Proteste 2010: Keine Anklage gegen Abhisit, Suthep und Anupong

Die thailändische Anti-Korruptionskommission NACC liess nun alle Vorwürfe fallen, wonach sich der ehemalige Premierminister Abhisit Vejjajiva, sein damaliger Vize Suthep Thaugsuban und der damalige Armeechef falsch verhalten haben, was die Auflösung der Rothemden-Proteste 2010 anbelangt.

Die NACC wies auch einen Antrag auf (rückwirkende) Amtsenthebungsverfahren gegen die drei zurück, denen vorgeworfen wurde, Gewalt angeordnet zu haben, um die Rothemden-Demonstrationen aufzulösen.

Die NAAC stellte im Laufe ihrer Untersuchungen fest, dass die Behörden rechtlich korrekt gehandelt haben, weil die Demonstranten zunächst gewarnt und aufgefordert worden seien, Gebiete zu verlassen bevor Maßnahmen ergriffen wurden, diese Gebiete zu räumen und Sicherheitskräfte in diese eindrangen.

NACC-Generalsekretär Sansern Poljeak sagte, dass es notwendig gewesen sei, Soldaten zu bewaffnen, während sie die Proteste auflösten, weil einige Demonstranten selbst bewaffnet waren.

Die Entscheidung der NACC wurde mit 7:0 Stimmen einstimmig zugunsten von Abhisit, Suthep und General Anupong gefällt. Alle drei waren damals Mitglieder des nach den Protesten aufgelösten Zentrums zur Beendigung einer Notsituation (CRES).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Proteste 2010: Keine Anklage gegen Abhisit, Suthep und Anupong

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    Das war nicht anders zu erwarten!

    Verfahren gegen Abhisit eingestellt
    http://der-farang.com/de/pages/anstiftung-zum-mord-verfahren-gegen-abhisit-eingestellt

    Aber das , ist dann doch noch einen Kommentar wert:

    Das DSI habe nicht die Aufgabe, einen solchen Fall zu untersuchen. Nur der für Politiker zuständige Oberste Gerichtshof könne das Verfahren an sich ziehen.

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ich denke, es wird keine Rothemden-Propaganda bis zur Wahl geben.

    Dann waere es keine Wahl!?

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, wenn die Hälfte der Rothemden nicht wählt, gewinnen die Gelbhemden wenn deren Wahlbeteiligung gut ist.

    Bisher gab es “no-Vote” nur bei den Gelben.
    Den Frust zur Wahl werden auch vorrangig die Gelben haben, da sorgt schon die rote Propaganda fuer!

    • STIN STIN sagt:

      Bisher gab es “no-Vote” nur bei den Gelben.

      bei der letzten Wahl im Feb 2014 glaub ich, haben viele Rothemden nicht mehr gewählt. Mal sehen, bei der nächsten Wahl.

      Den Frust zur Wahl werden auch vorrangig die Gelben haben, da sorgt schon die rote Propaganda fuer!

      ich denke, es wird keine Rothemden-Propaganda bis zur Wahl geben.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Wuerden “Interessensgruppen” nicht soviel Luegen ueber ihn verbreiten, haette er gute Chancen!

    ja, Assad und danach Merkel – dann gibt es in der EU eine Revolte und im Nahen Osten auch eine. Da ist gerade eine am laufen.
    Wegen der Exekutierung des Geistlichen – war ein grosser Fehler der Saudis.

    Propaganda ist heute alles!
    Keiner Behauptung des boesartigen Mobbings wurde bis heute bewiesen!
    Alles nur billiges, boesartiges Mobbing! Und die internationale Presse uebernimmt es ungeprueft!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Man rechnete mit Demonstranten mit Bambusspeeren und Steinschleudern.

    richtig, dann kamen die Ronin Warriors und es gab Tote. Das sind gut ausgebildete Elite-Kämpfer. Das muss man sich so vorstellen,
    als wenn in Deutschland KSK-Angehörige, tw. noch aktiv bzw. ehemalige Afghanistan-Veteranen sich einer Nazi-Demo anschliessen, voll bewaffnet und
    dann auf einmal aus der Menge raus auf die Polizei schiessen würde. Das gäbe ein Gemetzel.

