Ex-WTO-Chef Supachai fordert Reform im Bildungswesen

Supachai Panitchpakdi, ehemaliger Chef der Welthandelsorganisation (WTO) – ist über das Bildungssystem Thailands äusserst besorgt und sagte, dass es so schnell wie möglich reformiert werden müsse.

Thailand investiert immerhin vier Prozent des Bruttosozialprodukts in das Bildungssystem, das seien 20 Prozent des gesamten Haushalts. Aber diese Investitionen machten sich nicht bezahlt, kritisierte Supachai.

Er zitiert eine neue Studie des Thailändischen Instituts für Forschung und Entwicklung (TDRI), wonach das thailändische Bildungssystem ein Misserfolg sei.

03Ehemaliger-WTO-Chef-missbilligt-Bildungssystem

Laut Studie können Schulen und Universitäten mit ihren jeweiligen Budgets nicht haushalten. Es gibt Ungleichheit in Bildungseinrichtungen in den Städten und in ländlichen Gebieten, was dazu führe, dass Schüler aus Städten eher auf die Universität gehen als Schüler auf dem Land. Dieser Unterschied wird von Jahr zu Jahr größer, erklärte Supachai.

Die thailändische Regierung scheint ausserdem auch wenig von Forschung und Entwicklung zu halten, denn dafür werden nur 0,25 Prozent des Bruttoinlandsprodukts ausgegeben, sagte er. Im Vergleich geben Nachbarländer ein oder zwei Prozent aus.

Supachai drängte die thailändischen Universitäten, in Forschung, Entwicklung und Humanressourcen zu investieren, um sicherzustellen, dass das Bildungssystem den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gewachsen ist. Er drängte ferner darauf, dass die Universitäten mit denen in anderen Ländern zusammenarbeiten, um das Bildungssystem zu verbessern. Vor allem sollten mehr Englischkurse angeboten werden, damit Studenten ihre Kenntnisse der englischen Sprache im Angesicht der Asiatischen Wirtschaftsgemeinschaft (AEC) verbessern können.

Erst kürzlich kam bei der Studie eines Schweizer Instituts Thailand in Bezug auf Englischkenntnisse auf Rang 55 von 60 untersuchten Ländern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

994 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
siamfan
Gast
siamfan
3. Juli 2018 3:11 pm

Ich versuche hier nochmal einen neuen Anfang!

 

Es soll nur noch 700.000 Kinder pro Jahrgang geben!? Tendenz weiter sinkend.

 

Wieviel Schueler gehen denn aktiv in die Schulen?

Schulpflicht gibt es nur bis Mo3 (ca. 15 Jahre).

Dann noch mal 3 Jahre Schulgeldfreiheit in Staatsschulen.

Gibt es in TH eine "Einrichtung" die sagen kann, wieviel Schueler es TATSAECHLICH  an Staatsschulen gibt!!?

Nach meiner Schaetzung, sollten das 7,5 mio Schueler sein. (ohne Privatschueler)

 

Die Klassenstaerken (selbst in Privatschulen) liegen bei unfassbaren 40-45 Schuelern.

Das wuerde bedeuten, es gaebe 178.571, 428 Klassen.

Und dann auch genausoviele Lehrer!?

 

Wieviel Stunden muss den eine LehrerIn pro Woche arbeiten?

 

Eine EnglischlehrerIn kann natuerlich auch KlassenlehrerIn sein.

Ein Fachlehrer fuer DV auch.

Und ein Sportlehrer auch! Der koennte zB auch noch in einem Zweitfach unterrichten!?

 

Es gibt aber doch viel mehr Lehrer?!

Die Zahlen schwanken zwischen 250.000 und 350.000. NUR fuer staatliche Schulen.

 

Jetzt hat man noch die ganzen Jahre, bereits pensionierte Lehrer wieder aktiviert.

Wieviele?? 10-20.000?

 

Dazu kommen die Auslaendischen Lehrer (an Staatsschulen).

 

So, um es klar zu sagen, da STINkt etwas ganz gewaltig zum Himmel.

 

Nochmal zum Haare schneiden!

Nirgends in einem Rechststaat, auch nicht bei der Bundeswehr, darf jemand einen Menschen mit Gewalt die Haare schneiden (Koerperverletzung!!!) oder gar deswegen schlagen, Knochen brechen, …..

Ich bin mir sicher, wie PKHs Praemien an die Rettungswagenfahrer gezahlt haben, fliesst hier auch Geld. Kann man ja in der Buchhaltung der Privatschulen feststellen!!!

 

Ich gehe davan aus, viele Schueler werden mehrfach gefuehrt. Sie sind in einer Dorfschule Registriert, gehen aber in eine Stadtschule oder in eine Privatschule.

 

Ansonsten ist die Offenlegung der Verwendung der 500MrdTB fuer Bildung, eigentlich selbstverstaendlich!

Auch das STINkt zum Himmel!

siamfan
Gast
siamfan
28. Juni 2018 5:19 am

STIN sagt:

26. Juni 2018 um 2:39 pm

Da läuft ein ganz krummes Ding!

in TH laufen 1000 krumme Dinger, welches meinst du denn?

Und bei wievielen fuehren Sie Regie?!

Man sollte mal in der Dorf und Inselschulen, Fallschirmspringer abspringen und die Lehrer antreten und durchzählen lassen.

geht nicht, haben die keine Berechtigung. Nur mit Art. 44 – ansonsten muss erst der Kamnan informiert werden, der muss dabei sein.
Sonst ist in den Dörfern kaum was möglich. Als ein Drogenkommando ein Haus bei uns durchsuchte, wurde der Kamnan vorher telef. informiert und der wartete
dann dort schon und war während der Untersuchung dabei. Also man Razzien bei Baufirmen machte, das gleiche Spiel.

Den Kamnan kann man nach der Landung dazuholen!

Die NachhilfeSchulen brummen nur, wenn die normalen Schulen zu haben.

ja, natürlich. Sonst könnten die Schüler ja nicht hin.
In DACH wird nun schon viel Werbung für Ferien-Nachhilfe geschalten. Thailand war das schon, momentan
ruhig

Was soll jetzt diese bloede Antwort!? Also koennen Lehrer in der Privaten Nachhilfeschule arbeiten.

Ausserdem haben Lehrer in den staatlichen Schulen auch Freistunden.

Alles eine Frage der Organisation!.

Das mit dem Haare schneiden STINKT GANZ GEWALTIG ZUM HIMMEL! !

ja, mag sein – schon Hunderte Jahre lang. Seit Einführung der Schule – ich glaube unter King Chulalongkorn.

Nein, seit es fuer Wechsel der Schueler Praemien gibt!!

Mädchen, Jugendliche, heranwachsende Frauen, dürfen nur lange Haare haben,
wenn sich Ihre Eltern endlich verschulden und dann Haus und Hof verlieren.

nein, so läuft das in TH nicht.
Bei uns im Dorf gehen viele auf die Dara-School. Die können alle lange Haare haben.
Die Schulgebühren kann ein Angestellter locker berappen, Sind nicht teuer.
Es gibt Privatschulen, da kostet das Semester gerade mal 3-4000 Baht. Also monatlich
500-600+ Baht. Für Eltern die oft 30.000 Baht und mehr verdienen, kein Problem.

Was fuer eine Muellantwort! Laecherlich!!

Und bei den Wahlen kommt die große Auflösung.

Das bringt Takki>5.000.000 Stimmen!!!

wenn es bis dahin noch eine PT gibt. Ansonsten nicht eine Stimme.
Aber auch mit 5 Millionen Stimmen geht er baden, wenn die Partei danach aufgelöst wird.
Wird so ähnlich ausgehen. Er verliert immer wieder und das schon seit 2006.

Er hat genuegend "ReserveParteien" auch fuer die Jugend. Es wird nach Verbot der PT, dann gesagt, diese Parteien zu waehlen.

Warum stelen Sie sich so doof!?

Auch wenn die Reds verboten werden, macht er den großen Sieg.

welchen Sieg, wenn seine PT aufgelöst wird?
Viele Millionen in den Sand gesetzt. Nein, dann wird er richtig sauer reagieren, aber nix erreichen.

Sie wissen genau, es geht anders aus, siehe auch oben!

Es wird ihm ja überall in die Hände gespielt!

der Militärregierung auch. Zig Parteien und alle auf Seite Prayuths.
Da geht sich dann jede Koalition aus und sei es eine mit 20 Parteien.

Das ist mir zu wirr! Koennen Sie das mal aufzeichnen?

Gell, lieber Herr STIN!! !!

Wahlkampf wird immer schmutziger!

ja, das ist wahr – weltweit.

Nur da , wo es die LP gibt!

Siamfan
Gast
Siamfan
2. Juli 2018 4:01 pm
Reply to  STIN

Jetzt doch!!? 

Schon wieder gewendet?!

Ich bleibe meinen Ausführungen! 

Es gibt keinen Grund nur den Ürovaten diesen Wettbewerbsvorteil einzuräumen. 

Auch alle Kindet sind GLEICH! 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. Juni 2018 1:26 pm

Siamfan:   Auch wenn die Reds verboten werden,  macht er den großen Sieg. 

ROFL    

siamfan
Gast
siamfan
26. Juni 2018 4:18 am

Wo steht denn, die Kinder Muessen die Haare schneiden?

in einem recht alten Schulgesetz.
Vll hier mal reingucken, da wird es erwähnt.

https://www.youtube.com/watch?v=LPSVnsatRnk

https://www.bangkokpost.com/learning/learning-together/1128516/short-hair-rebel

Da sind in beiden Quellen eben die Vorschriften aufgeführt. Wo diese Vorschriften nun genau
stehen, welche Nummer vom welchen Gesetz, darfst du selbst raussuchen.
Aber es gibt diese Vorschriften, ich vermute im Schulgesetz vom Ministry for Eduction.
Vermutlich dort, wo auch die Kleidung reglementiert ist, also Pflicht zur Uniform usw.

Ich bleibe dabei, hier subventioniert man die Privatschulen!!

und entlastet die staatlichen Schulen, die haben dann weniger Schüler, können Schulen landesweit zusammenlegen, wie bei uns
und sparen sich dadurch Millionen von Baht.

Warum duerfen nach welchem Gesetz die Kinder in Privatschulen laengere Haare haben.

weil die Regeln des Bildungsministerium für Privatschulen nicht gelten.
D.h. auch keine Uniform-Pflicht. Gab es auf der deutschen Schule nicht. Sie hat aber
Voll-Lizenz für den Schulbetrieb.

Es gibt ja auch für Beamte weltweit andere Regeln, die es für Privatangestellte nicht gibt.
Warum können BW.Soldaten nicht in eigener Kampf-Montur in die Kaserne einrücken?

Die Schueler die das betroffen macht , sind meist in 3 Jahren auch Waehler!!

ja, nur was sollten die wählen?
Gibt noch keine Partei, die das abschaffen möchte. Man plant wohl irgendwas, hab ich mal
gehört – aber ist bis jetzt noch nicht umgesetzt.
Die sollten erst besser mal das “prügeln” unter Kontrolle bekommen. Wäre wichtiger.

 HAARE SCHNEIDEN IST WIE PRUEGELN!

 

Hier mal etwas aus einem Kinderrechtsstaat:

Das ungewollte Abschneiden der Haare einer Person ist eine Form der Körperverletzung. Dabei handelt es sich weniger um eine körperliche Schädigung, als um eine Form der körperlichen Misshandlung. Das Opfer wird dadurch „entstellt“, was wiederum psychische Folgen haben kann. Durch den Eingriff ohne Einwilligung wird zudem das Recht auf körperliche Unversehrtheit missachtet.

Die Haare von einer Person ungewollt abzuschneiden kann beim Opfer schwere psychische Probleme bis hin zu Minderwertigkeitskomplexen auslösen.

https://www.bussgeldkatalog.com/haare-abschneiden-koerperverletzung/

 

Der Grundtatbestand der Körperverletzung ist in § 223 StGB normiert:

(1) Wer eine andere Person körperlich misshandelt oder an der Gesundheit schädigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Objektiver Tatbestand

Auf objektiver Seite verlangen also alle Straftaten, die die körperliche Unversehrtheit einer Person (Körperverletzung an Tieren ist nicht möglich) einschränken, eine körperliche Misshandlung oder Gesundheitsschädigung. Eine körperliche Misshandlung ist jede üble, unangemessene Behandlung, die das körperliche Wohlbefinden oder die körperliche Unversehrtheit nicht nur unerheblich beeinträchtigt. Im Rahmen des körperlichen Wohlbefindens wird der Zustand vor der Tathandlung mit dem nach der Tathandlung verglichen. Ist der Zustand schlechter als vorher, dann kann das körperliche Wohlbefinden beeinträchtigt sein. Dabei ist eine tatsächliche Schmerzzufügung irrelevant. Psychische Beeinträchtigungen können aber nur dann eine körperliche Misshandlung sein, wenn dadurch das körperliche Wohlbefinden nicht unerheblich beeinträchtigt wird. Die körperliche Unversehrtheit ist beeinträchtigt, wenn es zu einer Substanzverletzung, zu einem Substanzverlust, zu einer Herabsetzung der körperlichen Funktionen oder zu einer körperlichen Verunstaltung gekommen ist. Als Gesundheitsschädigung gilt das Hervorrufen oder Steigern eines pathologischen, also vom normalen Funktionieren des Körpers abweichenden, Zustandes, auch wenn er nur vorübergehend ist. Schmerzen des Opfers sind für gewöhnlich kein pathologischer Zustand, sondern im Gegenteil ein Zeichen für eine normale Funktionalität des Körpers. Anders sieht es bei chronischen Schmerzen aus. Auch das Abschneiden der Haare erfüllt den Tatbestand der Körperverletzung in der Variante der körperlichen Misshandlung.

https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6rperverletzung_(Deutschland)#cite_note-11 

 Es gibt ueberhaupt keinen Grund, es den Jugendlichen in Privatschulen zu erlauben und in den staatlichen nicht!

