Cobra Gold Manöver wegen Putsch verkleinert

Das elftägige Manöver Cobra Gold findet trotz Turbulenzen in der Region das zweite Mal in Folge im kleineren Rahmen statt. Zu Beginn forderten die USA erneut, dass Thailand zur Demokratie zurückfindet und so schnell wie möglich, Wahlen abgehalten werden sollten.

Das 35. Cobra-Gold-Manöver, das größte in Südostasien, startete am Dienstag. 27 Nationen nehmen daran teil, während die Spannungen in der Region steigen. Sicherheitsbedenken gibt es wegen des Abschusses einer Langstreckenrakete in Nordkorea, wegen der Territorialstreitigkeiten im Südchinesischen Meer und wegen der weiteren Ausbreitung des Islamischen Staates in der Region.

„Cobra Gold ist für die Region wichtiger als jemals zuvor“, sagte Politologe Thitinan Pongsudhirak von der Chulalongkorn Universität. Das Manöver hätte das Potential einen Sicherheitsrahmen durch Zusammenarbeit zubilden, mit dem die steigenden Spannungen vermindert werden können. „Washington braucht mehr Cobra Gold für geo-strategische Planung, aber Thailand braucht es mehr für die internationale Legitimität“, sagte er.

Die USA haben 166,8 Millionen Baht für sicherheitsrelevante Hilfe auf Eis gelegt und führen das zweite Mal in Folge das Manöver in kleinerem Rahmen durch.

Dennoch beteiligen sich in diesem Jahr rund 8500 Soldaten aus Thailand, Japan, Südkorea, Indonesien, Singapur, Malaysia und Thailand an dem Manöver. Weitere 21 Nationen werden kleinere Rollen übernehmen, so auch China,das für humanitäre Aufgaben zuständig ist.

Wie letztes Jahr, so werden auch dieses Jahr etwa 3300 US-Soldaten beteiligt sein. Ein deutlicher Rückgang, dennbis vor zwei Jahren kamen immer zwischen 6000 bis 8000 US-Soldaten zu dem Manöver.

US-Botschafter Glyn Davies erklärte, dass wie 2015 das Manöver wegen des Putsches signifikant verkleinertwurde. Das reflektiere die Sorge der USA über die politische Entwicklung in Thailand.

Militärische Analysten weisen darauf hin, dass es sich Washington nicht leisten kann, Thailand als Partner zuverlieren, das China wirtschaftlich und militärisch hofiert.

„Obama macht einen Drahtseilakt, in dem er US-Interessen mit US-Werten abwägt“, sagte Paul Chambers, Direktordes Forschungsinstituts südostasiatischer Angelegenheiten in Chiang Mai. „Volle Beteiligung würde die Menschenrechtslobby verärgern. Keine Beteiligung könnte die Distanz zwischen dem thailändischen Militär und den USA vergrößern.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

47 Antworten zu Cobra Gold Manöver wegen Putsch verkleinert

  1. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: kommt meist so – ich bin nicht gern, wie du – auf der Seite, die nie recht bekommt. 🙂

    :mrgreen:

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Unser “KrachenSpezialist”macht der Welt Angst mit den Chinesen.

    nein, das machen die Chinesen. Sie haben atomar-bestückte U-Boote in die Gegend geschickt und gedroht.

    STIN der Stratege! Die waeren schon bloed , wenn sie die “in die Gegend schicken”.
    Aber die Chinesen wissen auch was ein EMP ist.
    https://zh.wikipedia.org/wiki/%E7%94%B5%E7%A3%81%E8%84%89%E5%86%B2
    Denke nur vorher wissen sie, was ein NEMP ist.
    Der Russe hat eine grosse Mikrowelle und der Pilot lebt sicher nicht mehr!
    Die chinesischen UBoote werden nicht mehr nach hause finden und auch keine Bestaetigung fuer die Abschussfreigabe.

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Weil die Chinesen keine wirkliche Gefahr darstellen!

    momentan stellen sie als Staat die grösste Gefahr dar. Sie haben auch bereits erklärt, das sie Massnahmen
    ergreifen werden, sollten die Spratly Inseln usw. – von anderen beansprucht werden.
    Die Chinesen werden die also niemals mehr hergeben, dann werden die USA u.a. nachgeben müssen, wenn nicht – könnte es krachen.

    Unser “KrachenSpezialist”macht der Welt Angst mit den Chinesen.
    Der Russe entwickelt sich gerade zum gefaehrlichen Idioten, wenn der nicht bald in die EU aufgenommen wird, und Tuerkei raus(!!), koennet der einen richtigen Fehler machen!
    China hat viel zu viel innere Probleme und es fehlen die qualifizierten Soldaten, die die modernen Waffen bedienen sollen.
    Schauen wir, was nach den Wahlen kommt!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das richtige macht man dann eh mit den Chinesen. 🙂

    Ist dir das nicht selbst peinlich, dass ihr so einen Dummbabbel hier verbreiten muesst? :mrgreen:

    • STIN STIN sagt:

      Unser “KrachenSpezialist”macht der Welt Angst mit den Chinesen.

      nein, das machen die Chinesen. Sie haben atomar-bestückte U-Boote in die Gegend geschickt und gedroht.
      Keine Ahnung, ob die ernst machen würden – wenn die USA z.B. auf der Spratly-Insel andocken und dort
      einen Spaziergang machen würden.
      Ich hoffe ja nicht…..

      Der Russe entwickelt sich gerade zum gefaehrlichen Idioten, wenn der nicht bald in die EU aufgenommen wird,

      andersrum – die EU biedert sich gerade der Eurasia-Union hat und erwägt zumindest ein Abkommen.
      Russland wird niemals einen Antrag auf EU-Beitritt stellen, da müsste Putin vorher abdanken und das sieht nicht
      so aus. Der tritt nochmals an und gewinnt wieder.