    Wenn sich stattdessen Linksradikale unter die Nazi-Demonstranten mischen, und schiessen, kaeme das gleiche Gemetzel raus, nur das Wahlergebnis waere ein anderes!

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sieht nicht so aus, ich lebe ja unter diesen Rothemden. Die sind nun ganz ruhig. Wir hatten schon unzählige Diskussionen
    darüber, die wollen Ruhe – und keinen Thaksin mit Massen-Demos. Viele werden die nächste Wahl nicht teilnehmen, es wird
    ausserdem massig „no-votes“ geben, wie schon bei der letzten Wahl, die dann für ungültig erklärt wurde. Alleine in Udon,
    eine Rothemden-Hochburg – 48% no-votes“. Es wird also keine absolute Mehrheit mehr für Thaksin-Marionetten geben, davon bin
    ich überzeugt. Gewinnt die Phuea Thai aber nicht die absolute Mehrheit und benötigt Partner, wird die DP eine Koalition
    zusammenstellen, die eine Mehrheit hat. Wie schon 2008.

    Genauso werden die Shinawatra Kandidaten wieder gewinnen!
    Bisher hat man bestochen und mit Angst die Opposition vom Waehlen abgehalten.
    Jetzt sind die Waehler gefrustet, und man wird mit 26,1% der Wahlberechtigten einen weiteren “Erdrutschsieg” eringen und hat die Mehrheit im Parlament! Nur halt diesmal ohne Angst und Bestechung, also wird man die Wahlen nicht anfechten koennen.
    Wer sich ueber die hohe Zahl “no-Vote” freut oder sogar noch dazu anstiftet , hilft Takki!
    Die Wahlsiege der ganz Linken in Europa beruhen auf dem gleichen Muster.
    Zur Zeit bereitet man die Waehler auf die die naechste Bundestagswahl vor.

    • STIN STIN sagt:

      Genauso werden die Shinawatra Kandidaten wieder gewinnen!

      ja, Somchai Wongsawat soll wohl antreten. Ich denke nicht, das er bis zur Wahl unbehelligt bleibt. Eine Anklage hat er schon am Hals, die wird
      dann beschleunigt und schon ist er raus aus dem Spiel. Nun kommen wohl Anklagen für Sohn und Tochter, wegen Steuerbetrug, die sind dann auch weg.
      Die ältere Schwester Yinglucks Yaowapa o.ä. hat auch schon eine Anklage laufen, wird also auch nix. Ex-Frau von Thaksin auch….
      Hab ich wen vergessen….?
      Anderen traut er nicht, wird schwer werden, noch Familienmitglieder zu finden. 🙂

      Wer sich ueber die hohe Zahl “no-Vote” freut oder sogar noch dazu anstiftet , hilft Takki!

      nein, wenn die Hälfte der Rothemden nicht wählt, gewinnen die Gelbhemden wenn deren Wahlbeteiligung gut ist.
      Jede Stimme, die die Rothemden nicht abgeben oder no-vote stimmen, hilft den Gelbhemden. Nur muss dort dann natürlich die
      Wahlbeteiligung hoch sein. Die Rothemden schaffen sowieso eine Mehrheit nur mit dem Norden, die benötigen die Mehrheit
      des Nordens, sonst funktioniert das nicht. Sonst sind Süden und die Mehrheit in BKK vorne.

      Du gehst vermutlich davon aus, das bei vielen no-votes usw. – die Gelbhemden das auch so machen. Glaub ich aber nicht.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Am 10.4. stellte er Soldaten
    vor die Demonstranten, die nicht bewaffnet waren.

    Man rechnete mit Demonstranten mit Bambusspeeren und Steinschleudern.
    Die Soldaten hatten Plastikgeschosse, Gas und Schreckknalpatronen, also international uebliche “angemessene Reaktion”!
    Keiner hatte mit dieser Brutalitaet gerechnet.
    Die Roten wurden nur als Schutzschilde benutzt!

    • STIN STIN sagt:

      Man rechnete mit Demonstranten mit Bambusspeeren und Steinschleudern.

      richtig, dann kamen die Ronin Warriors und es gab Tote. Das sind gut ausgebildete Elite-Kämpfer. Das muss man sich so vorstellen,
      als wenn in Deutschland KSK-Angehörige, tw. noch aktiv bzw. ehemalige Afghanistan-Veteranen sich einer Nazi-Demo anschliessen, voll bewaffnet und
      dann auf einmal aus der Menge raus auf die Polizei schiessen würde. Das gäbe ein Gemetzel.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vorher bekommt Assad den Friedensnobelpreis.