Das ist reine Schikane, die dazu fuehrt, Eltern schicken ihre Kinder in die PrivatSchule!

Es sollte ueberprueft werden, ob da Verguetungen fliessen!!

Werden Kinder, Heranwachsende, Jugendliche dann noch wegen Geldgier geschlagen, ist eigentlich der Gipfel der Verabscheuungswuerdigkeit erreicht!

 

Hier schleisst sich dann der Kreis, zur Weigerung, altersgerecht aufzuklaeren.

 

Scheinbar braucht es die vielen schwangeren Kinder, um "Argumente" fuer das Haareschneiden zu haben!??

Ich hoere schon die Argumente, wenn TH erst die Satelliten hat, wird alles besser!

:ironie-aus:

 

Ich bleibe dabei, hier subventioniert man die Privatschulen!!

STIN: und entlastet die staatlichen Schulen, die haben dann weniger Schüler, können Schulen landesweit zusammenlegen, wie bei uns
und sparen sich dadurch Millionen von Baht.

Und DAS meinen Sie jetzt im Ernst!?

Wieviel zahlt der Staat an die Privatschulen pro Kind? 3.000 oder 5.000 TB? Pro Halbjahr?

Dieses Geld fehlt dann ueberall in den StaatsSchulen!

In den Doerfern hat es meist nur noch minimale Besetzung in den Klassen, wo es sonst zwei Klassen in den Jahrgaengen hat.

Und wo sind die Lehrer hin!! Haben die eine Nebenbeschaeftigung in einer Nachhilfe- Schule, einer Privatschule?

Warum schiessen denn die PRIVAT Schulen fuer Wanderarbeiter wie Pilze aus der Erde?

Mit dem staatlichen Zuschuss und 40 Kinder pro Klasse, hat es bereits etwa 200.000TB (s.o.) . Zahlen die Eltern dann weitere 500TB/Monat dazu, faengt das Verdienen an!!!

 

Warum duerfen nach welchem Gesetz die Kinder in Privatschulen laengere Haare haben.

weil die Regeln des Bildungsministerium für Privatschulen nicht gelten.
D.h. auch keine Uniform-Pflicht. Gab es auf der deutschen Schule nicht. Sie hat aber
Voll-Lizenz für den Schulbetrieb.

DAS meinen Sie aber jetzt doch nicht im Ernst! ??

Wenn die Privatschulen den Zuschuss haben wollen, halten die sich noch an ganz andere Regeln.

Womit ich jetzt nicht gesagt habe, die Regeln waeren gut.

Aber Sie sagen ja wohl, die Regel Kinder schlagen zu duerfen , kaeme auch vom Ministerium!? Oder wie, oder was!?

Es gibt ja auch für Beamte weltweit andere Regeln, die es für Privatangestellte nicht gibt.
Warum können BW.Soldaten nicht in eigener Kampf-Montur in die Kaserne einrücken?

DUMMQUATSCH! Ich hatte meine privaten Springerstiefel. Die hatte bei uns einentlich fast jeder!!

Ich hatte einen sehr praktischen Oberarm Ueberzieher, fuer Schreibuntensilien. Auch die hatten viele.

Ausserdem gab es Selbsteinkleider, die bekamen dafuer einen Pauschalbetrag und machten ihren Schnitt, wenn sie auf die Kleidung achteten.

Zum kleinen Dienstanzug trug ich eine private schwarze Hose und private Halbschuhe.

Nach Dienstschluss zog ich das hellblaue Diensthemd mit den Schulterklappen aus, und war quasi in Zivil.

Deswegen kann ich auch Schuelerinnen verstehen, wenn sie unter der Uniform eine Radlerhose haben!

Die Schueler die das betroffen macht , sind meist in 3 Jahren auch Waehler!!

ja, nur was sollten die wählen?
Gibt noch keine Partei, die das abschaffen möchte. Man plant wohl irgendwas, hab ich mal
gehört – aber ist bis jetzt noch nicht umgesetzt.

Sie wissen genau, wenn Takki, Na Dubai , verkuenden laesst, er schafft das ab, hat er 3-5 Mio zusaetzliche Waehler.

Ich gehe davon aus, das ist langfristig geplant!

Gell Herr STIN!

Die JugendParteien gibt es ja auch schon.

 

Die sollten erst besser mal das “prügeln” unter Kontrolle bekommen. Wäre wichtiger.

Es gibt ja jetzt Platz im Knast! 

Guter Zeitplan!

Siamfan
Gast
Siamfan
26. Juni 2018 1:15 pm
Reply to  STIN

Sorry,  mit dem Herrn kann keiner diskutieren!! 

Da läuft ein ganz krummes Ding! 

Ich hatte geschrieben,  wie zwischen StaatsKHs und PrivatKHs. 

DAS haben Sie so stehten lassen.  Danke für die Bestätigung! 

Man sollte mal in der Dorf und Inselschulen, Fallschirmspringer abspringen und die Lehrer antreten und durchzählen lassen. 

Die NachhilfeSchulen brummen nur,  wenn die normalen Schulen zu haben. 

Das mit dem Haare schneiden STINKT GANZ GEWALTIG ZUM HIMMEL! ! 

Deswegen kann ich auch Schuelerinnen verstehen, wenn sie unter der Uniform eine Radlerhose haben!

du guckst da nach? Wahnsinn…..

Eine ähnliche Verleumdung wird jetzt gleich noch von seiner linken Hand kommen! 

Genau diese primitive Art,  sagt doch,  was hier für ein schmutziges,  primitives Geschäft läuft. 

Mädchen,  Jugendliche,  heranwachsende Frauen,  dürfen nur lange Haare haben,  wenn sich Ihre Eltern endlich verschulden und dann Haus und Hof verlieren. 

Ansonsten sollen sie sich einfach im nächsten Leben,  von reichen Eltern auf die Welt bringen. 

Ja,  und mit der Körperverletzung durch brutale Schläge und Knochenbrechen. Das gleiche. 

Und mit der Aufklärung auch! ?

Wird ja Kanonenfutter für Pattaya2 gebrucht! 

Irgend wie läuft hier ein ganz schlechter Film.  Aber scheinbar auf mehreren Kanälen. 

Und bei den Wahlen kommt die große Auflösung. 

Das bringt Takki>5.000.000 Stimmen!!! 

Auch wenn die Reds verboten werden,  macht er den großen Sieg. 

Es wird ihm ja überall  in die Hände gespielt! 

Gell,  lieber Herr STIN!! !!

Wahlkampf wird immer schmutziger!

Siamfan
Gast
Siamfan
23. Juni 2018 5:44 pm

Hier ist ein Beitrag verschwunden und wohl (teilweise???!!!!) VERSCHOBEN WORDEN.

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/25732#comment-74855

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/25732#comment-74887

iRGENDETWAS  ist da noch verschwunden!

 

In einer anderen Schule hat sich wohl ein Maedchen etwas heftig gewehrt, als man ihr gewaltsam die Haare geschnitten hat!

Sie wurde dann nicht versetzt. Ob es da einen Zusammenhang gab, weiss ich nicht!? 

Siamfan
Gast
Siamfan
24. Juni 2018 7:03 pm
Reply to  STIN

Warum verschieben Sie das nicht in den Mülleimer ! 

DANN  kann JEDER  Ihre Willkür nachvollziehen ! 

Es hängt aktuell hier wieder ein Beitrag!!!

STIN sagt:

23. Juni 2018 um 6:11 pm

SF: In einer anderen Schule hat sich wohl ein Maedchen etwas heftig gewehrt, als man ihr gewaltsam die Haare geschnitten hat!

STIN: Privatschule schicken, da muss man keine Haare schneiden.

WOLLEN sie jetzt damit andeuten, ähnlich wie bei den staatlichen KHs,  halten sich die staatlichen Schulen nicht an die Gesetze schlagen Kinder,  schneiden ihnen gewaltsam die Haare,  …. und alles nur damit die Eltern ihre Kinder in PrivatSchulen schicken! ?

Das wäre ja schon wieder ein Hammer,  den Sie da aufdecken! ?

Da läge ja die Vermutung nahe,  Lehrer,  die Kindern die Finger kaputtschlagen,  das Gesäß blutig dreschen,  mit Gewalt die Haare schneiden,  ….  haben alle einen Interessenkonflikt! ?

Haben die eine Nebenbeschäftigung in einer Privat-Schule? 

siamfan
Gast
siamfan
25. Juni 2018 12:10 pm
Reply to  STIN

Wenn eine LehrerIn Nachhilfe gibt ist das bereits eine Nebenbeschaeftigung! Und sogar eine mit einem InteressenKonflikt!

 

Ihr Legalservice raet doch sonst von Anzeigen ab!

 

Wo steht denn, die Kinder Muessen die Haare schneiden?

Genau das habe ich anders in Erinnerung!!

Also Link oder :Liar:

 

Ich bleibe dabei, hier subventioniert man die Privatschulen!!

Warum duerfen nach welchem Gesetz die Kinder in Privatschulen laengere Haare haben.

Die Schueler die das betroffen macht , sind meist in 3 Jahren auch Waehler!!

Mir fehlt die Zeit!

Ich bleibe bei meinen Ausfuehrungen!

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
12. Juni 2018 10:54 pm

2014 – 2015 – 2016 – 2017 – 2018 – 2019 …

 

Siamfan:    Ich bleibe dabei, es hat sich viel zum Guten geändert.

STIN:    ja, es ist ruhig in Thailand

Und so soll es auch bleiben. Niemand braucht kriminelle Flüchtlinge, die ihr zerstörerisches "Lebenswerk" vollenden wollen, indem sie das Land und die Bevölkerung weiter ausplündern.

Sollen sie doch weiterhin wie die Untoten um Thailand herumfliegen und sich nach Macht und Geld verzehren – es ist vorbei.

Siamfan
Gast
Siamfan
12. Juni 2018 5:59 pm

Siehe auch hier:

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/21184#comment-74172

 

STINSTIN sagt:

8. Juni 2018 um 2:13 pm

was war denn das für eine Klitsche von Privatschule, wo man den Lehrer nicht fragen durfte?
Dort wäre mein Kind keine 3 Tage und schon hätte ich ihn rausgeholt.

Sie haben ja GsD keine Kinder, was hoffentlich auch so bleibt!

ich bins wieder, STIN01 – 

Auf die Lüge fällt hier keiner mehr rein! 

5555555

 

Wenn einem Kind die neue Schule gut STIN: gefällt, würden sich bei mir alle Haare aufstellen.

555555555 der war echt gut!!

ja, ist leider so. Kinder neigen dazu, Schulen zu lieben, wo man weniger lernen muss.
Meine 2 Kids haben gejammert, als sie von staatl. Schule in die Privatschule kamen. Soviel zu lernen, meinten sie.
Die waren das nicht gewohnt, konnten während des Unterrichts spielen, unterhalten – dann wieder stundenlang im Hof rumlaufen, weil
die Lehrerin andersweitig zu tun hatte usw. Wertlose staatliche Schulen…..

SIE dürfen nicht von Ihrer Familie auf andere schließen!!! 

So wie Sie lügen,  tun das auch Ihre Kinder.  Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm,  auch wenn er faul ist,  … der Apfel oder auch der Stamm. 

Sie sprechen jetzt aus Ihrer Erfahrung?!

nein, aus Erfahrung mit insgesamt 4 Kindern.

SIE haben GsD keine Kinder,  siehe oben! 

Unser Sohn ist vom Lernen begeistert. Habe mir jetzt seine Unterlagen angeschaut und war total perplex!

hat er dir das in Thai gesagt? Dann wundert mich nix mehr.
Er weiss wohl, wie man dir Honig um den Bart schmiert 

Wollen Sie mich anbaggern? 

:Overjoy:

 

Ich bin ja selbst misstrauisch und habe mit die Schulbuecher bestellt, kosten
10.000TB , wohl eher als Abschreckung!? Irgendwas stimmt da nicht, aber ich bleibe siche am Ball!