      China hat viel zu viel innere Probleme und es fehlen die qualifizierten Soldaten, die die modernen Waffen bedienen sollen.

      du meinst, die können den Knopf für den Abschuss der A-Rakete im U-Boot nicht finden? 🙂
      Ich würde mich nicht darauf verlassen. Russland hat auch viele innere Probleme, vor allem wirtschaftliche – aber Krieg in Syrien und Ukraine
      ist möglich. USA das gleiche – Kredite bis zur Halskrause, aber Kriege sind kein Problem.

      Ist dir das nicht selbst peinlich, dass ihr so einen Dummbabbel hier verbreiten muesst?

      kommt meist so – ich bin nicht gern, wie du – auf der Seite, die nie recht bekommt. 🙂

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Nur um neuen Fake-Geruechten vorzubeugen:

    nein, keine Fake-Gerüchte. Es werden Cobra-Gold light Manöver abgehalten, nicht mehr und nicht weniger.
    Warum eigentlich nur “light”? 🙂

    Weil die Chinesen keine wirkliche Gefahr darstellen! 🙄

    STIN: trotzdem gelten die Beziehungen zur USA als sehr angespannt.

    Ich sehe das so, man reisst sich alle Beine aus, damit die Beziehungen gut bleiben!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

    • STIN STIN sagt:

      Weil die Chinesen keine wirkliche Gefahr darstellen!

      momentan stellen sie als Staat die grösste Gefahr dar. Sie haben auch bereits erklärt, das sie Massnahmen
      ergreifen werden, sollten die Spratly Inseln usw. – von anderen beansprucht werden.
      Die Chinesen werden die also niemals mehr hergeben, dann werden die USA u.a. nachgeben müssen, wenn nicht – könnte es krachen.
      Denkst du, Russland schliesst sich umsonst schnell den Chinesen an und macht mit denen gemeinsame Manöver. Russland hat auch
      schon erwähnt – das sie hinter den Chinesen stehen.
      USA gegen Russland und China – die schaffen nicht mal die paar IS-Steinzeit-Kämpfer in Syrien. Der Russe hat dort erst Fakten
      geschaffen. Den müssten man auch mal in Afghanistan einsetzen, der würde den ganzen Hindukusch umpflügen. 🙂

      Ich sehe das so, man reisst sich alle Beine aus, damit die Beziehungen gut bleiben!

      nein, gut sind sie ja nicht, nachdem die Militärhilfe ausgesetzt wurde.
      Man bemüht sich, den Faden nicht ganz abreissen zu lassen. Man ist ja auch leider auf die USA angewiesen, sei es
      TIER-Ranking usw.
      Daher nun halt mal eine light-Version beim Manöver. Das richtige macht man dann eh mit den Chinesen. 🙂

  5. Avatar emi_rambus sagt:

    Nur um neuen Fake-Geruechten vorzubeugen:

    Cobra Gold 2017 to be ‘light’ version
    http://www.bangkokpost.com/news/security/1050001/cobra-gold-2017-to-be-light-version

    Wem kann man eigentlich noch was glauben? Naechstes Jahr werden alleine 4.000US-Soldaten in TH UEBEN!
    China und andere sind als Beobachter eingeladen!!

    • STIN STIN sagt:

      Nur um neuen Fake-Geruechten vorzubeugen:

      nein, keine Fake-Gerüchte. Es werden Cobra-Gold light Manöver abgehalten, nicht mehr und nicht weniger.
      Warum eigentlich nur “light”? 🙂

      Wem kann man eigentlich noch was glauben? Naechstes Jahr werden alleine 4.000US-Soldaten in TH UEBEN!
      China und andere sind als Beobachter eingeladen!!

      das ist toll, wenn solche Light-Manöver abgehalten werden. Man will halt die Beziehungen nicht ganz einschlafen lassen.
      Ist ja auch nichts daran auszusetzen, trotzdem gelten die Beziehungen zur USA als sehr angespannt.

  6. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Die chin-Teile haben nicht genug Wat-Tiefe! Die werden naemlich auch bei Hochwassereinsaetzen gebraucht!

    dazu haben die Chinesen das gebaut.

    oder hier für Militäreinsätze – die können das schon. Soll eines der besten der Welt sein. Seit die EFV-Schwimmfahrzeuge des US-Militärs aus Kostengründen eingestellt wurden. 22 Millionen für ein Fahrzeug war der USA dann doch zu teuer.

    Mein Gott, das ist der VW-Kuebel, mit dem sind wir schon vor >35 Jahren auf dem Rhein und auf der Lahn gefahren!
    Hat aber nur beschraenkte Einsatzmoeglichkeiten beim Hochwasser, weil der solche Ein-/Ausfahrrampen braucht!

    • STIN STIN sagt:

      Mein Gott, das ist der VW-Kuebel, mit dem sind wir schon vor >35 Jahren auf dem Rhein und auf der Lahn gefahren!

      die Bezeichnung war chinesisch – also eher nicht VW, aber gut möglich, das die ihn kopiert haben. Aber auf jeden Fall haben die alles,
      die werden von TH eher nichts kaufen. Aber vll afrikanische Länder, wenn der Preis stimmt. Chinesen kaufen höchsten ein paar Stück, zerlegen
      die dann und bauen das 1:1 nach. Notfalls holen sich die auch gleich die Arbeiter aus Thailand, die das nun anfertigen. 🙂

  7. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: natürlich bauen die das. Das hat sich der Thai sicher von dort abgeguckt.

    Die chin-Teile haben nicht genug Wat-Tiefe! Die werden naemlich auch bei Hochwassereinsaetzen gebraucht!

