugehaft, bis sie die Unterbringung bekannt gibt. Der Staat darf sich nicht erpressen lassen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, man wird wohl mit Gewalt abschieben müssen. Dazu müssten die Ministerpräsidenten aber bereit sind. Einer hat schon abgelehnt, macht er nicht – erklärte er Presse.

    Welcher denn? 🙄
    http://www.focus.de/politik/deutschland/blitzabschiebungen-im-morgengrauen-nrw-innenminister-jaeger-wir-werden-keine-kinder-aus-dem-bett-zerren_id_5037842.html
    NRW-Innenminister Jaeger hat nur gesagt, man wuerde Fruehmorgens keine Kinder aus den Betten zerren!
    Den Leuten muss gesagt werden, die vorlaeufige Aufenthaltserlaubnis hat absolut nichts mit Asyl zu tun.
    Es wurden in den letzten Jahren immer nur 30-40% anerkannt, aber alle bekamen mit dem Tag der Erfassung eine befristete Aufenthaltserlaubnis.

    • STIN STIN sagt:

      Der Herr ist eindeutig Wirtschaftsfluechtling!
      Auch in diesen Laendern sollte informiert werden. Damit dieFamilien das Geld fuer etwas anderes anlegen!

      Natürlich – es sind die meisten Syrer Wirtschaftsflüchtlinge, da sie ja aus der sicheren Türkei kommen. Sie bekommen aber trotzdem alle ihr Asyl.
      Das finde ich ja eben nicht gut. Auch jene aus Jordanien sind keine Flüchtlinge vor Krieg und Bomben mehr, die kommen wegen der bekoppten Welcome-Erklärung Merkels. Wenn die Frau wüsste, was sie losgetreten hat. Jetzt müssen sie schon mit Geheimpapieren das Volk aussen vor lassen, wenn die alles
      wissen würden – gibt es noch mehr Chaos.

      Eine alleinerziehende Mutter mit 9 Kindern, gibt es das?

      ja, die Frau hatte 9 Kinder, keine Ahnung ob auch einen Mann – ich denke schon. Die Ausweisung wurde abgebrochen weil 2 Kinder fehlten.

      Welcher denn?

      ich glaube der aus dem Saarland, der sein Büro im Flüchtlingsheim aufgebaut hat. Der schiebt nicht ab, zumindest nicht überraschend und mit Gewalt. Das macht aber glaub ich momentan keiner. Ansonsten müssten sie ja die Tür der Asylanten-Wohnung aufbrechen oder eintreten. Machen sie nicht, die Polizei dreht um und geht. Aktion abgebrochen.

      Ja, der aus NRW wird zumindest auch keine morgendlichen Abschiebungen machen, aber scheinbar auch keine abendlichen, wie es aussieht.

      Also warten wir ab, ob und wieviele abgeschoben werden. Ich denke das bewegt sich dann im einstelligen Prozentbereich. Weil die Flüchtlinge, die jetzt kommen, sind fast alles Syrer – zumindest geben sie sich als solche aus.

      Es wurden in den letzten Jahren immer nur 30-40% anerkannt, aber alle bekamen mit dem Tag der Erfassung eine befristete Aufenthaltserlaubnis.

      ja, da kamen meist Balkan-Flüchtlinge aus dem Kosovo, Serbien usw. – die werden wohl früher oder später nachhause geschickt, wenn man sie findet.

  160. Avatar emi_rambus sagt:

    Die SPD will Verfassungsschutz gegen Pegida einsetzen
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148000356/SPD-will-Verfassungsschutz-gegen-Pegida-einsetzen.html

    Dann schauen wir mal!

    Das war ein wichtiger Erfolg!
    http://www.rp-online.de/panorama/ausland/terrormiliz-is-us-soldat-bei-befreiungsaktion-fuer-kurden-im-irak-getoetet-aid-1.5490731
    Rund 70kurdische Geiseln wurden von den Amerikanern befreit.
    Eine Stellungnahme der Tuerkei steht bis jetzt noch aus.

    • STIN STIN sagt:

      Dann schauen wir mal!

      Überwachung wäre ev. nicht so schlecht, da sind ja total irre Typen dabei.

      Rund 70kurdische Geiseln wurden von den Amerikanern befreit.
      Eine Stellungnahme der Tuerkei steht bis jetzt noch aus.

      die bombt dann die Türkei wieder weg.

  161. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: auf nach Deutschland, die lassen alle rein, es gibt kein Limit. Jeder bekommt ein Haus/Wohnung und einen deutschen Pass 🙂
    Vll denken die Flüchtlinge da ja auch, das sie es als Eigentum bekommen.

    Woher hast du diese Informationen? Wenn das Fluechtlinge aussagen, muessen Gegendarstellungen ggfs als Flugblatt gemacht werden, in den Lagern und auf dem Fluchtweg.
    Klar wird, die Schlepper sind organisiert. Wo kommt ploetzlich eine so grosse internationale Verbrecherorganisation her?
    Ich bleibe dabei, das sind Kredit-Haie!!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, wenn die ein paar Kinder zu Verwandten oder Bekannten geben, mit der Bitte – auf die einige Zeit aufzupassen, weil sie was zu erledigen haben, ist das nicht strafbar.

    Die Eltern selbst machen sich strafbar, wenn sie eine Abschiebung verhindern und keine Auskunft geben.
    Sie werden in Beugehaft genommen, bis sie Auskunft geben!
    Wer ansonsten Menschen /Kinder ohne entsprechenden Aufenthaltstitel aufnimmt/versteckt, macht sich auch strafbar. Die Kinder haben nur eine Berechtigung fuer das Lager.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: tja, auch erst gerade erfahren. Wenn die Flüchtlinge die Tür aufmachen, darf die Polizei diese nicht aufbrechen, sie müssen wieder gehen. Das ist mir auch neu, aber ist scheinbar so.
    ……

    Grundsaetzlich wird meines Wissens nach wie bisher aufgefordert, das Land selbst zu verlassen.
    Erst dann kommt die Abschiebung, die jetzt ohne weitere Ankuendigung laeuft.
    Es gibt ansonsten keine Hilfe mehr.
    Das mit der Gewalt ist so eine Sache. Aber wenn die Einsicht fehlt, wird es ohne Gewalt unter Beachtung der Verhaeltnismaessigkeit der Mittel nicht gehen.
    Sorry, wenn in TH ein Farang ohne Aufenthaltsberechtigung aufgegriffen wird, geht er in Abschiebehaft, bis Geld fuer den Rueckflug da ist. Wenn die Person sich widersetzt, wird er mit Gewalt eingelocht.
    Genauso wird das (*muss das) mit abgelehnten Fluechtlingen ohne Aufenthaltsberechtigung laufen.
    Wer nicht freiwillig geht, kommt (ohne Kinder) in Beugehaft!
    Es geht nur so, wenn man wirklichen politischen Fluechtlingen helfen will!

