Chinesen beteiligen sich an Joint Venture Projekt

Die Charoen Pokphand (CP) Group, Magnolia Quality Development Corporation (MQDC) und die chinesische Greenland Holding Group haben bekanntgegeben, ihr geplantes 30-Milliarden-Baht-Condominium-Projekt in Na-Jomtien im Jahr 2016 zu lancieren.

Der Baustart wurde Anfang des Jahres wegen einer Neuplanung aufgeschoben. Das Projekt stellt ein Joint Venture zwischen den drei Unternehmen dar: MQDC agiert in dem Projekt als Entwickler und hält 10 Prozent der Anteile, die CP Group 41 Prozent, die Greenland Group 49 Prozent.

Die chinesischen Investoren reagieren mit ihrer Beteiligung auf den großen Zuwachs von Besuchern aus der Volksrepublik in Pattaya. Das Projekt wird auf einem 40 Rai großen Grundstück in Na-Jomtien errichtet, das zuvor von Charoen Pokphand Foods und somit von einem Tochterunternehmen der mächtigen CP-Gruppe genutzt wurde.

magnolia-quality-development-corporation-cp-group-greenland-holding-pattaya-projekt-thailand-main_image

Die Investoren hatten sich zum Jahresanfang für eine Neuplanung des Projektes entschieden, nachdem ein weiterer Entwickler die Errichtung eines Hochhauses auf einem Nachbargrundstück bekanntgab, das bei der Umsetzung des alten Bauplanes den Blick aufs Meer und die Umgebung gestört hätte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Chinesen beteiligen sich an Joint Venture Projekt

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    Als langjähriger relativ zufriedener Besucher Jomtiens zum Segeln
    graut es mir vor der Vorstellung dass Jomtien genauso
    zubetonniert wird wie Pattaya.

    Bisher gibt es zwar auch schon viele Hochhäuser dort,
    aber selbst direkt am Strand gibt es noch viel
    unbebautes Grün.
    Dass muss nun auch noch zubetonniert werden.

    Da mein Segelclub Loong Chat ein grosses unbebautes
    Strandgrundstück zwischen Glasshaus und Ambassador City
    belegt auf dem man locker noch mal 3-5.000 Condos
    abkacken kann, ist unsere Zukunft endenwollend.

    Die Chinesen werden sicher kommen denn Thailand
    ist billiger als Hainan und Utapao nur 90 Flugminuten
    weiter als Sanya.

  2. Avatar berndgrimm sagt:

    Als langjähriger Besucher J

    • Avatar berndgrimm sagt:

      Hier verschwinden laufend Beiträge indem sie
      sich selber abschicken , dann flackerts
      und dann sind sie weg.
      Ich hatte obigen Beitrag schon fast fertig
      da war er weg.
      Beim zweiten Mal flackerte es schon nach den
      paar Worten, aber er erschien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)