10.000 Baht für Schulbücher auf einer staatlichen Schule?
Wer legt dich da rein?
Schule
Kinder
Frau

Nie im Leben…..

Poste mal die Rechnung…

Auch hier sind die glücklich,  die lesen können. 

Anbaggern,  anpissen,  was haben Sie für schräge Vorlieben,  versuchen Sie es mal mit Achselschweiß !

 

Wer mit Mo6 abgeht, kann besser Englisch wie viele Englaender, sogar wie viele Englaender mit Englischen ABI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

you made my day……5555555555555555555555555555555555555555555555555555555

Darf man jetzt wieder länger lachen? 

Oder lachen Sie über sich zweimal? 

Ich waere durchaus bereit an der Erstellung des Lehrplanes und der Buecher/DetailUnterrichtsablaufplaene in einer Arbeits-/Projektgruppe mitzuarbeiten. EP-Abgaenger waeren dazu hervorragend geeignet!

besser nicht, das machen die Experten der Länder, Staaten, wie auch Oxford, Cambridge usw. – wesentlich besser. Die können das….
Keine Schule erstellt eigene Lehrpläne – man wählt nur aus, welche man übernimmt.

Und was isr Ihrer Meinung nach "Oxford" und "Cambridge"?

Wie Sie sehen, “Lieber” Herr STIN, mir gut es sehr gut!

…dir gut es sehr gut….. – naja, sieht man.

Haben Sie wieder ein Bild von mir ersteigert?!

Verkauft NEOT jetzt auch??? 

Ich bleibe dabei,  es hat sich viel zum Guten geändert. 

 

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
8. Juni 2018 12:17 pm

Siamfan:    … noch ein Tag Zeit, bevor ich alles aufdecke!

Da sind wir aber schon sehr gespannt.  

siamfan
Gast
siamfan
8. Juni 2018 10:21 am

STIN sagt:

5. Juni 2018 um 8:59 pm

Das Lernen würde richtig Spaß machen, die Lehrer könnte man fragen, und er hätte keine Kopfschmerzen, wie früher beim vielem Abschreiben.

Früher war er in einer PrivatSchule, jetzt ist er in einer staatlichen!

was war denn das für eine Klitsche von Privatschule, wo man den Lehrer nicht fragen durfte?
Dort wäre mein Kind keine 3 Tage und schon hätte ich ihn rausgeholt.

Sie haben ja GsD keine Kinder, was hoffentlich auch so bleibt!

Wenn einem Kind die neue Schule gut gefällt, würden sich bei mir alle Haare aufstellen.

555555555 der war echt gut!!

 

Ich kann mich noch erinnern, wie unsere Kids, die wir von der staatlichen Schule auf Privatschulen
gewechselt haben, Anfangs diese verfluchten.

Da muss man ja lernen, meinten sie……

Sie sprechen jetzt aus Ihrer Erfahrung?!

Unser Sohn ist vom Lernen begeistert. Habe mir jetzt seine Unterlagen angeschaut und war total perplex!

Es ging da um Osmose und alles in Englisch! Zum einen musste ich sachlich sehr tief graben, aber im Englisch hatte ich auf einmal sehr schlechte Karten. Ich habe ihn getestet und war platt.

Ich bin ja selbst misstrauisch und habe mit die Schulbuecher bestellt, kosten 10.000TB , wohl eher als Abschreckung!? Irgendwas stimmt da nicht, aber ich bleibe siche am Ball!

Fake-STIN: Staatliche Schulen sind für die Kinder sicher angenehmer als Privatschulen, weil sie dort nix lernen müssen.

Ich hatte auch geschrieben, auch bei meiner Tochter, die noch in der PrivatSchule ist, hat sich nach ihren Aussagen viel zum Guten gebessert!

Fake-STIN: Du lässt dich vom Sohn deiner Frau über den Tisch ziehen – 5555555555555555555555555555555555

So, Sie haben jetzt wieder genug "Vorschuss" erhalten. Das ist unser Sohn, von Geburt aus! ICH HABE NIEMALS GESCHRIEBEN, ER WAERE ES NICHT!   aLSO HOEREN SIE AUF SOLCHE LUEGEN ZU SCHREIBEN!

Ich hatte Ihnen schonmal Vorschuss gewaehrt, bis ich dann geschrieben hatte, wie sich Ihre Eltern vor Ihrer Geburt geeinigt hatten!  Damit hatte ich diesen einen "echten"STIN dann doch aus seiner angeblichen Gelassenheit gelockt! Es hat mir ja dann auch leid getan, so mit der Wahrheit zu konfrontieren.

Ich habe deswegen, mich an das Friedenangebot gehalten , aber angekuendigt, ich werde nicht weiterhin immer wieder alle 4 Backen hinhalten.

Nun, wie man hier und anderswo lesen kann hoert der Rufmord , die Beleidigung meiner Frau, die Bedrohung meiner Kinder, ….. nicht auf!

Da ich glaube, er wird von den Laeusen, die er sich selbst in den Pelz gesetzt hat, ueber den Tisch gezogen, gebe ich (dem Dummbeutel STIN) noch ein Tag Zeit, bevor ich alles aufdecke!

"Happy-Grin"

SF: Fehlt jetzt nur noch, den anderen Kindern geht es auch so!

natürlich kann es anderen Kindern auch so gehen.
Mehr Spiele, mehr Freizeit – so gut wie keine Hausaufgaben wo man denken muss usw.

Ganz ehrlich gesagt, ich wuerde mir wuenschen diesen Jahrgaenge im International Programm sollte man nach Mo6 anbieten, als Anlernlehrer in Mo1 anzufangen.

Studium? Was sollen die dort lernen??? Didaktik, Methodik der Ausbildung, …. Bedienung der "Smart"Hilfsmittel, ….. aber allerhoechsten mit Praktukum zusammen ein Jahr. Und wenn sie dann mit ihrer Klasse den Mo6 Abschluss geschafft haben, sollen die Schueler entscheiden, ob sie auch ohne Studium vollwertige Lehrer sind!

Ich weiss nicht ob ich mit dem Vorschlag  unserem Sohn einen Gefallen tue, aber meiner Tochter waere das genau zugeschnitten!

Ich ich glaube, was besseres gibt es auch fuer TH nicht!

Ich taufe das auf Thai-Englisch Programm!

Dazu muss in der Grundschule nichts anderes gemacht werden, als ab Bo1 Englisch sprechen und verstehen lernen, so wie es bei EP vorgesehen war. DAFUER sind die guten, vorhandenen (Thai)Englischlehrer durchaus geeignet.

Schreiben und lesen kommt erst ab Bo4 oder noch spaeter.

Begleitend empfehle ich den von mir entwickelten SKA oder ein besseres Nachfolgemodell. (siehe oben).

Diese Ausbildung soll aber fuer ALLE sein.

Reiche Eltern koennen natuerlich ihre Kinder auf Privatschulen schicken. Ich gehe davon aus, auch Privatschulen werden sich due Finger nach diesen Lehrern lecken! Nur muessen sie erst mindestens 7 Jahre beim Staat taetig gewesen sein, bevor sie ihr Diplom bekommen!

:Happy-Grin:

Auch die, die nach den 9.Klasse abgehen (Mo3) haben dann eine gute EnglischBasis!

Wer mit Mo6 abgeht, kann besser Englisch wie viele Englaender, sogar wie viele Englaender mit Englischen ABI!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wer dann noch mehr braucht, der muss studieren oder private Wege gehen!

Ich waere durchaus bereit an der Erstellung des Lehrplanes und der Buecher/DetailUnterrichtsablaufplaene in einer Arbeits-/Projektgruppe mitzuarbeiten. EP-Abgaenger waeren dazu hervorragend geeignet!

Das mache ich aber nur, wenn vorher der SKA angefangen wird.

Wie Sie sehen, "Lieber" Herr STIN, mir gut es sehr gut!

555555555555555555555555555555555555555

Siamfan
Gast
Siamfan
5. Juni 2018 8:42 pm

Also vorhin habe ich den Sohn bei strömenden Regen von der neuen Schule, abgeholt. 

Habe ihn gefragt ob er wieder auf die alte Schule wollen? 

   NEIN!    

war die Antwort! 

Was ihm denn jetzt besser gefalle,  wollte ich wissen. 

Das Lernen würde richtig Spaß machen,  die Lehrer könnte man fragen,  und er hätte keine Kopfschmerzen,  wie früher beim vielem Abschreiben.

Früher war er in einer PrivatSchule,  jetzt ist er in einer staatlichen! 

In 2Jahren ist seine Schwester auch dort und ich HAPPY. 

sie sagt aber auch jetzt schon,  es würde ihr in der alten Schule viel besser gefallen. 

 

 

Fehlt jetzt nur noch,  den anderen Kindern geht es auch so! 

 

Jetzt fehlt nur noch,  die Kinder haben nicht mehr so viel Stau! 

Siamfan
Gast
Siamfan
5. Juni 2018 7:53 pm

Link will ich mal keinen verlangen, weil es OT ist, wie der Rest auch.

sagt jemand, der fast nur OT schreibt.

Stimmt nicht,  habe nachgeschaut. Lass'mich nur öfters von Ihren Abschweifung zu Antworten verführen!  

Siamfan
Gast
Siamfan
22. Mai 2018 9:59 am

Auf jeden Fall wuerde ich nicht bestechen, keine Schlaegertruppen losschicken, …..

nein, so ein russischer Legal-Service sind wir natürlich auch nicht.
Es geht legal vor Gericht und dort wird auch ein Täter nach besten Gewissen verteidigt. Darauf hat
Onkelchen auch seinen Eid geschworen. Alles andere wäre strafbar und würde den Verlust der Lizenz bedeuten.

STIN: ev. falsch verstanden. Klär ich noch.

… und?!

dürftest falsch verstanden haben. Habe alle TV-Stationen abgeklappert, keine
Meldungen, die deine Erklärung bestätigen. Aber warten wir noch ab, vll kommt
noch was.

Emi: NEIN!!! Ich bleibe bei meiner Darstellung:

Der Interessenkonflikt (auch Interessenkollision) ist ein Konflikt, der durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Interessen in einer Person entsteht, die ihren Ursprung im unterschiedlichen Status dieser Person haben.

hier werde ich nicht ganz schlau daraus, was du eigentlich andeuten möchtest.

Ja, es gibt Interessenskonflikte und es gibt auch Ablehnungen bei Nebenbeschäftigungen.
Es gibt Klagen und es gibt auch ENtscheidungen, wo dann Ablehnungen vom Gericht wieder aufgehoben
wurden.

Wo liegt bei dir das Problem?
In TH muss eine Nebenbeschäftigung, wie in D auch – angezeigt werden. Meist genehmigt das dann
der Chef der Behörde, bei der Armee der Gruppenkommandant oder höher.
Sieht der einen Interessenskonflikt, verbietet er den Job. So einfach ist das, in D nicht viel anders.

Du stellst hier laufen Erklärungen von WIKI ein, ist ja richtig. Streitet ja keiner ab.
Nur du pauschalierst hier und behauptest, alle Ärzte usw. würden einen Nebenjob mit Interessenskonflikt
ausüben. Nein, tun sie nicht – das wird auch in TH nicht so eng gesehen, in D auch nicht.
Ein Prof. darf Nachhilfeunterricht geben, auch in D – nur nicht an seine eigenen Schüler.
Ein Arzt darf eine Klinik in TH betreiben, in D eine Praxis – auch kein Problem, wenn er Hauptberuflich
im KH arbeitet.

Er muss nur im KH dann so fit sein, das er normal arbeiten kann.

In keinem Land der Welt bucht ein AG einen AN für 24/7. Freizeit ist Freizeit und damit kann ich i.d.R.
machen was ich möchte. In D ist das sehr liberal, Einschränkungen dazu gelten als sittenwidrig, auch wenn sie
im Arbeitsvertrag stehen.

 

Ein Rechtsanwalt,  der die Wahrheit sagt ??!

Aus dem Bauch heraus,  würde ich sagen,  der taugt nix!

Link will ich mal keinen verlangen,  weil es OT ist,  wie der Rest auch. 

Emi
Gast
Emi
11. Mai 2018 8:15 am

STIN sagt:

10. Mai 2018 um 9:48 pm

STIN: ja, das kann passieren. Wenn einer was angestellt hat und bittet uns um Hilfe,
nehmen wir den Fall natürlich an, egal ob er es war oder nicht.
Was wir nicht machen: Kinderschänder verteidigen. Aber ansonsten schon alles.
Dafür ist ja Onkelchen Anwalt.

Emi: Schoen, wie wir uebereinstimmen!

STIN: tja, ist nun mal – auch Täter haben ein Recht auf eine faire Verteidigung.
Dafür sind Legal-Offices, Anwälte usw. da.
Du würdest natürlich so verteidigen, dass das Opfer dann inhaftiert wird. 555555555555555555555

Auf jeden Fall wuerde ich nicht bestechen, keine Schlaegertruppen losschicken, …..