    Wuerden “Interessensgruppen” nicht soviel Luegen ueber ihn verbreiten, haette er gute Chancen!

    • STIN STIN sagt:

      Wuerden “Interessensgruppen” nicht soviel Luegen ueber ihn verbreiten, haette er gute Chancen!

      ja, Assad und danach Merkel – dann gibt es in der EU eine Revolte und im Nahen Osten auch eine. Da ist gerade eine am laufen.
      Wegen der Exekutierung des Geistlichen – war ein grosser Fehler der Saudis.

  9. Avatar berndgrimm sagt:

    ben: Happy New Year…. hast wohl ganz schön gebechert? – oder schreibst Du aus der Klappsmühle?

    Nein, wenn er in Thailand ist und nicht tagsüber in Selbstgespräche vertieft
    über die Walkingstreet torkelt so befindet er sich sicherlich in einem
    dieser neuen Meditationszentren:

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

  10. Avatar berndgrimm sagt:

    M.V.: @berndgrimm ….DU bist „EIN TRÄUMERLE“… !!!

    Ohne Kenntnisse demokratischer Grundsätze !!! – Wie war denn Deine Note in Politik und Geschichte ???

    Deshalb bin ich ja in Thailand!
    Politik gab es bei uns als Fach nicht und in Geschichte hatte ich eine 2!
    Aber nur deshalb weil ich zu faul war Jahreszahlen zu lernen!

    Na ja MV, ich weiss ja nicht aus welchem Grunde du hier den Thaksinjodler
    gibts und was du dir persönlich von einem Wahlsieg der nächsten Thaksin
    Marionette erhoffst.
    Aber falls du in Thailand leben solltest so sollte dir eigentlich genau wie mir
    und allen Anderen aufgefallen sein dass in der Thai Gesellschaft etwas
    total daneben geht.

    Nun hatten wir 3 Jahre lang eine gewählte Yingluck Regierung welche
    die absolute Mehrheit im Parlament hatte und sich nach und nach auch
    noch eine Zweidrittelmehrheit im Parlament zusammenkaufte.

    Diese Regierung hatte alle Möglichkeiten die damals schon bekannten
    Probleme anzupacken und zumindest Lösungsansätze zu erreichen.

    Nein! Die Regierung Yingluck setzte mit ihrer Mehrheit ein
    Reissubventionsprogramm durch für das der Oppositionsführer Abhisit
    im Parlament exakt die Betrugsrisiken die später auch eingetroffen sind
    vorhergesagt hatte.
    Nicht weil Abhisit einen besseren Wahrsager als Thaksin hat sondern
    weil er rational überlegt hat und seine Mitbürger genausogut kennt wie Thaksin.

    In der “Polizei”die auch damals schon an jeglicher organisierter Kriminalität
    beteiligt war gab es während der Yingluck Regierung garkeine Entlassungen
    oder Versetzungen wegen Dienstvergehen.
    Nur ein paar niedrigrangige Offiziere wurden wegen mangelnder Loyalität (zu Thaksin) versetzt!

    Dann kam diese schrecklich undemokratische Miltärdiktatur und plötzlich
    kamen Sachen raus die der Vorgängerregierung auch schon bekannt
    gewesen sein müssen aber nich geahndet wurden weil es ja die eigenen Leute
    waren.

    Und Prayuth hat nicht nur in der Polizei sondern auch bei den eigen Leuten
    im Militär und in der Ministerialbürokratie aufgeräumt.

    Natürlich noch nicht genug denn auch er ist Thai!

    Kein Politiker vor ihm , am wenigsten Thaksin oder eine seiner Marionetten
    hat den Laden hier soweit umgekrempelt wie Prayuth!

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

  11. Avatar ben sagt:

    M.V.:

    …Taksin wird wie MANDELA als IKONE für Thailand in die Geschichtsbücher eingehen…! — Und Gnade Gott diesen Lohn- und Schmutz- Schreibern…!!!