    • STIN STIN sagt:

      Die chin-Teile haben nicht genug Wat-Tiefe! Die werden naemlich auch bei Hochwassereinsaetzen gebraucht!

      dazu haben die Chinesen das gebaut.

      oder hier für Militäreinsätze – die können das schon. Soll eines der besten der Welt sein. Seit die EFV-Schwimmfahrzeuge des US-Militärs aus Kostengründen eingestellt wurden. 22 Millionen für ein Fahrzeug war der USA dann doch zu teuer.

      Hier diese von den Chinesen.

  8. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: nein, war keine chin. Marine – die hätten sie nicht versenkt, keine Sorge. Traut sich nicht mal die USA. War nur ein Fischerboot und der
    Kapitän ist wohl in Panik geraten.

    Die Thai-navy hat die Thaifischer beschuetzt, wenn die Burmesen Navy sie verfolgt hatten.

    • STIN STIN sagt:

      aber nicht nach Argentinien. Zwischen China und Taiwan usw. – machen das die Chinesen wohl auch, aber nicht in Südamerika.
      War ein Fehler vom Kapitän. Selbst schuld.

  9. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: ja, find ich auch gut. Das ist sicher ein Thai-Chinese, die können das.
    Haben die Chinesen so was?
    Die Amis koennen das. Ich denke, die bauen zZ Massen von PzRobotern. Die schaffen gar keine Sturmgewehre mehr an!

    • STIN STIN sagt:

      Haben die Chinesen so was?

      natürlich bauen die das. Das hat sich der Thai sicher von dort abgeguckt. Die bauen das schon länger. SÜdafrika macht auch gute Panzerfahrzeuge.

      Das ist ein chinesisches, die Palette ist aber riesig. Alle Grössen usw.

      Die Amis koennen das. Ich denke, die bauen zZ Massen von PzRobotern. Die schaffen gar keine Sturmgewehre mehr an!

      es gibt Staaten, die bauen bessere – Südafrika ist darin recht gut, Österreich mit der Pandur Serie ist auch weltweit sehr gefragt.
      Hab noch nichts gehört, das die USA hier toll im Geschäft ist. Was die momentan produzieren, ist eher Schrott. Mal sehen ob Hillary dafür wieder
      mehr Geld zur Verfügung stellt. Obama hat einiges gekürzt, auch wenn die USA immer noch führend ist. Aber auch führend in der Schrott-Produktion.
      Die Flugzeugträger, U-Boote verrosten, las ich vor Wochen. Die müssten dringendst modernisiert werden, ist aber kein Geld da. 80% der
      NATO hat das gleiche Problem, voran Deutschland. Alles Schrott, bei den Eurofightern stehen mehr nichtflugfähig am Boden, als jene, die fliegen können.

      Daher sehe ich die USA hier militärisch nicht führend. Nur im Traum…..

      Putin im Syrienkrieg: er kam, sah und siegte 🙂
      Obama im Syrienkrieg: er kam, sah und verlor.

  10. Avatar emi_rambus sagt:

    Argentinische Küstenwache versenkt chinesisches Schiff
    http://www.focus.de/politik/ausland/konfrontation-im-suedatlantik-argentinische-kuestenwache-versenkt-chinesisches-schiff_id_5361629.html

    Wohhw, die trauen sich was! Die wissen, bei der Chin Marine ist nur viele warme Luft dahinter!

    • STIN STIN sagt:

      Wohhw, die trauen sich was! Die wissen, bei der Chin Marine ist nur viele warme Luft dahinter!

      nein, war keine chin. Marine – die hätten sie nicht versenkt, keine Sorge. Traut sich nicht mal die USA. War nur ein Fischerboot und der
      Kapitän ist wohl in Panik geraten.

  11. Avatar emi_rambus sagt:

    Schoene Teile!

    http://www.bangkokpost.com/vdo/thailand/898272/thailand-made-armoured-vehicles
    Thailand-made armoured vehicles

    Made in TH, das hat Hand und Gummirad!
    Das bitte in Serie und noch 100.000 mehr von solchen Initiativen!

    • STIN STIN sagt:

      Made in TH, das hat Hand und Gummirad!
      Das bitte in Serie und noch 100.000 mehr von solchen Initiativen!

      ja, find ich auch gut. Das ist sicher ein Thai-Chinese, die können das.

  12. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wenn er wirklich diese Dinger kauft (Russland hatte nie welche in Syrien und zieht jetzt schon wieder ab)

    da gibt es Fotos, Videos davon – ob er die nun wieder abzieht und nur mit den Panzer-Robotern kämpft, weiss ich nicht. Kann aber sein,
    weil die Rebellen keine TOW-Systeme mehr einsetzen. Nur der T-90 konnte die abwehren. Der sollte mal seine Armata-Panzer in Syrien testen.
    Jetzt hätte er die beste Gelegenheit dazu.

    Koennte als schlechte Reklame enden.

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: DANN kann er nur auf Reisfeldern fahren, weil Bruecken UND Strassen nicht fuer diese Belastung ausgelegt sind!

    in der Wüste bzw. bei den Frontlinien dürften keine Brücken sein.

    Ich sprach von TH , da hat es weniger Wueste, aber auch viele Bruecken!
    Wenn ich sehe, wie die M16 aussehen, darf man dieser Armee keine WaffenSysteme wie den T-90 anvertrauen.
    Die Amis trauen sich in keinen Bodenkrieg mehr, weil bei durchschnittlich 100 Schuss Ladehemmungen mit ihrem Sturmgewehr haben!
    In der ThaiArmee, so wie da die M16 aussehen, klemmt es da wahrscheinlich bereits ab 40 Schuss. Ursache ist bei beiden der schlechte bis sehr schlechte Pflegezustand und der “uebersehene”, festgebrannte Pulverschleim! Ich bin gerne bereit 2.000TUs einzuweisen, die das dann alsMultiplikator weitergeben koennen.
    Mir tut das in der Seele leid, wenn die schoenen TAVOR Gewehre auch bald so aussehen.
    Uebrigens, das G36 liegt auf Platz3 der weltweit 10 besten Sturmgewehren!
    http://german.china.org.cn/international/2012-03/31/content_25037874_8.htm
    Auch alles nur Schwurbelei der Teilzeit-Presse-Strategie-Berater!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich glaube, aber nicht, er und die Mehrheit in TH wuerde sich militaerisch an China binden.

    tut er doch schon. Generäle reisen hin und her, schliessen Verträge ab, planen Manöver, Zusammenarbeit usw.
    Nun auch mit Russland.

