Umfrage: 41% wollen an der Abstimmung über Referendum teilnehmen

Über 41 Prozent der von Suan Dusit Poll befragten Frauen und Männer wollen am Referendum über die neue Verfassung teilnehmen. 38 Prozent sind noch unschlüssig und 20 Prozent wollen nicht zur Volksbefragung gehen.

Suan Dusit Poll hatte zwischen dem 26. und 30. Januar landesweit 1.338 Wähler befragt. Die verfassungsgebende Versammlung hatte Ende letzter Woche ihren Entwurf vorgelegt, das Referendum ist für Juli oder August geplant.

Laut der von den Militärs geschriebenen Übergangsverfassung muss mehr als die Hälfte der wahlberechtigten Thais dem Paragraphenwerk zustimmen. 60 Prozent der Interviewten sagten Suan Dusit Poll, sie wüssten nicht, ob die Verfassung angenommen oder abgelehnt werde. 23 Prozent rechnen mit einem Ja, 16 Prozent mit einem Nein. Übereinstimmend sagten die Frauen und Männer, sie seien nicht ausreichend über den Verfassungsentwurf informiert. Sowohl die Demokraten als auch die Partei Pheu Thai kritisieren einige wichtige Passagen der Verfassung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Umfrage: 41% wollen an der Abstimmung über Referendum teilnehmen

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ansonsten weiss hier immer noch keiner, was ist, wenn er nicht zur Wahl geht!

    die zählt gar nicht. Wird dann bei der Wahlbeteiligung berücksichtigt. Da es aber keine Grenez zu geben scheint, ist das wohl dann
    egal. Kommt also darauf an, welche Leute eher zur Wahl gehen, die Ja- oder Nein-Wähler.

    LINK!!

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Es gibt keinen Grund nicht zur Wahl zu gehen, ausser totalem Desinteresse
    oder eben Faulheit.
    Man kann ja dagegen stimmen.
    Auch wenn man kein Thaksinologe ist.
    Meine Gelbe Frau und und unsere ältere Ziehtochter weden mit “Nein” stimmen.
    Nicht weil sie gegen diese Verfassung sind (sie ist ihnen Sch….egal) sondern
    weil sie gegen die Untätigkeit der Militärdiktatur sind.
    Sie hatten eine Reform der “Polizei” versprochen, tun dies aber nicht sondern
    lassen sich weiterhin von Thaksins braunen Ganoven verscheissern.
    Ohne halbwegs funktionierende Polizei und Staatsanwaltschaft braucht es
    keine neue Verfassung oder neue Gesetze.
    Wozu neue Gesetze wenn keiner bereit ist diese gegen jeden durchzusetzen?

    Wo kommen jetzt diese Zahlen her, wenn bis jetzt erst 1% die Briefwahl beantragt hat?!
    Ansonsten weiss hier immer noch keiner, was ist, wenn er nicht zur Wahl geht!
    Zaehlt die Stimme dann als NEIN oder nicht!
    Zaehlen sie als Nein, brauchte es >50% Ja-Stimmen!?

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Ansonsten weiss hier immer noch keiner, was ist, wenn er nicht zur Wahl geht!

      die zählt gar nicht. Wird dann bei der Wahlbeteiligung berücksichtigt. Da es aber keine Grenez zu geben scheint, ist das wohl dann
      egal. Kommt also darauf an, welche Leute eher zur Wahl gehen, die Ja- oder Nein-Wähler.

  3. Avatar berndgrimm sagt:

    Over 77% plan to vote in charter referendum
    THE SUNDAY NATION July 10, 2016 1:00 am
    MORE THAN three-quarters of people polled in a new survey intend to vote in the August 7 referendum on the draft constitution, and more than 40 per cent will vote “yes”.
    The poll found that 77.7 per cent of the 1,733 respondents in all four regions of the country plan to cast their ballots.

    More than 10 per cent do not intend to vote and the remaining 11.9 per cent are undecided, according to results of the survey released yesterday.

    Es gibt keinen Grund nicht zur Wahl zu gehen, ausser totalem Desinteresse
    oder eben Faulheit.
    Man kann ja dagegen stimmen.
    Auch wenn man kein Thaksinologe ist.
    Meine Gelbe Frau und und unsere ältere Ziehtochter weden mit “Nein” stimmen.
    Nicht weil sie gegen diese Verfassung sind (sie ist ihnen Sch….egal) sondern
    weil sie gegen die Untätigkeit der Militärdiktatur sind.
    Sie hatten eine Reform der “Polizei” versprochen, tun dies aber nicht sondern
    lassen sich weiterhin von Thaksins braunen Ganoven verscheissern.
    Ohne halbwegs funktionierende Polizei und Staatsanwaltschaft braucht es
    keine neue Verfassung oder neue Gesetze.
    Wozu neue Gesetze wenn keiner bereit ist diese gegen jeden durchzusetzen?