    Happy New Year…. hast wohl ganz schön gebechert? – oder schreibst Du aus der Klappmühle?

  12. Avatar M.V. sagt:

    @berndgrimm ….DU bist “EIN TRÄUMERLE”… !!!

    Ohne Kenntnisse demokratischer Grundsätze !!! – Wie war denn Deine Note in Politik und Geschichte ???
    Sagt Dir denn überhaupt der Begriff – OLIGARCHIE – dann etwas (WIKIPEDIA)
    DEMOKRATIE ??? — Absolute Mehrheit die Taksin dann nach seiner Wahl dann hatte…! — SOGAR dann PRIVAT Audienz beim KÖNIG…!!!
    Danach erfolgte dann Wiederwahl mit absoluter Mehrheit…!

    Taksin wird wie MANDELA als IKONE für Thailand in die Geschichtsbücher eingehen…! — Und Gnade Gott diesen Lohn- und Schmutz- Schreibern…!!!

    • STIN STIN sagt:

      Taksin wird wie MANDELA als IKONE für Thailand in die Geschichtsbücher eingehen…!

      lt. Amnesty International wohl eher als “Massenmörder” – der 2-3000 meist Unschuldige hat hinrichten lassen. Das so einer,
      der eigentlich nach Den Haag gehört, weltweit verehrt werden wird, halte ich für Unsinn. Vorher bekommt Assad den Friedensnobelpreis. 🙂

  13. Avatar M.V. sagt:

    Wenn sich MENSCHENMASSEN auf der Straße in Bewegung setzen,- lassen sich Diese nur bedingt STEUERN !!!
    Die über 70 % Wähler von TAKSIN haben sich,-VERARSCHT gefühlt !!!
    Der FAKTOR-T- ist schon längst ein SELBST-LÄUFER…!!!

    — Provinz-Anhänger- von T- haben es dann gemacht…!!! – Und Diese sind immer noch PRÄSENT !

    • STIN STIN sagt:

      Die über 70 % Wähler von TAKSIN haben sich,-VERARSCHT gefühlt !!!

      nein, die wurden einfach wochenlang über mehr als 3000 Radio- und TV-Stationen aufgehetzt. Zuletzt dann von Nattawut, der dann
      von der Bühne brüllte: Geht los – und zündet das ganze Land an. Thaksin wäre dann gerne als Retter einmarschiert, an der Spitze
      seiner Rothemden. Hat aber gottseidank nicht funktioniert.

      — Provinz-Anhänger- von T- haben es dann gemacht…!!! – Und Diese sind immer noch PRÄSENT !

      sieht nicht so aus, ich lebe ja unter diesen Rothemden. Die sind nun ganz ruhig. Wir hatten schon unzählige Diskussionen
      darüber, die wollen Ruhe – und keinen Thaksin mit Massen-Demos. Viele werden die nächste Wahl nicht teilnehmen, es wird
      ausserdem massig “no-votes” geben, wie schon bei der letzten Wahl, die dann für ungültig erklärt wurde. Alleine in Udon,
      eine Rothemden-Hochburg – 48% no-votes”. Es wird also keine absolute Mehrheit mehr für Thaksin-Marionetten geben, davon bin
      ich überzeugt. Gewinnt die Phuea Thai aber nicht die absolute Mehrheit und benötigt Partner, wird die DP eine Koalition
      zusammenstellen, die eine Mehrheit hat. Wie schon 2008.

  14. Avatar emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Nein, abgesehen von den 92 von den Roten immer kolportierten Toten gab
    es neben und nach den Demos 2010 noch ca 30 Tote die klar von Thaksins
    Teilzeitterroristen verursacht wurden und von denen geflissentlich vergessen
    wurden!

    Die Familien bekamen aber alle Entschaedigung mit Schweigepflicht?!

    • Avatar M.V. sagt:

      Geistiger Schwachsinn !!!
      Du unterstellst hier das Taksin dann dutzende Demonstranten, Journalisten, etc. erschießen dann ließ…!
      Äähm,… die haben doch dann für Ihn dann demonstriert…!?

      Terror-Truppe ! – Taksin war oberster Polizei-Kommandeur,- in den USA geschult !
      Hätte Er eine Terrorrtruppe befehligt,- gäbe es dann GAR Keine OPOSITION dann mehr…! — Also die Reaktionären Oligarchen dann gemeint !!!