    Schwurbeler! Russland kommt zur NATO! Steht in den Geheim-Akten!
    …. und ersetzt GB ! Auch in der EU!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: China wird NIE jemand anderes als sich selbst verteidigen. Dafuer sind sie ueberhaupt nicht ausgeruestet!

    bei einem Krieg der Weötmächte schlägt sich China zu 99% auf Seite Russlands.

    Da haetten beide einen grossen Teil der offenen Grenzen gedeckt. China wird gar nichts machen. Die machen einen auf Schweiz und machen die Grenzen dicht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Nein, das kommt nicht von mir, das kommt von Militärexperten, milit. Denkfrabiken, tw. auch von der NATO selbst usw. Ich lese nur 🙂

    🙄 … die falschen Romane! Der Russe hat seine Fliegende-Mikrowelle und der Chinese Hyperschallraketen, …. na und. Die HSR brauchen etwa 2 Minuten, bis sie die Sateliten erreichen. Da braucht es aber nur 30-40 Sek im luftleeren Raum bis die ihren EMP-Schlag ausfuehren und dann gehen die Lichter aus auch bei den HSR, weil die keine Abschirmung haben!

    • STIN STIN sagt:

      Mir tut das in der Seele leid, wenn die schoenen TAVOR Gewehre auch bald so aussehen.
      Uebrigens, das G36 liegt auf Platz3 der weltweit 10 besten Sturmgewehren!

      Deutschland kann sich die Nr.1 leisten, Milliarden an Überschüssen. Ausserdem ist dieser Bericht 4 Jahre alt. Die Probleme kamen erst in
      Afghanistan und die Gutachter-Bewertungen auch erst später.

      Schwurbeler! Russland kommt zur NATO! Steht in den Geheim-Akten!
      …. und ersetzt GB ! Auch in der EU!

      nix Schwurbler – Fakten, stand schon in den Medien. Warten wir mal ab.

      Da haetten beide einen grossen Teil der offenen Grenzen gedeckt.
      China wird gar nichts machen. Die machen einen auf Schweiz und machen die Grenzen dicht!

      das hat der Präsident von China aber ganz anders gesagt. Er stünde zu Russland, egal welche Probleme die haben.
      China könnte auch in Nordkorea die Grenze dicht machen, die wollen das aber nicht – die wollen genausowenig von US-dominierten Ländern eingekreist werden,
      wie Russland auch. Wie schon erwähnt, China hat eine gigantische Cyber-Armee-Truppe. Ich habe mal die Real-Bewegungen gesehen, die aus China rausgehen und
      was da alles gehackt wird. Die sind saugut und das werden die auch anwenden. Dazu müssen sie nicht mal offiziell in einen Krieg eintreten.
      Einfach Licht ausmachen – das tun sie tw. jetzt schon, halt nicht mit voller Kraft.

      … die falschen Romane!

      ich lese einen falschen Roman, wenn ich eine Rede eines NATO-Offiziellen anhöre, der selbst erklärt, das sie im Baltikum keine Chance gegen die
      Russen hätten. Militärexperten schliessen sich dieser Meinung an und eben diese Denkfabriken auch. Nix falsche Romane, du hast hier Kenntnisse
      aus der Sowjetunion – danach hat sich aber einiges verändert.

      Der Russe hat seine Fliegende-Mikrowelle und der Chinese Hyperschallraketen…

      richtig, die durch keine Waffensysteme aufzuhalten sind. Die USA kann dann nur mehr ev. zugucken, wie diese Systeme dann einschlagen.
      Ach ja, die können nicht mehr zugucken, das hat ja China schon vorher ausgeschalten 🙂

      Ob die auch die Türen des Präsidenten-Bunkers hacken können, sodass die dann nicht zu öffnen sind 🙂

      Die US-Army hat noch keinen Krieg gewonnen, die brauchen Allianzen und das wird England und auch die restliche EU gegen Russland niemals
      machen. Also ist ein Krieg gegen Russland sowieso nur Spekulation, wird nicht kommen.

  13. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: … und dann fuehrt er dort Fahrschulen ein?

    gut möglich, wenn sich Prayuth für die T-90 Panzer entscheiden sollte. Ich hoffe, die fahren dann nicht auch in TH rum, und haben das fahren
    im Reisfeld selbst gelernt. Auch da ist eine Fahrschule sehr wichtig, nicht das der Soldat dann in die verkehrte Richtung schiesst. 🙂

    Wenn er wirklich diese Dinger kauft (Russland hatte nie welche in Syrien und zieht jetzt schon wieder ab) , DANN kann er nur auf Reisfeldern fahren, weil Bruecken UND Strassen nicht fuer diese Belastung ausgelegt sind!
    TH muss mit allen Handel betreiben und das soll sie auch. Ich glaube, aber nicht, er und die Mehrheit in TH wuerde sich militaerisch an China binden. China wird NIE jemand anderes als sich selbst verteidigen. Dafuer sind sie ueberhaupt nicht ausgeruestet!
    Und Russland geht Richt E!