:Wink:

STIN sagt:

10. Mai 2018 um 8:17 pm

Emi: Eben wurde in den Nachrichten berichtet, die Banken würden über Überlastung klagen, da viele Eltern Kredite aufnehmen um die Kosten für die Schule decken zu können .

STIN: ev. falsch verstanden. Klär ich noch.

… und?!

 

Emi: NEIN!!! Ich bleibe bei meiner Darstellung:

Der Interessenkonflikt (auch Interessenkollision) ist ein Konflikt, der durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Interessen in einer Person entsteht, die ihren Ursprung im unterschiedlichen Status dieser Person haben.

„A conflict of interest is a set of conditions in which professional judgment concerning a primary interest (such as a patient's welfare or the validity of research) tends to be unduly influenced by a secondary interest (such as financial gain).“

– Dennis F. Thompson

Wesentlich an der Definition ist, dass der Interessenkonflikt beginnt, wenn das Risiko der Beeinflussung besteht und nicht erst, wenn eine solche Beeinflussung tatsächlich auch stattgefunden hat. Sekundäre Interessen müssen dabei nicht materieller oder speziell finanzieller Art sein, sie können auch nicht-materieller Art sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Interessenkonflikt

 

Siamfan
Gast
Siamfan
5. Juni 2018 4:55 am
Reply to  STIN

 

Er muss nur im KH dann so fit sein, das er normal arbeiten kann.

In keinem Land der Welt bucht ein AG einen AN für 24/7. Freizeit ist Freizeit und damit kann ich i.d.R.
machen was ich möchte. In D ist das sehr liberal, Einschränkungen dazu gelten als sittenwidrig, auch wenn sie
im Arbeitsvertrag stehen.

Das ist eben falsch!! 

Emi
Gast
Emi
10. Mai 2018 9:44 pm

STIN sagt:

10. Mai 2018 um 8:13 pm

Emi: Ich bleibe bei meinen Ausführungen.

Sie decken Verbrecher!!

STIN: ja, das kann passieren. Wenn einer was angestellt hat und bittet uns um Hilfe,
nehmen wir den Fall natürlich an, egal ob er es war oder nicht.
Was wir nicht machen: Kinderschänder verteidigen. Aber ansonsten schon alles.
Dafür ist ja Onkelchen Anwalt.

 

Schoen, wie wir uebereinstimmen!

:Happy-Grin:

EMI
Gast
EMI
10. Mai 2018 8:10 pm

STIN sagt:

10. Mai 2018 um 12:40 pm

Emi: Es dient letztlich auch zum Schutz des Beamten/ Angestellten!!

eigentlich ganz einfach abschliessend beantwortet.

Jeder Bamte, Angestellte im öffentlichen Dienst muss bei einer Nebenbeschäftigung, diese anzeigen – bei anderen sogar
genehmigen lassen. Findet die Personalabteilung einen Interessenskonflikt, wird sie den Job nicht genehmigen.
Dazu kann der Beamte dann bei Gericht Einspruch einlegen und alle Instanzen durchklagen.

Wo liegt also das Problem?

Jene Beamte, denen du einen Interessenskonflikt zuschreibst, haben die Genehmigung für den Nebenjob.
Jene, die keine haben und erwischt haben, fliegen raus. So einfach ist das.

Das PROBLEM,  sind Sie! 

Ich bleibe bei meinen Ausführungen. 

Sie decken Verbrecher!! 

 

EMI
Gast
EMI
10. Mai 2018 7:34 pm

Eben wurde in den Nachrichten berichtet,  die Banken würden über Überlastung klagen,  da viele Eltern Kredite aufnehmen um die Kosten für die Schule decken zu können .

Ich frage mich immer , wo die 500MrdTB für Bildung hingehen. 

Emi
Gast
Emi
10. Mai 2018 10:46 am

EMI: KEINER KANN VON EINEM INTERESSENKONFLIKT FREISPRECHEN!!!

STIN: das müssen sie gar nicht, weil es gar nicht soweit kommt.
Es wird einfach genehmigt. Die sehen es dann einfach nicht als Interessenskonflikt.
Fertig!

Was du meinst ist vermutlich, das bei einem zugegebenen Interessenskonflikt nicht genehmigt werden
darf. Das ist ja richtig – aber erstmal muss dieser auch festgestellt werden.
Was du z.B. als Interessenskonflikt siehst, ist für die meisten Chefs eben keiner.

So halte ich es z.B. für einen massiven Interessenskonflikt, wenn Ärzte in DACH Medikamente verschreiben, für die
sie von der Pharma-Industrie Provisionen kassieren. Wird laufend gemacht, kein Schwein regt sich auf, obwohl es
alle wissen.

So sieht die Realität aus.

 

NEIN!!! Ich bleibe bei meiner Darstellung:

Der Interessenkonflikt (auch Interessenkollision) ist ein Konflikt, der durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Interessen in einer Person entsteht, die ihren Ursprung im unterschiedlichen Status dieser Person haben.

„A conflict of interest is a set of conditions in which professional judgment concerning a primary interest (such as a patient's welfare or the validity of research) tends to be unduly influenced by a secondary interest (such as financial gain).“

– Dennis F. Thompson

Wesentlich an der Definition ist, dass der Interessenkonflikt beginnt, wenn das Risiko der Beeinflussung besteht und nicht erst, wenn eine solche Beeinflussung tatsächlich auch stattgefunden hat. Sekundäre Interessen müssen dabei nicht materieller oder speziell finanzieller Art sein, sie können auch nicht-materieller Art sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Interessenkonflikt

Es dient letztlich auch zum Schutz des Beamten/ Angestellten!!

Emi
Gast
Emi
9. Mai 2018 1:57 pm

Emi: Man koennte aber auch ein Rechtsgutachten aus einemRechtsstaat erstellen lassen!

STIN; damit würde TH signalisieren, das sie es alleine nicht können. Werden sie also niemals so direkt machen.

Das brauchen sie nicht zu "signalisieren"! Die halbe Welt weiss, der Reformerfolg beruht auf Hilfe von Aussen.

Allerdings glaubt HalbTH, sie haetten das alleine geschafft!

Sollen sie! Richtig schlecht ist aber, sie halten sich jetzt fuer die Groessten und machen die naechsten Tausend Jahre wieder nichts!

:Cry:

Emi: Ich habe noch nie so etwas dummes gelesen! NIEMAND in der Verwaltung kann davon Freisprechen!!

STIN: natürlich können die das.
Universitäten z.B. werden von einem Uni-Rat geleitet.
Wenn nun die der Meinung sind, es gäbe keinen Interessenskonflikt, auch wenn es nahe dran ist – dann entscheiden die
für den Professor und der kann dann ohne Probleme seine Nebentätigkeit aufnehmen.

Da bei Beamten und Angestellten im öffentlichen Dienst Nebentätigkeiten zumindest angezeigt werden müssen,
ist hier sowieso eine Prüfung durch die Behörde die Regel.
Sollte die Behörde die Nebentätigkeit ablehnen, bleibt noch der Gerichtsweg offen. Man kann also seine Nebentätigkeit
auch einklagen.

KEINER KANN VON EINEM INTERESSENKONFLIKT FREISPRECHEN!!!

LINK oder :Liar:

Der Interessenkonflikt (auch Interessenkollision) ist ein Konflikt, der durch das Zusammentreffen gegensätzlicher Interessen in einer Person entsteht, die ihren Ursprung im unterschiedlichen Status dieser Person haben.

„A conflict of interest is a set of conditions in which professional judgment concerning a primary interest (such as a patient's welfare or the validity of research) tends to be unduly influenced by a secondary interest (such as financial gain).“

– Dennis F. Thompson

Wesentlich an der Definition ist, dass der Interessenkonflikt beginnt, wenn das Risiko der Beeinflussung besteht und nicht erst, wenn eine solche Beeinflussung tatsächlich auch stattgefunden hat. Sekundäre Interessen müssen dabei nicht materieller oder speziell finanzieller Art sein, sie können auch nicht-materieller Art sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/Interessenkonflikt

Emi
Gast
Emi
8. Mai 2018 3:53 pm

STIN sagt:

8. Mai 2018 um 3:33 pm

jetzt kann man zur Abwechslung wieder Kopiertes nicht mehr einfuegen!

Auch nicht mit ‘Ctrl+V’.

gerade getestet – geht alles korrekt.

Du musst natürlich vorher den Text mit CTRL+C kopieren, ohne geht es auch beim einfügen dann nicht.

Dafuer ist jetzt ueberall aus ‘TNS’ wieder ‘STIN’ geworden.

haben die die Viren das “I” weggefressen. Auch gerade nachgesehen, alles korrekt, war auch nie
anders.

DAS scheint ein abwechslungsreicher Tag zu werden!!?

haben dir das die Viren am PC geflüstert.

Sie sind ein Dummbabbeler!

Es geht jetzt wieder, war aber wie ich geschrieben habe!

SIE werden niemals Fehler eingestehen!!!

Wollten Sie die Antwort hierzu verhindern:

siehe Text oben!

 

Es sollte in TH am Besten ein Gerichtsurteil angestrebt werden, wie beim BridgeFall.

Man koennte aber auch ein Rechtsgutachten aus einemRechtsstaat erstellen lassen!

Ich habe noch nie so etwas dummes gelesen! NIEMAND in der Verwaltung kann davon Freisprechen!!

Eine Interessenkollission setzt kein Vergehen voraus!!!

Ich denke , die Kopierschikane dient dazu, dass ich bei Wikipedia nichts schreiben kann.

Sind ihre "Russen" wieder am hacken, wie bei Youtube!?

:Angry:

Si e sind ein ganz armer Wicht!

Emi
Gast
Emi
8. Mai 2018 3:28 pm

:Angry: jetzt kann man zur Abwechslung wieder Kopiertes nicht mehr einfuegen!

Auch nicht mit 'Ctrl+V'.

Dafuer ist jetzt ueberall aus 'TNS' wieder 'STIN' geworden.

DAS scheint ein abwechslungsreicher Tag zu werden!!?

emi
Gast
emi
8. Mai 2018 6:17 am

STIN sagt:

7. Mai 2018 um 10:05 pm

Ansonsten verstecken die sich leider auf fb!

auch nicht so wirklich – nur in einem Fachbereich.
Die gesamte Bildung muss reformiert werden, inkl. Lehrerausbildung usw.

Was soll jetzt das Geschwurbel? Welcher "Fachbereich" soll das sein!?

:Angry: 

Emi
Gast
Emi
7. Mai 2018 8:13 pm

Emi:

NIEMAND in der Verwaltung kann einen InteressenKonflikt "Genehmigen"!

Das war mir klar, DAS wird uebergangen!

 

Angry

Emi
Gast
Emi
5. Mai 2018 4:47 pm

STIN sagt:

4. Mai 2018 um 5:37 pm

Als Antwort auf Emi.
Emi: Wieviel Lehrer arbeiten denn auch in einer Privatschule!!?

Und werden aber in denSchulen weitergeführt??

STIN: keine.

555555

Danke fuer die Bestaetigung! Ich bleibe bei meinen Feststellungen und Fragen!

ansonsten einfach Link!

Morgen fahre ich zu einem (guten) Arzt in einem PKH, der ist dort aber nur zwei Stunden, weil er auch noch in einem StaatsKH arbeitet und auch selbst noch seine Klinik hat.

ja, das geht – das ist in den Verträgen erlaubt – hab auch jetzt gerade nachgesehen. Gibt es in DACH auch.
Da gibt es Professoren, die arbeiten Hauptberuf als Professor an der Uni, dann machen sie nach Bedarf und Anforderung für Gerichte
Gutachten und nebenbei sitzt er noch als Aufsichtsrats-Vorsitzender in einem Unternehmen.
Bundestagsabgenordnete haben oft bis zu 5 Jobs nebenbei – geht auch alles in DACH, warum nicht auch in TH.
Keine Probleme.

Vermutlich ist er auch noch privater Belegarzt im der StaatKH?!

Kann mir jetzt nicht vorstellen, das ist bei Lehrern anders!

alles weltweit legal – muss nur angegeben werden und vertraglich erlaubt sein.
Im Zweifelsfall . vor allem bei einem ev. Interessenskonflikt – zeigt man eine Nebenbeschäftigung an und
lässt sie im Personalbüro überprüfen und genehmigen, auch wenn das nicht erforderlich ist, weil viele
Nebenbeschäftigungen sind nur anzeigepflichtig, nicht genehmigungspflichtig.

Den Armen bringt man gerade bei, das Bankwesen zu nutzen!

Bleibt die Frage, wer das viele Bargeld, bis zur Sollstellung , privat nutzt!!

niemand – wird aus RÜcklage vewendet.

Ich habe echt nicht die Zeit, auf dieses Geschwurbel zu antworten und bleibe bei meinem Beitrag!

NIEMAND in der Verwaltung kann einen InteressenKonflikt "Genehmigen"!