      • STIN STIN sagt:

        Du unterstellst hier das Taksin dann dutzende Demonstranten, Journalisten, etc. erschießen dann ließ…!

        eher Moslems im Süden, so ca 200 hat er dort schon massakrieren lassen.

        Hätte Er eine Terrorrtruppe befehligt,- gäbe es dann GAR Keine OPOSITION dann mehr…!

        also dazu nochmals ganz langsam:

        Seh Daeng hatte die Terrorgruppe “Ronin Warriors” befehligt, das waren tw. Ex- tahan pawns, also Ranger-Elite-Einheiten,
        tw. sogar noch aktive, die unter seinem Kommando standen. Er hat diese lt. eigenen Angaben ausgebildet, um Panzer, Gebäude usw.
        abfackeln zu können, das die dann ja auch gemacht haben, es waren wohl 7 oder 8 Panzerfahrzeuge, die sie vernichtet haben.
        Seh Daeng aber wiederum hat klar und deutlich bei einem Interview erklärt, sein Boss wäre nur Thaksin, nicht Jatuporn oder Nattawut.
        Das war vermutlich ein grosser Fehler, den er mit dem Leben bezahlte. Thaksin wollte nicht mit dem Terror in Verbindung gebracht werden,
        dann kommt Seh Daeng und bringt Thaksin damit in Verbindung. Kurz darauf wurde Thaksin von einem Polizei-Scharfschützen erschossen.
        Wem die Polizei nahe stand, muss ich dir ja nicht erzählen, denke ich. So sah es aus – Nachweise kann ich gerne hier einstellen.

  15. Avatar berndgrimm sagt:

    emi_rambus: Sind die 21 „Menschen anderer Nationen“?

    Nein, abgesehen von den 92 von den Roten immer kolportierten Toten gab
    es neben und nach den Demos 2010 noch ca 30 Tote die klar von Thaksins
    Teilzeitterroristen verursacht wurden und von denen geflissentlich vergessen
    wurden!

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    berndgrimm: nicht 92 oder 99 sondern über 120 Tote

    Sind die 21 “Menschen anderer Nationen”?

  17. Avatar berndgrimm sagt:

    Für jemanden der damals weitgehend dabei war und die epische Show in allen Einzelheiten
    miterleben durfte ist dies nur einen schwache Befriedigung!
    Diese Entscheidung hätte schon während der Yingluck Regierung fallen müssen.
    Vielleicht nicht mit 7:0.

    Aber viel wichtiger wäre für mich wenn die wirklichen Schuldigen die Thaksins
    Volksrevolutionsoper mit angeschlossenem Bauernkrieg veranstaltet haben
    und die auf der Bühne zu Mord, Totschlag und Brandstiftung aufgerufen haben
    und für die absolute Mehrheit der nicht 92 oder 99 sondern über 120 Tote
    während und nach der Show verantwortlich sind endlich zur Verantwortung
    gezogen werden!

    Jatuporn , Nattawut ,Arisaman und Jakrapob sind die Hauptschuldigen!
    Wann wird endlich gegen die verhandelt?

    Ich will kein weiteres billiges Bauernopfer von Thaksin wie neulich in Ubon….

  18. Avatar emi_rambus sagt:

    7:0 ich habe nichts anderes erwartet!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Abhisit war, soweit ich mich erinnere – nicht Mitglied der CRES.

    Richtig, seine Regierung hat die CRES ueberhaupt ins Leben gerufen.
    Suthep war Direktor
    https://de.wikipedia.org/wiki/Centre_for_the_Resolution_of_the_Emergency_Situation#Mitglieder

  19. STIN STIN sagt:

    Abhisit war, soweit ich mich erinnere – nicht Mitglied der CRES.

    • Avatar M.V. sagt:

      @ STIN …: Genau dann lesen…! —ER hat den CRES gegründet, Beauftragt und deren Mitglieder Personell bestimmt…!
      -Inhofer bestimmt dannsofern durfte ER auch kein Mitglied dann sein (Vereins-Ordnung).

