EU verwarnt Thailand zum letzten Mal

Sollte das Königreich gegen Sklavenarbeit und Menschenhandel in der Fischereiindustrie nicht messbare, sichtbare Erfolge vorweisen können, will die EU den Import von Meeresfrüchten und Fischen aus Thailand untersagen. Das würde die Branche hart treffen, den drittgrößten Seafood-Exporteur weltweit. EU-Vertreter werden im kommenden Monat nach Bangkok kommen und die Entscheidung der Europäischen Kommission mitteilen. In der Vorwoche hatte ein Bericht der Agentur Associated Press (AP) für Schlagzeilen gesorgt.

Danach werden von der garnelenverarbeitenden Industrie Frauen und Männer aus den Nachbarländern mit falschen Versprechungen nach Thailand gelockt und illegal beschäftigt. Ein Ehepaar aus Myanmar sagte aus, es wäre ohne Visum und Arbeitsgenehmigung nach Samut Sakhon gebracht worden. Beide hätten sie 16 Stunden am Tag für einen Niedriglohn arbeiten müssen. Obwohl die Frau schwanger war, habe es für sie keine Ausnahme gegeben.

Auch sie habe mit ihren Händen in Eiswasser stundenlang bei Garnelen den Panzer vom Fleisch pulen müssen. Laut der Nachrichtenagentur basiert das Geschäft mit Garnelen in Thailand auch auf Kinderarbeit. Seit Jahren steht die thailändische Fischereiindustrie im Pranger. Die Regierung hat den AP-Bericht als total überzogen zurückgewiesen und will am heutigen Montag um 10 Uhr auf einer Pressekonferenz dazu Stellung nehmen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
22 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
berndgrimm
berndgrimm
23. April 2016 3:29 am

The European Union (EU) has slammed Thailand’s “propaganda campaign” to publicise the “positive side” of its efforts to clamp down on illegal fishing and criticised the country for not doing enough to… Please credit and share this article with others using this link:http://www.bangkokpost.com/news/general/944053/eu-slams-govts-fishing-propaganda-campaign. View our policies at http://goo.gl/9HgTd and http://goo.gl/ou6Ip. © Post Publishing PCL. All rights reserved. Also ich finde es ja Prima dass auch die überbezahlten,unterbeschäftigten Schlafmützen in Brüssel plötzlich mal ein wenig aufwachen…… Aber irgendwie finde ich es komisch….. Die Situation ist seit vielen Jahren die gleiche in Thailand …. aber plötzlich während einer Militärdiktatur fällt es selbst… Weiterlesen »

berndgrimm
berndgrimm
26. Dezember 2015 3:27 am

M.V.: Genauso haben dann die NAZIES die MACHT übernommen…!!! Tausende „LOHNSCHREIBER“ und „HUNDERT-Tausende“ Mit-Läufer…!!! = Immer dann genug BIER und ESSEN,…MÄDELS und Gesellschaft…!!! – Evtl. auch finanzielle HILFEN…!!! Und dann natürlich die soziale Anerkennung ! – So wie bei DIR als ADMIN,…! Du kannst mich dann jederzeit,- AUSLÖSCHEN…!!!! Also ich habe seit 2010 eigentlich bei jeder Regierung in Thailand das Gleiche geschrieben und stehe auch heute noch zu meiner Überzeugung. Du, lieber MV bist plötzlich in dieser Militärdiktatur aufgetaucht und hast geschrieben wie Scheisse plötzlich Thailand geworden ist. Vorher fandest du aber Alles OK! Merke: Betrug und Menschenverachtung sind dann… Weiterlesen »

berndgrimm
berndgrimm
26. Dezember 2015 3:17 am

M.V.: WER behauptet denn das ??? — Also Taksin hatte dann mit Wahl-Erfolg die Tausende thai Schiffe mit burmenischen/-mynamar Sklaven dann ausgestattet…! – Einfach LÄCHERLICH !!! Ihr seid einfach ,- LOHNSCHREIBER- für die bestehende Militär-Diktatur !“!! Ja, ich wäre sehr gerne Lohnschreiber in Thailand, egal für wen. Hauptsache gut bezahlt! When in Rome……! Aber ich möchte darauf hinweisen dass ich mehr sachliche Kritik an dieser Militärdiktatur äussere als irgendeiner der Thaksinjodler der hier Ab und Zu mal ein paar aufgewärmte Lügenmärchen aus ST.de reinstellt, in der Hoffnung dass er hier Thailand Neulinge findet die sich noch was vom Pferd erzählen… Weiterlesen »

berndgrimm
berndgrimm
26. Dezember 2015 3:09 am

M.V.: DU meinst sicherlich die Ersten der drei Jahre der gewählten REGIERUNG von Thailand ,- danach erfolgte dann ja die Wiederwahl mit -Zwei-Drittel-mehrheit-….