 

EMI
Gast
EMI
5. Mai 2018 12:20 pm

Im TV wurde gerade ein neues Betriebssystem  vorgestellt. 

Sah überwältigend aus.  Alles war mit Fäden verbunden. 

Mal sehen was die Zeitungen dazu bringen. 

Emi
Gast
Emi
28. April 2018 3:19 pm

Emi: Wieviel Lehrer arbeiten denn auch in einer Privatschule!!?

Und werden aber in denSchulen weitergeführt??

STIN: keine.

555555

Danke fuer die Bestaetigung! Ich bleibe bei meinen Feststellungen und Fragen!

 

Morgen fahre ich zu einem (guten) Arzt in einem PKH, der ist dort aber nur zwei Stunden, weil er auch noch in einem StaatsKH arbeitet und auch selbst noch seine Klinik hat.

Vermutlich ist er auch noch privater Belegarzt im der StaatKH?!

Kann mir jetzt nicht vorstellen, das ist bei Lehrern anders!

Emi
Gast
Emi
4. Mai 2018 4:02 pm
Reply to  Emi

Emi: Wieviel Lehrer arbeiten denn auch in einer Privatschule!!?

Und werden aber in denSchulen weitergeführt??

STIN: keine.

555555

Danke fuer die Bestaetigung! Ich bleibe bei meinen Feststellungen und Fragen!

 

Morgen fahre ich zu einem (guten) Arzt in einem PKH, der ist dort aber nur zwei Stunden, weil er auch noch in einem StaatsKH arbeitet und auch selbst noch seine Klinik hat.

Vermutlich ist er auch noch privater Belegarzt im der StaatKH?!

Kann mir jetzt nicht vorstellen, das ist bei Lehrern anders!

So isses!!

Heute waren Hunderte Eltern in der Highschool und musste Geld bar einbezahlen!

Das hat >3 Stunden gedauert.

:Angry:

Den Armen bringt man gerade bei, das Bankwesen zu nutzen!

Bleibt die Frage, wer das viele Bargeld, bis zur Sollstellung , privat nutzt!!

 

EMI
Gast
EMI
28. April 2018 12:00 pm

Die drei Buben,  die mit dem Moped in einen Teich gefahren sind,  haben den Unfall überlebt  , sind aber DANN leider ertrunken. 

Warum konnten sie nicht schwimmen.???

:Cry:

Irgend etwas stinkt total zum Himmel. 

Wo sind denn all die aktiven Lehrer?  Auf "Dienstreise"??

>250.000 Lehrer und die Klassenzimmer sind über voll!!! 

Das wären 10.000.000 Kinder und mehr. 

Ohne ausländische Lehrer!!

In der Highschool wurden dieses Jahr weniger Schüler aufgenommen , da die Regierung angeordnet hat,  nur noch 40(Wahnsinn) Kinder in eine Klasse aufzunehmen. Und das wird wohl erstmals durchgesetzt. 

Die 45 und mehr Kinder in einer Klasse! 

:Amazed:

Klar ist es schwer mit soviel Kinder Schwimmunterricht zu machen. 

"Stationsausbildung" haben wir das beim Bund genannt. 

Ich schätze inTH können keine 10% der Menschen schwimmen,  und die haben es zu >95% privat gelernt.

das spiegelt sich auch beim restlichen Unterricht wieder. 

Wieviel Lehrer arbeiten denn auch in einer Privatschule!!?

Und werden aber in denSchulen weitergeführt??

 

emi
Gast
emi
28. April 2018 5:47 am

Emi: NEIN! In der Kameralistik (D) macht man das mit der /in der Jahresrechnung. Als ich mal danach gefragt hatte, wurde ich genauso unqualifiziert niedergemacht , wie jetzt hier.

STIN: weil es seit 2003 anders läuft. Du bist auf Stand 1990. Daher antworte ich oft auf so einen alten Schmarrn nicht mehr.
Alles läuft in D schon anders, als du das noch kennst.

Ich habe HIER vor 1-2 Tagen mit Links aufgezeigt, D ist in einem Umstellungsprozess zwischen Kameralistik und Doppik!

Waren Sie da nicht in der Schicht oder schon wieder vergessen!

Einige Gemeinden und Länder, sind da sehr weit, aber der Bund will die Kameralistik beibehalten!!!!!!!

 

 

STIN: Ob die in TH jährlich abrechnen oder in anderen Abständen, weiss ich nicht – ist auch egal.
Die rechnen, wie auch in DACH mit der Zentral-Verrechnung für KHs ab.

Wie bitte? Was hat das jetzt hier mit zu tun?

Emi: Sie haben gestern das Buychhaltungssystem von TH benannt. Ich finde das aber nicht mehr.

STIN: nein, hab ich sicher nicht. Heute habe ich das erwähnt. Wahnsinn. – Alzheimer macht Fortschritte.

NEIN! Ihr Vorgaenger  hatte eine andere Bezeichnung. Nicht eingelesen?! Aber andere beleidigen? Das faellt wieder unter Sonderrechte fuer MODs?!

:Angry:

Emi: Also nochmal: Wie nennt sich das Buchhaltungssystem im ThaiStaat!???

STIN: 2. Mal heute: IFRS

Siehe oben!

Ansonsten:

Die International Financial Reporting Standards (IFRS) sind internationale Rechnungslegungsvorschriften für Unternehmen, die vom International Accounting Standards Board (IASB) herausgegeben werden. Sie sollen losgelöst von nationalen Rechtsvorschriften die Aufstellung international vergleichbarer Jahres- und Konzernabschlüsse regeln. Die IFRS werden von zahlreichen Ländern zumindest für kapitalmarktorientierte Unternehmen vorgeschrieben. Sie bestehen aus Standards und offiziellen Interpretationen dieser Standards. Für die IFRS gibt es ein Rahmenkonzept (Framework).

UND WAS HAT DAS MIT KHs, SCHULEN, …. ZU TUN???

SIE oder einer Ihrer Vorgänger hat behauptet, DAMIT würden am Jahresende die KHs die KOSTEN mit dem Staat abrechnen.

Also, wenn einer eine Röntgenuntersuchung, rechnet das KH die KOSTEN DAFUER mit dem Staat ab.

DAS kann einfach NICHT SEIN!

DAS muss rückstandlos geklärt sein, bevor hier weitere Entscheidungen getroffen werden!!! 

emi
Gast
emi
28. April 2018 5:18 am

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/11848#comment-70859

 

Wofuer gibt es hier Blogregeln, wenn sowas moeglich ist. 

Oder faellt das unter Sonderrechte fuer Moderatoren!

:Angry:

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
26. April 2018 5:32 pm

Emi:   Ich finde das aber nicht mehr.

Da hilft nur Suchen (Ihr Greinen nervt – auch wenn das Ihr Motiv ist).

Emi
Gast
Emi
26. April 2018 5:19 pm

Emi (Auszug):Wenn das tatsaechlich so ist, wo die STIN-Gruppe behauptet, die StaatsKHs wuerden
mit dem Staat die KOSTEN der erbrachten Leistungen verrechnen

STIN: mit wem sollte sie die Kosten deiner Meinung nach verrechnen?

Der Staat zahlt die Gebühren pro Thai, der Staat zahlt die Kredit laufend zurück,
der Staat sorgt für die Gehälter – also mit wem, sollte ein Staats-KH den abrechnen?

Mit dem Papst?

NEIN! In der Kameralistik (D) macht man das mit der /in der Jahresrechnung. Als ich mal danach gefragt hatte, wurde ich genauso unqualifiziert niedergemacht , wie jetzt hier.

Sie haben gestern das Buychhaltungssystem von TH benannt. Ich finde das aber nicht mehr.

Deswegen vermute ich, das war nur eine weitere Luege und sie haben ihren Beitrag geloescht.

Also nochmal: Wie nennt sich das Buchhaltungssystem im ThaiStaat!???

Emi
Gast
Emi
26. April 2018 4:57 am

Siehe hier:

http://www.schoenes-thailand.at/Archive/24342#comment-70759

Wenn das tatsaechlich so ist, wo die STIN-Gruppe behauptet, die StaatsKHs wuerden mit dem Staat die KOSTEN der erbrachten Leistungen verrechnen, dann muss man sich ueber ueberhaupt nichts mehr wundern!!

 

DAS waere ja dann auch eine Erklaerung, wie die 500MILLIARDEN jedes Jahr "verbraucht" werden!!

:Amazed:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
7. Januar 2018 1:54 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: du meinst, du würdest deine Frau verstehen, wenn sie so etwas zu dir sagt. Bezweifle ich etwas…..

Habe ich nie behauptet!
Weil du meinem Wunsch nach Update nicht nachkommst, setze ich das Thema SchulReform jetzt hier fort:
http://www.schoenes-thailand.at/Archive/21184#comment-62304

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
5. Januar 2018 5:44 pm

STIN: egal,weniggebildet–aberschlaueralsdu–siebevorzugtFahrschule.DasProblemindeinerFamiliebistzu99,99%du–nichtdeineFrau.

RestMüll.

Fuer Muell waerst du zustaendug, hat meine Frau gerade gesagt.
Die hat sich schon immer ueber den angeblichen Hausmeister beim ST. de kaputt, gelacht, aber durch dich hat sie noch eine Steigerung! Deswegen hast du bei mir ja auch den nick:“STIN-WR“
55555555
Wielange hat der eigentlich EinreiseSperre bekommen??
Zu dem Rest und meiner Anregung sagst du nichts?
Hier ist auch wieder einiges verschwunden!!!!
Es ist echt schon wie bei bem schwarzen Bueffel!!
Mit dem Untrschied, man braucht hier nicht soviele Email-Adressen und hier kann man auch Beitraege nicht bewerten.
55555
Was ist eigentlich aus dem Hanseat geworden??

  emi_rambusn1hhders!!ede(Zitat)  (Antwort)

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
5. Januar 2018 5:25 pm

emi_rambus: deine Werbung von .adaptedmind funzt vorne und hinten nicht. Hast du da Viren eingebaut!?

???
Gerade mal spaßeshalber nachgesehen: Es funktioniert alles.
Eine Nachprüfung mit einem Virenscanner ergab: Nichts da.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
5. Januar 2018 7:07 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Gemaess meiner …. wenig gebildeten Frau, gibt es keinerlei Zusatzinfos dazu.egal, wenig gebildet – aber schlauer als du – sie bevorzugt Fahrschule. Das Problem in deiner Familie bist zu 99,99% du – nicht deine Frau.Rest Müll.

Nein, alles was du schreibst ist Muell!
Uebrigens, deine Werbung von .adaptedmind funzt vorne und hinten nicht. Hast du da Viren eingebaut!?

emi_rambusn1hhders!!ede: Hier laeuft eine ganz grosse Schei*se und ihr seit der Kuechenchef!Ich bin mir auch zZ sicher, auch der LaermTerror mit kurzzeitig abgeschraubten Auspueffen wird organisiert gesteuert. Was du ueber den Kronrat behauptest, wuerde auch unter den 112 fallen , wenn es nicht stimmt, und genau davon gehe ich aus!!!Zur Zeit kuemmere ich mivh zusaetzlich um meine Tochter. Mit >90 Punkten macht sie uns eigentlich keine Sorgen! Sie soll jetzt an einem “BestenTest” in Mathe teilnehmen. So was erfahre ich so nebenbei. Gemaess meiner …. wenig gebildeten Frau, gibt es keinerlei Zusatzinfos dazu. Ich habe sie gebeten, mit der Lehrerin Kontakt aufzunehmen, um zu fragen, wie wir das Kind vorbereiten koeenen. Da drueckt sie sich vor. Ich gehe heute grundsaetzlich davon aus, die 4- 6 anderen Kinder, haben sicher genuegend Vorbereitung, vor allem, wenn es Eltern sind, die sich erkenntlich zeigen. Ich habe , nach einem kurzen “Ausbildungstest”, wieder einen heftigen Kulturschock bekommen!!! Wenn meine Tochter mit dem Koennen, eine der sechs Besten von von 3-4Klassen a40 Kindern ist, dann …… steht TH nicht vor einem Abgrund, das dauert nur noch Sekunden , bis sie unten aufklatschen. Sie ist jetzt etwa 1 Jahr aelter wie ich ich der einklassigen Dorfschule ( mit 8 Jahrgaengen) mit den Kindern aus der 1.+2. Klasse Rechnen gemacht habe, waehrend der Lehrer andere ausgebildet hat. Sie beherrscht eigentlich gar nichts!!!! Fuer ‘5+8’ muss sie ihre Finger benutzen. DAS hat mich eiskalt erwischt, da sie in Mathe immer 92-95 Punkte hatte. Da ich keinen Drucker mehr habe, bin ich in die Buecherei beim L&T und habe nach einem LernBuch fuer IQ-Test gefragt. Ich dachte, ist mein Thai so schlecht geworden, warum verstehen die mich nicht. Ich habe ‘IQ-Test’ auf Papier vorgeschrieben , aber auch der Komputer gab NICHTS dazu her. Ich fragte, was mit den vielen, total ueberteuerten Q-Net Buechern ist?? DAS war aber wieder eine der Fragen, woch man nur ausweichende Antworten bekommt.Also, hier stinkt etwas ganz gewaltig zum Himmel! Ich dachte erst, ich haette eine weitere Sickergrube fuer die 500mrdTB gefunden, aber das kann ja nicht sein, weil die Eltern die Buecher nebenher aus eigener Tasche bezahlen und auch die Nachhilfe.STIN schrieb etwas von “faulen Beamten” usw. … frueher hat man die nach MaeHongSon versetzt. Und heute?? Es gibt heute noch andere Koenigreiche und Laender, wo man anders mit solchen Leuten umgeht. Ich bin ein absoluter Gegner der Todesstrafe, aber ein Fingerglied im Wiederholungsfall, sollte man nicht ausschliessen. Natuerlich in den guten StaatsKHs mit Unterbringung im InfektionsBunker. Sollte nach einer Infektion den ganzen Arm verlieren, wird das nicht als Guthaben fuer weitere Vergehen angerechnet. Ich habe dann 4 DIN A4 Seiten von IQ-Testfragen rausgesucht, und mit meiner Tochter …… geuebt. Dabei konnte ich feststellen , sie ist in Mathe genauso begabt wie ihr Bruder!! Wer noch nie einen IQ, O-NET- Test gemacht hat, hat in einem Auswahlverfahren absolut keine Chancen, weil da unter Zeitdruck geprueft wird. Aber genau darum geht es ja wohl. Die Kinder der Reichen haben diesen technischen Vorsprung der fehlende Begabung locker wett macht und dann gehen die armen Kinder den Untergang aller Dinge.Es waere so wenig zu aendern(!!!!!). Man sollte in jeder Stadt eine Knochengrube fuer Fingerglieder erstellen und dann auch immer das Familien und MiaNoiVermoegen zur Wiedergutmachung einziehen. Ansonsten sollte man den Unbeweglichen, den vorgezogenen Ruhestand mit reduzierter Rente Anbieten. THAI-Lehramt braucht es nicht!!! Junge Menschen, die Freude haben, Kindern etwas beizubringen, sind wichtiger. Ja, und dann muss die UN internationale Schutzgesetze gegen die LuegenPropaganda im Internet umsetzen. Die Entfernung der Fingerkuppen bis zum Ellenbogen koennte da weiterhelfen.