      Als Beispiel die CSU würde beantragen das bayrische Königshaus wieder einzusetzen…!
      Parlamentarisch durchaus Rechtens…!
      Seehofer bestimmt dann 60 % der Teilnehmer aus dem ADELS-Kreis/ – 30 % aus örtlichen Industriellen/ 10 % dann als “FEIGENBLATTT” – DIAKONIE…
      …..Oder so Ähnlich….!!!

      Das wäre durchaus,- RECHTs_KONFORM !!!

      ABER selbst das bekommen DIESE SCHWACHKÖPFE in THAILAND dann nicht hin…!
      NEIN- immer Taksin ist der BÖSE…später seine Schwester…! – Inclusive Verfolgung der gesamten Familie…!!!
      ………………….
      Es wird VERGESSEN, das TAKSIN einen Produktiven GRENZ- & TerrorSchutz gegen die Malayischen Islamisten aufgebaut dann hat !
      — Zählt denn heute Jemand die Toten,- die USA-Spezial-Kommandos Weltweit gegen den islamischen Terror dann produzieren ???
      Auch STALIN brachte 20 Millionen Russen dann um…! – Wieviel ungezählte Zivilisten bringt der IS – derzeit dann um ???

      Also dieses Weinerliche Gesülze hier geht echt auf die Nerven…!!!

      • STIN STIN sagt:

        ER hat den CRES gegründet, Beauftragt und deren Mitglieder Personell bestimmt…!

        das ist irrelevant, er war nicht Mitglied der CRES. Er hat die Verantwortung für die Auflösung der Rebellion der CRES übergeben.
        D.h. nur die Verantwortlichen der CRES haben danach entschieden, wie vorzugehen sei.
        Dereinzige Fehler, den Anupong damals gemacht hat, das er die Rothemden, voran Seh Daeng unterschätzt hat. Am 10.4. stellte er Soldaten
        vor die Demonstranten, die nicht bewaffnet waren. Trotz Drohungen von Seh Daeng (jetzt beginnen wir den Granatenwalzer), hat er als Soldaten,
        unausgebildete Wehrdienstpflichte u.a. eingesetzt. Ich hätte am 10.4. schon auf die Drohungen der Rothemden reagiert und dort die
        Kings Guard oder eine andere Elitetruppe eingesetzt, natürlich bewaffnet. Danach hätte ich schon am 10.4. die mit Kriegswaffen ausgerüsteten
        Rothemden aufgelöst. Hätte sicher ein paar Tote gegeben, aber sicher keine ca. 90. So wurden damals Einsatzleiter (Oberst Romklao) samt einige
        seiner Soldaten massakriert und die anderen unausgebildeten Soldaten rannten rum, wie aufgescheuchte Hühner und heulten.
        Abhisit wollte es friedlich lösen, das ging halt nicht. Was denkst du, was in D passieren würde, wenn bei einer Nazi-Demo auf einmal diese
        bewaffnet mit M16 und M79 Einsatzleiter und Polizisten erschiessen würden – da gäbe es mehr als 90 Tote.

        Bei Prayuth würden sie das nicht machen, Abhisit war halt zu weich.

      • STIN STIN sagt:

        ABER selbst das bekommen DIESE SCHWACHKÖPFE in THAILAND dann nicht hin…!
        NEIN- immer Taksin ist der BÖSE…später seine Schwester…! – Inclusive Verfolgung der gesamten Familie…!!!

        tja, korrupte Politiker gehören weg, Massenmörder ebenfalls – auch sollte verhindert werden, das solche Verbrecher dann mit Marionetten
        aus der Familie regieren. Gleiches gilt für Erdogan, dieser gehört weg und auch hier müsste dann verhindert werden, das Familienmitglieder
        weiter regieren. Geht in westlichen Staaten sowieso nicht.

        Es wird VERGESSEN, das TAKSIN einen Produktiven GRENZ- & TerrorSchutz gegen die Malayischen Islamisten aufgebaut dann hat !

        nein, 2003 hat er die vorher friedlichen Moslems attackiert und benachteiligt, daher kam der Terror in seiner Amtszeit. Du verdrehst Fakten.
        Sie dir mal die Behandlung der Moslems unter seiner Amtszeit an. Als er die Moslems in der Moschee massakrieren liess, bedankte er sich anschliessend
        bei den Generälen für die gute Arbeit. Auch diese Morde sind von ihm zu verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)