    • STIN STIN sagt:

      Wenn er wirklich diese Dinger kauft (Russland hatte nie welche in Syrien und zieht jetzt schon wieder ab)

      da gibt es Fotos, Videos davon – ob er die nun wieder abzieht und nur mit den Panzer-Robotern kämpft, weiss ich nicht. Kann aber sein,
      weil die Rebellen keine TOW-Systeme mehr einsetzen. Nur der T-90 konnte die abwehren. Der sollte mal seine Armata-Panzer in Syrien testen.
      Jetzt hätte er die beste Gelegenheit dazu.

      DANN kann er nur auf Reisfeldern fahren, weil Bruecken UND Strassen nicht fuer diese Belastung ausgelegt sind!

      in der Wüste bzw. bei den Frontlinien dürften keine Brücken sein.

      Ich glaube, aber nicht, er und die Mehrheit in TH wuerde sich militaerisch an China binden.

      tut er doch schon. Generäle reisen hin und her, schliessen Verträge ab, planen Manöver, Zusammenarbeit usw.
      Nun auch mit Russland.

      China wird NIE jemand anderes als sich selbst verteidigen. Dafuer sind sie ueberhaupt nicht ausgeruestet!

      bei einem Krieg der Weötmächte schlägt sich China zu 99% auf Seite Russlands. Muss nicht direkte Hilfe sein, aber viele gehen dann davon aus,
      das China den Teil übernimmt, in dem sie unschlagbar sind. Cyberkrieg – die schalten dann der USA das Licht aus und die Russen machen dann
      den Rest. Natürlich nicht in der USA, nur wenn die USA Russland angreifen sollte. China kann kein US-dominiertes Russland neben sich gebrauchen.
      Werden sie auch nicht zulassen. Ich bin auch überzeugt, das China in einem Krieg USA gegen Nordkorea eingreifen würde, auch ev. indirekt mit
      Waffenlieferungen, Cyberkrieg usw.

      Die Chinesen sind da recht gut drin. Ausserdem bauen die gerade ihre Armee komplett um, auch so wie Russland. Keine Massen an Soldaten mehr, sondern
      viel mehrer Spezialeinheiten, die zuschlagen und abziehen. Der nächste Krieg wird ganz anders geführt, nicht mit Luftlandetruppen usw.
      Mit HighTech-Systemen, Cyberangriffen, Ausschalten kompletter Kommunikationssysteme usw.

      Nein, das kommt nicht von mir, das kommt von Militärexperten, milit. Denkfrabiken, tw. auch von der NATO selbst usw. Ich lese nur 🙂

  14. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Cobra-Gold wurde nicht wegen dem Putsch verkleinert, sondern wegen der Korea-Invasionsuebung!

    Prayuth selbst hat ja gar keinen richtigen Bock mehr auf Cobra Gold. Der plant schon russisch-chin-thailändische Manöver.
    Die USA hat für ein grosses Cobra-Gold-Manöver kaum noch die richtigen Partner in Asien.

    … und dann fuehrt er dort Fahrschulen ein?

    • STIN STIN sagt:

      … und dann fuehrt er dort Fahrschulen ein?

      gut möglich, wenn sich Prayuth für die T-90 Panzer entscheiden sollte. Ich hoffe, die fahren dann nicht auch in TH rum, und haben das fahren
      im Reisfeld selbst gelernt. Auch da ist eine Fahrschule sehr wichtig, nicht das der Soldat dann in die verkehrte Richtung schiesst. 🙂

  15. Avatar emi_rambus sagt:

    Cobra-Gold wurde nicht wegen dem Putsch verkleinert, sondern wegen der Korea-Invasionsuebung! 😉

    • STIN STIN sagt:

      Cobra-Gold wurde nicht wegen dem Putsch verkleinert, sondern wegen der Korea-Invasionsuebung!

      Prayuth selbst hat ja gar keinen richtigen Bock mehr auf Cobra Gold. Der plant schon russisch-chin-thailändische Manöver.
      Die USA hat für ein grosses Cobra-Gold-Manöver kaum noch die richtigen Partner in Asien.

  16. Avatar emi_rambus sagt:

    Na klar , der Beitrag haengt wieder 🙄 !
    Hier die Kopie:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Er kauft dann die kleinen auf und kommt ueber Misstrauenvotum an die Macht!

    wenn die Armee das den Parteichefs erlaubt und das wird sie nicht tun. Die werden sich die Parteichefs ins Hinterzimmer holen und dort
    „breit“ klopfen. Da gehe ich jede Wette ein. Oder sie richten eben die angekündigte Kommission ein und die regiert dann, mit der PT als
    Marionetten-Regierung. Wäre auch eine Möglichkeit, spurt die dann nicht – kann diese Kommission die Regierung legal und verfassungskonform absetzen.
    Prayuth wird niemals seinen Todfeind Thaksin mit oder ohne Marionette regieren lassen. Warte mal ab…

    Du hast dich bis heute nicht festgelegt, wer “die Thais” sind, dann versuch es doch mal mit “die Armee”!? 😆

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Englische oder woher? Link hast du fuer die wirren Behauptungen nicht?

    wenn du die Medien nicht regelmässig verfolgst, dafür kann ich nichts. Ob die Politologen, Ausland und Thailand – wirr sind, weiss ich nicht.
    Alle werden wohl nicht wirr sein. Hier wurde die Meldung dazu auch schon mal reingestellt, Orignal musste dir halt googeln. Ist kein Eigenbericht.

    Das “wirr” bezog sich auf deine Aussage. Aber du schwurbelst wieder in Bezug auf die Herkunft der Politologen! Also konkret: wo kommen die her?!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit dem neuen Wahlrecht sollen starke Parteien geschwächt und kleine Parteien gestärkt werden. Das Ziel ist offensichtlich, dass nach der neuen Verfassung politisch schwache Koalitionsregierungen entstehen sollen.

    Stand damals in allen Medien, wohl auch Bangkok Post usw.

