Menschenrechtsaktivist Andy Hall hat Ausreiseverbot

Ein Gericht in Bangkok hat den Reisepass des britischen Menschenrechtsaktivisten Andy Hall eingezogen und ihm untersagt, ins Ausland zu reisen.

Hall wurde eine Kaution mit Blick auf seine Verhandlung am 18. Januar wegen übler Nachrede und Computerkriminalität bewilligt. Der Aktivist hinterlegte 300.000 Baht. Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation Finnwatch, die Hall in seinem Prozess unterstützt, wird der Aktivist jetzt die britische Botschaft um diplomatische Unterstützung bitten, um seinen Pass vom Gericht ausgehändigt zu bekommen.

Laut Finnwatch ist das Einbehalten des Reisepasses und ein generelles Reiseverbot ein Akt von Schikane und Einschüchterung. Hall ist vom unternehmen Natural Fruit angeklagt worden. Der Aktivist hatte an einem Bericht der finnischen Organisation Finnwatch mitgearbeitet, die bei Unternehmen weltweit die Einhaltung von ethischen Standards begutachtet.

epa05099353 British lawyer and migrant workers' rights activist, Andy Hall (C) arrives at the Bangkok South Criminal Court in Bangkok, Thailand, 13 January 2016. Hall has been charged over computer crimes and criminal defamation in a case filed by Thai pineapple company, the Natural Fruit Company. The Natural Fruit in early 2013 filed four cases against Hall including two criminal defamation charges, a criminal charge under the Computer Crimes Act, and two civil defamation actions, after the publication and dissemination of the Finnwatch report 'Cheap Has a High Price'.  EPA/NARONG SANGNAK

Sie schrieb 2013 nach Interviews mit Arbeitern in einer Fabrik von Natural Fruit unter anderem, das Unternehmen erzwinge Überstunden und beschäftige Minderjährige. Die Firma wies die Vorwürfe zurück und klagte Hall wegen übler Nachrede und Computerkriminalität an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

125 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 7:42 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die haben alle vom Blog von Andy Hall abgeschrieben. Dort steht seine eigene Erklärung dazu. Glaubst du ihm selbst nun auch schon nicht

“Chiang Rai times”…. was es alles gibt! Ja ich dachte mir schon, die haben alle abgeschrieben, das hat ja “Tradition”bei der Farangpresse.
Was hat denn der Aktivist studiert? Er traegt ja immerhin die “Waage der Justicia” auf der Jacke!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 7:38 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ……ein Schwätzer in Reingehalt… alles verdrehen und rum meckern bis zum geht nicht mehr…
ist leider nicht der einzige in TH. Früher ging ich noch öfters zu Farang-Treffen. Wenn ich dann die alten Säcke mit den blutjungen Girls sehe, die nichts anderes
können, als kritisieren – in einem Land, wo sie sich die Mädchen kaufen. Wenn ich dann auch noch zuhören muss, wie sie sich über die Mädchen, die dabei sitzen müssen und nichts verstehen, lustig machen – dann ist es bei mir zu Ende mit Verständnis. Merke ich, das der Farang dann kein Thai versteht, übersetze ich den Mädchen alles ins
Thai. Die staunen dann zwar, das ein Farang einen Farang negativ sieht, aber egal. Sie haben das Recht zu erfahren, das der Farang alle Thai-Frauen für Nutten hält und
er stolz darauf ist, eine gekauft zu haben. Zum kotzen so etwas…..

Nun, ich wuerde mich in so eine “Zweckgemeinschaft” nicht einmischen und auch nicht fuer eine der Seiten Partei ergreifen oder eine in die Pfanne zu hauen.
Waerst du ein 30jaehriger LugKrueng , koennte ich deine Wut nachempfinden!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 7:01 am

Wo ist jetzt mein Beitrag hin verschwunden?
Verbessern ist dann trotz der verlaengerten Zeit nicht mehr drin!
Wo ist hier eigentlich “oben und unten”?
Bestimmte Beitraege von dir bleiben ewig lang ganz oben stehen, wohl damit sie von jedem zuerst gelesen werden? Hausrecht?
Antwortet man darauf , verschwinden diese erst bis du darauf geantwortet hast und beides in der Versenkung verschwindet.
Irgendwie hat das schon System! 🙄

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 6:55 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: wir hetzen sie nicht auf, wie erzählen denen die Wahrheit

Eure Wahrheit!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: die müssen sich halt dann warm anziehen und dann letztendlich doch Unterhalt zahlen. Nix mit Entsorgung, um sich vor dem Ehegattenunterhalt zu drücken. Dann kommen wir ins Spiel 🙂

Und wieviel genau kostet denn diese “Naechstenliebe” bei euch ?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nd natürlich in den Moslems-Provinzen nicht.

Was haben dir die Moslems angetan? Das ist ja schon krankhaft!
Unsere Nachbarn sind Moslems , in der Schule (kath.) der Kinder sind Moslems (die Maeschen gehen mit einem besonderen Kopftuch schwimmen!), vielleicht hat das ja mit dir zu tun?!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, jene die sich hier nicht wohlfühlen, alles kritisieren und Thais als Verbrecher bezeichnen, sollten sich verpissen und nachhause gehen.