Ich sehe da kein Muell! Ich sehe da nur ein billiges Totschlagargument von dir!
Unter diesen, scheinbar bewusst gesteuerten Voraussetzungen, ist es natuerlich kein Wunder, wenn nur Kinder der Reichen und der Privatschulen diese Foerderungstests bestehen! Wo liegt da jetzt der Unterschied zum KhaoSan-Diplom!
Der thailaendische Staat bzw die Verwaltung/Ministerien tritt VORSAETZLICH die Potenziale des Landes in den Dreck!
Und ihr seit die Stiefellecker der Treter! putzt die Schuhe!

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
4. Januar 2018 6:53 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: dasfindeichnunsuper.Habenwirauchsogemacht,damalsnochweniger.Aberbesser500BahtundüberschaubarundEinzelunterricht.Bringtwesentlichmehr,beiunsrutschtedanndieKleinesuperdurchdenTest.HättesievllohneNachhilfeauchgeschafft,abereherwesentlichschlechterundvllauchgarnicht.Waresalsowert.HoffefürdeinenÄltestenauchdasBeste.

damüsstedanneinBildungsministereineeigenePrivatschuleunterhalten–sodassderdannvllbremst.DasderKronrats-Präsidenthierbremst,weilereineeigenePrivatschulehat–glaubichnicht.AlsowohlwiedernurVerschwörungs-Theorie.PrivatschulensteigenauchinDACH–dasistso,wennderAusländer-AnteilindenSchulenstiegt,dannsinktauchdasAusbildungs-Niveau.KennevieleEltern,dieschickenihreKinderaufWalddorf,Montessoriodersonstwohin.DasPrivatschulenbessersindalsstaatlicheSchulen,istwohlweltweitso–sieheOxford,Harvardusw.Istauchganzeinfacherklärt–überallwoKonkurrenzbesteht,erhöhtsichdieQualität.DasmüssendiestaatlichenSchulennicht.Wozuauch?Beamtearbeitenihren8-StundenTagab,habenkeineVorgabenzuerfüllenundgehenpünktlichnachhause.

ja,dasistaucheineOption,wennmannichtbereitist,selbstumzuziehen.NichtdiebesteOption,schongarnichtfürMädchen–weildiedannschnellZuwachbekommenkönntenundschonhatmanalsVateraucheinEnkelmitzuversorgen.EinemKundenvonunspassiert.DamalsnachBKKgeschickt,sofortmit15schwangergeworden,mit17dannnochmals.Heute2Kinder,SchuleabgebrochenundwäschtTellerineinemRestaurant.VaterwarbeimerstenKinderstzwischen13und14.Arbeitetheutenochnix,Mädchenmussarbeiten,erpasstKinderauf.

einfachmaldieKidsfragen,oderdeineKinder–obSieAngebotezum“zuscheissen”erhaltenhaben.

ja,beiunsdieMerkelauch.Leider….

daswirstduvermutlichnicht(mehr)entscheiden,obdeineTochternuneinen“reichen”Ausländerheiratetodereinen“armen”ThaimitvielenMiaNois,derdasGeldvonihrerArbeitverzockt,wieesinTHbeiMännernnormalist.

Callcenter-JobssindinTHsehrbegehrt,denmusssieerstmalerhalten.DTAGzahltfürCallcenter-Angestellteaktuellumdie18.000-20.000Bahtplus4000BahtGuthabenfürHandy/Internet.DazualleSozialleistungen,diemansichnurvorstellenkann–Privat-KH,Mutterschafts-Urlaub,PrivateRentenversicherung,Urlaubusw.

WenndeineTochter(ichwünscheesihr)wirklichinTHwaswerdenwill,alsoakad.Beruf–dannwirdsienachPhuketoderBangkokgehenmüssenundduwirstfürca.5-8JahretiefindieTaschegreifenmüssen.Rechnedannmitallendrumunddranumdie600-1000EURproMonat.Inkl.Unterkunft,Lebenskosten,Exkursionen,Bücher,Lernmaterial,Schul/Uni-Kosten,Fahrtkostenusw.

MachtsieeinestaatlicheUni,dannwirdesnichtvielmehrwerden,alsDTAG-Callcenter,7/11-VerkäuferinodersonstirgendwoeineAngestelltemitca15.000Baht.

Mach‘ DU dir mal keine Gedanken um meine Kinder!!
Ich bleibe bei meinen Ausfuehrungen!!
Hier laeuft eine ganz grosse Schei*se und ihr seit der Kuechenchef!

Ich bin mir auch zZ sicher, auch der LaermTerror mit kurzzeitig abgeschraubten Auspueffen wird organisiert gesteuert.
Was du ueber den Kronrat behauptest, wuerde auch unter den 112 fallen , wenn es nicht stimmt, und genau davon gehe ich aus!!!

Zur Zeit kuemmere ich mivh zusaetzlich um meine Tochter.
Mit >90 Punkten macht sie uns eigentlich keine Sorgen!
Sie soll jetzt an einem „BestenTest“ in Mathe teilnehmen.
So was erfahre ich so nebenbei.
👿
Gemaess meiner …. wenig gebildeten Frau, gibt es keinerlei Zusatzinfos dazu.
Ich habe sie gebeten, mit der Lehrerin Kontakt aufzunehmen, um zu fragen, wie wir das Kind vorbereiten koeenen. Da drueckt sie sich vor.
Ich gehe heute grundsaetzlich davon aus, die 4- 6 anderen Kinder, haben sicher genuegend Vorbereitung, vor allem, wenn es Eltern sind, die sich erkenntlich zeigen.
Ich habe , nach einem kurzen „Ausbildungstest“, wieder einen heftigen Kulturschock bekommen!!!
Wenn meine Tochter mit dem Koennen, eine der sechs Besten von von 3-4Klassen a40 Kindern ist, dann …… steht TH nicht vor einem Abgrund, das dauert nur noch Sekunden , bis sie unten aufklatschen.
Sie ist jetzt etwa 1 Jahr aelter wie ich ich der einklassigen Dorfschule ( mit 8 Jahrgaengen) mit den Kindern aus der 1.+2. Klasse Rechnen gemacht habe, waehrend der Lehrer andere ausgebildet hat.
Sie beherrscht eigentlich gar nichts!!!! Fuer ‚5+8‘ muss sie ihre Finger benutzen.
DAS hat mich eiskalt erwischt, da sie in Mathe immer 92-95 Punkte hatte.
Da ich keinen Drucker mehr habe, bin ich in die Buecherei beim L&T und habe nach einem LernBuch fuer IQ-Test gefragt. Ich dachte, ist mein Thai so schlecht geworden, warum verstehen die mich nicht. Ich habe ‚IQ-Test‘ auf Papier vorgeschrieben , aber auch der Komputer gab NICHTS dazu her.
Ich fragte, was mit den vielen, total ueberteuerten Q-Net Buechern ist??
DAS war aber wieder eine der Fragen, woch man nur ausweichende Antworten bekommt.

Also, hier stinkt etwas ganz gewaltig zum Himmel!
Ich dachte erst, ich haette eine weitere Sickergrube fuer die 500mrdTB gefunden, aber das kann ja nicht sein, weil die Eltern die Buecher nebenher aus eigener Tasche bezahlen und auch die Nachhilfe.

STIN schrieb etwas von „faulen Beamten“ usw. … frueher hat man die nach MaeHongSon versetzt. Und heute??
Es gibt heute noch andere Koenigreiche und Laender, wo man anders mit solchen Leuten umgeht.
Ich bin ein absoluter Gegner der Todesstrafe, aber ein Fingerglied im Wiederholungsfall, sollte man nicht ausschliessen.
Natuerlich in den guten StaatsKHs mit Unterbringung im InfektionsBunker.
Sollte nach einer Infektion den ganzen Arm verlieren, wird das nicht als Guthaben fuer weitere Vergehen angerechnet.
Ich habe dann 4 DIN A4 Seiten von IQ-Testfragen rausgesucht, und mit meiner Tochter …… geuebt.
Dabei konnte ich feststellen , sie ist in Mathe genauso begabt wie ihr Bruder!!
Wer noch nie einen IQ, O-NET- Test gemacht hat, hat in einem Auswahlverfahren absolut keine Chancen, weil da unter Zeitdruck geprueft wird.
Aber genau darum geht es ja wohl.
Die Kinder der Reichen haben diesen technischen Vorsprung der fehlende Begabung locker wett macht und dann gehen die armen Kinder den Untergang aller Dinge.

Es waere so wenig zu aendern(!!!!!).
Man sollte in jeder Stadt eine Knochengrube fuer Fingerglieder erstellen und dann auch immer das Familien und MiaNoiVermoegen zur Wiedergutmachung einziehen.
Ansonsten sollte man den Unbeweglichen, den vorgezogenen Ruhestand mit reduzierter Rente Anbieten.
THAI-Lehramt braucht es nicht!!! Junge Menschen, die Freude haben, Kindern etwas beizubringen, sind wichtiger.
Ja, und dann muss die UN internationale Schutzgesetze gegen die LuegenPropaganda im Internet umsetzen.
Die Entfernung der Fingerkuppen bis zum Ellenbogen koennte da weiterhelfen.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
4. Januar 2018 2:07 am

emi_rambus,

Das dachte ich mir, dazu gibt es keine Antwort.

Ich hatte jetzt an der Weihnachtsfeier der Schule, ein Gespraech mit dem Vater eines Jungen, der im gleichen Jahrgang , wie mein Aeltester ist.
Meiner wird gerade mit einem PrivatLehrer (500TB/h, 2mal pro Woche) fit gemacht fuer Englisch und ich habe Mathe uebernommen und die moralische Rueckenstaerkung, Motivation usw!
Es ist so wenig, was dem Kind fehlt und das aegert mich so, mit einer Halben Stunde pro Woche BEGREIFT das Kind all das, was in seinem Heft steht und wofuer er etwa 4 Stunden einsetzen musste.

Abedr es darf ja nicht wirklich was geaendert werden, weil sonst die Privatschulen nicht genug Gewinn ausschuetten koennen.

Mich werden die 90.000TB fuer das IP-Cambridge +Nebenkosten schon einschraenken und wenn die Tochter dazu kommt , geht es wieder an das Eingemachte.

Da mein Gespraechspartner solche Probleme sicher nicht kennt, als grosser Geschaeftsmann, war ich ueberrascht, als er sagte, er wuerde sein Kind in eine Privatschule nach BKK schicken und es dort bei PiiNongs unterbringen.

Es kam dann zu einer Unterbrechung, weil ein zweites Kind von ihm eine Tanzvorfuehrung hatte. Er sagte mir nur noch das wird ihn trotz der zusaetzlichen Kosten fuer die Unterbringung guenstiger kommen.