    • STIN STIN sagt:

      Woher hast du diese Informationen? Wenn das Fluechtlinge aussagen, muessen Gegendarstellungen ggfs als Flugblatt gemacht werden, in den Lagern und auf dem Fluchtweg.

      ist nur eine Quelle, gibt viele. Die Deutschen verteilen schon Flugblätter in den türk. Flüchtlingslagern. Leider sind auch in den Botschaften derart viel korrupte Beamte, die machen schon den Thais Konkurrenz. Man bekommt alles zu kaufen, auch deutsche Pässe, mit denen man erstmal bequem nach Deutschland kommt, dann ist man schon mal hier.
      http://www.pi-news.net/2015/06/in-deutschland-bekommt-jeder-ein-haus/

      Die Eltern selbst machen sich strafbar, wenn sie eine Abschiebung verhindern und keine Auskunft geben.
      Sie werden in Beugehaft genommen, bis sie Auskunft geben!

      naja, man wird keine Mutter mit 9 Kindern, die 2 zu Verwandten gegeben hat, inhaftieren – die würde zur Märtyrerin werden und könnte vermutlich dann,
      weil sie viel Unterstützung erhalten dürfte, erst bleiben.

      Das mit der Gewalt ist so eine Sache. Aber wenn die Einsicht fehlt, wird es ohne Gewalt unter Beachtung der Verhaeltnismaessigkeit der Mittel nicht gehen.

      ja, man wird wohl mit Gewalt abschieben müssen. Dazu müssten die Ministerpräsidenten aber bereit sind. Einer hat schon abgelehnt, macht er nicht – erklärte er Presse.

      Genauso wird das (*muss das) mit abgelehnten Fluechtlingen ohne Aufenthaltsberechtigung laufen.
      Wer nicht freiwillig geht, kommt (ohne Kinder) in Beugehaft!

      einer sagte mal vor längerer Zeit: besser in D im Knast, als wieder zurück. Zuhause hat er keinen Pool, hier im bekannten Hessener Knast gibt es Pool, in Landsberg wo der Hoeness sitzt wohl auch. 🙂

  162. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Afghanen aus Afganistan habe Pässe, eine Million wurden nun ausgestellt. Die reisen in visafreie Länder wie Türkei (auch für Thais visafrei) und dort schliessen sie sich den Flüchtlingsströmen an. Sind nun schon eine Menge Afganen in Slowenien und bald in D.

    Also kommen die (noch) nicht aus Pakistan und dem Iran.
    Wenn die Paesse haben, besitzen sie eine Identitaet, das reicht doch fuer den Kredit.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, aber ev. in Kambodscha oder Malaysia, danach über die grüne Grenze nach Thailand – aber die gehen nicht nach Thailand, ausser sie wollen wieder was wegbomben.

    Doch. Wer aus einem Land kommt, das ein Visum braucht, ist das so. Kann natuerlich in der Praxis anders sein.
    Die “visafreien” Laender brauchen ein bestaetigtes Rueckflugticket.
    Ansonsten muesste das bei einem anderen Ausreiseversuch eigentlich Probleme geben.

    • STIN STIN sagt:

      Also kommen die (noch) nicht aus Pakistan und dem Iran.
      Wenn die Paesse haben, besitzen sie eine Identitaet, das reicht doch fuer den Kredit.

      das reicht dann für den Kredit, aber dann ist es noch nicht sicher – ob jener auch diesen Pass in D zeigt und ob er nicht einen falschen Namen angibt,
      der wird bei Flüchtlingen ja sowieso akzeptiert. Die Asylanten können alle gerne Kredita aufnehmen, eine RÜckzahlung wird dann aber erst in vielen jahren erfolgen und das dürfte dann nicht mehr möglich sein, wegen der Zinsen. Deutschland wird immer mehr dazu übergeben, Warengutscheine auszugeben, statt Bargeld, die können dann kaum nach Afghanistan geschickt werden 🙂
      Heute hörte ich wieder, das Verwandte alle zusammengelegt haben, das ein Mann aus Syrien nach D kommt. die haben für ihn Auto usw. alles verkauft.
      Danach holt er die gesamte Familie nach D und unterstützt von D aus dann irgendwann die anderen Familie, die ihm geholfen hat. Das dürfte eher der Fall sein, als Kredite. Wenn Kredithaie wirklich Geld an FLüchtlinge verleihen, dann sind sie saudoof. Das sehen sie so schnell nicht wieder. Was ist, wenn der abgeschoben wird?

      Doch. Wer aus einem Land kommt, das ein Visum braucht, ist das so. Kann natuerlich in der Praxis anders sein.
      Die „visafreien“ Laender brauchen ein bestaetigtes Rueckflugticket.

      das kann schon sein, dann kaufen die halt auch ein Rückflugticket mit, das kostet dann auch nicht mehr viel mehr.
      Das lassen sie dann verfallen.

  163. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: naja, das war ja nur ein Beispiel. Aus Zügen von Österreich nach Deutschland sind sowohl auf österr. Boden als auch dann in D einige Hundert abgehauen.
    Mal 300 dort, dann 200 dort – sind also schon Tausende, die illegal unterwegs sind. Fragen Medien die Politiker danach, gibt es immer die gleiche Antwort: wir haben keinen Überblick mehr….

    Das haben ja wohl die “Schlepper” verursacht! Trotzdem muessen sich alle registrieren lassen, sonst gibt es kein Geld, keine Schule, keine Aufenthaltsgenehmigung , …. keine Impfung.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausser man greift knallhart durch. Scheint aber nicht so, nicht mal bei den Abschiebungen – jetzt schwurbelt man schon wieder, das könnte noch Jahre dauern, wenn die Einspruch einlegen. Vielleicht noch die Menschenrechtskommission in Brüssel bemühen, dann dauert es 10 Jahre und mehr.

    Abschiebung geht auch bei Widerspruch gegen das Asylverfahren.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Viele erklärten, das sie Haus und Hof billig an Immobilien-Haie verkauft haben, die dann wohl nach dem Krieg diese teuer an die verbleibenden Syrer verkaufen werden.

    Ich denke da gibt es Schnittmengen bzw, die hommen aus dem selben Pool!
    Da besteht also schon Kontakt.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Bundesregierung hatte zuletzt ihre Prognose auf 800.000 Flüchtlinge im laufenden Jahr erhöht. Zuvor war sie von 450.000 ausgegangen.

    So was bitte nur mit glaubwuerdiger Quellenangabe!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wenn du also hier mehr weisst, als die Regierung, dann teile denen das doch mit. Die haben keine Ahnung mehr, wieviele Hunderttausende schon in D sind.

    Ich warte bis die neue BAMF-Liste kommt. Es wird immer welche geben, die noch nicht erfasst sind, aber das ist jeweils nur eine Frage von Tagen, weil es ohne Erfassung nichts gibt. Und wer, warum auch immer, noch in “Bewegung” ist, kann schlecht erfasst werden. Das ist nun mal so.
    In etwa 14 Tagen gibt es die neue Liste mit Stand Ende Oktober, dann wissen wir alle mehr!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wieviele davon registriert oder schon beschieden worden sind, ist egal, weil die Syrer erstmal versorgt werden müssen. Auch die unregistrierten, die in Flüchtlingscamps leben.

    Natuerlich muessen die versorgt werden!
    Die Erfassung hat aber nichts mit dem Asylantrag und oder der Anhoerung zu tun!