Aber genau diese Menschen gibt es doch gar nicht. Habe hier noch keinen gelesen, der so was sagt. Du hast scheinbar nicht nur mit Moslems Problemen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: aber er fällt nicht wie ein Rottweiler über die Thais her, beschimpft die pauschal als Verbrecher usw. wie Anonymus.

Ist mir so noch nicht aufgefallen, aber ich werde jetzt darauf achten!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: as gleiche würde ich einem Flüchtling ins Gesicht sagen, der nach D kommt und dort meckert und Frauen als Schlampen bezeichnet, nur weil sie nicht verschleiert rumlaufen. So ein Gesocks kann ich nicht ab, sorry.

Ich auch nicht. Es gibt sogar welche, auch Frauen, die nach Syrien gehen und gegen sie kaempfen und nicht nur sich aufregen und gegen ALLE Moslems hetzten!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sehr gute Einstellung, darum solltest du dich kümmern, nicht darum – ob ihn Phuket ein Farang erschossen worden ist. Kinder sind wichtiger. Darauf hab ich immer sehr viel Wert gelegt.

Das ist eben deine fehlende Weitsicht! Du hast nur deinen unmittelbaren Vorteil im Auge.
Ich hab’ die Entwicklung hier mit erlebt! Ich war anfangs auf Koh Samet, dann bin ich auf Koh Chang, das war mal ein Paradies! Vor etwa 20 Jahren bin ich da weg, davor ich war eigentlich nie da, ging Koh Samui und Phuket die Bach runter, dann Krabi und Koh Lanta und Koh PhaNgan , dann kam Koh Tao, auf einer der kleinen Inseln sind sie auch schon und in der dazugehoerigen Stadt auch!
Ich bin jahrelang ausgewichen! Auch mit den Kindern! Wir stehen jetzt mit dem Ruecken an der Wand und kaempfen fuer den Rest! TH geht bald unter und dann werden die Ratten das sinkende Schiff verlassen.
Du schwimmst mit dem Strom, verdienst ueberall gutesGeld, kannst als Familienclan-Vater den grossen Goenner machen, kannst dir teurer PrivatSchulen und Privatversicherungen fuer deine Grossfamilie leisten, …. und merkst gar nicht(oder willst es nicht merken), es gibt neben euch noch Millionen, die sich das nur mit Betrug, Raub, Prostitution, Vermarktung der Kinder , Korruption , … auch leisten koennnen, sie haben ja keine andere Moeglichkeit und dann gibt es auch noch mal Millionen, die das ueberhaupt nicht koennen, die sind nach deiner Einstellung aber alle selbst schuld, Versager, Alkoholiker, …

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: er fällt nicht wie ein Rottweiler über die Thais her

Die FCI beschreibt im Rassestandard den Charakter des idealen Rottweilers folgendermaßen: „Von freundlicher und friedlicher Grundstimmung, kinderliebend, ist er sehr anhänglich, gehorsam, führig und arbeitsfreudig. Seine Erscheinung verrät Urwüchsigkeit; sein Verhalten ist selbstsicher, nervenfest und unerschrocken. Er reagiert mit hoher Aufmerksamkeit gegenüber seiner Umwelt.“
https://de.wikipedia.org/wiki/Rottweiler#Wesen

Du redest ueberTiere eben so schlecht wie ueber Menschen , ohne sie zu kennen!
Der Rottweiler ist aber durchaus mit dem Farang in TH vergleichbar! 😉
Der Rottweiler ist ein Hund, der nicht in die Haende von “die Thais” gehoert (Ausnahmen ausgenommen), vielleicht auch die meisten Farangs nicht, aber nur, weil die sich im Gegensatz zu Hunden nicht besitzen lassen! (auch hier gibt es viele Ausnahmen)
ICH habe sehr viele gute Thai-Bekannte, auf die ich nicht nur nichts kommen lasse, sondern fuer die ich mich wie fuer meine Familie einsetze , ohne davon Vorteile zu haben oder umgekehrt! Freundschaft halt!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Genau deswegen mag ich keine Tauchschulen!

du magst scheinbar mehrere Schulen nicht, auch keine mit Native-Speaker. Aber du musst die nicht mögen, das kümmert die Tauchschulen sicher nicht.

Nein, ich mag all die Menschen nicht, die sich auf Kosten der Thailaender und insbesondere der Thaikinder sich eine schoene Zeit machen, immer mit dem Wissen, wenn sie hier alles kaputt gemacht haben, ziehen sie weiter, Nativ-Speaker und Tauchlehrer und Serverbetreiber/Werbemanager werden weltweit “gebraucht”.
Dabei habe ich grundsaetzlich nichts gegen die einzelnen Lehrer! Sie verstehen ja meist (!) gar nicht, vor welchen Dreckkarren sie gespannt werden!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die packen ihr ‘Equipment’ und lassen TH auf dem Muell und Chaos sitzen.

da gibt es seit gestern ein neues Gesetz/Programm um die Umwelt zu schützen.

Genau die ANtwort passt zu dir!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 5:49 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: sich vom Balkon stürzen, weil er zu blauäugig war und isch in eine Bardame verliebte,

Der war (vielleicht ) unheilbarkrebskrank!?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: in TH von den Thais würde es jucken, wenn ich mich vom Hotelbalkon stürze?

Ach deine Frau ist keine Thai?

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn meine Frau heute einen Farang
beim Checkpoint filzt und der hat Drogen bei sich und ich bin z.B. auch dabei, lasse ich ihn festnehmen und abführen.