Upps!
Ich kann mir das nur erklaeren, die gehen von ganz anderen Klassenstaerken aus! +/- 20!?

Nur damit waere auch hier keine 90.000TB Zuzahlung erforderlich.

Irgendwie glaube ich, da sind die Verantwortlichen auch irgendwie ueberfordert. Aehnlich wie bei den Stauseen, wo nicht zeitgemaess RueckhalteVolumen geschaffen wird!

Ich bin mir jetzt umso sicherer, da werden auch Kinder angestiftet (+bezahlt?) taeglich die Toiletten zuzuscheissen, damit die Privatschulen noch mehr Gewinn haben, ….
😥
Und der Staat schaut zu, weil er ja von den Privaten Steuern bekommt!!
:Tears: :Cry: :Cry-Out:

Wenn DAS (siehe Bericht) so in D so ist, wie soll das erst in TH sein???

Ökonomen warnen vor Fachkräftemangel als Wachstumsbremse
https://www.all-in.de/nachrichten/deutschland_welt/wirtschaft/OEkonomen-warnen-vor-Fachkraeftemangel-als-Wachstumsbremse;art15813,2552343

Irgendwas laeuft da voll schief! Aber meine Tochter wird sicher nicht einen Auslaender heiraten oder im Begleitservice oder Callcenter arbeiten, um THs BIP anzukurbeln!
:Disapproval: :Cry-Out:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
1. Januar 2018 10:04 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Das alles interessiert euch ueberhaupt nicht, weil ihr ein moeglichst schlechtes staatliches Schulsystem braucht, um eure ueberteuerten Privatschulen vermarkten zu koennen.
DAS ist bei allem, was ihr in TH goutiert so!!

andersrum – man würde keine Privatschulen benötigen, wenn die staatlichen Schulen dem intern. Standard entsprechen würden.

So isses! Und was schlagen die Fachleute der UNIs und des Ministeriums dazu vor??

Ich denke, es braucht nicht viel und es waere machbar.
DAS passt aber vielen nicht in den Kram!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Prem Tinsulanonda International School

Was zahlen die fuer diesen Kommentar??
Ich kann ueber die Schule nichts sagen, nur die meisten von euch STINs haben gesagt, PrivatSchulen mit <1.000 Kindern waeren Klitschen!?
Die Premschule hat 420 Kinder.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Leider geht die staatliche Bildung auch in DACH den Bach runter.

Habt ihr euch das mit der FDP auf die Fahnen geschrieben?! 👿

Dem Rest meines Beitrages stimmst du zu??
Du hast hier was geloescht und zeitgleich hat wohl die BKK-Post den Artikel ueber 1 Mio depresive Kinder geloescht. Das ist jetzt fast schon hier , wie beim Farang!

Keine Lust auf nichts? Wenn Kinder unter Depressionen leiden
http://www.t-online.de/leben/familie/schulkind-und-jugendliche/id_41172524/depressionen-bei-kindern-jeden-zweiten-tag-toetet-sich-ein-teenager.html

In TH bereits jedes 7. Kind! Immer mehr Kinder haben Uebergewicht, andere Magersucht. Immer mehr Kinder werden zum Fruehaussteiger, Maedchen werden absichtlich schwanger, immer mehr Kinder kauen Naegel, …., Drogen, Alkohol, …
Weder TH, noch die Lehrer, oder die Eltern, oder die Regierung, das Militaer, kann damit umgehen!!
Deutschland ist stark unterversorgt ist mit Kinder- und Jugendpsychiatern! In TH ist das eine Wort wie Rohingya in Burma!!! 😥
Das liegt aber auch daran, es gibt viel zu wenig Erwachsenen-Psychater!

DAS ist Tausendfach Chefsache! Hier laesst man eine ganze Generation an die Wand klatschen, nur damit ein paar Privatschulen 5-10 % mehr Schueler haben!
Das ist bei den StaatsKHs, Fahrschulen, Staudaemmen, ….. auch nicht anders!
Wegen 5% mehr Gewinn, klatscht man 80% Volksvermoegen und 30% der Thailaender!

:Angry: :Disapproval: :The-Incredible-Hulk:

emi_rambus
Gast
emi_rambus
1. Januar 2018 10:15 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

Ich habe hier bei diesem Thema eigentlich immer versucht, Anregungen zu geben, wie man das staatliche Schulsystem verbessern kann.
Das alles interessiert euch ueberhaupt nicht, weil ihr ein moeglichst schlechtes staatliches Schulsystem braucht, um eure ueberteuerten Privatschulen vermarkten zu koennen.
DAS ist bei allem, was ihr in TH goutiert so!!

Ich bleibe bei meinen Beitraegen!!

Ich habe gerade den Lehrplan fuer IP-Cambridge in Thai und in Englisch in den Haenden gehalten.
Ich hatte aber bis jetzt nicht die Zeit, mir den englischen Plan genauer anzusehen.
Erster Eindruck geschickt mit viel leerer Luft aufgeblaeht!
99% der ThaiLehrer bekommen dadurch nur vom Ansehen Kopfschmerzen.

Die Lehrer sind ueberfordert, das umzusetzen, weil eigentlich nichts konkretes vorgegeben ist. Sie haben keinen Ueberblick, WAS sie den Kindern vermitteln MUESSEN. Sie kennen die Lernziele nicht.
Sie ziehen meist ihren kopierten Kram durch, so wie sie es immer gemacht haben. Wenn dann die Zeit nicht reicht, war es das dann.
(bei der Schule unserer Kinder hat man jetzt angefangen, an Wochenenden fehlende Stunden unterzubringen).
Jeder macht was er will!
Mein Sohn hat jetzt noch etwa 3,5 Monate um fuer IP fit zu sein.
Ich bin auf dem Sprung, um mit ihm Mathe zu lernen(/verstehen).

Es wird unorganisiert viel wertvolle Zeit der Kinder vernichtet.
In dieses Chaos schuettet ihr noch Oel ins Feuer.

Die Methoden die die Propaganda anwendet, werden immer schlimmer und unverschaemter. Nachbessern von Artikel, loeschen von Berichten, …. sind bereits das Normalste auf der Welt.
Wendehalstechniken, Nachbessern, Luegen, … sind gebraeuchliches Handwerkzeug!!
Selbst Artikel bei der Post verschwinden zu lassen, ist schon was ganz normales!!!

In diesem Sinne, ICH bleibe bei dem, was gut fuer TH ist!!! 👿

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
30. Dezember 2017 6:05 pm

emi_rambus: Wusste gar nicht, wir sind per’sie”!?

Hallo, Emi,
ich denke, daß ich hier einer der ganz wenigen User bin, der Sie und andere und auch STIN in seinen Kommentaren per „Sie“ anspricht.

Sie, lieber Emi, müssen allerdings noch lernen, daß es einen Unterschied gibt zwischen dem „sie“ (kleingeschrieben = Plural/Mehrzahl oder auch kleingeschrieben = Singular/Einzahl weiblich) und dem „Sie“ (großgeschrieben = formelle Anrede).

Es hat Sie hier (außer mir jetzt gerade) niemand „gesiezt“. Denn das „sie“, das STIN in seinem (von Ihnen zitierten) Beitrag benutzte, war doch eindeutig kleingeschrieben.

STIN: … wie sie auf die Zahl gekommen sind …

Das können also die MitarbeiterInnen der Regierung sein (Plural-„sie“ kleingeschrieben) oder auch die Regierung selbst (Singular-„sie“ kleingeschrieben) – die Form des Verbs „sind“ würde eher für ersteres sprechen.

Ist das jetzt auch für Sie verständlich? Ich hoffe doch.

Ich wünsche Ihnen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffe sehr, daß Sie 2018 von Anfang an gut beginnen können. Und wenn Sie dann – wie in diesem Beitrag – Ihren „nick“ auch noch richtig angeben, machen Sie mich fast schon „glücklich“. Weiter so, bitte.

Raoul Duarte
Gast
Raoul Duarte
30. Dezember 2017 7:59 pm
Reply to  Raoul Duarte

Sehe gerade:
Gemeint war wohl „sie“ (kleingeschrieben) als „die Regierung“.

STIN: … mit “sie” ist die Regierung gemeint. Wie die auf die Zahl gekommen ist, würde mich interessieren

Somit wohl alles klar.

emi_rambus
Gast
emi_rambus
30. Dezember 2017 3:38 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi: In TH gibt es 1 mio physisch kranke Kinder (also etwa jedes 7.). Die werden fast alle durch das System GEMACHT!
GREENHORN: würde mich interessieren, wie sie auf die Zahl gekommen sind. Gab es landesweit Untersuchungen dazu? Ich hoffe nicht mit KAM berechnet

Hat sich gerade auf 1.000.007 erhoeht!! 5555 Die sieben STIN-Kinder von der ChiangMaiSchule kamen dazu!
Hier haben wir uns ausfuehrlich ueber diesen Bericht in der BKK-Post ausgetauscht!!!
Wusste gar nicht, wir sind per’sie“!? Das wird aber jetzt kompliziert, weil mit den 6 anderen STINs bin ich ‚per DU‘! 55555555555
Habt ihr jetzt vom Farang „Verstaerkung“ bekommen? 5555555555555555555555

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi: Um Sprachen zu beherrschen gehoert auch das lernen von Vokabeln und Phrasen. Nur “in der Sprache leben” reicht nicht aus.
GREENHORN: richtig, beides ist nötig. Aber sprechen fast ein wenig mehr. Vor allem bei Thais, die sind ja keine Lerntypen wie wir – die müssen das selbst sprechen. Reine Theorie ist für die Gift.

Blah, Blah, Blah! 🙄
Es gibt keinen Thai-typischen Lerntyp. Wo hast du das her? Bei Geburt gibt es da keine wesentlichen Unterschiede, die werden angelernt, antrainiert!
DeineGrossvaeter und die Generation deiner Mutter ist nur (mehr oder weniger) 4-6 Std in die Schule gegangen.
Die waren mit 10-12 mit der Schule fertig.
Heute hat es 9 PFLICHT-Schuljahre und bis zu 12 Jahre werden vom Staat angeboten.
Du solltest dich auch mal mit jungen Menschen auseinandersetzen.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi: Hier muss Kurzfristig ein DetailLehrplan her und ich wuerde sogar darauf bestehen es wird zentral ein DetailStundenplan (woechentlich) erstellt. Daneben braucht es fuer JEDE Unterrichtsstunde einen “ProgrammAblaufplan”, der zu grossen Teilen aus den Guten Buechern uebernommenwerden kann. Aber dazu braucht es auch Unterrichtshilfen, fuer den Smartroom, … All das sollte zentral erstellt und dezentral bereitgestellt werden.
GREENHORN: du hast soeben recht gut dargestellt, wie es auf den Privatschulen abläuft. Die haben auch meist den Cambridge-Lehrplan, andere wiederum aus Singapur usw. – natürlich in Thai umgeschrieben. Privatschulen bekommen ja nur eine Lizenz, wenn sie den Lehrplan der Schule beim Bildungsministerium einreichen.

Blah, Blah, Blah!
Auch die haben keine DetailLehrplaene und keine Programmablaufplaene und DetailStundenplaene schon gar nicht.
Die koennen meist nur „Blah, Blah“ machen, wie du auch!

Die LEHRERiNNEN muessen den Lehrplan leben und dazu muessen sie „IN “ dem Lehrplan leben. Die meisten Faranglehrer tun das nicht, aber vor allem so gut wie kein ThaiLehrer.
Das ist bei PrivatSchulen nicht viel anders.
Meine Kinder sind auf einer Privatschule!
Verschaffe mir Zugang zu einer Privatschule deiner Wahl und zahle mir die Reisekosten, dann werden dir nach 3-5 Tagen die Augen uebergehen!!!

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi: Damit meinte ich, es muss eigentlich immer wieder alles wiederholt werden, bzw in der “Testvorbereitung” wiederholt und aufgefrischt werden, damit man die naechste Stufe bestehen kann.
GREENHORN: Testvorbereitung ist hier die absolute Ausnahme, machen fast keine Eltern. Nur einzeln, wenn das Kind sozusagen faul ist.

Es ging hier um „WIEDERHOLUNG“ zur Vertiefung! Testvorbereitung ist eine Form der Wiederholung!
Kannst du dich mal konzentrieren??!

Auf die restlichen (eher die wichtigen) Teile meines Kommentares gehst du nicht ein?
Ist das Zustimmung oder kannst du so viel nicht aufnehmen.
Das beantwortet aber nicht die Fragen.
Ich werde da spaeter nochmal was dazuschreiben, warte aber deine/eure Antwort ab.

Auch dieser Beitrag wurde durch Kopie und Screenshot gesichert!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
29. Dezember 2017 8:27 am

Gestern hiess es in den Nachrichten, die Schulen/ Lehrer sollten die Kindern weniger Hausaufgaben aufgeben.

Irgendwie kann es das nicht gewesen sein!!!!