    • STIN STIN sagt:

      Das haben ja wohl die „Schlepper“ verursacht! Trotzdem muessen sich alle registrieren lassen, sonst gibt es kein Geld, keine Schule, keine Aufenthaltsgenehmigung , …. keine Impfung.

      die was abgehauen sind, werden sich erstmal ruhig verhalten und bei Verwandten, Bekannten wohnen, die schon in D leben. Danach wird man sich registrieren lassen, in der Hoffnung – dann in dieser selbstausgewählten Stadt, in der Nähe der Familie usw. – bleiben zu dürfen.

      Abschiebung geht auch bei Widerspruch gegen das Asylverfahren.

      eigentlich nicht, der Ablehnungsbescheid kann beinsprucht werden, wird also nicht rechtskräftig. Wird der Einsspruch, der von einer übergeordneten Stelle nochmals geprüft wird, auch abgelehnt, gibt es die Möglichkeit, das Gericht anzurufen. Bis nicht ein endgültiges Urteil die Ablehnung rechtskräftig macht, darf nicht abgeschoben werden und es wird auch nicht. Aber auch wenn es rechtskräftig wird, gibt es noch viele Möglichkeiten, mit einem anderen Visum in D zu bleiben. Sei es durch Heirat, sei es durch ein Kind mit einer Deutschen oder Muslime, die einen Aufenthaltstitel besitzt, sei es durch Staatenlosigkeit, Krankheit, Fuguntauglichkeit usw.
      Auch ist es möglich, nach Rechtskraft eines Asylantrages, gleich wieder einen Asylantrag zu stellen. Dazu müsste es dann Änderungen gegenüber dem ersten Antrag gegeben haben, wie z.B. Verschärfung der Situation in Syrien usw.

      http://www.nds-fluerat.org/leitfaden/8-perspektiven-nach-negativem-abschluss-eines-asylverfahrens/

      So was bitte nur mit glaubwuerdiger Quellenangabe!

      wie oft denn noch? 🙂

      Ich warte bis die neue BAMF-Liste kommt. Es wird immer welche geben, die noch nicht erfasst sind, aber das ist jeweils nur eine Frage von Tagen, weil es ohne Erfassung nichts gibt. Und wer, warum auch immer, noch in „Bewegung“ ist, kann schlecht erfasst werden. Das ist nun mal so.
      In etwa 14 Tagen gibt es die neue Liste mit Stand Ende Oktober, dann wissen wir alle mehr!

      vergiss die Listen, die sind geschönt – musste sogar die Tagesschau zugeben. Auch ist es ein Gerücht, das die UNregistrierten nichts bekommen würden, dann wären sie schon tot. Die Unregistrierten halten sich ja in Flüchtlingslagern auf, bekommen dort ärztliche Versorgung, Impfungen für die Kinder,
      Essen, Kleidung, Decken usw. – die benötigen kein Geld. In Berlin schon 6 Wochen ohne Registrierung, jetzt läuft eine Klage dagegen.

      https://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/2015/10/Berlin-Fluechtlinge-Asylbewerber-verklagen-Landesamt-Lageso-auf-Zahlung-von-Leistungen.html

      Die Erfassung hat aber nichts mit dem Asylantrag und oder der Anhoerung zu tun!

      nein, der Asylantrag ist dann eh unwichtig, umso länger der benötigt, umso besser – vor allem für Nicht-Syrer, die ev. abgelehnt werden.

      Ich denke manchmal, das wir einen Schock erleiden würden, wenn wir div. Geheimpapiere, auch über die Anzahl der Flüchtlinge usw. – kennen würden.
      Warum benötigt man sonst Geheimpapiere, deren Existenz nicht mal dementiert wurde. Warum belegt man die komplette Polizei – die bei der Flüchtlingskrise mitarbeiten mit Sprechverbot, warum erteilt Kroatien nun auch für alle Beteiligten Sprechverbot, sie geben auch keine Infos nach Slowenien und DACH weiter. Meist hat man dann etwas zu verheimlichen.

      Schon am Wochenende hatte der Sprecher der unionsgeführten Innenministerien von Flüchtlingszahlen in dieser Größenordnung gesprochen. Lorenz Caffier (CDU), Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern, sagte im Gespräch mit der “Welt am Sonntag”, er gehe von 1,2 bis 1,5 Millionen Flüchtlingen in diesem Jahr aus. Caffier machte deutlich, dass dies seine “ganz persönliche Meinung” sei. Dennoch ist davon auszugehen, dass Caffier die Lage in den Bundesländern sehr gut im Blick hat.

      ich glaube solchen ehrlichen Politikern eher, als den Lügnern. Warum sollte der CDU Politiker aus der Partei Merkels lügen? Das macht ja eh De Maiziere.
      Es müssten mehrere investigativen Journalisten das ganze aufdecken, das Geheimpapier suchen und veröffentlichen. Es kann nicht sein, das ein komplettes Volk derart angelogen wird, immerhin geht es um die Zukunft unserer Kinder, vor allem – wenn es sich dann doch herausstellen sollte, das Merkel es “nicht geschafft hat”. Hat sie eh nicht, weil die Mehrheit schon gegen sie steht.

  164. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja und zahlen die auch nicht zurück. Was ich alleine bei uns im Dorf dabei erlebt habe. Vor allen Frauen haben sehr oft Kredite aufgenommen, als sie diese nicht mehr zahlen konnten, waren sie weg. Dürften so um die 10 Familien hier wegen der Kredithaie untergetaucht sein. Einige kamen nun wieder zurück, nachdem Prayuth die aus dem Verkehr gezogen hat.

    Diese Menschen haben eine ID mit Adresse in der Heimat. Gibt es Zahlungsschwierigkeiten, bekommen die Verwandten “Besuch”.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich denke nicht, die Berliner VHS zigtausende Schüler verkraftet. Auch gibt es in vielen Dörfern keine VHS. Stell dir vor, die 1000 Flüchtlinge, die sie in einem 100-Einwohner-Dorf untergebracht haben (Lüneburger Heide) – fahren frühmorgens alle gleichzeitig los, um Deutsch zu lernen. Da müssen aber 20 Busse zusätzlich eingesetzt werden. Das wäre ein Gedränge an der Haltestelle 🙂

    🙄
    Du hast echt keinen Plan von D! Von Volkshochschulen auch nicht. Die Mieten einen Raum in der Turnhalle, dem Dorfgemeinschaftshaus, …. an und dann laufen die Kurse vor Ort. Volkshochschulen haben in der Regel keine eigenen Gebaeude.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Jobcenter bestehen auf Schreib- und Lesekenntnisse der deutschen Sprache, alleine schon – weil sonst die Flüchtlinge in den Betrieben die Warnhinweise nicht lesen können. D.h. das Jobcenter vermittelt erst dann, wenn das alles passt. Das wird nicht von heute auf morgen gehen – auch nicht in Monaten, eher Jahre.

    🙄
    Das Jobcenter kommt erst nach den Intergrationskursen (600Stunden = 20 Wochen+ 1/2 Jahr). Die laufen schon waehrend der Wartezeit!
    Bei Lehrstellen ist das Jobcenter auch nicht gefragt! Ich denke schon, Facharbeiter durchlaufen eine Lehre.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: in Aleppo kann man aber wohl nur mit Helm und Schutzweste studieren, nachdem sie schon 2013 bombardiert wurde, 80 Tote und 160 tw. Schwerverletzte.