Ich meine eigentlich immer dass was ich schreibe.
Richtig ist dass Yingluck im Feb 2014 den gleichen Wahlbetrug versuchte
wie Thaksin 2005. Beide sind aber zu Recht gescheitert.

emi_rambus
emi_rambus
26. Dezember 2015 2:31 am

M.V.: „Des Pudels Kern…“ … ist doch die Änderung der VERFASSUNG…!
70 % der Bevölkerung wäre somit ,- NICHT mehr WAHLBERECHTIGT !!!

Quatsch! Aber das ist genau “Des Pudels Kern”
Um die Verfassung aendern zu koennen, brauchte es 21,7 Mio, die Mehrheit der Wachlberechtigten Bevoelkerung!! Sie hatte aber nur 15,7 Mio (+1,8 mio Gekaufte).
Fuer die Verfassung stimmten aber 25,3 Mio.
Das Verfassungsgericht hat das doch ausfuehrlich erklaert. Noch einer, der nicht zu hoeren kann! 🙄

emi_rambus
emi_rambus
26. Dezember 2015 2:06 am

M.V.: Genauso haben dann die NAZIES die MACHT übernommen…!!!

Die aktuelle “Machtuebernahme” nutzt aber doch eher die Stasi zum Wahlkampf!

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
emi_rambus
26. Dezember 2015 2:02 am

M.V.: Ich verstehe @.-…EUCH dann ja… EBEN ein: bezahlter JOB für FARANGS in Thailand…!

Wenn du besoffen bist, hast du scheinbar deinen “Moralischen”! Du saeufst eindeutig zu viel selten! :mrgreen:
Frohndienstschreiber sind viele Ex-Stasi, heute alles Schweizer! 😉

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
emi_rambus
26. Dezember 2015 1:51 am

M.V.: Ihr seid einfach ,- LOHNSCHREIBER- für die bestehende Militär-Diktatur !“!!

Lohnschreiber vom Quadratschaedel gibt es seit etwa 2007, wobei es viel mehr Frohndienstschreiber gibt. Das sind jetzt etwa 800.000 in TH.
“Lohnschreiber der Militaer-Diktatur” sind eher “UBoote”!

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 1:16 am

@ berndgrimm
DU meinst sicherlich die Ersten der drei Jahre der gewählten REGIERUNG von Thailand ,- danach erfolgte dann ja die Wiederwahl mit -Zwei-Drittel-mehrheit-….

Waehrend der 3 jaehrigen „gewaehlten“ Yingluck Regierung unter Thaksins Aegide
war die Sklavenhaltung und Kinderarbeit vollkommen in Ordnung weil ja
DEMOKRATISCH!

WER behauptet denn das ??? — Also Taksin hatte dann mit Wahl-Erfolg die Tausende thai Schiffe mit burmenischen/-mynamar Sklaven dann ausgestattet…! – Einfach LÄCHERLICH !!!
Ihr seid einfach ,- LOHNSCHREIBER- für die bestehende Militär-Diktatur !”!!

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 1:19 am
Reply to  M.V.

Ich verstehe @.-…EUCH dann ja… EBEN ein: bezahlter JOB für FARANGS in Thailand…!

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 1:25 am
Reply to  M.V.

Ich verstehe @.-…EUCH dann ja… EBEN ein: bezahlter JOB für FARANGS in Thailand…!

Genauso haben dann die NAZIES die MACHT übernommen…!!!

Tausende “LOHNSCHREIBER” und “HUNDERT-Tausende” Mit-Läufer…!!! = Immer dann genug BIER und ESSEN,…MÄDELS und Gesellschaft…!!! – Evtl. auch finanzielle HILFEN…!!!
Und dann natürlich die soziale Anerkennung ! – So wie bei DIR als ADMIN,…!
Du kannst mich dann jederzeit,- AUSLÖSCHEN…!!!!

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 1:34 am
Reply to  M.V.

Habt Ihr doch geschrieben: “English-native Speaker…Teacher !”
International werden aber auch INTERNET-User /ADMINS dann benötigt !!! – Also in Thailand dann gemeint…!
Deutsche die sich auf die “Propaganda-Lügen”,- nach deutscher Geschichte dann einlassen,- sind sicherlich: “MANGELWARE” !!! –
Hoffentlich werdet Ihr auch ordentlich bezahlt !

