Phuea Thai gegen Verfassung – Partei soll geschwächt werden

Ein langjähriges Stamm-Mitglied der Puea Thai Partei übte am Wochenende scharfe Kritik an dem neuen Verfassungsentwurf und behauptet, dass der Entwurf das Ziel verfolge, die Puea Thai Partei zu schwächen bzw. klein zu halten und dabei gleichzeitig die Macht des Nationalen Rats für Frieden und Ordnung (NCPO) auch nach einer Wahl über die einer gewählten Regierung zu stellen.

Chaturon: “Verfassungsentwurf soll Puea Thai Partei schwächen“

„Die Ziele der Militärregierung basieren auf einem heimlichen Vier-Punkte-Plan, der als erstes vorsieht zu verhindern, dass die Puea Thai Partei die Mehrheit im Parlament gewinnt. Sollte der Partei dies doch gelingen, wird man zu Phase Zwei übergehen und versuchen, die Regierung zu schwächen, und dann den Premierminister mit Hilfe der neuen Verfassung durch einen Outsider zu ersetzen. Als dritter Schritt, könnte die von dem Outsider geführte Regierung dann vom Verfassungsgericht abgesetzt werden, was einem „legalisierten Putsch“ gleichkommen würde. Viertens würde das Land dann wieder vom NCPO regiert, bis eine neue Lösung gefunden wäre“, sagte Chaturon Chaisaeng vor Reportern.

Man könne dem neuen Verfassungsentwurf nicht trauen, weil das Militär durch ihn das Ziel verfolge, auch nach den Wahlen über einer gewählten Regierung zu stehen und diese mit Hilfe der Möglichkeit, einen Outsider als Premier zu platzieren und der zusätzlichen Befugnisse des Verfassungsgerichts ganz legal absetzen könne, fügte Chaturon hinzu.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Phuea Thai gegen Verfassung – Partei soll geschwächt werden

  1. Avatar berndgrimm sagt:

    The Pheu Thai Party has called on Thais to reject the draft constitution on the grounds it is undemocratic and contains many provisions likely to cause more problems for the country.

    The party also called for the government to amend the 2014 interim constitution, before the public referendum is held, to require the 1997 constitution to be adopted for temporary use and to call a general election in six months if the draft charter fails to pass the referendum.

    Jetzt haben wir den Salat!
    Unser “guter” Militärdiktator, der uns nicht nur weiter der Willkür,Dummheit
    und Faulheit von Thaksins braunen Ganoven die hier immer noch “Polizei”
    spielen überlässt sondern jetzt durch seine dämlicheVerfassungsmalerei
    Thaksins Hasspredigern und Mitkassierern zu einem (wahrscheinlich)
    doppelten Wahlsieg verhilft.
    Thaksin wirds ihm danken!

  2. Avatar emi_rambus sagt:

    STIN: Das ist wie bei Pilzen, da sieht man vereinzelte Rot-Kaeppchen
    rumstehen, aber unter der Erde, “unsichtbar”ist mit einem riesigen Wurzelgeflecht bereits alles im Griff!!

    Thaksin hat definitiv nichts mehr im Griff – gegen alle seíne Vertrauensleuten, Familie – laufen Anklagen. Die werden nun am laufen gehalten
    und wenn es nötig ist, erfolgt sofort die Verurteilung und Politik-Verbot.

    Warum wurde dann Kriegsrecht ausgerufen?!
    Damals war sein “Heer” zuhause und die Waffen da, wo sie immer sind, und alle sollten nach BKK.
    Jetzt ist das “Heer” vor Ort Und dort sind die Waffen auch, wo sie immer waren nur alles um 600-1.000 km verschoben! Aber jetzt sind alle schon da! “Infiltriert”!
    Aber sie halten sich noch bedeckt!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Infiltration_%28Milit%C3%A4r%29
    Aber sie machen unaufhoerlich “Werbung”!!

      emi_rambus(Quote)  (Reply)

  3. Avatar emi_rambus sagt:

    berndgrimm: Wer oder was ist eigentlich die Pheua Thai Partei?
    Eine „Partei“ die offensichtlich nur aus ex-Vorsitzenden
    ex-Mitgliedern und ex-Ministern besteht !
    Von der man 2 Jahre lang nix gehört hat
    und die jetzt von ihrem Schöpfer plötzlich
    wieder ins Leben getreten wurde!

    Taeusch’ dich mal nicht!
    Das ist wie bei Pilzen, da sieht man vereinzelte Rot-Kaeppchen rumstehen, aber unter der Erde, “unsichtbar”ist mit einem riesigen Wurzelgeflecht bereits alles im Griff!!

    • STIN STIN sagt:

      Das ist wie bei Pilzen, da sieht man vereinzelte Rot-Kaeppchen
      rumstehen, aber unter der Erde, “unsichtbar”ist mit einem riesigen Wurzelgeflecht bereits alles im Griff!!

      Thaksin hat definitiv nichts mehr im Griff – gegen alle seíne Vertrauensleuten, Familie – laufen Anklagen. Die werden nun am laufen gehalten
      und wenn es nötig ist, erfolgt sofort die Verurteilung und Politik-Verbot.

  4. Avatar emi_rambus sagt:

    Die Schwaechung der Parteien halte ich grundsaetzlich nicht fuer gut!
    Thailand muss nur endlich festlegen, welche Art von Monarchie es sein soll und die muss dann 100%ig gelebt werden, dann gaebe es keine Probleme!!

  5. Avatar berndgrimm sagt:

    Wer oder was ist eigentlich die Pheua Thai Partei?
    Eine “Partei” die offensichtlich nur aus ex-Vorsitzenden
    ex-Mitgliedern und ex-Ministern besteht !
    Von der man 2 Jahre lang nix gehört hat
    und die jetzt von ihrem Schöpfer plötzlich
    wieder ins Leben getreten wurde!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)