    Kannst du nicht mal richtig zitieren, ich habe das nicht geschrieben!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit welchem “Wahlsystem” soll das denn gehen? Eventuell wie bei den Raeten??

    mit einem von der Militärregierung modifizieren Wahlsystem.

    Beschreiben kannst du es nicht und wie es deine Politologen nennen, ist dir wohl auch entfallen?! 😆

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Mit Festnahme der Grossmutter, wenn keiner kommt!?

    möglicherweise – wenn sie jetzt scheinbar machen, warum nicht auch dann bei der Wahl. Alles ist möglich in TH.

    Hat es denn einer gemacht oder war das wuerde nur ein Geruecht der TPSBs*?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Soweit o.k., aber was denn noch! Parteien werden auch in D verboten , so auch in TH. Hat aber in D noch nie einen Putsch gegeben, wenn eine Partei neu gegruendet wurde!

    nein, aber in TH gab es schon viele Coups, lt. Prayuth ev. weitere. Er schloss das in Japan bei einem Interview nicht aus.

    Er hat dabei gezwinkert!? Unterschlaegst du das?!

    *Teilzeit-Presse-Strategie-Berater

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

  17. Avatar emi_rambus sagt:

    Das ist wirklich etwas nervig.
    Das war jetzt nur ein Kurzer Beitrag, habe ich nicht kopiert! Der haengt im MOD-Filter!

  18. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Also alles im Sinne Takkis. Das hatten wir ja schon!

    keine Ahnung, ob es im Sinne Takkis ist, das die PT nicht mehr an die Macht kommen wird. Warum soll er das wollen?

    Er kauft dann die kleinen auf und kommt ueber Misstrauenvotum an die Macht!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das sind ja dann WeimarerVerhaeltnisse?! Wer will denn so was?
    Verbreitest du Geruechte? Fuer wen?

    nein, kam in den Medien – einfach mal googeln. Die ändern ja das Wahlsystem komplett um, danach werden Kleinparteien gestärkt, meinen viele
    Politologen. Mal sehen.

    Englische oder woher? Link hast du fuer die wirren Behauptungen nicht? Mit welchem “Wahlsystem” soll das denn gehen? Eventuell wie bei den Raeten??

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst, nach der Wahl gilt weiter Kriegsrecht!

    das kann durch aus noch nach der Wahl beibehalten und erst mit der Vereidigung der neuen Regierung aufgehoben werden.
    Ich meinte aber eher, dass das Militär sich die Parteien, die eine Koalitions-Mehrheit erreichen könnten, zur Brust nehmen wird.
    Also Einladung zum Tee 🙂

    Mit Festnahme der Grossmutter, wenn keiner kommt!?
    🙄
    Dafuer kann man wirklich kein Geld bekommen! 😆

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du meinst, nach der Wahl gilt weiter Kriegsrecht! 😆 wo hast du so einen Schei.s her?

    falsch verstanden, aber trotzdem nicht unvorstellbar. Es gab auch schon ein Referendum – ich glaube 2007. Da bestand auch Ausnahmezustand.
    Also in TH ist alles möglich. Warte mal ab…

    Was hat jetzt Ausnahmezustand mit Kriegsrecht zu tun?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Der ist fuer 2 Jahre vorbestraft. Der sollte nach neuem Wahlrecht nicht mehr waehlbar sein!

    er sowieso nicht. Aber auch Somchai, sein WUnschkandidat, wird bald vorbestraft sein, sein Sohn ev. auch und seine restlichen Familienmitglieder
    stehen auch alle unter Anklage. Also wird es mit der Familie nicht mehr funktionieren und anderen vertraut er nicht.

    Soweit o.k., aber was denn noch! Parteien werden auch in D verboten , so auch in TH. Hat aber in D noch nie einen Putsch gegeben, wenn eine Partei neu gegruendet wurde!

    • STIN STIN sagt:

      Er kauft dann die kleinen auf und kommt ueber Misstrauenvotum an die Macht!

      wenn die Armee das den Parteichefs erlaubt und das wird sie nicht tun. Die werden sich die Parteichefs ins Hinterzimmer holen und dort
      “breit” klopfen. Da gehe ich jede Wette ein. Oder sie richten eben die angekündigte Kommission ein und die regiert dann, mit der PT als
      Marionetten-Regierung. Wäre auch eine Möglichkeit, spurt die dann nicht – kann diese Kommission die Regierung legal und verfassungskonform absetzen.
      Prayuth wird niemals seinen Todfeind Thaksin mit oder ohne Marionette regieren lassen. Warte mal ab…

      Englische oder woher? Link hast du fuer die wirren Behauptungen nicht?

      wenn du die Medien nicht regelmässig verfolgst, dafür kann ich nichts. Ob die Politologen, Ausland und Thailand – wirr sind, weiss ich nicht.
      Alle werden wohl nicht wirr sein. Hier wurde die Meldung dazu auch schon mal reingestellt, Orignal musste dir halt googeln. Ist kein Eigenbericht.

      Mit dem neuen Wahlrecht sollen starke Parteien geschwächt und kleine Parteien gestärkt werden. Das Ziel ist offensichtlich, dass nach der neuen Verfassung politisch schwache Koalitionsregierungen entstehen sollen.

      Stand damals in allen Medien, wohl auch Bangkok Post usw.

      Mit welchem “Wahlsystem” soll das denn gehen? Eventuell wie bei den Raeten??

      mit einem von der Militärregierung modifizieren Wahlsystem.

      Mit dem neuen Wahlrecht sollen starke Parteien geschwächt und kleine Parteien gestärkt werden. Das Ziel ist offensichtlich, dass nach der neuen Verfassung politisch schwache Koalitionsregierungen entstehen sollen.

      http://www.schoenes-thailand.at/Archive/9848

      Mit Festnahme der Grossmutter, wenn keiner kommt!?

      möglicherweise – wenn sie jetzt scheinbar machen, warum nicht auch dann bei der Wahl. Alles ist möglich in TH.

