Thai Lion weitet Streckennetz aus

Thai Lion Air (TLA) vergrössert ihr Streckennetz aus und hat angekündigt, in den kommenden Monaten internationale Verbindungen nach Burma, Vietnam und China aufzunehmen sowie die zuvor eingestellte Route nach Jakarta in Indonesien.

Im Inland stehen Trang, Khon Kaen und Phitsanulok auf dem Plan. Alle neuen Routen werden ab dem Don Mueang Airport in Bangkok bedient, dem Sitz der thailändischen Billigfluggesellschaft.

Die Route Bangkok-Yangon (Myanmar) wird ab Mai bedient, im dritten Quartal des Jahres soll das internationale Flugangebot um die Routen Bangkok-Hoh-Chi-Minh-Stadt (Vietnam), Bangkok-Hanoi (Vietnam) sowie Bangkok-Peking (China) und Chiang Mai-Peking (China) erweitert werden.

Ausgebaut wird auch der Maschinenpark: TLA erhält in den nächsten Monaten fünf neue Flugzeuge des Typen Boeing B737-900ERs und 737-800s. Thai Lion Air ist eine Tochtergesellschaft der indonesischen Lion Air Group.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Optionally add an image (JPEG only)