  4. Avatar ben sagt:

    emi_rambus:

    …. Die Lautsprecheranlagen sind wie ein Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) am Auto : „Geht, geht nicht, geht, ….“ Sagen dann die Maenner den Frauen, was sie bei den Meinungsunfragen aussagen sollen?…

    Hier noch eine Anleitung zum gewaltlosen Wiederstand: (Wäre intelligenter als die Provokationen der ‘demokratischen’ Studenten oder der Roten Hetzer, wie Jatuporn etc…)

    http://www.srf.ch/play/tv/chfilmszene/video/everyday-rebellion?id=c6087168-de7b-4429-abf0-752f021f3f18

    (läuft in Thailand nur mit Proxy)

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
    STIN: Die Kamnans haben vor der Umfrage schon die Verfassung erklaert?!
    emi_rambus: Sorry, das halte ich fuer ein haltloses “Geruecht”!!

    STIN: ja, die erklären hier den Thais alles, was geplant und schon umgesetzt ist. Da gehen die Kamnans zum Amphoe, dort kommt einer vom Gouverneur und dort werden
    die Kamnans dann unterrichtet, was geplant ist, was bereits in der Verfassung geschrieben wurde usw.
    Die gehen dann zurück ins Tambon und rufen Dorfversammlungen ein, dort wird dann das ganze nochmals den Leuten erklärt. Einige Erklärungen kommen auch durch
    die Lautsprecher.

    Auf diese Versammlungen gehen fast nur Maenner. Die Lautsprecheranlagen sind wie ein Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) am Auto : “Geht, geht nicht, geht, ….” Sagen dann die Maenner den Frauen, was sie bei den Meinungsunfragen aussagen sollen? Nach deinen eigenen Aussagen ist keiner dieser Kamnans politisch neutral! Wie kann man die dann fuer die Information einsetzen! Unabhaengig davon halte ich es nicht fuer moeglich, das so schnell umzusetzen!

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wieviel haben denn die Verfassung schon gesehen? Wurde bei euch schon die “Broschuere” verteilt?

    wurde bisher wohl nur im TV und durch die Kamnans erklärt. Broschüre habe ich noch keine gesehen – hätte ich die gesehen, hättest du auch schon eine 🙂

    Die Kamnans haben vor der Umfrage schon die Verfassung erklaert?! Sorry, das halte ich fuer ein haltloses “Geruecht”!!

    • STIN STIN sagt:

      Die Kamnans haben vor der Umfrage schon die Verfassung erklaert?! Sorry, das halte ich fuer ein haltloses “Geruecht”!!

      ja, die erklären hier den Thais alles, was geplant und schon umgesetzt ist. Da gehen die Kamnans zum Amphoe, dort kommt einer vom Gouverneur und dort werden
      die Kamnans dann unterrichtet, was geplant ist, was bereits in der Verfassung geschrieben wurde usw.
      Die gehen dann zurück ins Tambon und rufen Dorfversammlungen ein, dort wird dann das ganze nochmals den Leuten erklärt. Einige Erklärungen kommen auch durch
      die Lautsprecher.

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Aber schon eine Umfrage durchfuehren!

    gut so, jetzt weiss man – das viele die Verfassung nicht verstehen und kann reagieren und die aufklären. Danach dann nochmals eine Umfrage.

    Wieviel haben denn die Verfassung schon gesehen? Wurde bei euch schon die “Broschuere” verteilt?

    • STIN STIN sagt:

      Wieviel haben denn die Verfassung schon gesehen? Wurde bei euch schon die “Broschuere” verteilt?

      wurde bisher wohl nur im TV und durch die Kamnans erklärt. Broschüre habe ich noch keine gesehen – hätte ich die gesehen, hättest du auch schon eine 🙂

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    Übereinstimmend sagten die Frauen und Männer, sie seien nicht ausreichend über den Verfassungsentwurf informiert.

    Aber schon eine Umfrage durchfuehren! 🙄

    • STIN STIN sagt:

      Aber schon eine Umfrage durchfuehren!

      gut so, jetzt weiss man – das viele die Verfassung nicht verstehen und kann reagieren und die aufklären. Danach dann nochmals eine Umfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)