Viele Chinesen reisen nach Burma

Der boomende Tourismus in Burma wird in erster Linie von asiatischen Touristen getragen.

70 Prozent der ausländischen Touristen kommen laut einer Untersuchung des Projekts Myanmar Tourism Sector Wide Assessment aus Asien. Die wichtigs­ten Märkte sind demnach Thailand, Japan, Südkorea und China. Der Tourismus ist der am schnellsten wachsende Wirtschaftssektor Burmas.

 

epa05014324 Foreign tourists flock the compound of the Shwedagon Pagoda in Yangon, Myanmar, 06 November 2015. Known also as the 'Great Dagon Pagoda', or 'Golden Pagoda' the gilded stupa is one of the landmark buildings and tourist magnets in Yangon. Some 4.5 to 5 million foreign tourists are expected to visit Myanmar in 2015 and aimed the target to be double with 10 million visitors in 2016 after the general elections. Myanmar had 3.05 million tourists visiting the country in 2014, according to Ministry of Hotels and Tourism.  EPA/RUNGROJ YONGRIT

Zu den beliebtesten Reisezielen im ehemaligen Burma gehören Yangon, die Tempelstadt Bagan, der Inle-See, der Strand von Ngapali und der Nat-Ma-Taung-Nationalpark. Das Tourismusministerium geht von insgesamt 4,5 Millionen Besuchern in diesem Jahr. Das sind 1,4 Millionen mehr als im Vorjahr.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
20. Juli 2016 12:01 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: vor 31 Jahren nicht, aber nach Zahlung von 400 Baht dann schon 🙂
Man muss auf dem Highway, wenn man überholt, danach wieder auf die 1. Spur zurück.

Ei mein Lieber, du bist wie meine Frau, die denkt 2/3 und spricht nur 1/3 aus. geht aber davon aus, jeder kennt die 2/3 Gedachtes auch.
WO kommt denn jetzt auf einmal due ZWEISPURIGE HIGHWAY her?

Das ist mit eine Ursache, fuer das viele Geschwurbel hier! Du denkst ganz was anderes, wie du hier unvollstaendig schreibst.
Ich denke, ich liege mit meiner Vermutung “Frau” +”Luk-Krueng” nicht so falsch. Ich ergaenze, hat Deutsche Schule in ChiangMai besucht! :mrgreen:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
19. Juli 2016 11:59 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die schneiden beim Einreihen derart, das man
abbremsen muss.

Vom Ueberholen in TH/SOA habt ihr auch keine Ahnung! Einfach mal im Gesetz nachlesen. Oder habt IHR das auch abgeschafft? 😆

emi_rambus
Gast
emi_rambus
19. Juli 2016 10:22 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Chinesen brechen dort alle Rekorde!

ja, ist ja ein Nachbarland und die haben auch die bei Chinesen beliebten Casinos.

Die Fahrschulen hast du vergessen! 😆

emi_rambus
Gast
emi_rambus
19. Juli 2016 12:17 am

Die Chinesen brechen dort alle Rekorde!