      Soweit o.k., aber was denn noch! Parteien werden auch in D verboten , so auch in TH. Hat aber in D noch nie einen Putsch gegeben, wenn eine Partei neu gegruendet wurde!

      nein, aber in TH gab es schon viele Coups, lt. Prayuth ev. weitere. Er schloss das in Japan bei einem Interview nicht aus.

  19. Avatar emi_rambus sagt:

    ben: offenbar hast Du keine Ahnung, wer dieser ‚ja New‘ und die neue Demokratische Bewegung ist….!?

    Den Artikel der Post kenne ich schon laenger! Er ist Student und hat eine Mutter und eine Grossmutter!
    Und was noch? Dann erzaehl mal!

  20. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Es wird keine der grossen Parteien mehr die absolute Mehrheit erreichen. Das schafft schon das neue Wahlrecht. Kleine Parteien werden
    profitieren, die grösseren werden Federn lassen.

    Also alles im Sinne Takkis. Das hatten wir ja schon!

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Kleine Parteien werden
    profitieren, die grösseren werden Federn lassen.

    Das sind ja dann WeimarerVerhaeltnisse?! Wer will denn so was?
    Verbreitest du Geruechte? Fuer wen?

    Diese Epoche [Weimarer Republik] begann mit der Ausrufung der Republik am 9. November 1918 und endete mit der Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Weimarer_Republik

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Vll gibt es dann bei den Parteien vorher ein klärendes Gespräch mit der Armee Die dürften dabei dann üebrzeugt werden, das sie
    lieber mit Abhisit eine Koalition eingehen und nicht mit der PT, andernfalls könnte dann die politische Tätigkeit sehr kurz ausfallen.

    Du meinst, nach der Wahl gilt weiter Kriegsrecht! 😆
    wo hast du so einen Schei.s her?

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Takki gewinnt nicht mehr – so oder so nicht.

    Der ist fuer 2 Jahre vorbestraft. Der sollte nach neuem Wahlrecht nicht mehr waehlbar sein!

    • STIN STIN sagt:

      Also alles im Sinne Takkis. Das hatten wir ja schon!

      keine Ahnung, ob es im Sinne Takkis ist, das die PT nicht mehr an die Macht kommen wird. Warum soll er das wollen?

      Das sind ja dann WeimarerVerhaeltnisse?! Wer will denn so was?
      Verbreitest du Geruechte? Fuer wen?

      nein, kam in den Medien – einfach mal googeln. Die ändern ja das Wahlsystem komplett um, danach werden Kleinparteien gestärkt, meinen viele
      Politologen. Mal sehen.

      Du meinst, nach der Wahl gilt weiter Kriegsrecht!

      das kann durch aus noch nach der Wahl beibehalten und erst mit der Vereidigung der neuen Regierung aufgehoben werden.
      Ich meinte aber eher, dass das Militär sich die Parteien, die eine Koalitions-Mehrheit erreichen könnten, zur Brust nehmen wird.
      Also Einladung zum Tee 🙂

      Du meinst, nach der Wahl gilt weiter Kriegsrecht! 😆
      wo hast du so einen Schei.s her?

      falsch verstanden, aber trotzdem nicht unvorstellbar. Es gab auch schon ein Referendum – ich glaube 2007. Da bestand auch Ausnahmezustand.
      Also in TH ist alles möglich. Warte mal ab…

      Der ist fuer 2 Jahre vorbestraft. Der sollte nach neuem Wahlrecht nicht mehr waehlbar sein!

      er sowieso nicht. Aber auch Somchai, sein WUnschkandidat, wird bald vorbestraft sein, sein Sohn ev. auch und seine restlichen Familienmitglieder
      stehen auch alle unter Anklage. Also wird es mit der Familie nicht mehr funktionieren und anderen vertraut er nicht.

  21. Avatar berndgrimm sagt:

    STIN: Es wird keine der grossen Parteien mehr die absolute Mehrheit erreichen. Das schafft schon das neue Wahlrecht. Kleine Parteien werden
    profitieren, die grösseren werden Federn lassen. Wenn dann danach eine Koalition gebildet wird, dürfte Abhisit im Vorteil sein.
    Vll gibt es dann bei den Parteien vorher ein klärendes Gespräch mit der Armee Die dürften dabei dann üebrzeugt werden, das sie
    lieber mit Abhisit eine Koalition eingehen und nicht mit der PT, andernfalls könnte dann die politische Tätigkeit sehr kurz ausfallen.
    Takki gewinnt nicht mehr – so oder so nicht.

    Die jüngste Thai Geschchte spricht dagegen.
    Die kleinen “Parteien” in Thailand sind ausschliesslich Mitkassierer!
    Vielleicht mit Ausnahme Chuwits, aber der sitzt ja.
    Erinnern wir uns:
    All die kleinen Parteien die 2008 “überzeugt” wurden mit Abhisit
    zu regieren sind 2011 mit wehenden Fahnen zu Thaksin übergelaufen.
    Am Ende sogar genug Bhumjai Thai Abgeordnete um Thaksins Persilschein
    durchzubekommen!
    Thaksin kann denen eben viel mehr bieten!
    So wird es auch nach der nächsten Wahl laufen.
    Egal was Prayuth in seine “neue” Verfassung schreibt.
    Wenn Thais in irgendetwas gut sind, so ist dies Gesetze zu umgehen!

      berndgrimm(Quote)  (Reply)

  22. Avatar ben sagt:

    emi_rambus:

    … So ist es! Und deswegen punktet er und die ‚NoVote‘ ohne Ende!

    offenbar hast Du keine Ahnung, wer dieser ‘ja New’ und die neue Demokratische Bewegung ist….!?

    http://www.bangkokpost.com/news/politics/863424/student-activist-ja-new-released-on-bail

  23. Avatar emi_rambus sagt:

    ben: Klar sind viele Bedenken gerechtfertigt,

    So ist es! Und deswegen punktet er und die ‘NoVote’ ohne Ende! Und wenn die dann an der Wahl teilnehmen, sehen die Demokraten schwer alt aus! Geschickter Schachzug von Takki!
    Ja STIN, ich weiss, dann gibt es wieder ein Putsch, …. aber auch das koennte dann ein “geschickter Schachzug aus Dubai” sein!!