    Man sollte mal die Tuerkei konkret befragen, wo sie die Kurden bekaempft!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber die flüchten scheinbar auch nicht. Kaum Akademiker und Facharbeiter bei den Flüchtlingen. Kann aber sein, das die auf der Transitroute schon rausgefischt wurden, den letzten (also Deutschland) beissen dann die Hunde 🙂

    D braucht keine Akademiker. Da gibt es schon zu viele!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aus Syrien direkt kommen ja kaum Flüchtlinge. Aus Jordanien und der Türkei, dort sind 2-3 Millionen Flüchtlinge untergebracht, die nun langsam nach Deutschland verabschiedet werden.

    Die sollen ja jetzt dort bleiben. Dafuer bekommt die Tuerkei Geld!

    • STIN STIN sagt:

      Diese Menschen haben eine ID mit Adresse in der Heimat. Gibt es Zahlungsschwierigkeiten, bekommen die Verwandten „Besuch“.

      wenn sie nicht vorher abgehauen sind oder auch als Nachzug nach D gingen. Die Flüchtlinge werden erstmal jahrelang gar nichts zahlen können.
      Die haben in dieser Zeit den Sozialhilfe-Regelsatz und ev. diesen tw. auch nicht in Bargeld. Also werden dann die Verwandten so oder so Besuch erhalten, aber man kann sie nur einmal töten. Danach ist das Geld definitiv weg.

      Du hast echt keinen Plan von D! Von Volkshochschulen auch nicht. Die Mieten einen Raum in der Turnhalle, dem Dorfgemeinschaftshaus, …. an und dann laufen die Kurse vor Ort. Volkshochschulen haben in der Regel keine eigenen Gebaeude.

      stimmt so nicht ganz. VHS haben in allen Städten eigene Unterrichtszentren, in Berlin sogar in vielen Bezirken, sieht dann so aus.

      Für ländliche Gebiete können sich die natürlich auch einen Kuhstall anmieten, weil viel mehr wird es dem 100-Einwohner-Dorf nicht geben.
      Die haben ja nicht mal eine Schule. In Deutschland gibt es ca 1000 VHS-Unterrichtszentren, mit eigenem Gebäude.

      Das Jobcenter kommt erst nach den Intergrationskursen (600Stunden = 20 Wochen+ 1/2 Jahr). Die laufen schon waehrend der Wartezeit!

      Geht überhaupt schon ein einziger auf einen Integrationskurs, von den Flüchtlingen, die ab September nach D kamen. Weil es gibt erst Integrationskurse, wenn der Asylbescheid positiv beschieden wird und der Flächtlinge eine Daueraufenthaltsbewilligung bekommt. Für Duldungen, temporäre AB usw. gibt es keine Integrationskurse. Man hat aber nun einen Kurs ins Leben gerufen, der nennt sich “Orientierungshilfe” o.ä. – da lernt man einkaufen, bisschen sprechen usw. – aber nicht wirklich nur ein Sprachkurs, sondern halt ein Leitfaden. Also wird die Integration erst in vielen Monaten möglich sein.
      es müssen ja auch Plätze vorhanden sein. Mal sehen, wie die VHS es mit Frauen und Männer machen – getrennt? Auch sollten keine Frauen unterrichten, das mögen die Mehrheit der Syrer nicht. Gebetsteppiche sollten auch zur Verfügung stehen und ev. noch per GPS die Richtung nach Mekka anzeichnen. 🙂
      Man könnte aber auch schnell die 200 Moscheen, die die Saudis finanzieren wollen, bauen – dann dort diese Kurse abhalten, erleichtert dann die 5 täglichen Gebetszeiten. 🙂

      Bei Lehrstellen ist das Jobcenter auch nicht gefragt! Ich denke schon, Facharbeiter durchlaufen eine Lehre.

      ja, die jüngeren schon. Die Mütter und Väter die nachkommen, wohl eher nicht.

      D braucht keine Akademiker. Da gibt es schon zu viele!

      gab ein Interview mit einem syrischen Arzt. Ärzte werden wohl sehr dringend in D benötigt, jetzt noch eher, da viele Muslime sich nicht von Männern bzw. von Frauen untersuchen lassen. Auch könnten Akademiker nun für eine Lehrtätigkeit auf den VHS vorbereitet werden. Die können meist die deutsche Sprache wesentlich schneller und dürften dann auch bei den Muslimen beliebter sein, solange man Schiiten Schiiten und Sunniten eben Sunniten unterrichten lässt.

      Die sollen ja jetzt dort bleiben. Dafuer bekommt die Tuerkei Geld!

      ich würde sagen, Erdogan steckt sich das Geld ein, ich meine er selbst und dann lässt er es, wie es momentan läuft. Die Flüchtlinge wollen nicht in der Türkei bleiben, also werden sie Richtung Griechenland – sperrt man das ab – Richtung Bulgarien wandern, dort dann rein in die EU und schon geht es ohne Probleme weiter. Geld für die EU ist dann futsch, Erdogan baut sich dann auch privat einen 1000-Zimmer Palast und alle sind glücklich, oder doch nicht?

  165. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: weil nun immer mehr Afghanen mitmarschieren. Woher die kommen, weiss wohl keiner oder man sagt es nicht.

    Die kommen doch sicher aus den Fluechtlingslagern in Pakistan(bis zu 2 Mio) und Iran (etwa 900.000).
    Da setze ich wieder voll meine Kredit-Theorie drauf! Die Menschen haben kein Geld fuer eine Flucht, nach Jahren im Exil .
    Bleibt die Frage, wie kommen die ohne Pass und Visum in die EU?
    In TH wuerden die nicht aus dem Flugzeug kommen und die Fluggesellschaft muessten die Passagiere auf eigene Kosten wieder zurueck bringen!

    • STIN STIN sagt:

      Die kommen doch sicher aus den Fluechtlingslagern in Pakistan(bis zu 2 Mio) und Iran (etwa 900.000).
      Da setze ich wieder voll meine Kredit-Theorie drauf! Die Menschen haben kein Geld fuer eine Flucht, nach Jahren im Exil .

      das mag schon sein, Afghane werden in den Camps sicher auch mit Drogen handeln, das die alles per Kredite finanzieren, kann ich mir nicht vorstellen.
      Die haben tw. nicht mal Ausweise, wie soll der Kredithai die finden, wenn die dann in D einen anderen Namen angeben. Dann wird aus Sharif Omar halt Abdullah Mussef und da kann der Kredithai Listen über Listen hacken, er findet den nicht mehr, nicht mal die Familie in Afganistan.

      Bleibt die Frage, wie kommen die ohne Pass und Visum in die EU?

      Afghanen aus Afganistan habe Pässe, eine Million wurden nun ausgestellt. Die reisen in visafreie Länder wie Türkei (auch für Thais visafrei) und dort schliessen sie sich den Flüchtlingsströmen an. Sind nun schon eine Menge Afganen in Slowenien und bald in D.

      In TH wuerden die nicht aus dem Flugzeug kommen und die Fluggesellschaft muessten die Passagiere auf eigene Kosten wieder zurueck bringen!

      nein, aber ev. in Kambodscha oder Malaysia, danach über die grüne Grenze nach Thailand – aber die gehen nicht nach Thailand, ausser sie wollen wieder was wegbomben.