Machst du als Hipo auch den Uebersetzer? So wie der beiden Burmesen, der gar nicht deren Sprache konnte.
Wieso kann ei Stellvertretender Kamnan an einem Checkpoint Menschen filzen? Ich dachte, das duerften nur Polizisten, wenn Gefahr in Verzug ist?!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vielleicht hab ich auch schon zuviele negative Erfahrungen mit Expats gemacht und ihr halt mit Thais.

Wir/ich verdamme deswegen aber nicht alle Thais, du pisst aber alle Expats an!
Ich habe hier vielleicht noch 2 Expat – und 20 Urlauber-Bekannte, habe aber bestimmt schon 100 vor den Kopf gestossen!
Ich habe genauso schon Thais die Freundchaft gekuendigt.
Ich setze mich aber auch fuer Menschen ein, die sich nicht wehren koennen, egal ob sie Bettler oder Koenig oder braun oder “weiss” oder Kinder sind!
DU bist bestimmt kein Steinbock!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 5:18 am

Anonymous: Schauen Sie mal hier das Video, das sind solche sonderbaren Gesellen:

https://www.youtube.com/watch?v=Le7KTY-CO5I

Nein, STIN ist dafuer zu jung.

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 5:15 am

Hat man YL auch den Pass eingezogen?

Anonym
Gast
Anonym
16. Januar 2016 4:40 am

emi_rambus: Liebster Herr BEN, das koennte Verleumdung sein bzw primitives MOBBING!
Also , worauf beruht diese Behauptung?!

Herr Emi,

es ist sinnlos sich mit solchen Leuten zu unterhalten. Die leben in ihrer eigenen kleinen spießigen Welt, hören täglich Rex Gildo, fressen Schweinshaxxxen ohne Unterlass und und glauben, so müsste es überall sein.

Ich z.B. kann nicht verstehen, dass sie derart ernsthaft Kommentare auf den Schwachsinn vom STIN schreiben! Das ist alles vergebliche Mühe!!! Nutzen Sie Ihre Zeit besser!

Da können Sie einer Kuh eher das kleine 1 x1 beibringen, bevor solche Leute integer und seriös handeln.

Wollen Sie wissen, was das für komische STIN’S und Ben’s in TH sind, die hier rumlungern?

Schauen Sie mal hier das Video, das sind solche sonderbaren Gesellen:

https://www.youtube.com/watch?v=Le7KTY-CO5I

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 4:15 am

ben: Liebster Anonymer Alkoholiker

Fuehrt da eine Selbstgespraeche? Wer ist hier Alkoholiker und wodurch wird das belegt!?
Liebster Herr BEN, das koennte Verleumdung sein bzw primitives MOBBING!
Also , worauf beruht diese Behauptung?!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 4:06 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mich stört das nicht, da sowieso mehr oder weniger wertlos.

Arme Haut! Gott sei dank darfst du nicht ueber den “Wert” von Menschen entscheiden! Wir brauchen dazu keinen, weil alle Menschen gleich sind!
Bei euch geht es darum, was ihr daran verdienen koennt. Danach sind sie wie die anderen wertlos!
Viele dieser unreifen, oft auch frustrierten Menschen, wurden bewusst nach TH gelockt und werden hier sogar noch negativ geformt und alles nur, um sich zu bereichern!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 3:58 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du wiederholst dich!

wird noch öfters passieren, aber dann sitzt es.

Was denn Herr Oberlehrer? Um was ging es denn?
Angeblich sollte es eine Einziehung eines englischen Passes gegeben haben. Wie immer ein Behauptung ohne Quelle.
Auf aufforderung reichst du die nach, es ist aber nur die Seite des “Opfers”.
Da steht aber auch nichts drin von Verhaftung, Haftbefehl, ….
Das ist fuer mich fuer den Einzug des Passes kein Beleg , wer soll denn den “eingezogen” haben? Dort koennte man ja mal nachfragen!
Nach zwei Quellangaben, die offensichtlich von der ersten abgeschrieben haben, bringst du die Seite nochmal!
Der “Aktivist” war nach meiner Meinung in der Sache der Burmesen nicht sehr foerderlich! Die andere “Aktivistin” auch nicht!
Ich bin ein gebranntes Kind und habe eine wahrscheinlich eine “Uboot”Fobie, aber wenn ich das RechtsanwaltTeam sehe (von dem ich sehr grosse Stuecke halte) sehe ich staendig dazwischen ein Sehrohr herausragen!
Das faellt ja natuerlich wieder negativ auf TH zurueck, wenn es stimmt! Also WER hat den Pass beschlagnahmt!?

ben
Gast
ben
16. Januar 2016 3:48 am

Anonymous:

Es scheint tatsächlich so zu sein, dass der STIN das auch noch toll findet!
..In seiner Zeile verbirgt sich Menschenverachtung in Reingehalt!…

Liebster Anonymer Alkoholiker – Du bist ein Schwätzer in Reingehalt… alles verdrehen und rum meckern bis zum geht nicht mehr…

  ben(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 3:29 am

STIN: das mag sein, ich habe mir das Bedauern über das Schicksal von Expats hier abgewöhnt. Jeder muss sich selbst darum kümmern, wo er leben möchte und wie er sich
in einem fremden Land als Gast aufführt.