    • STIN STIN sagt:

      So ist es! Und deswegen punktet er und die ‘NoVote’ ohne Ende!
      Und wenn die dann an der Wahl teilnehmen, sehen die Demokraten schwer alt aus! Geschickter Schachzug von Takki!

      Es wird keine der grossen Parteien mehr die absolute Mehrheit erreichen. Das schafft schon das neue Wahlrecht. Kleine Parteien werden
      profitieren, die grösseren werden Federn lassen. Wenn dann danach eine Koalition gebildet wird, dürfte Abhisit im Vorteil sein.
      Vll gibt es dann bei den Parteien vorher ein klärendes Gespräch mit der Armee 🙂 Die dürften dabei dann üebrzeugt werden, das sie
      lieber mit Abhisit eine Koalition eingehen und nicht mit der PT, andernfalls könnte dann die politische Tätigkeit sehr kurz ausfallen.
      Takki gewinnt nicht mehr – so oder so nicht.

  24. Avatar ben sagt:

    emi_rambus:

    …Es ist aber klug, Jugend-Aktivitaeten zu zeigen, das wird bei der naechsten Wahl Zulauf bringen!…
    ….Demokraten u.a. sollten auch so etwas haben, sonst werden sie deutliche Abwanderungen haben!! …

    …Ausserdem halte ich die „Bedenken“ und Anregungen fuer gerechtfertigt!..

    ‘Ja New’ geht es nicht darum Demokratie zu verteidigen – er ist gegen die Junta und für Thaksin… Hat auch nichts damit zu tun der Jugend etwas zu erklären.. und mit Jugend Aktivitäten haben die paar Demo Studenten gar nichts zu tun..

    Abhisit hat mehrmals klar Stellung bezogen, was er an der neuen Verfassung ablehnt und im Gegensatz zu den ROTEN nicht nur nein, nein, nein geschrien, sondern Erklärungen und Vorschläge gemacht!

    Klar sind viele Bedenken gerechtfertigt, frage ist, wie man das rüberbringt… – wenn jemand versucht die Junta überall in den Dreck zu ziehen, wird er kaum Gehör finden, wenn er Änderungen möchte – das (böse) Militär sollte man nicht auf so doofe Art herausfordern -das bringt nur wieder Verhärtung an der Front und ewiges Fortbestehen der Junta – so hell sollten doch Studenten sein und auch Jatuporn ist ja nicht von Grund auf doof – ausgenommen, dass er nur auf sein Herrchen hören muss.. 55555

  25. Avatar emi_rambus sagt:

    ben: Es gibt ja noch weitere ‚Demokratie‘ Helden/Trottel – ‚Ja New‘ kann und will es nicht lassen bei jeder Anti Junta Demo zuvorderst mit zu laufen.. Frage mich ob das von Intelligenz zeugt? Vor allem muss man sehen aus welcher Ecke all die ‚Super-Demokraten‘ kommen….

    Es ist aber klug, Jugend-Aktivitaeten zu zeigen, das wird bei der naechsten Wahl Zulauf bringen!
    Demokraten u.a. sollten auch so etwas haben, sonst werden sie deutliche Abwanderungen haben!! Wahrscheinlich bei den Frauen auch!
    Ausserdem halte ich die “Bedenken” und Anregungen fuer gerechtfertigt!
    Herr Meechai Ruchupan ist dabei nicht im “Mittelpunkt”.

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

  26. Avatar berndgrimm sagt:

    5555555555!

  27. Avatar berndgrimm sagt:

    US-Botschafter Glyn Davies erklärte, dass wie 2015 das Manöver wegen des Putsches signifikant verkleinertwurde. Das reflektiere die Sorge der USA über die politische Entwicklung in Thailand.

    Lasst die Amis doch alleine die Cobra würgen!
    Wenn der nächste Tea Party Präsident an die Macht kommt
    wird Asien eh plattgemacht!

  28. Avatar emi_rambus sagt:

    <a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: US-Botschafter Glyn Davies erklärte, dass wie 2015 das Manöver wegen des Putsches signifikant verkleinertwurde.

    reicht die Erklärung vom Botschafter nicht? Einfach den Namen in Google eingeben und googeln. Gibt viele Meldungen, wo auch die Militärhilfe
    auf Eis gelegt und bis heute nicht ausgezahlt wurde – Prayuth meinte damals, TH würde es nicht benötigen.

    Danke, ich dachte mir das schon. 😆

  29. Avatar emi_rambus sagt:

    US-Botschafter Glyn Davies erklärte, dass wie 2015 das Manöver wegen des Putsches signifikant verkleinertwurde. Das reflektiere die Sorge der USA über die politische Entwicklung in Thailand.

    Gibt es dafuer eine zuverlaessige Quelle?

    • STIN STIN sagt:

      US-Botschafter Glyn Davies erklärte, dass wie 2015 das Manöver wegen des Putsches signifikant verkleinertwurde.

      reicht die Erklärung vom Botschafter nicht? Einfach den Namen in Google eingeben und googeln. Gibt viele Meldungen, wo auch die Militärhilfe
      auf Eis gelegt und bis heute nicht ausgezahlt wurde – Prayuth meinte damals, TH würde es nicht benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)