  166. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die Einladung gilt noch, sie hat sie noch nicht widerrufen oder gestoppt.

    Sagst du! In den Botschaften und Konsulaten ist was anderes nachzulesen. Deswegen sage ich ja, das sind Wirtschasftsfluechtlinge!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit den Abschiebungen sieht es auch nicht so toll aus. Die Leute haben viele Tricks drauf. So versteckten jetzt einige Familien ihre Kinder bei anderen Leuten. Abschiebung musste abgebrochen werden. In Berlin wollte man nun 162 Personen abschieben, es waren aber nur mehr 52 da – der Rest war untergetaucht, die muss man nun einzeln verfolgen, verhaften und abschieben – das dauert wieder Monate, wenn nicht Jahre.

    Wer Kinder aufnimmt macht sich strafbar. Wenn diese Leute selbst noch im Verfahren sind oder noch nicht eingebuergert sind, duerfte das der “Abbruch” sein!
    Geld bekommen die auch keines und die Kinder koennen auch nicht in die Schule. Die Kinder wurden ebenfalls erkennungsdienstlich erfasst.
    Deswegen auch,sollen die Abschiebungen jetzt ohne Ankuendigung laufen.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Legt der Antragsteller Widerspruch ein, dauern die Verfahren in D immer noch Jahre. Wenn also alle Widerspruch einlegen sollten, sind die Gerichte überlastet und es dauert noch länger. Also scheint das wohl nur mehr eine Seifenblase vom Altmeier gewesen zu sein.

    Es kann trotz Widerspruch abgeschoben werden!

    • STIN STIN sagt:

      Sagst du! In den Botschaften und Konsulaten ist was anderes nachzulesen. Deswegen sage ich ja, das sind Wirtschasftsfluechtlinge!

      wie schon erwähnt, das Dublin-Abkommen ist noch ausser Kraft und auch, das es nach oben keine Grenze gibt. Das übersetzen die Schlepper dann mit:
      auf nach Deutschland, die lassen alle rein, es gibt kein Limit. Jeder bekommt ein Haus/Wohnung und einen deutschen Pass 🙂
      Vll denken die Flüchtlinge da ja auch, das sie es als Eigentum bekommen.

      Wer Kinder aufnimmt macht sich strafbar. Wenn diese Leute selbst noch im Verfahren sind oder noch nicht eingebuergert sind, duerfte das der „Abbruch“ sein!

      nein, wenn die ein paar Kinder zu Verwandten oder Bekannten geben, mit der Bitte – auf die einige Zeit aufzupassen, weil sie was zu erledigen haben, ist das nicht strafbar.

      Deswegen auch,sollen die Abschiebungen jetzt ohne Ankuendigung laufen.

      tja, auch erst gerade erfahren. Wenn die Flüchtlinge die Tür aufmachen, darf die Polizei diese nicht aufbrechen, sie müssen wieder gehen. Das ist mir auch neu, aber ist scheinbar so.
      Ein Ministerpräsident hat ebenfalls schon abgelehnt, Flüchtlinge mit Gewalt aus den Wohnungen zu holen. Mal sehen, wie die anderen das machen. Da steht auch gleich Amnesty International mit der Presse im Hintergrund und bezeichnet dann diesen Ministerpräsidenten als Nazi, davor haben die wohl wahnsinnige Angst. Alle Abschiebepläne wurden wieder verworfen, es gibt keine Trans-All Einsätze und auch keine Chartermaschinen. Wenn nur ein abelehnter Asylant bei einem gewaltsamen Abschiebeversuch stirbt, ist die Hölle los. Mal sehen, wer das wagt.
      Der Serbe der sich mit Benzin abfackeln wollte, ist immer noch hier. Der Abschiebeversuch wurde gestoppt. Ich gehe davon aus, das niemand in D – also kein Polizeichef oder Ministerpräsident hier auf Gewalt setzt.

      Theoretisch sieht alles recht einfach aus, man bittet den Flüchtling in den Zug nachhause einzusteigen und das wars. Aber wenn er nicht geht – wenn er mit Selbstmord droht, untertaucht, die Tür nicht aufmacht, die Kinder aufteilt und versteckt usw. – dann laufen sogar die Polizisten wie aufgeschreckte Hühner durch die Gegend und sind ratlos.

  167. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: eine Einzelfälle – aber die reisen ev. nicht alle mit Taxi, aber mit Zug usw. – in Dresden sind mehrere 100 Flüchtlinge abgehauen.

    🙄 die Hundert Fluechtlinge sind von deinen “1,5 Mio” gerade mal 0,00666%, also doch wohl eher Einzelfaelle.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: warum sollte die Polizei das? Woher weiss der Kredithai, der ja nicht in D sitzt, sondern in der Türkei oder Syrien, wohin der Kreditnehmer reist. Ich würde meinen Mund halten und weg bin ich. Die Story von den Kredithaien glaub ich also nicht so ganz.

    Ich glaube immer mehr daran!
    Das lief bei den Rohingyas auch international! Da wurden die zurueckgebliebenen Angehoerigen erpresst!
    Wenn man wissen will, wo die sind, einfach in der BAMF-Liste nachschauen (hacker oder Bestechung). Das passt auch voll in das Kredithai-System: Erst grosszuegig Kredit aufnehmen. Dann erst keine Tilgung und Zinsen. Dadurch vervielfacht sich die Kreditsumme. Treten dann Zahlungsschwierigkeiten auf kommt die erste Umschuldung und dann sitzt der Kreditnehmer fest am Haken.

    Ich denke, da sind viele schon ueber der Grenze der Wirtschaftsfluechtlinge!
    Ein politische Fluechtling geht ueber die Grenze und nicht weiter.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, warten wir mal – wieviele Facharbeiter man aus 1 oder 2 Millionen Syrern machen kann. Da werden wir ja dann einen Facharbeiter-Überschuss haben, wie die Philipinnen und können die dann an andere Länder weiterreichen 🙂 Ich glaub das erst, wenn es dann verifiziert ist. Facharbeiter für Moscheebau – das könnte was werden. 🙂

    🙄
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Syrien/Kultur-UndBildungspolitik_node.html
    Wo kommen denn jetzt 2.000.000 Syrer her? Bis Ende September waren es 70.000 (s.u.)! Ich schaetze, davon fragen hoechstens 1/4 auf dem Arbeitsmarkt nach.
    Bis Jahresende werden es vielleicht 150.000 Syrer sein, also 35.000 Arbeitssuchende.

    Ich kann mir aber wirklich nicht vorstellen, die philipinische Facharbeiterausbildung waere nur annaehernd mit der deutschen vergleichbar.

    • STIN STIN sagt:

      die Hundert Fluechtlinge sind von deinen „1,5 Mio“ gerade mal 0,00666%, also doch wohl eher Einzelfaelle.

      naja, das war ja nur ein Beispiel. Aus Zügen von Österreich nach Deutschland sind sowohl auf österr. Boden als auch dann in D einige Hundert abgehauen.
      Mal 300 dort, dann 200 dort – sind also schon Tausende, die illegal unterwegs sind. Fragen Medien die Politiker danach, gibt es immer die gleiche Antwort: wir haben keinen Überblick mehr….