Ihr verdient aber gutes Geld damit! Dann (!) sagst du, zieht hier weg und hetzt scheinbar noch Einheimische auf.
Du sagst auch, man kann in vielen Orten in TH nicht leben, weil es dort zu gefaehrlich waere, nur in ChiangMai nicht (kaputtlach!).
Du findest dich damit ab, hast ja dein Auskommen, eine 2 Meter hohe Wand ums Grundstueck, mehrere Dienstwaffen und scharfe Hunde!
Und dann sagst du noch, alle anderen sollen sich verpissen! Auch eben die, die helfen wollen TH wieder auf den Weg zu bringen, wo es vor 15 Jahren war und oder auf einen Zukunftsweg fuer alle Kinder in TH.
Mir geht es hier nicht um Eigennutz, ich kann von meinem Vermoegen/Rente hier leben! DU nicht!
Mir geht es um die Zukunft der Menschen, insbesondere der Kinder und auch meiner zwei Kinder!
Alle die dir DEINE Zukunft gefaehrden koennen, willst du weg ekeln, wenn dein Plan A aber nicht klappt und alles, auch durch deine Schuld, die Bach runtergeht, hast du Plan B, …. ! Genau deswegen mag ich keine Tauchschulen!
Die packen ihr ‘Equipment’ und lassen TH auf dem Muell und Chaos sitzen.

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

Anonym
Gast
Anonym
16. Januar 2016 2:42 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Farang die ihre Nase in TH in zuvielen Problemen reingesteckt haben, lernten auch schon mal fliegen – vom 8.Stock oder so.

Es scheint tatsächlich so zu sein, dass der STIN das auch noch toll findet!

In seiner Zeile verbirgt sich Menschenverachtung in Reingehalt!

Kein Wort des Bedauerns, keine Zeile von ihm, dass so eine verbrecherische Mörder-Art absolut gesellschaftsschädigend ist.

Der findet das sogar noch gaaanz tolll!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
16. Januar 2016 12:24 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: oder am besten gleich die Quelle von ihm selbst.

Du wiederholst dich! 🙄

Anonym
Gast
Anonym
15. Januar 2016 11:47 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Fakt ist aber, das viele – die in TH nicht genug wissen, uns kontaktieren. Wir klären sie dann auf.
Meist geben wir dann auch Ratschläge mit auf den Weg, damit Expats nicht in die gleiche Situation kommen, wie sie.

Das ist schön, dann sind wir ja Kollegen!

Denn wir klären die Ausländer international auch auf, was hier abgeht!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 2:52 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nun der wurde der Karnevals-Umzug abgesagt, Araber dürfen nicht mehr ins Schwimmbad und Merkel droht man mit Zwangsjacke.

Jaa, und der Menschenrechtsaktivist hat immer noch seinen Pass, weil er nie verhaftet wurde oder gibt es einen Link dafuer!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 2:39 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ehemaliger Manager vom Ocean View Hotel in Pattaya (wir waren mal 3 Nächte dort)

Hab’ schon gelesen, da nehmen immer mehr ihre Frauen mit . Auf der anderen Seite gibt es auch Leute, die Chlorwassser mit ins Schwimmbad nehmen!
Aber ChiangMai, Koh PhaNgan, Pattaya das ist schon in Ordnung!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 2:31 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
ich denke, man sollte sich keine Sorgen um einen Bürgerkrieg in TH machen, eher in D. Die Deutschen bewaffnen sich.

http://www.welt.de/wirtschaft/article151049938/Deutsche-ruesten-mit-Elektroschockern-auf.html

Die machen jetzt alle den kleinen Waffenschein!
http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kleiner-waffenschein-mehr-buerger-wollen-sich-bewaffnen.5d0fa3db-0252-492a-b3f7-45d0bc64aa28.html
Das war aber heute Morgen schon!

Anonym
Gast
Anonym
15. Januar 2016 2:08 pm

emi_rambus: STIN: Stellt es sich heraus, das die Strafanzeige unbegründet war, erhält er den Pass samt der Kaution wieder zurück.

Es bedarf zunächst schwerwiegende Gründe, um überhaupt einen Haftbefehl bei der Staatsanwaltschaft zu erwirken.

Wegen einer gestohlener Tüte Kartoffeln oder wegen illegalem Rauchen von Zigaretten in Nichtraucher-Restaurants werden keine Haftbefehle ausgestellt.

Der Straftäter muss bereits extrem kriminell in Erscheinung getreten sein, damit er durch den Haftbefehl aus dem Verkehr gezogen wurd.

In der Regel wird ein Haftbefehl nur ausgestellt, wenn mindestens die folgenden 3 kriminellen Hintergründe vorliegen:

1. Wiederholungsgefahr der kriminellen Handlungen!

2. Verdunklungsgefahr durch Manipulation der Straftaten, wie z.B. das Entsorgen von Drogen, Diebesgut oder Leichen usw.

3. Fluchtgefahr, da zwingend der Grund für den Kriminellen besteht, dass seine Verbrechen ermittelt und lückenlos aufgedeckt werden und er durch die Ermittlungsarbeit eine langjährige Haftstrafe zu erwarten hat.

Das sind die besagten 3 Gründe, die das Ausstellen eines Haftbefehls zulassen.

Bei dem Menschenrechtsaktivist Andy Hall trifft nicht ein einziger Punkt zu!

