web analytics

Thai Lion Air (TLA) vergrössert ihr Streckennetz aus und hat angekündigt, in den kommenden Monaten internationale Verbindungen nach Burma, Vietnam und China aufzunehmen sowie die zuvor eingestellte Route nach Jakarta in Indonesien.

Im Inland stehen Trang, Khon Kaen und Phitsanulok auf dem Plan. Alle neuen Routen werden ab dem Don Mueang Airport in Bangkok bedient, dem Sitz der thailändischen Billigfluggesellschaft.

Die Route Bangkok-Yangon (Myanmar) wird ab Mai bedient, im dritten Quartal des Jahres soll das internationale Flugangebot um die Routen Bangkok-Hoh-Chi-Minh-Stadt (Vietnam), Bangkok-Hanoi (Vietnam) sowie Bangkok-Peking (China) und Chiang Mai-Peking (China) erweitert werden.

Ausgebaut wird auch der Maschinenpark: TLA erhält in den nächsten Monaten fünf neue Flugzeuge des Typen Boeing B737-900ERs und 737-800s. Thai Lion Air ist eine Tochtergesellschaft der indonesischen Lion Air Group.

Von STIN

powered by CTN Group - Chiang Mai / Thailand