      Das lief bei den Rohingyas auch international! Da wurden die zurueckgebliebenen Angehoerigen erpresst!
      Wenn man wissen will, wo die sind, einfach in der BAMF-Liste nachschauen (hacker oder Bestechung).

      ev. sind das jene, die nun aus den Flüchtlingsheimen ausbüchsen, die sind dann nicht mehr erfasst und der Kredithai kann die dann von der Türkei aus suchen. Viele sind ja mit der gesamten Familie da, da ist dann auch nichts mit Erpressung der Familie. Aber wie schon erwähnt, es haben noch keine Mengen an Flüchtlinge erklärt, das sie Kredite aufgenommen haben. Viele erklärten, das sie Haus und Hof billig an Immobilien-Haie verkauft haben, die dann wohl nach dem Krieg diese teuer an die verbleibenden Syrer verkaufen werden.

      Wo kommen denn jetzt 2.000.000 Syrer her?

      man geht nun schon von 800.000 – 1.5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr aus. Denkst du mit 31.12.2015 ist der Flüchtlingsstrom versiegt? Das geht das ganze nächste Jahr noch so weiter, ausser man schliesst alle Grenzen und lässt die Flüchtlinge in den Transitländern verrecken.
      Wenn die Flüchtlingsströme nicht abreissen, sind im nächsten auch rund 1 Million oder mehr in D. Ausser man greift knallhart durch. Scheint aber nicht so, nicht mal bei den Abschiebungen – jetzt schwurbelt man schon wieder, das könnte noch Jahre dauern, wenn die Einspruch einlegen. Vielleicht noch die Menschenrechtskommission in Brüssel bemühen, dann dauert es 10 Jahre und mehr.

      Bis Jahresende werden es vielleicht 150.000 Syrer sein, also 35.000 Arbeitssuchende.

      wie kommst du auf diese Zahl – die Regierung hatte andere Zahlen veröffentlicht, diese hier:

      Die Bundesregierung hatte zuletzt ihre Prognose auf 800.000 Flüchtlinge im laufenden Jahr erhöht. Zuvor war sie von 450.000 ausgegangen.

      das sind aber Prognosen vom 31.08.2015. Jetzt wurden die schon auf über 1 Million hochkorrigiert und du schreibst von 150.000. Da verwechselst du was, 150.000 starten momentan in Griechenland, sind also in diesem Jahr auch noch in D, wenn nicht was gesperrt wird oder Österreich Zäune aufbaut.

      Den deutschen Behörden ist die Identität von mehr als einer Viertel Million Flüchtlingen im Land offenbar nicht bekannt. Schätzungen zufolge seien 290.000 Flüchtlinge noch nicht registriert worden, sagte der Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf), Frank-Jürgen Weise, am Mittwoch. Bislang gebe es keinen guten Überblick, wie viele Menschen kämen, wo sie sich aufhielten, wie sie verteilt und ihre Anliegen bearbeitet würden. Weise ist Chef der Bundesagentur für Arbeit (BA) und hatte kürzlich zusätzlich die Leitung der Migrationsbehörde übernommen.

      wenn du also hier mehr weisst, als die Regierung, dann teile denen das doch mit. Die haben keine Ahnung mehr, wieviele Hunderttausende schon in D sind.
      Allein im September kamen über 130.000 nach D, 275.000 Anträge sind noch gar nicht bearbeitet und du schreibst von lächerlichen 150.000 – die kommen pro Monat 🙂

      Wie die Deutsche Presse-Agentur aus Länderkreisen erfahren hat, sind allein im September rund 163.000 Menschen im bundesweiten Erfassungssystem „Easy“ („Erstverteilung von Asylbegehrenden“) aufgenommen worden. Im August waren es rund 105.000. Seit Januar wurden damit den Angaben nach insgesamt 577.000 Flüchtlinge registriert.

      http://www.tagesspiegel.de/politik/asyl-in-deutschland-163-000-fluechtlinge-im-september-290-000-nicht-registriert/12391766.html

      Aber die o.g. Zahlen sind auch schon wieder überholt, da die Anzahl der Flüchtlinge sich nun erhöhen und nicht, wie erwartet wegen Wintereinbruch zurück gehen. Ich erwarte nun eigentlich bald eine öffentliche Korrektur der 800.000 auf mind. 1,2 Millionen, die dieses Jahr nach D einreisen. Also eine Null noch dran an die 150.000 – dann könnte es passen. Wieviele davon registriert oder schon beschieden worden sind, ist egal, weil die Syrer erstmal versorgt werden müssen. Auch die unregistrierten, die in Flüchtlingscamps leben.

  168. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: man hört nichts davon, das sie Kredite aufgenommen haben. Von wem auch – hat ja keiner mehr was. Die haben eher ihre Häuser usw. verscherbelt.
    Ich würde als Kredithai mit Sicherheit keinem Syrer Geld borgen, wo ich nicht mal weiss, in welches Land er weitergereicht wird. Den finde ich nie wieder. Ich lese eher, das im Flüchtlingslager die Leute aufbrechen, weil ihnen das Geld ausgehen und sie nicht arbeiten können.
    Aber egal, sollte einer Kredit aufgenommen haben, wird er diesen wohl nie bzw. nicht so schnell zurückzahlen können. Das dauert Jahre, bis nun erstmal die Integrationskurse usw. losgehen. Hat gerade auch ein Behördenvertreter erklärt. Man hat viel zuwenig Lehrer, die müssen nun erst gesucht werden.
    Viele können unsere Schrift nicht, die müssen erstmal einen Alphabetisierungskurs machen, danach Sprachschule. Also das dauert noch.

    Sogar (zB) in Burma nehmen viele Wanderarbeiter Kredite auf (bis zu 10 % im Monat), wenn sie nach TH zum arbeiten kommen.
    In den meisten Faellen gibt es noch Angehoerige in der Heimat.
    Man kann sie auch ueber “Smart”Phone anrufen und fragen wo sie sind.
    Man kann aber auch in der BAMF-Liste nachsehen. Hacken scheint ja keine Kunst zu sein! Ausserdem gibt es bestimmt auch deutsche bestechliche Beamte.

    Es gibt kaum ein Land, wo nicht Englisch als zweite Sprache in der Pflichtschulzeit gelehrt wird. Die kennen also das Alphabet!
    Die Kurse laufen sehr viel ueber Volkshochschule.Da gibt es keine Probleme mit Lehrkraeften, weil das in der Regel nebenberuflich ist.
    Wer intergrationsfaehigkeit zeigt, wird schon in der Wartezeit auf den Asylbescheid auf Kurse (600 Stunden) geschickt.
    Die deutsche Sprache kann man auch ohne deutsche Schrift lernen! 😉

    ….
    Das Selbstverständnis Syriens als eine arabische Führungsmacht bestimmte bisher die Kulturpolitik des Landes. In der Anerkennung auch vorislamischer Elemente der Landeskultur sowie in der Akzeptanz und Offenheit gegenüber der klassischen und modernen Kultur des Abendlandes zeigt sich die säkulare Ausrichtung der seit 1963 regierenden Baath-Partei. ..
    Bildungssystem
    In Syrien besteht allgemeine Schulpflicht, die für alle Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren gilt (Schulpflicht bis zur 9. Klasse). Die Einschulungsrate im Grundschulbereich liegt bei 99 Prozent (Jungen) bzw. 98 Prozent (Mädchen). Die Analphabetenrate ist auf 17 Prozent gesunken und liegt in der Altersgruppe der 15- bis 24-Jährigen bei 5,5 Prozent (Männer: 4 Prozent, Frauen: 7 Prozent).