Aber vielleicht ist unser STIN ja schlauer und erzählt uns jetzt, dass es sein kann, dass der Menschenrechtsaktivist Andy Hall in der Ananas-Firma eine Scheibe Ananas ohne zu fragen gegessen hat, was wiederum Diebstahl ist.

  Anonymous(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 1:57 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das ist richtig. Notfalls wäre noch die grüne Grenze (ich war schon mal dort oben) eine Option. Einfach rüberspringen und dann dort versuchen einen burm. Grenzbeamten zu finden, der dir dann den Einreisestelmpel in den anderen Pass stempelt und dann von Rangoon aus, ab woanders hin.

😆 das sind aber noch einigen Grenzen bis Berlin!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 1:55 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich denke, das man – um in TH leben zu können, eine gewisse Härte benötigt. Das ist kein Land für instabile Farangs. Viele gehen hier kaputt, werden ausgenommen,
benutzt usw. und haben keine Kraft, sich dagegen zu stemmen. Daher saufen sich auch viele hier zu Tode oder hocken jeden Tag von 10 bis abends am Steintisch und saufen.

Mach doch mit denen eine Anonyme Alk-Gruppe auf , dann koennt ihr euch gemeinsam die Haare raufen!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: auch wenn das bei den meisten hier
scheinbar nicht so toll funktioniert.

Schlechte Berater, die haetten sich ein InfoHeft vom Tip kaufen sollen, besser und billiger!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ob im Süden oder auch im Isaan oder Norden jemand
dem anderen die Rübe abschneidet, ist nicht mein Problem. Das ist Sache der Polizei und ich lese es und vergesse es.

Solange dein “Skalp” noch drauf ist und du noch alles ueberblickst, ….. wieviel Dioptrien hast du jetzt?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 12:45 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nur wenn ich sicher bin, das ich recht habe – hab auch schon einige Irrtümer hier zugeben müssen. 🙂

Alternativ “uebersiehst” du es einfach!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 12:43 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Stellt es sich heraus, das die Strafanzeige unbegründet war, erhält er den Pass samt der Kaution wieder zurück. Bei uns in D hat eine publicity-geile Tussi

Da wuerden dir deine 3 Paesse auch nichts helfen, weil du nur mit dem raus kannst, mit dem du rein bist!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: das ist in der Tat so. Eine Frau behauptet, du hättest sie vergewaltigt und schon stehst du unter Anklage und dein Pass ist weg und ev. benötigst du
Kaution.

Und deine Frau holt ihn dann raus und stellt Kaution auf Staatskosten!?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 12:37 pm

Anonymous: …. kann man sich hier nur noch an den Kopf fassen, dass hier ein Fruchtgeschäft so einflussreich und mächtig ist, einem renommierten Menschenrechtler den Reisepass einziehen zu lassen!

Mir wollte mal eine Rechtsanwaeltin vom Staatsanwalt den Reisepass einziehen lassen (Drohung).
Ich sagte ihr, wenn sie sich plamieren wolle koennen wir sofort hingehen. Sie wollte aber nicht!
Das mit dem Englaender glaube ich nicht! Da war ja schon Verhandlung und da gab es auch keinen Haftbefehl, das ist ja jetzt Berufung, warum also da! 🙄

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 11:19 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
es gibt scheinbar doch einen Haftbefehl gegen Andy Hall. Weil einige Medien schreiben, das er nach dem Verhör gegen Kaution
auf freien Fuss gesetzt wurde. Hätte er nicht gezahlt, wäre er im Knast geblieben und das erfordert dann schon einen Haftbefehl.

Ein Verhoer/Vernehmung ist keine Verhaftung und findet bei der Polizei statt!
Kaution wird vom Richter nach Haftbefehl festgelegt!
Sorry alles irgendwie unglaubwuerdig!
Ansonsten gibt es da keinen Link dazu?

Anonym
Gast
Anonym
15. Januar 2016 11:09 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: es gibt scheinbar doch einen Haftbefehl gegen Andy Hall.

Was hat der Menschenrechtsaktivist denn Schweres verbrochen, wenn sogar ein Haftbefehl gegen ihn vorgelegen hat?

Vielleicht…

1. Zu tief eingeatmet?
2. Zu lange die Luft angehalten?
3. Zu lange auf der Toilette gewesen,
4. Zu heiß gegessen?
5. Zu kalt gegessen?
6. Auto nicht geputzt?
7. Schuhe nicht geputzt?
8. Einen Tag zu spät die Miete bezahlt?
9. Eine Kaffeetasse mit der linken Hand angehoben?
10. Das Fenster zu laut zugemacht?
11. Das Nachtlicht zu spät ausgeschaltet?
12. Einmal am Tag zu viel geduscht?
13. Blaue Socken getragen?
14. Keine Socken getragen?
15. Zu lange in den Himmel geschaut?
16. Überhaupt nicht in den Himmel geschaut?
17. Zuviel Trinkwasser getrunken?
18. Keine Zigaretten geraucht?
19. Ein Werbeschild in BKK zu lange angeschaut?
20. Kein Werbeschild in BKK angeschaut?
21. Zu lange auf die Strasse geschaut?
22. Zu selten in die Tempel gegangen?
23. Das linke Auge immer zucken lassen?
24. Die falsche Zahnpasta gekauft?