Zb. sollen die Erstklaessler (Bo1) nur 1.000Std/Schuljahr machen.

So wie ich es von aussen sehe, gibt es keinen KONKRETEN Lehrplan!!
Das bedeutet jede Schule fuer sich kann fuer sich machen was sie will, und eigentlich jeder Lehrer auch nochmal.
Jetzt kamen aber in den letzten Jahren immer mehr zentrale Auflagen, was an zusaetzlichen Unterricht (Zum Bsp. 120Std TabletPC, 120Std zusaetzliches Englisch, …) . es wurde aber nie gesagt was dafuer gestrichen werden soll.
Meine Kinder hatten in der 1.Klasse (ohne Ruestzeiten) zwischen 1200-1400Std pro Jahr (natuerlich ohne Nachhilfe).
Ich hatte hier geschrieben, scheinbar wird bei Handarbeit, Werken, Musik , Sport, … stark zusammengestrichen, damit dies abgedeckt werden kann.
Auch da macht dann wohl wieder jeder was er will!! 😥
Es war nicht einfach, die Kinder bei der Stange zu halten, dieses Teil auszusaegen.

Aber schlimmer noch:
Gestern habe ich den Mathetest fuer den Aufnahmetest der Schule mit InternationalProgramm(IP) nachbereitet.
Es gibt da ein grundsaetzliches Problem, weil da alles nur noch auf Englisch laeuft. Das war aber das kleinere Problem.
Bei der ersten Aufgabe, musste eine Zahl mit 3Dezimalstellen auf eine Dezimalstelle runden.
Um es kurz zu machen, er konnte es nicht! Es kam dann raus, er hatte das schon in der Privatschule gehabt, aber ……. es war wie so vieles nicht abrufbar. Es steht zwar sicher in seinen Heften, von der Tafel abgeschrieben, auch hat er in den Uebungsheft einige Aufgaben dazu gemacht, …. aber es ist nicht in seinem Kopf abrufbar und das schon nach kurzer Zeit nicht mehr.
Ich habe es mit ihm etwa in 25 Minuten erarbeitet. Dann habe ich ihm etwa 30 gezielte (kurze) Aufgaben erstellt, die er in etwa 12 Minuten beantwortet hatte.
Die hat er beim Fruehstueck nochmal ueberflogen und dann in seine Mappe abgeheftet.
Heute Abend geht es weiter und in etwa 1 Woche wird er das Runden nochmal wiederholen. In 5 Wochen schreiben wir dann einen aehnlichen Test.
Er hatte 25 Punkte von 60 moeglichen.

Nun, zurueck zu den Hausaufgaben.
Ich denke gerade Mathe und Englisch, aber auch anderes, benoetigen Zeit fuer Hausaufgaben.
Um Sprachen zu beherrschen gehoert auch das lernen von Vokabeln und Phrasen. Nur „in der Sprache leben“ reicht nicht aus. Ein Kleinkind lebt 6 Jahre in seiner Muttersprache und lernt in dieser Zeit wahnsinnig viel. Aber es lebt auch (ink. schlafen) 52.000Stunden in der Sprache. Ein Schulkind von der ersten bis zur 6. Klasse etwa 700Std.. Und davon schreibt es die meiste Zeit noch ab.
😥
Die andere Methode, wie bei EP (EnglischProgram) und bei IP, da haben die Kinder ueber 80% Unterricht nur auf Englisch, also auch Mathe, Sport, ….
Damit wird viel gewonnen.
Wie heisst es, Sprachen muss man sprechen und Mathe muss man machen.
Mein Sohn lernt jetzt gerade die neuen englischen Worte, mit seinen Lernkarten. Das sind zB Worte wie 5-Eck, Winkel, schattiert, ….
Das hat er von mir als „Hausaufgaben“ bekommen.

Um es auf den Punkt zu bringen, ich halte die Schulen, die Rektoren, die Lehrer, die Planer, …. fuer absolut ueberfordert!!!

Zu warten, bis sich da etwas ueber die Unis aendert, ist ein weiterer Schlag in die Gesichter der Thaikinder, in die Zukunft THs!!!

Hier muss Kurzfristig ein DetailLehrplan her und ich wuerde sogar darauf bestehen es wird zentral ein DetailStundenplan (woechentlich) erstellt. Daneben braucht es fuer JEDE Unterrichtsstunde einen „ProgrammAblaufplan“, der zu grossen Teilen aus den Guten Buechern uebernommenwerden kann. Aber dazu braucht es auch Unterrichtshilfen, fuer den Smartroom, …
All das sollte zentral erstellt und dezentral bereitgestellt werden.

All das habe ich in den letzten Jahren schon mehrfach geschrieben.
Vor etwa 5 Jahren, hatte ich etwa geschrieben, die Kinder nehmen nichts mit!!!
Damit meinte ich, es muss eigentlich immer wieder alles wiederholt werden, bzw in der „Testvorbereitung“ wiederholt und aufgefrischt werden, damit man die naechste Stufe bestehen kann.
DAS kann nicht der Sinn der Schule/Studium sein.

Die Lehrer, Planer, Rektoren muessen sich bewusst sein, SIE tragen die Verantwortung dafuer, die Kinder nehmen ALLES mit.
Ich glaube, ganz einfach, weil ich das alles hier geforderte ueber alle drei Bereiche jeweils mehrere Jahre selbst gemacht habe(ein gluecklicher Zufall, fuer den ich heute noch sehr dankbar/ froh bin), keiner der hier Beteiligten hat das Ruestzeug dazu!!!
In TH gibt es 1 mio physisch kranke Kinder (also etwa jedes 7.). Die werden fast alle durch das System GEMACHT!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
17. Dezember 2017 4:04 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: auchdaswäremöglich.HatmanbeimdeutschenWahlrechtgemacht.DawurdeebenaufderThammasat-UnidanneineStudieerstellt,wiemandasdeutscheWahlrechtinTHumsetzenkönnte.

WarumnichtauchdasdeutscheBeamtenrecht?Deutschlandhattw.sehrgute,korrekteGesetze.DawärevielesfürdieThaisumzusetzen,nichtimmerallesausderUSAabgucken.

Warum erzaehlst du mir das? Hast du keinen Friseur , dem du das erzaehlen kannst? Die muessen zuhoeren!

emi_rambus: Zu den Toiletten sage ich mal was ich heute Nacht getraeumt habe.
Das sind “Sand ins Getriebeschmeisser” !!
Die wollen nicht, wie ihr, das EP ein Erfolg wird! Deswegen habt ihr Verleumdungen darueber verbreitet.
Jetzt wurd EP ab Mo1 eingestampft. Ich sage jetzt nicht, IP bzw IP-Cambridge waere besser, aber es ist wohl zu gut fuer die Privatschulen, die nicht mehr genug verdienen!

Das war wohl ein Volltreffer, habe da jetzt schon mehrere Rueckmeldungen, wobei ich gar nicht weiss, woher die davon wissen!?
Wenndie Luegenpresse es goutiert, wenn kleine, lebende Kinder in Brunnen, zum Vergiften geschmissen werden, goutiert sie es auch, wenn bezahlte TamadaSchueler die EP/IP-Toiletten zuschei*sen, damit die Schueler ihre Eltern bitten in eine Privatschule gehen zu duerfen.
DAS passt voll.
BUKEO hatte ja auch behauptet, die Kinder vom EP-Programm koennten kein Englisch! Dabei hatte er mit einer der vielen TamadaSchuelerin gesprochen, die an dieser Schuel in der Ueberzahlwaren.
Diesen peinlichen Fehler hat er geleugnet, was dann dazu gefuehrt hat, man hat das gute EP eingestampft.
Solltet ihr hier mal vorbei kommen, sagt vorher bescheid, dann beschmeissen euch die Kinder mit faulen Eiern!!
Da kommen auch aeltere Schoenlinge in den Pausen oder auch im Unterricht um 13-/ 14jaehrige Maedchen anzubaggern.
Das passt auch wieder zur Luegenpresse!!. Dann nehmen die Eltern die Kinder da weg und bringen sie auf Privatschulen!!
👿

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
7. Dezember 2017 7:11 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Ich bleibe bei meinen Aussagen und lege der Verantwortlichen nahe, ein Fachgutachten einzuholen!!!

schon gemacht. Läuft in TH über Forschungsabteilungen der Universitäten.

555555555555
Fuer Beamtenrecht in D??

Selbst bei TH-Recht bezweifle ich, dort ist das neue Recht bekannt.

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
6. Dezember 2017 1:28 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

Ich bleibe bei meinen Aussagen und lege der Verantwortlichen nahe, ein Fachgutachten einzuholen!!!
<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>,

emi_rambus
Gast
emi_rambus
6. Dezember 2017 12:32 am

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Wer ewig Dorfschullehrer bleiben will, bitteschoen.
Trotzdem wird der Rektor in der Regel auch da weiter kommen wollen.

viele wollen nur Dorfschullehrer bleiben, weil sie Familie, Kinder im Dorf haben usw. – und nicht woanders arbeiten wollen.
Die Gehälter sind ja ähnlich und somit ergibt sich kein grosser Vorteil, wenn man in die Stadt geht.

Gute Anregung zur Aenderung!
Bei der Polizei wird auch regelmaessig versetzt.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: Sie werden trotzdem bezahlt

Emi: Hier ist halt auch das mit der Negbenbeschaeftigung wichtig, was du ja auch immer vorsaetzlich falsch darstellts.

ROTHkaeppchen: ne, alles nachgewiesen, wie es in D läuft und auch in TH läuft es ähnlich, hab ich erfahren.

WER was das? Ein anderer STIN? 555555555555
DAS, was ihr angeblich „nachgewiesen“ habt, gilt nur fuer ehemalige Beamte!!
WARUM vertreibt ihr diese LUEGE immer weiter, obwohl das jetzt zigfach richtig gestellt wurde?
Genau das deutet doch an, wo gross der Umfang der Unregelmaessigkeiten hier in TH ist.
👿

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: STIN: gehen trotzdem mit 65 dann mit Millionen-Abfindung in Rente.

DAS verstehe ich nicht! Wer, was, wo??!

Lehrer bekommen, wenn sie bis 65 durcharbeiten, eine Millionen-Abfindung. Ihr Schuldirektor hat 5 Millionen erhalten,
folgt sie ihm nach – erhält sie diese mit 65 auch. Dann aber keine monatliche Rente mehr. Sie kann auch weniger
erhalten, wenn sie will – dafür dann eine monatliche Rente bis zum Tod.
Ist halt ein bisschen Lotterie….

DAS koennte wohl viele machen, weil es mit TH kein SozialAbkommen gibt.
Danke fuer die Aufklaerung.
Die haben dann auch UEBERHAUPT keine soziale Absicherung mehr!? Die muessen sich privatversichern, auch die TH-Lehrer, die sich auszahlen lassen.
Wobei bei steigenden Lebenserwartungsalter und Abzinsung, das auch zur Niete werden kann!
Bei dem way of Life der Thais auch zum Windei!?

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
5. Dezember 2017 1:30 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Du hast aber Recht, Schulen machen das scheinbar nicht mehr, da stehen wirtschaftliche Ziele im Fordergrund und fuer den Rest sind sie scheinbar versichert!??

nein, die wertlosen Schulen haben keine wirtschaftlichen Ziele – sind ja nicht gewinnorientiert, müssen sich also nicht
anstrengen, wie in DACH Beamte eben auch nicht. Die müssen, wie Beamte auch, nix leisten

Ich bin 4 mal befoerdert worden, jedesmal mit verkuerzter Zeit.
Grundsaetzlich gibt es keinen Anspruch auf Befoerderung.
Wer was werden will, muss schon was tun.
Wer ewig Dorfschullehrer bleiben will, bitteschoen. Trotzdem wird der Rektor in der Regel auch da weiter kommen wollen.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: Sie werden trotzdem bezahlt

Hier ist halt auch das mit der Negbenbeschaeftigung wichtig, was du ja auch immer vorsaetzlich falsch darstellts.

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>: gehen trotzdem mit 65 dann mit Millionen-Abfindung in Rente.

DAS verstehe ich nicht! Wer, was, wo??!

emi_rambusn1hhders!!ede
Gast
5. Dezember 2017 1:10 pm

<a href="http://www.schoenes-thailand.at">STIN</a>:
Emi: Auch da gibt es bereits Gier!!

ROTHkaeppchen: nein, es nennt sich – wie in TH auch: Privatschule.

Dem habe ich eigentlich nichts mehr hinzuzufuegen!

emi_rambus
Gast
emi_rambus
5. Dezember 2017 11:38 am

emi_rambus,

Genau das ist mit ein Grund, warum wir nicht vor vier Jahren nach Deutschland sind!

Fast jeder fünfte Viertklässler kann nicht richtig lesen
http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/iglu-studie-2016-fast-jeder-fuenfte-viertklaessler-kann-nicht-richtig-lesen-a-1181756.html

Auch da gibt es bereits Gier!!