    Das hohe Bevölkerungswachstum und die hohe Präsenz irakischer Flüchtlinge in Syrien stellen eine große Herausforderung für die schulische Infrastruktur in Syrien dar. Staatliche Schulen sind überfüllt, viele Schulen unterrichten im Schichtsystem. Obwohl syrische Schulen irakischen Flüchtlingskindern offenstehen, bleibt die Einschulungsrate innerhalb dieser Gruppe niedrig und die Abbrecherquote hoch.

    In Syrien gibt es vier staatliche Universitäten (Damaskus, Aleppo, Homs und Lattakia), an denen über 200.000 syrische (davon knapp 50 Prozent Frauen) und über 8.000 ausländische Studierende (überwiegend aus arabischen Ländern) immatrikuliert sind. 2002 wurde die erste Fernuniversität gegründet.

    Seit 2001 ist auch die Gründung privater Universitäten gesetzlich zulässig. Inzwischen gibt es eine Vielzahl privater Universitäten, die zum Teil mit deutschen und anderen europäischen sowie US-amerikanischen Universitäten Kooperationsabkommen geschlossen haben.
    Fremdsprachenunterricht

    Syrische Schüler lernen verpflichtend die beiden Fremdsprachen Englisch (ab Klasse 1) und Französisch (ab Klasse 7). Deutsch wird an syrischen Schulen nicht unterrichtet. Eine Ausnahme bildet die französische Privatschule in Damaskus. Deutsche Schulen gibt es in Syrien nicht.

    Alle staatlichen Universitäten Syriens verfügen über ein Deutschkursangebot. An der Universität Damaskus gibt es eine eigene Deutschabteilung. Die Nachfrage nach deutschem Sprachunterricht am Goethe-Institut Damaskus und der im Dezember 2010 eröffneten Nebenstelle des Goethe-Instituts in Aleppo steigt ständig.
    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Laender/Laenderinfos/Syrien/Kultur-UndBildungspolitik_node.html

    • STIN STIN sagt:

      Sogar (zB) in Burma nehmen viele Wanderarbeiter Kredite auf (bis zu 10 % im Monat), wenn sie nach TH zum arbeiten kommen.

      ja und zahlen die auch nicht zurück. Was ich alleine bei uns im Dorf dabei erlebt habe. Vor allen Frauen haben sehr oft Kredite aufgenommen, als sie diese nicht mehr zahlen konnten, waren sie weg. Dürften so um die 10 Familien hier wegen der Kredithaie untergetaucht sein. Einige kamen nun wieder zurück, nachdem Prayuth die aus dem Verkehr gezogen hat.

      Die Kurse laufen sehr viel ueber Volkshochschule.Da gibt es keine Probleme mit Lehrkraeften, weil das in der Regel nebenberuflich ist.

      ich denke nicht, die Berliner VHS zigtausende Schüler verkraftet. Auch gibt es in vielen Dörfern keine VHS. Stell dir vor, die 1000 Flüchtlinge, die sie in einem 100-Einwohner-Dorf untergebracht haben (Lüneburger Heide) – fahren frühmorgens alle gleichzeitig los, um Deutsch zu lernen. Da müssen aber 20 Busse zusätzlich eingesetzt werden. Das wäre ein Gedränge an der Haltestelle 🙂

      Wer intergrationsfaehigkeit zeigt, wird schon in der Wartezeit auf den Asylbescheid auf Kurse (600 Stunden) geschickt.
      Die deutsche Sprache kann man auch ohne deutsche Schrift lernen!

      die Jobcenter bestehen auf Schreib- und Lesekenntnisse der deutschen Sprache, alleine schon – weil sonst die Flüchtlinge in den Betrieben die Warnhinweise nicht lesen können. D.h. das Jobcenter vermittelt erst dann, wenn das alles passt. Das wird nicht von heute auf morgen gehen – auch nicht in Monaten, eher Jahre.

      In Syrien gibt es vier staatliche Universitäten (Damaskus, Aleppo, Homs und Lattakia), an denen über 200.000 syrische (davon knapp 50 Prozent Frauen) und über 8.000 ausländische Studierende (überwiegend aus arabischen Ländern) immatrikuliert sind. 2002 wurde die erste Fernuniversität gegründet.

      in Aleppo kann man aber wohl nur mit Helm und Schutzweste studieren, nachdem sie schon 2013 bombardiert wurde, 80 Tote und 160 tw. Schwerverletzte.
      Aber die flüchten scheinbar auch nicht. Kaum Akademiker und Facharbeiter bei den Flüchtlingen. Kann aber sein, das die auf der Transitroute schon rausgefischt wurden, den letzten (also Deutschland) beissen dann die Hunde 🙂

      Alle staatlichen Universitäten Syriens verfügen über ein Deutschkursangebot. An der Universität Damaskus gibt es eine eigene Deutschabteilung. Die Nachfrage nach deutschem Sprachunterricht am Goethe-Institut Damaskus und der im Dezember 2010 eröffneten Nebenstelle des Goethe-Instituts in Aleppo steigt ständig.

      wie schon erwähnt, die kommen scheinbar nicht. Es kommen jene aus dem Mega-Flüchtlingscamp in der Türkei, die keine Aussichten auf einen Job haben, weil sie entweder keine anerkannten Zertifikate haben, oder eben Abbrecher sind. Aus Syrien direkt kommen ja kaum Flüchtlinge. Aus Jordanien und der Türkei, dort sind 2-3 Millionen Flüchtlinge untergebracht, die nun langsam nach Deutschland verabschiedet werden.

  169. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, in Syrien gibt es sicher keinen Standard, wie in Deutschland. Keine Ahnung, auf jeden Fall können nicht mehr alle Flüchtlinge, auch nicht alle deutsche Kinder mehr geimpft werden.

    🙄 Der Standard wie in TH reicht aus! … und da wird eher zuviel geimpft!
    Die IS usw haben zwar grosse Teile des Landes besetzt, dort leben nur etwa 15 % der Bevoelkerung, die grossen Staedte, wo die KHs sind, befinden sich fast alle noch unter Kontrolle der Regierung.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: über 6. Du vergisst die Flüchtlinge vor der Registrierung. Das sind momentan schon Hundertausende.

    Es sind ja auch von der Regierung noch ueber Hunderttausend hochgerechnet, die bis Ende des Jahres kommen werden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nochmals langsam. Wenn Politiker gefragt werden, wieviele Flüchtlinge sich zur Zeit in D aufhalten, gehen die meisten von 800.000 aus. Ende des Jahres um die 1.5 Millionen. Nur um das geht es, keinen interessiert es, wieviele Anträge oder Registrierungen schon erledigt wurden.

    Fluechtlinge sind alle die, die noch kein abgeschlossenes Asylverfahren haben und gegebenenfalls auch die Asylanten, die noch nicht eingebuergert sind.
    Das sind Fragen, die man vorsaetzlich missverstehen kann und dann wissentlich falsch auslegen kann!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: emi_rambus:
    Ich bin bis heute noch nicht geimpft!