…also man kann hier bereits klar erkennen, dass es genügend berechtigte Gründe gibt, im „Land der Freien“ einen unfreien Haftbefehl auszustellen.

Anonym
Gast
Anonym
15. Januar 2016 10:56 am

Bangkok. Der britische Menschenrechtsaktivist Andy Hall hält sich auf Anordnung eines Gerichts seit Mittwoch ohne einen Reisepass im Königreich auf. Das Gericht hatte den Reisepass von Andy Hall beschlagnahmt und ihm verboten, das Land zu verlassen.
Das Gericht ordnete die Beschlagnahme an, nachdem der…

… thailändische Ananas Exporteur Natur Fruit Company Ltd …

…gegen ihn eine Anklage wegen krimineller Diffamierung und Delikte gegen die Computerkriminalität erhoben hatte.

http://thailandtip.info/2016/01/15/thailaendisches-gericht-beschlagnahmt-den-reisepass-der-britischen-menschenrechtsaktivisten-andy-hall/
________________________________________.

So schnell kann das gehen!

Eine Ananas-Firma behauptet einfach etwas und schon ist der Reisepass weg!

Wenn man bedenkt, wie schwer sich Deutschland mit seinen „Gästen“ tut, für die die deutschen Steuerzahler auch noch bezahlen müssen, ob die vielleicht eine Klage wegen IS-Terrorismus erheben,…

…. kann man sich hier nur noch an den Kopf fassen, dass hier ein Fruchtgeschäft so einflussreich und mächtig ist, einem renommierten Menschenrechtler den Reisepass einziehen zu lassen!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 9:58 am

STIN: Also keine Sorgen, ich bin gut informiert und ausgebildet, auch wenn meine Kenntnisse in D natürlich nicht mehr aktuell sind.

Du kannst das aber gut verbergen! 😆

… aber rechthaberich bist du schon! 😉

  emi_rambus(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 8:02 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: kann man so auch nicht sagen – Fakt ist aber, das viele – die in TH nicht genug wissen, uns kontaktieren. Wir klären sie dann auf.
Meist geben wir dann auch Ratschläge mit auf den Weg, damit Expats nicht in die gleiche Situation kommen, wie sie.

Die Tatsache, dass du in der Regel Geld fuer deine Ratschlaege nimmst, heisst nicht, du hast auch Recht!
Von Recht hast du ueberhaupt keine Ahnung.
Vom “Gewohnheitsrecht ” vielleicht, aber …. genau daran krankt TH, keiner haelt sich an das Recht, weil Leute mit zurechtgebogenem “Recht” Geld verdienen!

Anonym
Gast
Anonym
15. Januar 2016 6:53 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: keine Ahnung, hab noch nicht mit dem zuständigen Polizisten gesprochen.

Dieser Satz von STIN hört sich so an, als säße er täglich auf der Hauptstation der Kriminalpolizei des Landes in höchster Position und fragt mal so nebenbei den zuständigen Beamten, ob die Reisepass-Beschlagnahmung auch wirklich rechtens war!

Entweder leidet unser STIN unter totalem Größenwahn und nimmt sich absolut wichtig oder er hat bereits Altersdemenz und hat Probleme mit der Realität!

Nach dem Motto:

Wollt Ihr etwas wissen, dann fragt den alten STIN.
Der weiß immer alles und alle anderen wissen nichts!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 5:18 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: keine Ahnung, hab noch nicht mit dem zuständigen Polizisten gesprochen.

Du glaubst nur das, was Polizisten sagen?

emi_rambus
Gast
emi_rambus
15. Januar 2016 4:09 am

Bekommt das Maedchen dann Einreiseverbot?
http://www.wochenblitz.com/nachrichten/bangkok/71680-ermittlungsverfahren-wegen-kritik-an-polizei.html#contenttxt
Ich vermute, die ist noch nicht volljaehrig!

Chakthip sagte, er habe die Abteilung Internationale Angelegenheit damit beauftragt, das Posting zu übersetzen, damit geprüft werden kann, ob Gesetze verletzt wurden.

Das kann er ohne Uebersetzung nicht beurteilen?
Mal gespannt, was der Staatsanwalt dazu sagt!

berndgrimm
Gast
berndgrimm
15. Januar 2016 3:39 am

Recht a la Thai!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 3:46 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Einem aus einem anderen Forum, hat man vor 8 Monaten den Reisepass wegen eines Unfalls abgenommen, auch ohne HB.

Und das glaubst du? Ich NICHT!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 2:55 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: bisher in BKK auch. Man lädt eine Person, wie z.b. Yingluck vor, eröffnet den Haftbefehl und klärt gleich die Kaution ab. Das geht oft alles innerhalb von 1-2 Stunden.

Also war er verhaftet!? Dann ist das auch mit dem Pass ok.
Dann sollte er aber eine Kopie dabei haben! :mrgreen:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 2:27 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die Pressefreiheit ist ein hohes, schuetzenwertes Gut der Gemeinschaft, das nicht durch die Meinungsfreiheit/Narrenfreiheit Einzelner zerstoert werden darf!!

dazu gibt es Gesetze, die eben Volksverhetzung usw. verbieten. Daneben soll jeder seine Meinung mitteilen dürfen,

Dafuer gibt es Leserbriefe! 🙄
Man koennte ja mal eine Meinugsumfrage machen, ich gebe Fragen und Antworten vor! 😉

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 2:21 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein normaler Vorgang waere, wenn es einen Haftbefehl gegeben haette. Davon war aber bis jetzt nix zu lesen!

normalerweise wird zeitgleich ein Haftbefehl ausgestellt, danach die Kaution verhandelt. Ohne HB ist eigentlich keine Kaution nötig.