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 2:05 am
Reply to  M.V.

“Des Pudels Kern…” … ist doch die Änderung der VERFASSUNG…!
70 % der Bevölkerung wäre somit ,- NICHT mehr WAHLBERECHTIGT !!!

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 1:57 am
Reply to  M.V.

POLITIKER übernehmen ,-IMMER- die “Alt_lasten” des Vorgängers…! Ebenso auch den Grenz-Schutz…! – Das wird doch MERKEL jetzt angelastatet ! Mit Sicherheit hat Taksin über Tausend -Para-Militärische Truppen /-Soldaten an den Grenzen Thailands dann,- Ausgeschaltet ! – (MYNAMAR-LAOS- Beide kommunistische Militär-Diktaturen). Wahrscheinlich werden auch einige Hundert Thailändisch Drogen-Dealer beteiligt gewesen sein…! … Zur Grenze MALYSIA hatte aber der TALIBAN bereits seine,- “TENTAKEL” ausgestreckt…. Wöchentliche…Terror-AKTE auf LEHRER, Krankenpflegepersonal…!!! — Bishin zur ENTHAUPTUNG der LEHRER und KRANKENENSCHWESTERN !!! WELCHER GENERAL/STAATSCHEF hat dann seine Soldaten dann noch unter Kontrolle…??? — Ich nenne das,- “Menschlich verständlich…!” Das eigentliche WUNDER ist dann,- das dann nicht mehr… Weiterlesen »

M.V.
M.V.
26. Dezember 2015 1:10 am

@ berndgrimm
DU meinst sicherlich die Ersten der drei Jahre der gewählten REGIERUNG von Thailand ,- danach erfolgte dann ja die Wiederwahl mit -Zwei-Drittel-mehrheit-….

Waehrend der 3 jaehrigen „gewaehlten“ Yingluck Regierung unter Thaksins Aegide
war die Sklavenhaltung und Kinderarbeit vollkommen in Ordnung weil ja
DEMOKRATISCH!

WE

emi_rambus
emi_rambus
24. Dezember 2015 9:13 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Kind ist man wohl bis 18. Bei uns fallen die unter das Jugendarbeitsschutzgesetz.

Kinder (<15) fallen unter das Kinderschutzgesetz

emi_rambus
emi_rambus
23. Dezember 2015 4:40 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das ist Kinderarbeit, die Regeln sind festgelegt. Keine Arbeit für Kinder unter 15 Jahren. So ist das in TH und auch in D, wobei auch nach 15 noch viele Regeln einzuhalten sind.

Mein Gott, das ist doch KEIN Kind!

emi_rambus
emi_rambus
22. Dezember 2015 5:54 am

Die Garnelen aus Thailand sind so bhillig, weil es hier G-Zuchtanlagen gibt, soweit das Auge reicht. Da wo frueher mal Mangrovenwaelder (Kuestenschutz und FischLaichgebiete) waren sind heute viele dieser Teiche! Das hat mit “Fischfang” ueberhaupt nichts zu tun! Laut der Nachrichtenagentur basiert das Geschäft mit Garnelen in Thailand auch auf Kinderarbeit. Was ist denn Kinderarbeit? Warum legt die UN sich nicht mal allgemeinverstaendlich fest? Wielange muessen Kinder von Wanderarbeitern in die PFLICHT-Schule? Weltweit? Bei 6 Jahren, was meiner Ansicht nach “Standard” ist, sind die Kinder 12 Jahre alt. Dann heisst es, mit “15 Jahren” (was genau heisst das?) koennen sie… Weiterlesen »

berndgrimm
berndgrimm
21. Dezember 2015 1:07 pm

Es ist ja sehr schoen dass die EU sich ploetzlich um Sklavenhaltung und Kinderarbeit in Thailand kuemmert! Es bleibt aber festzuhalten: Waehrend der 3 jaehrigen “gewaehlten” Yingluck Regierung unter Thaksins Aegide war die Sklavenhaltung und Kinderarbeit vollkommen in Ordnung weil ja DEMOKRATISCH! Jetzt wo wir eine boesartige Miltaerdiktatur haben die sich wenigstens ansatzweise um die vielen Probleme kuemmert die die “gewaehlten” Regierungen von Thaksins Gnaden uns hier ueberlassen haben , ist sie es ploetzlich nicht mehr? Kein Wunder dass sich unser Militaerdiktator nach China orientiert denen es egal ist ob Sklavenhaltung und Kinderarbeit hier unter DEMOKRATISCHEN oder DIKTATORISCHEN Regimen stattfinden.… Weiterlesen »