    STIN:
    Lebst du in einer Flüchtlingsunterkunft mit ca tw. 500 Personen?

    Die Grippe-Welle kommt aber bestimmt auch nicht aus Syrien.
    Laut WHO gab es große Fortschritte beim Impfen. Das allgemeine Impfniveau ist in vielen Länder von 5 Prozent Mitte der 70er Jahre bis 2013 auf mehr als 80 Prozent gestiegen.
    In TH sind die Standard-Impfungen im Krankenhaus alle frei! In Privat-Kliniken muss gezahlt werden.
    Syrien gibt 3,9% des BIP fuer Gesundheit aus, TH nur 3,5 %.

    • STIN STIN sagt:

      Die IS usw haben zwar grosse Teile des Landes besetzt, dort leben nur etwa 15 % der Bevoelkerung, die grossen Staedte, wo die KHs sind, befinden sich fast alle noch unter Kontrolle der Regierung.

      ja, aber es gibt massive Probleme mit Impfstoffen. So sind 15 Kinder an einer Impfung gegen Masern gestorben, weil man das falsche Mitel gespritzt hat.
      Polio ist wieder ausgebrochen, da nicht geimpft wird. Diese Poliofälle sind nun auch in D. Hoffe, das man die schnell findet und behandelt.

      Es sind ja auch von der Regierung noch ueber Hunderttausend hochgerechnet, die bis Ende des Jahres kommen werden.

      ja, das ist nicht schwierig, wenn man die Anzahl der Flüchtlinge in Slowenien täglich sieht. Gestern wieder 14.000 – weitere 4000 sind auch gleich da.
      Der Strom reisst nicht ab, er wird grösser – vermutlich, weil nun immer mehr Afghanen mitmarschieren. Woher die kommen, weiss wohl keiner oder man sagt es nicht. Kroatien hat verboten, Zahlen der Flüchtlinge in Kroatien zu veröffentlichen. Deutschland gibt es noch kein Verbot, jedoch wurden Beamte zu Stillschweigen verdonnert. Man verbietet halt einfach Regierungssprechern, Zahlen zu nennen. Ich hoffe, das hier die investigativen Medien schon genau nachforschen, am besten neutrale, Österreicher oder Schweizer. Deutschen Medien würde ich nicht mehr trauen, die schreiben das, was die Regierung von sich gibt, ohne das nachzuprüfen. Das mit den Abschiebungen ab jetzt ist wohl auch nur ein “Beruhigungsmittel” für die Mainstream-Deutschen.

  170. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: richtig, dann sollten diese „armen“ Syrer auch mit dem zufrieden sein, was sie in D bekommen. Sind sie aber scheinbar nicht.

    Weil sie Geld eingeplant haben, mit dem sie die Kredite zurueck zahlen koennen?!

    • STIN STIN sagt:

      Weil sie Geld eingeplant haben, mit dem sie die Kredite zurueck zahlen koennen?!

      man hört nichts davon, das sie Kredite aufgenommen haben. Von wem auch – hat ja keiner mehr was. Die haben eher ihre Häuser usw. verscherbelt.
      Ich würde als Kredithai mit Sicherheit keinem Syrer Geld borgen, wo ich nicht mal weiss, in welches Land er weitergereicht wird. Den finde ich nie wieder. Ich lese eher, das im Flüchtlingslager die Leute aufbrechen, weil ihnen das Geld ausgehen und sie nicht arbeiten können.
      Aber egal, sollte einer Kredit aufgenommen haben, wird er diesen wohl nie bzw. nicht so schnell zurückzahlen können. Das dauert Jahre, bis nun erstmal die Integrationskurse usw. losgehen. Hat gerade auch ein Behördenvertreter erklärt. Man hat viel zuwenig Lehrer, die müssen nun erst gesucht werden.
      Viele können unsere Schrift nicht, die müssen erstmal einen Alphabetisierungskurs machen, danach Sprachschule. Also das dauert noch.

  171. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: man geht davon aus, das es Mittelständler mit Geld sind, da alle recht gut gekleidet sind und scheinbar mit dem Taxi durch ganz Deutschland reisen können.

    Sind das Einzelfaelle? Wenn “1,5 Mio” Taxis quer durch D fahren sollte das schon ein VerkehrsChaos geben.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man müsste jetzt nur abklären, woher Leute – die so gut wie keine Ausbildung genossen haben, soviel Geld haben. Man vermutet, das viele in Syrien Haus und Hof verkauft haben. Die müssen dann nicht unbedingt eine gute Schulbildung haben.

    Also doch KREDIT(-Mafia)!
    Warum geht dieser Spur die Polizei nicht nach! Das ist ja nicht nur fuer Syrien! Sowie es Geld vom Staat D gibt, kommen die Geldeintreiber. Und wenn man dann mit dem Taxi quer durch D fahren will, gibt es eine Umschuldung. Als Sicherheit hat man ja auch noch die Familie , die schon in D ist.
    Haus und Hof verkauft?! Da gibt es in Kriegszeiten nicht viel. Es sei denn, es kauft wieder einer Agrar-Land, aber das gibt es in Syrien nur stellenweise. … und das war bestimmt schon mit Krediten belastet. …. deswegen auch die hohe Bereitschaft zur Flucht!?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: aber kaum einer mit guter Schulbildung dabei.

    Reicht doch! D braucht Facharbeiter und keine Akademiker! Die haben in der Pflichtschulzeit auch schon Englisch. Kennen also das Alphabet und koennen verhaeltnismaessig leicht auf D umsteigen.

    • STIN STIN sagt:

      Sind das Einzelfaelle? Wenn „1,5 Mio“ Taxis quer durch D fahren sollte das schon ein VerkehrsChaos geben.

      keine Einzelfälle – aber die reisen ev. nicht alle mit Taxi, aber mit Zug usw. – in Dresden sind mehrere 100 Flüchtlinge abgehauen.
      Wo sind die hin, ohne Geld. Viele von denen äusserten Wünsche, das sie in eine bestimmte Stadt möchten, weil dort Verwandte leben. Die werden ev. auch finanzieren und die erstmal aufnehmen.

      Warum geht dieser Spur die Polizei nicht nach!

      warum sollte die Polizei das? Woher weiss der Kredithai, der ja nicht in D sitzt, sondern in der Türkei oder Syrien, wohin der Kreditnehmer reist. Ich würde meinen Mund halten und weg bin ich. Die Story von den Kredithaien glaub ich also nicht so ganz.

      Reicht doch! D braucht Facharbeiter und keine Akademiker! Die haben in der Pflichtschulzeit auch schon Englisch. Kennen also das Alphabet und koennen verhaeltnismaessig leicht auf D umsteigen.

      ja, warten wir mal – wieviele Facharbeiter man aus 1 oder 2 Millionen Syrern machen kann. Da werden wir ja dann einen Facharbeiter-Überschuss haben, wie die Philipinnen und können die dann an andere Länder weiterreichen 🙂
      Ich glaub das erst, wenn es dann verifiziert ist. Facharbeiter für Moscheebau – das könnte was werden. 🙂

  172. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wäre aber absolut fies, weil in Schweden