Das mag in ChiangMai “normal” sein aber nach dem Haftbefehl kommt die Verhaftung, dann kann beim Richter eine Kaution beantragt werden. Da sitzt man aber im Knast.
Irgendwie kommt mir das wieder wie ein Fake vor! 😆

berndgrimm
Gast
berndgrimm
14. Januar 2016 1:48 pm

Wer als echter Menschenrechtsaktivist in Thailand lebt hat keine Ahnung
von diesem Land und seinen “Herrschern”!

Und wohl viel zuviel Vertrauen in “seine” Botschaft!
Hier hilft dir keiner!

Oder er ist eben nur Propagandaschreiber.
Auch möglich.

  berndgrimm(Quote)  (Reply)

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 1:26 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ausserdem waere es bestimmt foerderlich, wenn der Beruf des Journalisten geschuetzt wird!

der Beruf des Journalisten ist in TH durch die Akkreditierung geschützt. Dort muss man eben nachweisen, das man schon als Journalist gearbeitet hat,
auch die Arbeiten angeben, dann noch Referenz, Arbeitgeber, Presseartikel in Deutschland usw. – also nicht allzu einfach zu erhalten.
Journalist direkt zu schützen halt ich für Bldösinn, weil es für jeden Fachbereich Journalisten gibt. Warum sollte ein Arzt nicht medizinische Berichte
schreiben dürfen, wenn er es kann. Ein Politik-Wissenschaftler über Politik usw.

Vielen Dank, fuer die ausfuerliche Bestaetigung!
Der Journalist hat Journalismus Studiert! Fachartikel koennen auch entsprechend fachlich studierte Fachleute schreiben. Ansonsten gibt es Interviews, wo der Journalist die Antworten niederschreibt und in seinen Bericht einbindet!
Bleibt ansonstem jedem ueberlassen, Leserbriefe zu schreiben.
Auch in den anderen 3 Gewalten gibt es entsprechende Vorraussetzungen, insbesondere in TH!!
Ich moechte keine geistig, moralisch ungereiften Menschen die mit ihren Hetzbeitraegen Buergerkriege ausloesen.
Die Pressefreiheit ist ein hohes, schuetzenwertes Gut der Gemeinschaft, das nicht durch die Meinungsfreiheit/Narrenfreiheit Einzelner zerstoert werden darf!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 12:44 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ein normaler Vorgang, der auch in D so ablaufen könnte. Da er Ausländer ist, wird eine Flucht befürchtet, also nahm man ihm den Pass weg und fertig.

Ein normaler Vorgang waere, wenn es einen Haftbefehl gegeben haette. Davon war aber bis jetzt nix zu lesen!
Traurig macht mich, dass mit grosser Wahrscheinlichkeit bisher am Ende des Haushaltsjahres viele DialysePatienten abgewiesen wurden, weil kein Geld mehr fuer neue Filterpatronen da war! Das treibt mir sogar die Traenen in die Augen!

Die Gesundheitsentwicklungsplaene muessen fortgeschrieben werden!
Was mit dem ganzen Privatbereich ist, ist deren Sache!

Eine Erhoehung der VAT auf 10% sollte 180-220Mrd(auf 14% um 500MrdTB) Mehreinnahmen bringen. Mit den Einnahmen der Angestelltenversicherung und der Beamten aus den jeweiligen Unterabschnitten, koennte eine Versorgung aufgebaut werden, die weltweit mit an der Spitze ist.
Jede Klinik und jedes privatKH kann sich mit entsprechenden Tarifen daran beteiligen.
Jeder Privatversicherte sollte sich darueber im Klaren sein, wenn es >65 ist fliegt er aus der Privat-Versicherung raus!
Von der Logik her u (und in D auch nicht) duerfte es keine Rueckkehr in die staatliche Versorgung geben.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 10:52 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn ich heute eine deutsche Firma beschuldige, Sklaven zu beschäftigen und es stellt sich hinterher raus, das es nicht so ist. Hab ich ein Problem und zwar ein
strafrechtlich relevantes Problem. Weist die Firma mir dann noch einen hohen Schaden nach, wird das Problem noch grösser.

Wenn ich schreibe, jeder Dialyse-Patient soll sich an die Warteliste halten, weil er dann, wenn es fuer ihn am Besten ist eine Niere in D fuer umsonst bekommt, kann das schon sein, das ist fuer einige Unternehmen im Gesundheitstourismus nicht gewinnfoerdernd. Wenn jetzt einer schreiben wuerde, ich muesste deswegen um das Leben meiner Familie fuerchten, koennte er schon Probleme bekommen. Weil er diese Firmen in Verruf bringt und es fuer diese geschaeftsschaedigend ist.
Wenn ich schreibe, ich halte es fuer besser, wenn in Laendern des Gesundheitstourismus von allen Transplantaten Abstriche, DNA-Belege erstellt werden und auch in Kinderheimen jeder Art, auch bei Tsunamiwaisen, …. dann wird das bestimmt keiner , der nur Gutes im Sinn hat, etwas dagegen haben!
Wenn ich ausserdem sage, der Staat sollte die Filterpatronen fuer die staatlichen Dialyse Geraete zentral beschaffen und dezentral ausliefern lassen, wird es schon so sein, eine Gesellschaft wird dann weniger Einnahmen haben! Das war etwa 2 Jahre mein taegliches Geschaeft. Trotzdem wuerde mich interessieren, wem das Unternehmen in TH gehoert!
Ich wuerde ausserdem vorschlagen, die Reinigung der Filter selbst durchzufuehren beziehungsweise die Leistung dafuer auszuschreiben und die verbrauchten Filterpatronen werden wie Raubkopien vernichtet!
Ausserdem wuerde ich fuer die PrivatLeistungen im Gesundheitsbereich eine rundum Kostenuntersuchung und Preisgestaltung empfehlen.
Aber so etwas aehnliches gab es ja wohl schon in TH! Hoffentlich gibt es da keinen Aerger!
Auch eine Isulin-Behandlung duerfte erst nach einem entsprechenden Arztbericht, der Aktenkundig gemacht werden muss, eingeleitet werden!
Ausserdem waere es bestimmt foerderlich, wenn der Beruf des Journalisten geschuetzt wird!
Und so wie es dort den Ehrenkodex gibt, braucht es auch im Gesundheitsbereich, etwas aehnliches.
Mir ist schon klar, in TH muss man alles etwas langsamer angehen und muss auf Sachen wie Gesichtsverlust u.a. , wenn man aber auf Gewinnreduzierung auch noch Ruecksicht nehmen muss, wird eine sinnvolle Reform in Tausend Jahren nicht fertig, vor allem wenn sie staendig durch Schwurbelei zerredet wird!
THs Problem in der Moderne ist, es sind viel zu viele Nicht-Thais, die hier ihr Auskommen mit unsauberen Geschaeften verdienen muessen!

Ich bringe jetzt meine Kinder und Frau wieder zum Onkel .

Anonym
Gast
Anonym
14. Januar 2016 8:22 am

Ich sag’ mal was:

Dieser kürzliche, sehr fragwürdige Tod des Engländers mit dem Hintergrund all der anderen toten Touristen und die jetzige Anklage gegen den international renommierten Menschenrechtsaktivisten, ist selbst für dieses Land „ein schwerer Brocken“, der verdaut werden muss.

Zwar leben hier die weltweit „besten Verdauungs-Künstler“,…schwupp und weg ist das Problem,…

… aber an den Happen werden die noch lange schlucken!

Anonym
Gast
Anonym
14. Januar 2016 8:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, die Einziehung eines Reisepasses wenn man unter Anklage steht und nur auf Kaution von Haft verschont wird, ist legitim.

Und auch hier wäre die nächste Frage eines intelligenten Menschen:

Inwieweit war denn überhaupt eine Erhebung einer Anklage gegen den Menschenrechtsaktivist gerechtfertigt oder wenigstens juristisch nachvollziehbar?

Hat er ein Verbrechen begangen, eine tatsächliche kriminelle Straftat oder ist er ganz einfach einigen mächtigen Leuten auf die Füße getreten und nun versuchen diese „Hohen Herren“, diesen Menschenrechtsaktivist mit diesen Methoden „das Maul zu stopfen“!?

Oder mit anderen Worten:

Wenn ich es verhindere, dass 5 Thango-Jangos ein Mädchen vergewaltigen, indem ich die Täter gewaltlos in die Flucht treibe, kann dann auch eine Anlage gegen mich erhoben werden?

Ich sag’ ein klares JAAA, denn das ist sehr leicht möglich, wenn man an den richtigen Hebeln und Schalterstellen sitzt!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 7:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wohl bemerkt, dieser Mann ist Menschenrechtsaktivist und kein Mafia-Pate!!!

ja, das ist er und nicht mal ein schlechter. Wie schon oben erwähnt, schützt in das aber nicht vor einer Anklage. Aber er weiss das sicher und dürfte sich daher gut
vorbereitet haben. Ein sehr guter Mann, vermutlich im falschen Land tätig.

Er war laenger in Burma AKTIV.
Hier geht das Geruecht um Mr Dubai wuerde hinter den Protesten gegen das Urteil stehen!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 6:49 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gibt es eine verlaessliche Quelle fuer die Einziehung des Passes?

sein eigener Blog:

Das erklaert einiges!
Es braucht eigentlich einen Haftbefehl dafuer, ich denke auch in TH. Da war bisher keine Rede von!
Irgendwie ist das alles etwas ….. wirr!

Anonym
Gast
Anonym
14. Januar 2016 5:53 am

Stin,

wir wissen ja, dass es Ihnen wieder eine innerliche Freude bereitet, dass so einem „dreckigem” Menschenrechtsaktivist der Reisepass entzogen wurde.

Doch die Frage muss lauten:

War das Einziehen des Reisepasses eines fremden Staates überhaupt legitim oder international vorschriftsmäßig, wenn dem Inhaber des Reisepasses Menschenrechtsarbeit „vorgeworfen“ wird?

Wohl bemerkt, dieser Mann ist Menschenrechtsaktivist und kein Mafia-Pate!!!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
14. Januar 2016 5:06 am

Gibt es eine verlaessliche Quelle fuer die Einziehung des Passes?